Jump to content


Mein Weg zum Jagdpanzer lV


  • This topic is locked This topic is locked
49 replies to this topic

VOMAG_ #1 Posted 14 September 2017 - 12:18 AM

    Private

  • Player
  • 149 battles
  • 21
  • [M0ST] M0ST
  • Member since:
    09-12-2017

Hallo !!!

 

Nun kann ich endlich meinen eigenen Fragenbereich erstellen und brauche nicht im Bereich eines anderen Spieler zu schreiben :rolleyes:

 

 

Ich komme aus Plauen einer kleinen Stadt im Vogtland die im 2. Weltkrieg mit am stärksten bombardiert wurde, da in Plauen der Rüstungsbetrieb VOMAG neben allerlei militärischen Kleinkram auch den Jagdpanzer lV herstellte. Zu jeder "Nacht der Museen" werden Bilder gezeigt von Plauen wie es früher mal aus gesehen hat, unter anderem gab es bei der letzten Nacht eine extra Ausstellung über die VOMAG. Daher und weil 2 meiner Großeltern in der VOMAG arbeiteten habe ich etwas Hintergrundwissen. Ein Familienmitglied war sogar Richtschütze auf einen Jagdpanzer lV. Aber er überlebte den Krieg leider nicht. Sein Panzer wurde bei der Ardennenoffensive von Tieffliegern zerstört.

Ich hoffe das erklärt meinen Spielernamen und mein Ziel, den Jagdpanzer lV im Spiel.

 

Ich habe vor kurzem meine Arbeitsstelle gewechselt, und dabei 2 junge Arbeitskollegen kennengelernt die beide WoT spielen. Ich kannte bis dahin WoT aus der Werbung aber es hat mich nie wirklich interessiert, da ich eher der Shooterspieler bin. Bis ich ein Gespräch der Beiden mitbekam das sich um den Jagdpanzer lV drehte. Zuerst dachte ich das die beiden ebenfalls die VOMAG-Ausstellung besucht hatten, aber es stellte sich herraus das es diesen Panzer bei WoT gibt. Nach einigen Tagen des Fachsimpelns entschied ich mich WoT selbst auszuprobieren. Gestern bei einen schönen Feierabendbier installierte mir einer meiner Kollegen das Spiel und erklärte mir die ersten Schritte. Durch einen Gutschein hatte ich auch schon einen Panzer der Stufe 5, 1000 Gold und 7 Tage Premiumspielzeit. Den Panzer verkaufte ich, um mir von dem Gewinn, Ausrüstung für meinen Lernpanzer ( Pz 38t ) zu kaufen. Nach den ersten 5 Gefechten die ich mit Hilfe meines Arbeitskollegen absolvierte war ich auf mich allein gestellt.

Ich versuche natürlich die Ratschläge die ich bekam zu befolgen, aber leider klappt das nicht immer so wie ich mir das vorstelle. Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen, aber wenn ich dann den Chat verfolge wie heftig sich da stellenweise gegenseitig beschimpft wird frage ich mich, wann mein Name da das erstemal auftaucht weil ich Mist gebaut habe. Aber das kenne ich von meinen anderen Spielen her, deshalb sehe ich dem relativ gelassen entgegen.

 

Bis jetzt habe ich Euch eigentlich nur zugetextet, und dabei habe ich eigentlich vorgehabt meinen Weg zum Ziel zu schildern, um zu fragen ob es so sinnvoll ist oder nicht. Denn meine 2 Arbeitskollegen streiten sich da selber, beide haben da verschiedene Meinungen. Und ich würde gerne von Euch wissen was Ihr davon haltet. Um es etwas übersichtlich zu gestallten werde ich immer Etappenziele mir setzen zu denen Ihr mir dann hoffentlich einige Tipps geben könnt.

 

1.Etappenziel: 4670 freie Erfahrung sammeln

 

Um mit meinen 1. Panzerjäger (Marder ll) ins Gefecht zu fahren soll ich mit den Panzer 38t solange Gefechte machen, bis der Panzerjäger Marder ll komplett erforscht ist. Da ich so die Karten kennenlerne, und dabei darauf achten soll wo die eigenen Panzerjäger und die vom Gegnerteam meistens in Stellung gehen. Da es die gleichen Karten bei beiden Panzern sind. Das Geld was ich in den Gefechten verdiene sollte dann langen um den Panzerjäger Marder ll mit allen notwendigen Dingen auszurüsten. Auch bekomme ich so etwas Spielpraxis. Und auf der Stufe 3 spielen mehr Anfänger, da auf den Stufen 1-2 meistens nur Spieler sind die entweder eine neue Nation oder Panzerklasse beginnen.

 

Was haltet Ihr von diesen Weg zu meinen ersten Panzerjäger?

 

 

 

 

 

 


Edited by VOMAG_, 14 September 2017 - 12:26 AM.


Amboss76 #2 Posted 14 September 2017 - 04:59 AM

    Sergeant

  • Player
  • 16614 battles
  • 281
  • Member since:
    01-09-2015

Versuch den Marder II zu überspringen, denn das ist einer der schlechtesten Jagdpanzer in der deutschen Linie überhaupt! Forsche lieber bis zum Marder 38t, der ist wirklich gut (Hetzer und das Stug 3B mit 10cm Kanone sind auch zu empfehlen).

Außerdem nimm mindestens immer eine Crew mit 75% und entlasse keine hochgespielten Crews die sind das wertvollste was man im Spiel überhaupt hat.

Und bleib eine Weile (wenn du soweit bist) auf Stufe 5, da ist der MM momentan sehr gnädig und lost dich nicht so oft gegen Highttiers und man lernt auf dieser Stufe auch schon viel vom Spiel.

 

Ansonsten werden die meisten Spieler dir (zu Recht) erst mal die russischen Heavylinie anraten, da die Anfängerfreundlich ist.

Aber ich mag die deutschen Jagdtpanzer (bis auf den Marder II) auch. Am besten schaust du dir auch zum jeweiligen Panzer Videos dazu auf Youtube an und bleib beim frühzeitigen ausscheiden im Gefecht noch drinn und kucke deinen Mitspielern zu, da lernt man mit der Zeit schon wo man sich auf den Maps am besten hinstellt.


Edited by Amboss76, 14 September 2017 - 05:00 AM.


Lynx64 #3 Posted 14 September 2017 - 06:10 AM

    Captain

  • Player
  • 18749 battles
  • 2,418
  • [-O-] -O-
  • Member since:
    01-17-2014

Einen Premiumpanzer (für Credits) zu verkaufen ist mit die schlechteste Entscheidung die Du treffen konntest.

Premiumpanzer machen mehr Erfahrung UND MEHR Credits pro Runde.

Das wirst Du BEIDES sicher bald brauchen können!

Mach es lieber wieder Rückgängig. Erfahre die Credits mit dem Premiumpanzer.



CityWolf #4 Posted 14 September 2017 - 06:48 AM

    Lieutenant

  • Player
  • 18629 battles
  • 1,580
  • Member since:
    08-23-2012

Bevor du dich für den Jagdpanzer IV als deinen Lieblingspanzer entscheidest, solltest du hier lesen:

http://forum.worldoftanks.eu/index.php?/topic/204891-der-jagdpanzer-iv-das-oettinger-von-tier-6/


Edited by CityWolf, 14 September 2017 - 06:49 AM.


neo306 #5 Posted 14 September 2017 - 07:13 AM

    Lieutenant

  • Player
  • 32646 battles
  • 1,615
  • [PANTA] PANTA
  • Member since:
    01-02-2015

Moinsen VOMAG, welchen Prem hast du denn verkauft?

Für dich (wenn du dabei bleiben möchtest) ist vielleicht ein Pz S35 nicht verkehrt, um Credits zu verdienen und eine gute Crew aufzubauen. Du brauchst schon ab Tier 4 wenigstens ein paar Grundskills, um erfolgreich zu sein.

Natürlich wäre das ein Medium, dessen Crew sich leider nicht ohne Verlust zischen TD und medium switchen lässt. Sie ließe sich zu einem gewissen Zeitpunkt mit Credits umschulen.

 

Wenn du jetzt nur die Linie zum JP IV durchziehst:

 

Plane viele Spiele mit dem marder 38t ein und dann noch mal sehr viele Spiele mit dem StuG III G. Es werden viele bestätigen, dass der JP IV nicht gerade einsteigerfreundlich ist.

Mit dem aktuellen Matchmaker wird der sehr viel Tier 7 / 8 sehen. Mich persönlich hat die Waffe auf Distanz zur Verzweiflung getrieben und mir war er zu träge (das heißt nicht, dass ihn Andere nciht erfolgreich spielen würden).

 

Nochmal zurück zur Crew. Pflicht ist 6. Sinn auf dem Kommandanten, Tarnung auf den anderen leuten und vielleicht Meister am Bremshebel für den Fahrer. Ich würde das schon mit dem Stug IIIG haben wollen.

Wenn es wirklich so werden soll, dann hol dir halt den Dicken Max premium. Der macht schon mit ein paar Treffern ordentlich Silber, trainiert deine TD Crew (ohne Umschulen umsetzbar), ist aber auch nicht gerade der Liebling aller Spieler, musst du wissen. Brauchen wirst du einen Ansetzer, ein Tarnnetz und ein Scherenfernrohr. Die beiden letzteren lassen sich jeweils kostenlos auf deinen Panzern umbauen.

 

Hinweis: wir reden von etwa 5000-8000 Spielen, ehe man in WoT wirklich angekommen ist. Also mach es dir am Anfang noch nicht so schwer. Es gibt auch 2 Ausbildungsakademien mit freien TS Servern: DEPAC und DEGA: Die können dir alles zeigen, was man braucht.


Edited by neo306, 14 September 2017 - 08:45 AM.


MM_Massa #6 Posted 14 September 2017 - 07:33 AM

    Staff Sergeant

  • Player
  • 9881 battles
  • 346
  • Member since:
    11-19-2012

danke für die story, ist sehr interessant und auch mal was anderes.

 

diese enge konzentration auf ein ganz bestimmtes ziel finde ich gut, und so auch den verkauf des prems. ich denke, man kommt viel besser voran bei konzentration auf den "lernpnazer". ich habs anderes gemacht, ganz breit mit vielen panzern, und da ist die lernentwicklung sehr viel mühsamer. was Du machst, ist nach meinem eindruck wahrscheinlich das von den spielentwicklern eigentlich angedachte modell. also sei nicht traurig, wenn das mit dem zurückholen des prems nicht mehr funktionieren sollte. die deutschen fahr ich so gut wie nicht, daher kann ich Deinen "lernpnazer" nicht recht beurteilen. was ich davon mitbekommen hab (wenn er im team ist oder vor allem als gegner), ist er eine sehr gute ausrüstung. der rest ist: das spiel zu lernen.

 

Du bist also wohl auf einem sehr guten weg.

 

der jagdpanzer 4 ist wohl auch ein etwas exotisches teil. aber warum nicht. konzentrier Dich da voll auf diese sache, und Du wirst viel spass haben. bei den lehrvideos konzentrier Dich dann auch mal auf die turmlosen TDs, wie das hier heisst.

 

auch ein weg, an die sache ranzugehen. der appetit auf die anderen panzertypen und -klassen sowie stufen (= "tiers") kommt dann wohl mit dem spass an der sache.

 

ob es spezielles training der ausbildungsclans gibt, werden die sicher selber noch sagen. die kartenkunde an sich wird wohl schwer so eng zu fokussieren sein. schau mal in die mapbesprechungen rein, auch wenn sie sich mit allen panzertypen beschäftigen. es ist ja auch so, dass bis hin zur artillerie Du wissen solltest, was Du auch von den anderen zu erwarten hast. zB. wo werden sie auftauchen? gerade mit den jägern ist pre-aiming, glaub ich, ein wichtiges thema.

 

gib mal diesen video-trainern eine chance:

https://www.youtube....IUc-NKeg&t=637s

https://www.youtube....hTO9Bq1&index=2

https://www.youtube....h?v=B0z_VlNHrTo

 

wie gehts Dir mit englisch?  https://www.youtube....h?v=kjF45_jXyXY

 

und was alles möglich ist :-)  https://www.youtube....h?v=K0j7UUVyC2E

 

Du siehst in etwa, was es alles an beratung gibt. such dann einfach selber weiter, welche trainer Dir am besten liegen.

 

viel spass!



VOMAG_ #7 Posted 14 September 2017 - 07:39 AM

    Private

  • Player
  • 149 battles
  • 21
  • [M0ST] M0ST
  • Member since:
    09-12-2017

@ Amboss 76 Danke für deinen Ratschlag

 

Mir wurde schon vorher gesagt das der Marder ll nicht der lernfreundlichste Panzer ist. Aber auf Stufe 3 kann man sehr gut üben mit Panzern zu spielen die keinen Turm haben, da erstens viele Anfänger diese Stufe spielen und weil man maximal auf Panzer trifft die nur eine Stufe höher sind. Ein weiterer Grund für den Marder ll ist der das ich mit den Panzer 38t den ich jetzt spiele, die Karten und vorallem meine Gegner besser kennenlerne.

Da mein Primärziel der Jagdpanzer lV ist, werde ich erstmal keine Panzer anderer Nationen spielen bis ich mit diesen umgehen kann.

Da ich nun insgesamt 1500 Gold auf meinen Konto habe sollte ich mir später für den Marder ll eine Besatzung für Gold rekrutieren. Aber ich sollte etwas warten da es manchmal Aktionen gibt wo man Ausrüstung und Besatzungen preiswerter kaufen kann.

Mir wurde von meinen Arbeitskollegen ein Videokanal empfohlen "TriniTank spielt" dort werden viele Panzer vorgestellt sowie Vor und Nachteile erklärt und gezeigt. Wenn ich abgeschossen bin, soll ich wie du es mir auch schon erklärt hast weiter das Gefecht verfolgen um zu lernen wie es manchmal besser gewesen wäre.

 

@Lynx64 Durch den Gutschein bekam ich den Panzer Excelsior. Mir wurde gesagt das ich mit diesen Panzer garnicht versuchen soll zu spielen, da dieser Panzer gute Grundkenntnisse im Spiel vorraussetzt um mit diesen Panzer teamdienlich zu spielen. Deshalb wurde mir geraden diesen zu verkaufen, mit dem Erlös und dem Verkauf der großen Reperatur und Erste Hilfe Pakete sollte ich mir ein Scherenfernrohr kaufen weil dies für mich auf dem Weg zum Jagdpanzer lV sinnvoller ist.

Das war auch ein Streitpunkt meiner Arbeitkollegen, langfristiger Gewinn durch Gefechte mit den Excelsior oder durch den Verkauf ein sehr wichtiges Ausrüstungsteil kaufen das mir einen Vorteil in Gefechten mit den Panzer 38t verschafft. Und in alle Panzer ein und ausgebaut werden kann.

 

Nach 37 Gefechten mit dem Panzer 38t ist dieser nun ein Elitepanzer bei den ich die Schnellausbildung aktiviert habe. Meine Ausrüstung ist jetzt ebenfalls vollständig. Diese sollte am Anfang aus Scherenfernrohr, Lüfter und Tarnnetzt bestehen, wobei ich später das Scherenfernrohr gegen eine entspiegelte Optik tauschen sollte. Ich habe eine kleine Verbands und Werkzeugkiste sowie einen Feuerlöscher an Bord. Auch führe ich 16 Schuss APCR-Munition mit.( Die ich mir dummweise beim erstenmal für Gold gekauft habe bevor mir erklärt wurde das man dies für Credits machen sollte, genau wie der Tarnanstrich.) Einen 7 Tage Tarnanstrich habe ich ebenfalls.

 

Meine Besatzung: Kommandant: 6.Sinn 100% ruhige Hand 39%

                             Fahrer: Fahren wie auf Schienen 56%

                             Funker: Weitsicht 56%

                             Ladeschütze: Tarnung 55%

 

So das war es erstmal von mir. Ich hätte meinen Anfangspost vielleicht ausführlicher verfassen sollen. :hiding:

 

Ich hoffe Ihr seid mir nicht böse wenn ich nicht alle euere Ratschläge ausführlich beantworte. Ich komme ja sonst garnicht zum spielen. Vielen Dank für die Links MM_Massa. Citywolf dein Link ist mir bestimmt eine große Hilfe später, wenn ich soweit bin um mit den Jagdpanzer lV meine ersten Gefechte zu bestreiten.

 


Edited by VOMAG_, 14 September 2017 - 08:07 AM.


Lynx64 #8 Posted 14 September 2017 - 08:25 AM

    Captain

  • Player
  • 18749 battles
  • 2,418
  • [-O-] -O-
  • Member since:
    01-17-2014

Dann kann ich den Verkauf eines Premiums (der ja nicht passt) einigermaßen nachvollziehen.

Ich hoffe Du hast die Einführungsgefechte gemacht, da bekommt man einige Goodies wie Credits und Ausrüstungsteile. Auch eine sehr gute Crew (leider nicht für Jagdpanzer).

Man kann die Allerdings umschulen (Kommandant mit FERTIGEM 6. SINN!!!

Ggf. Kaufe Dir mal einen Dicken Max als Premium-Trainer-Geldmaschine



Marktmeiste_r #9 Posted 14 September 2017 - 08:42 AM

    Corporal

  • Player
  • 8471 battles
  • 145
  • [KDTS] KDTS
  • Member since:
    02-10-2016

Ich habe den Weg über den Panzerjäger1, die Marder und StuG genommen. Der Jagdpanzer IV steht jetzt in der Garage. Ich will, bevor ich die Besatzung umsetze, aber erst noch die 9 Ringe auf dem StuG IIIG haben.

Die Marder sind gewöhnungsbedürftig. Am Anfang habe ich sie verflucht, aber jetzt mag ich sie.

Das einzig Unschöne ist, in meinen Augen, dass sowohl Marder 38 als auch StuG IIB auf Tier 4 angesiedelt sind. Das hätte man sicher auch anders lösen können.

Willst Du über den Hetzer zum Jagdpanzer IV? Andernfalls verstehe ich Deine Panzerwahl nicht.

Ist die beschriebende Besatzung auf dem Pz38t? Die "ruhige Hand" beim Komandanten ist, zumindest bei den Jagdpanzern, nicht vorteilhaft, weil es hier einen extra Richtschützen gibt. Ausnahme ist der Marder 38. Ganz wichtig bei den TD's ist Tarnung sowie Sicht und später bei den StuG auch Reparatur. Denn die sollte man, insbesondere als Toptier, auch mal aggressiver spielen. Beim Fahrer ist "Meister am Bremshebel", wegen der Wendegeschwindigkeit, wichtig.

 



seppc76 #10 Posted 14 September 2017 - 08:44 AM

    Lieutenant Сolonel

  • Player
  • 26694 battles
  • 3,069
  • [PANTA] PANTA
  • Member since:
    08-10-2013

View PostVOMAG_, on 14 September 2017 - 07:39 AM, said:

@ Amboss 76 Danke für deinen Ratschlag

 

Mir wurde schon vorher gesagt das der Marder ll nicht der lernfreundlichste Panzer ist. Aber auf Stufe 3 kann man sehr gut üben mit Panzern zu spielen die keinen Turm haben, da erstens viele Anfänger diese Stufe spielen und weil man maximal auf Panzer trifft die nur eine Stufe höher sind. Ein weiterer Grund für den Marder ll ist der das ich mit den Panzer 38t den ich jetzt spiele, die Karten und vorallem meine Gegner besser kennenlerne.

 

Dein Ansatz ist gut - Du wirst aber vermutlich recht schnell herausfinden dass bis Tier 5 alles etwas "wuseliger" ist und ein TD ohne Turm der irgendwo im Busch stehen sollte es hier per se schwerer hat. Ich würde zum üben vermutlich Stug III G auf Tier 5 fahren, hier eine Crew ausbilden (75% Crew bis auf 2 Skills hochfahren, brauchst auch hier kein Gold investieren). Du bist Neueinsteiger und wenn der Panzer noch nicht perfekt funktioniert ist das noch nicht schlimm, weil Du bei so vielen Sachen am Lernen bist, dass dir die rund 50 Spiele von 75% auf 100% Crew nicht wirklich viel ausmachen sollten. Für die 75% Crew brauchst Du aber 100K Credits :)

 

@Lynx64 Durch den Gutschein bekam ich den Panzer Excelsior. Mir wurde gesagt das ich mit diesen Panzer garnicht versuchen soll zu spielen, da dieser Panzer gute Grundkenntnisse im Spiel vorraussetzt um mit diesen Panzer teamdienlich zu spielen. Deshalb wurde mir geraden diesen zu verkaufen, mit dem Erlös und dem Verkauf der großen Reperatur und Erste Hilfe Pakete sollte ich mir ein Scherenfernrohr kaufen weil dies für mich auf dem Weg zum Jagdpanzer lV sinnvoller ist.

Das war auch ein Streitpunkt meiner Arbeitkollegen, langfristiger Gewinn durch Gefechte mit den Excelsior oder durch den Verkauf ein sehr wichtiges Ausrüstungsteil kaufen das mir einen Vorteil in Gefechten mit den Panzer 38t verschafft. Und in alle Panzer ein und ausgebaut werden kann.

 

Hmm, die Argumente Deiner Kollegen sind ... richtig und falsch. Der Excelsior braucht weniger Grundkenntnisse als ein Jagdpanzer (einfach vor fahren in die Heavyecke und schauen was passiert). Er ist sicher nicht der Beste Heavy (Panzerung ist eher schwach muss häufig auf Premium Munition wechseln da schwacher Durchschlag), ich hätte ihn aber eher behalten, da zum kennenlernen der Maps dieser meiner Meinung nach besser geeignet ist. Durch sein limited MM sieht man auch wenigstens keine 7er Panzer.

Du kannst mit jedem Panzer in WOT lernen, und zu lernen gibts hier viel. Natürlich wär der Kauf eines Dicken Max hier besser (selbe Tierstufe wie der Jagdpanzer, trainiert auch die Crews von TDs, macht gut Credits da fast keine Prem. Munition benötigt wird) - aber er ist lahm und hat keine Panzerung...

Ich würde mir den S35 Med der deutschen kaufen - sehr leicht zu spielen, macht Credits und war für mich zum Einstieg ein Panzer den ich sehr sehr gern gefahren bin. Dazu isser auch noch billig mit 5,39 € im Shop oder 1000 Gold im Client: Wenn Du wartest wird es ihn sicher bald mal wieder für 500 Gold geben...

 

Nach 37 Gefechten mit dem Panzer 38t ist dieser nun ein Elitepanzer bei den ich die Schnellausbildung aktiviert habe. Meine Ausrüstung ist jetzt ebenfalls vollständig. Diese sollte am Anfang aus Scherenfernrohr, Lüfter und Tarnnetzt bestehen, wobei ich später das Scherenfernrohr gegen eine entspiegelte Optik tauschen sollte. Ich habe eine kleine Verbands und Werkzeugkiste sowie einen Feuerlöscher an Bord. Auch führe ich 16 Schuss APCR-Munition mit.( Die ich mir dummweise beim erstenmal für Gold gekauft habe bevor mir erklärt wurde das man dies für Credits machen sollte, genau wie der Tarnanstrich.) Einen 7 Tage Tarnanstrich habe ich ebenfalls.

 

Bau bitte keine Optik bei einem Jagdpanzer ein, der nicht viel fährt - sobald Du im Busch stehst bringt Dir das Scherenfernrohr 15% mehr Sichtweite, wenn es nach 3 Sekunden angegangen ist. Jagdpanzer werden standardmäßig normalerweise mit Ansetzer, Schere, Tarnnetz gefahren (sobald Ansetzer verbaubar ist)

 

Meine Besatzung: Kommandant: 6.Sinn 100% ruhige Hand 39%

                             Fahrer: Fahren wie auf Schienen 56%

                             Funker: Weitsicht 56%

                             Ladeschütze: Tarnung 55%

 

Jagpanzer bauen hier im Regelfall auf eine gute Tarnung, die wichtiger ist als besseres Gun Handling (snaphotten klappt eh nicht). Zusätzlich kannst Du ruhige Hand auf dem Kommandanten beim Jagdpanzer VI nicht nutzen, da hier die Crew aus Kommandant (der dann auch Funker ist), Ladeschütze, Richtschütze und Fahrer besteht

Die typische Skillung wäre aus meiner Sicht also,

 

Kommandant: 6ter Sinn, Tarnung, Waffenbrüder

Fahrer: Tarnung,Waffenbrüder, Meister am Bremshebel,

Funker: Tarnung, Weitsicht - dann isser eh weg

Ladeschütze: Tarnung, Waffenbrüder, sichere Lagerung

Richtschütze (sobald verfügbar...): Tarnung, Waffenbrüder, angesetztes Ziel

 

 


Edited by seppc76, 14 September 2017 - 08:45 AM.


VOMAG_ #11 Posted 14 September 2017 - 08:47 AM

    Private

  • Player
  • 149 battles
  • 21
  • [M0ST] M0ST
  • Member since:
    09-12-2017

@ Lynx64

 

Diesen Jagdpanzer "Dicker Max" werde ich erstmal nicht kaufen. Wenn ich den Jagdpanzer lV habe dann werde ich das vielleicht in Erwägung ziehen. Aber ich muss erstmal mich im Spiel bisschen einfuchsen.

Heute zum Beispiel habe ich viel Pech. Wenn ich mir die Gefechtsauswertung anschaue bin ich meistens unter den ersten 5-10 Spielern meines Teams und trotzdem verliere ich ein Spiel nach dem anderen. Manchmal haushoch und manchmal ganz knapp aber verloren ist verloren.

Ich bin darüber nicht glücklich, aber zumindest lese ich meinen Namen im Chat nicht, und das bedeutet das ich nicht so schlecht war.:B

 

 



Geno1isme #12 Posted 14 September 2017 - 08:50 AM

    Major General

  • Player
  • 37314 battles
  • 5,024
  • Member since:
    09-03-2013

View PostVOMAG_, on 14 September 2017 - 08:39 AM, said:

Mir wurde von meinen Arbeitskollegen ein Videokanal empfohlen "TriniTank spielt" dort werden viele Panzer vorgestellt sowie Vor und Nachteile erklärt und gezeigt.

 

Interessant, scheint ein recht kleiner Kanal zu sein und inhaltlich nicht völlig verkehrt, aber die Videos sind alle schon 2-3 Jahre alt (den zugehörigen Spielaccount gibts offenbar gar nicht mehr) und daher nur noch bedingt zu empfehlen.

Für etwas aktuellere, wenn auch nur oberflächliche Infos zur deutschen TD-Reihe kannst du auch mal hier reinschauen (ist allerdings englisch): https://www.twitch.tv/videos/130641378



VOMAG_ #13 Posted 14 September 2017 - 08:54 AM

    Private

  • Player
  • 149 battles
  • 21
  • [M0ST] M0ST
  • Member since:
    09-12-2017

@seppc76 Danke für deine Ausführungen.

 

Die Besatzung des Panzer 38t bleibt auf diesen Panzer. Die Besatzung für den Marder ll wird eine neue Besatzung die ich mit Gold kaufen muss.

 

@Geno1isme Der link ist leider auf engl. da war ich in der Schule krank :D gibt es soetwas auch auf deutsch ?

 


Edited by VOMAG_, 14 September 2017 - 08:59 AM.


MM_Massa #14 Posted 14 September 2017 - 08:57 AM

    Staff Sergeant

  • Player
  • 9881 battles
  • 346
  • Member since:
    11-19-2012

ja das ist es ... ich hatte gestern so einen tag. da muss man drüber stehen.

 

ist "emotional" oft nicht ganz leicht. mir hat es geholfen, mich möglichst wenig auf die siegrate zu konzentrieren, dafür auf zumindest einen kill gemacht zu haben (wenn man selbst in diesem match explodiert ist), und die HP, die man selbst ins spiel eingebracht hat, in damage aufgewogen zu haben. da gibt es so einen eigenen ehrenstreifen in der match-abrechnung dafür. ich glaub der ist besonders wichtig. in wirklichkeit ist das als (erste) zielsetzung sogar ganz schön anspruchsvoll, und wenn es wirklich gelingt, spielt man im besten drittel aller teilnehmer in der tagesabrechnung.

 

als TD, der nicht zumindest auch im notfall als "sturmgeschütz" agieren kann - und das scheint Dein weg zu sein -, ist man eben doch vor allem supporter, und damit mehr aufs team angewiesen als ein med oder gar heavy.



neo306 #15 Posted 14 September 2017 - 08:58 AM

    Lieutenant

  • Player
  • 32646 battles
  • 1,615
  • [PANTA] PANTA
  • Member since:
    01-02-2015

@ vomag ich habe mal deine Statistik gecheckt. Du bist SEHR gut unterwegs. Scheinbar hilft dir dein Shooter Hintergrund viel, und vielleicht bist du am Ende sogar ein talentierter Lightfahrer, mit mehr Potential als ein TD Camper :trollface:

Niederlagenserien wirst du immer wieder erleben. Du wirst auch viele Teams bekommen, die NICHTS hinbekommen und nach 3 Minuten tot sind, genauso wie du manchmal 15:2 über den Gegner drüberrollst und kaum dazu kommst, deinen Schaden zu machen...

 

EDIT: Kauf dir keine Gold-Besatzung im Lowtier. Kaufe für Silber mit 75% und fahre die in ein paar Gefechten hoch auf 100%.


Edited by neo306, 14 September 2017 - 08:59 AM.


VOMAG_ #16 Posted 14 September 2017 - 09:12 AM

    Private

  • Player
  • 149 battles
  • 21
  • [M0ST] M0ST
  • Member since:
    09-12-2017

@ Neo306

 

Danke für die Blumen. Aber ich stehe auch meistens in einen Bush und warte das da vor mir ein Ziel auftaucht. Meistens fahre ich bei den Panzerjägern mit, um zu sehen wo die sich alle so hinstellen, damit ich das auch weiß wenn ich mit meinen ersten Panzerjäger ins Gefecht gehe. In fast allen Gefechten greifen dann Panzer mit MG oder andere sehr schnelle Panzer unsere Panzerjäger an. Die sind dann immer etwas verwundert wenn ich dann mich zwischen die und unseren Jägern schiebe und diese dann so stark beschäfftige das die Jäger mir ebenfalls helfen diese Plagegeister schnell los zu werden.  Das klappt nicht immer aber immer öfter. Und durch das Scherenfernrohr bin ich halt auch so was wie das dritte Auge der Jäger.

 

Zumindest wurde mir gesagt das ich so ruhig die ersten paar 100 Gefechte fahren kann. Aber im weiteren Verlauf sollte ich halt mit dem Panzer 38t schon nach und nach offensiver spielen.

View Postneo306, on 14 September 2017 - 08:58 AM, said:

@ vomag ich habe mal deine Statistik gecheckt. Du bist SEHR gut unterwegs. Scheinbar hilft dir dein Shooter Hintergrund viel, und vielleicht bist du am Ende sogar ein talentierter Lightfahrer, mit mehr Potential als ein TD Camper :trollface:



Derbysieger #17 Posted 14 September 2017 - 09:13 AM

    Field Marshal

  • Clan Commander
  • 19933 battles
  • 15,161
  • [QUAK] QUAK
  • Member since:
    11-08-2012

Ich freue mich immer wieder, hier neue Wunderkunder im Neueinsteigerbereich begrüßen zu dürfen, die das Spiel von 0 heraus beherrschen. ....

Im Schnitt 524 Schaden auf dem Pz 38(t) ist schon sehr.....stark.....da soll mir noch mal eine sagen dass es hier viel zu lernen gibt :).

 

Man sieht...es geht auch ohne DEPAC oder DE-GA

 

Da man en JPz IV über das Sichtsystem fährt und aufgrund der Kanonenauswahl auch Weak Point Kenntnisse haben sollte, bin ich sehr zuversichtlich

dass Dein Weg in die richtige Richtung geht. Falls Du also Fragen hast....bitte Fragen.  



MM_Massa #18 Posted 14 September 2017 - 09:16 AM

    Staff Sergeant

  • Player
  • 9881 battles
  • 346
  • Member since:
    11-19-2012

btw: entwickelt sich sympathisch, dieser thread. ein genuss.

 

-----------------------------

lasst mich daher bitte ein wenig vom hauptthema abgeleiten; unterm strich hoffe ich, es wird für VOMAG sehr nützlich sein:

 

sein JPz 4 ist mir immer recht ähnlich dem E25 vorgekommen, anfangs voriges jahr hab ich sie oft verwechselt. mein eindruck (ohne deutsche tanks zu spielen; also immer über grüne und rote m8s gedacht)  ist, dass sie sich ähnlich spielen.

und sie sind die absolute "pest" :-) ... also wenn sie gegen mich sind.

 

sind die beiden also vergleichbar? kann VOMAG profitieren, wenn er sich die theorie zum E25 reinzieht (denn davon gibt es sehr viel mehr als über den JPz 4)?

 

zB https://www.youtube....h?v=dNpMVMhIlN8

https://www.youtube....h?v=fijZqzdagIA

https://www.youtube....h?v=USOswWYYZYg

 

und ich hab nachgesehen nach einem e25-experten. achte mal darauf, ob sich Abrik an Deinem thread beteiligt. er hat in dieser spielweise beeindruckende werte. und er bietet training an über DEGA. das tut er auf jeden fall, schau mal oben im neueinsteiger-bereich. Ihn könntest Du fragen, wenn training über teamspeak für Dich interessant ist. oder wenn Du TS nicht hast/haben willst, gibt es sicher auch einfach tipps.

 


Edited by MM_Massa, 14 September 2017 - 09:22 AM.


Derbysieger #19 Posted 14 September 2017 - 09:19 AM

    Field Marshal

  • Clan Commander
  • 19933 battles
  • 15,161
  • [QUAK] QUAK
  • Member since:
    11-08-2012

Nein...komplett andere Spielweise......beide haben einen guten Tarnwert und eine mittelmäßige Kanone.....aber der E25 macht es über den

Speed weg...etwas was dem JpZ IV weitgehend fehlt. 



ME_Nerd #20 Posted 14 September 2017 - 09:25 AM

    Brigadier

  • Player
  • 13432 battles
  • 4,459
  • [PANTA] PANTA
  • Member since:
    11-23-2011

da hier das "standardsetup" für TDs mit ansetzer, schere und tarnnetz angesprochen wurde:

 

schere sehe ich tatsächlich so, beim tarnnetz bin ich jedoch etws anderer meinung. beim schuss sackt dein tarnwert so oder so massiv ab. da hilft in fast allen fällen auch das tarnnetz nicht mehr. beim Jagdpanzer IV würde ich da eher überlegen, ob man nicht noch die lüftung verbaut (alles etwas verbessern, wobei die 10% auf dem papier effektiv im spiel nur ca. 2,% % bessere werte bedeuten (da die werte von reload etc. nicht linear mit dem skill der crew skalieren). oder bei entsprechend creds auch über einen waffenrichtantrieb (häufig als GLD für gunlying drive - die englische bezeichnung - abgekürzt) nachdenkt, der dir nach positionswechseln oder nach wannendrehungen beim schnelleren einzielen hilft. ist jedoch nur ein alternativvorschlag, der keineswegs besser sein muss, zumal du das netz ohne kosten zwischen panzern tauschen kannst, lüftung und GLD aber nicht.

 

ich würde übrigens, falls noch nicht bekannt noch zwei websites empfehlen:

https://tanks.gg/ -> hier kannst du dir dir über die 3D-modelle die panzerung der tanks anzeigen lassen und so auch erkennen, wo weakspots sind, die du besser penetrieren kannst. das ist speziell später mit der 8,8 L/56 und deren leider sehr mäßiger pen echt wichtig. über die "live"-ansicht geht es sogar noch einfacher, wenn du vorher über den reiter "Compare" (neben dem 3D-model, nicht der ganz oben) deinen eigenen tank auswählst.

 

und dann noch:

http://www.wotinfo.n...camo-calculator -> hier kann man prima rumspielen mit dem sichtsystem. im gefecht ist es häufig unübersichtlicher und komplizierter dank verschiedenster sichtlinien, jedoch kannst du so ein gespür dafür entwickeln, bis zu welchen distanzen du halbwegs gefahrlos auf gegner schießen kannst. dort kannst du auch mal rumprobieren wegen tarnnetz.

ich habe jetz nur mal gegen einen VK 30.01 D probiert, bei dem das netz beim schuss "nur" ca. 15m unterschied ausmacht, im stand jedoch ca. 50 meter. auch das thema büsche als sichtschutz kannst du da ohne reale gefährdung mal ausprobieren, inklusive der sogenannten "15 meter"-regel (wenn du 15m außerhalb des buschs stehst, wird der in der richtschützenansicht wieder undurchsichtig und gewährt dann auch beim schuss seinen bonus - so mal als kurzform).

 

edit: ich begrüße es übrigens ausdrücklich, dass hier ein Sachse (gut) unterwegs ist - auch wenn er vermutlich den begriff Vogtländer bevorzugt ...:hiding:


Edited by ME_Nerd, 14 September 2017 - 09:32 AM.





1 user(s) are reading this topic

0 members, 0 guests, 0 anonymous users