Jump to content


Gewertete Gefechte: Die neue Saison beginnt am 18. September


  • Please log in to reply
484 replies to this topic

Community #1 Posted 11 September 2017 - 01:42 PM

    Sergeant

  • Content Team
  • 0 battles
  • 38,685
  • Member since:
    11-09-2011
Informiert euch über das überarbeitete Format und bereitet euch auf spannungsgeladene Wettkämpfe in der zweiten Beta-Saison vor.

Der vollständige Text des Nachrichtenartikels

xXTeslaXx #2 Posted 11 September 2017 - 02:03 PM

    Lance-corporal

  • Player
  • 26045 battles
  • 60
  • [_PC] _PC
  • Member since:
    06-11-2011
Ich freue mich schon sehr, mir hat die Beta gefallen trotz das sehr viele Autoloader unterwegs waren.

Dexatroph #3 Posted 11 September 2017 - 02:06 PM

    Major General

  • Player
  • 53441 battles
  • 5,270
  • Member since:
    02-09-2013

Hallo,

 

ich finde gut, dass die Saison auf 3  Wochen verkürzt wurde. 4 Wochen fühlten sich zu lang an. 

 

Was ich weniger gut finde sind folgende Punkte:

 

a) Veränderung der Vergabe der Streifen. Ursprünglich war die Intention, dass man als einzelner Spieler nicht so abhängig vom Team sein sollte. Jetzt ist man abhängiger vom Team als zuvor was den Frustfaktor erhöht. Weiterhin sorgt das 10-10-10 System meiner Meinung nach nicht danach, dass die Teams mehr auf Sieg spielen.

 

b) Die Veränderung der erforderlichen Streifen für den jeweiligen Stufenaufstieg. Der Schwierigkeitsgrad wird erhöht. Gleichzeitig werden aber attraktive Preise (Creditreserven) für  Stufe 4 entfernt. Dazu kommt, dass die Mindestpunktanzahl um um überhaupt in der Bestenliste aufgenommen bei 12 liegt.

 

Das sorgt am Ende dafür, dass noch weniger davon partizipieren als schon in der 1 Saison.

 

 

 

 

 



Geno1isme #4 Posted 11 September 2017 - 02:20 PM

    Field Marshal

  • Player
  • 51617 battles
  • 13,670
  • Member since:
    09-03-2013

Kleine Verbesserungen, aber es ist im Wesentlichen immer noch ein massiver Grind. Rang 5 erfordert 25 Chevrons, das können schnell 50+ Gefechte (pro Woche) mit der neuen Verteilung sein. Und die Nolifer können dann immer noch mehr oder weniger unbegrenzt Punkte per Fahrzeugränge farmen, und das wegen der reduzierten Chevron-Anforderungen sogar noch einfacher als vorher.

 

Und das idiotische System mit der Bestenliste wurde quasi nicht geändert. Die dürfte dieses Mal sogar noch kürzer werden.



59ziger #5 Posted 11 September 2017 - 02:21 PM

    Warrant Officer

  • Player
  • 57765 battles
  • 697
  • [PFAS] PFAS
  • Member since:
    07-31-2014

Die Besten, die Besten, die Besten. Immer und immer wieder die Besten. WG, gebt die Belohnungen doch gleich den 100 besten der Ruhmeshalle und hört auf die besseren Spieler zu stressen und den schlechteren die Wurst vor die Nase zu hängen, die sie nie erhalten.

 

WoT soll ein Spiel sein. Ein Spiel! Kein Wettkampf auf Gedeih und Verderb! 

 

Ihr vergesst, dass die Masse der Spieler, die Masse, die WoT am Leben erhält, von euch immer außen vorgelassen wird. Müsstet Ihr nur von "den Besten" leben, könntet ihr euren Laden dicht machen.

 

Selbstverständlich soll es solche Events (für die Besten) geben, ohne Frage. Aber dabei einfach die Masse hinten runter fallen zu lassen ist der absolut falsche Weg. Damit auch solche Spieler weiter Freude an WoT haben, muss es auch Events geben, die für das obere Drittel der Spieler nicht zugänglich ist.



Erdenstolz #6 Posted 11 September 2017 - 02:56 PM

    Lieutenant General

  • Player
  • 53855 battles
  • 6,642
  • [BLUTE] BLUTE
  • Member since:
    05-29-2011
Also, ich muss nur unter die Top 5 kommen und ich steige automatisch. Das ist zu schaffen. Also nix mit Leistung, sondern Konstanz und Fleiß.

Ränge kann man immer noch nicht absichern. Also kann man bis kurz vor Rang 5 stehen und das RNG / MM schlägt voll zu und man fällt und fällt.

Wurde die xp-Vergabe repariert? Die war ja auch eher RNG in der ersten Saison.

Da nach dem ersten Hype und den fehlenden Belohnung in Bezug auf Alleinstellungsmerkmal (Anleihen gibt es ja auch so), wird es weniger Mitspieler geben und damit noch weniger Gewinner. Da dies auch noch eine Creditvernichtung ist, warum soll man denn da jetzt noch mitmachen?
Mir fehlt der Grund und die Motivation.

Evil_Friedel #7 Posted 11 September 2017 - 03:01 PM

    Major General

  • Player
  • 51365 battles
  • 5,070
  • [-T_P-] -T_P-
  • Member since:
    07-20-2013

View Post593r, on 11 September 2017 - 02:21 PM, said:

Die Besten, die Besten, die Besten. Immer und immer wieder die Besten. WG, gebt die Belohnungen doch gleich den 100 besten der Ruhmeshalle und hört auf die besseren Spieler zu stressen und den schlechteren die Wurst vor die Nase zu hängen, die sie nie erhalten.

 

WoT soll ein Spiel sein. Ein Spiel! Kein Wettkampf auf Gedeih und Verderb! 

 

Ihr vergesst, dass die Masse der Spieler, die Masse, die WoT am Leben erhält, von euch immer außen vorgelassen wird. Müsstet Ihr nur von "den Besten" leben, könntet ihr euren Laden dicht machen.

 

Selbstverständlich soll es solche Events (für die Besten) geben, ohne Frage. Aber dabei einfach die Masse hinten runter fallen zu lassen ist der absolut falsche Weg. Damit auch solche Spieler weiter Freude an WoT haben, muss es auch Events geben, die für das obere Drittel der Spieler nicht zugänglich ist.

 

Dann nimm nicht teil! Wenn du keinen Wettkampf willst, ist das kein Modus für dich. Anleihen kannst du jetzt ja auch anderweitig verdienen.

 

Ich begrüße die meisten Änderungen und hoffe, dass sichd as Gameplay etwas ändert. Weniger Arty, mehr Maps, bessere Sortierung durch die Ränge. Denn wenn es länger dauert aufzusteigen, sinkt auch extrem die Wahrscheinlichkeit, dass Leute nur aus Glück aufsteigen. Dadurch sollten sich die Spieler besser nach Skill in den Rängen verteilen.

 

Zudem sind einige der Karten entfernt worden, die einfach nur dumm gespielt wurden und eshalb Artys fast automatisch Chevrons gaben. Kein Steppen mehr, kein Redshire mehr. Mehr "FacetoFace"-Karten à la Paris und Pilsen. Allerdings hätte ich mir gewünscht, dass Fjorde mit dem kaputten Climb in der Mitte auch rausfällt. Der Norden ist auf der Karte zu stark um gerechte Gefechte zu erzeugen. Der Süden kann eigentlich nur direkt über das Wasserloch die Mitte gewinnen oder in der Base campen. Ob die Karten gut gewählt sind... wird sich zeigen. Ist noch immer Beta.

 

Die Anleihenvergabe ist genau so geändet worden wie ich mir das gewünscht habe. Es gibt jetzt quasi doppelt so viele Anleihen für Ränge. 3x Rang 5 und man hat 3000 Anleihen. Ohne Platz in der Bestenliste. Ob man tatsächlich keine Creditreserven mehr bekommt kann ich so noch nicht erkennen. Den auch Creditreserven sind persönliche Reserven, die man mit jedem Rang bekommen kann. Wer den Modus nur wegen dieser Reserven gespielt hat war eh fehl am Platz. Dafür gibt es jetzt (das erste Mal?!) Creditreserven zu kaufen! -> https://eu.wargaming.../specials/7024/ Das ist ein verdammt guter Deal und lässt mich schon fast schwach werden. Da ich aber am Ende des Monats eh 15 Stück durch den Auftrag bekomme und evtl noch ein paar im Ranked brauch ich das wohl nicht. Ich habe noch immer 2 Reserven vom letzten Ranked.

 

Aber das Allerbeste: KEIN VERLIERER BEKOMMT MEHR ALS EIN GEWINNER!

 

Das belohnt defakto einfach alle (wie mich) die immer auf Sieg spielen.

 

Damit ist WG doch auf so ziemlich ALLE Forderungen der Community eingegangen. Bis auf die Forderung Bonds bzw. verbessertes Zubehör komplett zu entfernen. Aber wer nach der ersten Season noch immer meint, die Dinger wären OP, soll mir mal EIN Replay zeigen, in dem er nur aufgrund dessen ein Gefecht gewonnen oder verloren hat.

 

Ich finds gut. Weiss nur noch nicht ob ich die Zeit und Ausdauer wie bei der ersten Season habe. Da habe ich die erste Liga um knapp 30 Plätze verpasst. :(



Wolfshetze #8 Posted 11 September 2017 - 03:02 PM

    Second Lieutenant

  • Player
  • 107622 battles
  • 1,201
  • [BEYUP] BEYUP
  • Member since:
    06-08-2013

View Post593r, on 11 September 2017 - 01:21 PM, said:

Die Besten, die Besten, die Besten. Immer und immer wieder die Besten. WG, gebt die Belohnungen doch gleich den 100 besten der Ruhmeshalle und hört auf die besseren Spieler zu stressen und den schlechteren die Wurst vor die Nase zu hängen, die sie nie erhalten.

 

WoT soll ein Spiel sein. Ein Spiel! Kein Wettkampf auf Gedeih und Verderb! 

 

Ihr vergesst, dass die Masse der Spieler, die Masse, die WoT am Leben erhält, von euch immer außen vorgelassen wird. Müsstet Ihr nur von "den Besten" leben, könntet ihr euren Laden dicht machen.

 

Selbstverständlich soll es solche Events (für die Besten) geben, ohne Frage. Aber dabei einfach die Masse hinten runter fallen zu lassen ist der absolut falsche Weg. Damit auch solche Spieler weiter Freude an WoT haben, muss es auch Events geben, die für das obere Drittel der Spieler nicht zugänglich ist.

 

Ja Du hast recht, wenn Du sagst, dass WoT ein Spiel ist.

Aber auch als Kind wollte ich beim Fußball spielen Tore Schießen/Halten und vor allem gewinnen.

Der Antrieb ist immer, das bestmögliche rauszuholen. Natürlich kann man nicht immer gewinnen, aber es ist das Ziel.

Ich war stolz, dass ich es als Nicht-Unicum geschafft habe unter die ersten 800 der 4.Serie gekommen zu sein.

Was habe ich mich geärgert, dass die sogenannten Superspieler mit ihren BC-25ts nur gecampt und gesnipt haben.

Also bin ich nur noch Arty gefahren und habe sie alle geärgert :P.

Und Platz 441 ist jetzt nicht gerade mal so reingerutscht.


Edited by Wolfshetze, 11 September 2017 - 03:04 PM.


Evil_Friedel #9 Posted 11 September 2017 - 03:09 PM

    Major General

  • Player
  • 51365 battles
  • 5,070
  • [-T_P-] -T_P-
  • Member since:
    07-20-2013

View PostWolfshetze, on 11 September 2017 - 03:02 PM, said:

 

Ja Du hast recht, wenn Du sagst, dass WoT ein Spiel ist.

Aber auch als Kind wollte ich beim Fußball spielen Tore Schießen/Halten und vor allem gewinnen.

Der Antrieb ist immer, das bestmögliche rauszuholen. Natürlich kann man nicht immer gewinnen, aber es ist das Ziel.

Ich war stolz, dass ich es als Nicht-Unicum geschafft habe unter die ersten 800 der 4.Serie gekommen zu sein.

Was habe ich mich geärgert, dass die sogenannten Superspieler mit ihren BC-25ts nur gecampt und gesnipt haben.

Also bin ich nur noch Arty gefahren und habe sie alle geärgert :P.

Und Platz 441 ist jetzt nicht gerade mal so reingerutscht.

 

Leider brauchte man ja nun wirklich keine Leistung bringen um mit Arty in den Rängen zu steigen... das wird sich jetzt hofentlich etwas ändern. Denn Artys waren vor allem in Verliererteams oft an der Spitze. Das jemand auch noch stolz darauf ist sich da hochgeklickt zu haben ohne einen echten Beitrag zu den Gefechten zu liefern... das war der Hauptgründe von vielen die in den letzten zwei Wochen aufgegeben haben. Und sorry... Platz 441 ist trotzdem nur reingerutscht. Deine 58% Effi bei 50% Siegrate kannste dir in Zukunft von der Backe putzen.

 

Gut so! :P



KommandeurT72 #10 Posted 11 September 2017 - 03:10 PM

    Staff Sergeant

  • Player
  • 20582 battles
  • 361
  • Member since:
    05-23-2012
Danke, ich habe dafür Freizeit.:girl::bajan::coin::teethhappy::girl:

DaBohnenstange #11 Posted 11 September 2017 - 03:11 PM

    Lieutenant General

  • Player
  • 6500 battles
  • 6,321
  • [NXD] NXD
  • Member since:
    12-18-2011

" Wir sind auf die wichtigsten Wünsche eingegangen und werden den Modus weiterhin anhand der Rückmeldungen aus der Community anpassen."

Einer der größten,  und am meisten ausformulierten Wünsche (wenn nicht DER Wunsch schlechthin) war: Schafft die Anleihen wieder ab!!!
Oder genauer: Schließt das verbesserte Equipment vom Randommodus aus weil unfair gegenüber allen Anfängern, jenen die noch keinen 10er haben und auch net genug Zeit haben, jeden Tag zu fahren geschweige denn neben dem entspannten Randomdaddeln auch noch Ranked Battles zu spielen.
Soviel also zu oben zitiertem Satz - wen wollt ihr eigentlich auf den Arm nehmen?

Und der Modus sowie das Anleihensystem überhaupt ist ine rster LInier was für die Besten. Die breite Masse der Spieler, die das Spiel am Leben haben aber nicht die Zeit haben, duernd neben dem Random auch noch die Ranked Battles zu spielen und auch gar nicht die ganze Zeit auf Tier 10 spielen will, geht dabei unter.


Wieso wollt ihr alles auf Tier 10 hin ausrichten? WoT ist gerade durch die lebendigen verschiedenen Tierstufen so gut und beliebt. Sollen die unteren Tiers austerben?

 


Edited by DaBohnenstange, 11 September 2017 - 03:14 PM.


Hauptfeld65 #12 Posted 11 September 2017 - 03:13 PM

    Lieutenant

  • Player
  • 67510 battles
  • 1,516
  • [-CAS-] -CAS-
  • Member since:
    12-10-2013

View PostDexatroph, on 11 September 2017 - 01:06 PM, said:

Hallo,

 

ich finde gut, dass die Saison auf 3  Wochen verkürzt wurde. 4 Wochen fühlten sich zu lang an. 

 

Was ich weniger gut finde sind folgende Punkte:

 

a) Veränderung der Vergabe der Streifen. Ursprünglich war die Intention, dass man als einzelner Spieler nicht so abhängig vom Team sein sollte. Jetzt ist man abhängiger vom Team als zuvor was den Frustfaktor erhöht. Weiterhin sorgt das 10-10-10 System meiner Meinung nach nicht danach, dass die Teams mehr auf Sieg spielen.

 

b) Die Veränderung der erforderlichen Streifen für den jeweiligen Stufenaufstieg. Der Schwierigkeitsgrad wird erhöht. Gleichzeitig werden aber attraktive Preise (Creditreserven) für  Stufe 4 entfernt. Dazu kommt, dass die Mindestpunktanzahl um um überhaupt in der Bestenliste aufgenommen bei 12 liegt.

 

Das sorgt am Ende dafür, dass noch weniger davon partizipieren als schon in der 1 Saison.

 

 

 

 

 

 

​zu. a) da gebe ich dir recht , denn es wird das Verhalten des Einzelnen nicht groß ändern.

zu  b) Auch wenn du die 12 Ranglisten Punkte erreichen solltest, heisst dass nicht das du auch in den Bestenlisten landest.

War letzte Season auch so, da waren mindestens 16 Ranglistenpunkte gefordert, aber in die 3.Liga biste erst mit 20 Pkt. gekommen, bzw einige mit 20 Pkt und schlechter Winrate haben in die Röhre geguckt.

Und ich hatte an sich gehofft, dass WG das erreichen der 3 Liga anders geregelt hätte. Meines Erachtens wäre es besser wenn alle die, die mindest Ranglistenpunkte (12)erreichen  auch in der Liga 3 landen und dann weiter nach oben staffeln in die Liga 2 -1 . Mit der jetzigen Regelung werden wieder nur ein Bruchteil der Teilnehmer in den Ligen landen .( In der Letzten Season waren es 8870 die im Endeffekt in den Ligen waren).

Und darum werden wahrscheinlich noch weniger an den gewerteten Gefechten teilnehmen. In der vorausgegangen Season nahmen die Spielerzahlen von Abschnitt zu Abschnitt rapide ab.

Und ich denke mal daß die Resonanz auf die "Neue Season" noch schlechter sein wird, wie am Ende der Letzten.

 

Und die Mapration ist ja auch eher lachhaft, Ensk eine 600m Map für gewertete Gefechte und Minen ??? Warum dann nicht gleich auch noch Middengard.

Wenigstens Charkow und Stalingrad wurden rausgelassen. Aber ob Paris so sinnvoll dafür ist wird sich zeigen. 

Wird wahrscheinlich vermehrt Eckengebumse geben, und so mancher Kampfkuschler wird über Artys heulen wenn sie trotz Splash da dann reinhalten.

 



Hauptfeld65 #13 Posted 11 September 2017 - 03:27 PM

    Lieutenant

  • Player
  • 67510 battles
  • 1,516
  • [-CAS-] -CAS-
  • Member since:
    12-10-2013

View PostEvil_Friedel, on 11 September 2017 - 02:09 PM, said:

 

Leider brauchte man ja nun wirklich keine Leistung bringen um mit Arty in den Rängen zu steigen... das wird sich jetzt hofentlich etwas ändern. Denn Artys waren vor allem in Verliererteams oft an der Spitze. Das jemand auch noch stolz darauf ist sich da hochgeklickt zu haben ohne einen echten Beitrag zu den Gefechten zu liefern... das war der Hauptgründe von vielen die in den letzten zwei Wochen aufgegeben haben. Und sorry... Platz 441 ist trotzdem nur reingerutscht. Deine 58% Effi bei 50% Siegrate kannste dir in Zukunft von der Backe putzen.

 

Gut so! :P

 

​Sorry aber dass sehe ich ganz anders. Wenn du als Artyspieler das Pech hattest nur mit Yolos oder Redline-campern ins Team zukommen dann war es nur eine Frage der Zeit wann du gekillt wurdest.

Und wenn man dann als Arty trotzdem weiter oben gestanden hat dann darum weil man versucht hat trotz Aussichtslosigkeit das Match trotzdem noch zu meistern, und ich habe auch in gewonnenen Gefechten meist weiter oben gestanden. Und ich werde die nächste Season auch wieder mit Arty spielen, und diesmal nicht nur mit der britschen CGC sondern nun auch mit der BC-155-58.

Und außer Paris kann ich mit der Mapauswahl leben, und kann auf den Maps meine Teams dann gut unterstützen

Und ich wünsche mir dass alle Spieler einsehen würden was die Arty ist nämlich eine Unterstützerwaffe 


Edited by Hauptfeld65, 11 September 2017 - 03:28 PM.


Evil_Friedel #14 Posted 11 September 2017 - 03:27 PM

    Major General

  • Player
  • 51365 battles
  • 5,070
  • [-T_P-] -T_P-
  • Member since:
    07-20-2013
Die Eckenbumser Karten werden eingeführt, da in der letzten Woche auf Rang 5 fast ausschließlich Meds und Artys fuhren und wenn mal Heavies dabei waren, haben die halt keine andere Wahl gehabt als hinter der Medfront zu campen, ihren Schaden zu snipern und sich dann mit Full-HP in der Niederlage ihren Chevron noch zu erkämpfen. Jetzt gibt es wenigstens ausreichend Maps auf denen ein Heavie an die Front fahren kann ohne direkt weggeheatet zu werden. Und da man für ein Chevron jetzt siegen muss, habe die auch keine andere Wahl als zu kämpfen. Sonst überrollen die Gegnerheavies (die jetzt ja gespiegelt werden) einfach dein Team.

Cobreeta #15 Posted 11 September 2017 - 03:28 PM

    Warrant Officer

  • Player
  • 24448 battles
  • 515
  • Member since:
    08-04-2011

Ist das ein Bug?

Im Veteranen-Paket auf der Hauptseite steht 10*2h +50% Credits

im Shop steht 10*2h 50% ep (was ja ein Witz wäre)

(in der Beschreibung steht auch was von Credits.)

 

Kann man nun endlich Credit-Reserven kaufen oder nicht?

Falls ja, endlich! :)


Edited by Cobreeta, 11 September 2017 - 03:29 PM.


Wolfshetze #16 Posted 11 September 2017 - 03:31 PM

    Second Lieutenant

  • Player
  • 107622 battles
  • 1,201
  • [BEYUP] BEYUP
  • Member since:
    06-08-2013

View PostEvil_Friedel, on 11 September 2017 - 02:09 PM, said:

 

Leider brauchte man ja nun wirklich keine Leistung bringen um mit Arty in den Rängen zu steigen... das wird sich jetzt hofentlich etwas ändern. Denn Artys waren vor allem in Verliererteams oft an der Spitze. Das jemand auch noch stolz darauf ist sich da hochgeklickt zu haben ohne einen echten Beitrag zu den Gefechten zu liefern... das war der Hauptgründe von vielen die in den letzten zwei Wochen aufgegeben haben. Und sorry... Platz 441 ist trotzdem nur reingerutscht. Deine 58% Effi bei 50% Siegrate kannste dir in Zukunft von der Backe putzen.

 

Gut so! :P

 

wir werden sehen mein Bester. Hast Du Dich etwa als Redlinesniper auf dem Schlipps getreten gefühlt? Das tut mir aber gar nicht leid!

Wenn das Spiel sich dahin ändert, dass Statistikpussies sich bewegen, soll mir das recht sein, dann brauch ich auch keine Arty fahren.


Edited by Wolfshetze, 11 September 2017 - 03:33 PM.


Evil_Friedel #17 Posted 11 September 2017 - 03:33 PM

    Major General

  • Player
  • 51365 battles
  • 5,070
  • [-T_P-] -T_P-
  • Member since:
    07-20-2013

View PostCobreeta, on 11 September 2017 - 03:28 PM, said:

Ist das ein Bug?

Im Veteranen-Paket auf der Hauptseite steht 10*2h +50% Credits

im Shop steht 10*2h 50% ep (was ja ein Witz wäre)

(in der Beschreibung steht auch was von Credits.)

 

Kann man nun endlich Credit-Reserven kaufen oder nicht?

Falls ja, endlich! :)

 

Das ist mir noch gar nicht aufgefallen. Typisch WG mal wieder. :teethhappy:

 

Von der Beschreibung im Shop und der Ankündigung gehe ich schon von Creditreserven aus. Und wenn der Preis für die Dinger so in Zukunft auch aussieht, dann ist das für mich nach Premiumaccount das beste Preis/Leistungs Verhältnis. Ich mache mit Creditreserve 1,2-1,5 Mio Credits auf nem 8er Prem im Random. Ohne etwa die Hälfte! Für mich sind 10 Creditreserven also etwa 6-7 Mio Credits. In dem Paket (Monat Prem 10€, 1000 Gold 4€;) kosten die fast nix. Da kann kein anderes Angebot mithalten.

 

 

EDIT:

View PostWolfshetze, on 11 September 2017 - 03:31 PM, said:

 

wir werden sehen mein Bester. Hast Du Dich etwa als Redlinesniper auf dem Schlipps getreten gefühlt? Das tut mir aber gar nicht leid!

Wenn das Spiel sich dahin ändert, dass Statistikpussies sich bewegen, soll mir das recht sein, dann brauch ich auch keine Arty fahren.

 

hahahhahhaha... Redlinesniper? Ich? Da kennste mich aber schlecht. Kannst dir gerne mal die Ergebnisse meiner Replays angucken, die ich von dem Modus hochgeladen habe. Leider war der Replayaufzeichner etwas verbuggt zu der Zeit. Aber zwei Stück sind immerhin auf Utube: https://www.youtube....h?v=AaiIvB26PPE ; https://www.youtube....h?v=KPiwmdBwxbw

 

In Zukunft liegt die Effizienz automatisch unter der Siegrate. Also werden gute Spieler auch auf Sieg spielen. Der Rest darf sich in den unteren Rängen gegenseitig becampen.


Edited by Evil_Friedel, 11 September 2017 - 03:43 PM.


Nemii29 #18 Posted 11 September 2017 - 03:38 PM

    Major General

  • Player
  • 71243 battles
  • 5,286
  • [KRAWL] KRAWL
  • Member since:
    11-15-2011

View PostCommunity, on 11 September 2017 - 01:42 PM, said:

Informiert euch über das überarbeitete Format und bereitet euch auf spannungsgeladene Wettkämpfe in der zweiten Beta-Saison vor.
<a href="https://worldoftanks.eu/de/news/general-news/ranked-battles-2beta-season/">Der vollständige Text des Nachrichtenartikels</a>

 

Was soll der Mist!? Hat denen keiner erzählt, dass die Wiesn am Wochenende losgeht!?!?!?!?!?! :izmena:

Mettkrieger #19 Posted 11 September 2017 - 03:49 PM

    Warrant Officer

  • Player
  • 46391 battles
  • 668
  • [IDEAL] IDEAL
  • Member since:
    01-31-2012

Bei der Kartenauswahl handelt es sich aber sicherlich um ein Versehen, oder einen schlechten Scherz, oder?

Und: Wieso werden in ranked battles die mittleren/schweren Panzer balanciert auf die Teams verteilt und nicht in Zufallsgefechten? Ist das nicht irgendwie so ziemlich der gleiche Spielmodus?

EDIT: Und den Plunder mit "wir beschränken einfach mal die Ligen und belohnen nur die top 5%, kündigen aber 50% an"-Mist habt ihr weiterhin drin gelassen


Edited by Mettkrieger, 11 September 2017 - 03:51 PM.


Nemii29 #20 Posted 11 September 2017 - 03:53 PM

    Major General

  • Player
  • 71243 battles
  • 5,286
  • [KRAWL] KRAWL
  • Member since:
    11-15-2011

View PostMettkrieger, on 11 September 2017 - 03:49 PM, said:

Bei der Kartenauswahl handelt es sich aber sicherlich um ein Versehen, oder einen schlechten Scherz, oder?

Und: Wieso werden in ranked battles die mittleren/schweren Panzer balanciert auf die Teams verteilt und nicht in Zufallsgefechten? Ist das nicht irgendwie so ziemlich der gleiche Spielmodus?

 

Die wollen den Goldeinsatz hoch schrauben. War wohl zu wenig letzte Saison.

 

Das mit der Änderung der Punkte finde ich gut. Dann können sich wenigsten die Bots nicht so schnell hoch sterben. Nur noch 3 Woche ist auch ok. Immer noch zu viel für meinen Geschmack, weil es immer noch 21 Tage sind, wo man in der Spielzeit anwesend sein muss und 1. Liga zu spielen. Arty Begrenzung auf 2 ist ok. Hatte letzte Saison immer Arty / Med mix je nachdem was für ein Pool an Spieler grad online war. Lief so ganz gut, mal schauen was diesmal ansteht und gut läuft.






1 user(s) are reading this topic

0 members, 1 guests, 0 anonymous users