Jump to content


Und Schüsse gehen doch durch Wände

Fehler Schüsse Wände Wand Treffer

  • Please log in to reply
164 replies to this topic

RootEvil #141 Posted 11 August 2018 - 01:35 PM

    Lieutenant General

  • Player
  • 49020 battles
  • 7,092
  • [BLUTE] BLUTE
  • Member since:
    07-13-2012

View Postxscorpoius, on 28 July 2018 - 10:54 AM, said:

Wot ist Scheißdreck.

:)

 

3 Worte die ALLES erklären :D



C_C_A_A #142 Posted 11 August 2018 - 05:44 PM

    Second Lieutenant

  • Player
  • 54093 battles
  • 1,029
  • [7PZDW] 7PZDW
  • Member since:
    02-06-2013

View PostPhobos4321, on 10 August 2018 - 06:49 PM, said:

sach mal kapierst du nichtdas diese Vektoren keine Konstanten sind ? Spieler bewegen sich und ändern dabei sowohl Richtung wie auch Geschwindigkeit

somit würde bei jeder Änderung eines vektors der Schuss nichtmehr treffen - deine Theorie ist Müll

 

 

 

Du willst es nicht verstehen, die *müssen* auch nciht konstant sein. Es ist völlig wurscht was der getroffene macht, der Server hat entschieden dass die Kugel den trifft, und *DANACH* wird die Abschußrichtung, und der Tracer eben dazu passend gemacht. Was ist denn daran so schwer zu verstehen?

Phobos4321 #143 Posted 11 August 2018 - 06:07 PM

    General

  • Player
  • 43355 battles
  • 8,547
  • Member since:
    09-27-2011

View PostC_C_A_A, on 11 August 2018 - 06:44 PM, said:

 

Du willst es nicht verstehen, die *müssen* auch nciht konstant sein. Es ist völlig wurscht was der getroffene macht, der Server hat entschieden dass die Kugel den trifft, und *DANACH* wird die Abschußrichtung, und der Tracer eben dazu passend gemacht. Was ist denn daran so schwer zu verstehen?

 

weil es sämtliche Beobachtungen mit langsamen Geschossen wiederspricht ?

aber sämtliche Sachen die andere und ich zu Arties, Mörsern und Derpguns geschrieben haben wurden wurden ja von dir wie auch F&F ignoriert



C_C_A_A #144 Posted 11 August 2018 - 11:51 PM

    Second Lieutenant

  • Player
  • 54093 battles
  • 1,029
  • [7PZDW] 7PZDW
  • Member since:
    02-06-2013

View PostPhobos4321, on 11 August 2018 - 06:07 PM, said:

 

weil es sämtliche Beobachtungen mit langsamen Geschossen wiederspricht ?

aber sämtliche Sachen die andere und ich zu Arties, Mörsern und Derpguns geschrieben haben wurden wurden ja von dir wie auch F&F ignoriert

 

Meinen Beobachtungen offensichtlich nicht. Und wie entscheiden wir jetzt wessen Beobachtungen die "besseren" sind?

C_C_A_A #145 Posted 12 August 2018 - 12:01 AM

    Second Lieutenant

  • Player
  • 54093 battles
  • 1,029
  • [7PZDW] 7PZDW
  • Member since:
    02-06-2013

View PostPeter_Pan_, on 10 August 2018 - 08:46 PM, said:

 


Abgedrückt hast du da wohl als du mit dem Fadenkreuz und Rohrausrichtung mittig auf dem Panzer warst. Dargestellt wird ein Hecktreffer. So stellt sich das dar wenn man das mit 1/8 Geschwindigkeit ablaufen lässt.
Vielleicht hängt deshalb WG auch so an den +/- 25% RNG weil das auch diese Berechnungen wesentlich vereinfacht, bzw. dass viele der daraus dann resultierenden Ungereimtheiten im RNG-Nebel verschwinden.

 

Nichts, absolut gar nicht an WOT mit seiner Serverseitigen Berechnung, würde ohne RNG noch so "funktionieren", dass irgendwelche Spieler dabei bleiben würden. Der RNG existiert einzig und alleine um die Chancen einigermaßen gleich zu halten, und eben um die Nachteile der Serverseitigen Berechnung zu kaschieren.



Peter_Pan_ #146 Posted 12 August 2018 - 03:02 AM

    Brigadier

  • Clan Commander
  • 46743 battles
  • 4,554
  • [FUE_A] FUE_A
  • Member since:
    08-26-2013

View PostC_C_A_A, on 12 August 2018 - 12:01 AM, said:

 

Nichts, absolut gar nicht an WOT mit seiner Serverseitigen Berechnung, würde ohne RNG noch so "funktionieren", dass irgendwelche Spieler dabei bleiben würden. Der RNG existiert einzig und alleine um die Chancen einigermaßen gleich zu halten, und eben um die Nachteile der Serverseitigen Berechnung zu kaschieren.

 

Gut, die Vorteile der serverseitigen Berechnung überwiegen meiner Meinung nach die Nachteile. Es ist halt ein immenser Vorteil, dass in den grundlegenden Mechaniken von den Spielern nicht herumgepfuscht werden kann.
Für viele ist das halt alles so schwer zu begreifen. Wenn man WoT spielt steuert man ja eigentlich 2 Panzer (einen auf dem Client und einen auf dem Server), wo über Datenaustausch versucht wird die weitgehend synchron zu halten und der Panzer auf dem Client letztlich nur eine Kopie des entscheidenden Panzers auf dem Server ist. :teethhappy:

General_Gauder #147 Posted 12 August 2018 - 03:40 AM

    Lieutenant General

  • Player
  • 27220 battles
  • 6,438
  • [PZK] PZK
  • Member since:
    05-13-2011

Hören wir uns doch einfach mal an Was James Hunt in einem Vergleichbaren Fall gesagt hat

 



C_C_A_A #148 Posted 12 August 2018 - 10:11 AM

    Second Lieutenant

  • Player
  • 54093 battles
  • 1,029
  • [7PZDW] 7PZDW
  • Member since:
    02-06-2013

View PostPeter_Pan_, on 12 August 2018 - 03:02 AM, said:

 

Gut, die Vorteile der serverseitigen Berechnung überwiegen meiner Meinung nach die Nachteile. Es ist halt ein immenser Vorteil, dass in den grundlegenden Mechaniken von den Spielern nicht herumgepfuscht werden kann.
Für viele ist das halt alles so schwer zu begreifen. Wenn man WoT spielt steuert man ja eigentlich 2 Panzer (einen auf dem Client und einen auf dem Server), wo über Datenaustausch versucht wird die weitgehend synchron zu halten und der Panzer auf dem Client letztlich nur eine Kopie des entscheidenden Panzers auf dem Server ist. :teethhappy:

 

Das die Vorteile die Nachteile überwiegen bezweifele ich ja gar nicht, im Gegenteil. Ich will kein MMO spielen bei dem client "entscheidet" das er getroffen hat. ;)

 

Aber man muss ich halt der Realität stellen und verstehen welche unweigerlichen Probleme und Nachteile das ganze mit sich bringt. Und über die ganzen angeblichen höchstwissenschaftlichen Berechnungen der Treffer mit dutzenden von Variablen musste ich schon immer kichern. Ghostshells, Modultreffer auf überhaupt nicht sicht- oder erreichbare Module zuhauf, warpende Gegner, massenhaft auftretende Wundertreffer bei denen Panzer mehrere Hundert Meter entfernt getroffen werden die nur ein paar wenige Pixel Ihrer Silhuette zeigen und so nur alle paar tausend Schüsse mal getroffen werden dürften) (apropos Silhuette, die "Unfähigkeit" WGs die Silhuette auch nur ansatzweise real anzuzeigen), usw...
Wenn die Schuß und Penetrationsberechnung von WOT auch nur näherungsweise so funktionieren würden wie sie es angeblich tut, wäre die durchschnittliche Trefferquote in dem Spiel maximal halb so hoch wie sie es real ist. Da das maximal frustrierend wäre, wird das halt entsprechend angepasst.

 



General_Gauder #149 Posted 12 August 2018 - 10:21 AM

    Lieutenant General

  • Player
  • 27220 battles
  • 6,438
  • [PZK] PZK
  • Member since:
    05-13-2011

View PostC_C_A_A, on 12 August 2018 - 10:11 AM, said:

 

Das die Vorteile die Nachteile überwiegen bezweifele ich ja gar nicht, im Gegenteil. Ich will kein MMO spielen bei dem client "entscheidet" das er getroffen hat. ;)

 

Aber man muss ich halt der Realität stellen und verstehen welche unweigerlichen Probleme und Nachteile das ganze mit sich bringt. Und über die ganzen angeblichen höchstwissenschaftlichen Berechnungen der Treffer mit dutzenden von Variablen musste ich schon immer kichern. Ghostshells, Modultreffer auf überhaupt nicht sicht- oder erreichbare Module zuhauf, warpende Gegner, massenhaft auftretende Wundertreffer bei denen Panzer mehrere Hundert Meter entfernt getroffen werden die nur ein paar wenige Pixel Ihrer Silhuette zeigen und so nur alle paar tausend Schüsse mal getroffen werden dürften) (apropos Silhuette, die "Unfähigkeit" WGs die Silhuette auch nur ansatzweise real anzuzeigen), usw...
Wenn die Schuß und Penetrationsberechnung von WOT auch nur näherungsweise so funktionieren würden wie sie es angeblich tut, wäre die durchschnittliche Trefferquote in dem Spiel maximal halb so hoch wie sie es real ist. Da das maximal frustrierend wäre, wird das halt entsprechend angepasst.

 

 

Beides hat überhauptnichts miteinander zu tun es sind zwei vollkommen unterschiedliche Mechaniken die unabhängig voneinander agieren., ich glaube ich habe dein Problem identifiziert, du hast schlicht keine Ahnung und kannst dir unter Schlagwörtern wie RNG oder Normalverteilung nichts vorstellen.

 

 

Wie man an dieser Kurve sehen kann gehen die allermeisten Schüsse relativ nah in die Mitte des Zielkreises und die wirklichen ausreißer werden je weiter sie vom mittelwert weg sind immer seltener, so nun erkläre mir mal wie du zu dem Schluss kommst das die Trefferrate wenn es sich wirklich um eine Normalverteilung handelt nur halb so groß wäre?



C_C_A_A #150 Posted 12 August 2018 - 11:57 AM

    Second Lieutenant

  • Player
  • 54093 battles
  • 1,029
  • [7PZDW] 7PZDW
  • Member since:
    02-06-2013

View PostGeneral_Gauder, on 12 August 2018 - 10:21 AM, said:

 

Beides hat überhauptnichts miteinander zu tun es sind zwei vollkommen unterschiedliche Mechaniken die unabhängig voneinander agieren., ich glaube ich habe dein Problem identifiziert, du hast schlicht keine Ahnung und kannst dir unter Schlagwörtern wie RNG oder Normalverteilung nichts vorstellen.

 

 

Wie man an dieser Kurve sehen kann gehen die allermeisten Schüsse relativ nah in die Mitte des Zielkreises und die wirklichen ausreißer werden je weiter sie vom mittelwert weg sind immer seltener, so nun erkläre mir mal wie du zu dem Schluss kommst das die Trefferrate wenn es sich wirklich um eine Normalverteilung handelt nur halb so groß wäre?

 

Du sollst doch nicht von Dir aus andere schließen.

Im Ernst jetzt, mit was für einer unfassabaren Arroganz manche Menschen sich im Internet zum Horst machen ist echt kaum noch fassbar. Du hast sowas von keinen blassen Schimmer wovon ich wieviel Ahnung habe.

Deine dämliche Normalverteilungskurve die jeder 10jährige Dir sofort beweisen kann, dass die in WOT so nicht zur Anwendung kommt, kannst Du Dir gleich mal wohin stecken. Du kannst ja mal erklären, warum es in WOT ganz eindeutig Panzer mit vergleichbaren Genauigkeitswerten gibt, die aber ganz eindeutig unterschiedlich gut "snapshotten". Es gibt dutzende von Parametern auf den Panzern die WG uns aus gutem Grund eben *nicht* mitteilt.

General_Gauder #151 Posted 12 August 2018 - 12:54 PM

    Lieutenant General

  • Player
  • 27220 battles
  • 6,438
  • [PZK] PZK
  • Member since:
    05-13-2011

View PostC_C_A_A, on 12 August 2018 - 11:57 AM, said:

 

Du sollst doch nicht von Dir aus andere schließen.

Im Ernst jetzt, mit was für einer unfassabaren Arroganz manche Menschen sich im Internet zum Horst machen ist echt kaum noch fassbar. Du hast sowas von keinen blassen Schimmer wovon ich wieviel Ahnung habe.

Deine dämliche Normalverteilungskurve die jeder 10jährige Dir sofort beweisen kann, dass die in WOT so nicht zur Anwendung kommt, kannst Du Dir gleich mal wohin stecken. Du kannst ja mal erklären, warum es in WOT ganz eindeutig Panzer mit vergleichbaren Genauigkeitswerten gibt, die aber ganz eindeutig unterschiedlich gut "snapshotten". Es gibt dutzende von Parametern auf den Panzern die WG uns aus gutem Grund eben *nicht* mitteilt.

 

Dir ist schon bekannt das es eine Grundgenauigkeit und dann noch mal 3 verschiedene aufschläge auf eben jene gibt?

Und wenn man sich diese 3 aufschläge anschaut ist es plötzlich vollkommen klar warum der eine Panzer besser snapshoten kann als der andere, aber wie gesagt man muss die mechaniken kennen

 

Hier mal ein Beispiel für dich.

 

https://tanks.gg/com...~t-62a~t-22-med

 

Im übrigen der einzige der sich hier zum Horst macht bist du. Ich kann alles was in diesem Spiel passiert anhand der Mechaniken schlüssig erklären (manchmal brauche ich etwas länger oder einen denkanstoß von jemand anderen aber zum schluss löst sich immer alles auf, dem entsprechend kann ich davon ausgehen das diese stimmen und ich habe keine veranlassung diese zu hinterfragen, die tatsache das du das nicht kannst aufgrund von mangeldem Wissen oder Verständnis bedeutet nicht das du im Recht bist eher das du ein ignorant bist.

Die allerbesten Spieler auf diesem Serverwenden diese mechaniken an um ihr spiel zu verbesseren, ich meine SteffanXD hat mal vor Jahren beschrieben wie er in ein 1 on 1 geht, der Text war glaube ich 2 DIN A4 Seiten lang was er alles intuitiv berügsichtigt hat, wenn das alles falsch wäre und dieser jemand vollkommend falsche mechaniken anwenden bzw. ausnutzen würde warum ist er dadurch erfolgreicher als die allermeisten Spieler wenn wirklich alles anders und manipuliert ist dann müsste er zwangsläufig auf die schnautze fallen eben weil er von falschen tatsachen ausgeht und dem entsprechend falsche entscheidungen trffen würde, tut er aber nicht.



C_C_A_A #152 Posted 12 August 2018 - 03:43 PM

    Second Lieutenant

  • Player
  • 54093 battles
  • 1,029
  • [7PZDW] 7PZDW
  • Member since:
    02-06-2013

View PostGeneral_Gauder, on 12 August 2018 - 12:54 PM, said:

 

Erzähl mir doch mal was, was ich noch nicht weiß. Die Folgen bzw. das Ergebnis dieser Werte kann man im Client sehen, nämlich anhand der Größe des Zielkreises. Was man aber eben *nicht* sehen kann, und auch nicht nachvollziehen kann, ist wie innerhalb eines gleich großen Kreises zwei unterschiedliche Kanonen oder Panzer deutlich unterschiedlich oft genau in die Mitte schießen oder eben nicht.

General_Gauder #153 Posted 12 August 2018 - 04:37 PM

    Lieutenant General

  • Player
  • 27220 battles
  • 6,438
  • [PZK] PZK
  • Member since:
    05-13-2011

View PostC_C_A_A, on 12 August 2018 - 03:43 PM, said:

 

Erzähl mir doch mal was, was ich noch nicht weiß. Die Folgen bzw. das Ergebnis dieser Werte kann man im Client sehen, nämlich anhand der Größe des Zielkreises. Was man aber eben *nicht* sehen kann, und auch nicht nachvollziehen kann, ist wie innerhalb eines gleich großen Kreises zwei unterschiedliche Kanonen oder Panzer deutlich unterschiedlich oft genau in die Mitte schießen oder eben nicht.

 

Und genau das findet nicht statt, außreißer gibt es immer aber bei einer ausreichend großen menge an schüssen werden sie sich sehr ähnlich verteilen und das ist ein Fakt.

Und da ist es auch vollkommen egal ob du das glaubst oder nicht das ist so und es gab auf youtube mal Videos wo das genau dargestellt wurde, dort wurden immer 100 Schuss von exakt der selben stelle auf ein Ziel abgegeben und dann protokoliert.

Einzig ausrüstung und crew können diese Werte dann noch beeinflussen wenn ein Panzer z.B. keinen Stabi hat.



Phobos4321 #154 Posted 12 August 2018 - 05:13 PM

    General

  • Player
  • 43355 battles
  • 8,547
  • Member since:
    09-27-2011

View PostC_C_A_A, on 12 August 2018 - 04:43 PM, said:

 

Erzähl mir doch mal was, was ich noch nicht weiß. Die Folgen bzw. das Ergebnis dieser Werte kann man im Client sehen, nämlich anhand der Größe des Zielkreises. Was man aber eben *nicht* sehen kann, und auch nicht nachvollziehen kann, ist wie innerhalb eines gleich großen Kreises zwei unterschiedliche Kanonen oder Panzer deutlich unterschiedlich oft genau in die Mitte schießen oder eben nicht.

 

wie kannste das auch nur ansatzweise behaupten ?

Wieviele tausende Testschüsse hast du unter kontrollierten Bedingungen abgegeben damit du überhaupt auch nur die Andeutung eine statistisch signifikaten Abweichung erhälst? 

Beobachtung von Schüssen ? schaust du dir von jedem Spiel das Replay in Zeitlupe an und wertest die Schüsse aus ? aus dem Gefecht heraus ist das doch kaum zu bewerkstilligen  gerade unter Gesichtspunkten wie Distanz, Eigen- und Gegnerbewegung



EFT #155 Posted 12 August 2018 - 06:41 PM

    Warrant Officer

  • Player
  • 22000 battles
  • 557
  • [BLUTE] BLUTE
  • Member since:
    10-23-2012

View Postdouble_x, on 27 July 2018 - 06:42 PM, said:

Jetzt soll mir das einer erklären:

 

Anzusehen bei 8:30


 

https://www.youtube.com/watch?v=zfL3KX192jw


 

Ich, als Verschwörungstheorethiker, fühle mich jedenfalls bastätigt.

 

Dies ist vielleicht ein verbotener Mod, damit kann man in einem Winkel schießen der sonst nicht möglich ist. Der Tracer zeigt vielleicht die echte Flugkurve ohne Mod an.
Gesehen habe ich dies schon vor Jahren hier:



C_C_A_A #156 Posted 12 August 2018 - 11:24 PM

    Second Lieutenant

  • Player
  • 54093 battles
  • 1,029
  • [7PZDW] 7PZDW
  • Member since:
    02-06-2013

View PostGeneral_Gauder, on 12 August 2018 - 04:37 PM, said:

 

Und genau das findet nicht statt, außreißer gibt es immer aber bei einer ausreichend großen menge an schüssen werden sie sich sehr ähnlich verteilen und das ist ein Fakt.

 

Na wenn alles was Du sagst einfach so ein Fakt ist, dann müssen wir natürlich auch nicht weiter darüber reden.

TheoTheGunner #157 Posted 12 August 2018 - 11:41 PM

    Warrant Officer

  • Player
  • 25163 battles
  • 562
  • [DANBT] DANBT
  • Member since:
    07-30-2013

View PostGulaschkanone, on 30 July 2018 - 10:53 PM, said:

Sagt mal, gucken wir eigentlich alles das selbe Video? Bei mir fliegt da an besagter Stelle nämlich eine Arimumpel durch mindestens zwei Wände. Nun könnt ihr natürlich sagen, dass dies im Replay falsch dargestellt wurde, dann sage ich aber beweißt das mal. Ich glaube im Normalfall eher was ich sehe und nicht was evtl. sein könnte. Ist das bei euch anders?

 

@Abrik: Informier dich mal über Aufschlagzünder und deren Empfindlichkeit (speziell deutsche im WWII). Im Spiel haben wir auch keine Zündverzögerung, die sowas evtl. noch erklären könnte.

 

Hört mal bitte auf solch einen Programmiermüll auch no schönzureden. Da gibt es einfach nichts mehr zu zusagen ausser "total FAIL"!

 

 

 

Sorry Gulaschkanone, daß ich hier klugscheißen muß, aber das "s" in Deiner Frakturschrift ist falsch. Da gehört ein langes "s" hin.

C_C_A_A #158 Posted 13 August 2018 - 10:39 AM

    Second Lieutenant

  • Player
  • 54093 battles
  • 1,029
  • [7PZDW] 7PZDW
  • Member since:
    02-06-2013

View PostPhobos4321, on 12 August 2018 - 05:13 PM, said:

 

wie kannste das auch nur ansatzweise behaupten ?

 

Wieviele Threads und posts zu dem Thema soll ich jetzt ausgraben, quer durch die gesamte Spielerschaft?

Ich bleibe mal bei einem:

http://forum.worldof...-shots/#topmost

Du brauchst also gar nicht so entrüstet zu tun, es gibt wirklich, WIRKLICH viele Spieler, von der Tomate bis zum Unikum, die das behaupten. Und das "schöne" dabei ist: Weder das eine noch das andere ist mit Vertretbarem Aufwand zu beweisen. Das ist das schöne an dem ganzen RNG (für WG). Der RNG kann fast alles erklären.

Vergeltungswaffe_2 #159 Posted 13 August 2018 - 11:00 AM

    Major General

  • Player
  • 24217 battles
  • 5,336
  • [SHEKL] SHEKL
  • Member since:
    12-04-2012

View PostC_C_A_A, on 11 August 2018 - 05:44 PM, said:

 

Du willst es nicht verstehen, die *müssen* auch nciht konstant sein. Es ist völlig wurscht was der getroffene macht, der Server hat entschieden dass die Kugel den trifft, und *DANACH* wird die Abschußrichtung, und der Tracer eben dazu passend gemacht. Was ist denn daran so schwer zu verstehen?

 

weil es komplett dem widerspricht was man auch anhand von replays sehen kann.

du kannst alles in übungsgefechten selber nachmachen und alle situationen nachstellen.

 

du weißt ganz genau dass du blödsinn redest und keinerlei belege zu den märchen hast die du hier auftischen willst :)



Phobos4321 #160 Posted 13 August 2018 - 01:22 PM

    General

  • Player
  • 43355 battles
  • 8,547
  • Member since:
    09-27-2011

View PostC_C_A_A, on 13 August 2018 - 11:39 AM, said:

 

Wieviele Threads und posts zu dem Thema soll ich jetzt ausgraben, quer durch die gesamte Spielerschaft?

Ich bleibe mal bei einem:

http://forum.worldof...-shots/#topmost

Du brauchst also gar nicht so entrüstet zu tun, es gibt wirklich, WIRKLICH viele Spieler, von der Tomate bis zum Unikum, die das behaupten. Und das "schöne" dabei ist: Weder das eine noch das andere ist mit Vertretbarem Aufwand zu beweisen. Das ist das schöne an dem ganzen RNG (für WG). Der RNG kann fast alles erklären.

 

aha und wenn man auf die massig verweißt die an Chemtrails glauben und nen Link dazu posted wirds real ?

 

und was enthält dein Link ? ne Theorie, nen Exkurs zu WoWs, und paar Bilder zur Streuung die von WG selber kommen und zu denen wir keine Ahnung haben ob sie so ins Spiel kamen oder nicht

 

aha du stimmst mir also zu das Statistiken zu dem Thema schwerzu erhalten sind und damit das du keine besitzt (nicht vertretbarer Aufwand)

also ein Thema zu dem keiner etwas greifbares/statitisch relevantes hat. Was bringt dich dann dazu solchen Behauptungen zuzustimmen ? Ist das wie bei dem psychologischen Experiment wo Menschen schattierungen von blau benennen sollten und in der Gruppe einer war der immer grün gesagt hat bis andere anfingen auch zu sagen das es grün wäre ? Egal wie falsch wenn mans nur oft genug felsenfest widerholt ... 

mit der Methode arbeiten übrigens auch die amerikanische Orange und die AFD  







Also tagged with Fehler, Schüsse, Wände, Wand, Treffer

1 user(s) are reading this topic

0 members, 1 guests, 0 anonymous users