Jump to content


Spiel allgemein, ständig Modul beschädigt, Besatzungserfahrung, Fehlschüsse

Spiel

  • Please log in to reply
66 replies to this topic

_Alter_Sack #61 Posted 11 December 2017 - 09:37 AM

    Colonel

  • Player
  • 29814 battles
  • 3,783
  • [BLUTE] BLUTE
  • Member since:
    02-05-2012

View Posttankqull, on 11 December 2017 - 09:04 AM, said:

ohne die tomate wärst du nur ne orange unter wenigen andern orangen ...

 

Irrelevant, es geht nämlich nicht um Farben. Es geht um das dahintersteckende Spielniveau. Ich hätte kein Problem damit orange zu sein, wenn dafür die jetzigen 45% Bots weg wären.



ProGoD1 #62 Posted 11 December 2017 - 10:06 AM

    Corporal

  • Player
  • 25826 battles
  • 141
  • [ARCO] ARCO
  • Member since:
    03-04-2013

Diese "RNG-Schieberei" zu Events (das war beim WZ111 so und auch aktuell) ist wirklich auffällig! Ihr sagt: ganz viel Modulschaden....Stimmt! Kassiert man 3 schuß hat es mindestens 2 Besatzungsmitglieder und die Kette gekostet - auch wenn die Kette hinterm Hügel war!  Natürlich könnte man sagen "da cheatet wer".... vlt. will WG aber auch einfach nur die Geldpresse anwerfen (Rep-Kit + verband-Kit = Knete) Immerhin kostet 1x Verbinden und 1x Kette 3ct pro Spiel. Das sind bei 30 Matches immerhin 90ct am Tag x 100.000 Spieler x 30 Tage..... sind mal eben 8,1 Mio€ für Weihnachtsgeschenke......
 

 

Das erklärt dann letztendlich auch warum der Gegner mich beschießen kann, obwohl dessen höchster Punkt am Turm noch hinterm Berg ist, was ja physikalisch nicht möglich ist (außer Arty)! WG denkt sich: wer öfter stirbt, spielt mehr und kauft mehr Premium (Mun, Verbrauchsmaterial, etc) - der Spieler will ja unbedingt das Event gewinnen / den Auftrag erfüllen / den Panzer erspielen


 

Naja, hat mans erkannt, spielt es sich entspannter:teethhappy:


Edited by ProGoD1, 11 December 2017 - 10:09 AM.


Abrik #63 Posted 11 December 2017 - 10:13 AM

    Field Marshal

  • Player
  • 39229 battles
  • 21,694
  • [DE-GA] DE-GA
  • Member since:
    07-10-2011

View PostProGoD1, on 11 December 2017 - 10:06 AM, said:

Diese "RNG-Schieberei" zu Events (das war beim WZ111 so und auch aktuell) ist wirklich auffällig! Ihr sagt: ganz viel Modulschaden....Stimmt! Kassiert man 3 schuß hat es mindestens 2 Besatzungsmitglieder und die Kette gekostet - auch wenn die Kette hinterm Hügel war!  Natürlich könnte man sagen "da cheatet wer".... vlt. will WG aber auch einfach nur die Geldpresse anwerfen (Rep-Kit + verband-Kit = Knete) Immerhin kostet 1x Verbinden und 1x Kette 3ct pro Spiel. Das sind bei 30 Matches immerhin 90ct am Tag x 100.000 Spieler x 30 Tage..... sind mal eben 8,1 Mio€ für Weihnachtsgeschenke......
 

 

Das erklärt dann letztendlich auch warum der Gegner mich beschießen kann, obwohl dessen höchster Punkt am Turm noch hinterm Berg ist, was ja physikalisch nicht möglich ist (außer Arty)! WG denkt sich: wer öfter stirbt, spielt mehr und kauft mehr Premium (Mun, Verbrauchsmaterial, etc) - der Spieler will ja unbedingt das Event gewinnen / den Auftrag erfüllen / den Panzer erspielen


 

Naja, hat mans erkannt, spielt es sich entspannter:teethhappy:

 

das das völliger quatsch ist weißt zu zum glück selber...

 

da du das als witz meinst ist das sogar fast lustig.

zum glück meinst du das nicht ernst.



BonifatiusKiesewetter #64 Posted 11 December 2017 - 11:33 AM

    Colonel

  • Player
  • 26137 battles
  • 3,663
  • [QUAK] QUAK
  • Member since:
    05-20-2012

View Postmahi__mahi, on 10 December 2017 - 01:27 AM, said:

Der Faktor welcher beeinflußt ob bei Treffern Modul/Besatzungsausfälle eintreten. 

Aber lassen wirs, es läuft schlußendlich doch auf eine Vertrauensfrage hinaus.

Ich traue ihnen zu die Rädchen zu drehen um das Einkommen zu schmälern, du und andere eben nicht.

Beide Seiten werde es wohl nie erfahren. 

 

Sehr weise gesrpochen AL! :teethhappy:

Auf beiden Seiten gibt es Gläubige und Ungläubige. Nur der engste WG Zirkel dürfte alles wissen, wie beim Manhatten Projekt.

Der Rest sind nur Ameisen für die Tätigkeiten, denen das große Gesamtbild unsichtbar bleibt.



Kettenhobel #65 Posted 14 December 2017 - 10:37 AM

    Warrant Officer

  • Player
  • 23371 battles
  • 919
  • [UNIT] UNIT
  • Member since:
    09-04-2013

View PostBonifatiusKiesewetter, on 11 December 2017 - 10:33 AM, said:

 

Sehr weise gesrpochen AL! :teethhappy:

Auf beiden Seiten gibt es Gläubige und Ungläubige. Nur der engste WG Zirkel dürfte alles wissen, wie beim Manhatten Projekt.

Der Rest sind nur Ameisen für die Tätigkeiten, denen das große Gesamtbild unsichtbar bleibt.

 

Schön wie von immer von den selben Leuten die Faktenlage bestritten wird. Die Daten zu Modulen und dem entsprechenden Beschädigungspotenzial der verschiendenen Kanonen sind öffentlich und bekannt. Kann man wissen. Oder man begnügt sich mit fischen im Trüben und belügt sich selbst mit gefühlten Ungerechtigkeiten.

2win #66 Posted 14 December 2017 - 10:51 AM

    Corporal

  • Player
  • 24330 battles
  • 106
  • Member since:
    08-12-2014
Alles was in wot passiert ist schon in die richtige Richtung gelenkt... Aus wargaming Sicht!

Kettenhobel #67 Posted 14 December 2017 - 10:58 AM

    Warrant Officer

  • Player
  • 23371 battles
  • 919
  • [UNIT] UNIT
  • Member since:
    09-04-2013

View Post2win, on 14 December 2017 - 09:51 AM, said:

Alles was in wot passiert ist schon in die richtige Richtung gelenkt... Aus wargaming Sicht!

 

Achso. Ist natürlich viel klüger ein Produnkt eines Unternehmens so zu gestalten, dass es dem Unternemen schadet. :facepalm:

 

Edit: Was Du mit "in die richtige Richtung lenken" meinst ist mir schon klar. Ich versuche gerade höflich auf die Fraktion der #unsortiertenBauschutt (TM Abrik) Rauchenden zu reagieren. 

 

Auch noch mal für Dich: Informationen wie dieses Spiel funktioniert sind reichlich vorhanden. Du musst nur aufhören oben erwähntes Zeug zu rauchen und den Finger ziehen. Dann klappts auch mit WOT.


Edited by Kettenhobel, 14 December 2017 - 11:06 AM.






Also tagged with Spiel

1 user(s) are reading this topic

0 members, 1 guests, 0 anonymous users