Jump to content


Update 9.20.1: Verbesserungen am Matchmaker


  • Please log in to reply
404 replies to this topic

Madtanker_1BHS #121 Posted 13 October 2017 - 08:09 AM

    Staff Sergeant

  • Player
  • 11628 battles
  • 357
  • [GADIV] GADIV
  • Member since:
    05-29-2014

View PostArgon123_cleaver, on 13 October 2017 - 07:53 AM, said:

 

Hallo Sehales,

bitte korrigier mich wenn ich falsch liegen sollte, aber verschiebt das nicht einfach nur das Problem?

Wenn ich die Erläuterung richtig verstehe, geht diese Änderung zu lasten der Tier 6 Panzer, was bedeutet, das bald die hauptsächlich Tier6 Fahrer anfangen werden zu flamen, das Sie jetzt dauerhaft Lowtier sind.

 

Nur biste halt mit nem 6er Grind deutlich schneller durch, als vom 8er auf den 9er.

Ich bin meine 2 Haupt T8 beide die letzten Monate nur noch im Bolli gefahren, bei beiden fehlen mir jetzt noch knapp 20k XP auf den 9er.



Granatenschreck #122 Posted 13 October 2017 - 08:21 AM

    Second Lieutenant

  • Player
  • 62793 battles
  • 1,236
  • [-PBM-] -PBM-
  • Member since:
    07-16-2011
Ich sag ja es ändert sich nichts. Ich bin heute 3 Runden auf dem Testserver mit Tier 8 gefahren und immer noch Lowtier. Das Matchmaking komplett unausgeglichen. Die gegnerischen Teams teilweise aufgrund der Mobilität oder wegen Hp im Vorteil. Tier 8 immer noch Kanonenfutter für die Tier 10.

HonoredStone #123 Posted 13 October 2017 - 08:22 AM

    Second Lieutenant

  • Player
  • 20403 battles
  • 1,042
  • [DEPAC] DEPAC
  • Member since:
    08-04-2013

View Postcoldarchon, on 12 October 2017 - 07:03 PM, said:

Gruppe 1 Schwere Panzer:
KV-4
KV-5
VK 100.01 (P)
M6A2E1
CHRYSLER K GF
AMX M4 MLE. 49
O-HO
OBJECT 252U
OBJECT 252U DEFENDER
KV-4 Kreslavskiy
 
Ernsthaft? Mit einer Stufe 7 kanone mit 167 mm Durchschlag (und haltet eure Fresse wegen PremMun, ich kaufe keinen Premium Panzer damit ich Verlust mache weil jedes Geschoss Premium sein muß ) , packt ihr den KV-5 in eine Gruppe in der JEDER EINZELNE Panzer ihm überlegen ist? Ernsthaft? Macht verdammt nochmal nicht solche Pläne wenn ihr IMMER NOCH NICHT die Kanone verbessert habt.

 

Es gibt pläne ale panzer mit pref mm zu überarbeiten. außerdem gehört der kv5 da perfekt hin, da er ein superheavy ist. die kanone entscheidet nicht wo welcher panzer genau hingehört.

Geno1isme #124 Posted 13 October 2017 - 08:33 AM

    Brigadier

  • Player
  • 36639 battles
  • 4,846
  • Member since:
    09-03-2013

View PostHonoredStone, on 13 October 2017 - 09:22 AM, said:

Es gibt pläne ale panzer mit pref mm zu überarbeiten. außerdem gehört der kv5 da perfekt hin, da er ein superheavy ist. die kanone entscheidet nicht wo welcher panzer genau hingehört.

 

Theoretisch richtig, nur ist auch die Panzerung von KV-4/5 halt mittlerweile deutlich abgewertet worden durch die Einführung von VK, Defender, Chrysler und AMX (wobei die letzten beiden eigentlich auch keine "Superheavies" sind). Selbst der Löwe ist panzerungstechnisch seit ner Weile klar besser, aber in der Gruppe für die "normalen Heavies" einsortiert.

Trooper44 #125 Posted 13 October 2017 - 08:49 AM

    Staff Sergeant

  • Player
  • 40745 battles
  • 373
  • [-SHG-] -SHG-
  • Member since:
    08-28-2011

Mit Patch 9.18 ging das Elend los. Bis Version 9.17 war das Spiel in meinen Augen noch echt super.

 

Eines der Hauptprobleme ist dieses 3/5/7. Da kann ich Erdenstolz nur zustimmen.

 

Der alte MM hat zwar auch teilweise "interessante" Teamzusammenstellungen zusammen gewürfelt. Aber das hatte doch zumindest einen gewissen Reiz. Da gab es dann mal nur einen Toptierpanzer, und der war dann sogar auf der einen Seite nur Arty, das andere Team hatte eine Maus. Und? Für mich war das nie ein Grund, mich aufzuregen.

 

Jetzt dagegen rege ich mich langsam nur noch auf. Weil man mit Clankimpels auf Stufe 8 kaum noch Zug fährt, um mal ein paar Credits einzufahren. Alleine ist es deutlich besser. Klar verdient man auf T8-Premiums noch Geld. Aber den KV5 fahre ich derzeit nicht mehr, weil es absolut keinen Spaß macht. T34 dagegen geht ja noch.



Sehales #126 Posted 13 October 2017 - 09:11 AM

    German Community Coordinator

  • WG Staff
  • 4821 battles
  • 906
  • Member since:
    09-15-2011

View PostFintelwudelwix, on 12 October 2017 - 06:22 PM, said:

Solange der Matchmaker die Spielerqualität nicht berücksichtigt, könnt ihr euch alle anderen "Verbesserungen" gepflegt in die Haare schmieren. Wenn man nämlich Heinz Mustermann und Sebastian Vettel in identische Autos setzt und sie auf die Rennstrecke schickt, wer wird da wohl gewinnen? Aha!

Ich verstehe worauf du raus willst, allerdings würde ein skillbasiertes Matchmaking als Standard wahrscheinlich nur einem kleinen Teil Spaß machen. Aktuell ist es mal so, mal so, wobei man bei deinem Vergleich nicht vergessen darf, dass es in Realität nur einen Vettel und einen Mustermann gibt, während es in WoT beide auch auf beiden Seiten gibt. Mal mehr auf der einen, mal mehr auf der anderen und mal gleich verteilt.

Dieses Thema gab es nun schon so oft, dass ich es hier nicht weiter ausführen werde, aber in der Regel kann man sich darüber nicht einig werden, ob es nun besser, schlechter oder egal wäre...

 

View PostMorphed, on 12 October 2017 - 09:40 PM, said:

Wenn man in der URL bei den News das de auf en ändert, bekommt man (meistens) die englische Version.

zB.:

https://worldoftanks.eu/de/news/general-news/920-1-matchmaker-improvements/#tab1

auf

https://worldoftanks.eu/en/news/general-news/920-1-matchmaker-improvements/#tab1

Diesmal steht dort allerdings das Selbe, also kam der Fehler nicht beim Englisch auf Deutsch übersetzen.

Das funktioniert immer, sofern es eine englische Version des Artikels gibt.

Welchen Fehler meinst du?

 

Ansonsten verweise ich nochmal auf meinen Beitrag von gestern:

View PostSehales, on 12 October 2017 - 04:12 PM, said:

View PostEmtod, on 12 October 2017 - 03:30 PM, said:

ich zitiere mal:

"Nach etwas zusätzlichem Tuning werdet ihr mehr 3/5/7- und 5/10-Teams sehen und somit ein angenehmeres Spielerlebnis haben."

Ich lach mich schlapp - weil das genau das war was die Community gefordert hat - noch mehr 3-5-7. 'hust' ' hust'

Alles klar.

Es geht hierbei darum, dass die Wahrscheinlichkeit für alle Stufen erhöht wurde und dadurch vor allem Stufe VIII Panzer weniger zum "Auffüllen" der Stufe 9/10-Gefechte genutzt werden, sondern nun auch mehr Top-Tier sind.

 



Blackowl #127 Posted 13 October 2017 - 09:13 AM

    Brigadier

  • Beta Tester
  • 22858 battles
  • 4,470
  • [QUAK] QUAK
  • Member since:
    01-05-2011

View PostTrooper44, on 13 October 2017 - 08:49 AM, said:

Mit Patch 9.18 ging das Elend los. Bis Version 9.17 war das Spiel in meinen Augen noch echt super.

 

Eines der Hauptprobleme ist dieses 3/5/7. Da kann ich Erdenstolz nur zustimmen.

 

Der alte MM hat zwar auch teilweise "interessante" Teamzusammenstellungen zusammen gewürfelt. Aber das hatte doch zumindest einen gewissen Reiz. Da gab es dann mal nur einen Toptierpanzer, und der war dann sogar auf der einen Seite nur Arty, das andere Team hatte eine Maus. Und? Für mich war das nie ein Grund, mich aufzuregen.

 

Jetzt dagegen rege ich mich langsam nur noch auf. Weil man mit Clankimpels auf Stufe 8 kaum noch Zug fährt, um mal ein paar Credits einzufahren. Alleine ist es deutlich besser. Klar verdient man auf T8-Premiums noch Geld. Aber den KV5 fahre ich derzeit nicht mehr, weil es absolut keinen Spaß macht. T34 dagegen geht ja noch.

 

Sehe ich ähnlich: natürlich waren es bis 9.17 teilweise recht "interessante" Teamzusammenstellungen - aber genau der Begriff "interessant" drückt eigentlich alles aus und genau das machte doch auch den Reiz des Spieles aus. Ich will gar keine voll ausgeglichene Team-/Fahrzeugverteilung - 100% ausgeglichene Spielansätze mögen zwar "fair" sein, aber auch todlangweilig... Letztendlich ist man über die Masse der Spiele ja auch Baum UND Hund gewesen...

AgnosticEngineer #128 Posted 13 October 2017 - 09:14 AM

    Private

  • Player
  • 1225 battles
  • 32
  • Member since:
    08-17-2015

View PostErdenstolz, on 13 October 2017 - 06:24 AM, said:

Der größte Teil der Spieler will kein 3-5-7. Schafft den Unsinn endlich ab.

Da hilft es auch nicht, wenn Sehales verspricht, dass Tier8 weniger Lowtier sein soll. Zum einen geht das rechnerisch nicht, zum anderen hilft es wenig, wenn man statt 90% nur noch 80% Lowtier ist. Selbst bei 70%, ich möchte 33% Lowtier und 33% Hightier sein. Das ist fair, dafür hab ich mehrmals 40 Euro für Premiumpanzer ausgegeben. Dafür und nichts anderes. So lange das 3-5-7 bestehen bleibt, gibt es kein Geld mehr für Premiums.

Und dann die Einteilung der Panzer ist auch nur eine Verschlimmbesserung die durch das 3-5-7 nötig ist, weil das Team zu sehr abhängig von den 3 Toptiers ist.

Fazit:
Schafft endlich das 3-5-7 ab.

Es kritisieren hier so viele das 3-5-7 MM. Ich kann das Problem nicht erkennen. 

1.) Wo ist eigentlich das Problem, wenn man als 8er lowtier ist, und halt 3 Xer dabei sind? So groß wird der Einfluss von 3 Panzern doch nicht sein. Denn sonst müsstest du auch den Einfluss von 3er Zügen aus guten Spielern kritisieren! D.h. 3 Top Spieler in 8er Panzern werden eventuell mehr Einfluss haben als 3 Noobs in Xern! Nur mal so als Denkanstoß... 

2.) Was war denn am alten MM besser? Dass man eventuell in ein Xer Match kam, wo man der einzige VIIIer war uns sonst nur Xer? Das war vielleicht was für Masochisten.

 


Edited by AgnosticEngineer, 13 October 2017 - 09:19 AM.


Blackowl #129 Posted 13 October 2017 - 09:20 AM

    Brigadier

  • Beta Tester
  • 22858 battles
  • 4,470
  • [QUAK] QUAK
  • Member since:
    01-05-2011

Es ist für mich einfach ein gefühlt (ja, subjektiv) viel zu starres Korsett.

Die Züge haben ja schon ein schlechteres MM bekommen... Der Einfluss der 3 TopTiers ist sehr hoch - 3 gute Spieler sind in der Lage, das gesamte Spiel zu gestalten; 3 Nichtsnutze verlieren das Match, da sie die nominelle Überlegenheit der Toptiers nicht einbringen. In beiden Fällen ein großer Einfluss!

 

2.) Wie oft kam das vor? Eben! Siehe meine Ausführungen oben - es war halt mal ne witzige Abwechslung...



Schrotttank #130 Posted 13 October 2017 - 09:30 AM

    Corporal

  • Player
  • 16857 battles
  • 174
  • Member since:
    04-01-2012

View PostAgnosticEngineer, on 13 October 2017 - 08:14 AM, said:

Es kritisieren hier so viele das 3-5-7 MM. Ich kann das Problem nicht erkennen. 

1.) Wo ist eigentlich das Problem, wenn man als 8er lowtier ist, und halt 3 Xer dabei sind? So groß wird der Einfluss von 3 Panzern doch nicht sein. Denn sonst müsstest du auch den Einfluss von 3er Zügen aus guten Spielern kritisieren! D.h. 3 Top Spieler in 8er Panzern werden eventuell mehr Einfluss haben als 3 Noobs in Xern! Nur mal so als Denkanstoß... 

2.) Was war denn am alten MM besser? Dass man eventuell in ein Xer Match kam, wo man der einzige VIIIer war uns sonst nur Xer? Das war vielleicht was für Masochisten.

 

 

Wenn die drei T10 aus deinem Team down sind wirst du den übermächtigen Einfluss der gegnerischen T10 kennen lernen.

Und wenn du dann mit den verbleibenen T8 keine Chance hast die gegnerischen T10 zu penetrieren oder gar zu zerstören

kannst du dann ja in deine Tischplatte beißen oder die Zeit einfach ablaufen lassen. Je nach dem, woran du mehr Spass hast.

Und wenn du bei den drei T10 dann nur 2 Nobbs und 1 halbwegs intelligenten hast, dann nutzt dir deine Intelligenz rein gar nichts mehr.

Das ist das Problem mit 3/5/7, in Verbindung mit dem derzeitigen Balancing der Tanks und den fehlenden Weakspots.

Und das war früher anders. Da gab es Weakspots und mann konnte durchaus mit einem eigentlich unterlegenen Tank auch dort durchkommen.

Was meinst du was ich mit meinem JP/TII oder E75 für Gefechte hatte. Leider hat es WG ja bis heute nicht hinbekommen die  Replays

Versionsübergreifend abspielen zu können, sonst hätte ich dir ein paar solcher Gefechte zeigen können.



UnfaireSpielweise #131 Posted 13 October 2017 - 09:30 AM

    Major

  • Player
  • 311 battles
  • 2,687
  • [EU-P] EU-P
  • Member since:
    12-07-2016

View PostSehales, on 12 October 2017 - 04:31 PM, said:

 

Die genaue Chance kenne ich nicht. Das Thema ist auch nicht gerade einfach erklärbar (was da im Hintergrund vorgeht, vor allem mit der erweiterten Balance, die es nun gibt, was die Fahrzeugtypen angeht, sowie diverse andere Faktoren, wie etwas die Anzahl der überhaupt verfügbaren Spieler im Moment der Gefechtserstellung). Unser Ziel ist nicht, euch möglichst viel damit zu nerven, sondern es angenehmer zu gestalten und falls es nicht reicht, muss man nach Alternativen oder weiteren Anpassungen schauen. Das ist alles nichts, was man mal eben zwischen Mittagessen und Meeting verändert, sondern ein länger andauernder Prozess. Wenn es schneller und/oder einfacher gehen würde, würden wir es auch umsetzen.

 

Doch, eigentlich ist das Thema einfach erklärbar, sofern man es verstanden hat, weiß wovon man spricht bzw. die Leute die es entwickelt haben einmal fragt und es sich selbst erklären lässt.

Genau das ist euer Problem bei WG , wenn etwas zu kompliziert zum Erklären ist, ist es garantiert auch zu kompliziert zum Balancen oder zum Perfektionieren. Vorallem, wenn die Leute daran beteiligt sind, die so geniale Einfälle wie Defender oder Skorpion oder Chrysler fürs Spiel hatten.

 

 

Davon abgesehen finde ich es ein Hohn und eine absolute Frechheit hier anzukommen und zu erzählen "das ist alle so kompliziert und so extrem schwierig".

1. hat der MM hat funktioniert bevor der 3/5/7 Müll eingeführt wurde.

2. ist es vlt nur für dich zu kompliziert und nicht für uns. ( persönliche Annahme )

 

Mal ganz davon abgesehen, dass ich nichts davon lese, wie die Special MM Premiumpanzer wieder spielbar werden sollen?

Oder ist das auch ganz arg kompliziert?

 

Ein funktionierendes System beerdigen, dann einen Müll entwickeln bei dem selbst Rom im Vergleich ziemlich gut riecht und dann hier erzählen "alles ist so kompliziert" und erstmal alle im Spiel befindlichen Panzer "einordnen" müssen damit das "neue tolle System" funktioniert.

 

Das Spiel hat vor 3/5/7 funktiniert und es gab Special MM Panzer, die einem ein anderes Spielerlebnis ermöglichten, wenn man denn wollte.

Nun, das ist ja bekanntermaßen schon länger vorbei und man versucht an einem zum Scheitern veruteilten System rumzudoktorn.

 

Also manchmal fragt man sich :facepalm:


Edited by UnfaireSpielweise, 13 October 2017 - 09:34 AM.


Geno1isme #132 Posted 13 October 2017 - 09:36 AM

    Brigadier

  • Player
  • 36639 battles
  • 4,846
  • Member since:
    09-03-2013

View PostAgnosticEngineer, on 13 October 2017 - 10:14 AM, said:

Es kritisieren hier so viele das 3-5-7 MM. Ich kann das Problem nicht erkennen. 

1.) Wo ist eigentlich das Problem, wenn man als 8er lowtier ist, und halt 3 Xer dabei sind? So groß wird der Einfluss von 3 Panzern doch nicht sein. Denn sonst müsstest du auch den Einfluss von 3er Zügen aus guten Spielern kritisieren! D.h. 3 Top Spieler in 8er Panzern werden eventuell mehr Einfluss haben als 3 Noobs in Xern! Nur mal so als Denkanstoß...

 

Dass du das Problem nicht siehst kann ich verstehen, deine begrenzte Erfahrung mit T8+ beschränkt sich ja quasi auf Defender (der eigentlich ein T9 Panzer sein müsste, oder besser noch komplett entfernt werden sollte) und SuperPershing der eh keine 10er sieht. Und ja, der Einfluss der drei Top-Tiers ist oftmals extrem hoch, deswegen hat ja WG (wie sie in diesem Artikel zugeben) ja Top-Tier Züge weitgehend unterbunden.

 

Klar können gute Spieler ab und an auch als Low-Tier was reissen, aber in der Masse ist man davon abhängig dass die eigenen Top-Tiers sich zumindest teuer verkaufen. Denn als Low-Tier hat man oftmals schlichtweg nicht die Mittel ein Gefecht zu entscheiden. Bin z.B. aktuell den AT-15 am spielen. Der ist extrem lahm, hat ne Erbsenkanone und die Panzerung ist bestenfalls unzuverlässig. Ist also schon als Top-Tier eine Herausforderung entscheidend am Gefecht teilzunehmen. Als Low-Tier hat man dann nichtmal mehr den HP-Pool zum einbringen da man nach drei Treffern Geschichte ist, und die 230mm Durchschlag sind gegen T9+10 Heavies meistens auch unzureichend.

 

View PostAgnosticEngineer, on 13 October 2017 - 10:14 AM, said:

2.) Was war denn am alten MM besser? Dass man eventuell in ein Xer Match kam, wo man der einzige VIIIer war uns sonst nur Xer? Das war vielleicht was für Masochisten.

 

- deutlich mehr Abwechslung da nicht alles 1:1 gespiegelt wurde

- Einstufung der Panzer nach Battleweight, nicht stur nach Klasse+Tierstufe

- der Mythos des einzigen T8 unter lauter T10ern war eine seltene Ausnahme, nicht die Regel.

- Setupanalyse war mehr wert als mit dem Template-Nonsens um halt evtl. Ungleichgewichte zu kompensieren



MarioO #133 Posted 13 October 2017 - 09:42 AM

    Major

  • Player
  • 56805 battles
  • 2,718
  • [PANTA] PANTA
  • Member since:
    01-29-2011

View PostSehales, on 12 October 2017 - 04:16 PM, said:

Exakt das Gegenteil ist der Fall. Ein Beispiel-Szenario wäre etwa: Zuvor hat der Matchmaker mehr 10er in 357er Gefechte gepackt, wodurch mehr 8er im 10er Gefecht waren. Nun entscheidet er sich in dem Fall eher für 5/10er Gefechte mit 9er und 10ern und dafür haben die 8er mehr mid- oder top-Tier Gefechte.

 

Äh nein.

Denn wenn die einstufigen Tier X Gefechte weniger werden, sind noch mehr 10er in der 3/5/7 Warteschlange, die auf 5/10er oder 3/5/7 aufgeteilt werden müssen.

Dementsprechend kann nach der Logik bei gleichbleibender Anzahl an Tier X Panzern in der Warteschleife das Lowtier Dasein für Tier VIII Panzer gar nicht weniger werden, weil noch mehr VIIIer für die 3/5/7 Matches benötigt werden.

 

Das würde nur der Fall sein, wenn einstufige Gefechte und 5/er Gefechtszahlen erhöht würden, während die 3/5/7 Gefechte verringert werden würden.

 

Aber es ist schon bezeichnend, wenn ihr euer eigenes System nicht versteht...


Edited by MarioO, 13 October 2017 - 09:42 AM.


lutzifield #134 Posted 13 October 2017 - 09:54 AM

    Lance-corporal

  • Player
  • 11362 battles
  • 98
  • [RMBLE] RMBLE
  • Member since:
    07-06-2015
ich finde toll, dass WG zeigt, dass sie an den dringendsten themen arbeiten (zugstrafe & tier8 lowtier). mir z.B. war bisher gar nicht klar, ob das überhaupt bei WG als problem erkannt wurde und an einer lösung gearbeitet wird. Ob die Änderung für 9.20.1 funktioniert ist ja wieder eine andere frage und bleibt zu testen. mir persönlich als spieler ist einfach wichtig zu wissen, dass mit priorität an dem thema gearbeitet wird und dann wird es auch über kurz oder lang von WG gelöst werden. 

IQ_Blake #135 Posted 13 October 2017 - 09:57 AM

    Major General

  • Player
  • 18857 battles
  • 5,016
  • Member since:
    04-14-2011

Der Witz ist doch, hier gibt es quasi nur drei Parteien zum Thema 3-5-7.

 

1. Die Partei, die es okay findet. Der überwältigende Anteil in dieser Gruppe sind Spieler, die fast ohnehin nur Tier 9 und 10 spielen und über einen oder mehrere der neuen Überpremiums verfügen. Zudem sind diese Spieler in aller Regel gut bis ausgezeichnet.

 

2. Partei Zwo sind die Spieler, die die Fairness in dem System erkennen, aber es als solche trotzdem schlecht finden und lieber wieder zu 9.17 zurück wollen. Aber zusätzlich einen Nerf der Überpanzer fordern und eine Rückkehr zum alten „Panzer haben Weakspots“-Design. Da zähle ich dazu.

 

3. Partei Drei sind die Leute, die das blanke Kotzen kriegen beim neuen MM. Die sich verraten fühlen, wenngleich nicht wenige WG mit ihrer ewigen Heulerei genau zu 3-5-7 getrieben haben. Hier findet sich auch die Masse an Spielern wieder, die nicht mehr spielen und auch nicht mehr investieren.

 

 

Also, Herr Wargaming!

 

Wir haben drei Gruppen. Zwei davon machen sicher 80-90 Prozent aller Spieler aus und die Vermutung liegt nahe, sie stellen sicher mehr als 50 Prozent des Umsatzes. Welchen Weg will man gehen? Den Weg, der die Serverzahlen von 180.000 Spielern im Oktober 2016 auf 120.000 im Oktober 2017 gedrückt hat? Oder den Weg, der die Zahlen von 80.000 2012 auf 210.000 Ende 2015 bedeutet hat?



LtHorst #136 Posted 13 October 2017 - 09:57 AM

    Second Lieutenant

  • Player
  • 24537 battles
  • 1,123
  • Member since:
    09-04-2013

View PostSehales, on 13 October 2017 - 09:11 AM, said:

Ich verstehe worauf du raus willst, allerdings würde ein skillbasiertes Matchmaking als Standard wahrscheinlich nur einem kleinen Teil Spaß machen. 

Ansonsten verweise ich nochmal auf meinen Beitrag von gestern:

 

Abgesehen davon, wurde ein "skillbasierte Matchmaking" ja mit den gewerteten Gefechten versucht. Da ging dann auch wieder de Heulerei "Ungerecht, Alles Mist" los.

 

Der Grund, dass man bisher mit 8er in 10er 3-5-7 Gefechte kam liegt IMO doch nur darin, dass alle 8er Heavy und zwar nur Heavys fahren wollen, das ist ja so schön einfach! Fahrt Scout, TD, Med oder wenn Ihr wollt Arty und Ihr kommt auch derzeit schon als Mid oder High Tier in die Gefechte.



HonoredStone #137 Posted 13 October 2017 - 09:58 AM

    Second Lieutenant

  • Player
  • 20403 battles
  • 1,042
  • [DEPAC] DEPAC
  • Member since:
    08-04-2013

View Postlutzifield, on 13 October 2017 - 08:54 AM, said:

ich finde toll, dass WG zeigt, dass sie an den dringendsten themen arbeiten (zugstrafe & tier8 lowtier). mir z.B. war bisher gar nicht klar, ob das überhaupt bei WG als problem erkannt wurde und an einer lösung gearbeitet wird. Ob die Änderung für 9.20.1 funktioniert ist ja wieder eine andere frage und bleibt zu testen. mir persönlich als spieler ist einfach wichtig zu wissen, dass mit priorität an dem thema gearbeitet wird und dann wird es auch über kurz oder lang von WG gelöst werden. 

 

THIS!!!

 

WG hat wenigstens ein Problem erkannt und über kurz oder lang wird es das spiel (hoffentlich) verbessern. 

 

Außerdem nebenbei: +-0 oder 1 wird nie kommen. Findet euch damit ab. 

Skill based MM fürs random wird nie kommen. Findet euch damit ab.



Blackowl #138 Posted 13 October 2017 - 10:01 AM

    Brigadier

  • Beta Tester
  • 22858 battles
  • 4,470
  • [QUAK] QUAK
  • Member since:
    01-05-2011
Naja, das Problem ist doch eigentlich, dass sich WG hier wieder selbst ein Problem erschaffen hat. Deshalb ist es zwar tatsächlich schön, dass sie daran arbeiten, aber eigentlich gab es am ursprünglichen MM gar keinen oder nur geringen  Änderungsbedarf - natürlich nur meine persönliche Meinung...

Edited by Blackowl, 13 October 2017 - 10:02 AM.


LtHorst #139 Posted 13 October 2017 - 10:01 AM

    Second Lieutenant

  • Player
  • 24537 battles
  • 1,123
  • Member since:
    09-04-2013

View Postlutzifield, on 13 October 2017 - 09:54 AM, said:

ich finde toll, dass WG zeigt, dass sie an den dringendsten themen arbeiten (zugstrafe & tier8 lowtier). mir z.B. war bisher gar nicht klar, ob das überhaupt bei WG als problem erkannt wurde und an einer lösung gearbeitet wird. Ob die Änderung für 9.20.1 funktioniert ist ja wieder eine andere frage und bleibt zu testen. mir persönlich als spieler ist einfach wichtig zu wissen, dass mit priorität an dem thema gearbeitet wird und dann wird es auch über kurz oder lang von WG gelöst werden. 

Jepp!



HonoredStone #140 Posted 13 October 2017 - 10:11 AM

    Second Lieutenant

  • Player
  • 20403 battles
  • 1,042
  • [DEPAC] DEPAC
  • Member since:
    08-04-2013

View PostBlackowl, on 13 October 2017 - 09:01 AM, said:

Naja, das Problem ist doch eigentlich, dass sich WG hier wieder selbst ein Problem erschaffen hat. Deshalb ist es zwar tatsächlich schön, dass sie daran arbeiten, aber eigentlich gab es am ursprünglichen MM gar keinen oder nur geringen  Änderungsbedarf - natürlich nur meine persönliche Meinung...

 

wenn es am alten mm keinen änderungsbedarf gegeben hat warum haben dann immer alle deswegen geheult? WG hat erst die initiative übernommen als ihnen das geheule auf die nüsse ging, weil 60% der threads über "mimimi mein team ist so imbalanced" oder "mimimi ich bin einziger achter in nem zehner match".

 

ich finde 3-5-7 nicht perfekt. Viele schöne sachen aus dem alten system sind verschwunden. z.B. einfach mal der einizge top tier panzer gegen 1-2 -1 panzer und der rest -2. als achter 13-14 sechser schlachten war geil. so hab ich auch meine allererste radley walters geholt als ich noch ein bob war.

 

Aber es kann sich niemand mehr darüber beschweren, dass irgendetwas unausgeglichen ist. Ich bin in achter matches genauso oft lowtier wie max mustermann. trotzdem könnte man sich wenn man das system ein bisschen verbessert und es gerechter für alle panzer von tier 9-1 macht mit dem 3-5-7 template imho anfreunden. 






6 user(s) are reading this topic

0 members, 6 guests, 0 anonymous users