Jump to content


Französische Jagdpanzer in 9.20: Umbesetzung der Stufe X


  • Please log in to reply
41 replies to this topic

Community #1 Posted 29 August 2017 - 05:31 PM

    Sergeant

  • Content Team
  • 0 battles
  • 36,086
  • Member since:
    11-09-2011
Schaut euch die Änderungen beim obersten französischen Jagdpanzer an.

Der vollständige Text des Nachrichtenartikels

coolathlon #2 Posted 29 August 2017 - 05:32 PM

    Field Marshal

  • Player
  • 45374 battles
  • 10,855
  • Member since:
    03-08-2011
Na mal gucken ob der Foch B nicht OP ist ...

dahoeman #3 Posted 29 August 2017 - 05:38 PM

    Warrant Officer

  • Player
  • 78227 battles
  • 682
  • [TRYIT] TRYIT
  • Member since:
    06-11-2012

Ich habe da auch so meine Bedenken, dass der neue Foch ( B ) ein wenig zuviel des Guten hat. Ich fühle mich hier leicht an den WT auf E100 erinnert. Mal sehen, ob dort in Zukunft auch wieder angepasst wird.

 

 



Worean #4 Posted 29 August 2017 - 05:45 PM

    Corporal

  • Beta Tester
  • 43999 battles
  • 107
  • [11P-D] 11P-D
  • Member since:
    01-17-2011

Lasst mal rechnen

 

6 x 400 Alphaschaden macht?  :(

 

2400 Alphaschaden   :arta:

 

So gut wie jeder X ist damit nach einer Minute raus  

 

Ein Grund mehr, nicht mehr zurückzukehren   :trollface:



59ziger #5 Posted 29 August 2017 - 06:07 PM

    Warrant Officer

  • Player
  • 54336 battles
  • 657
  • [PFAS] PFAS
  • Member since:
    07-31-2014
Dann 

View PostWorean, on 29 August 2017 - 04:45 PM, said:

Lasst mal rechnen

 

6 x 400 Alphaschaden macht?  :(

 

2400 Alphaschaden   :arta:

 

So gut wie jeder X ist damit nach einer Minute raus  

 

Ein Grund mehr, nicht mehr zurückzukehren   :trollface:

 

Dann muss jeder Schuss ein Treffer sein und den vollen Schaden machen. Und das bei +/- 25% RNG?

257mm Durchschlag ist in 10er Gefechten auch nicht die Welt. Das habe ich mit dem 9er Foch gemerkt. Viele Abpraller und Nichtdurchschläge. Bevor hier also alle in Jammern und Wehklagen verfallen, erstmal abwarten.



Der_Wikinger #6 Posted 29 August 2017 - 07:44 PM

    Private

  • Player
  • 33049 battles
  • 27
  • Member since:
    09-02-2011

Hallo.

da stellen sich bei mir die Fragezeichen auf.....warum musste vor geraumer Zeit der WT E100 das Schlachtfeld räumen?? Die Begründung er sei zu Op?? das glaub ich kaum

 

Wie ich euch schon mal geschrieben habe. 1. es war ein deutscher Panzer der das Geschehen im Spiel bestimmt hat, und das geht gar nicht

und 2. geht es euch nur ums Geschäft

 

Die negativen Kritiken nehmt ihr ohne weiteres in kauf, ihr wisst genau das die zahlende Kundschaft weiterzockt....

 

Gruss

 

 



UnfaireSpielweise #7 Posted 29 August 2017 - 08:30 PM

    Lieutenant Сolonel

  • Player
  • 339 battles
  • 3,332
  • Member since:
    12-07-2016

View PostDer_Wikinger, on 29 August 2017 - 07:44 PM, said:

Hallo.

da stellen sich bei mir die Fragezeichen auf.....warum musste vor geraumer Zeit der WT E100 das Schlachtfeld räumen?? Die Begründung er sei zu Op?? das glaub ich kaum

 

Wie ich euch schon mal geschrieben habe. 1. es war ein deutscher Panzer der das Geschehen im Spiel bestimmt hat, und das geht gar nicht

und 2. geht es euch nur ums Geschäft

 

Die negativen Kritiken nehmt ihr ohne weiteres in kauf, ihr wisst genau das die zahlende Kundschaft weiterzockt....

 

Gruss

 

 

 

Wer sagt dass der Foch nicht auch wieder entfernt wird? :)

 



BadSniper1 #8 Posted 29 August 2017 - 09:43 PM

    Major

  • Player
  • 56984 battles
  • 2,758
  • [SW4T] SW4T
  • Member since:
    08-20-2013
Der Foch 155 bekommt also nicht den seitlichen Panzerungsschutz?

UM8D #9 Posted 29 August 2017 - 09:46 PM

    Warrant Officer

  • Player
  • 37081 battles
  • 685
  • Member since:
    09-23-2011

View PostUnfaireSpielweise, on 29 August 2017 - 07:30 PM, said:

 

Wer sagt dass der Foch nicht auch wieder entfernt wird? :)

 

 

Ich.

 

 

Hoffe das wird nicht wieder so ein OP Teil, wie viele "neue". Klingt aber stark danach.

Man hat bisher deutlich das Gefühl bekommen, dass bei der Gewichtung der Panzer Dilettanten am Werk sind. Bestes Beispiel ist eben auch der Foch, der totgenervt wurde. Ich habe nicht mal mehr Hoffnung, dass das je Profis machen werden(wobei schon jeder andere vermutlich den Unterschied zwischen "total" und "etwas" verstehen würde). Oder es ist schlichtweg genau der Plan, um dadurch künstlich Abwechslung zu erzeugen. Nur widerspricht das natürlich den offiziellen Äußerungen zu möglichen "Lieblingspanzern". 

Ansonsten ein Tipp an die Regie: Ziel kann nicht eine deutliche Schwächung oder Stärkung gegenüber den anderen Panzern zu erzeugen sein. Ihr sagt oft dass Ihr das genauso seht und handelt dann doch wieder anders. 

 

Wo ist eigentlich mein mir lieb gewordener WT auf E100? Der wird gelöscht, der Foch wird aber was besonderes?

 


Edited by UM8D, 29 August 2017 - 09:48 PM.


BadSniper1 #10 Posted 29 August 2017 - 09:54 PM

    Major

  • Player
  • 56984 battles
  • 2,758
  • [SW4T] SW4T
  • Member since:
    08-20-2013

View PostUM8D, on 29 August 2017 - 09:46 PM, said:

Wo ist eigentlich mein mir lieb gewordener WT auf E100? Der wird gelöscht, der Foch wird aber was besonderes?

 

Oder mein Aufklärungspanther?



TheoTheGunner #11 Posted 29 August 2017 - 10:23 PM

    Warrant Officer

  • Player
  • 28461 battles
  • 625
  • [DANBT] DANBT
  • Member since:
    07-30-2013

trägt dieser französische Jagdpanzer dickere Panzerung und trägt einen sechsschüssigen 120-mm-Selbstlader mit 400 Punkten Alphaschaden. 

 

Aha, sehr interessant, aber der WT E 100 war OP und nicht zu "balancen". (Das richtige deutsche Wort dafür ist balancieren).

Mich würde doch interessieren, was Sehales dazu für eine Begründung dafür ausgräbt. Wahrscheinlich wieder überhaupt keine, wie meistens.



Du_Stirbst #12 Posted 29 August 2017 - 10:52 PM

    Second Lieutenant

  • Player
  • 31645 battles
  • 1,407
  • [MRVN] MRVN
  • Member since:
    11-25-2011

aber der WT E100 war OP :harp:

 

Das ganze Spiel hat soviel Baustellen deshalb muss man ja noch eine aufmachen.:facepalm:



Major_Riecke #13 Posted 30 August 2017 - 12:37 AM

    Lance-corporal

  • Player
  • 44135 battles
  • 63
  • [NDY] NDY
  • Member since:
    04-13-2011
Die 80mm Seitenpanzerung + eine Rückkehr zum alten 1200 PS Motor hätten beim alten Foch in meinen Augen sicherlich schon so gereicht.
Der verbesserte Seitenrichtbereich... ok, nehm ich auch noch mit ins Paket und er wäre wohl gut neu balanced worden.

Tja... der neue Foch B .... Die Gefahr, dass jeder nicht Superheavy mit "nur" bis 2400 HP weggeklickt wird, ist eben durchaus da.
erinnert an Zeiten, als TDs noch 850 Alphaschaden gemacht haben und der Foch 155 damals  auch diesen Wert ~ 2,5k dmg output erreicht hat, das waren nette Zeiten :trollface:

Edited by Major_Riecke, 30 August 2017 - 12:39 AM.


Smokie30 #14 Posted 30 August 2017 - 06:01 AM

    Sergeant

  • Player
  • 11807 battles
  • 295
  • Member since:
    04-10-2013

Vorallem zu sagen durch divere Anpassung und Nerfs fristete der 155er nur noch ein Schattendasein. Wer hat ihn denn bitte tot generft?? Die gleichen Amateure die jetzt den neuen einführen. Dabei hätte es einfach gereicht den 155er zu buffen. Aber das wäre ja zu wenig gewesen um wieder Leute auf diese Linie zu locken.

 

Zusatz : Also mit guter Besatzung und Rationen ect, wird dieses Ding abartig sein.. Ich freu mich schon im Type4/5 mit nem instand 325 Pen Goldclip raus bzw fast raus genommen zu werden . 


Edited by Smokie30, 30 August 2017 - 09:57 AM.


Oofmatic #15 Posted 30 August 2017 - 06:19 AM

    Private

  • Player
  • 19052 battles
  • 36
  • Member since:
    08-03-2012
ich sage nur WT auf E-100 *hust*

Imortalitatis #16 Posted 30 August 2017 - 07:21 AM

    Sergeant

  • Player
  • 11679 battles
  • 207
  • [RMBLE] RMBLE
  • Member since:
    07-04-2015
Man nehme den WT auf E100 raus weil sein clip OP war und packe die Foch 50b mit einem clip rein der viele T10  Panzer mit einem Clip auseinander nimmt :great:

Erdenstolz #17 Posted 30 August 2017 - 07:57 AM

    Lieutenant General

  • Player
  • 52368 battles
  • 6,529
  • [BLUTE] BLUTE
  • Member since:
    05-29-2011
Der WT hatte einen Turm. Dieser Panzer nicht. Das ist schon ein erheblicher Unterschied.

Igor_der_Metzger #18 Posted 30 August 2017 - 08:02 AM

    Lieutenant Сolonel

  • Player
  • 31472 battles
  • 3,169
  • [IKBNL] IKBNL
  • Member since:
    05-29-2014

View PostSquirrel_The_Animal, on 30 August 2017 - 07:21 AM, said:

Man nehme den WT auf E100 raus weil sein clip OP war und packe die Foch 50b mit einem clip rein der viele T10  Panzer mit einem Clip auseinander nimmt :great:

 

Das Problem sind gar nicht so dermassen die T10er. 

 

Aber man kann sich grob vorstellen, was das Ding mit nem Tier 8 Medium macht....



steelborne #19 Posted 30 August 2017 - 08:04 AM

    Staff Sergeant

  • Player
  • 46085 battles
  • 444
  • Member since:
    03-23-2013

View PostErdenstolz, on 30 August 2017 - 07:57 AM, said:

Der WT hatte einen Turm. Dieser Panzer nicht. Das ist schon ein erheblicher Unterschied.

 

Stimmt, Allerdings hatte der WT am Turm Null Panzerung, beim Foch wird so einiges abprallen. Keine Ahnung welchen Tarnwert der Foch hat, aber der WT hatte keine.

Wird ein anderer playstyle. Aber 2400 Alpha ist schon heftig.

Mit HE sogar 3090 Alpha :ohmy:  Und HE macht IMMER Schaden. :teethhappy:


Edited by steelborne, 30 August 2017 - 08:08 AM.


Geno1isme #20 Posted 30 August 2017 - 08:26 AM

    Field Marshal

  • Player
  • 50607 battles
  • 11,646
  • Member since:
    09-03-2013

Wieder das ewige Rumgeheule wegen dem WTE ....

 

Nein, der war nicht "OP". Aber er war komplett broken, sprich extremst effektiv in manchen Situationen, und völlig nutzlos in anderen. Und das lag nicht nur an den 5 bzw. 6 mal 560 Alpha-Schaden sondern vor allem dem extrem guten Aiming-Eigenschaften der Kanone, dem sehr kurzen Intra-Clip Reload und dem 360 Grad Turm.

 

Der Foch 155 hat hingegen zwar auch ein hohes Clip-Potential, aber keine der anderen extremen Eigenschaften. Dafür halt etwas Panzerung damit er während des Reloads nicht komplett aufgeschmissen bzw. kein HE-Opfer ist. In der Summe war er aber recht ineffektiv da die 5s Intra-Clip Reload den meisten Gegnern erlaubt haben sich rechtzeitig zurückzuziehen. Die ewige Aimtime kombiniert mit den sehr begrenzten Richtwinkeln haben auch eine schnelle Zielerfassung verhindert, vor allem was bewegte Ziele angeht.

 

Ob der neue Foch 50 B jetzt eher Richtung WTE oder eher Foch 155 tendiert muss man abwarten. Allerdings kann man ihn, anders als den WTE, noch sinnvoll rebalancen. Beim WTE war das nicht wirklich machbar ohne das Konzept des Fahrzeugs komplett zu ändern.






2 user(s) are reading this topic

0 members, 2 guests, 0 anonymous users