Jump to content


M4 Sherman oder M4A3E8 Sherman behalten ?

Sherman M4 Entscheidung Vergleich Beratung Erfahrungen M4A3E8 E8 Umfrage

  • Please log in to reply
26 replies to this topic

Poll: Wen behalten: M4 oder E8 (13 members have cast votes)

You have to complete 250 battle in order to participate this poll.

allgemein:

  1. M4 (7 votes [53.85%] - View)

    Percentage of vote: 53.85%

  2. E8 (6 votes [46.15%] - View)

    Percentage of vote: 46.15%

in Anbetracht nur mit der langen Kanone:

  1. M4 (6 votes [46.15%] - View)

    Percentage of vote: 46.15%

  2. E8 (7 votes [53.85%] - View)

    Percentage of vote: 53.85%

wenn man den Pz IV H besitzt:

  1. M4 (6 votes [46.15%] - View)

    Percentage of vote: 46.15%

  2. E8 (7 votes [53.85%] - View)

    Percentage of vote: 53.85%

Vote Hide poll

baehri56 #1 Posted 15 January 2018 - 07:55 PM

    Corporal

  • Player
  • 8405 battles
  • 123
  • [GER-F] GER-F
  • Member since:
    03-05-2013

Ich möchte 1 Sherman auf jeden Fall behalten, weiß aber nicht ob ich den Sherman auf Tier 5 behalten soll oder lieber auf den Tier 6 gehe. Der Jumbo kommt nicht in Frage.

Mit welchem von den beiden hat man mehr Spaß und mehr Sieg-/Überlebenschance?

 

(übrigens spiele ich in der Regel >nicht< mit der derp gun, aber ihr könnt mich gern eines besseren belehren :P)


 


Edited by baehri56, 13 April 2018 - 11:37 PM.


__MIKE___ #2 Posted 15 January 2018 - 08:58 PM

    Second Lieutenant

  • Player
  • 55393 battles
  • 1,417
  • [LIVIT] LIVIT
  • Member since:
    09-16-2013

View Postbaehri56, on 15 January 2018 - 06:55 PM, said:

Ich möchte 1 Sherman auf jeden Fall behalten, weiß aber nicht ob ich den Sherman auf Tier 5 behalten soll oder lieber auf den Tier 6 gehe. Der Jumbo kommt nicht in Frage.

Mit welchem von den beiden hat man mehr Spaß und mehr Sieg-/Überlebenschance?

 

(übrigens spiele ich in der Regel >nicht< mit der derp gun, aber ich könnt mich gern eines besseren belehren :P)


 

 

Also wenn es einfach nur ein Funpanzer werden soll, kann ich auf jeden Fall den Sherman M4 ( Tier 5 ) mit der Trollgun ( 105mm ) empfehlen. Kenne eigentlich kaum Leute, welchen der Tank keinen Fun macht. Und die HE-Knifftel macht halt immer Schaden. Sicher geht das auch auf Tier 6, dort sieht man jedoch schon Tier 8 Gegner wie Defender, O-Ho, Liberte und andere dicke Brocken, ist halt deutlich schwieriger mMn :)

 

Meine Gründe für die Trollgun: Keine Goldmuni nötig, selbst als Lowtier = mehr Credits am Ende des Gefechts. Leichte Tanks & TDs lassen sich gerne mal oneshoten, bringt einen immer wieder ein breites Grinsen ins Gesicht :trollface: 


Edited by __MIKE___, 15 January 2018 - 09:15 PM.


__MIKE___ #3 Posted 15 January 2018 - 09:01 PM

    Second Lieutenant

  • Player
  • 55393 battles
  • 1,417
  • [LIVIT] LIVIT
  • Member since:
    09-16-2013
Mein Post wurde irgendwie doppelt angezeigt...

Edited by __MIKE___, 15 January 2018 - 09:06 PM.


LastBoyKraut #4 Posted 15 January 2018 - 09:02 PM

    Warrant Officer

  • Player
  • 36295 battles
  • 664
  • Member since:
    08-13-2013

Meiner bescheidenen Meinung nach sind die Shermans zwar sehr gut, leiden aber unter den vielen besseren Alternativen.

 

Auf Tier 5: wer derpen möchte sollte sich den US-TD Wolverine anschauen, weil deutlich bessere Gunsats als der M4: https://tanks.gg/compare/m4?l=312118&t=wolverine_71311k 

Wer nicht derpen möchte, findet z.B. auf dem Schwedischen Strv M/42 eine Gun mit 150 Alphaschaden und sogar -15° Gundepression oder dem T-34 mit seiner 57mm-Gun ein DPM-Monster: https://tanks.gg/com...m42~t-34_51111f

 

Auf Tier 6: hier spricht fast nur der verbaubare Stabbi für den Easy 8, ansonsten gibt es so viele bessere Alternativen, wie z.B. den hochmobilen Cromwell oder A-43, den Autoloader Skoda T25, das Gundepression- und Gunhandlingswunder Strv 74, das Allroundwunder T-34/85 oder den med-heavy-Hybriden VK3001P: https://tanks.gg/compare/m4a3e8?t=cromwell~skoda-t-25~strv-74~t-34-85~vk-3001-p

 

Für mich sind die Shermans leider keine Keeper, obwohl ich sie sehr mochte.

 



__MIKE___ #5 Posted 15 January 2018 - 09:18 PM

    Second Lieutenant

  • Player
  • 55393 battles
  • 1,417
  • [LIVIT] LIVIT
  • Member since:
    09-16-2013

View PostLastBoyKraut, on 15 January 2018 - 08:02 PM, said:

Meiner bescheidenen Meinung nach sind die Shermans zwar sehr gut, leiden aber unter den vielen besseren Alternativen.

 

Auf Tier 5: wer derpen möchte sollte sich den US-TD Wolverine anschauen, weil deutlich bessere Gunsats als der M4: https://tanks.gg/compare/m4?l=312118&t=wolverine_71311k 

Wer nicht derpen möchte, findet z.B. auf dem Schwedischen Strv M/42 eine Gun mit 150 Alphaschaden und sogar -15° Gundepression oder dem T-34 mit seiner 57mm-Gun ein DPM-Monster: https://tanks.gg/com...m42~t-34_51111f

 

 

 

Kann ja auch sein, daß er einen Sherman behalten möchte, weil er Kultstatus hat. Man kann ja auch mehrere Keeper halten. Eine Alternative zum T-34 wäre übrigens noch der Crusader :)

Nealudiel #6 Posted 15 January 2018 - 09:52 PM

    Staff Sergeant

  • Player
  • 55897 battles
  • 407
  • [PANTA] PANTA
  • Member since:
    05-02-2011

View Postbaehri56, on 15 January 2018 - 07:55 PM, said:

Ich möchte 1 Sherman auf jeden Fall behalten, weiß aber nicht ob ich den Sherman auf Tier 5 behalten soll oder lieber auf den Tier 6 gehe. Der Jumbo kommt nicht in Frage.

Mit welchem von den beiden hat man mehr Spaß und mehr Sieg-/Überlebenschance?

 

(übrigens spiele ich in der Regel >nicht< mit der derp gun, aber ich könnt mich gern eines besseren belehren :P)


 

 

Stark sind beide Panzer. Ich wollte dir eigentlich den 5er empfehlen, aber wenn du schon mit der 75mm spielst und damit klarkommst dann nimm den E8. Auf den 5er ans Spaßpanzer gehört ganz klar die Haubitze draufgedübelt.

Macally #7 Posted 16 January 2018 - 07:10 AM

    Brigadier

  • Player
  • 53185 battles
  • 4,723
  • Member since:
    10-29-2012
ich hab beide und den M4 spiele ich nur mit der Derp-Gun, weil als Toptier mit HEAT dann One-Shot-Potential und als Lowtier mit HE "Immer-Schaden-Macher"

Edited by Macally, 16 January 2018 - 07:10 AM.


ghostbuster_no2 #8 Posted 16 January 2018 - 09:02 AM

    Lieutenant Сolonel

  • Player
  • 45030 battles
  • 3,322
  • [-OMG-] -OMG-
  • Member since:
    05-04-2011
Von den beiden den Easy 8 mit der M1A2. Von den Alternativen kann ich wärmstens den Chi-To empfehlen.

Colonel1965 #9 Posted 16 January 2018 - 09:07 AM

    General

  • Player
  • 37044 battles
  • 9,854
  • [PANTA] PANTA
  • Member since:
    08-02-2013

View Postbaehri56, on 15 January 2018 - 07:55 PM, said:

Ich möchte 1 Sherman auf jeden Fall behalten, weiß aber nicht ob ich den Sherman auf Tier 5 behalten soll oder lieber auf den Tier 6 gehe. Der Jumbo kommt nicht in Frage.

Mit welchem von den beiden hat man mehr Spaß und mehr Sieg-/Überlebenschance?

 

(übrigens spiele ich in der Regel >nicht< mit der derp gun, aber ihr könnt mich gern eines besseren belehren :P)


 

 

Ich bin eigentlich auch überhaupt kein Freun von Derp Guns, aber der M4 mit der Derp-Troll Kanone hat mir sehr viel Spaß gemacht. Und ich für mich ist der M4 der Keeper von beiden. 

Das hängt bei mir aber auch damit zusammen das ich auf Tier VI schon etliche Keeper habe. 

 

Ich würde es auf jeden Fall mal mit dem M4 als Derpy probieren, auch als nicht Derp Liebhaber kann das Spaß machen. :):D



Lynx64 #10 Posted 16 January 2018 - 09:09 AM

    Major

  • Player
  • 23980 battles
  • 2,543
  • [LIVIT] LIVIT
  • Member since:
    01-17-2014

View Postbaehri56, on 15 January 2018 - 07:55 PM, said:

Ich möchte 1 Sherman auf jeden Fall behalten, weiß aber nicht ob ich den Sherman auf Tier 5 behalten soll oder lieber auf den Tier 6 gehe. Der Jumbo kommt nicht in Frage.

Mit welchem von den beiden hat man mehr Spaß und mehr Sieg-/Überlebenschance?

 

(übrigens spiele ich in der Regel >nicht< mit der derp gun, aber ihr könnt mich gern eines besseren belehren :P)


 

 

​Wenn es nicht ein Ami sein muß, finde ich den Sherman Firefly der Briten sehr gut (T6).

Langhaarkeule #11 Posted 18 January 2018 - 04:28 AM

    Lieutenant

  • Player
  • 15879 battles
  • 1,729
  • [PANTA] PANTA
  • Member since:
    06-14-2014
MeinerEiner wird sich bei Gelegenheit den M4 wieder holen. Der Easy8 macht Spaß, ohne Frage, aber die DerpGun läuft bei mir nur auf dem M4 anständig. Außerdem hab ich auf Tier 6 den Fury rumgammeln.


Nealudiel #12 Posted 18 January 2018 - 09:58 PM

    Staff Sergeant

  • Player
  • 55897 battles
  • 407
  • [PANTA] PANTA
  • Member since:
    05-02-2011
Wenn eine Britencrew leicher aufzutreiben ist dann kann man auch zum Sherman III greifen. Mit der Derp natürlich. Spieltechnisch identisch zum M4, aber wie ich finde optisch ansprechender, weil das kantige Chassis wie das vom E8 aussieht.

baehri56 #13 Posted 21 January 2018 - 04:23 PM

    Corporal

  • Player
  • 8405 battles
  • 123
  • [GER-F] GER-F
  • Member since:
    03-05-2013

View PostNealudiel, on 18 January 2018 - 09:58 PM, said:

Wenn eine Britencrew leicher aufzutreiben ist dann kann man auch zum Sherman III greifen. Mit der Derp natürlich. Spieltechnisch identisch zum M4, aber wie ich finde optisch ansprechender, weil das kantige Chassis wie das vom E8 aussieht.

 

ich hab den M4 und den Sherman III mal verglichen:

wenn man die "normale" Kanone nimmt, ist der Sherman III ein bisschen besser

wenn man die derp nimmt, aber der M4 (aber auch nur ganz minimal)

 

ich persönlich mag die britischen Kopien nicht so sehr, das Original ist und bleibt halt amerikanisch :B da nimm ich es auch gerne (leider) in Kauf, wenn ich den schlechteren spielen muss. Wem gehts genauso?



Langhaarkeule #14 Posted 21 January 2018 - 04:48 PM

    Lieutenant

  • Player
  • 15879 battles
  • 1,729
  • [PANTA] PANTA
  • Member since:
    06-14-2014
Keine Ahnung, hab diesen Britenzweig noch net gespielt....:)

ghostbuster_no2 #15 Posted 25 January 2018 - 01:11 PM

    Lieutenant Сolonel

  • Player
  • 45030 battles
  • 3,322
  • [-OMG-] -OMG-
  • Member since:
    05-04-2011
Meh, der Sherman III hat die 6pdr, unglaublich geile Knifte, da kannste die 105er in die Tonne kloppen gegen.

Geno1isme #16 Posted 25 January 2018 - 02:04 PM

    Field Marshal

  • Player
  • 48535 battles
  • 10,340
  • [TRYIT] TRYIT
  • Member since:
    09-03-2013

View Postghostbuster_no2, on 25 January 2018 - 02:11 PM, said:

Meh, der Sherman III hat die 6pdr, unglaublich geile Knifte, da kannste die 105er in die Tonne kloppen gegen.

 

Was soll an der Kanone so toll sein, abgesehen vom Reload (DPM ist nicht wirklich gut) und der minimal besseren Aimtime?

 

View PostLastBoyKraut, on 15 January 2018 - 10:02 PM, said:

Auf Tier 5: wer derpen möchte sollte sich den US-TD Wolverine anschauen, weil deutlich bessere Gunsats als der M4: https://tanks.gg/compare/m4?l=312118&t=wolverine_71311k 

Wer nicht derpen möchte, findet z.B. auf dem Schwedischen Strv M/42 eine Gun mit 150 Alphaschaden und sogar -15° Gundepression oder dem T-34 mit seiner 57mm-Gun ein DPM-Monster: https://tanks.gg/com...m42~t-34_51111f

 

Der Wolverine ist dafür halt auch selber extrem anfällig für die Derp und auch von der Mobilität TD-typisch eingeschränkt. Als Low-Tier sind nur 30 Granaten auch kein zu unterschätzendes Handicap.

Der Strv hat zwar eine tolle Kanone, aber der Reload dauert halt gefühlt ewig, die Mobilität lässt zu wünschen übrig und die Panzerung ist quasi nicht vorhanden. Spielt sich daher mehr wie ein TD denn als Med. Das ist ja das tolle am Sherman oder auch dem Pz4: Sie sind nirgends wirklich überragend, haben aber auch keine gravierenden Schwächen.

 

@TE: Beide Kanonen sind halt auf T5 deutlich effektiver als auf T6, gerade durch den Template-MM. Ausserdem gibt es auf T5 (bislang) keinen Premium-Sherman, auf T6 aber mind. zwei.



ghostbuster_no2 #17 Posted 25 January 2018 - 03:18 PM

    Lieutenant Сolonel

  • Player
  • 45030 battles
  • 3,322
  • [-OMG-] -OMG-
  • Member since:
    05-04-2011

View PostGeno1isme, on 25 January 2018 - 02:04 PM, said:

 

Was soll an der Kanone so toll sein, abgesehen vom Reload (DPM ist nicht wirklich gut) und der minimal besseren Aimtime?

 

24 RPM, ohne Ansetzer. Plus 180 mm Goldpen, aber die braucht man eigentlich nicht. Ich fand ihn damals sehr gut zu spielen mit der Knifte.



Geno1isme #18 Posted 25 January 2018 - 04:24 PM

    Field Marshal

  • Player
  • 48535 battles
  • 10,340
  • [TRYIT] TRYIT
  • Member since:
    09-03-2013

View Postghostbuster_no2, on 25 January 2018 - 04:18 PM, said:

24 RPM, ohne Ansetzer. Plus 180 mm Goldpen, aber die braucht man eigentlich nicht. Ich fand ihn damals sehr gut zu spielen mit der Knifte.

 

RPM alleine finde ich jetzt nicht sonderlich hilfreich, und gerade wenn man doch mal PM braucht wird das schnell verdammt teuer.

 

Ich kenn die Kanone vom Crusader. Da ist sie ok, aber weit entfernt von "unglaublich geil", trotz 12% mehr DPM als auf dem Sherman.  Zumal der T-34 mit der 57mm als "Tacker" einfach in fast jeder Hinsicht besser ist (nochmal mehr RPM bei mehr Alpha, mehr Pen und besserer Genauigkeit). Da die Shermans eher gemächlich unterwegs sind hab ich da lieber den Alpha-Vorteil der 105.



baehri56 #19 Posted 27 January 2018 - 05:32 PM

    Corporal

  • Player
  • 8405 battles
  • 123
  • [GER-F] GER-F
  • Member since:
    03-05-2013

View Postghostbuster_no2, on 25 January 2018 - 01:11 PM, said:

Meh, der Sherman III hat die 6pdr, unglaublich geile Knifte, da kannste die 105er in die Tonne kloppen gegen.

 

von den stats her ist aber beides so gut wie gleich.....hast du die 105er mit 100% Crew auch wirklich ausgiebig getestet?

 

 

View PostGeno1isme, on 25 January 2018 - 02:04 PM, said:

Der Wolverine ist dafür halt auch selber extrem anfällig für die Derp und auch von der Mobilität TD-typisch eingeschränkt. Als Low-Tier sind nur 30 Granaten auch kein zu unterschätzendes Handicap.

 

@TE: Beide Kanonen sind halt auf T5 deutlich effektiver als auf T6, gerade durch den Template-MM. Ausserdem gibt es auf T5 (bislang) keinen Premium-Sherman, auf T6 aber mind. zwei.

 

30 Granaten reichen doch vollkommen aus.....solange man nicht bei jeder kleinsten Feind-gespottet-Meldung auf gut Glück grob irgendwo hinschießen will..... selbst WENN man mal leer sein sollte, kann man im late game immer noch gute Arbeit machen indem man Scout spielt, den Feind ablenkt als Attrappe oder einen Rammangrif macht. Bringt Abwechslung und spezielle Herausforderung :izmena:;)

 

was meinst du mit TE?

 

 

View PostGeno1isme, on 25 January 2018 - 04:24 PM, said:

 

RPM alleine finde ich jetzt nicht sonderlich hilfreich, und gerade wenn man doch mal PM braucht wird das schnell verdammt teuer.

 

Ich kenn die Kanone vom Crusader. Da ist sie ok, aber weit entfernt von "unglaublich geil", trotz 12% mehr DPM als auf dem Sherman.  Zumal der T-34 mit der 57mm als "Tacker" einfach in fast jeder Hinsicht besser ist (nochmal mehr RPM bei mehr Alpha, mehr Pen und besserer Genauigkeit). Da die Shermans eher gemächlich unterwegs sind hab ich da lieber den Alpha-Vorteil der 105.

 

der Crusader ist, soweit ich Erfahrung damit hab (keine Expertengarantie), sehr gut im Nahkampf. Eben weil er so schlecht aimen kann aber dafür sehr schnell schießt. Und da kann er einen schon echt geil machen.

 

und nur weil ich so ein Anfänger in der Sprache noch bin: was heißt RPM und PM? :D


Edited by baehri56, 30 January 2018 - 01:56 AM.


ghostbuster_no2 #20 Posted 29 January 2018 - 08:55 AM

    Lieutenant Сolonel

  • Player
  • 45030 battles
  • 3,322
  • [-OMG-] -OMG-
  • Member since:
    05-04-2011

View Postbaehri56, on 27 January 2018 - 05:32 PM, said:

 

und nur weil ich so ein Anfänger in der Sprache noch bin: was heißt RPM und PM? :D

 

RPM = Rounds per minute

PM = Premiummunition

DPM = Damage per minute

XVM = [edited]

 

 

Und ja, Crusader stronk tenk! 100% Crew, Ansetzer & Lüftung = 1,86s Reload. Einfach genial - leider zielt er, wie du schon sagst, etwas langsam ein. War - gefühlt - vor der Umbau auf einen Medium besser. macht trotzdem Laune, müsste/wollte ich nicht T9 grinden, würde ich ihn mal wieder ausführen.

 

Zur 105er: Ich bin der Meinung, die Derp ausgiebig genug gestestet zu haben - andererseits habe ich auch den M4A3E2 mit der M1A2 gefahren, statt mit der 105er. Ich mag eine hohe Schussfrequenz auf Mediums, da hat man seltener die Hosen unten, kann schneller Ziele wechseln und ist flexibler.







Also tagged with Sherman, M4, Entscheidung, Vergleich, Beratung, Erfahrungen, M4A3E8, E8, Umfrage

1 user(s) are reading this topic

0 members, 0 guests, 0 anonymous users