Jump to content


Obj. 430U - der RussenMed mit Alpha


  • Please log in to reply
118 replies to this topic

HEATzk0pf #1 Posted 09 February 2018 - 10:44 AM

    Lieutenant General

  • Player
  • 37827 battles
  • 6,539
  • Member since:
    08-10-2013

Da es noch kein Topic gibt, mach ich einfach mal eins auf :)

 

Das 430U ist der neueste Zugang im russischen Techtree und folgt auf das überarbeitete 430.

Im Gegensatz zu den bisherigen 10er Meds nutzt das 430U eine 122mm Gun mit 440 Alpha bei einer DPM von 2587. Die Genauigkeit ist mit 0,4 unterdurchschnittlich, sowohl Aimtime mit 2,3 Sekunden als auch  Gundepression mit 5° sind auch eher am unteren Ende der Medium Guns. Zusätzlich ist die Mobilität ist leich schlechter im direkten Vergleich

 

So, genug gemeckert :) - was zeichnet ihn nun aus?

Der gesamte Panzer ist überdurchschnittlich robust (starker Turm, starke Oberwanne die beide zuverlässig bouncen können, 2000HP ermöglichen auch leichter einen ), dank RUSCHAAAA ist die eingezielte Gun genau genug um auch snipen zu ermöglichen und die Mobilität ermöglicht eine ausreichende Flexibilität auf dem Schlachtfeld. Zusätzlich hat er einen sehr guten Tarnwert und kann auch mal als Scout arbeiten.

 

Spielweise: Wie man lustig ist. Er kann in der Medium wie auch in der Heavy Line spielen, mag "close Distance" Fight aber im Regelfall mehr als long Range snipen. Snapshots klappen bei mir eher selten, eingezielt ist die Gun jedoch genau. Durch die gute Panzerung (aber bitte nicht überschätzen, die Unterwanne ist auch von 8er gut mit Standard Munition durchschlagbar, die 90mm Seitenpanzerung ermöglicht leichtes Sidescrapen leichtes überwinkeln führt jedoch schnell zum HP Verlust).

Grundsätzlich gilt jedoch - Hulldown Position finden an der man mit der Gun Depression arbeiten kann und die Gegner zum verweifeln bringen. Dank des hohen Alpha kann man auch mal Trades eingehen um Panzer auszuschalten. Da andere 10er Meds jedoch eine höhere DPM haben sollte man direkte Shootouts auf freier Fläche jedoch vermeiden. Face Hugging klappt im Regelfall gut.

 

Ich freue mich auf Eure Meinungen und Replays.


Edited by seppc76, 09 February 2018 - 10:45 AM.


Werlau #2 Posted 09 February 2018 - 10:57 AM

    Corporal

  • Player
  • 8765 battles
  • 123
  • Member since:
    05-03-2015

Ich bin erst beim neuner aber wenn die sich ähnlich spielen bin ich schon jetzt begeistert. Würde mich dann nur noch interessieren wie der sich im direkten Duell mit dem Object 140 oder dem T62-A schlägt. Zum anderen muss ich aber dann doch wieder sagen, dass es zwar interessant ist mal so hohen Alpha Schaden zu haben aber ist das nicht etwas zu viel des guten? Es ist immerhin noch ein Medium Tank. 

 

Und danke für das erstellen des Threads.

 

lg



HEATzk0pf #3 Posted 09 February 2018 - 11:05 AM

    Lieutenant General

  • Player
  • 37827 battles
  • 6,539
  • Member since:
    08-10-2013

View PostWerlau, on 09 February 2018 - 10:57 AM, said:

Ich bin erst beim neuner aber wenn die sich ähnlich spielen bin ich schon jetzt begeistert. Würde mich dann nur noch interessieren wie der sich im direkten Duell mit dem Object 140 oder dem T62-A schlägt. Zum anderen muss ich aber dann doch wieder sagen, dass es zwar interessant ist mal so hohen Alpha Schaden zu haben aber ist das nicht etwas zu viel des guten? Es ist immerhin noch ein Medium Tank. 

 

Und danke für das erstellen des Threads.

 

lg

 

Die 440 Alpha auf nem Med gibt ja schon bei den Chinesen und sie werden durch schlechte Stats (DPM; Aimtime, Genauigkeit) augeglichen. Den 9er bin ich leider nie gefahren.

Die Spielweise gegenüber 140 und 62A ist anders (und auch entspannter) da diese sich viel öfter exponieren müssen. Dafür können diese besser auf Entfernung arbeiten und Gegner auch auf Kette halten (ich hab im 430U 8,7 Sek Reload, die meisten Gegner reparieren da schneller).

 

Ich ziehe ihn den normalen russischen Meds vor.

 

Und: Gerne, ich freue mich auch auf mehr Feedback zum Panzer.


Edited by seppc76, 09 February 2018 - 11:06 AM.


Werlau #4 Posted 09 February 2018 - 11:09 AM

    Corporal

  • Player
  • 8765 battles
  • 123
  • Member since:
    05-03-2015

Object 140 und der T62 sind ja DPM Monster und dementsprechend muss man schon etwas skill haben um mit diesen Panzern zu glänzen. Für einen Anfänger sind dann doch diese Panzer mit mehr Alphas besser geeignet mMn, oder? Klar, man muss zwar voll durchzielen und Snapshots klappen wohl auch nur bedingt aber das muss man dann erst sehen.

 

Welche Module sollte man denn in den 430 U verbauen?



HEATzk0pf #5 Posted 09 February 2018 - 11:39 AM

    Lieutenant General

  • Player
  • 37827 battles
  • 6,539
  • Member since:
    08-10-2013

View PostWerlau, on 09 February 2018 - 11:09 AM, said:

Object 140 und der T62 sind ja DPM Monster und dementsprechend muss man schon etwas skill haben um mit diesen Panzern zu glänzen. Für einen Anfänger sind dann doch diese Panzer mit mehr Alphas besser geeignet mMn, oder? Klar, man muss zwar voll durchzielen und Snapshots klappen wohl auch nur bedingt aber das muss man dann erst sehen.

 

Welche Module sollte man denn in den 430 U verbauen?

 

Teil 1 - kann ich nur so unterschreiben

 

Ich fahre es mit den Standard Setup: Optik, Stabi, Ansetzer. Da es gern brennt würde ich auf Reserven verzichten

Habe aber auch schon Streamer gesehen die mit Rationen fahren (Dakillzor, Skill4LTU) - dann kann man, wenn BIA und beide Sichtweitenskills vorhanden sind auch mit Lüfter fahren da man so trotzdem auf volle Sichtweite kommt.

Aber nochmal - auch frontal werden gern die Benzintanks beschädigt und er brennt gern (wurde auch schon in 2 Gefechten 2x nacheinander angezündet, was ... tödlich war :teethhappy:)



HeatMage #6 Posted 09 February 2018 - 12:02 PM

    Field Marshal

  • Moderator
  • 35639 battles
  • 10,630
  • [OM] OM
  • Member since:
    07-10-2015

Also ich mag ihn :)

 

Spoiler

 

Auf Entfernung ist die Kanone kaum zu gebrauchen. Aber wen interessiert das schon, da in 90% der Fälle sowieso der Alpha beim Eckenbumsen wichtiger ist, und da ist das 430U eine Macht. Wenn die ersten 500er Highrolls in den Gegnern landen ist bei denen ganz schnell der Rückwärtsgang drin. Mit der Panzerung kann er Problemlos als Aushilfs-Heavy mitfahren denn sobald die Unterwanne verdeckt ist kann man ihn nur noch mit Premium-Highrolls penetrieren (sofern man nicht im TD sitzt). Auf den vielen Nahkampfkarten macht das 430U so ziemlich jeden anderen Tier10 med obsolet.



Werlau #7 Posted 09 February 2018 - 12:03 PM

    Corporal

  • Player
  • 8765 battles
  • 123
  • Member since:
    05-03-2015

Aja! ;)

 

Und noch was ganz anderes was nur bedingt mit dem Panzer zu tun hat. Kann es sein das die in der aktuellen Wertung nicht mit aufgenommen werden bei wot life? Ich spiele ja gerade den 430 aber der ist nur schwarz markiert. Und irgendwie stimmt da was nicht ganz.

 

Zu den Modulen:

 

Ich habe gleich auf Lüftung gesetzt weil ich die bei so einen langen reload für mich als Sinnvoller erachte. Und die Karten wo ich die Sichtweite benötige sind auch nicht mehr so viele. 



HEATzk0pf #8 Posted 09 February 2018 - 12:37 PM

    Lieutenant General

  • Player
  • 37827 battles
  • 6,539
  • Member since:
    08-10-2013

Hey,

 

bei neuen Panzern fehlen erstmal noch Erwartungswerte, bei WOTinfo gibts aber schon mal was:

 

http://wotinfo.net/de/vehicles_extended?playerid=528214887&server=EU

 

Die WN8 wird sich aber nochmal (ich vermute nach oben) anpassen. 2K Av. Damage sind sicher schon "blau".

Für mich ist die Sichtweite immer noch wichtig, weil Du trotzdem noch oft genug einen Reaktionsvorteil bekommst wenn du einen Gegner früher spottest (und der Tarnwert ist zusätzlich wirklich gut) - aber wie erwähnt - spiel wie es für Dich besser ist und wie Du Dich besser fühlst :great:


Edited by seppc76, 09 February 2018 - 12:38 PM.


ThorsKriegshammer #9 Posted 09 February 2018 - 02:06 PM

    Major General

  • Player
  • 34105 battles
  • 5,333
  • Member since:
    04-14-2011

Wie würdet ihr das 430 im Vergleich zum 430U einschätzen? Welcher ist besser? (im Bezug auf ihre Stufe natürlich) .Lohnt es sich zum 430U weiter zu machen?Ist das 430U unter den 10ern so stark wie das 430 unter den 9ern ? Bin beim 430 noch aufm Weg zum Vollausbau und frag mich schon mal ob der lange Weg zum 430U lohnt. Entspannter dürfte ja klar das 430 sein.Reine 10er Runden wo die Gegner im Schnitt am stärksten sind sieht man keine.Man hat weniger Verantwortung,und schlimmstenfalls ist man Lowtier in ner reinen 10-9er Runde.


 



HEATzk0pf #10 Posted 09 February 2018 - 03:54 PM

    Lieutenant General

  • Player
  • 37827 battles
  • 6,539
  • Member since:
    08-10-2013
Das 430 bin ich leider nicht gefahren, kann aber sagen dass das 430U ein richtig starkes Paket ist

Strizi #11 Posted 09 February 2018 - 05:22 PM

    Warrant Officer

  • Player
  • 41988 battles
  • 885
  • Member since:
    06-16-2011
Kurz gesagt: Powercreep² ersetzt 113, 121 und E50M und ist der beste Med zusammen mit 907 und vor 140.

Nemenyi #12 Posted 11 February 2018 - 01:23 PM

    Warrant Officer

  • Player
  • 47363 battles
  • 784
  • Member since:
    03-01-2013

Hab auf dem 430 nur eine 100% Crew mit erstem Skill bei 60%. Damit spielt es sich schon gut. Allerdings erwarte ich mir mit BIA und den Gunhandling Skills noch einen ordentlichen Schub. Die Einzielzeit ist bei beiden sehr lang und die Panzerung des 430 verzeiht das lange Offenstehen nicht so gut wie das Obj430u. Ich hab bei beiden 430ern Stabi+Rammer+Lüfter. Sichtweite ist mit weniger wichtig, da ich meistens im Nahkampf arbeite. AutoFeuerlöscher ist bei beiden dabei, da ich sonst in jedem 5ten Spiel brennen würde. 

Fazit bisher: auf beiden Tiers geile Panzer. Das 430u ist allerdings wegen der besseren Panzerung eine eigene Klasse. Die Highrolls bis 500 Damage tun ihr übriges. 



Kadqq #13 Posted 11 February 2018 - 02:53 PM

    Corporal

  • Player
  • 51825 battles
  • 134
  • [OWK] OWK
  • Member since:
    05-12-2013

Die Seitenpanzerung macht mit highpen apcr Geschossen lustige Sachen. selbst im 50° winkel bounced das Teil noch goldrounds von amx50b. etc.

 

Das Teil soll offensichtlich mit Wz A und 113 konkurrieren. Gerade bei den Softstats steckt es aber beide in die Tasche.

 

 

 

 

 



HEATzk0pf #14 Posted 12 February 2018 - 01:50 PM

    Lieutenant General

  • Player
  • 37827 battles
  • 6,539
  • Member since:
    08-10-2013

Ich habe jetzt mal einen guten Vergleich gelesen - das 430U ist ein adäquater Nachfolger für den T-10 mit härterer Wanne und besserem Reload. Ich denke das triffts ganz gut.

Wer also mit dem T-10 gut kann, kommt auch mit dem 430U gut klar.

 

Zu dem Vergleich mit den anderen Meds:

 

121 hat mehr DPM und mehr Pen mit AP inkl. besserer Genauigkeit

E50M: viel bessere Gun Stats, kann Rammen, bessere GUn Depression

140: viel höhere DPM, kann bspw. permatracken was dem 430U eher nicht / schlecht gelingt wenn der gegnerische Panzer eine gute Crew hat

 

Natürlich ist es aber richtig, das besonders der 121 nicht wirklich viel Mehrwert bietet und der E50 durch seinen weichen Turm und die auch nicht wirklich starke Wanne nicht so aggressiv wie das 430U gefahren werden kann.

Das 140 hat aufgrund der Alpha / DPM Mischung einen anderen Spielstil mMn und ist bspw. in CWs sicher immer noch erste Wahl gegenüber dem 430U (weil ich das dann auch gleich gegen einen 5A ersetzen kann).

 

https://tanks.gg/compare/obj-430u?t=121%7Eobj-140%7Em48-patton%7Ee-50-m%7Eis-7%7Ewz-111-5a

 

Hab nochmal den M48 Patton dazu gepackt, der für mich derzeit das Non Plus Ultra der 10er nicht Autoloader darstellt.



Astroblitz #15 Posted 12 February 2018 - 01:52 PM

    Captain

  • Player
  • 24530 battles
  • 2,078
  • [CO-OP] CO-OP
  • Member since:
    06-09-2017

View Postseppc76, on 12 February 2018 - 01:50 PM, said:

Ich habe jetzt mal einen guten Vergleich gelesen - das 430U ist ein adäquater Nachfolger für den T-10 mit härterer Wanne und besserem Reload. Ich denke das triffts ganz gut.

Wer also mit dem T-10 gut kann, kommt auch mit dem 430U gut klar.

 

Das eine ist aber ein Heavy und das andere ein Medium.

HEATzk0pf #16 Posted 12 February 2018 - 02:01 PM

    Lieutenant General

  • Player
  • 37827 battles
  • 6,539
  • Member since:
    08-10-2013

View PostAstroblitz, on 12 February 2018 - 01:52 PM, said:

 

Das eine ist aber ein Heavy und das andere ein Medium.

 

Das stimmt, trotzdem sind beide recht gut vergleichbar, da sie ein ähnliches Power to Weight haben und eine sehr ähnliche Spielweise unterstützen. Mit einem T-10 suche ich auch eher die Support Rolle oder kämpfe in einer HullDown Position.

Beide Guns sind genau genug und können gut Aua machen.



ThorsKriegshammer #17 Posted 12 February 2018 - 02:03 PM

    Major General

  • Player
  • 34105 battles
  • 5,333
  • Member since:
    04-14-2011

View PostAstroblitz, on 12 February 2018 - 01:52 PM, said:

 

Das eine ist aber ein Heavy und das andere ein Medium.

 

Die kann man durchaus sehr gut vergleichen.Allerdings dann auch eher und fairerweise den ebenfalls T9 430 und nicht den T10 430U.Der T-10 ist super mobil für nen Heavy und dafür nicht ganz so gut gepanzert.Er kann gut als Med gespielt werden.Er ist quasi ein Heavy-Med Zwischending wenn auch durchaus noch mehr Heavy als Med.Der 430 ist super krass gepanzert für nen Med,dafür aber für nen Med nur mässig mobil.Er kann auch als Heavy gespielt werden und ist ebenfalls quasi ein Heavy-Med Zwischending,wobei er dann aber immer noch mehr Med als Heavy ist.Nicht 100%, aber schon sehr gut vergleichbar die beiden.

Edited by ThorsKriegshammer, 12 February 2018 - 02:05 PM.


_JackkOfDoom #18 Posted 12 February 2018 - 02:07 PM

    Major

  • Player
  • 30205 battles
  • 2,692
  • [TRAST] TRAST
  • Member since:
    06-30-2015

View PostThorsKriegshammer, on 09 February 2018 - 02:06 PM, said:

Wie würdet ihr das 430 im Vergleich zum 430U einschätzen? Welcher ist besser? (im Bezug auf ihre Stufe natürlich) .Lohnt es sich zum 430U weiter zu machen?Ist das 430U unter den 10ern so stark wie das 430 unter den 9ern ? Bin beim 430 noch aufm Weg zum Vollausbau und frag mich schon mal ob der lange Weg zum 430U lohnt. Entspannter dürfte ja klar das 430 sein.Reine 10er Runden wo die Gegner im Schnitt am stärksten sind sieht man keine.Man hat weniger Verantwortung,und schlimmstenfalls ist man Lowtier in ner reinen 10-9er Runde.


 

 

​Das 430U ist so ziemlich neben 907 der beste 10er Medium :)

Spoiler

 



Astroblitz #19 Posted 12 February 2018 - 02:14 PM

    Captain

  • Player
  • 24530 battles
  • 2,078
  • [CO-OP] CO-OP
  • Member since:
    06-09-2017

View Postseppc76, on 12 February 2018 - 02:01 PM, said:

 

 Mit einem T-10 suche ich auch eher die Support Rolle oder kämpfe in einer HullDown Position.

 

Das trifft allerdings auf so einige Panzer im Spiel zu.

 

View Postseppc76, on 12 February 2018 - 01:50 PM, said:

Ich habe jetzt mal einen guten Vergleich gelesen - das 430U ist ein adäquater Nachfolger für den T-10 mit härterer Wanne und besserem Reload. Ich denke das triffts ganz gut.

 

Der 430U wäre dann ein Nachfolger, wenn er im Baum auf den T-10 folgen würden. Das ist aber nicht der Fall. Ich möchte das nur noch einmal betonen, damit nicht ein Leser in drei Monaten fälschlicherweise davon ausgeht, dass der Baum in der Zwischenzeit umgestellt wurde.

HEATzk0pf #20 Posted 12 February 2018 - 02:38 PM

    Lieutenant General

  • Player
  • 37827 battles
  • 6,539
  • Member since:
    08-10-2013

Ja, damit hast Du natürlich recht @Astro.

Für viele Spieler ist der T-10 Heavy der zur IS7 führt ein gut bekannter Panzer - und sie wissen ob er ihnen liegt oder nicht.

Wenn man diesen Panzer mag, dann lohnt sich der Grind zum 430U. So meinte ich das, hätte ich klarer ausdrücken können.






1 user(s) are reading this topic

0 members, 0 guests, 0 anonymous users