Jump to content


Object 777 II - der neue T-10 Nachfolger


  • Please log in to reply
6 replies to this topic

HeatMage #1 Posted 15 January 2018 - 12:03 PM

    Lieutenant General

  • Player
  • 25213 battles
  • 7,529
  • [OM] OM
  • Member since:
    07-10-2015

Wenn man den neuesten Gerüchten Glauben darf kommt das Obj777 II als neuer Tier10 Heavy und Nachfolger des T-10 in den russischen Forschungsbaum. 

 

https://tanks.gg/tank/obj-777-ii/model

 

Im direkten Vergleich mit dem Nachfolger ( https://tanks.gg/compare/t-10?t=obj-777-ii   ) fällt auf, dass die Kanone zwar etwas genauer ist, aber massiv schlechtere Softstats hat. Ich hoffe das wird noch angepasst, denn der T-10 lebt vor allem von seiner Mobilität und der, für russische Verhältnisse, guten Heavy-Kanone. Und da man die Reihen ja konsequent fortführen will...nun, lassen wir uns überraschen. Die Panzerung scheint auf jeden Fall recht trollig zu sein an der Wanne, am Turm fallen die planen Stellen neben der Kanonenblende auf die zumindest von TDs zuverlässig mit Standardmun penetriert werden können. Dafür wird das Turmdach mit 50mm nominell von vielen Kanonen nicht mehr per overmatch zu penetrieren sein. Gefällt mir gut, wenn man die Softstats (vor allem die Turret Traverse) noch etwas anpasst wird das ein würdiger neuer T-10 Nachfolger werden :)


Edited by HeatMage, 15 January 2018 - 12:52 PM.


SirPeko #2 Posted 15 January 2018 - 12:10 PM

    Staff Sergeant

  • Player
  • 13320 battles
  • 471
  • [LGETD] LGETD
  • Member since:
    07-08-2014
Ja, denke auch, dass er die Reihe gut abschließen wird. Noch besser natürlich, wenn die Softstats etwas verbessert werden sollten. Bei den Bereichen links und rechts der Kanone wird man sehen müssen, wie sich das im Gefecht auswirkt. Etwas Gewackel dürfte bei Standardmunition von Heavies oder Mediums schon helfen. Schön ist jedenfalls, dass ein Overmatch des Turmdachs mit den gängigen Heavykanonen nicht mehr möglich ist.

Werlau #3 Posted 15 January 2018 - 12:11 PM

    Corporal

  • Player
  • 6390 battles
  • 115
  • Member since:
    05-03-2015

Bis auf die Kommandoluke ganz hinten sieht der ganz okay aus. Oder nennt man das MG Port? Auf alle fälle wäre es gut, wenn die Kanone ähnlich wie beim T10 wäre. :)

Da würde ich auch gerne weniger Panzerung in Kauf nehmen. Oh... und ein Baumstamm ist auch dabei!

 

:child:



ME_Nerd #4 Posted 15 January 2018 - 02:18 PM

    Brigadier

  • Player
  • 14041 battles
  • 4,719
  • [PANTA] PANTA
  • Member since:
    11-23-2011

das MG ist doch aber nicht eil des kollisionsmodells, oder? so sieht es zumindest im 3D-model aus.

 

in summe sieht der ganz brauchbar aus, aber nicht OP, wenn nicht hulldown.

https://tanks.gg/com...~is-7~wz-111-5a

 

hält man mal auch noch den IS-7 und den WZ 5A dagegen, dann fällt schon auf, dass der WZ aktuell ziemlich broken ist, was DPM angeht und auch das gunhandling ist besser (und 2° mehr gdp!). dafür hält die UFP des WZ halt doch etwas weniger aus.

 

was mir aus balance-sicht gut gefällt: er hat eine LFP, an der man auch mit 8ern chanchen auf pen hat, selbst mit AP (wenn auch nicht große. also kein Type 5-fail, für den du als 8er nur futter bist (wegen 250mm "weakspots")). ebenso, dass WG dem 777 nicht auf krampf viel gundepression verpassen musste sondern mal was anderes als die -10° gewählt hat. wobei sie dieses "problem" ja bei den HD-maps eh entschärfen wollen. :sceptic:



Bulledd #5 Posted 16 January 2018 - 08:48 AM

    Corporal

  • Player
  • 21444 battles
  • 150
  • Member since:
    04-23-2012

rein von den Zahlen her stinkt er doch bissl ab (gegen den T-10).

selbe Kanone bei gleichem DpM mit mieseren Softstats.

Er ist leichter und hat mehr PS, aber die Terrain-Resistance-Werte sind so mies, dass er langsamer dreht als der T-10.

Dazu noch 10m weniger Sichtweite.

Wo soll da der Vorteil sein eine Stufe höher zu gehn?

Da muss sicher noch nachgebessert werden.


Edited by Bulledd, 16 January 2018 - 08:49 AM.


mildmr #6 Posted 16 January 2018 - 10:40 AM

    Major

  • Player
  • 36214 battles
  • 2,864
  • Member since:
    08-16-2012

Ja gut das 777 II ist seit 2015 im Spielclient enthalten. Es ist auch auswählbar für die Rekrutierung von Besatzungsmitgliedern.

Offizielle technische Nachfolger vom T-10 sind Obj. 277 und 770 mit 130mm M65, die wurden auch gebaut und getestet. Das 777 war nur ein Mock-up

Gefallen würden mir aber alle drei.


Edited by mildmr, 16 January 2018 - 10:40 AM.


Geno1isme #7 Posted 16 January 2018 - 12:33 PM

    Lieutenant General

  • Player
  • 40053 battles
  • 6,559
  • [TRYIT] TRYIT
  • Member since:
    09-03-2013
Auf die tanks.gg Daten würde ich erstmal nicht so viel Wert legen, die sind mit hoher Wahrscheinlichkeit nicht aktuell (da wird das 257 ja auch noch als T10 gelistet). Mal davon abgesehen dass es auch noch keine offizielle Bestätigung gibt was jetzt wirklich nach dem T-10 kommt, oder wann.




1 user(s) are reading this topic

0 members, 0 guests, 0 anonymous users