Jump to content


Hilfestellung erwünscht


  • Please log in to reply
129 replies to this topic

Soldat_24_7 #1 Posted 03 December 2017 - 12:28 AM

    Private

  • Player
  • 428 battles
  • 41
  • Member since:
    11-30-2017

Nabend

 

Ich hätte einige Fragen. Mir wurde zwar schon einiges erklärt und es wurden auch Links gepostet, aber vieles davon habe ich nicht wirklich verstanden.

 

1. Im Neueinsteigerforum gibt es einen Post zum Thema Besatzungsausbildung. Da ich auch einen Premiumpanzer habe (Excelcior) sollte ich diesen Panzer öfters spielen um Kredits zu verdienen und um die Besatzung auszubilden. Aber mein nicht Premiumpanzer Churchill 1 hat aber eine 5 Mann Besatzung darunter befinden sich 2 Richtschützen. In einem Link den ich von Amdosh bekam steht "Beachtet bitte, dass wenn mehr als ein Besatzungsmitglied dieselbe Fertigkeit oder denselben Vorteil haben, dass nur der weiter ausgebildete zum Einsatz kommt. Deshalb ist es besser, wenn ihr zwei Funker oder Ladeschützen habt, unterschiedliche Fertigkeiten (oder Vorteile) lernen zu lassen (außer Reparatur, Tarnung, Brandbekämpfung und Waffenbrüder). " was bedeutet das genau ? Das wenn ich einen Richtschützen von der Panzerakademie (100%) und einen Richtschützen mit Schnellausbildung (50%) nutze, nur der weiter ausgebildete zum Einsatz kommt, also der Richtschütze von der Panzerakademie. Der zweite ist zwar da er hat aber keinen Einfluß auf die Tätigkeit des Richtschützen nur wenn er eine andere Fertigkeit hat, wirkt diese?

 

2. Ich habe nun 6 Panzer einer Nation in der Garage stehen, davon 5 verschiedenen Tierstufen. Ich würde gerne von Euch wissen ob Ihr mit allen eueren Panzern versucht den Tagessieg zu erreichen. Ich habe heute fast 1 1/2 Stunden gebraucht da es zu Anfang nicht gut lief. Ich würde gerne euere Vorgehensweise kennenlernen.

 

3. Mit Ausrüstungsgegenständen kann man den Panzer verbessern. Aber gibt es eine Art Plan in welcher Reihenfolge es sinnvoll ist diese zu kaufen und einzubauen ? Da es mir an Kredits mangelt, möchte ich mir das Spiel nicht unbedingt erschweren. Welche Ausrüstungsgegenstände sinnvoll sind habe ich im Forum unter dem Unterforum Panzbereich schon endeckt.

 

4. Mir wurden nach einigen Gefechten diverse Videos angezeigt die ich auch angeschaut habe.  Wo finde ich diese nun, um mir das ein oder andere ein weiteres mal anzusehen ? (Sichtsystem / Durchschlag usw.)

 

5. Wenn ich auf Panzer ziele wird mir angezeigt ob ich eine Chance habe den Gegner zu beschädigen. Ich meine die Durchschlagsanzeige. Sehr oft wenn diese grün ist, also ich durchschlagen kann mache ich trotz Treffer keinen Schaden. Aber es ist mir auch schon passiert, das ich obwohl der Durchschlagsanzeiger rot war Schaden gemacht habe. Wovon hängt es ab ob ich Schaden mache oder nicht ?

 

6. Es gibt verschiedene Arten von Munition bei meinen Panzern, bisher nur AP, APCR und HE. Die HE-Granate ist eine Spengladung die beim Aufschlag explodiert. Jetzt ist es mir schon 2 mal passiert das diese Granaten abgeprallt sind. Was habe ich gemacht oder besser was muss ich machen das dieser Granattyp mir keinen Schaden macht und abprallt, wenn ich getroffen werde?

 

7. Ich habe durch Zufall herraus gefunden wie man den Wehrpass von anderen Spielern anschauen kann nach einen Gefecht, dabei sind mir die vielen verschiedenen Auszeichnungen ins Auge gefallen. Und da ich mir den ein oder anderen Orden gerne an die Brust heften würde, möchte ich wissen welche Auszeichnung selten sind und schwer zu erreichen.

 

8. Es gibt eine Vielzahl von Möglichkeiten bei den Besatzungsmitgliedern, Fertigkeiten zu erlernen. Bei einen Kommandanten schreiben die meisten als erstes den 6. Sinn. Aber wie ist es bei den anderen Besatzungsmitgliedern, gibt es eine Art Prioritätsreihenfolge ? Oder ist dies von Panzer zu Panzer unterschiedlich ? Ich meine jetzt nicht die Panzerklassen sondern die Panzer einzeln. Hat jeder Panzer eine andere Reihenfolge da sich die Aufgaben bei einigen Panzern mit weniger oder mehr Besatzungsmitgliedern überschneiden.

 

9. Die Tarnfarben bei Panzern erhöhen die Tarnung, man kann sie deshalb schwerer aufklären. Ist es deshalb sinnvoll jeden Panzer einen Tarnanstrich zu spendieren ? Oder lohnt sich das nur bei Panzern die besonders von Ihrer Tarnung leben. ?

 

10. Wie kann ich während eines Gefechtes eine Zugeinladung annehmen ? Ich bekomme öfters die Mitteilung, das ich in einen Zug eingeladen wurde weiß aber nicht wie beitreten kann.

 

Ich hoffe das sind nicht zuviele Fragen auf einmal. Ich würde mich sehr freuen wenn die ein oder andere Frage beantwortet werden würde.

 

MfG Soldat 24/7


Edited by Soldat_24_7, 03 December 2017 - 12:29 AM.


DerMeisterschuetze #2 Posted 03 December 2017 - 12:54 AM

    Staff Sergeant

  • Player
  • 78884 battles
  • 372
  • [1-PDB] 1-PDB
  • Member since:
    03-13-2013

Hier kann man alles nachlesen, falls Dein Englisch schlecht ist dann einfach rechtsklick auf eine freie Fläche und ins Deutsche übersetzen.

http://wiki.wargamin..._are_calculated

und Videos dazu

https://www.youtube....g2Yw-hV1zih83K2

Man kann auch Untertitel auf deutsch aktivieren.

 

Bei den meisten schweren Panzern ist Tarnung relativ sinnlos. Der Excelsior http://www.wotinfo.net/de hat zufällig von allen schweren, den besten Tarnwert. Aber der ist auch nicht sonderlich. Hier noch eine wichtige Seite https://tanks.gg/

 

Bei leichten, Meds und TDs sollte man neben dem 6. Sinn auch Tarnung und die Sichtweitenskills ausbauen. Bei Meds ist aber auch Rep. sehr sinnvoll. Bei schweren mit guter Panzerung ist ein guter Rep-Skill Pflicht. Es gibt schwere Frontschweine und schwere mit schlechter Panzerung, die man in der 2. Reihe spielen sollte. Gerade leicht gepanzerte Tds sollten Tarnung zur obersten Direktive machen. Leider gibt es zur Zeit zu viele Stadtkarten, doch auch dort ist Tarnung ganz nützlich. Desto besser die Basistarnung des Fahrzeuges, desto nutzvoller das Training.

 

Sei Deine  Durschschnittspenetration 100 und 300 Dein Durchschnittsschaden, dann wird nach der Glockenkurve zufällig ein Wert zwischen +25% und -25% des Durchschlages und Schadens ausgelost. Daher wird in der Anzeige ein Durchschlag bei geringerer Gegnerpanzerung als Deiner Penetration nur "vermutet". Das heißt wenn man in diesem Fall richtig Pech hat, dann hat man nur 75 Durchschlag und 225 Schaden. Das heißt aber nicht, dass beide gleich hoch prozentual ausgelost werden. Es könnte auch 75 Ds. und 312 Schaden sein.

 

Zugeinladungen werden rechts kurz angezeigt, bis sie verschwinden. Dann rechts unten in der Ecke aufs Knöpfchen drücken und dann vielleicht ein wenig scrollen.

 

Hier eine Liste der Medaillen https://console.worl...e/achievements/

 

Zum Thema Granaten gibt es auch ein Video unter oben genannter Adresse. Mit HEAT prallt man an Schottpanzerung und Ketten ab. AP hat eine bessere Normalisierung https://www.youtube....jU5Zp4c&t=1022s als APCR. Aber APCR fliegt in der Regel 25% schneller, also weniger vorhalten. HEAT fliegt meist langsam sowie HE und HESH: Desto größer die Entfernung zum Gegner, desto mehr verliert man mit AP und APCR an Durchschlag. Es gibt auch Lowtier Panzer, deren Munitionsreichweite begrenzt ist.


Edited by DerMeisterschuetze, 03 December 2017 - 01:09 AM.


Soldat_24_7 #3 Posted 03 December 2017 - 01:13 AM

    Private

  • Player
  • 428 battles
  • 41
  • Member since:
    11-30-2017

Werter Meisterschütze, zuerst möchte ich mich für die umfangreiche Zusammenstellung der Links bedanken. :medal:

 

Nur bei dem ersten Link schaffe ich es nicht die Seite auf deutsch angezeigt zu bekommen. Nun habe ich morgen viel zu lesen und anzuschauen. Ich sehe in der Teamliste den Brief aber ich kann mit der Maus den Brief nicht anklicken, oder muß man die Zugeinladung mit einer zugewiesenen Taste annehmen ? 

 


 



queyguen #4 Posted 03 December 2017 - 01:15 AM

    Staff Sergeant

  • Player
  • 9412 battles
  • 488
  • [D-REB] D-REB
  • Member since:
    04-10-2015

Zum Thema Ausrüstung und Tarnung kaufen:

 

Auf den unteren Tierstufen hat man damit auf jeden Fall große Vorteile, weil viele Anfänger eben keine Ausrüstung fahren. Nachher wird die Ausrüstung immer wichtiger.

Die Werkstattkiste die du im Tutorial bekommen hast kannst du gratis ein- und ausbauen. Grade am Anfang kann man die ruhig auf seine schweren Panzern mitnehmen. Andere Ausrüstungsgegenstände, ich glaub alle bis auf Tarnnetz/Scherenfernrohr/Werkzeugkiste, kosten beim Ausbau Gold(10Gold).

Die SetUps haste ja für die Panzer schon gefunden.

Ich halte es so, dass ich Premium-Panzer, zB Excelsior, komplett zweckmäßig ausstatte und Tarnfarbe dauerhaft anbringe. Da er die Garage niemals verlassen wird, warum sollte man auch Premium-Panzer verkaufen, ist es gut investiert.

 

Zu den Panzern und den Tages-Siegen:

Nen Panzer, grade am Anfang, lernt man nur durchs konsequente fahren. Man muss ein Gefühl für den Panzer bekommen. Das bekommt man aber nicht durch permanenten Panzer-Wechsel. Nimm dir zB mal nur den Churchill1 und spiel den mal Konsequent 15-20 Runden....du wirst merken dass die Ergebnisse besser sind als wenn du auf 5 Panzern jeweils 3-4 Gefechte fährst, da du dich immer umstellen musst. Ne Matilda ist was ganz anderes als ein Churchill1.

 

Zu den Crew-Fähigkeiten:

Diese Doppelung betrifft nur bestimmte Skills/Perks.Dies steht bei den Beschreibungen dabei, wenn du die Maus über den Skill hälst. Da steht dann auch genau drin "Haben 2 Crew-Mitglieder diese Fähigkeit...."(So in etwa).

Das gilt niemalsnicht bei Reperatur,Tarnung, Brandbekämpfung und Waffenbrüder. Das kann jeder lernen und ist am effektivsten wenn es alle haben.

 

Wenn dir jemand eine Zugeinladung schickst, drückst du Steuerung. in der Namensliste deines Teams müsste dann irgendwo ein gelber Umschlag sein...da dann drauf klicken.



DerMeisterschuetze #5 Posted 03 December 2017 - 01:17 AM

    Staff Sergeant

  • Player
  • 78884 battles
  • 372
  • [1-PDB] 1-PDB
  • Member since:
    03-13-2013

View PostSoldat_24_7, on 03 December 2017 - 01:13 AM, said:

Werter Meisterschütze, zuerst möchte ich mich für die umfangreiche Zusammenstellung der Links bedanken. :medal:

 

Nur bei dem ersten Link schaffe ich es nicht die Seite auf deutsch angezeigt zu bekommen. Nun habe ich morgen viel zu lesen und anzuschauen. Ich sehe in der Teamliste den Brief aber ich kann mit der Maus den Brief nicht anklicken, oder muß man die Zugeinladung mit einer zugewiesenen Taste annehmen ? 

 


 

 

Ganz nach links oder rechts an den Rand, dann rechtsklick auf eine freie Stelle und übersetzen. Nicht in der Mitte auf eine freie Fläche, war nicht korrekt beschrieben. Teameinladungen werden rechts unten in der Ecke wieder sichtbar, wenn man auf das Knöpfchen drückt und vielleicht dann noch ein wenig scrollen muss.

Edited by DerMeisterschuetze, 03 December 2017 - 01:21 AM.


Soldat_24_7 #6 Posted 03 December 2017 - 01:23 AM

    Private

  • Player
  • 428 battles
  • 41
  • Member since:
    11-30-2017
Danke hat funktioniert. :)

cooper60 #7 Posted 03 December 2017 - 01:29 AM

    Lieutenant Сolonel

  • Player
  • 27764 battles
  • 3,165
  • [DEPAC] DEPAC
  • Member since:
    01-14-2013

Aha, wieder da? Jetzt gehts los mit dem ersten eigenen Thread? Aber wir sind ja in letzter Zeit auf Weicheikuschelkurs hier, also antworten:

 

1.

Es geht um die Skills und Perks. Du hast zwei Richtschützen. Lernen beide den Skill "Ruhige Hand", dann wirkt er nur bei dem Richtschützen, der mehr Erfahrungspunkte hat, also eine höhehere Prozentpunktezahl. Die Fähigkeit addiert sich nicht kumulativ von beiden Schützen. Deswegen ist es sinnvoll dem Richtschützen, den du später mithochnehmen willst die primären Skills beizubringen. Der zweite kann derweil Reparatur oder sonstiges lernen.

 

2.

Bei sechs Panzern gehts ja noch. Wenn du später 40,50 oder mehr panzer in der Garage hast, magst du nicht auf allen den Tagessieg einfahren. Es sei den, dein Nick ist Programm und du kannst 24/7 spielen.

Man fährt dann nur den Tagessieg auf Panzern, mit denen man den nächsten freischalten kann, oder auf dem man grade eine neue Crew hochzieht. Ansonsten springt man dann in Panzer, die einem Spaß machen.

Bei Events, bei denen man eine bestimmte XP Anzahl erreichen muß, lohnt es sich dann wieder möglichst viele Tagessiege einzufahren zum schnellen Abschluß.

 

3.

Sinnvoll ist zum Anfang ein großer Werkzeugkasten 500k Credits, ein Scheerenfernrohr 500k Credits und ein Tarnnetz 100k Credits. Da muß der Anfänger, wenns nicht grade einen Rabatt gibt erstmal 1,1 Mio ansparen. Warum diese Teile? Man kann sie jederzeit ohne Gold zu bezahlen ausbauen und in den nächsten Panzer packen. Sozusagen die Anfängergrundausrüstung. Damit kann man dann halbwegs vernünftig unterwegs sein, bis man genug Credits hat, den Panzer mit den festverbauten Modulen zu bestücken.

Deswegen macht es Sinn erstmal auf Tier 2-3 zu verweilen und Credts zu sparen.

 

4.

?

 

5.

Die Durchschlagsanzeige berücksichtigt nicht den Winkel der gegnerischen Panzerung. Durch Winkelung der Panzerung entsteht eine höhere effektive Panzerung, Bsp. 50mm Panzerung haben in einem Winkel von 60° zu dir eine effektive Panzerung von 100mm. Das wird bei der Anzeige nicht berücksichtigt.

 

6.

Die HE Schadensmechanik lernen. Gibt bei uns dazu Schulungen oder schau dir auf Youtube dazu die Panzerfahrschule an.

 

7.

Sollte dich erstmal nicht interessieren. Wenn du gut genug fährst kriegst du die Auszeichnungen.

 

8.

Hier geht es um Skills und Perks und da gibt es recht unterschiedliche Meinungen. Du solltest immer die Stärken deines Panzers mit Skills und Perks fördern.

Z.B. Lights mögen meist als erstes Tarnung, Kommandant Lampe.

Bei Meds ist es schwieriger. Schneller Med mit gutem Tarnwert kann schonmal wie ein Light geskilled werden. Mit Meds muß man ja auch öfter Lightaufgaben übernehmen. Bei einem Brawlermed würde ich erstmal die Kampffähigkeiten unterstützen.

Usw. Man kann das nicht pauschal beantworten. Die Stärken eines Panzers fördern ist aber schonmal ein guter Anfang.

 

9.

Fällt auch unter Stärken eines Panzers fördern. Bei einem Heavy mit schlechtem Tarnwert würde ich nie auf die Idee kommen, den anzupinseln. Es sein denn aus optischen Gründen.

Scouts mögen immer Tarnung.

 

10.

Weiß nicht, nehme ich nie an.

 


Edited by cooper60, 03 December 2017 - 01:35 AM.


Toralfo #8 Posted 03 December 2017 - 06:35 AM

    Corporal

  • Player
  • 2385 battles
  • 121
  • Member since:
    02-16-2017

4. Der YouTube Kanal heißt "Wargaming Europe", ist jedoch sehr unübersichtlich, die von Dir genannten Videos mußt Du Dir aus einer Playlist von über 200 Videos raus suchen. Wie gesagt, unübersichtlich...

 

10. Halte STRG gedrückt und bewege den Mauszeiger vor Deinen Namen links oben in der Spieleraufstellung. Da erscheint dann ein kleines Schild mit einem Plus. Klicke auf das Plus und Du hast die Zugeinladung angenommen.



DerMeisterschuetze #9 Posted 03 December 2017 - 09:18 AM

    Staff Sergeant

  • Player
  • 78884 battles
  • 372
  • [1-PDB] 1-PDB
  • Member since:
    03-13-2013

Die wichtigen Videos sind unter den Namen "World of Tanks - Explaining Mechanics" und unter "World of Tanks - Science of Victory 
zusammengefasst. Diese Suchbegriffe bei YouTube eingeben und es erscheinen beim Ersten z.B. Camouflage (Tarnung), Visibility System (Sichtsystem) usw. und beim Zweiten ist es durchnummeriert. Diese Videos sind zwar schon älter, haben aber nicht an Aktualität verloren. Für manche Videos gibt es sogar eine Neuauflage. Z.B dieses hier ist sehr wichtig https://www.youtube....050&t=221s oder dieses zeigt, wie man Schaden abwehrt https://www.youtube....KtmnwIwrHc&t=2s oder dieses wie man einen Autoloader spielt https://www.youtube....h?v=Nkwy5yULzvk

Dann gibt es auch noch den World of Tanks - Guide Park , hier werden die Fahrzeuge erklärt. Hinter Guide Park einfach Dein Fahrzeug Deiner Wahl eingeben, aber ich glaube es geht nicht für alle Fahrzeuge.

Sehr wertvoll sind auch die ganz alten Videos von TheRiisingSun auf YouTube . Hier findet man 26 Erklärungsvideos https://www.youtube....04AE569202D22  

Er zeigt unter anderem, wie man mit den verschiedenen Fahrzeugklassen umgeht. Ohne Arty, denn die ist verpönt.

Bei YouTube Untertitel aktivieren auf dem Button gehen, dann auf Einstellungen und auf deutsch stellen.

Bei manchen Videos lässt sich leider nicht die Untertitel-Funktion auf deutsch stellen.


Edited by DerMeisterschuetze, 03 December 2017 - 09:46 AM.


PMA_Anti_Tank #10 Posted 03 December 2017 - 10:26 AM

    Private

  • Player
  • 4262 battles
  • 38
  • [-PMA-] -PMA-
  • Member since:
    02-08-2015

Da hier gerade so nett geantwortet wird, traue ich mich mal auch. Mit unter 5000 Gefechten bin ich ja auch noch Neuling:


 

Ich hab die letzten Tage meinen T54 Mod 1 gespielt und verliere damit nur noch, obwohl ich der Meinung bin, dass ich ganz ordentlich spiele. Ist das nur Pech oder soll ich lieber wieder auf Tier 6 zurück und den Rudy spielen. Ich brauche Credits, deswegen sind Premiumpanzer gerade meine Wahl. Aber ich möchte auch gewinnen und nicht nur verlieren.


 

Für die Scout-Missionen habe ich mir den LTTB zugelegt und habe auch nur 30% WR bisher. Irgendwas mach ich falsch. Eventuell bei der Modulwahl? Da ich ständig von der Arty getroffen werde und ich viel Schaden kassiere, hab ich schweren Splitterschutz drauf. Ist das wirklich sinnvoll.


 

Bitte hilft mir.


Edited by PMA_Anti_Tank, 03 December 2017 - 10:26 AM.


Derbysieger #11 Posted 03 December 2017 - 10:36 AM

    Field Marshal

  • Clan Commander
  • 20111 battles
  • 15,291
  • [QUAK] QUAK
  • Member since:
    11-08-2012

Runter damit.......du bist da um zu sehen und Dich zu bewegen....also würde ich Optik und Lüfter nehmen....den dritten slot

wrüde ich entweder der Kanone zukommen lassen.....( Stabi, Ansetzer, etc )



DaBohnenstange #12 Posted 03 December 2017 - 10:41 AM

    Second Lieutenant

  • Player
  • 4118 battles
  • 1,038
  • [NXD] NXD
  • Member since:
    12-18-2011

View PostSoldat_24_7, on 03 December 2017 - 01:23 AM, said:

...

Hier wurde ja schon hinreichend geantwortet.

 

Ich kann als ebenfalls noch net allzu erfahrener Spieler sagen: Auf die Tagessiege verzichte ich mittlerweile. Ich fahre am Tag ein bis drei Panzer mit ähnlicher Spielweise und die, die ich gut beherrsche.

Dann muss man sich nicht ständig an den Panzertyp/Eigenheiten des jeweiligen Panzers gewöhnen und fährt mit jedem Gefecht etwas routinierter.

Kann ich nur empfehlen, solange du nicht so gut bist, dass du querbeet alles ohne größere Umstellungsschwierigkeiten fahren kannst.



DerMeisterschuetze #13 Posted 03 December 2017 - 10:45 AM

    Staff Sergeant

  • Player
  • 78884 battles
  • 372
  • [1-PDB] 1-PDB
  • Member since:
    03-13-2013

View PostPMA_Anti_Tank, on 03 December 2017 - 10:26 AM, said:

Da hier gerade so nett geantwortet wird, traue ich mich mal auch. Mit unter 5000 Gefechten bin ich ja auch noch Neuling:


 

Ich hab die letzten Tage meinen T54 Mod 1 gespielt und verliere damit nur noch, obwohl ich der Meinung bin, dass ich ganz ordentlich spiele. Ist das nur Pech oder soll ich lieber wieder auf Tier 6 zurück und den Rudy spielen. Ich brauche Credits, deswegen sind Premiumpanzer gerade meine Wahl. Aber ich möchte auch gewinnen und nicht nur verlieren.


 

Für die Scout-Missionen habe ich mir den LTTB zugelegt und habe auch nur 30% WR bisher. Irgendwas mach ich falsch. Eventuell bei der Modulwahl? Da ich ständig von der Arty getroffen werde und ich viel Schaden kassiere, hab ich schweren Splitterschutz drauf. Ist das wirklich sinnvoll.


 

Bitte hilft mir.

 

Na ja, mit knapp 1300 Schaden mit dem T54 Mod 1 bist Du im Mittelfeld. Deine Siegrate sollte aber höher liegen. Entweder viel Pech gehabt, oder/und falsche Entscheidungen getroffen. Das selbe gilt für Deinen LTTB. Mit dem hast Du aber erst 10 Gefechte auf dem Buckel und die 30% sind daher irrelevant. Leichte Panzer sind die mit am Schwersten zu spielende Fahrzeugklasse. Gerade bei den vielen Stadtkarten, die zur Zeit ständig auftauchen. Wenn Du ständig mit dem Light von Arty getroffen wirst dann bedeutet das, dass Du zu statisch spielst, zu oft an der selben Stelle peakst. Vielleicht ist dazu noch Deine Mannschaft schlecht ausgebildet. Mit Deinem MT 25 hast Du auch bisher eher schlecht gespielt. Der LTTB ist nicht leicht zu spielen, da er schlechte Neigungswinkel und eine lange Kanone hat. Im Nahkampf nicht gerade einfach zu handhaben. In höheren Light-Tank Klassen sieht Deine Statistik eher schlecht aus. Daher würde ich Dir raten einige Lehrvideos auf YouTube zu konsumieren, um Deinen Spielspaß zu erhöhen. Stufe 8 ist zur Zeit leider auch schlecht spielbar. Mit dem Rudy und dem Cromwell auf Stufe 6 machst Du bisher fast den selben Schaden wie mit Deinem LTTB auf Stufe 8.

Edited by DerMeisterschuetze, 03 December 2017 - 11:02 AM.


PMA_Anti_Tank #14 Posted 03 December 2017 - 11:01 AM

    Private

  • Player
  • 4262 battles
  • 38
  • [-PMA-] -PMA-
  • Member since:
    02-08-2015

Ja, mit dem T54 Mod 1 bin ich mit meinen 1350 Schaden nicht so gut, wie z.B. auf meinem Pilot oder VK45.02 A. Ich denke, dass geht viel besser. Also wäre es gut, wenn ich mit dem Rudy weiter übe?

 

Also vom LTTB den Splitterschutz runter und mehr bewegen? Ich wollte aber einen Passivscout spielen. Gerade für Missionen ist das doch gut, wenn ich dann im Busch hocke. Und irgendwie weiß die Arty immer, wo ich bin und schießt in meinen Busch. Deswegen die Idee mit dem Splitterschutz. Ja und der MT25 war schon schwierig. Der hatte so eine Erbsenkanone. Im Zweikampf konnte man einfach nichts reißen. Soll ich mir den eventuell zurückholen? Eventuell hat mir auch geschadet, dass ich Tier 7 übersprungen bin. Die Crew ist aber ganz ok. Ich hab ja einen Tetrarch, womit ich sie ausbilden konnte. Hab ich hier gelesen, dass das gut ist.


 

Woran macht man denn fest, das meine Statistiken schlecht sind? Nur an der Siegquote? Die ist echt mies. Wäre wirklich gerne besser.



DerMeisterschuetze #15 Posted 03 December 2017 - 11:06 AM

    Staff Sergeant

  • Player
  • 78884 battles
  • 372
  • [1-PDB] 1-PDB
  • Member since:
    03-13-2013

View PostPMA_Anti_Tank, on 03 December 2017 - 11:01 AM, said:

Ja, mit dem T54 Mod 1 bin ich mit meinen 1350 Schaden nicht so gut, wie z.B. auf meinem Pilot oder VK45.02 A. Ich denke, dass geht viel besser. Also wäre es gut, wenn ich mit dem Rudy weiter übe?

 

Also vom LTTB den Splitterschutz runter und mehr bewegen? Ich wollte aber einen Passivscout spielen. Gerade für Missionen ist das doch gut, wenn ich dann im Busch hocke. Und irgendwie weiß die Arty immer, wo ich bin und schießt in meinen Busch. Deswegen die Idee mit dem Splitterschutz. Ja und der MT25 war schon schwierig. Der hatte so eine Erbsenkanone. Im Zweikampf konnte man einfach nichts reißen. Soll ich mir den eventuell zurückholen? Eventuell hat mir auch geschadet, dass ich Tier 7 übersprungen bin. Die Crew ist aber ganz ok. Ich hab ja einen Tetrarch, womit ich sie ausbilden konnte. Hab ich hier gelesen, dass das gut ist.


 

Woran macht man denn fest, das meine Statistiken schlecht sind? Nur an der Siegquote? Die ist echt mies. Wäre wirklich gerne besser.

 

Stabbi, entspiegelte Optik und Schererfernrohr sollten bei diesem Busch-Spielstil die beste Wahl sein. Natürlich gibt es Büsche die standardmäßig von der Arty geflutet werden. Aber ein guter Tipp ist auch keine Bäume oder andere Gegenstände umzuwerfen oder platt zu fahren, denn die verraten der Arty Anwesenheit.

Deine Statistiken http://www.wotinfo.n...40311&server=EU


Edited by DerMeisterschuetze, 03 December 2017 - 11:08 AM.


PMA_Anti_Tank #16 Posted 03 December 2017 - 11:07 AM

    Private

  • Player
  • 4262 battles
  • 38
  • [-PMA-] -PMA-
  • Member since:
    02-08-2015

Block Quote

7. Ich habe durch Zufall herraus gefunden wie man den Wehrpass von anderen Spielern anschauen kann nach einen Gefecht, dabei sind mir die vielen verschiedenen Auszeichnungen ins Auge gefallen. Und da ich mir den ein oder anderen Orden gerne an die Brust heften würde, möchte ich wissen welche Auszeichnung selten sind und schwer zu erreichen.

 Auszeichnungen sind gut. Da bekommt man Anleihen für.

Ganz wichtig ist mir aber die, die sagt, dass man 50 Gefechte lang kein Teamschaden gemacht hat. Die ist schwer zu holen und man sieht dabei den wahren Teamspieler, der auch auf seine Umgebung achten kann.

 

 

View PostDerMeisterschuetze, on 03 December 2017 - 11:06 AM, said:

 

Stabbi, entspiegelte Optik und Schererfernrohr sollten bei diesem Busch-Spielstil die beste Wahl sein. Natürlich gibt es Büsche die standardmäßig von der Arty geflutet werden. Aber ein guter Tipp ist auch keine Bäume oder andere Gegenstände umzuwerfen oder platt zu fahren, denn die verraten der Arty Anwesenheit.

Deine Statistiken http://www.wotinfo.n...40311&server=EU

 

Danke für die Hilfe. Ich schau mal, dass ich das mal umstelle, wenn ich nachher mal spiele.

Und danke für die Statistikseite. Da steht ja tatsächlich, dass ich schon über 9600 Bäume umgefahren habe. Kommst du deswegen darauf, dass ich keine Bäume umfahren soll? Ich hab mal gehört, das Bäume Tarnung bringen, wenn die gefällt werden. Deswegen fahre ich die so gerne um.


 

DerMeisterschuetze #17 Posted 03 December 2017 - 11:16 AM

    Staff Sergeant

  • Player
  • 78884 battles
  • 372
  • [1-PDB] 1-PDB
  • Member since:
    03-13-2013

View PostPMA_Anti_Tank, on 03 December 2017 - 11:13 AM, said:

 

Danke für die Hilfe. Ich schau mal, dass ich das mal umstelle, wenn ich nachher mal spiele.

Und danke für die Statistikseite. Da steht ja tatsächlich, dass ich schon über 9600 Bäume umgefahren habe. Kommst du deswegen darauf, dass ich keine Bäume umfahren soll? Ich hab mal gehört, das Bäume Tarnung bringen, wenn die gefällt werden. Deswegen fahre ich die so gerne um.

Bäume bieten auch ungefällt Schutz. Es kommt darauf an seine Sichtpunkte richtig zu verstecken.

Hier das Lehrvideo Nr. 1 für Lights  https://www.youtube....82fz4kDk&t=193s

Da der LTTB im Nahkampf eher schlecht ist, kann man auch auf den Stabbi verzichten und dafür die Lüftung nehmen. Und mit beiden Optiken ist gute Sicht garantiert.


Edited by DerMeisterschuetze, 03 December 2017 - 11:29 AM.


huehnchen1 #18 Posted 03 December 2017 - 12:13 PM

    Warrant Officer

  • Player
  • 50084 battles
  • 978
  • [4DEL] 4DEL
  • Member since:
    08-05-2011

View PostPMA_Anti_Tank, on 03 December 2017 - 11:01 AM, said:

(...) Also vom LTTB den Splitterschutz runter und mehr bewegen? Ich wollte aber einen Passivscout spielen. Gerade für Missionen ist das doch gut, wenn ich dann im Busch hocke. (...)

 

Anhand ihrer Eigenschaften (bullig, sehr gute Mobilität, gute Panzerung, schlechtere Tarnung/Sichtweite, Medium-Bewaffnung) würde ich die russ. Lights primär eher nicht als Buschhocker einsetzen, sondern mehr aktiv.

Für reine Buschhocker-Missionen sind Deine Franzosen Lights besser geeignet imho.

 



Soldat_24_7 #19 Posted 04 December 2017 - 08:17 AM

    Private

  • Player
  • 428 battles
  • 41
  • Member since:
    11-30-2017

Vielen Dank für die Hilfestellugen, Ratschläge und Links ! :medal:

 

Mir ist es gestern mehrfach passiert das ich auf  Panzer geschossen habe die gerade in Deckung hinter einen Stein oder ein Haus gefahren sind. Und vollständig dahinter verdeckt waren als die Granate doch noch einschlug. Und anders herum ist es mir auch passiert, das meine Granaten durch Panzer hindurch geflogen sind. Woran kann das liegen ? Habe ich mir das einfach nur eingebildet, oder liegt es an der Hardware meines Computers, an meiner Internetleitung oder ist das ein Bug?

 

Wenn Ihr bei eueren Panzer alle Module erforscht habt, ist es dann auch sinnvoll immer die Weiterentwicklungen einzubauen ? Bei Motor, Fahrwerk und Funkgerät ist das wohl sinnvoll da es wirkliche Verbesserungen sind, aber wie sieht es mit Turm und Kanone aus ? Was ist beim Turm wichtiger, Sichtweite oder Panzerung wenn die Kanonen in beide Türme eingebaut werden können. Und nach welchen Kriterium legt Ihr das Geschütz fest ? Genauigkeit, Durchschlag, Schaden oder Nachladezeit.

 

MfG Soldat 24/7

 



Amdosh #20 Posted 04 December 2017 - 08:29 AM

    Lieutenant General

  • Community Contributor
  • 10847 battles
  • 6,529
  • [WD40] WD40
  • Member since:
    03-05-2011

Es gibt nur wenige Panzer (als Beispiel M4A3E2 - Turm und seine Panzerungswerte), wo man bei Turm oder Waffe von seinen eigenen Vorlieben/Abneigungen eine Wahl zu treffen hat.

Da man so eine Liste nicht hier in jeden eigenen NeueinsteigerBeitrag packen kann, verweise ich auf die Beiträge zu den speziellen Panzer:

Panzer

 

Block Quote

Und nach welchen Kriterium legt Ihr das Geschütz fest ? Genauigkeit, Durchschlag, Schaden oder Nachladezeit.

 Siehe oben, es gibt nur wenige Panzer, wo es dadrauf ankommt. Im Normalfall ist es die Durchschlagskraft, die man beachten sollte ...

 

Block Quote

Mir ist es gestern mehrfach passiert das ich auf  Panzer geschossen habe die gerade in Deckung hinter einen Stein oder ein Haus gefahren sind. Und vollständig dahinter verdeckt waren als die Granate doch noch einschlug. Und anders herum ist es mir auch passiert, das meine Granaten durch Panzer hindurch geflogen sind. Woran kann das liegen ? Habe ich mir das einfach nur eingebildet, oder liegt es an der Hardware meines Computers, an meiner Internetleitung oder ist das ein Bug?

 Ohne ein Replay lassen sich solche Dinge nicht zweifelsfrei auseinander halten, was los war ...

In vielen Fällen sind es die Zeitverzögerungen der Darstellung, bedingt durch den Ping ... Aber wie gesagt, Textform mag ich bei dieser Fehleranalyse absolut nicht.






1 user(s) are reading this topic

0 members, 0 guests, 0 anonymous users