Jump to content


was sind die gründe für spielerschwund in wot und eure mangelnde motivation ?


  • Please log in to reply
4237 replies to this topic

ProcolHarum #3021 Posted 14 August 2018 - 07:45 AM

    Warrant Officer

  • Player
  • 11743 battles
  • 923
  • Member since:
    05-10-2017

View PostAllvater_Odin, on 14 August 2018 - 07:24 AM, said:

Vorsicht. Argumentationsmuster sind erstmal "inhalts-agnostisch", können also für gute und schlechte Thesen verwendet werden [und für alle Thesen auf dem Spektrum zwischen "gut" und "schlecht"].

Im Grunde ist eine differenzierte Bewertung, egal auf welches Thema bezogen, immer besser als eine pauschale, oder?

 

Du wirst hier aber sehr wenige Agnostiker finden, leider ist das Differenzieren grad schwer aus der Mode gekommen.

Ein "nicht alles schlecht" kommt deshalb schon meist aus einer gefilterten oder dement nostalgischen Ansicht über Vergangenes.

Dies kann man aber Tschetan, selbst beim schlechtesten Willen, sicher nicht unterstellen.



Abrik #3022 Posted 14 August 2018 - 08:12 AM

    Forenbot

  • Player
  • 42795 battles
  • 27,214
  • [C1DFL] C1DFL
  • Member since:
    07-10-2011
Wichtig ist nur das man die DDR als Verliererstaat und die NVA als Verliererarmee ansieht.

Ach ja und nicht vergessen, seit gestern ist die Mauer länger weg als sie stand.



Leutnant_Pressluft #3023 Posted 14 August 2018 - 08:35 AM

    Staff Sergeant

  • Player
  • 26733 battles
  • 352
  • [VEB1] VEB1
  • Member since:
    09-13-2013

View PostLuzii, on 14 August 2018 - 05:25 AM, said:

Tschetan argumentiert irgendwie wie diese verkappte Nazi-Idioten die sagen, das ja doch nicht alles im 3. Reich schlecht war.... zu solcher Scheuklappen-Logik kann man echt nichts mehr sagen...

 

Ist halt schwierig Diktaturen zu unterscheiden, manche machen es trotzdem. Ich habe in meinen jungen Jahren auch relativ unreflektiert die links-humanistisch verträumte Sicht auf die DDR von meiner Mutter übernommen. "Die Idee ist gut, doch die Welt noch nicht bereit", hat natürlich nichts mit dem Song zu tun, aber das Zitat passt gut zur Anfangszeit der DDR wo es viele Menschen gab die etwas anderes und besseres aufbauen wollten als die Weimarer Republik. Dass es dann so pervertiert wurde gehört natürlich auch dazu.

Djija #3024 Posted 14 August 2018 - 08:37 AM

    Lieutenant

  • Player
  • 18385 battles
  • 1,802
  • [CRWZ] CRWZ
  • Member since:
    08-08-2016

View PostAbrik, on 14 August 2018 - 08:12 AM, said:

Ach ja und nicht vergessen, seit gestern ist die Mauer länger weg als sie stand.

 

Nicht die in den Köpfen

wingcomstriker #3025 Posted 14 August 2018 - 08:50 AM

    Staff Sergeant

  • Player
  • 18563 battles
  • 482
  • [MIMI] MIMI
  • Member since:
    06-28-2013
Am Ende ist es doch egal Tschetan, der Sieger schreibt die Geschichte. Also lieber auf die Zukunft konzentrieren und dafür sorgen, dass man zu den Gewinnern gehört ;)

Abrik #3026 Posted 14 August 2018 - 09:14 AM

    Forenbot

  • Player
  • 42795 battles
  • 27,214
  • [C1DFL] C1DFL
  • Member since:
    07-10-2011

View PostDjija, on 14 August 2018 - 09:37 AM, said:

 

Nicht die in den Köpfen

 

Leider ... Dort ist sie mit unter doppelt so hoch :(



Allvater_Odin #3027 Posted 14 August 2018 - 09:33 AM

    Second Lieutenant

  • Player
  • 45158 battles
  • 1,237
  • [BVCG] BVCG
  • Member since:
    03-06-2013
--

Edited by Allvater_Odin, 14 August 2018 - 09:33 AM.


Luzii #3028 Posted 14 August 2018 - 09:37 AM

    Captain

  • Player
  • 33669 battles
  • 2,173
  • Member since:
    08-20-2011

View PostAllvater_Odin, on 14 August 2018 - 07:24 AM, said:

Vorsicht. Argumentationsmuster sind erstmal "inhalts-agnostisch", können also für gute und schlechte Thesen verwendet werden [und für alle Thesen auf dem Spektrum zwischen "gut" und "schlecht"].

Im Grunde ist eine differenzierte Bewertung, egal auf welches Thema bezogen, immer besser als eine pauschale, oder?

Jein.... selbst wenn man einzelnen Aspekte separat betrachtet, wird aber gerne von solchen Leuten der Kontext bzw. Beziehungen zu anderen Aspekten des Themas ausgeblendet. So gesehen ist dann eine Einzelbetrachtung auch eine pauschale Aussage...

 



Allvater_Odin #3029 Posted 14 August 2018 - 09:44 AM

    Second Lieutenant

  • Player
  • 45158 battles
  • 1,237
  • [BVCG] BVCG
  • Member since:
    03-06-2013

 

View PostLuzii, on 14 August 2018 - 10:37 AM, said:

Jein.... selbst wenn man einzelnen Aspekte separat betrachtet, wird aber gerne von solchen Leuten der Kontext bzw. Beziehungen zu anderen Aspekten des Themas ausgeblendet. So gesehen ist dann eine Einzelbetrachtung auch eine pauschale Aussage...

Dass differenzierte Betrachtungen gerne als Deckmantel für den Versuch einer Rehabilitierung des gesamten Systems genutzt wird, ist korrekt.

Ich wäre aber vorsichtig damit, jedem, der ein System differenziert betrachten möchte, auch gleich derartige Motive zu unterstellen. Denkbar ist immerhin, dass es tatsächlich nur um eine differenzierte Betrachtung geht. Bei Tschetan weiß ich zufällig, dass er das DDR-System eben nicht vollumfänglich gutheißt / -hieß.

 

Boah, geht diese Forensoftware mir grade auf den Sack. Ich poste das jetzt einfach, ich entschuldige mich schonmal für etwaige Formatierungsprobleme...



TheBoss34 #3030 Posted 14 August 2018 - 10:00 AM

    Staff Sergeant

  • Player
  • 1657 battles
  • 445
  • Member since:
    10-02-2012

View Postwegner_falk, on 13 August 2018 - 04:07 PM, said:

 

Vielleicht kommst Du mit deiner Maus nicht klar oder benutz lieber die Pfeiltasten, scroll einfach mal durchs Forum, dass kann sogar ich als Arty Spieler. Dies ist mein erster Account, auf dem ich schon seit X-Monaten nicht mehr spiele, die Gründe etc pp findest Du im Forum irgendwo versteckt, ist mal eine Denkaufgabe für Dich.

Und wenn du denkst, dass du mal was weißt, behalte es für Dich, machst'e Dich weniger lächerlich.

Aber ist Deine Entscheidung.

15:15 Added after 8 minutes

 

Name, Anschrift, Telefonnummer, Arbeitgeber wenn möglich ein Replay der Aussage. Mein türkischer Arbeitskollege behauptet genau das Gegenteil. Was nun?

Alles hörensagen. Ja und ein Schachcomputer spielt auch besser als die meisten echten Spieler. Und die Fernbedienung von meinem Fernseher schaltet auch schneller um als wenn ich aufstehen würde um den Knopf zu drücken. Was für neue Erkenntnisse.

Das Botprogramme laufen weiß doch jeder oder vermutet zumindest jeder. Ich habe wegen des besch... 3/5/7 aufgehört und nicht wegen der Bots die hier rumboten.

 

Die Gründe hab ich doch längst gefunden! Du hast deinen hübschen Alu-Hut aufgesetzt und seit dem ist alles gegen dich manipuliert. Sonst wärst ja schon längst Unicum, wenn die fiese Manipulation nicht wäre. 

Abrik #3031 Posted 14 August 2018 - 10:06 AM

    Forenbot

  • Player
  • 42795 battles
  • 27,214
  • [C1DFL] C1DFL
  • Member since:
    07-10-2011

View PostTheBoss34, on 14 August 2018 - 11:00 AM, said:

 

Die Gründe hab ich doch längst gefunden! Du hast deinen hübschen Alu-Hut aufgesetzt und seit dem ist alles gegen dich manipuliert. Sonst wärst ja schon längst Unicum, wenn die fiese Manipulation nicht wäre. 

 

also wie bei jedem dieser "erlebnisorierten" spieler?

TheBoss34 #3032 Posted 14 August 2018 - 10:39 AM

    Staff Sergeant

  • Player
  • 1657 battles
  • 445
  • Member since:
    10-02-2012

View PostAbrik, on 14 August 2018 - 10:06 AM, said:

 

also wie bei jedem dieser "erlebnisorierten" spieler?

 

Das z.B. Englische Forum ist voll von diesen "erlebnisorientierten" Aluhut-Spielern....also ja.

Abrik #3033 Posted 14 August 2018 - 10:43 AM

    Forenbot

  • Player
  • 42795 battles
  • 27,214
  • [C1DFL] C1DFL
  • Member since:
    07-10-2011

View PostTheBoss34, on 14 August 2018 - 11:39 AM, said:

 

Das z.B. Englische Forum ist voll von diesen "erlebnisorientierten" Aluhut-Spielern....also ja.

 

wie ich schon öfter sagte:

 

wenn du dir die WoT FB gruppen ansiehst wirst du das forum als quell der hochintelligenz begreifen.

 

man kann das forum quasi als "MENSA" von WoT bezeichnen. der club der hochbegabten.

FB gruppen sind extrem hart.



Big_Lebowski74 #3034 Posted 14 August 2018 - 01:55 PM

    Lieutenant

  • Player
  • 28068 battles
  • 1,920
  • [P4NZA] P4NZA
  • Member since:
    05-18-2015

Unglaublich, dass Tschetan es immer wieder schafft die verschiedenen Themen in den Treads für seine weltpolitischen und privaten Ansichten zu vermüllen...

Sorry, geschichtspolitische Ansichten haben in diesem Tread nichts zu suchen...

Troll dich wieder in deinem PM-Tread...


Edited by Big_Lebowski74, 14 August 2018 - 01:56 PM.


Vergeltungswaffe_2 #3035 Posted 14 August 2018 - 02:19 PM

    Major General

  • Player
  • 24208 battles
  • 5,336
  • [SHEKL] SHEKL
  • Member since:
    12-04-2012

View PostAbrik, on 14 August 2018 - 08:12 AM, said:

Wichtig ist nur das man die DDR als Verliererstaat und die NVA als Verliererarmee ansieht.

Ach ja und nicht vergessen, seit gestern ist die Mauer länger weg als sie stand.
 

 

die ddr war das nonplusultra der bildungs-, wirtschafts- und kulturplitischer erfolgsgeschichten die die weltbühne je bestaunen durfte. jeder der etwas anderes sagt ist ein ignorant!!111

leider haben wir fast 30 jahre danach noch an den folgen zu kauen und die intelektuelle dürreperiode aufzuarbeiten

 

/topic

aber ansonsten ist world of tanks nachwievor ein spiel das man gerne spielt, vorallem mit 10ern die noobs in ihren 8er premiumpanzern wegklatschen ist für mich immernoch pures gold.(was natürlich verschossen wird)



Tschetan #3036 Posted 14 August 2018 - 02:36 PM

    Lieutenant General

  • Player
  • 65297 battles
  • 6,250
  • [BUSCH] BUSCH
  • Member since:
    01-21-2012

View PostBig_Lebowski74, on 14 August 2018 - 12:55 PM, said:

Unglaublich, dass Tschetan es immer wieder schafft die verschiedenen Themen in den Treads für seine weltpolitischen und privaten Ansichten zu vermüllen...

Sorry, geschichtspolitische Ansichten haben in diesem Tread nichts zu suchen...

Troll dich wieder in deinem PM-Tread...

 

Ähm,ich wurde wieder mit v.Schnitzler gleichgesetzt und danach kam dann der 17.Juni.

Muß man sich solche Sprüche unwidersprochen gefallen lassen,wenn sie sachlich falsch sind?

Ich lege nicht meine Ansichten dar,sondern schreibe über geschichtliche Fakten.

 



Botpresse_GER_ #3037 Posted 14 August 2018 - 05:21 PM

    Lieutenant

  • Player
  • 3071 battles
  • 1,795
  • [TRYIT] TRYIT
  • Member since:
    05-31-2018

View PostVergeltungswaffe_2, on 14 August 2018 - 02:19 PM, said:

 

die ddr war das nonplusultra der bildungs-, wirtschafts- und kulturplitischer erfolgsgeschichten die die weltbühne je bestaunen durfte. jeder der etwas anderes sagt ist ein ignorant!!111

leider haben wir fast 30 jahre danach noch an den folgen zu kauen und die intelektuelle dürreperiode aufzuarbeiten

 

/topic

aber ansonsten ist world of tanks nachwievor ein spiel das man gerne spielt, vorallem mit 10ern die noobs in ihren 8er premiumpanzern wegklatschen ist für mich immernoch pures gold.(was natürlich verschossen wird)

 

und ich müll reroll grinde jetzt bald 9ner und darf 7ner misshandeln. feels good man kappa mingli 

wegner_falk #3038 Posted 14 August 2018 - 06:22 PM

    Sergeant

  • Player
  • 7562 battles
  • 276
  • Member since:
    12-30-2016

K.E. v. Schnitzler haben sich hier einige wahrscheinlich zu oft und intensiv angesehen. Der hätte mal mehr vor seiner eigenen Haustür kehren sollen. Ich glaub ein Besen hätte nicht gereicht. Letztendlich fängt der Fisch immer am Kopf an zu stinken, Beweise hierfür kann sich jeder selber vor seiner eigenen Türe zusammenfegen.

Die Klugschei55er schei55en immer hinterher klug, weil sie es vorher auch nicht besser wissen. Beispiel: zeig ein Replay.

Und hätte hätte Fahrradkette.

 

17:29 Added after 6 minutes

View PostVergeltungswaffe_2, on 14 August 2018 - 02:19 PM, said:

 

die ddr war das nonplusultra der bildungs-, wirtschafts- und kulturplitischer erfolgsgeschichten die die weltbühne je bestaunen durfte. jeder der etwas anderes sagt ist ein ignorant!!111

leider haben wir fast 30 jahre danach noch an den folgen zu kauen und die intelektuelle dürreperiode aufzuarbeiten

 

Und Merkel ist unsere Vorzeigepolitikerin, warum, weil der Westen nichts auf die Beine gestellt bekommen hat, weil die alte BRD ja das non plus ultra bla bla bla war. :D Die Dürreperiode hat bereits eine intellektuelle Wüste hinterlassen. Respekt.



2win #3039 Posted 14 August 2018 - 06:44 PM

    Corporal

  • Player
  • 29905 battles
  • 143
  • Member since:
    08-12-2014

Ranzieges Drecksspiel! = Spielerschwund

 



cooper60 #3040 Posted 14 August 2018 - 06:44 PM

    Major General

  • Player
  • 27877 battles
  • 5,333
  • [DEPAC] DEPAC
  • Member since:
    01-14-2013

View PostTschetan, on 14 August 2018 - 02:36 PM, said:

 

Ähm,ich wurde wieder mit v.Schnitzler gleichgesetzt und danach kam dann der 17.Juni.

Muß man sich solche Sprüche unwidersprochen gefallen lassen,wenn sie sachlich falsch sind?

Ich lege nicht meine Ansichten dar,sondern schreibe überwiegend über geschichtliche alternative Fakten.

 

 

Habs mal für dich verbessert, du hattest zwei Wörter vergessen ;)

Edited by cooper60, 14 August 2018 - 06:52 PM.





6 user(s) are reading this topic

3 members, 3 guests, 0 anonymous users


    Graf__Duckula, IQ_Blake, Rinti