Jump to content


Ergebnisse der War-Child-Kampagne


  • Please log in to reply
11 replies to this topic

Community #1 Posted 24 March 2017 - 06:02 PM

    Sergeant

  • Content Team
  • 0 battles
  • 33,156
  • Member since:
    11-09-2011
Seht hier, wie viel ihr beigetragen habt, um jenen zu helfen, die vom Krieg betroffen sind.

Der vollständige Text des Nachrichtenartikels

nice_to_heat_you #2 Posted 24 March 2017 - 07:34 PM

    Major

  • Player
  • 26829 battles
  • 2,757
  • [EX-4X] EX-4X
  • Member since:
    11-04-2012

Schön, hatte aber auf mehr gehofft:)

 

Habe damals zwei Pakete glaube ich gekauft und damit meine Lieblingspanzer verziert.



darksithbenni #3 Posted 24 March 2017 - 08:15 PM

    Corporal

  • Player
  • 18043 battles
  • 142
  • Member since:
    05-22-2011

Oh das ist ja mal ne sehr erfreuliche nachricht. Habe das Event garnicht mitbekommen :O . Schön das damit Menschen geholfen werden kann.

 



M4RI3_Herrin_der_Karpfen #4 Posted 24 March 2017 - 08:21 PM

    Private

  • Player
  • 14331 battles
  • 39
  • [CMBLE] CMBLE
  • Member since:
    12-02-2014
Das Zauberwort ist mal wieder Nettoerträge....deswegen sind es vermutlich auch nur 80k.

Toffer1337 #5 Posted 24 March 2017 - 09:25 PM

    Warrant Officer

  • Player
  • 28374 battles
  • 934
  • Member since:
    11-29-2012
Und dann eine Ausschüttung nur Marie =) Wie viel % das wohl sein mögen ?

mrzero69 #6 Posted 24 March 2017 - 10:34 PM

    Lance-corporal

  • Player
  • 39012 battles
  • 67
  • [--SR-] --SR-
  • Member since:
    03-29-2013

Hatte damals auch gespendet. Finde ich toll, das Wargaming so eine Aktion unterstützt. :)

 

LG Zero



_Honored #7 Posted 25 March 2017 - 10:52 AM

    Lieutenant Сolonel

  • Player
  • 25761 battles
  • 3,068
  • [OM] OM
  • Member since:
    08-04-2013

Es kommt ja nicht mal soo sehr darauf an, wie viel Geld letztendlich bei denen gelandet ist. 

Es geht darum, dass man durch diese Aktion von denen erfahren hat und wenn man das wirklich unterstützt kann man dort auch direkt hin spenden.



5th_Survivor #8 Posted 25 March 2017 - 02:27 PM

    Major

  • Player
  • 53232 battles
  • 2,622
  • Member since:
    05-04-2013

View Postnice_to_heat_you, on 24 March 2017 - 07:34 PM, said:

Schön, hatte aber auf mehr gehofft

 

Nanana....wo wird das Geld wohl versunken sein....

 

http://forum.worldoftanks.eu/index.php?/topic/598107-die-waffenstillstandskampagne-von-war-child/page__st__40__pid__13351125#entry13351125



Tarnfarben #9 Posted 25 March 2017 - 04:42 PM

    Second Lieutenant

  • Player
  • 16447 battles
  • 1,232
  • Member since:
    01-21-2012

Na ja, sobald Organisationen mit dem Einsammeln und Verteilen von Geldern beschäftigt sind, entstehen Kosten. Sollte ja eigentlich jedem klar sein.

Wenn dann unter den Mitarbeitern oder gar Chefs schwarze Schafe sind, verschwindet auch mal was. Sollte eigentlich auch jedem klar sein.

 

Ich für mich persönlich habe dies anders gelöst und helfe zur Zeit direkt, d.h. 100% meines Einsatzes (abgesehen von geringen Bankgebühren) kommt direkt da an, wo es gebraucht wird.

 

Wie geht das?

Nur ein kleines Beispiel:

 

Ich bin seit dem Jahre 2000 Sporttaucher und mindestens 2 Mal im Jahr in Ägypten, Tauchurlaub.

Tolle Menschen die Ägypter, im Roten Meer ist Tauchen einfach toll, kurze Flugzeit, passt.

Nun hatte ich und ein paar weitere Tauchkollegen im Jahre 2009 einen Diveguide privat kennengelernt, der wie alle anderen bei kargem Lohn einem täglichen 12-Stunden-Job (in der Saison 7 Tage die Woche) nachkam und immer noch nachkommt, um seine Familie (Frau & 2 Kinder) über die Runden zu bekommen. Bei einem Verdienst von ca. 120 - 150 EUR im Monat ein schwieriges Unterfangen.

Hauptmangel: Geld um die Kinder zur Schule schicken zu können!

Grundsätzlich ist Schulbildung in diesem Lande als Grundrecht festgeschrieben und kostenlos, dennoch fallen sehr hohe Folgekosten an:

Bücher, Schreibmaterial, Schuluniformen, Hauptproblem Schulweg (dort gibt es keinen Schulbus wie in Deutschland!), etc. ++.

 

So haben sich ein paar Tauchkollegen damals - inklusive meiner Wenigkeit - zusammengetan und unterstützen diese Familie seitdem jeden Monat mit einem gewissen Betrag, damit die zwei Kinder in die Schule gehen können!

Eines ist inzwischen aus der Schule raus und startete eine bisher sehr erfolgreiche Berufsausbildung in Kairo, das andere Kind ist in den letzten Schuljahren.

Was wäre aus ihnen geworden ohne Schulbildung?!

 

So helfen meine Tauchkollegen und ich zwei Kindern aus bitterarmer Familie seit dem Jahre 2009 monatlich eine Schul- oder Berufsausbildung überhaupt möglich zu machen.

DAS ist direkte Hilfe, ohne Verwaltungskosten!

 

Was ich damit nun sagen wollte:

Findet Ihr doch auch einfach eine Möglichkeit direkt zu helfen, wenn Euch die Spendenorganisationen XY zu suspekt sind.

Direkthilfe ist sogar noch viel effektiver!

 

Denkt mal drüber nach :)

 

 

 

 

 


Edited by Tarnfarben, 25 March 2017 - 04:48 PM.


Cybertech_One #10 Posted 25 March 2017 - 05:15 PM

    Sergeant

  • Player
  • 16246 battles
  • 218
  • [_E_K_] _E_K_
  • Member since:
    09-08-2014

Hatte mich auch beteiligt, fand nicht nur die "Sache" sondern auch das Emblem sehr gut, allerdings finde ich das WarChild Logo deutlich besser, schade das man dieses nicht nehmen könnte.

 



Plueschpanther #11 Posted 31 March 2017 - 04:11 PM

    Warrant Officer

  • Player
  • 11549 battles
  • 676
  • Member since:
    10-28-2014

Was mich ja brennend interessieren würde, hat sich Wargaming selbst ebenfalls mit Spenden beteiligt, oder hält es sich da vornehm zurück? Unterstützt Wargaming War-Child wirklich und wahrhaftig, oder bittet es lediglich die Spieler zur Spendenkasse, während es sich selbst mit keinem Pfennig an der Aktion beteiligt, aber natürlich trotzdem den Ruhm für die Durchführung der Aktion einheimst? Das ist mir aus dem Artikel nicht so wirklich klargeworden.



5th_Survivor #12 Posted 31 March 2017 - 04:45 PM

    Major

  • Player
  • 53232 battles
  • 2,622
  • Member since:
    05-04-2013

View PostPlueschpanther, on 31 March 2017 - 04:11 PM, said:

Unterstützt Wargaming War-Child wirklich und wahrhaftig, oder bittet es lediglich die Spieler zur Spendenkasse, während es sich selbst mit keinem Pfennig an der Aktion beteiligt, aber natürlich trotzdem den Ruhm für die Durchführung der Aktion einheimst? Das ist mir aus dem Artikel nicht so wirklich klargeworden.

 

#8

 

Dann scrollst du runter bis zu War Child und Bestechungsgeld.






1 user(s) are reading this topic

0 members, 0 guests, 0 anonymous users