Jump to content


Leo Pt. A, M103, Arty


  • Please log in to reply
13 replies to this topic

Razzupaltuff #1 Posted 10 March 2017 - 11:44 AM

    Staff Sergeant

  • Beta Tester
  • 43244 battles
  • 454
  • [-IFZ-] -IFZ-
  • Member since:
    08-22-2010

Der Typ der den 9er Leo und M103 "balanciert" (bzw. generft und dann vergessen hat), soll sich beide Arme brechen, Flöhe kriegen, und niemand haben, der ihn kratzt!

 

Leo: Keine Panzerung, keine ausreichende Mobilität, Snapshot - ich lach mich tot. Ich sge nur: Ammo rack! Ammo rack! Ammo rack! Ammo rack!

 

M103: Keine Panzerung, lahm, ein einziger Weakspot, schiesst ständig daneben. Das reinste Opfer.

 

Zur Arty: Früher gab es mal ein 3 Arty limit. Und jetzt feiert sich WG in ihren Sandbox tests, dass max. 3 arties soviel besser wären?

 

Häh?

 

Wot the f*ck!


Edited by VanHunten, 10 March 2017 - 11:44 AM.


FiSkirata #2 Posted 10 March 2017 - 01:10 PM

    Brigadier

  • Player
  • 21241 battles
  • 4,369
  • Member since:
    03-24-2013

Wer bist du ?

Was willst du ?

aber vor allem

 

Was kann WG dafür wenn du so "schlecht" bist ?



LegioMortis #3 Posted 10 March 2017 - 01:32 PM

    Corporal

  • Player
  • 19571 battles
  • 185
  • Member since:
    07-17-2011
Damals gabs nen Arty Hard Cap, kann mich nicht erinnern...

Rosenwiese #4 Posted 10 March 2017 - 03:14 PM

    Sergeant

  • Player
  • 40269 battles
  • 205
  • Member since:
    12-09-2012

Wie soll man denn die Burda kriegen und richtig lecker Clicker frühstücken, wenn nur 3 SPG da wären...


 



Xeoh #5 Posted 10 March 2017 - 03:21 PM

    Brigadier

  • Player
  • 19814 battles
  • 4,257
  • [PANTA] PANTA
  • Member since:
    05-15-2011

View PostVanHunten, on 10 March 2017 - 11:44 AM, said:

Der Typ der den 9er Leo und M103 "balanciert" (bzw. generft und dann vergessen hat), soll sich beide Arme brechen, Flöhe kriegen, und niemand haben, der ihn kratzt!

 

Leo: Keine Panzerung, keine ausreichende Mobilität, Snapshot - ich lach mich tot. Ich sge nur: Ammo rack! Ammo rack! Ammo rack! Ammo rack!

 

M103: Keine Panzerung, lahm, ein einziger Weakspot, schiesst ständig daneben. Das reinste Opfer.

 

Zur Arty: Früher gab es mal ein 3 Arty limit. Und jetzt feiert sich WG in ihren Sandbox tests, dass max. 3 arties soviel besser wären?

 

Häh?

 

Wot the f*ck!

 

Hier müsste jetzt eine Beleidigung stehen. Geht ja gar nicht.

 

Leo PTA: Im Lauf der Zeit massiv gebufft, Waffenhandhabung als auch jetzt neu -8 Grad Gundepression. Wenn du bei ihm auf Panzerung setzt, sind deine spielerischen Fähigkeiten massiv beschränkt. Mit Topkette und Topmotor hat er 21 PS/to. Das ist LightTank Niveau. Mit Tarncrew und Fahrzeugtarnung kannst du je nachSetup 29 - 31 % Tarnwert im Stehen erhalten. Der Leo kämpft aus dem hinterhalt und verlagert sich um, so bald es brenzlig wird. Dafür ist seine Mobilität da. Mobilität ist seine Waffe. LERN ES! Genau so wie er auf einem gewissen Kampfabstand bleiben muss. Wird zeit, dass du mal lernst die Fahrzeugstatistik seiten wie tanks.gg richtig zu nutzen. Und das Sicht- und Tarnsystem in WoT kennst du wohl auch nicht, weil dann könntest du die starken Werte des LeoPTA ins Spiel übertragen und wüsstest wie er zu spielen ist.

Und wie mal einen Leo im Feld einsetzt: google nach den Bunderwehr Videos aus den 60er/70er zur Nutzung des Waffensystem Leopard. Dann weißt du wie es geht. Rein brawlen wie nen T-54 ist es jedenfalls nicht.

Block Quote

 Ich sge nur: Ammo rack! Ammo rack! Ammo rack! Ammo rack!

 Ich sage nur: Zu dicht! Zu dicht! Zu dicht! Zu dicht!

 

M103: Ja, der M103 hat wirklich Probleme gegen Arty HE in seine weiche Seite in Kombination mit der hohen Silouette. Dem stimm ich zu. Vor allem mit xvm Fokus ist es nervig, aber das Problem kennst du ja nicht.

 

Arty: Früher gab es GAR KEIN Hardcap. Es gibt Bilder von Spielen mit 13 Arties auf jeder Seite! Dann wurde mal 5er Hardcap eingeführt, was derzeit immer noch gilt.

 

Solange dabei und keinen Plan...


Edited by Xeoh, 10 March 2017 - 09:37 PM.


Razzupaltuff #6 Posted 16 March 2017 - 03:49 PM

    Staff Sergeant

  • Beta Tester
  • 43244 battles
  • 454
  • [-IFZ-] -IFZ-
  • Member since:
    08-22-2010

Lol, erstmal eine gewünschte Beleidung als Einstieg. Wegen eines Kommentars zu einem Spiel. So lange dabei und immer noch keine Sozialkompetenz ... das wird dann wohl auch nix mehr.

 

Ich war der Meinung, es sei ein 3er Hard Cap. Bin mir ziemlich sicher, dass es das mal gab. Oder war das nur angedacht?

 

Zum Leo: Ja, er ist ein Sniper. Aber das halte ich eben für Quatsch. So ist er nur ein schneller TD. Egal, wie sehr er gebufft wurde: Die Kanone ist ein Graus. Snapshot geht bei mir so gut wie immer daneben. Antritt ist auch nicht alles. Zur Panzerung: Am Leo 1 bounced auch mal was. Hier gar nichts. Nicht mal ein 6er med oder 5er Scout. Wenn Medium drauf steht, soll bitte auch Medium drin sein.

 

Und bitte, bitte komm mir nicht mir Bundeswehr-Videos. Das hier ist ein Spiel. Das Konzept des Leo war übrigens immer Mobilität statt Panzerung. Dass sich moderne Kampfpanzer über Distanzen von 2 km+ bekämpfen, hat nichts mit WoT zu tun, und mit dem Leo als Exklusivfeature auch nicht. Wenn Du so argumentieren willst, dann bitte 10x10 km Karten, und dann sollen sich die Zielsysteme in den Stats des Leo widerspiegeln. Dann schnippse ich jeden anderen Panzer weg. Klar. Aber son Argument hier ... /an den Kopf greif

 

Das solltest Du besser wissen, so lange wie Du schon dabei bist.

 

Ich kenne das Sichtsystem von WoT sehr gut. Deine Belehrungen von oben runter kannst Du also stecken lassen.

 

Beim M103 bleibe ich dabei: Das ist ein Opfer und nicht für ganz vorne geeignet, nur als Unterstützer.

 

Ja, man kann (fast?) jeden K*ckpanzer gut spielen, wenn man sich anstrengt. Aber muss sowas sein?

 

Zu Typen wie Dir fällt mir nur eins ein: Wers nötig hat. Ziemlich durchschaubar. Und auch nur, weil Du dich traust, Dir anonym in einem Forum ne dicke Lippe rauszunehmen. Ist schon krass, wie sich bestimmte Leute einbilden, weil sie anderer Meinung sind und glauben, es besser zu wissen, hätten sie nen Freibrief beleidigend zu werden. Ist ein klares Zeichen von einem schlechten Charakter, sowas.

 

Junge, lol. Geh einfach.


Edited by VanHunten, 16 March 2017 - 03:53 PM.


Xeoh #7 Posted 16 March 2017 - 04:52 PM

    Brigadier

  • Player
  • 19814 battles
  • 4,257
  • [PANTA] PANTA
  • Member since:
    05-15-2011

Du beleidigst einen Menschen in deinem Kommentar:

 

View PostVanHunten, on 10 March 2017 - 11:44 AM, said:

Der Typ der den 9er Leo und M103 "balanciert" (bzw. generft und dann vergessen hat), soll sich beide Arme brechen, Flöhe kriegen, und niemand haben, der ihn kratzt!

 

 

Das ist ein Entwickler bei Wargaming! Ein Angestellter der Firma, deren Spiel du spielst. Du wünscht ihm körperliche Schmerzen und das er leiden soll. Weißt du wie man dass nennt!? Folter!

Aber ist ja nur ein Kommentar zu einem Spiel im Forum der Entwicklerfirma... anonym im Internet.

Du kannst ja selber bewerten, welche deiner Charaktereigenschaften hiermit betont wird und wie es deine Sozialkompetenz ausdrückt.

 

Zu den BW Videos des Leoparden: Mobiltät und ständiges Verlegen ist dort die Panzereinsatztaktik. Darum geht es mir. Und der Leo und der PTA im Spiel erfordern dies ebenfalls. Ich kenne auch gute Spieler aus dem Forum, die haben keine Probleme mit dem Ammorack beim Leoparden, aber die spielen ihn anders.

 

Und, ja, der 3er HardCap bei Arty wird auf der Sandbox getestet und wird für die Einführung der Arty Rebalance in Betracht gezogen. Die Spieler fordern so etwas schon seit Jahren.

 

Und vielleicht hat FiSkirata doch Recht:

 

View PostFiSkirata, on 10 March 2017 - 01:10 PM, said:

Was kann WG dafür wenn du so "schlecht" bist ?

 

Habe ich auch aus dem Forum gelernt: https://de.wikipedia...g-Kruger-Effekt

 

 


Edited by Xeoh, 16 March 2017 - 04:53 PM.


Razzupaltuff #8 Posted 16 March 2017 - 05:16 PM

    Staff Sergeant

  • Beta Tester
  • 43244 battles
  • 454
  • [-IFZ-] -IFZ-
  • Member since:
    08-22-2010

View PostXeoh, on 16 March 2017 - 03:52 PM, said:

Du beleidigst einen Menschen in deinem Kommentar:

 

 

Das ist ein Entwickler bei Wargaming! Ein Angestellter der Firma, deren Spiel du spielst. Du wünscht ihm körperliche Schmerzen und das er leiden soll. Weißt du wie man dass nennt!? Folter!

Aber ist ja nur ein Kommentar zu einem Spiel im Forum der Entwicklerfirma... anonym im Internet.

Du kannst ja selber bewerten, welche deiner Charaktereigenschaften hiermit betont wird und wie es deine Sozialkompetenz ausdrückt.

 

 

Also wer das, was ich da geschrieben habe, nicht als humorige Einlage verstanden hat, dem ist echt nicht mehr zu helfen. Wie kann man sowas bloß als ernst gemeint verstehen.

 

/facepalm

 

lol.

 

Jetzt geh ich lieber. Bevor ich zu viel sage. Z.B. was über Einstein, das Universum und eine gewisse menschliche Eigenschaft.



Xeoh #9 Posted 16 March 2017 - 10:34 PM

    Brigadier

  • Player
  • 19814 battles
  • 4,257
  • [PANTA] PANTA
  • Member since:
    05-15-2011

View PostVanHunten, on 16 March 2017 - 05:16 PM, said:

 

Also wer das, was ich da geschrieben habe, nicht als humorige Einlage verstanden hat, dem ist echt nicht mehr zu helfen. Wie kann man sowas bloß als ernst gemeint verstehen.

 

/facepalm

 

lol.

 

Jetzt geh ich lieber. Bevor ich zu viel sage. Z.B. was über Einstein, das Universum und eine gewisse menschliche Eigenschaft.

 

Klar muss man den Satz ernst nehmen, denn er steht dort schwarz auf weiß. Humorige Hinweise deinerseit wie ein geschriebenes *Scherz*, *Witz*, ";)" oder dergleichen fehlen. Leider kann man deine Stimme nicht hören, als du den Satz schriebst und deine Körpersprache sah man auch nicht. Hast dich wahrscheinlich vor Lachen geschüttelt.

 

Alternativ hättest du noch die humoristische Situation  beschreiben können, in die dein Satz

View PostVanHunten, on 10 March 2017 - 11:44 AM, said:

 Der Typ der den 9er Leo und M103 "balanciert" (bzw. generft und dann vergessen hat), soll sich beide Arme brechen, Flöhe kriegen, und niemand haben, der ihn kratzt!

 

eingebettet ist.

 

Und Danke für den Einstein Hinweis, dann muss ich dich nicht daran erinnern, da du ihn schon kennst. Machs gut!

 

 


Edited by Xeoh, 16 March 2017 - 10:35 PM.


Zirakss #10 Posted 04 July 2017 - 04:19 AM

    Warrant Officer

  • Player
  • 16633 battles
  • 550
  • [U__G] U__G
  • Member since:
    06-09-2012

Also der M103 ist ein wahres Monster wenn er sich Hull-Down stellen kann. Mit versteckter Wanne kann der auch an der vordersten Front stehen. Der Turm ist ultrahart und der negative Richtwinkel extrem hilfreich. Er ist allerdings kein Brawler wie der E75 oder T-10.

 

Der Leopard PTA ist der Horror mit einem kompetenten Spieler. Er ist wendig und kommt typischerweise aus der Richtung, aus der du es am wenigsten gebrauchen kannst. Seine extrem genaue Kanone, Sichtweite und der Tarnwert führen häufig dazu, das du Schaden bekommst, aber nicht sehen kannst, wo der Leo genau steht. Man muss diese Spielweise mögen. Wenn du einen Brawler möchtest, wirst du eher bei den Chinesen oder Russen fündig.

 

Es gab zwischendrin auch ein Hardcap auf fünf Arties. Dann kam irgendwann das auf drei. Klar fluchst du über die Arty, aber wenn du dich mit deinem M103 fachgerecht eingegraben hast, kann das gegnerische Team nur noch sehr wenig gegen dich tun, während du fröhlich die Gegner die sich zeigen beschiesst. Ohne die Arty wären die Panzer mit ultrastarken Turm (T34, M103, ST-1, Emil usw.) und die Spuperheavies (Mäuschen, Maus, Type 4 Schwer usw.) einfach nicht zu knacken. Es ist das alte Spiel von Schere, Stein und Papier.

 

Weiterhin würde ich vorsichtig sein, meinen Mitmenschen etwas schlechtes zu wünschen. Sowas gibt schlechtes Karma. Und es ist auch nicht die schlauste Aktion in einem Spiel das Developerteam öffentlich zu verfluchen.... ;)



BoneBene #11 Posted 04 July 2017 - 10:41 AM

    Warrant Officer

  • Player
  • 16898 battles
  • 917
  • Member since:
    12-26-2013

View PostZirakss, on 04 July 2017 - 04:19 AM, said:

Also der M103 ist ein wahres Monster wenn er sich Hull-Down stellen kann. Mit versteckter Wanne kann der auch an der vordersten Front stehen. Der Turm ist ultrahart und der negative Richtwinkel extrem hilfreich. Er ist allerdings kein Brawler wie der E75 oder T-10.

 

dem kann ich nicht zu stimmen. sein ganzen dach ist Autopen dank 3x overmatch für alle 120mm Kanonen.

Der T-32 ist Hulldown viel besser geeignet.



Zirakss #12 Posted 08 July 2017 - 11:18 AM

    Warrant Officer

  • Player
  • 16633 battles
  • 550
  • [U__G] U__G
  • Member since:
    06-09-2012

View PostBoneBene, on 04 July 2017 - 10:41 AM, said:

 

dem kann ich nicht zu stimmen. sein ganzen dach ist Autopen dank 3x overmatch für alle 120mm Kanonen.

Der T-32 ist Hulldown viel besser geeignet.

Danke! Wieder was dazu gelernt. :honoring:  Allerdings ist es recht hoch. Da dürfte zu mindestens die ganz russische IS Linie ihre Schwierigkeiten mit haben, wenn sie nicht deutlich höher stehen.



2Fat2Furious #13 Posted 09 July 2017 - 06:48 AM

    Staff Sergeant

  • Player
  • 14055 battles
  • 458
  • [KVOR] KVOR
  • Member since:
    01-13-2014

View PostZirakss, on 08 July 2017 - 10:18 AM, said:

Danke! Wieder was dazu gelernt. :honoring:  Allerdings ist es recht hoch. Da dürfte zu mindestens die ganz russische IS Linie ihre Schwierigkeiten mit haben, wenn sie nicht deutlich höher stehen.

 

Och solang die IS Kübel nicht kuscheln sehen sie das Dach auf 50m auch. Am besten immer vor- und zurück wackeln, produziert an der Wanne auch wesentlich mehr Bouncer und das Dach wird auch oft verfehlt. Das Wackeln ist eh bei allen Panzer mit abgeschräger lfp als Weakspot wirklich gut, wenn man im richtigen Moment wackelt hat man einen wesentlich günstigeren Winkel zum Gegner. 



Quintuss #14 Posted 25 July 2017 - 03:41 PM

    Warrant Officer

  • Player
  • 30134 battles
  • 895
  • [DIVA_] DIVA_
  • Member since:
    12-20-2014

View PostZirakss, on 08 July 2017 - 11:18 AM, said:

Danke! Wieder was dazu gelernt. :honoring:  Allerdings ist es recht hoch. Da dürfte zu mindestens die ganz russische IS Linie ihre Schwierigkeiten mit haben, wenn sie nicht deutlich höher stehen.

 

Beim M103 hat man nur Probleme wenn die eigene Kannone nicht trifft.

 

In meinen Augen der mit weitem Abstand schlechteste 9er HT. Für HT--Maßstäbe nutzlose Panzerung, grottiges Gunhandling und mit 120mm ein grotten schlechtes Kaliber (schon 122mm ist mit 3x-Overmatch gegen 40mm Panzerung meilenweit überlegen) bei unspektakulärer Mobilität und DPM.

 

 

PTA ist zwar ein langer Grind aber dannack ein etwas eigenwilliger, aber solider Panzer. Die Spielweise gefällt einem oder nicht - aber zumindest hat der PTA seine Nische.

 

 






1 user(s) are reading this topic

0 members, 0 guests, 0 anonymous users