Jump to content


Please NERF Obj268 4.

Obj268

  • Please log in to reply
462 replies to this topic

Man_of_culture #21 Posted 19 April 2018 - 03:19 PM

    Warrant Officer

  • Player
  • 250 battles
  • 567
  • Member since:
    04-08-2017

View PostTschetan, on 19 April 2018 - 03:05 PM, said:

View PostMan_of_culture, on 19 April 2018 - 01:53 PM, said:

Genau, denn eine 56 % "WR" ist doch überhaupt nicht zu "hoch"?

 

Hat das Ding Overall solch eine WR?

Meinst du das liegt nur an dem Panzer?

Persönlich macht mir die Kiste Spaß, aber man ist Kartenabhängig,Arti ist ätzend und dein Team muß dich unterstützen.

Das ist im Random eher selten.

Es gibt Karten wo du echt nur am würgen bist um ordentlich wirken zu können mit der bescheidenen Depression und etwas gewinkelt bin ich schon vom CDC und Rheinmetall ohne Gold penetriert worden.

Goldmuni ist da sowieso ein großes Thema.

Ich nutze keins,was die Wirkung des Obj auch etwas reduziert.

Was auch immer gut vom Gegner kommt ,ist die Kette ziehen und dich runterballern,frustrierend.

Drehen ist auch nicht gerade seine Stärke,oder hinter einer IS-4 um einen Stein herfahren.

Ich denke es gibt schlimmere Panzer. .

Den Vorgänger empfinde ich nachträglich nicht schwächer,gerade bei der Genauigkeit der Kanone.

Mit dem konnte man,im Gegensatz zum Nachfolger,Distanzgefechte führen. 

http://www.vbaddict....t_ratio&server=

 

Wenn man von CW Belohnungspanzern absieht ist das Bobject der 10er mit der höchsten WR (und das mit 3% Abstand!).

 

Da das 263er und damit auch das Bobject jeder erspielen kann (im Unterschied zum 907 z.B.) und der Techtree in Form des 263ers schon ewig ingame ist (zusätzlich ist das Bobject jetzt ne Weile draußen), muss es am Panzer und nicht wie du vermutest, an den Spielern liegen.

 

Deine persönlichen Erfahrungen sind sowieso komplett irrelevant, da die Statistiken eine deutliche Sprache sprechen. Und auch bei deinen Statisitken fällt auf, dass das Bobject WN8 und WR mäßig ganz oben mitmischt (wenn man nur deine 10er betrachtet). Und das obwohl du laut eigener Aussage Probleme mit ihm hast.

 

Ich frage dich: Was ist denn schon op, wenn über 7 % über dem Durchschnitt (!!!) nicht ausreichen?

(Abgesehen davon fällt jedem wohl auf den ersten Blick auf, dass das Bobject bis auf DPM, Turm und Seitenpanzerung alles hat, was man sich wünschen kann...)



Evil_Friedel #22 Posted 19 April 2018 - 03:21 PM

    Colonel

  • Player
  • 48138 battles
  • 3,717
  • [NOTHX] NOTHX
  • Member since:
    07-20-2013

View PostTschetan, on 19 April 2018 - 03:18 PM, said:

 

Die anfängliche Panik ist verflogen...

Am Anfang durfte man häufig noch T8 vergewaltigen,was ich nicht so gut fand.

Jetzt fast nur T10,ist ok.

Der Schaden ging von durchschnittlichen 3k auf 2,5 bei mir zurück.

Ich finde das jetzt nicht soooo OP?

Fahren tue ich die Kiste ähnlich dem JP,also Abteilung Attacke und ohne Goldmuni.

So ein richtiges Unikum fährt da sicher andere Werte,aber wären da nicht andere Panzer auch OP? 

 

Der Panzer ist nach dem WTF auf E100 der Panzer mit dem höchsten Durchschnittsschaden auf deinem Account... und das obwohl du über seine "Schwächen" meckerst.

 

Und bevor du jetzt wieder wie im Goldmunithread allen Fragen ausweichst um Suggestivfragen in alle Richtungen zu verteilen beantworte mit bitte nur einmal eine Frage:

 

Welcher Panzer soll schlimmer sein?



Tschetan #23 Posted 19 April 2018 - 03:37 PM

    Field Marshal

  • Player
  • 72367 battles
  • 10,035
  • Member since:
    01-21-2012

View PostEx_Tankie_703_killer, on 19 April 2018 - 02:15 PM, said:

Overall winrate 56% alao op as [edited]defendrr und 430u dagegen sindn witz

 

Du wolltest ja noch Replays posten?

 

Nur wer fährt den denn jetzt?

Doch nicht jeder?

Der Vorgänger war ,glaube ich, nicht so beliebt und für viele erstrebenswert?

Wenn genug die Kiste fahren,wird es sich sicher relativieren.

 

Zu meinen Werten auf dem Obj.

Der Vorgänger liegt bei mir vom Schaden her ähnlich,nur WR unterscheidet sich.

Woran liegt es?

Fahrweise war ähnlich,nur das er auch aus der Distanz besser treffen konnte.

Ich denke WR Solo im T10 ist nicht unbedingt aussagekräftig,wie man vielleicht an den beiden oben genannten sehen kann.

Mein 268 liegt bei 40%.

Warum?

Ich denke das ich eigentlich ganz gut mit JP klarkomme.

Mein JP2 macht 300 Schaden mehr als der Ferdi,aber hat eine 3%schlechtere WR.

Deshalb gebe ich nicht soviel auf WR,oder sagen wir so,sie juckt mich weniger.

 

Wer ist noch "OP"?

907 mit Gold!

Für mich gibt es keine "OP"Panzer.

Alle haben Schwäche,obwohl manche nerven.

257 als Beispiel,wenn man seitlich auf die Kiste ballert.

Trotz aimen prallt es ab.



Evil_Friedel #24 Posted 19 April 2018 - 03:43 PM

    Colonel

  • Player
  • 48138 battles
  • 3,717
  • [NOTHX] NOTHX
  • Member since:
    07-20-2013
Beim 257 musst du seitlich halt aufs obere Viertel zielen und kannst an den Kettenrädern keinen Track+Schaden machen. Ansonsten ist die Panzerung nicht wirklich stark... eher wien Defender.

Allvater_Odin #25 Posted 19 April 2018 - 03:44 PM

    Second Lieutenant

  • Player
  • 45361 battles
  • 1,343
  • [BVCG] BVCG
  • Member since:
    03-06-2013

Ergänzend zur (zu) hohen Overall-Winrate kann man sich die tank curves mal anschauen:

 

Klick mich

 

Wenn jede Spielergruppe (gestaffelt nach Overall-WR) im Schnitt eine deutlich höhere Siegrate mit einem Panzer einfährt, dann kann es doch eigentlich nur am Panzer liegen, oder?

Wir reden hier von Winrate-Steigerungen im Rahmen von ~2% bis ~5% allein durch Auswahl des "richtigen" Panzers.

 

Aber klar, man kann auch ausschließlich die eigene Performance als Maßstab hernehmen...



Man_of_culture #26 Posted 19 April 2018 - 03:52 PM

    Warrant Officer

  • Player
  • 250 battles
  • 567
  • Member since:
    04-08-2017

View PostTschetan, on 19 April 2018 - 03:37 PM, said:

Zu meinen Werten auf dem Obj.

Der Vorgänger liegt bei mir vom Schaden her ähnlich,nur WR unterscheidet sich.

Woran liegt es?

Wann und wo wurde der Schaden gemacht? Spotting DMG? Schaden, den du für dein Team blockst? Ein Push, den du Dank Mobilität und Panzerung locker durchführen kannst? Steigert alles die WR ohne nennenswert im Schaden einzufließen...

Fahrweise war ähnlich,nur das er auch aus der Distanz besser treffen konnte.

Ich denke WR Solo im T10 ist nicht unbedingt aussagekräftig,wie man vielleicht an den beiden oben genannten sehen kann.

Du sollst aber nicht "denken". Es interessiert niemanden, was du denkst. Die Statistik interessiert nicht, was du denkst. Die WR ist bei 132 Gefechten eben aussagekräftig, ob du willst oder nicht.

Mein 268 liegt bei 40%.

Warum?

Ich denke das ich eigentlich ganz gut mit JP klarkomme.

Du denkst zuviel.

Mein JP2 macht 300 Schaden mehr als der Ferdi,aber hat eine 3%schlechtere WR.

Deshalb gebe ich nicht soviel auf WR,oder sagen wir so,sie juckt mich weniger.

Siehe oben, was du denkst interessiert nicht, du kannst reden soviel du willst, aber der WR sprichst du ihre Aussagekraft nicht ab. Vielleicht noch bei den hunderten von Spielen, die du als Individuum hast, aber nicht bei 67.854 gewerteten Gefechten auf vbaddict.

 

Wer ist noch "OP"?

907 mit Gold!

Buhu, heul woanders über die Goldmun rum, hat hier nix zu suchen.

Für mich gibt es keine "OP"Panzer.

Denkst du das?

Alle haben Schwäche,obwohl manche nerven.

Es geht auch nicht darum, ob ein Panzer Schwächen hat (alles hat irgendwo ne Schwäche), sondern wie das Verhältnis von Schwächen zu Stärken ist.

257 als Beispiel,wenn man seitlich auf die Kiste ballert.

Trotz aimen prallt es ab.

Also mal wieder klassischer Fall von subjektiver Meiinung und ganz viel Denken, gegen Statistik und Logik. Bitte entkräfte auch nur eine Statistik, ohne auf deine irrelevanten persönlichen Erlebnisse zurückzugreifen (die, wie oben aufgeführt, gar nichts entkräften können).



Bleeding333 #27 Posted 19 April 2018 - 04:12 PM

    Major General

  • Player
  • 22651 battles
  • 5,252
  • Member since:
    10-31-2014
Ich wünsche mir ein Objekt 268 4 mit der ungenerften Kanone von WTF auf E100 :izmena::justwait::trollface:

Tschetan #28 Posted 19 April 2018 - 04:13 PM

    Field Marshal

  • Player
  • 72367 battles
  • 10,035
  • Member since:
    01-21-2012

View PostMan_of_culture, on 19 April 2018 - 02:52 PM, said:

Also mal wieder klassischer Fall von subjektiver Meiinung und ganz viel Denken, gegen Statistik und Logik. Bitte entkräfte auch nur eine Statistik, ohne auf deine irrelevanten persönlichen Erlebnisse zurückzugreifen (die, wie oben aufgeführt, gar nichts entkräften können).

 

Du hast so eine Art drauf,wo ich so ein kribbeln in den Fingerspitzen verspüre...

Die beiden Objekte spiele ich in der Anlage identisch und persönlich empfinde ich den Vorgänger nicht schlechter.

Denken?

Weil ich denke, bin ich.

Das heißt ich überdenke,zweifel und bilde mein Urteil.

Etwas anderes habe ich nicht gemacht und finde es legitim.

Wenn du denkst das im WoT Universum rund 68k Spiele ausreichend sind um einen Panzer abschließend zu beurteilen,ok.

 

Es geht hier nicht um Goldmuni,aber ihren Einsatz von den Ergebnissen eines Panzers zu trennen finde ich falsch.

Ich treffe öfter Obj die mit Gold spamen,alles wegballern und dazu von ihrer Panzerung profitieren.

Was passiert wenn das nicht zur Verfügung steht?

Ist der Panzer dann immer noch "OP"?

Das Verhältnis von Schwächen zu Stärken ist eben auch ein Thema was von der Munition beeinflußt wird.



Man_of_culture #29 Posted 19 April 2018 - 04:27 PM

    Warrant Officer

  • Player
  • 250 battles
  • 567
  • Member since:
    04-08-2017

View PostTschetan, on 19 April 2018 - 04:13 PM, said:

View PostMan_of_culture, on 19 April 2018 - 02:52 PM, said:

Also mal wieder klassischer Fall von subjektiver Meiinung und ganz viel Denken, gegen Statistik und Logik. Bitte entkräfte auch nur eine Statistik, ohne auf deine irrelevanten persönlichen Erlebnisse zurückzugreifen (die, wie oben aufgeführt, gar nichts entkräften können).

 

Du hast so eine Art drauf,wo ich so ein kribbeln in den Fingerspitzen verspüre...

Wenn dich das Kribbeln nur dazu verleiten würde, auch mal was sinnvolles zu schreiben...

Die beiden Objekte spiele ich in der Anlage identisch und persönlich empfinde ich den Vorgänger nicht schlechter.

Damit auch du es verstehst: Die problematischen Wörter sind blau hervorgehoben.

Denken?

Weil ich denke, bin ich.

Bla, bla, bla

 

 

Das heißt ich überdenke,zweifel und bilde mein Urteil, und ignoriere dabei sämtliche Daten, abgesehen von meinen persönlichen Erfahrungen und Meinungen

Etwas anderes habe ich nicht gemacht und finde es legitim.

Solang du das denkst, ist es ja völlig in Ordnung...

Wenn du denkst das im WoT Universum rund 68k Spiele ausreichend sind um einen Panzer abschließend zu beurteilen,ok.

Du willst mir jetzt nicht ernsthaft erzählen, dass du denkst, dass eine Basis von 68k Gefechten NICHT ausreicht? (Bitte beantworte diese Frage mit ja oder nein, sonst weichst du ihr noch aus)

 

Es geht hier nicht um Goldmuni,aber ihren Einsatz von den Ergebnissen eines Panzers zu trennen finde ich falsch.

Ich treffe öfter Obj die mit Gold spamen,alles wegballern und dazu von ihrer Panzerung profitieren.

Was passiert wenn das nicht zur Verfügung steht?

Ist der Panzer dann immer noch "OP"?

Okay, wenn dir dein Goldmungeweine so wichtig ist, dann eben so: Das Object 907 ist ein Panzer, der praktisch nur von guten bis sehr guten Spielern gefahren wird (weil es ein CW Reward Tenk ist) und dazu relativ stark von Goldmuneinsatz profitiert. Das Bobject kann von jeder dahergelaufenen Tomate gespielt werden, heißt: Die Playerbase vom Bobject ist deutlich schlechter als vom 907. Es ist auch zu vermuten, dass das 907 stärker von Goldmuneinsatz profitiert als das Bobject. Kommt es dir da nicht komisch vor, dass, obwohl das 907 WR technisch "bevorteilt" ist (überlegene Playerbase, Goldmunnutzen), es nur eine 1,5 % höhere WR hat, als das Bobject?

Das Verhältnis von Schwächen zu Stärken ist eben auch ein Thema was von der Munition beeinflußt wird.

Und bitte beantworte diese Frage noch klar und eindeutig: Glaubst du wirklich, dass eine WR von 57% auf einem Panzer, den jeder spielen kann, kein Zeichen ist, dass der Panzer zu stark ist?



_eine_armlaenge_abstand_ #30 Posted 19 April 2018 - 04:34 PM

    Warrant Officer

  • Player
  • 28652 battles
  • 647
  • [1PNCH] 1PNCH
  • Member since:
    06-24-2013

Belohnungspanzer mit normalen ergrindbaren tanks zu vergleichen ist wirklich einfach Dumm. Der is-5 z.b ist auch ein Belohnungspanzer und hat die beste Winrate von allen 8ern. Warum? weil er hauptsächlich von Guten Spielern gespielt wird ,weil er eben nur von diesen erworben werden konnte.... im endeffekt ist er aber einer der schlechtesten 8er  Heavys im Spiel. Die Werte des 907 mit dem 268-4 zu vergleichen ist eben genauso Dumm. Jeder rote vollbot kann sich den 268-4 erforschen und zieht damit das Rating runter. Wäre das 268-4 ein Belohnungspanzer wäre es wahrscheinlich bei 60% + winrate. Das ding ist nen e3 auf Speed. 

 

Wie der TE schon geschrieben hat ist 10er CW und Bolli durch das ding einfach nur noch anstrengend und im Random unbalanced as [edited]wenn es in nur einem Team ist anstatt in beiden und der Typische Hans Bot nicht weiß wie man gegen das ding Spielt.


Edited by _eine_armlaenge_abstand_, 19 April 2018 - 04:38 PM.


Tschetan #31 Posted 19 April 2018 - 04:43 PM

    Field Marshal

  • Player
  • 72367 battles
  • 10,035
  • Member since:
    01-21-2012

View PostMan_of_culture, on 19 April 2018 - 03:27 PM, said:

Und bitte beantworte diese Frage noch klar und eindeutig: Glaubst du wirklich, dass eine WR von 57% auf einem Panzer, den jeder spielen kann, kein Zeichen ist, dass der Panzer zu stark ist?

 

Weißt du das ihn jeder spielt?

Vielleicht zum großen Teil gute Spieler?

Weißt du schon wie sich die WR weiter entwickelt?

Der Panzer ist gut ,aber nicht OP!

Das denke ich.

 



Sir_Bad #32 Posted 19 April 2018 - 04:44 PM

    Staff Sergeant

  • Player
  • 48176 battles
  • 499
  • [OM] OM
  • Member since:
    10-08-2011

View PostTschetan, on 19 April 2018 - 03:13 PM, said:

Es geht hier nicht um Goldmuni,aber ihren Einsatz von den Ergebnissen eines Panzers zu trennen finde ich falsch.

Ich treffe öfter Obj die mit Gold spamen,alles wegballern und dazu von ihrer Panzerung profitieren.

Was passiert wenn das nicht zur Verfügung steht?

Ist der Panzer dann immer noch "OP"?

Das Verhältnis von Schwächen zu Stärken ist eben auch ein Thema was von der Munition beeinflußt wird.

 

Ob das Objekt nur die ach so böse Prem. Ammo benutzt ist vollkommen irrelevant. Die immense Stärke des 268v4 ergibt sich aus der Kombination von Medium Mobilität und einer effektiven Panzerung eines E3's. Die Kanone zählt unter den 10er TD Kanonen eher zu den schwächeren, reicht aber um das Paket abzurunden und das Ding zu einer absoluten Plage auf T10 zu machen. Wer braucht schon Genauigkeit, wenn kaum ein Panzer vor dem 268v4 flüchten kann und man die meisten Fights einfach zu einem frontalen Brawl auf 50m machen kann? Wer braucht schon DPM wenn der Gegner maximal die Hälfte seiner Schüsse pennen kann, da die Weakspots an dem Teil quasi non existent sind?

293 Pen auf der AP ist für einen 10er TD weder besonders viel, noch wenig. Der Panzer profitiert dabei eigentlich weniger als andere 10er TD's von Premiumspam, wenn man bedenkt das der JPE 420er HEAT bekommt, oder der E3/E4 375 APCR Pen, während das Objekt "nur" 360er HEAT hat.

 

Wenn man sich nur 3 Minuten mit den Overall Stats des Objektes auf vBAddict beschäftigt sollte jedem klar sein, dass dieses Teil hoffnungslos over the top ist. Das du hier natürlich wieder mal mit der alten Premiumleier ankommst und anstatt anhand der Fakten zu argumentieren, auf deiner subjektiven Meinung rumreitest, sollte eigentlich keinen mehr überraschen.



Tschetan #33 Posted 19 April 2018 - 04:50 PM

    Field Marshal

  • Player
  • 72367 battles
  • 10,035
  • Member since:
    01-21-2012

View PostSir_Bad, on 19 April 2018 - 03:44 PM, said:

 

Ob das Objekt nur die ach so böse Prem. Ammo benutzt ist vollkommen irrelevant. Die immense Stärke des 268v4 ergibt sich aus der Kombination von Medium Mobilität und einer effektiven Panzerung eines E3's. Die Kanone zählt unter den 10er TD Kanonen eher zu den schwächeren, reicht aber um das Paket abzurunden und das Ding zu einer absoluten Plage auf T10 zu machen. Wer braucht schon Genauigkeit, wenn kaum ein Panzer vor dem 268v4 flüchten kann und man die meisten Fights einfach zu einem frontalen Brawl auf 50m machen kann? Wer braucht schon DPM wenn der Gegner maximal die Hälfte seiner Schüsse pennen kann, da die Weakspots an dem Teil quasi non existent sind?

293 Pen auf der AP ist für einen 10er TD weder besonders viel, noch wenig. Der Panzer profitiert dabei eigentlich weniger als andere 10er TD's von Premiumspam, wenn man bedenkt das der JPE 420er HEAT bekommt, oder der E3/E4 375 APCR Pen, während das Objekt "nur" 360er HEAT hat.

 

Wenn man sich nur 3 Minuten mit den Overall Stats des Objektes auf vBAddict beschäftigt sollte jedem klar sein, dass dieses Teil hoffnungslos over the top ist. Das du hier natürlich wieder mal mit der alten Premiumleier ankommst und anstatt anhand der Fakten zu argumentieren, auf deiner subjektiven Meinung rumreitest, sollte eigentlich keinen mehr überraschen.

 

Es geht nicht um Goldmuni,nur das sie vielleicht einen gewissen Einfluß auf die WR hat,mehr nicht.

Was würdest du als den größten Vorteil des neuen gegenüber dem alten Obj sehen?



Man_of_culture #34 Posted 19 April 2018 - 04:50 PM

    Warrant Officer

  • Player
  • 250 battles
  • 567
  • Member since:
    04-08-2017

View PostTschetan, on 19 April 2018 - 04:43 PM, said:

View PostMan_of_culture, on 19 April 2018 - 03:27 PM, said:

Und bitte beantworte diese Frage noch klar und eindeutig: Glaubst du wirklich, dass eine WR von 57% auf einem Panzer, den jeder spielen kann, kein Zeichen ist, dass der Panzer zu stark ist?

 

Weißt du das ihn jeder spielt?

Vielleicht zum großen Teil gute Spieler?

Es wäre lächerlich, davon auszugehen. Wie ich schon 2 mal geschrieben habe: 263 gibts schon ewig und hat sowohl der Bob als auch das Unicum und das 268 V4 ist auch schon lange draußen. JEDER kann es frei spielen, wieso sollte es anders sein als bei jdem anderen Panzer?

Weißt du schon wie sich die WR weiter entwickelt?

Sieht schön stabil aus.

Der Panzer ist gut ,aber nicht OP!

Denkst du :facepalm:

Das denke ich.

 

Also mal wieder mit Bravour bewiesen, dass du keine Ahnung hast und nichtmal in der Lage bist, die simpelsten Statistiken auszuwerten. GG, geh weiter über Goldmun heulen, du verstehst ja eh nicht, was ich (und dirverse andere) dir hier versuchen zu erklären.



TeSs0 #35 Posted 19 April 2018 - 04:53 PM

    Private

  • Player
  • 15330 battles
  • 43
  • Member since:
    12-15-2012
Ich frage mich nur immer, wer sowas aufm Offiserver durchwinkt. Das muss man doch bei der Entwicklung dieses Panzers schon gewusst haben dass er völlig unbalanciert ist. Allein schon die Mobilität ist krank, mir fällt auf anhieb kein TD ein der auf T10 so schnell ist. Dann noch die fette Panzerung dazu, und als ob es noch nicht reicht, gibt es auch noch HEAT als Premammo dazu dass man auch wirklich ALLES frontal durcholzen kann - lasst uns hoffen das WG einmal vernünftig ist und was anständiges draus macht.

CheesusCrust #36 Posted 19 April 2018 - 04:53 PM

    Major

  • Player
  • 64274 battles
  • 2,706
  • [ST0RM] ST0RM
  • Member since:
    09-10-2013

Jeder Arta-Spieler sollte die Dinger einfach hart zurück in die Garage fisten.



H8B4LL #37 Posted 19 April 2018 - 04:56 PM

    Private

  • Player
  • 9765 battles
  • 8
  • Member since:
    05-05-2011

Also jetzt mal ernsthaft Leute,

das Obj. 268 v4 ist übertrieben stark. Ich stimme dem Statement zum Gebrauch der Gold-Ammo im Panzer übrigens zu, das kann man nicht voneinander trennen (Einsatz der Gold-Ammo und Resultat).

Würde Gold-Ammo jedoch nicht zur Verfügung stehen, hier sollte man fair bleiben, es bekommt also keiner welche. Das Obj. würde in einem solchen Fall noch einfacher durch die Linien brechen.

 

Ich hab schon mehrmals "average" oder etwas über "average" also rund 1000 WN8 Spieler gesehen die mit dem Ding einfach durch Unicums in Tier 10 Heavies durch sind, haben dabei vielleicht ein paar HP verloren, aber das tut bei dem

Ding niemandem weh. Ist ja nicht so als hätte man wenig HP, oder Panzerung. Ich hab mir das Teil in Tanks.GG angeguckt und kenne die "Weakspots", wenn mans so nennen kann, auch. Mitunter der schlimmste ist wahrscheinlich das Motordeck vorne, über der upper glacis. Wenn man aber auf nen Spieler trifft der auch nur die geringste Ahnung hat, sind die Chancen da mit HE großartig was zu machen minimal. Die Kuppel aufm Kampfraum kann man dank Mama-RNG fast knicken. Ich hab mit Tier 9ern (mit Gold) drauf geschossen, wenn man auch nur ein bisschen daneben liegt, prallts einfach ab und der fährt weiterhin mit 50 Sachen auf einen zu. Na klar man kann die Ketten runter ballern, dann hält er kurz an. Aber mit nem Heavy kannste eher selten vor denen abhauen und die stürmen ist auch schwer wenn auch nur einer dahinter ist und Support gibt.

 

Das Motordeck trifft man nur mit etwas Glück oder von ner erhöhten Position..... und HE ist in WoT ja leider auch immer so ne Sache. Kennt jeder das man auf ne Arty schießt und HE absolut keinen Schaden verursacht.

Wenn man das Obj. also nicht überraschen kann, vom Heck, oder von den Flanken angreifen kann, bleibt einem nur noch die Beine in die Hand zu nehmen und zu laufen. Vielleicht auch darauf zu hoffen das es vorher noch über ein Teammate stolpert und das erst mal totprügeln muss.

 

Wenn ich Unicums in Tier 10 sehe, die Probleme mit nem halbwegs kompetenten 268 v4 Fahrer haben, brauche ich wohl gar nicht davon erzählen was passiert wenn man dem ein paar Tier 9er oder 8er zum Fraß vorwirft.

Mit Sicherheit hat auch schon jeder der Tier 10 Range fährt, gesehen wie so´n Ding ne ganze Flanke auf Himmelsdorf einfach auffrist, wenns nicht gerade mit nem HESH spammenden Deathstar oder ner Shitbarn zu tun hat.

Klar, ich könnt jetzt noch über Strategie, Situationsbewusstsein etc. p.p. labern. Die gefährlichsten Gegner zu erst, Low-Health schnell killen weils dann die Chancen ausgleicht blabla.

Wenn man sich aber mit den Teammates vom 268 v4 beschäftigt wird man von eben ihm gekillt. Geht man zu erst aufs 268 v4, wird man vermutlich auch von ihm gekillt und hat mit etwas Pech sonst nichts anderes gerissen.

Dann hätten wir noch den Vorschlag das Ding als Team gemeinsam zu killen... brauch ich gar nicht mit anfangen... in einem von 30 Matches vielleicht. Teamwork in WoT? Schön wärs.

Arty könnte ja auch was dagegen machen, aber nein, ich bin schon froh wenn man mal nen Klicker hat (nichts für Ungut) der wenigstens die Minimap benutzen kann.

 

 

Der Punkt ist und dabei lasse ich allgemeine Win-Ratio, Average Damage dealt, Average Damage blocked etc (die übrigens besser als bei allen anderen Panzern sind) komplett außen vor: Das Obj. ist meiner Meinung nach absolut und vollkommen broken und braucht UNBEDINGT ein paar Schläge mit dem Nerf-Bat.

 

Man kann immer Theorien aufstellen wie ein Team mit dem Ding umgeht, Tatsache ist aber das der durchschnittliche WoT Spieler absolut keine Ahnung hat wie man gegen ein Obj. 268 V4 ankommt und auch nur selten die Chance bekommt effektiv dagegen anzugehen (die meisten bleiben davor stehen und ballern ihr gesamtes Taschengeld auf die Frontpanzerung, oder hauen schnell ab, um wo anders gekillt zu werden). Natürlich ist der Impact im Augenblick noch extrem, weils ja relativ neu ist. Aber wenn man öfter Tomaten und Orangen dabei beobachtet, wie die ihr Team gegen durchschnittliche, oder sogar gute Spieler carrien, dann stimmt mit dem Panzer einfach irgendwas nicht. Da muss man dann auch nichts dazu sagen, wenn man ein 268 v4 im Gegnerteam hat, das von nem sadistischen, Gold spammenden, Super-Unicom gefahren wird. Das Ding muss generft werden, ansonsten reibt das die Tier 10 Matches so dermaßen auf das bald kaum noch einer was anderes fährt und das wäre schade. Vor allem für Tier 8 und 9, die ja beim derzeitigen Matchmaking so schon kaum ne Chance haben.



Laufrolle #38 Posted 19 April 2018 - 05:04 PM

    Warrant Officer

  • Player
  • 31988 battles
  • 929
  • [RWP] RWP
  • Member since:
    12-04-2011

View PostH8B4LL, on 19 April 2018 - 04:56 PM, said:

 

Mit Sicherheit hat auch schon jeder der Tier 10 Range fährt, gesehen wie so´n Ding ne ganze Flanke auf Himmelsdorf einfach auffrist, wenns nicht gerade mit nem HESH spammenden Deathstar oder ner Shitbarn zu tun hat.

Was soll HESH bei dem Teil schon bringen? Frontal machst du mit den 230 mm PEN da auch nur HE Schaden. Dann wieder 20s Reload, während das Drecksding in der Zwischenzeit dein Team massakriert.



Tschetan #39 Posted 19 April 2018 - 05:18 PM

    Field Marshal

  • Player
  • 72367 battles
  • 10,035
  • Member since:
    01-21-2012

View PostMan_of_culture, on 19 April 2018 - 03:50 PM, said:

Also mal wieder mit Bravour bewiesen, dass du keine Ahnung hast und nichtmal in der Lage bist, die simpelsten Statistiken auszuwerten. GG, geh weiter über Goldmun heulen, du verstehst ja eh nicht, was ich (und dirverse andere) dir hier versuchen zu erklären.

 

Wenn du meinst.

OK,das Ding ist total OP!

Da du dich ja scheinbar wieder einmal hinter einen Fakeaccount versteckst ,habe ich auch keinen Bock mit dir weiter zu diskutieren.

Fahre ich lieber ne Runde OP Objekt.

Hast du wenigstens auf einem deiner Accounts eine nennenswerte Anzahl an Spielen damit absolviert,oder alles "Hörensagen" von der Freundin deines Freundes?

 



Big_Lebowski74 #40 Posted 19 April 2018 - 05:32 PM

    Major

  • Player
  • 34169 battles
  • 2,830
  • [P4NZA] P4NZA
  • Member since:
    05-18-2015

Wenn das Teil alleine unterwegs ist, ist es leichte Beute, da er langsam manövriert...

Aber meistens kommt das Teil im Rudel von Heavys oder Meds und da hat man keine Chance das Teil zu ketten und zu umkurven.

das Teil ist einfach nur ne Frechheit von WG...







Also tagged with Obj268

1 user(s) are reading this topic

0 members, 0 guests, 0 anonymous users