Jump to content


Stufe VIII der Woche: 59-Patton & FV4202


  • Please log in to reply
43 replies to this topic

Community #1 Posted 08 June 2018 - 06:00 AM

    Sergeant

  • Content Team
  • 0 battles
  • 29,331
  • Member since:
    11-09-2011
Schaut euch die Fahrzeuge an und trefft eure Wahl: lieber britisch, oder chinesisch?

Der vollständige Text des Nachrichtenartikels

Xclte #2 Posted 08 June 2018 - 06:08 AM

    Lance-corporal

  • Player
  • 16461 battles
  • 71
  • Member since:
    04-10-2011
Wir würden schon ganz gerne einen gewissen britischen Panzer haben:hiding:

__Kettenratte__ #3 Posted 08 June 2018 - 06:14 AM

    Lance-corporal

  • Player
  • 8164 battles
  • 63
  • [A__A2] A__A2
  • Member since:
    01-22-2018

GÄÄÄÄÄÄHN !!!!!

wieder keine Euro WG



Don_van_Win_ #4 Posted 08 June 2018 - 06:28 AM

    Warrant Officer

  • Player
  • 69238 battles
  • 599
  • [LN4ED] LN4ED
  • Member since:
    01-20-2013
59-Patton ist für mich ein sammlerstück. auch wenn der durchschlag erst erhöht wurde, der lässt sich - auch auf grund des hohen und empfindlichen turmes - sehr schwer spielen!

Edited by Don_van_Win_, 08 June 2018 - 06:28 AM.


Ragnar66 #5 Posted 08 June 2018 - 07:08 AM

    Major

  • Player
  • 21621 battles
  • 2,831
  • [GRIBE] GRIBE
  • Member since:
    10-16-2011

Kein RAAC - keine Kohle.

 

Wieder Geld gespart :coin:



DontNeedAGun #6 Posted 08 June 2018 - 07:16 AM

    Captain

  • Player
  • 25504 battles
  • 2,057
  • [GS-WS] GS-WS
  • Member since:
    12-29-2016

Und den Anderen dessen Namen man nicht sagt, gibt es auch nicht.

Nur Altmetall zu kaufen.

 

Ähm, WG falls ihr es noch nicht mitbekommen habt.

Die Panzer die ihr hier immer anbietet müssen aufgrund des dauerhaften 3-5-7 Matchmaking gegen 3 Tier X und 5 Tier IX Panzer fahren.

Und mir kann keiner erzählen, das er vom Gegnerteam immer nur die Tier 8 Panzer sieht und den High- & Midtiers aus dem Weg gehen kann.

 

Man kann so gut wie keinen Premium Tier 8 Panzer mehr kaufen.

Oder die teuerste Varianten kosten keine € 10,00, dann kann man wieder anfangen zu überlegen.

 


Edited by DontNeedAGun, 08 June 2018 - 07:17 AM.


ktuzk1986 #7 Posted 08 June 2018 - 08:04 AM

    Warrant Officer

  • Player
  • 41143 battles
  • 738
  • Member since:
    12-26-2013

Beide habe ich häufig gespielt.

 

Der Type 59 Patton ist ein ganz ordentlicher Medium, welcher durch seine gute Beweglichkeit und deine harte Turmfront auffällt. Hulldown kann man durchaus den ein oder anderen Bounce kassieren, wenn es einem gelingt den kleinen Miniturm zu verbergen (was schwierig ist... aber auf große Entfernung ist es ebenso schwierig diesen zu treffen). Der Turm dreht trotz seiner Größe und seines Gewichtes auffallens schnell und ermöglicht einem so auch aus der Fahrt heraus einen weniger mobilen Gegner zu bekämpfen. Die Kanone ist solider Durchschnitt. Penetrationswerte sind okay, Alphaschaden irgendwie in der Mitte, wie die DpM auch. Man kann also austeilen, ist aber auf keinen Aspekt der Kanone wirklich spezialisiert. Für einen Chinesen hat sie einen sehr guten negativen Richtwinkel und ermöglicht es dadurch einem auch auf Feinde unter einem zu schießen, wenn man zum Beispiel von einer erhöhten Position aus feuert.
Insgessamt würde ich den Type 59 Patton als solides Fahrzeug bezeichnen, welches durchaus in der Lage ist zu kämpfen. Bis auf die harte Turmfront und die schnelle Turmdrehung und -stabilisierung ist mir jedoch nichts herausragend Tolles an dem Fahrzeug aufgefallen.

 

Der FV4202 bereitet einen sehr gut auf die britischen Centurion-Panzer vor. Die meisten der Eigenschaften sind sehr ähnlich. Man hat zum einen eine recht harte Turmfront, eine extrem präzise Kanone mit gutem Durchschlag, dafür allerdings niedrigem Alphaschaden. Man sollte sich also nicht auf einen Nahkampf mit einem IS-3 einlassen, den verliert man. Dafür kann man aber ohne Probleme auch auf riesige Distenzen hin noch immer sauber wirken. Der FV4202 fühlt sich dementsprechend auf mittlere bis hohe Kampfdistanzen am wohlsten. Die Beweglichkeit des Panzers wurde bereits mehrfach gebuffed, er ist aber noch immer eher unterdurchschnittlich mobil und kommt ein wenig schwerfällig daher, was nicht zuletzt an dem schwachen Motor liegt. Besonders wenn man einen Hügel hochfahren will merkt man das Problem. Darum sehe ich ihn eher in der Rolle eines Snipers bzw. Unterstützers. Als Aushilfsscout oder Scoutjäger ist er zu schlaff auf der Brust.

Herausragend zu nennen ist das lächerlich gute Crediteinkommen. Die Granaten sind sehr günstig, die AP-Granaten haben sehr gute Durchschlagswerte und bringen einen so in die glückliche Lage am Ende des Gefechts schnell mal 50k+ Credits auf der Uhr stehen zu haben. Insgesamt ein brauchbares Fahrzeug, welches auch als Lowtier noch eine brauchbare Figur macht.



forrest_dumb #8 Posted 08 June 2018 - 08:12 AM

    Captain

  • Player
  • 21589 battles
  • 2,439
  • [DEPAC] DEPAC
  • Member since:
    02-21-2015
Also wenn der Type 59 sein SMM verliert und dafür im Durchschlag gebufft wird, dann ist der 59 Patton doch nachher eigentlich nur ein Type 59 mit riesigem Weakspot auf dem Turm oder? :trollface:

alKeshCH #9 Posted 08 June 2018 - 08:22 AM

    Warrant Officer

  • Player
  • 76391 battles
  • 606
  • [-FREI] -FREI
  • Member since:
    10-09-2012

View Postforrest_dumb, on 08 June 2018 - 07:12 AM, said:

Also wenn der Type 59 sein SMM verliert und dafür im Durchschlag gebufft wird, dann ist der 59 Patton doch nachher eigentlich nur ein Type 59 mit riesigem Weakspot auf dem Turm oder? :trollface:

 

...und der T-34-3 ist dann auch der angenehmste Medium mit Trollkanone :P

MacKleen #10 Posted 08 June 2018 - 09:19 AM

    Lance-corporal

  • Player
  • 50566 battles
  • 78
  • [PZJT] PZJT
  • Member since:
    06-15-2012
Erst dachte ich oooooommmmmgggggg der Defender..... und dann hab ich das Glas weggestellt :B. Da kauf ich meiner Frau lieber eine neue Handtasche und hab ein schönes Wochenende :teethhappy:

PredX #11 Posted 08 June 2018 - 09:33 AM

    Private

  • Player
  • 17291 battles
  • 23
  • [ENROS] ENROS
  • Member since:
    04-19-2011
Singe jeden morgen folgendes:
 
"I've been looking for Cent. 5/1 RAAC.
I've been looking so long.
I've been looking for Cent. 5/1 RAAC.
Still the search goes on.
I've been looking for Cent 5/1 RAAC.
Still he can't be found"
 
FV4202 ist ok, aber WG EU seht endlich mit dem RAAC zu. :angry:

Edited by PredX, 08 June 2018 - 09:34 AM.


_TIGER205 #12 Posted 08 June 2018 - 10:01 AM

    Major

  • Player
  • 36711 battles
  • 2,764
  • Member since:
    05-21-2011

WG wenn Ihr Geld verdienen wollt dann nicht so einen nutzlosen Schrott anbieten.

Meiner Meinung nach kann man als Tier 8 Premiums nur folgende Fahrzeuge kaufen .

-Defender/Object 252

-Centurion RAAC (wird wohl niemals kommen )

- Lorraine und den anderen Somua Autoloader

- Progetto

-T44-100

 

Teilweise noch der Löwe. Rest halte ich für verbesserungswürdig

Cent + T44-100 würde ich jetzt sofort trotz 3-5-7 noch kaufen 



AnimalAsLeaders #13 Posted 08 June 2018 - 10:01 AM

    Warrant Officer

  • Player
  • 23713 battles
  • 533
  • [RBTZ] RBTZ
  • Member since:
    10-15-2013
Useless da 80% lowtier...unnötig sich solche kisten zu kaufen

Xedric #14 Posted 08 June 2018 - 10:10 AM

    Sergeant

  • Beta Tester
  • 15737 battles
  • 286
  • [STWF] STWF
  • Member since:
    12-27-2010

Jaaaa..... glaub ichs denn?...scheiss die Wand an...warte....ich glaub ich werd bekloppt....ach halt... nee doch nur wieder die selbe aufgewärmte Grütze im Shop.

WG Ihr macht es mir zu einfach Geld zu sparen.....Könnt ihr ggf. euren Copy und Paste Marketing Praktikanten in den Urlaub schicken?...vielleicht kommen dann mal ordentliche und vor allem neue Angebote.



afoxm #15 Posted 08 June 2018 - 10:33 AM

    Sergeant

  • Player
  • 32018 battles
  • 247
  • [B2D] B2D
  • Member since:
    10-18-2013
Viel Erfolg damit, ich kaufe nix, Eula Änderungen und Änderungen (nerfs) an Premiums... wer weiß, ob der Patton nicht durch seine Turmpanzerung und Sichtweite das MM stören könnte und geändert werden muss - von daher, nope.

Butters #16 Posted 08 June 2018 - 10:49 AM

    Lieutenant

  • Beta Tester
  • 49000 battles
  • 1,814
  • Member since:
    07-14-2010

View Postktuzk1986, on 08 June 2018 - 07:04 AM, said:

Beide habe ich häufig gespielt.

 

Der Type 59 Patton ist ein ganz ordentlicher Medium, welcher durch seine gute Beweglichkeit und deine harte Turmfront auffällt. Hulldown kann man durchaus den ein oder anderen Bounce kassieren, wenn es einem gelingt den kleinen Miniturm zu verbergen (was schwierig ist... aber auf große Entfernung ist es ebenso schwierig diesen zu treffen). Der Turm dreht trotz seiner Größe und seines Gewichtes auffallens schnell und ermöglicht einem so auch aus der Fahrt heraus einen weniger mobilen Gegner zu bekämpfen. Die Kanone ist solider Durchschnitt. Penetrationswerte sind okay, Alphaschaden irgendwie in der Mitte, wie die DpM auch. Man kann also austeilen, ist aber auf keinen Aspekt der Kanone wirklich spezialisiert. Für einen Chinesen hat sie einen sehr guten negativen Richtwinkel und ermöglicht es dadurch einem auch auf Feinde unter einem zu schießen, wenn man zum Beispiel von einer erhöhten Position aus feuert.
Insgessamt würde ich den Type 59 Patton als solides Fahrzeug bezeichnen, welches durchaus in der Lage ist zu kämpfen. Bis auf die harte Turmfront und die schnelle Turmdrehung und -stabilisierung ist mir jedoch nichts herausragend Tolles an dem Fahrzeug aufgefallen.

 

Der FV4202 bereitet einen sehr gut auf die britischen Centurion-Panzer vor. Die meisten der Eigenschaften sind sehr ähnlich. Man hat zum einen eine recht harte Turmfront, eine extrem präzise Kanone mit gutem Durchschlag, dafür allerdings niedrigem Alphaschaden. Man sollte sich also nicht auf einen Nahkampf mit einem IS-3 einlassen, den verliert man. Dafür kann man aber ohne Probleme auch auf riesige Distenzen hin noch immer sauber wirken. Der FV4202 fühlt sich dementsprechend auf mittlere bis hohe Kampfdistanzen am wohlsten. Die Beweglichkeit des Panzers wurde bereits mehrfach gebuffed, er ist aber noch immer eher unterdurchschnittlich mobil und kommt ein wenig schwerfällig daher, was nicht zuletzt an dem schwachen Motor liegt. Besonders wenn man einen Hügel hochfahren will merkt man das Problem. Darum sehe ich ihn eher in der Rolle eines Snipers bzw. Unterstützers. Als Aushilfsscout oder Scoutjäger ist er zu schlaff auf der Brust.

Herausragend zu nennen ist das lächerlich gute Crediteinkommen. Die Granaten sind sehr günstig, die AP-Granaten haben sehr gute Durchschlagswerte und bringen einen so in die glückliche Lage am Ende des Gefechts schnell mal 50k+ Credits auf der Uhr stehen zu haben. Insgesamt ein brauchbares Fahrzeug, welches auch als Lowtier noch eine brauchbare Figur macht.

 

Alter, bist du von der Werbeabteilung?

 

Der FV4202 ist seit seinem Buff tatsächlich ein richtig solider Medium. Vorher war er der letzte Mist.

 

Der Typ 59-Patton ist ein lächerlicher Versuch, mit den Zahlen 59 Geld zu machen. Im Nahkampf hull down - geschissen drauf. Der Tumor auf dem Tumor ist noch schmackhafter als das Teil auf dem Mauerbrecher. Und von den Ami-Mediums hat er den Tarnwert geerbt. T-34-3 / T-44-100 / T-54-Mod. 1 - gefühlt mehr als doppelt so gut getarnt.

 

@forrest_dumb:

Nicht ganz, der Typ 59 hat eine wesentlich bessere Tarnung als der Typ 59 Patton. Wo der Typ 59 sich vorbeischleichen kann oder beim schießen nicht aufgeht, ist der Typ 59 Patton gef... Das macht für mich in Sachen Spielspaß einen Riesenunterschied.

Ach ja, und der Typ 59 sieht gut aus, der Typ 59 Patton könnte mit dem Glöckner von Notre Dame verwandt sein.


Edited by Butters, 08 June 2018 - 10:54 AM.


Butters #17 Posted 08 June 2018 - 10:51 AM

    Lieutenant

  • Beta Tester
  • 49000 battles
  • 1,814
  • Member since:
    07-14-2010

View Post_TIGER205, on 08 June 2018 - 09:01 AM, said:

WG wenn Ihr Geld verdienen wollt dann nicht so einen nutzlosen Schrott anbieten.

Meiner Meinung nach kann man als Tier 8 Premiums nur folgende Fahrzeuge kaufen .

-Defender/Object 252

-Centurion RAAC (wird wohl niemals kommen )

- Lorraine und den anderen Somua Autoloader

- Progetto

-T44-100

 

Teilweise noch der Löwe. Rest halte ich für verbesserungswürdig

Cent + T44-100 würde ich jetzt sofort trotz 3-5-7 noch kaufen 

 

Zwischen T-44-100 und T-54 Mod. 1 ist mittlerweile nicht mehr viel Unterschied. Der T-54 Mod. 1 ist etwas träger, seitdem beide gebufft wurden, hat aber auch er ein sehr gutes Gun Handlung. Würde ihn in deine Liste mit aufnehmen. Unter Strich ist er für mich nur etwas träger, dafür verzeiht er mehr dank seiner Panzerung. Ist hier nur eine Sache des Spielstils, welchen man nimmt.

 

Und ansonsten bin ich mal gespannt, welchen Ladenhüter sie übermorgen auskramen.


Edited by Butters, 08 June 2018 - 10:52 AM.


ktuzk1986 #18 Posted 08 June 2018 - 10:56 AM

    Warrant Officer

  • Player
  • 41143 battles
  • 738
  • Member since:
    12-26-2013
Von der Werbeabteilung? Nö... Ich gebe lediglich meine subjektiven Erfahrungen mit dem Fahrzeug wieder und versuche Stärken und Schwächen zu beschreiben und damit vielleicht anderen Leuten die Entscheidung zu erleichtern ob das Fahrzeug was für sie ist oder nicht.

Butters #19 Posted 08 June 2018 - 10:59 AM

    Lieutenant

  • Beta Tester
  • 49000 battles
  • 1,814
  • Member since:
    07-14-2010

View Postktuzk1986, on 08 June 2018 - 09:56 AM, said:

Von der Werbeabteilung? Nö... Ich gebe lediglich meine subjektiven Erfahrungen mit dem Fahrzeug wieder und versuche Stärken und Schwächen zu beschreiben und damit vielleicht anderen Leuten die Entscheidung zu erleichtern ob das Fahrzeug was für sie ist oder nicht.

 

Beim Typ 59 Patton sind halt Tarnung und Weak Spot die absoluten Abtörner. Das können andere besser. Die häßliche Optik ist Geschmacksache.

Edited by Butters, 08 June 2018 - 10:59 AM.


forrest_dumb #20 Posted 08 June 2018 - 11:44 AM

    Captain

  • Player
  • 21589 battles
  • 2,439
  • [DEPAC] DEPAC
  • Member since:
    02-21-2015

View PostButters, on 08 June 2018 - 10:49 AM, said:

@forrest_dumb:

Nicht ganz, der Typ 59 hat eine wesentlich bessere Tarnung als der Typ 59 Patton. Wo der Typ 59 sich vorbeischleichen kann oder beim schießen nicht aufgeht, ist der Typ 59 Patton gef... Das macht für mich in Sachen Spielspaß einen Riesenunterschied.

Ach ja, und der Typ 59 sieht gut aus, der Typ 59 Patton könnte mit dem Glöckner von Notre Dame verwandt sein.

 

Stimmt, die bessere Tarnung kommt ja auch noch dazu, wobei der 59 Patton als "different flavour" im Bereich Sichtspiele ja wenigstens deutlich mehr Sichtweite hat.

 

Wenn man die Beiden aktuell vergleicht bleiben dem 59 Patton erstmal die Pen, die DPM, die Gundepression, die Sichtweite und die Genauigkeit, was auf dem Papier super aussieht und in der Theorie eigentlich genug sein müsste.

 

Allerdings entwertet der riesige Knubbel am Helm die gesamte Panzerung des Fahrzeuges nahezu vollständig und spätestens mit der Anpassung am Type 59 sollte der 59 Patton damit endgültig obsolet sein.
 

Sowohl der 59 Patton als auch der T95E2 könnten eine Anpassung der Kuppel wie beim M48 Patton vertragen.






1 user(s) are reading this topic

0 members, 0 guests, 0 anonymous users