Jump to content


Premium-Panzer im Sonderangebot - welchen kaufen?


  • Please log in to reply
43 replies to this topic

MidoxGER #1 Posted 21 April 2017 - 07:25 PM

    Private

  • Player
  • 3037 battles
  • 2
  • Member since:
    08-19-2013

Guten Tag liebe Community,

 

da ich in letzer Zeit überlegt habe erneut einen Premium-Panzer zu holen bräuchte ich dabei euer Rat! Ich besitze aktuell den Löwe (Premium-Panzer) und finde den auch sehr angenehm zum spielen. Da ich gerne etwas Abwechslung von den Premium-Panzern her haben möchte habe ich mir überlegt, entweder den Skorpion G, den Lorraine 40 t, den 8,8cm Pak 43 Jagdtiger oder den T34 zu holen. Ich spiele vom Gameplay her fast nur Deutsche Panzer (finde die am Besten). Um genauer zu sein die Jagdpanzer. Die meisten meiner Spiele habe ich im Pfad der Grille 15 gespielt und finde den Pfad auch ganz in Ordnung (bis auf den WT auf Pz. IV). Aus diesem Grund würde ich mir gerne den Skorpion G holen, aber wie ich am Anfang bereits gesagt habe -> Abwechslung! :D

Ich spiele sonst nebenbei noch sehr gerne Selbstfahrlafetten und Schwere Panzer und bin aktuell auf dem Weg zur Maus (und bei den Jagdpanzern zum E100!). Aus diesem Grund habe ich bereits auch überlegt mir den T34 zu holen, da ich die anderen deutschen Premium Panzer nicht wirklich gut finde und mir dieser bereits empfohlen wurde bei der Wahl zwischen dem Löwe und dem T34. So um auf den Punkt zu kommen habe ich wenig Erfahrung mit mittleren Panzern, wobei der Lorraine 40 t auch nicht schaden könnte meiner Meinung nach. Und aus diesen Gründen kann ich mich einfach nicht entscheiden welchen ich von den vieren holen soll >_< - und es sich auch lohnt!

 

PS: Noch ein Wort zum Jagdtiger -> Ich bin wie viele bestimmt nicht mitbekommen haben auchauf dem Weg zum Jagdpanzer E100 und finde den 8,8cm Jagdtiger auch nicht schlecht :D



Olch #2 Posted 21 April 2017 - 07:57 PM

    Lieutenant Сolonel

  • Player
  • 40874 battles
  • 3,003
  • [OM] OM
  • Member since:
    07-25-2012

Skorpion G = sehr guter Premium, da du deutsche TDs magst wohl die logische Wahl.

Jagdtiger 8,8 = ein ziemlich mieser Schrotthaufen der viel zu Situationsabhängig ist. Denn würde ich niemanden empfehlen.

T34 = ist eher mittelmäßig, wenn es ein Heavy sein soll dann lieber den T26E5 Patriot, Object 252U Defender, AMX Liberte oder eben den Löwen. Die sind meiner Meinung nach alle besser.

Lorraine 40t = sehr anspruchsvoll zu spielen mit sehr hohem Potential, da du aber keinerlei Franzosen-Erfahrung hast würde die wohl eher nicht zu dir passen.

 



oh_no_not_me_please #3 Posted 21 April 2017 - 08:40 PM

    Sergeant

  • Player
  • 26109 battles
  • 234
  • [G-0-D] G-0-D
  • Member since:
    12-06-2014

 

Skorpion G - der letzte Schrott, zwar hohen Alphadamage und mobil, aber Tarnwert wie ein Weihnachtsbaum und dabei keine Panzerung

Jagdtiger 8,8 - ein super Teil, schiesst wie ein Maschinengewehr, sehr genau und gute Panzerung - dreht nur halt ein bisschen langsam, aber hat Special MM

T 34 - war mal gut, braucht aber nach den ganzen neuen Premiums dringend einen Buff, hat nichts spezielles mehr

Lorraine - nettes Teil, aber nicht ganz einfach zu handeln, nicht besonders einsteigerfreundlich

T26E5 - wäre die beste Wahl



Ainaar #4 Posted 21 April 2017 - 08:53 PM

    Lance-corporal

  • Player
  • 18181 battles
  • 51
  • [PBSJ] PBSJ
  • Member since:
    07-19-2011
Ich würde an deiner Stelle warten bis der Defender wieder drin ist und die Russenlinie zum is7 spielen. Sind durch die Bank einsteigerfreundlich. Wenn es jetzt ein Premium sein muss, dann am ehesten den skorpion. Auf keinen Fall die lorraine 40t. Da fehlt dir die Erfahrung und du wirst nichtmal einen clip anbringen.  Ich an deiner Stelle würde nicht so schnell Richtung tier10 rushen  du hast grad mal 2,5 k Spiele und fährst schon im tier9 rum. Ergebnis 35 % win auf dem wt auf pz4 und das liegt nicht am Panzer...

Panzerfighter #5 Posted 21 April 2017 - 08:58 PM

    Major General

  • Player
  • 54774 battles
  • 5,580
  • [322] 322
  • Member since:
    04-19-2011

"Ich spiele vom Gameplay her fast nur Deutsche Panzer (finde die am Besten). Um genauer zu sein die Jagdpanzer!"

-> Skorpion!

 

Top Panzer, mein Lieblings T8 Prem. Dank Turm und guter Mobilität ist man auch auf Stadtkarten nicht hilflos. Wenig HP und null Panzerung bestrafen zwar für jeden kleinen Fehler, aber dafür teilt er gut aus.

Er ist auch kein TD der auf die fünfte Reihe beschränkt ist, er kann durchaus vorne mitmischen wenn es die Situation erlaubt. WT und Borsig sind ja eher lahm unterwegs, der Skorpion hat zwar nicht deren guten Tarnwert dafür ist er flexibler. 

 

4 Replays vom aktuellen Patch:

 

http://wotreplays.co...tall_skorpion_g

 

http://wotreplays.co...tall_skorpion_g

 

http://wotreplays.co...tall_skorpion_g

 

http://wotreplays.co...tall_skorpion_g

 

Ich hab ja relativ viele T8 Prems in der Garage, wenn ich einen behalten dürfte wäre dies der Skorpion.


Edited by Panzerfighter, 21 April 2017 - 09:09 PM.


kasperkarre #6 Posted 21 April 2017 - 11:00 PM

    Staff Sergeant

  • Player
  • 12199 battles
  • 361
  • [NASE] NASE
  • Member since:
    06-30-2013

Ich hab den JTiger 8,8 und auch den Skorpion. Hier mal meine Eindrücke (sind sehr subjektiv)

 

J-Tiger8,8:

Pro:

- Hohe (theoretische DPM)

- Perma-Track Potential

- Recht genaue Kanone

- 390m Sichtweite

- Sehr gutes Creditmaking... gute Spiele vorausgesetzt

 

Contra:

- Langsam

- Panzerung sieht nur auf dem Papier gut aus...

- Geringe Gun-Depression

- Geringer Alpha-Damage

- Sehr langsame Track-Traverse (Fahrzeug-Drehgeschwindigkeit)

 

Fazit: Ist im aktuellen WoT ein Relikt, das seine besten Zeiten lange hinter sich hat. Zu langsam für die aktuelle Meta. Der AP-Durchschlag ist für einige T8 Heavies frontal sehr grenzwertig. Man ist auf gute Mitspieler oder auf sehr schlechte Gegner angewiesen oder auf extrem gutes MM, um gute Spiele liefern zu können.

 

Skorpion G:

 

Pro:

- Sehr gute Topspeed (für einen TD, der kein Schwede ist)

- Turm, voll drehbar

- Gute Gundepression (zumindest zur Fahrzeugfront)

- Sehr, sehr guter Alphaschaden (viele Gegner, die einmal getroffen wurden, brechen schon mal einen Push ab)

- Guter AP-Durchschlag

 

Contra:

- Keinerlei Panzerung

- Eher schwache Grundsichtweite

- Tarnwert.... 404 not found

- Anfällig für viele Modulschäden

 

Fazit: Sehr mobiles Fahrzeug, mit einem schönen Punch. Spielt sich, wie ein Medium... Schlägt zu, wie ein TD. Mit dem ist man zwar meist Unterstützer oder Assassin, man hat aber das Potential knappe Spiele doch noch zu drehen.

 

Ich würde mir immer den Skorpion kaufen, wenn ich die Wahl hätte

 

Wie gesagt, das oben Geschriebene ist meine persönliche Meinung, wobei ich anmerken muss, dass ich auf beiden TDs eher mittelmässig performe (statsmässig)

 

 

 

 



ThorsKriegshammer #7 Posted 21 April 2017 - 11:34 PM

    Brigadier

  • Player
  • 28228 battles
  • 4,470
  • Member since:
    04-14-2011

Ja ne is klar oh_no ,der Skorpion ist der letzte Schrott weil er keinen nennenswerten Tarnwert hat und keine Panzerung.Er ist saumässig mobil ,hat eine super Kanone und ein prima Gunhandling.Soll er da noch nen fetten Tarnwert haben und ne gute Panzerung? Irgendwo müssen Schwächen ja seine Stärken auch ausgleichen.Es ist nicht umsonst die Mehrheitsmeinung das der Skorpion OP ist,an OP kratzt oder zumindest einer der besten 8er TDs ist (was genau, da kann man natürlich geteilter Meinung sein).Wenn DIR diese Richtung nicht liegt bedeutet das noch lange nicht das der Panzer "der letzte Schrott" ist.Damit stehste ziemlich allein.

 


 

Also wenn du besonders gerne TDs spielst und es dir um Abwechslung in der Garage geht würd ich dir uneingeschränkt den Skorpion empfehlen.Da er hochmobil ist stellt er selbst zu deinem Borsig und deinem Waffelträger ne prima Abwechslung da.Der ist derart mobil das du ihn als Top-Tier in 8er Runden mit ausgebauter Mobilität (Waffenbrüder,Bremshebel,Geländespezialist und Schokolade bringen ihn da nach vorn) bei Überzahl sogar schon mal als Med spielen kannst.Eine ganz tolle Abwechslung wäre auch der hervorragende 8er Premium TD der Schweden mit seinem "Reise" und Feuermodus.Im Vergleich zum Skorpion ist er aber deutlich eher ein schnell verlegbarer defensiver Sniper TD mit noch geilerer Kanone,herausragendem Tarnwert und einer (wegen dem Winkel) gegenüber kleinkalibrigen Kanonen (bis 9cm.Nicht von den 30mm aufm "Papier" täuschen lassen !) Frontpanzerung.Im Gegensatz zum Skorpion ist er aber völlig unfähig aus der Bewegung zu kämpfen (höchstens auf unter so 30m).

Der absolute Hammer auch von der Abwechslung her wäre auch der E25.Zweifellos der spassigst und einer der wenn nicht sogar DER stärkste 7er TD.Ein genialer,flexibler super spassiger Light-TD Hyprid.Ich würd mal grob sagen TD -Lightanteil so 60-40.Gern unterschätzt und eher Geheimtipp wäre dann noch der ebenfalls hochflexible T7 Scorpion der Amis.Ein super Tarnwert,ein super fetter Richtbereich,eine super Beschleunigung und eine klasse Kanone zeichnen ihn aus.Er bietet ein besonders kleines Ziel und kann per Auto Aim und mit seinem fetten Richtbereich auch ganz gut mal aus der Bewegung kämpfen und je nach Situation auch mal recht agressiv und offensiv gespielt werden.Auch der wäre eine prima Abwechslung für deine Garage.Ist auch die Richtung E25.Aber der Scorpion ist schon stärker TD als der E25,wenn ich beim E25 von 60-40 sprechen würde dann würd ich beim Scorpion von so 80-20 beim TD/Lightanteil reden wollen.


 

J8.8 ? Ordentlicher TD .Aber die vorher genannten machen deutlich mehr Sinn,Zumindest in Sachen Flexibilität,Spass und Abwechslung.Und der 9er JT ist dann auch megagenial (wenn man die Kategorie klassisch langsam und dafür gut gepanzert mag) und deutlich spassiger mit seiner genialen Kanone.Der ist zwar auch sehr lahm,aber trotzdem noch deutlich mobiler als der 8.8 JT. Würd ich klar abraten wenn du demnächst den 9er hast und es dir bei nem weiteren Premium um Abwechslung geht (freu dich auch schon mal auf den supergeilen,mobilen und flexiblen Jagdpanther2 ! )


 

T34? Ganz ordentlich ist der sicher auch (hab ich selbst nicht).Aber die Kategorie eher langsam und klassischer Heavy hast du mit dem Löwe ja schon.Der "neue" Löwe ist aktuell auch klar stärker einzuschätzen als der T34.

Wenns ein weiterer klassischer Frontheavy sein soll würd ich eher noch zum Defender raten.Gerüchte besagen aber das der bis auf weiteres nicht mehr verkauft werden soll (wohl letztlich bisl zu OP ausgefallen ist vermutlich der Grund).

DIE Empfehlung,vor allem auch in Sachen Abwechslung,wäre von mir dann aber der hervorragende Patriot.Er ist die "Eier legende Woll-Milch-Sau " unter den 8er Heavys.Seine sehr gute Frontpanzerung und sein sehr starker Durchschlag machen ihn uneingeschränkt Font-Heavy tauglich.Seine (für nen Heavy) hervorragende Mobilität und sehr schnelle Schussfolge,sowie eine gute Genauigkeit als Med einsetzbar (wenn auch natürlich einer der Kategorie relativ langsam und dafür top gepanzert) ,was sich grade in 10er oft super anbietet.Kleinere Probleme in manchen Situationen mit schlechter Abschreckung wegen des geringen Alphaschadens.Quasi seine einzige wirkliche Negativstelle.


 

Die Lorraine ist halt sehr speziel.4 Schuss Autolader.Schnell.Aber Probleme mit der Einzielzeit und auch bisl mit der Wendigkeit die mit der Schnelligkeit nicht ganz mithalten kann.Dazu keine Panzerung.Stark ´Geschmacksache,und erfordert recht viel Erfahrung.Würd ich dir aktuell eher abraten.

Da wäre mein Tipp eher der Panther8.8 . Sehr gutes Gun Handling.Ordentlich mobil.Und eine Panzerung die zwar nicht stark ist aber den Namen dann doch schon verdient hat.Oder der fast auch wieder Geheimtipp Revalorise.Mobilität nur ganz OK.Panzerung nicht nennenswert.Aber ein super geiles Gunhandling und ein Alphaschaden (bei dafür relativ kurzer Nachladezeit) der manchen getroffenen Gegner blöd aus der Wäsche schauen lässt.Wird sehr gern und oft fatal für den Gegner unterschätzt.Hat als eher defensiver Unterstützer und Flanken Med der wie gesagt sehr gern unterschätzt wird das Potenzial unter den Gegnern zu wüten wie blöd !


Edited by ThorsKriegshammer, 21 April 2017 - 11:42 PM.


Phobsen #8 Posted 22 April 2017 - 12:28 AM

    Staff Sergeant

  • Beta Tester
  • 43581 battles
  • 426
  • [S3AL] S3AL
  • Member since:
    12-02-2010

Skorpion wird wohl tatsächlich der Panzer der Wahl für dich werden, das Ding ist mMn sein Geld definitiv wert.

Alternativ würde mir da noch der spaßige Kanonenjagdpanzer einfallen, der nach dem letzten Buff gut spielbar geworden ist.

 

Der T34 war noch nie ein besonders brauchbarer Premium, und es ist eine Schande was aus dem ehemaligen Tier 9 Spaßgerät geworden ist.

Selbst der letzte Buff hilft ihm dabei in keinster Weise, da seine DPM sowie die Mobilität keinen flexiblen Einsatz im Gefecht zulassen.

Der Turm selber ist Hulldown gespielt definitiv spaßig, jedoch wiegen die oben genannten Nachtteile den guten Turm und das gebuffte Gunhandling nicht wirklich auf.

Nachdem ich den Patriot selber eine Weile gespielt habe, würde ich wie beim T34 von einem Kauf abraten, entgegen der Meinung der meisten hier.

Der Turm kommt über den Status eines "ganz nett" nicht hinaus, das machen der T34 sowie der T32 mMn nach wesentlich besser.

Seine Wanne ist Ami-tpisch weich und einfach zu penetrieren, da ist man alleine in der Mapauswahl schon recht eingeschränkt.

Sein größtes Manko ist jedoch seine Kanone, die auf dem Papier durchaus brauchbar aussieht, sich im Gefecht jedoch als zickiges M.iststück entpuppt.

Die Softstats machen die Kanone auf 300m+ komplett unberechenbar. Die hohe Einzielzeit geben der Kanone für mich den Rest

Die guten DPM und der ordentliche Durchschlag können den Panzer gerade noch retten, auf kosten des Alpha Schadens natürlich.

 

Sollte es ein heavy Premium sein, würde meine Wahl ohne mit der Wimper zu zucken auf den AMX M4 49 fallen, da er mit Ausnahme der nicht ganz so prallen Einzielzeit das Beste aus den oben genannten Panzern vereint.

Er ist frontal an der Wanne sowie am Turm sehr gut gepanzert,dabei immer noch recht mobil und hat eine Zuckerkanone mit der man auf jede Entfernung zum Ziel gut arbeiten kann.

Dem entgegen stehen die oben genannte verbesserungswürdige Einzielzeit sowie die schwache Seiten sowie Heckpanzerung.

 

 

 

 

 

 

 



oh_no_not_me_please #9 Posted 22 April 2017 - 05:28 AM

    Sergeant

  • Player
  • 26109 battles
  • 234
  • [G-0-D] G-0-D
  • Member since:
    12-06-2014

Block Quote

 Ja ne is klar oh_no ,der Skorpion ist der letzte Schrott weil er keinen nennenswerten Tarnwert hat und keine Panzerung.Er ist saumässig mobil ,hat eine super Kanone und ein prima Gunhandling.Soll er da noch nen fetten Tarnwert haben und ne gute Panzerung? Irgendwo müssen Schwächen ja seine Stärken auch ausgleichen.Es ist nicht umsonst die Mehrheitsmeinung das der Skorpion OP ist,an OP kratzt oder zumindest einer der besten 8er TDs ist (was genau, da kann man natürlich geteilter Meinung sein).Wenn DIR diese Richtung nicht liegt bedeutet das noch lange nicht das der Panzer "der letzte Schrott" ist.Damit stehste ziemlich allein.

 

War nur das Contra zu Olchs Verteufeung des Jagdtiger 8,8 - hier fehlt wirklich ein Ironie-/Sarkasmus-Smiley

 

Block Quote

 Und der 9er JT ist dann auch megagenial (wenn man die Kategorie klassisch langsam und dafür gut gepanzert mag) und deutlich spassiger mit seiner genialen Kanone.Der ist zwar auch sehr lahm,aber trotzdem noch deutlich mobiler als der 8.8 JT.

 

So lahm ist der gar nicht, er dreht zwar langsamer als der 9er, ist aber genauso schnell und beschleunigt dank besserem Leistungsgewicht schneller.

Und vor allem ist er der einzige Premium-TD auf dem man die komplette Besatzung für einen der deutschen 10er TD's ausbilden kann



MarioO #10 Posted 22 April 2017 - 06:00 AM

    Captain

  • Player
  • 54881 battles
  • 2,359
  • [PANTA] PANTA
  • Member since:
    01-29-2011

Ich hab sie beide (Jt 8.8 und Skorpion), ich bin beide auch gerne gefahren. Für Anfänger ist der 8.8 einfacher zu händeln, Special Matchmaking und Dank des derzeitigen auf Heavys ausgelegten Kartendesigns auch in der derzeitigen Meta noch passend, grade weil eine hohe Anzahl von Spielern eben eher botmäßig unterwegs ist und mit der Frontpanzerung doch Probleme hat...

 

Ich persönlich fahre wie die meisten fortgeschrittenen Spieler den Skorpion lieber, hoher Alpha gepaart mit Mobilität und damit Flexibilität ist mir da wichtiger. Das erfordert natürlich eine andere Spielweise, die wenig Fehler verzeiht.


Edited by MarioO, 22 April 2017 - 06:02 AM.


MitEinemPanzerNachParis #11 Posted 22 April 2017 - 07:37 AM

    Captain

  • Player
  • 28160 battles
  • 2,390
  • [RGT] RGT
  • Member since:
    06-03-2012

nimm den löwen.

da du heavys gerne spielst und er einfach zu spielen ist, wäre das die sinnvollste wahl.

welcher clown hat dir den t34 bei der wahl zwischen t34 und löwen empfohlen? o0

 

vergiss das mit dem skorpion, das ist kein anfängerpanzer... und der jt ist der letzte müll.

 



Plan_B_from_Outer_Space #12 Posted 22 April 2017 - 08:41 AM

    Lieutenant

  • Player
  • 26014 battles
  • 1,711
  • [EDEL] EDEL
  • Member since:
    08-20-2011

View PostMitEinemPanzerNachParis, on 22 April 2017 - 07:37 AM, said:

nimm den löwen.

 

Erst lesen, verstehen und dann schreiben.



MitEinemPanzerNachParis #13 Posted 22 April 2017 - 09:07 AM

    Captain

  • Player
  • 28160 battles
  • 2,390
  • [RGT] RGT
  • Member since:
    06-03-2012

View PostPlan_B_from_Outer_Space, on 22 April 2017 - 07:41 AM, said:

Erst lesen, verstehen und dann schreiben.

 

das würde ich dir dringend nahelegen.

als wiederhole deinen satz mindestens 3 mal und dann ließ meinen text noch 30mal durch.

 

und bevor du jetzt ganz feuchtfröhlich antwortest wiederhole das ganze noch mindestens 10 mal!



oh_no_not_me_please #14 Posted 22 April 2017 - 09:15 AM

    Sergeant

  • Player
  • 26109 battles
  • 234
  • [G-0-D] G-0-D
  • Member since:
    12-06-2014

View PostPlan_B_from_Outer_Space, on 22 April 2017 - 08:41 AM, said:

Erst lesen, verstehen und dann schreiben.

 

Gib dir keine Mühe, er rafft nicht worauf du hinaus willst. Außerdem hat dieser Thread mittlerweile mehr als drei Beiträge, da kann man doch von niemanden mehr erwarten, dass er von Anfang an liest...

 

 



oh_no_not_me_please #15 Posted 22 April 2017 - 09:23 AM

    Sergeant

  • Player
  • 26109 battles
  • 234
  • [G-0-D] G-0-D
  • Member since:
    12-06-2014

@TE

So viele Gefechte hast du ja noch nicht abgerissen, deshalb gehe ich mal davon aus, dass du auch noch nicht so lange im Spiel bist.

Hier ein kleiner, aber feiner und extrem wichtiger Tipp für deine Spielerkarriere:

Frage niemals einen anderen um Rat, welchen Panzer - egal ob Standard oder Premium - du dir zulegen solltest.

Du bekommst dabei so viele Meinungen zu hören, dass du nachher genauso schlau bist wie vorher. Nutze lieber alle Möglichkeiten, die Panzer auszuprobieren - momentan macht es der Testserver möglich.

 

Und ganz wichtig:

 

Es gibt im gesamten Spiel nicht einen einzigen schlechten Panzer! Nicht einen! Wirklich nicht!

Es gibt nur Panzer, mit denen man umgehen kann und welche, mit denen man nicht umgehen kann.



MitEinemPanzerNachParis #16 Posted 22 April 2017 - 09:26 AM

    Captain

  • Player
  • 28160 battles
  • 2,390
  • [RGT] RGT
  • Member since:
    06-03-2012

View Postoh_no_not_me_please, on 22 April 2017 - 08:15 AM, said:

 

Gib dir keine Mühe, er rafft nicht worauf du hinaus willst. Außerdem hat dieser Thread mittlerweile mehr als drei Beiträge, da kann man doch von niemanden mehr erwarten, dass er von Anfang an liest...

 

 

 

ich glaube du hast es nicht gerafft. 

langsam finde ich es lustig =)

 

edit:

aber ich will mal nicht so sein.

ich habe keine kaufempfehlung abgegeben, sondern eine "nichtkaufempfehlung".

und um das ganze zu vervollständigen habe ich dem TE empfohlen den löwen weiterzuspielen für seine zwecke. aufgrund des likes wird er es bestimmt im gegensatz zu dir und den anderen schlaufuchs verstanden haben.


Edited by MitEinemPanzerNachParis, 22 April 2017 - 09:30 AM.


Graf_Panzer #17 Posted 22 April 2017 - 09:29 AM

    Brigadier

  • Player
  • 36700 battles
  • 4,224
  • [BSGM] BSGM
  • Member since:
    10-23-2011

wenn man mal weniger schreibt im Forum und einfach nur mehr liest, so muss man oft schmunzeln.

 

Ich meine jetzt nicht Dich MEPNP.

 

 

 



Comp4ny #18 Posted 22 April 2017 - 09:30 AM

    Warrant Officer

  • Player
  • 2928 battles
  • 698
  • Member since:
    01-08-2012

View Postoh_no_not_me_please, on 22 April 2017 - 09:23 AM, said:

Es gibt im gesamten Spiel nicht einen einzigen schlechten Panzer! Nicht einen! Wirklich nicht!

Es gibt nur Panzer, mit denen man umgehen kann und welche, mit denen man nicht umgehen kann.

 

Stimmt nicht... und das werden dir auch hunderte... gar tausende Spieler sogar so bestätigen.

Jeder Spieler weiß was er kann, jeder Spieler weiß dass er gut in dem Panzer ist de er fährt, jeder Spieler [hier weitere Begründungen einfügen].

Und ziehen wir nun noch die Spielerschaft hinzu in der sich der TE leider bewegt, dann wirst du noch mehr Gegenargumentationen bekommen.



Olch #19 Posted 22 April 2017 - 01:57 PM

    Lieutenant Сolonel

  • Player
  • 40874 battles
  • 3,003
  • [OM] OM
  • Member since:
    07-25-2012

View Postoh_no_not_me_please, on 22 April 2017 - 08:23 AM, said:

Es gibt im gesamten Spiel nicht einen einzigen schlechten Panzer! Nicht einen! Wirklich nicht!

Es gibt nur Panzer, mit denen man umgehen kann und welche, mit denen man nicht umgehen kann.

:teethhappy:

Der war gut. 

Ja ne ist klar, alles ist absolut perfekt gebalanced, und kein Panzer ist besser als der andere. Das glaubst du nicht wirklich, oder?

 



Derbysieger #20 Posted 22 April 2017 - 02:18 PM

    Field Marshal

  • Clan Commander
  • 18733 battles
  • 13,846
  • [QUAK] QUAK
  • Member since:
    11-08-2012
Das hat er nicht gesagt....er hat nur gesagt dass es keine wirklich schlechten Fahrzeuge gibt, und selbst ein AMX 40 oder die Sau haben ihre Liebhaber...




1 user(s) are reading this topic

0 members, 0 guests, 0 anonymous users