Jump to content


Halbes Jahr WOT als ehem. Leo-Fahrer


  • Please log in to reply
128 replies to this topic

SirPeko #21 Posted 18 May 2017 - 09:07 AM

    Sergeant

  • Player
  • 11964 battles
  • 290
  • [LGETD] LGETD
  • Member since:
    07-08-2014

@TE:

Ich war Richtschütze auf einem Leopard 2 A4. Und ich spiele WoT. Das sind zwei völlig unterschiedliche Dinge, die nichts miteinander zu tun haben. Das Spiel hat mit der Realität nichts zu tun. Umgekehrt würdest du ja auch kaum bei der BW direkt am ersten Tag in den Bock springen und losfahren wollen, weil du ja 2 Jahre lang WoT gezockt hast und dich bestens auskennst.



Commander_Isaak #22 Posted 18 May 2017 - 09:08 AM

    Second Lieutenant

  • Player
  • 53353 battles
  • 1,350
  • [PZK] PZK
  • Member since:
    05-01-2012

View PostLynx64, on 18 May 2017 - 09:05 AM, said:

 

 

Er war nur PanzerFAHRER.

Hat also von zielen, treffen, Funkreichweite, Sichtsystem (außer Fahrersicht) KEINE Ahnung!

Passt scho!

 

Habe ich gelesen. So wie er sich aufführt bin ich aber von einem Rommel des 21. Jahrhundert ausgegangen

Abrik #23 Posted 18 May 2017 - 09:11 AM

    Field Marshal

  • Player
  • 38885 battles
  • 21,212
  • [DE-GA] DE-GA
  • Member since:
    07-10-2011

View PostCommander_Isaak, on 18 May 2017 - 09:08 AM, said:

 

Habe ich gelesen. So wie er sich aufführt bin ich aber von einem Rommel des 21. Jahrhundert ausgegangen

 

 

Hier empfehle ich auf Youtube:

 

Military history explained 

"why is Rommel so complicated?"



Lynx64 #24 Posted 18 May 2017 - 09:11 AM

    Captain

  • Player
  • 18754 battles
  • 2,418
  • [-O-] -O-
  • Member since:
    01-17-2014

View PostCommander_Isaak, on 18 May 2017 - 09:08 AM, said:

 

Habe ich gelesen. So wie er sich aufführt bin ich aber von einem Rommel des 21. Jahrhundert ausgegangen

 

Er ist wahrscheinlich der Rommel aller bisherigen, jetzigen und künftigen Jahrhunderte. Er ist der beste Rommel EVER.

Ich bin auch nicht gut, aber ich weiß wenigstens, daß es an meiner Person liegt und nicht an Cheats und von Wargaming eingestellten Parametern, die NUR MICH SPEZIELL, benachteiligen. Obwohl? Wer Weiß?:trollface:


Edited by Lynx64, 18 May 2017 - 09:12 AM.


Djija #25 Posted 18 May 2017 - 09:35 AM

    Warrant Officer

  • Player
  • 8911 battles
  • 780
  • [GERET] GERET
  • Member since:
    08-08-2016

@Leo992000

So viele realistische Panzerschlachten wirst du in deinem Leopard A1 (zum Glück) wohl nicht gesehen haben.

Mein Papa war auch mal Panzerfahrer bei der Bundeswehr. Darum weiss ich, dass man euch da das berühmt-berüchtigte "TTV" beibringt. "TTV" ist das, was die ganzen "Falschspieler" manchmal gut und manchmal sogar in Pefektion beherrschen. Und perfekt zur Anwendung gebracht schiessen diese "Falschspieler" Gegner zusammen, die sich etwas unvorsichtig wie ein H-Ziel über die Map bewegen.

Wot ist zwar ein Arcadespiel und hat mit Realismus nichts zu tun, aber gerade dieser Punkt des Sichtsystems ist in seinem Prinzip, Tarnungs-undAufklärungs-taktiken auf einen kleinen Hardwarefrendlichen Gefechtsbereich von teilweise nur 500x500 Metern zu implementieren, für die meisten Spieler "zu realistisch" geraten und wird entweder als komplett unlogisch oder gar als Cheat empfunden.

 

Hoffentlich setzt du nach den vielleicht für dich sehr ernüchternden Antworten der User die "TTV-Taktik" jetzt nicht im Forum um, sondern schenkst den Angeboten Aufmerksamkeit, dich fit für ein ein unrealistisches Arcade Spiel zu machen - wo ein Tiger I zum Gefechtsstart doch tatsächlich den Motor anschmeisst und losfährt, anstatt wie im Reallife ohne Feindwirkung einfach mal random auszufallen. Wenn du so weitermachst wie bisher und gar Spielveränderungen forderst, die Wargaming niemals so umsetzten wird, wirst du in diesem Spiel absolut keinen Spaß haben. Und darum sollte es ja letztenendes gehen: Spaß.

 

"Glück auf" (oder was sagt man beim Bund?)

:)


Edited by Djija, 18 May 2017 - 09:38 AM.


Huzzemann #26 Posted 18 May 2017 - 09:45 AM

    Field Marshal

  • Player
  • 29896 battles
  • 12,952
  • [QUAK] QUAK
  • Member since:
    05-21-2011
*edited* 

Dieser Beitrag wurde von dem Moderatorenteam aufgrund des folgenden Verstoßes bearbeitet: Verstoß gegen Regel 1

Edited by Hedko1, 22 May 2017 - 02:21 PM.
• Seht davon ab etwas zu schreiben, wenn ihr nichts Positives oder Konstruktives zu einem Thema beizutragen habt.


Moppedhupe #27 Posted 18 May 2017 - 09:53 AM

    Lieutenant

  • Player
  • 27332 battles
  • 1,704
  • [PZK] PZK
  • Member since:
    03-20-2013
*edited* 

Dieser Beitrag wurde von dem Moderatorenteam aufgrund des folgenden Verstoßes bearbeitet: Verstoß gegen Regel 1
 

Edited by Hedko1, 22 May 2017 - 02:22 PM.
• Seht davon ab etwas zu schreiben, wenn ihr nichts Positives oder Konstruktives zu einem Thema beizutragen habt.


zeckelovesastra #28 Posted 18 May 2017 - 09:55 AM

    Warrant Officer

  • Player
  • 23383 battles
  • 508
  • [LEOTM] LEOTM
  • Member since:
    06-13-2012
*edited* 

Dieser Beitrag wurde von dem Moderatorenteam aufgrund des folgenden Verstoßes bearbeitet: Verstoß gegen Regel 1
  

Edited by Hedko1, 22 May 2017 - 02:33 PM.
• Seht davon ab etwas zu schreiben, wenn ihr nichts Positives oder Konstruktives zu einem Thema beizutragen habt.


Huzzemann #29 Posted 18 May 2017 - 10:00 AM

    Field Marshal

  • Player
  • 29896 battles
  • 12,952
  • [QUAK] QUAK
  • Member since:
    05-21-2011
als ich meinen führerschein gemacht habe damals, bin ich beim ersten mal durchgefallen. echtes autofahren ist ja voll anders, als mario-kart.........

zeckelovesastra #30 Posted 18 May 2017 - 10:02 AM

    Warrant Officer

  • Player
  • 23383 battles
  • 508
  • [LEOTM] LEOTM
  • Member since:
    06-13-2012

View PostHuzzemann, on 18 May 2017 - 10:00 AM, said:

als ich meinen führerschein gemacht habe damals, bin ich beim ersten mal durchgefallen. echtes autofahren ist ja voll anders, als mario-kart.........

 

Replay?

Moppedhupe #31 Posted 18 May 2017 - 10:09 AM

    Lieutenant

  • Player
  • 27332 battles
  • 1,704
  • [PZK] PZK
  • Member since:
    03-20-2013

View PostHuzzemann, on 18 May 2017 - 10:00 AM, said:

als ich meinen führerschein gemacht habe damals, bin ich beim ersten mal durchgefallen. echtes autofahren ist ja voll anders, als mario-kart.........

 

Du bist Rémi Gaillard? :amazed:


Edited by Moppedhupe, 18 May 2017 - 10:09 AM.


Commander_Isaak #32 Posted 18 May 2017 - 10:33 AM

    Second Lieutenant

  • Player
  • 53353 battles
  • 1,350
  • [PZK] PZK
  • Member since:
    05-01-2012

View PostHuzzemann, on 18 May 2017 - 10:00 AM, said:

als ich meinen führerschein gemacht habe damals, bin ich beim ersten mal durchgefallen. echtes autofahren ist ja voll anders, als mario-kart.........

 

Also mir hat es geholfen es beim ersten mal zu bestehen. Irgendwas hast du wohl falsch gemacht.

Nobby112 #33 Posted 18 May 2017 - 10:55 AM

    Lieutenant

  • Player
  • 25957 battles
  • 1,778
  • [HAJO] HAJO
  • Member since:
    12-07-2013

Das Panzer Lebenspunkte haben , ihre Ketten in 10 sek reparieren und medikits einen toten wiederbeleben und der munter weiter kämpft ist egal.

aber wehe der Panzer verschwindet plötzlich. Dieses blöde unrealistische sichtsystem in dieser sonst so realitäts nahen Simulation......



Djija #34 Posted 18 May 2017 - 11:17 AM

    Warrant Officer

  • Player
  • 8911 battles
  • 780
  • [GERET] GERET
  • Member since:
    08-08-2016
Um das ganze jetzt noch abzurunden fehlen noch die Kommentare von jenen Usern, die in jedem Thread jedesmal anmerken, dass jedesmal immer die gleichen Fanboys so einen Thread jedesmal instant rommeln.

Abrik #35 Posted 18 May 2017 - 11:28 AM

    Field Marshal

  • Player
  • 38885 battles
  • 21,212
  • [DE-GA] DE-GA
  • Member since:
    07-10-2011

View PostDjija, on 18 May 2017 - 11:17 AM, said:

Um das ganze jetzt noch abzurunden fehlen noch die Kommentare von jenen Usern, die in jedem Thread jedesmal anmerken, dass jedesmal immer die gleichen Fanboys so einen Thread jedesmal instant rommeln.

 

eigentlich ist es nur einer der in einem forenbereich eine gewisse omnipräsenz erreicht hat.



SirPeko #36 Posted 18 May 2017 - 12:59 PM

    Sergeant

  • Player
  • 11964 battles
  • 290
  • [LGETD] LGETD
  • Member since:
    07-08-2014
Jedesmal rommeln immer die gleichen Fanboys so einen Thread jedesmal instant!!!!!

Huzzemann #37 Posted 18 May 2017 - 01:24 PM

    Field Marshal

  • Player
  • 29896 battles
  • 12,952
  • [QUAK] QUAK
  • Member since:
    05-21-2011

View PostFeelsPekoMan, on 18 May 2017 - 12:59 PM, said:

Jedesmal rommeln immer die gleichen Fanboys so einen Thread jedesmal instant!!!!!

 

das musste mal gesagt werden!!!

leo992000 #38 Posted 18 May 2017 - 11:26 PM

    Private

  • Player
  • 12016 battles
  • 3
  • Member since:
    01-26-2016

Hallo Leute,

es geht hier nicht darum, dieses Spiel zu verstehen.

Natürlich kann man ein Spiel nicht 1:1 umsetzen. Das ist schon wegen den Rambos nicht möglich die hier unterwegs sind. Mal ist es ein E 100 der dich aus der Stellung ins feindliche Feuer schiebt weil er meint, hey ist meine Position od. ein anderer, der dich gerade als du feuern willst, zur Seite rammt, eines abbekommt nur um noch ein paar Punkte zu ergattern. Mit denen muss man einfach leben. Ist halt so.

Ob es  Falschspieler gibt od. nicht kann man geteilter Meinung sein. Tatsache ist aber, dass die Macher von WOT vor den Gebrauch von illegalen Mods warnen und sogar mit dem löschen des Accounts drohen.

Ich bin auch nicht der Experte, der jeden Kniff od. Trick kennt. Da bin ich zu oft beruflich, manchmal Wochen unterwegs. Ein  halbes Jahr ist hier fast noch zu hoch gegriffen auch wenn ich schon 1 1/2 Jahre als Spieler gemeldet bin. Für mich nur ein schöner Zeitvertreib.

Wir reden hier aber nicht von Super Mario od. Donkey Kong, sondern von einem Spiel das mit sehr großem Aufwand optisch bis ins kleinste Detail entwickelt wurde und wird. Und ganz neben bei, sollte das Spiel beim Neueinstieg nicht irgend wann mal in pure Langeweile versinken, ist man schnell einige 100€ los.

Ich glaube auch nicht, dass die Macher es als reines Ballerspiel sehen wie hier einige behaupten, die versuchen mit Sicherheit Kompromisse zu finden.

Aber eine betäubte Besatzung od. ein Treffer von vorne und hinten dann der Schaden (auch bei Fahrzeugen wo das komplette Antriebsaggregat plus Getriebe hinten sitzt), das geht gar nicht! Da hätte man mit Sicherheit andere Kompromisse finden können.

Die  sinnfreien Post´s, die einige hier abgeben wie "der war ja nur Panzerfahrer, der hat von Taktik und Zielerfassung keine Ahnung" möchte ich gar nicht kommentieren, diese Bubis haben wahrscheinlich noch nicht mal einen echten Panzer zu Gesicht bekommen.

 

Gruß Kalle



KaptainDoom #39 Posted 18 May 2017 - 11:49 PM

    Staff Sergeant

  • Player
  • 7413 battles
  • 339
  • Member since:
    07-30-2014

View Postleo992000, on 17 May 2017 - 11:52 PM, said:

Hallo Leute,

hier meine Erfahrung, ein halbes Jahr WOT !

Manche von euch werden sich wohl jetzt auf den Schlips getreten fühlen, andere werden mir

vielleicht in einigen Dingen beipflichten.

 

Ein Freund brachte mich zu WOT, wäre doch was für dich als ehemaliger Panzerfahrer.

Ich war zwei Jahre bei der Bundswehr Fahrer auf den Leopard 1 A4. War u. a. in Shilo/Kanada, in Frankreich u. England zu Gefechtsübungen. Spiele seit gut einem halben Jahr WOT, Grafik perfekt, Fahrverhalten der Fahrzeuge im Gelände sehr realistisch. Auch hatten wir drei verschiedene Munitiosarten: Quetschkopf-Granaten, Hohlladungs-Munition und Teibspiegel-Geschosse, vergleichbar mit Sprenggranaten, Standartmunition u. Hartkerngeschosse. Das war´s  dann aber leider auch schon mit einem realistischen Spiel. Hier ein paar haarsträubende Beispiele, die aus WOT nur ein nettes Spiel mit schönen Fahrzeugen machen:

Bist du mit deinem Team auf der Verliererstraße, ist plötzlich ein Scheunentor noch zu klein. Triffst dann doch mal ein Fahrzeug, hast du das Gefühl mit Erbsen zu schießen. Wo du am Anfang des Gefechtes noch auf 300 m einen 2 Stufen höheren Panzer Schaden zu gefügt hast, ist auf 50m nur noch ein laues Ping zu hören. Kannst dich dann gleich als H-Ziel ins Gelände stellen und auf Einschläge  warten (H-Ziele sind ausgediente Fahrzeuge, die als Ziele zur realistischen Gefechtsübung in der Schießbahn stehen). Ist man aber auf der Gewinnerseite, kannst du blind ballern, einen Treffer hat man fast immer. Einige Munitiosarten verlieren, je größer die Entfernung zum Ziel enorm an Durchschlagskraft, hier ist es häufig umgekehrt. Steht der Sieger vielleicht vorher schon fest?

Kurios, ja sogar fast peinlich wird es, wenn du, sagen wie mal mit einen Löwen  (bekanntlich ja nicht gerade das schnellste Fahrzeug)  unterwegs bist, direkt von vorne einen Treffer bekommst und dann der Motor plötzlich keine Leistung mehr  hat. Ich dachte immer, beim Löwen sitzt der Motor hinten? Der Gegner muss wohl um die Ecke schießen können! Diese Kuriosität erlebst du übrigens mit allen Fahrzeugen.

Dann gibt es  natürlich auch noch Spieler, die mit unfairen Mitteln ins Gefecht ziehen.

Mal sind sie unsichtbar, mal feuern sie durch dickste Felsbrocken oder ballern mit Munition,

dass du denkst, die vernichten mit einem einzigen Schuss ne ganze Kompanie. Mein Gefühl,

diese Kameraden vermehren sich z. Z. wie Karnickel. Im eigenen Team habe ich schon Spezialisten gesehen, die stehen von allen Seiten sichtbar auf einer Anhöhe mitten im Gelände, ballern wie wild um sich, erhalten aber übers ganze Gefecht keinen einzigen Treffer. Müssen wohl den Unsichtbarkeitsumhang von Harry Potter als Tarnnetz besitzen.

 Wenn ich dann in den Foren Kommentare von so genannten kampferprobten Experten lese, die

einen erklären wollen wie man mit einen Panzer in den Kampf zieht, denen kann ich nur sagen, dieses Spiel hat mit einem echten Panzergefecht genauso viel zu tun wie eine Schlittschuh laufende Kuh. Bitte nicht falsch verstehen, ein schönes Spiel zum  Zeitvertreib, mehr aber auch nicht.

Vielleicht noch einen Tipp an die Macher von WOT, konzentriert euch nicht nur auf die Grafik od. den Fahrzeugen, sondern vielleicht auch mal auf das wesentliche, nämlich das Gefecht an sich. Was nützt eine super Grafik, eine aufwendige Physik und ein schönes Fahrzeug, wenn dann im Spiel ein Hase einen Fuchs reißt. Natürlich kann man diesen unfairen Gesellen nicht immer das Handwerk legen, aber einen Treffer von vorne, der dann hinten am Fahrzeug Schaden verursacht sehr wohl unterbinden. Und was soll diese neue Funktion "Besatzung betäubt", wenn neben dein Fahrzeug eine Granate einschlägt?  Im Fahrzeug selber hört man kaum etwas vom Gefechtslärm, zumal man ja auch noch Lärmschutz Kopfhörer für den internen Sprechfunk über hat. Selbst beim eigenen Schuss ist nur ein leiser, dumpfer Knall  zu hören! Da ist sogar das klappern, wenn dir Geschosshülse in die Auffangwanne fällt lauter. Um Himmels Willen, mit einem Knall außerhalb des Fahrzeuges ist gerade eine Panzerbesatzung niemals außer Gefecht zu setzen!  Die Entwickler müssen hier einen sehr schlechten Tag gehabt haben. Man kann ein Spiel auch verschlimmbessern. Von einer realistischen Simulation, wie immer wieder gerne behauptet wird, ist WOT  leider sehr weit entfernt.

Natürlich kann man ein Spiel nicht 1:1 realitätsnah umsetzen, schon wegen den Falschspielern nicht, aber einige Kuriositäten aus dem Spiel entfernen schon.

 

Gruß Kalle

 

willst du realismus, spiel arma3 oder nutze vbs3, letzteres sollte dir ja bekannt sein.

wot hatte nie den anspruch an realismus es ist schlichtweg nur arcade.



cooper60 #40 Posted 18 May 2017 - 11:50 PM

    Major

  • Player
  • 27764 battles
  • 2,963
  • [DEPAC] DEPAC
  • Member since:
    01-14-2013
*edited* 

Dieser Beitrag wurde von dem Moderatorenteam aufgrund des folgenden Verstoßes bearbeitet: Verstoß gegen Regel 1
  

 


Edited by Hedko1, 22 May 2017 - 02:24 PM.
Dieser Beitrag wurde von dem Moderatorenteam aufgrund des folgenden Verstoßes bearbeitet: Verstoß gegen Regel 1





2 user(s) are reading this topic

0 members, 2 guests, 0 anonymous users