Jump to content


Rheinmetall Panzerwagen Tier X


  • Please log in to reply
51 replies to this topic

General_Saufenberg #1 Posted 04 April 2017 - 02:32 PM

    Warrant Officer

  • Player
  • 14488 battles
  • 572
  • Member since:
    07-20-2011

wie schaut es denn mit der kiste aus? lohnt es sich, den ru abzustauben um den 10er zu holen?

der schaut ja flott wie sau aus^^. wie ist der so auf dem testserver? ein must have light, oder rockt der russische besser?

 

hab was von DezGamez gefunden

https://youtu.be/eagcHLiok5o

 

der scheint richtig laune zu machen. hoffentlich übersteht etwas davon den testserver.


Edited by General_Saufenberg, 04 April 2017 - 02:58 PM.


Bleeding333 #2 Posted 04 April 2017 - 08:14 PM

    Brigadier

  • Player
  • 21529 battles
  • 4,975
  • Member since:
    10-31-2014

Ja lohnt sich, wenn der Rheinmetall so auf den Liveserver kommt.

 

Ich mag die wendigkeit und die ziemlich gute Kanone. Von der Genauigkeit her und dem Alpha.



ThorsKriegshammer #3 Posted 05 April 2017 - 12:03 PM

    Major General

  • Player
  • 34088 battles
  • 5,332
  • Member since:
    04-14-2011

Genauigkeit ist schon mal weit besser als beim Russen und Chinesen.Mobilität auch weit besser als beim Chinesen.Die 10 Grad sind Hammer im Vergleich zu den beiden mit 5 Grad.Gut,der Chinese hat dafür noch ne super Turm-Frontpanzerung.Und der Russe für nen Light ne abartig perverse Frontpanzerung.Mal eben rund 200mm auf der gesamten Oberwanne.Und (von Dachkante und Turmlucke mit rund 100mm abgesehn) etwa 160-200mm an der Turmfront.Selbst das etwa vordere Drittel der seitlichen Turmpanzerung bietet noch etwa 150-200mm.Dabei ist er fast so mobil wie der Panzerwagen.Hat aber eine wesentlich ungenauere Kanone.Da geht dann beim Schuss "aus der Hüfte" auf über so 250m deutlich mehr vorbei als beim PW,oder voll eingezielt auf über so 400m.Und natürlich lassen sich kleine Schwachstellen auf grössere Entfernung deutlich schwerer treffen.

Also bei der Panzerung ist der T-100 weit überlegen.Vor allem ist er damit frontal ziemlich HE unempfindlich wärend der PW da armes Opfer ist. Panzerung ist bei nem Light aber zweifellos nicht DAS fette Kriterium.Unterdurchschnittliche bis schlechte Spieler (mal ausser Acht gelassen das es für die gar keinen Sinn macht 10er Lights zu fahren) werden mit dem Russen zweifellos besser abschneiden weil sie einfach ne Spur im Schnitt länger leben.Überdurchschnittlichen und vor allem sehr guten Spielern dürfte der Deutsche aber mehr Potenzial bisten.


 

Dir Staufenberg würde ich da du keine große Erfahrung mit Lights hast und du da unterdurchschnittlich unterwegs bist am ehesten den T-54 L und den T-100 empfehlen wenns unbedingt ein 9er und 10er sein muss.Sinnvoller wäre aber erst mal weiter Erfahrung mit 7er und 8er sammeln.



Perlmutt #4 Posted 05 April 2017 - 12:08 PM

    Second Lieutenant

  • Player
  • 9488 battles
  • 1,152
  • Member since:
    12-04-2013

Das Video von DezGamez ist vom Supertest.

Da sind die Lightpanzer noch stärker (u.a. über 50PS/t).

 

Anpassungen abwarten. Ich bin da leider ein gebranntes Kind. LTTB wurde sogar nach dem 3. Test damals auf dem Liveserver nochmals nach unten balanciert ohne Ankündigung. 



General_Saufenberg #5 Posted 05 April 2017 - 10:08 PM

    Warrant Officer

  • Player
  • 14488 battles
  • 572
  • Member since:
    07-20-2011

View PostThorsKriegshammer, on 05 April 2017 - 12:03 PM, said:

Dir Staufenberg würde ich da du keine große Erfahrung mit Lights hast und du da unterdurchschnittlich unterwegs bist am ehesten den T-54 L und den T-100 empfehlen wenns unbedingt ein 9er und 10er sein muss.Sinnvoller wäre aber erst mal weiter Erfahrung mit 7er und 8er sammeln.

 

naja, streng genommen hab ich mit garkeinen große erfahrung. bin immer auf der jagd nach dem nächsten 10er... das lustige daran? ist der erforscht+gekauft dann fahre ich den kaum.

keine zeit, die nächste baustelle ruft... für mich gibt es hier einfach zu viele panzer zu holen^^. ich verliere mich völlig in den ganzen linien...


Edited by General_Saufenberg, 05 April 2017 - 10:09 PM.


DoomGottsch #6 Posted 06 April 2017 - 07:05 AM

    Warrant Officer

  • Player
  • 33306 battles
  • 775
  • [ST0RM] ST0RM
  • Member since:
    09-17-2011

Geht mir auch so @ Saufenberg. 

Der Weg ist Ziel, wie man schön am Wehrpass sieht. 



General_Saufenberg #7 Posted 06 April 2017 - 05:40 PM

    Warrant Officer

  • Player
  • 14488 battles
  • 572
  • Member since:
    07-20-2011
QuickyBaby hat ein preview hochgeladen. https://www.youtube....h?v=jYx6-TkRg_g

ThorsKriegshammer #8 Posted 14 April 2017 - 06:13 AM

    Major General

  • Player
  • 34088 battles
  • 5,332
  • Member since:
    04-14-2011
Hat der Panzerwagen eigentlich nen Funker dabei?

Perlmutt #9 Posted 14 April 2017 - 07:17 AM

    Second Lieutenant

  • Player
  • 9488 battles
  • 1,152
  • Member since:
    12-04-2013

View PostThorsKriegshammer, on 14 April 2017 - 06:13 AM, said:

Hat der Panzerwagen eigentlich nen Funker dabei?

 

10er hat Kommandant, Richtschütze Fahrer.

 

Kommandant kann Funker & Ladeskills übernehmen, Richtschütze ebenfalls Lader, Fahrer bleibt.

Also wäre es sinnvoll, dass der Kommandant die wichtigen Funkerskills und der Richtschütze die Laderfähigkeiten bekommt.

 

Aber ganz ehrlich, der 10er ist verkrüppelt. Der bessere Scout ist der 9er RU, der 10er war m.M.n. gut gebalanced, da er einfach kampffähiger sein muss.

Geht viel schneller auf und ist auch nicht ganz so wendig. Also bis jetzt sage ich beim 9er bleiben, auch wenn der ebenfalls arg kastriert wurde.

 



ThorsKriegshammer #10 Posted 29 April 2017 - 09:31 PM

    Major General

  • Player
  • 34088 battles
  • 5,332
  • Member since:
    04-14-2011

Muss sagen die ersten Runden mit dem Panzerwagen fühlen sich hervorragend an.Vor allem ist er was Gunhandling,Genauigkeit,Sichtweite und Mobilität angeht auch uneingeschränkt ein "echter" und in allen Situationen flexibler 10er Light. 0,46 Streuung beim T-100,WTF ? Der steht aktuell nach dem Chinesen und dem Ami nur noch auf Platz 3 meiner Wunschliste.Eventuell muss der auch nicht.

 


 

Nach nun ersten 25 Runden würde ich sagen das sein einziges wirkliches Problem eine gewisse Unstabilität in der schnellen Fahrt ist.Die Bodenhaftung fühlt sich schlecht an.Bei so 60+ rutscht er schon mal gern etwas weg.Schnelle Richtungswechsel mag er wenig.Einmal hab ich bei knapp 70 und schnellem Richtungswechsel über ner schwachen Bodenwelle es sogar geschafft ihn seitlich einmal komplett zu überschlagen.Ansonsten überzeugen seine Stärken aber absolut.

Ob ich den RU unterm Strich als besser empfinde kann ich aber noch nicht sagen.Mag sein.Da hab ich mit dem Panzerwagen und vor allem dem "neuen" RU einfach noch zu wenig Runden."Lecker" ist der Panzerwagen aber auf jeden Fall auch und überzeugt mit Mobilität,Gunhandling (auch aus der Fahrt),Sichtweite,Genauigkeit und fetter Penetration.Wer den RU mag wird sich zweifellos auch für den Panzerwagen erwärmen können.

Nicht übersehn sollte man auch seine leicht zu übersehende besondere Stärke des super fetten HE Durchschlags von 120 ! mm. Gegen Lights (von der Turmfront des T-100 und des 132-1 mal abgesehn),gegen alle "Papiergegner" ,zum Ketten ziehen,und um Gegner "auszugraben" die nur ihren mit APCR kaum oder nicht zu durchschlagenden Turm anbieten (kleiner Schaden und eventuell Modul und Besatzungsausfälle zwingen dann doch oft zum Stellungswechsel,Null Schaden dagegen nicht) ist er HE mässig deutlich überdurchschnittlich effektiv.


Edited by ThorsKriegshammer, 30 April 2017 - 09:27 PM.


JohnnyFeelgood #11 Posted 10 May 2017 - 12:33 AM

    Warrant Officer

  • Player
  • 37030 battles
  • 594
  • [W-W-H] W-W-H
  • Member since:
    03-27-2012

Irgendwie ist das Teil weder Fisch noch Fleisch. Alles was er kann 

 

können die 8er und 9er Lights besser, ausgenommen sind Sichtweite 

 

und Speed. Ich habe schon darüber nachgedacht sie, also alle 10er

 

ausgenommen den russischen mit Schere, Ansetzer und Lüftung zu

 

spielen und sie wirklich nur als Spotter und Restesammler im lategame 

 

zu benutzen. Meiner Meinung zur Zeit sind sie so am besten einzusetzen. 

 

Was haltet ihr davon? 

 

Gruss, Willy. 



_TIGER205 #12 Posted 10 May 2017 - 11:20 AM

    Major

  • Player
  • 36870 battles
  • 2,855
  • Member since:
    05-21-2011
mir fehlen noch 48 K XP, aber er hat doch mehr Alphaschaden und besseren negativen Richtwinkel als die 8er + 9er Lights. Generell denke ich aber es ist besser 9er oder 10er Meds zu fahren als Lights zumindest für Durchschnittsspieler wie mich. Mag die Optik aber und hatte einfach Bock auf einen neuen Grind deshalb möchte ich den Rheinmetall Panzerwagen gerne erspielen.

ThorsKriegshammer #13 Posted 29 May 2017 - 04:40 AM

    Major General

  • Player
  • 34088 battles
  • 5,332
  • Member since:
    04-14-2011
Die instabile Bodenhaftung geht mir mittlerweile ziemlich aufn Sack.Ich hab ihn in jetzt 95 Runden so 10x auf die Seite oders Dach gelegt oder komplett überschlagen .Einfach nur mit 60km/h+ und Richtungswechsel,wenn dabei auch nur die kleinste Bodenwelle da ist gerät das Teil ins Schleudern.Also das die Bodenlage instabil ist mag bei ihm ja ne Balance-Stellschraube sein.Aber das man sich so oft (also so ungefähr alle 10 Runden mal) aus normaler Fahrt raus auf Seite oder Dach legt ist wohl kaum das Ziel gewesen und Sinn der Sache.Dringend nachbessern WG !

Edited by ThorsKriegshammer, 29 May 2017 - 04:41 AM.


_TIGER205 #14 Posted 29 May 2017 - 11:32 AM

    Major

  • Player
  • 36870 battles
  • 2,855
  • Member since:
    05-21-2011

Ist mir auch negativ aufgefallen. Das schwammige Handling ist eigentlich der tot für einen Light. Was nützt mir die hohe Geschwindigkeit wenn die Kiste auf der Seite liegt. Der Panzer kann auch nicht aus der Fahrt schiessen. Man muss wirklich stehen bleiben um was zu treffen zumindest ohne Schokolade. Habe 5 Gefechte und lasse den jetzt erstmal stehen bis er gebuffed wird. Da nehme ich besser einen 9er Med und habe mehr Spass und Wirkung. Von Tier 10 Mediums ganz zu schweigen. 10er Lights sind total sinnlos auf Durchschnittsspieler,  ausser man hat eine Derp-Gun oder einen Autoloader



O2_5ucks #15 Posted 12 June 2017 - 11:15 PM

    Lieutenant

  • Player
  • 10356 battles
  • 1,773
  • [UNSER] UNSER
  • Member since:
    12-09-2014

Hab ihn jetzt mal in den Ranked getestet. Rotz! Dieser 10er Light macht keinen Sinn und hat keinen Platz im Game. Reine Zeitverschwendung. Die Geschwindigkeit nutzt max. für Firstspots, die keiner nutzt, weil alles sofort in der Hoffnung stehenbleibt, die Ziele kommen vielleicht noch ein bisschen näher, damit man drauf schießen kann. Dann haben die Mediums aufgeschlossen und machen den Rest, ab und zu bröselt ein Spotpünktchen auf das eigene Konto. Die üblichen Spotpunkte kann man kaum anfahren, dazu ist man zu groß. Gefühlt geht die Karre schneller auf als der RU. Das Handling beim Fahren ist wie hier schon beschrieben wurde, einfach nur gruselig. Die Karre schwimmt wie sau, wenn man dann mal stehenbleiben will ist er schön träge und driftet RNG irgendwohin. Oder er würfelt sich gleich aufs Dach. Highlight war übrigens ein Type5 oder was der 10er ist, der hat mich angerempelt und ich lag auf dem Dach :sceptic:

 

Die Gun ist in allen Punkten unterirdisch, Reload  von 8 sec?!, aus der Fahrt zu schießen ist sinnlos, Fluggeschwindigkeit (zu langsam) und -bahn (kommt mir vor wie die 10,5er vom Pz IV) totaler Grütz.

Die Gun vom RU performed in Tier 10 viel besser.

Achso, spoten ist übrigens fürn [edited], falls ich das noch nicht gesagt habe, man riskiert nur, was abzukriegen. Dass kann bzw. macht dann ein Obj aber viel besser.

 

Wenn man XP braucht, kann man nur hinter den Mediums hinterherrudeln und hoffen, mal was zu treffen und nicht gleich Firsttarget zu sein. Was man natürlich ist, man fehlt noch auf der Liste und man wird sicher penetriert. Wer schießt schon auf ein 907 oder 140er wenn man den Rhm auf jeden Fall noch eine mitgeben kann?

 

(Mannschaft mit 4 Skills/Perks, BIA und Mobilität/Sichtweite) (Getestet mit Lüftung, Ansetzer, Stabi / Lüftung, Ansetzer, Optics / Lüftung, Stabi, Optics / Lüftung, Optics, Binos)

 


Edited by O2_5ucks, 12 June 2017 - 11:16 PM.


krongy #16 Posted 14 June 2017 - 06:24 PM

    Corporal

  • Player
  • 25701 battles
  • 166
  • [PSDE] PSDE
  • Member since:
    07-29-2011
Ich hoffe, da kommt noch ein Buff. So werd ich mir die Karre nicht kaufen. Dann mach ich lieber noch ein paar Spiele mit dem ru...

Duranox #17 Posted 15 June 2017 - 02:26 PM

    Private

  • Player
  • 52537 battles
  • 2
  • [FDTD] FDTD
  • Member since:
    06-02-2011

Hab ihn mir auch geholt und kann nur sagen sparrt euch lieber die Kredits.

Hab eine Mannschafft mit 4 Perks -10Nachladezeit,Lüfter und Scherenfernrohr eingebaut.

Ich dachte je eigentlich das die Kanone sehr genau sein muss und laut tech Daten auch ist aber das stimmt nicht, völlig ungenau und aim time haut auch nicht hin.entweder ein bug oder ich bin zu blöd.

Hab über 40k spiele und möchte sagen das ich schon ahnung habe aber da stimmt etwas nicht mit der kanone.

Jeder andere 10ner light aimt schneller und trifft genauer aber was ich mit dem ding daneben hau geht garnicht.

Fazit: schneller wendiger panzer sehr gute sichtweite und das wars dann schon was ich positives zu dem panzer sagen kann.



kahbooom #18 Posted 16 June 2017 - 12:47 PM

    Warrant Officer

  • Player
  • 47602 battles
  • 540
  • [_DTA_] _DTA_
  • Member since:
    05-14-2014

View PostDuranox, on 15 June 2017 - 02:26 PM, said:

...

Ich dachte je eigentlich das die Kanone sehr genau sein muss und laut tech Daten auch ist aber das stimmt nicht, völlig ungenau und aim time haut auch nicht hin.entweder ein bug oder ich bin zu blöd.

Hab über 40k spiele und möchte sagen das ich schon ahnung habe aber da stimmt etwas nicht mit der kanone.

Jeder andere 10ner light aimt schneller und trifft genauer aber was ich mit dem ding daneben hau geht garnicht.

Fazit: schneller wendiger panzer sehr gute sichtweite und das wars dann schon was ich positives zu dem panzer sagen kann.

 

Das Gefühl hab ich allerdings auch.

Im Prinzip hat er ähnliche Gunstats wie der TVP 50/51. Nur kommt es einem nicht so vor. Snapshots und Schüsse aus der Fahrt auf 100m+ sind schon ne Glückssache. Eigentlich muss man bei jedem Schuss, zumindest teilweise, einaimen.

 

Mal so als Vorschlag:

In der Panzerbeschreibung steht das Rheinmetal den Turm auch für ne 90mm vorgesehen hatte. Wäre ja mal ne Idee das auch so ins Spiel zu bringen. So das man die Wahl hat.



O_Carius_O #19 Posted 22 June 2017 - 01:58 AM

    Warrant Officer

  • Player
  • 52068 battles
  • 549
  • Member since:
    06-13-2011

Die Betriebskosten sind ja ganz schön happig, ist das bei allen 10er Lights so? Selbst mit Premium oft im Minus.

Ansonsten finde ich hin bisher "naja". Der RU fühlt sich irgendwie spritziger und flotter an, wobei der 10er kaum an Steigungen Speed verliert. Rückwärts fahren kommt mir auch äuserst behäbig vor.

Kanone naja, trotz Stabi und entsprechenden Crew-Skills viele Fehlschüsse obwohl das Zielkreuz mit diese Setup echt klein ist und nur minimal aufgeht.

 

All zu oft werde ich ihn wohl nicht ausführen, da der Unterhalt echt schon happig ist, ohne Premium muss man alle 2-3 Runden erst mal nen Premiumpanzer ausfahren.



_TIGER205 #20 Posted 19 July 2017 - 10:58 AM

    Major

  • Player
  • 36870 battles
  • 2,855
  • Member since:
    05-21-2011
Vor allem muss ein Light für mich zwingend aus der Fahrt Snapshots setzen können. Davon lebt ein Light ohne Panzerung. Das geht mit dem Ding leider gar nicht. Eigentlich verkauft man ja keine 10er aber ich habe das Ding nach 7 Gefechten wieder entsorgt.




1 user(s) are reading this topic

0 members, 0 guests, 0 anonymous users