Jump to content


Festungen: Testphase der Kriegsspiele am 22. Juli


  • Please log in to reply
47 replies to this topic

Community #1 Posted 20 July 2017 - 03:14 PM

    Sergeant

  • Content Team
  • 0 battles
  • 38,701
  • Member since:
    11-09-2011
Macht beim nächsten Test des neuen Modus für Festungen mit.

Der vollständige Text des Nachrichtenartikels

Imortalitatis #2 Posted 20 July 2017 - 03:26 PM

    Sergeant

  • Player
  • 11718 battles
  • 207
  • [RMBLE] RMBLE
  • Member since:
    07-04-2015
Das heißt dann wohl das die Kriegsspiele am 23 Juli wieder eingestellt werden weil alles verbugt ist :trollface:

Dragokar #3 Posted 20 July 2017 - 03:45 PM

    Major General

  • Beta Tester
  • 46774 battles
  • 5,142
  • [TRYIT] TRYIT
  • Member since:
    07-12-2010

View PostSquirrel_The_Animal, on 20 July 2017 - 03:26 PM, said:

Das heißt dann wohl das die Kriegsspiele am 23 Juli wieder eingestellt werden weil alles verbugt ist :trollface:

 

Während des Tests am 22. Juli werden die Kriegsspiele 3 Stunden lang verfügbar sein, zwischen 20:00 Uhr und 23:00 Uhr (MESZ). Nach Abschluss des Tests können Zeitplan, Bedingungen und Belohnungen sich ändern.

 

Ob und wann es danach wieder welche geben wird werden wir sehen.



Crysantos #4 Posted 20 July 2017 - 04:01 PM

    Senior Community Manager WoWs EU

  • Veteran
  • 1664 battles
  • 400
  • Member since:
    04-14-2015

Hallo Kommandanten!

 

Übrigens beläuft sich der Preispool auf ca. 540.000 Gold und 800 Level XI and XII Reserven :honoring:

 

Wann und wie weitere Tests stattfinden werden, kündigen wir an sobald wir dies geplant haben und verkünden können.

 

lg, Crysantos



WhosNachos #5 Posted 20 July 2017 - 04:24 PM

    Warrant Officer

  • Player
  • 25458 battles
  • 880
  • Member since:
    08-28-2012

View PostCrysantos, on 20 July 2017 - 04:01 PM, said:

Hallo Kommandanten!

 

Übrigens beläuft sich der Preispool auf ca. 540.000 Gold und 800 Level XI and XII Reserven :honoring:

 

Wann und wie weitere Tests stattfinden werden, kündigen wir an sobald wir dies geplant haben und verkünden können.

 

540.000 / 4 Disziplinen = 135.000

Macht für einen guten Clan 10.000 pro Disziplin bei einem vollen Clan (100) * 4 je Disziplin = 400 Gold pro Spieler GW.


Edited by WhosNachos, 20 July 2017 - 04:25 PM.


Vayacontioz #6 Posted 20 July 2017 - 04:40 PM

    Corporal

  • Player
  • 31813 battles
  • 100
  • [R1SE] R1SE
  • Member since:
    05-28-2011

Jedes Gefecht bringt Punkte und die Spieler/Clans mit den meisten Punkten gewinnen dann was. Richtig?

 

Also bekommen wie bei den gewerteten gefechten nur die Spieler viel raus die sehr viel Zeit in das Spiel stecken können und wollen. Das ist für mich eindeutig der falsche Weg. Das waren noch schöne Zeiten mit der WDM. :rolleyes:



GunFr #7 Posted 20 July 2017 - 05:00 PM

    Sergeant

  • Player
  • 26064 battles
  • 257
  • [-FIES] -FIES
  • Member since:
    09-19-2014

View PostVayacontioz, on 20 July 2017 - 04:40 PM, said:

Jedes Gefecht bringt Punkte und die Spieler/Clans mit den meisten Punkten gewinnen dann was. Richtig?

 

Also bekommen wie bei den gewerteten gefechten nur die Spieler viel raus die sehr viel Zeit in das Spiel stecken können und wollen. Das ist für mich eindeutig der falsche Weg. Das waren noch schöne Zeiten mit der WDM. :rolleyes:

 

Naja die 3 Stunden wird wohl jeder Spieler aufbringen können. Gewinnen werden eher die Clans die mehrere Teams aufstellen können, falls das bei den Kriegsspielen überhaupt funktioniert. Was mich wundert ist, dass es Punkte für Legionäre gibt? Warum? Meiner Meinung nach wäre es verständlicher, wenn es für reine Clan-Teams mehr Punkte gibt, denn das wäre dann ja eine richtige "Einheit"

w0nd4bra #8 Posted 20 July 2017 - 05:16 PM

    Major

  • Player
  • 54797 battles
  • 2,600
  • [EINSA] EINSA
  • Member since:
    11-27-2011

Bitte? Natürlich wird eine gewisse Aktivität vorausgesetzt, um auch Punkte zu bekommen.

Auf der WDM brauchst du auch Aktivität, von nichts kommt nichts.

 

Die Milchmädchenrechnung mit 540k/4 ist auch... naja...

Ein Clan kann auch in mehreren Disziplinen vorn dabei sein.



anonym_Ph2uVSTQh7vM #9 Posted 20 July 2017 - 05:40 PM

    Warrant Officer

  • Player
  • 0 battles
  • 729
  • Member since:
    03-15-2019

View PostCrysantos, on 20 July 2017 - 03:01 PM, said:

Hallo Kommandanten!

 

Übrigens beläuft sich der Preispool auf ca. 540.000 Gold und 800 Level XI and XII Reserven :honoring:

 

Wann und wie weitere Tests stattfinden werden, kündigen wir an sobald wir dies geplant haben und verkünden können.

 

lg, Crysantos

 

Traurig das Wargaming nix gelernt hat und wieder so eine bescheuerte Uhrzeit gewählt hat.

 

16 bis 23 Uhr wäre mal ein Beispiel von mir.  

 

Weiterhin kein Geld.


Edited by SgtHicks, 20 July 2017 - 05:44 PM.


lippel89 #10 Posted 20 July 2017 - 06:02 PM

    Lieutenant Сolonel

  • Player
  • 44039 battles
  • 3,380
  • [S4] S4
  • Member since:
    03-20-2013

View PostVayacontioz, on 20 July 2017 - 04:40 PM, said:

Jedes Gefecht bringt Punkte und die Spieler/Clans mit den meisten Punkten gewinnen dann was. Richtig?

 

Also bekommen wie bei den gewerteten gefechten nur die Spieler viel raus die sehr viel Zeit in das Spiel stecken können und wollen. Das ist für mich eindeutig der falsche Weg. Das waren noch schöne Zeiten mit der WDM. :rolleyes:

 

seh ich auch so. Ich würde am Samstag lieber saufen gehn und trotzdem 5k Gold bekommen. Wäre das möglich WG?

AverageJoes_Grandpa #11 Posted 20 July 2017 - 06:05 PM

    Second Lieutenant

  • Player
  • 53689 battles
  • 1,488
  • Member since:
    05-03-2012
Ich würde mich viel mehr über eine baldige Neuöffnung der WDM freuen. Natürlich mit verbesserten Regeln, besserem Goldeinkommen und mit diversen Spielwiesen für alle Clans. Es geht einfach nichts über CW.

KommandeurT72 #12 Posted 20 July 2017 - 06:25 PM

    Staff Sergeant

  • Player
  • 20582 battles
  • 361
  • Member since:
    05-23-2012

Warum so kompliziert. Geht es nicht auch einfach. Ich will nur spielen und nicht Regelbücher studieren. Vor Jahren gab es mal in einer anderen Zeit ein Clan War, der war einfach gehalten. Man musste nur seine Mannen sammeln, in einer Ladungsprovinze landen und den Kampf in die anliegende Provinze weiterführen, dann floss das Gold von alleine. Ohne viel Schnickschnack und komisches Regelwerk. Das einzige Problem war nur, es gab zu wenig Provinze für zu viele Clans und so war der Kampf um die Sonne immer aussichtsloser. Man hätte nur die Anzahl der Provinzen erheblich ausweiten müssen, es gab noch genung Platz auf der Weltkarte Erde. Vorschläge in dieser Richtung habe ich schon vor Jahren gemacht und nicht diese Murkserei. Wieder bekommen wir alten Wein in neuen Schläuchen. Spass ist was anderes. Wo Grosszügigkeit angesagt wäre, regierte der Geiz und Kleingeistigkeit.

Wir stehen einen Schritt vor dem Abgrund.



w0nd4bra #13 Posted 20 July 2017 - 07:23 PM

    Major

  • Player
  • 54797 battles
  • 2,600
  • [EINSA] EINSA
  • Member since:
    11-27-2011

Weil um auf der Karte bestehen zu können UND noch ordentlich Gold dafür zu bekommen nun mal Klasse fordert.

WG ist immer noch ein gewinnorientiertes Unternehmen, wobei ich auch viele Entscheidungen einfach nur als [edited]empfinde, kann ich CW 1.0 überhaupt nicht dazu zählen.

Das waren meine besten Zeiten in WoT, ich habe da viel gelernt und es hat halt Spaß gemacht sich im Gebiete zu prügeln, diplomatisch zu handeln, zu verzögern oder einfach nur Drama der Clans zu lesen.

Heute gibt es das nicht mehr.

 

Erinnert sich noch einer an den PTS Hack?

War alles so schön zu lesen.



kaadomin #14 Posted 21 July 2017 - 07:02 AM

    Colonel

  • Player
  • 32801 battles
  • 3,567
  • [NXD] NXD
  • Member since:
    06-11-2012

So gut ich es finde, dass endlich wieder etwas Bewegung ins Spiel kommt und selbst der Zeitraum passt... theoretisch.

 

Aber, warum muss das weiter kompliziert gemacht werden? Warum in 4 Kategorien Belohnungen basteln? Die Ressourcenwirtschaft bei Scharmützeln auf Stufe 6 ist belanglos geworden, durch die Entwertung des Verhältnisses von Industrieressourcen und daraus ausschüttbaren Reserven im Februar.

 

Ich finde die früher klar strukturierten Bollwerksthemen inzwischen als Wust aus Tests und unfertigen Dingen. Wirkt für mich wie die Weihnachtskisten: "oh, eine 3er Glitzerkugel gefunden". Ab der Stelle, wo man sich das mal durchrechnet, mit euren sonstigen Wettwerben vergleicht, bleiben für kleine Clans eigentlich nur die verteuerten Reserven stehen.

 

Warum schafft ihr es nun seit über 4 Monaten nicht, die eingefahrenen Ressourcen pro Spieler über die API auszugeben. Das wird irgendwie im Spiel - aber nicht aktuell - angezeigt. Und selbst da geht es nur über undefinierte Zeiträume. Gesamtwert reicht für die API, alles andere kann man verfolgen und nachrechnen.

 

Warum wedelt ihr hier für 3 Stunden mit etwas Glitzer und Reichtum? Bringt bitte die grundlegenden Dinge in Ordnung, die für zur Konstanz beitragen. Habt ihr irgendwas gewonnen, wenn ihr denen, die sich ein-, zweimal die Woche zum Scharmützel treffen mal kurz mit Gold vor der Nase wedelt, welches sie nicht bekommen werden?

 

Es geht mir hier nicht um eine Neiddiskussion zu oberen (Zehn)tausend, es geht darum, dass ihr mit solchen Aktionen und der Entwertung der Ressourcen-Reserven-Wirtschaft der Konstanz der Entwicklung schadet.

 

und liebe Moderatoren - könntet ihr mal das Thema der API einfach mal von euer Seite weitergeben? Man gibt sich hier jede Mühe Strukturen und Hilfsmittel aufzubauen, junge Spieler heranzuführen, dabei zu halten und für Dinge, die mit dem Februarupdate einfach mal so vernichtet wurden, bleibt bei Wargaming keine Zeit da auch nur ansatzweise irgendwas zu fixen (Mitte Juni: "I haven't any ETA."). Letzte DPP-News ist vom Mai.



w0nd4bra #15 Posted 21 July 2017 - 08:55 AM

    Major

  • Player
  • 54797 battles
  • 2,600
  • [EINSA] EINSA
  • Member since:
    11-27-2011
Das API-Team wurde glaube ich halbiert. Glaub die Info stand im Zusammenhang mit den XVM Updates, weil neuen Panzer für die Berechnungen kaum mehr zeitnah in die API eingepflegt worden sind.

kaadomin #16 Posted 21 July 2017 - 12:01 PM

    Colonel

  • Player
  • 32801 battles
  • 3,567
  • [NXD] NXD
  • Member since:
    06-11-2012

View Postw0nd4bra, on 21 July 2017 - 08:55 AM, said:

Das API-Team wurde glaube ich halbiert. Glaub die Info stand im Zusammenhang mit den XVM Updates, weil neuen Panzer für die Berechnungen kaum mehr zeitnah in die API eingepflegt worden sind.

 

Ah danke für die Info. Hier wird also konsequent daran gearbeitet, nur noch halbe Sachen anzubieten.

ID_79 #17 Posted 21 July 2017 - 04:27 PM

    Warrant Officer

  • Player
  • 56706 battles
  • 822
  • Member since:
    01-01-2012

Schuster bleib bei deinen Leisten!!

Schmeißt den Modus raus und verbessert das CW und das Bollwerk kein Mensch braucht noch einen dritten bzw. vierten Wettbewerb!!



Tarnfarben #18 Posted 21 July 2017 - 05:54 PM

    Second Lieutenant

  • Player
  • 16471 battles
  • 1,279
  • Member since:
    01-21-2012

Ich finde die Idee eigentlich toll und es handelt sich ja auch nur um den ersten öffentlichen Test. Schaun mer mal :rolleyes:

 

Warum hier immer gleich so gemeckert wird.....mir passt das nicht ... mir passt dies nicht ... mimimi...

 



Dragokar #19 Posted 21 July 2017 - 07:10 PM

    Major General

  • Beta Tester
  • 46774 battles
  • 5,142
  • [TRYIT] TRYIT
  • Member since:
    07-12-2010

View PostTarnfarben, on 21 July 2017 - 05:54 PM, said:

Ich finde die Idee eigentlich toll und es handelt sich ja auch nur um den ersten öffentlichen Test. Schaun mer mal :rolleyes:

 

Warum hier immer gleich so gemeckert wird.....mir passt das nicht ... mir passt dies nicht ... mimimi...

 

 

Are u serious?

Getaro #20 Posted 21 July 2017 - 07:50 PM

    Major

  • Player
  • 89325 battles
  • 2,782
  • [DBDT] DBDT
  • Member since:
    01-28-2012
Back to CW 1.0 !




1 user(s) are reading this topic

0 members, 0 guests, 0 anonymous users