Jump to content


Ein AngSTGegner


  • Please log in to reply
44 replies to this topic

Community #1 Posted 02 October 2018 - 06:00 AM

    Sergeant

  • Content Team
  • 0 battles
  • 31,860
  • Member since:
    11-09-2011
Das Sammlerstück der Woche widmet sich diesmal zwei Brüdern der Stufe VIII, den starken STGs.

Der vollständige Text des Nachrichtenartikels

Vopomat #2 Posted 02 October 2018 - 06:01 AM

    Lieutenant

  • Player
  • 16689 battles
  • 1,977
  • [ST0RM] ST0RM
  • Member since:
    10-05-2016
Die beiden Kollegen fürchten sich eher vor sich selbst...

Ragnar66 #3 Posted 02 October 2018 - 06:25 AM

    Major

  • Player
  • 21630 battles
  • 2,835
  • [GRIBE] GRIBE
  • Member since:
    10-16-2011

"Ein AngSTGegner" :facepalm::teethhappy:

 

wer für die Kröte Geld hinlegt, dem ist nicht mehr zu helfen.....



Later_Hater #4 Posted 02 October 2018 - 06:25 AM

    Warrant Officer

  • Player
  • 25455 battles
  • 587
  • [H4WK] H4WK
  • Member since:
    10-15-2013

Useless bei dem mm.

 

 



Iksweikam #5 Posted 02 October 2018 - 06:45 AM

    Second Lieutenant

  • Player
  • 11323 battles
  • 1,250
  • [G-A_F] G-A_F
  • Member since:
    05-19-2017

"Ein AngSTGegner"

Also das ist sarkastisch gemeint oder?

 

Aber kein Defender, keine Kohle.

 



greif1103 #6 Posted 02 October 2018 - 07:15 AM

    Lieutenant

  • Player
  • 16773 battles
  • 1,809
  • [DE-RH] DE-RH
  • Member since:
    02-21-2016
kein Tiger 217 Otto Carius keine Kohle

vauban1 #7 Posted 02 October 2018 - 07:25 AM

    Major General

  • Player
  • 53910 battles
  • 5,306
  • [PDV-A] PDV-A
  • Member since:
    01-07-2013
Der Panzer stand bei der Entwicklung der Butter Pate. Die pen ist schlecht.
Nicht kaufen es sei denn man ist Sammler. Der Panzer hat einen geringen spielwert

HeatMage #8 Posted 02 October 2018 - 07:33 AM

    Field Marshal

  • Moderator
  • 35649 battles
  • 10,633
  • [OM] OM
  • Member since:
    07-10-2015
Nichtmal im SH zu gebrauchen, vom Random brauchen wir garnicht erst anzufangen. 

Du_Stirbst #9 Posted 02 October 2018 - 07:35 AM

    Second Lieutenant

  • Player
  • 29677 battles
  • 1,271
  • Member since:
    11-25-2011

keine Defender kein Geld

 



Doser3d #10 Posted 02 October 2018 - 08:36 AM

    Warrant Officer

  • Player
  • 13016 battles
  • 648
  • [L4NY] L4NY
  • Member since:
    12-02-2014

View Postvauban1, on 02 October 2018 - 07:25 AM, said:

Der Panzer stand bei der Entwicklung der Butter Pate. Die pen ist schlecht.
Nicht kaufen es sei denn man ist Sammler. Der Panzer hat einen geringen spielwert

 

Die Pen is die selbe wie auch der Progetto hat.

 

Die Kanone hat bei mir ne Streuung von 0,3 während der Progetto 0,31 hat.

Mit guter Crew kommt er auf nen Tarnwert von über 35%!

 

Dieser Panzer is nen Sniper für die 2. oder 3. Reihe der zügig mal die Stellung wechseln kann und nix für die vielen ungeduldigen Yolorunners.

 

Der hat halt ne andere Spielweise wie die Standard Russenmeds und kann auch Spaß machen.

 

 

Tante Edit schreit noch, dass es keine Defender gibt und geben wird.


Edited by Doser3d, 02 October 2018 - 08:37 AM.


beershooter #11 Posted 02 October 2018 - 10:01 AM

    Corporal

  • Player
  • 24204 battles
  • 128
  • [_RS_] _RS_
  • Member since:
    04-24-2011

View PostDoser3d, on 02 October 2018 - 07:36 AM, said:

 

Die Pen is die selbe wie auch der Progetto hat.

 

Die Kanone hat bei mir ne Streuung von 0,3 während der Progetto 0,31 hat.

Mit guter Crew kommt er auf nen Tarnwert von über 35%!

 

Dieser Panzer is nen Sniper für die 2. oder 3. Reihe der zügig mal die Stellung wechseln kann und nix für die vielen ungeduldigen Yolorunners.

 

Der hat halt ne andere Spielweise wie die Standard Russenmeds und kann auch Spaß machen.

 

 

Tante Edit schreit noch, dass es keine Defender gibt und geben wird.

 

kann ich so unterschreiben, fahre den Panzer ab und an mal ganz gerne. im FL war er top im Random, so lala. Die Gundepression ist der größte negativ Punkt an dem Tank. Overall habe ich ihn aber lieber gespielt als den 416 oder den 430 ||

forrest_dumb #12 Posted 02 October 2018 - 11:42 AM

    Major

  • Player
  • 22085 battles
  • 2,518
  • [DEPAC] DEPAC
  • Member since:
    02-21-2015

Wird der STG wirklich so sehr gehasst? Finde der zählt weil er so abgefahren ist eher zu den interessanten Kandidaten. :amazed:

 


 

Infos für Interessenten:

Die Besonderheit des STG ist defintiv die Kanone. Im Gegensatz zu anderen Mediums auf Tier 8 mit einer 122mm ist der STG aber sehr genau und zielt auch deutlich schneller ein.

Lediglich der Ravioli schlägt bei gleichem Alpha den STG in der Zielzeit und vor allem bei den Softstats, allerdings ist der Ravioli voll gezielt nicht ganz so präzise und hat nur eine 105mm Kanone.

Einer kleiner Bonus der 122mm ist, dass man Panzerung bis 40mm overmatchen kann, was zum Beispiel sehr praktisch ist, wenn man gegen Strv 103 kämpft.

Wer lieber vorn an Hügelkanten mitmischt und seine 390er Schellen schnell anbringen will greift zum Ravioli.

 

Die Panzerung ist vor allem am Turm besser als beim Ravioli, man sollte sich aber gerade als Lowtier nicht darauf verlassen, dass irgendwas abprallt. Als Toptier kann man die bekannten Positionen für sowjetische Mediums auch aktiv Hulldown bespielen.

 

Der große Vorteil des STG liegt aber in seiner Tarnung und seiner wirklich hervorragenden Genauigkeit. Sobald die Karte etwas offener ist und man mit Tarnung spielen kann ist der STG in seinem Element und kann im Gegensatz zu anderen Mediums seiner Stufe beim Bespielen der Büsche ordentliche Bretter anbringen.

Da man nach dem Schuss sowieso für 10 Sekunden abtauchen muss, ist auch der Reload in diesem Szenario irrelevant.

Gute Beispiele sind die Supportbüsche auf Murowanka, die Büsche an den Häusern auf Studzianki und sogar die Mittelbüsche auf Klippe.

 

Dieses Konzept mit einer Mischung aus Tarnung, Alpha und Genauigkeit geht hervorragend auf, wenn man den speziellen Spielstil mag und umsetzt.

 

Sehr wichtig:

Den besseren Grundtarnwert hat die Version "Garde" - allerdings kann man diese nicht mehr anpinseln. Der normale STG ist mit Tarnfarbe etwas besser getarnt und da Tarnung bei diesem Fahrzeug relevant für den Spielstil ist, sollte man besser zur normalen Version greifen

 

Fazit:

Ein eher spezielles Fahrzeug, was auch sehr speziell zu spielen ist. Wer Abwechslung in der Garage mag und auch mal Lust auf etwas völlig Anderes hat könnte mit diesem Underdog einen neuen Liebling finden.

Wer eher normales Mediumgameplay bevorzugt ist beim STG komplett falsch und sollte einen großen Bogen um dieses doch eher etwas seltsame Fahrzeug machen.



DontNeedAGun #13 Posted 02 October 2018 - 12:36 PM

    Major

  • Player
  • 28887 battles
  • 2,855
  • [GS-WS] GS-WS
  • Member since:
    12-29-2016

Ich mag die Panzerbeschreibungen von forrest_dumb...

:medal:

Die sind vor allem immer schön neutral formuliert und es werden die Vorzüge und die Nachteile immer gut veranschaulicht.

 

Danke sehr!

 

Tante Edith: Ich habe den STG auch und mir macht der Spaß. Deswegen habe ich das ganze "der ist Shice" nicht verstanden.

Dafür sagen alle der Diefändar ist OP.... dabei ist der shice oder ich habe ein Montagsmodell


Edited by DontNeedAGun, 02 October 2018 - 12:39 PM.


Mopsi76 #14 Posted 02 October 2018 - 01:19 PM

    Sergeant

  • Player
  • 26551 battles
  • 242
  • Member since:
    03-26-2011

View Postforrest_dumb, on 02 October 2018 - 11:42 AM, said:

Wird der STG wirklich so sehr gehasst? Finde der zählt weil er so abgefahren ist eher zu den interessanten Kandidaten. :amazed:

 


 

Infos für Interessenten:

Die Besonderheit des STG ist defintiv die Kanone. Im Gegensatz zu anderen Mediums auf Tier 8 mit einer 122mm ist der STG aber sehr genau und zielt auch deutlich schneller ein.

Lediglich der Ravioli schlägt bei gleichem Alpha den STG in der Zielzeit und vor allem bei den Softstats, allerdings ist der Ravioli voll gezielt nicht ganz so präzise und hat nur eine 105mm Kanone.

Einer kleiner Bonus der 122mm ist, dass man Panzerung bis 40mm overmatchen kann, was zum Beispiel sehr praktisch ist, wenn man gegen Strv 103 kämpft.

Wer lieber vorn an Hügelkanten mitmischt und seine 390er Schellen schnell anbringen will greift zum Ravioli.

 

Die Panzerung ist vor allem am Turm besser als beim Ravioli, man sollte sich aber gerade als Lowtier nicht darauf verlassen, dass irgendwas abprallt. Als Toptier kann man die bekannten Positionen für sowjetische Mediums auch aktiv Hulldown bespielen.

 

Der große Vorteil des STG liegt aber in seiner Tarnung und seiner wirklich hervorragenden Genauigkeit. Sobald die Karte etwas offener ist und man mit Tarnung spielen kann ist der STG in seinem Element und kann im Gegensatz zu anderen Mediums seiner Stufe beim Bespielen der Büsche ordentliche Bretter anbringen.

Da man nach dem Schuss sowieso für 10 Sekunden abtauchen muss, ist auch der Reload in diesem Szenario irrelevant.

Gute Beispiele sind die Supportbüsche auf Murowanka, die Büsche an den Häusern auf Studzianki und sogar die Mittelbüsche auf Klippe.

 

Dieses Konzept mit einer Mischung aus Tarnung, Alpha und Genauigkeit geht hervorragend auf, wenn man den speziellen Spielstil mag und umsetzt.

 

Sehr wichtig:

Den besseren Grundtarnwert hat die Version "Garde" - allerdings kann man diese nicht mehr anpinseln. Der normale STG ist mit Tarnfarbe etwas besser getarnt und da Tarnung bei diesem Fahrzeug relevant für den Spielstil ist, sollte man besser zur normalen Version greifen

 

Fazit:

Ein eher spezielles Fahrzeug, was auch sehr speziell zu spielen ist. Wer Abwechslung in der Garage mag und auch mal Lust auf etwas völlig Anderes hat könnte mit diesem Underdog einen neuen Liebling finden.

Wer eher normales Mediumgameplay bevorzugt ist beim STG komplett falsch und sollte einen großen Bogen um dieses doch eher etwas seltsame Fahrzeug machen.

 

IMHO falsch. Im Gegensatz zu fast allen anderen Fahrzeugen mit Clown-Camo ist es beim Garde/STG tatsächlich so dass voll ausgebaut die Gardeversion die bessere Tarnung hat wenn ich Ingame die Stats vergleiche.

Schlappenbier #15 Posted 02 October 2018 - 01:21 PM

    Brigadier

  • Player
  • 33621 battles
  • 4,024
  • Member since:
    06-07-2013

View Postgreif1103, on 02 October 2018 - 07:15 AM, said:

kein Tiger 217 Otto Carius keine Kohle

 

Kommt morgen

Botpresse_GER_ #16 Posted 02 October 2018 - 01:23 PM

    Major General

  • Player
  • 6407 battles
  • 5,528
  • [ST0RM] ST0RM
  • Member since:
    05-31-2018

View PostSchlappenbier, on 02 October 2018 - 02:21 PM, said:

 

Kommt morgen

 

um was wettest du? :) 

forrest_dumb #17 Posted 02 October 2018 - 01:34 PM

    Major

  • Player
  • 22085 battles
  • 2,518
  • [DEPAC] DEPAC
  • Member since:
    02-21-2015

View PostKamuflaz44, on 02 October 2018 - 01:19 PM, said:

 

IMHO falsch. Im Gegensatz zu fast allen anderen Fahrzeugen mit Clown-Camo ist es beim Garde/STG tatsächlich so dass voll ausgebaut die Gardeversion die bessere Tarnung hat wenn ich Ingame die Stats vergleiche.

 

Jain.

 

Der Garde hat den höheren Grundtarnwert und ihm fehlt der Bonus der Farbe.

Der Farbbonus gibt einen fixen Bonus, während die Boni aus dem Tarnungsskill in Kombination von Waffenbrüdern, Lüftung und Rationen einen prozentualen Bonus auf den Grundtarnwert geben.

 

Bewegt man den also mit voller Tarnbesatzung, Lüftung, Waffenbrüdern und Rationen liegt der Garde vom Tarnwert wieder etwas vorn, weil die Boni durch den Prozentanteil basierend auf dem höhern Grundtarnwert den Fixbonus der Farbe überholen.

 

Sobald man den aber auch mal mit nicht ganz so guter Besatzung fährt, liegt der STG wieder vorn.

 

Für den Großteil der Spielerschaft ist der STG besonders als Crewtrainer der bessere Panzer. Für das volle Tryhard-Setup mit guter Besatzung und Rationen dann der Garde.

 

Wollte den Post nicht zu kompliziert machen und hab diese Details der Einfachheit halber ausgelassen und es darauf reduziert, dass der normale STG empfehlenswerter ist. ;)



Schlappenbier #18 Posted 02 October 2018 - 02:11 PM

    Brigadier

  • Player
  • 33621 battles
  • 4,024
  • Member since:
    06-07-2013

View PostBotpresse_GER_, on 02 October 2018 - 01:23 PM, said:

 

um was wettest du? :) 

 

Man munkelt im Volke  :harp:

 

 

Und um was ich wette? Also mein Einsatz:  Da ich mich grad beim onlinehäkeln angemeldet habe, biete ich ein paar echt dufte Socken mit Floralmusteroptik.



Doser3d #19 Posted 02 October 2018 - 02:53 PM

    Warrant Officer

  • Player
  • 13016 battles
  • 648
  • [L4NY] L4NY
  • Member since:
    12-02-2014

Um das mal mit der Tarnung zu klären, am Ende der Fahnenstange hat der STG die Nase vorn!

 

Ausrüstung: Crew mit BIA, Tarnung zu 100%, Rationen

                    Fahrzeug mit Lüftung und STG mit Tarnung

 

Werte: STG: 36,63/6,96 und 28,31/5,38

         Garde: 33,63/6,39 und 25,31/4,81

Wie man sieht, genau 3% Unterschied.

Baut man alles aus, entfernt die Crew und auch die Tarnung, dann haben beide den gleichen Wert.

 


Edited by Doser3d, 02 October 2018 - 02:55 PM.


_bambam_ #20 Posted 02 October 2018 - 03:06 PM

    Warrant Officer

  • Player
  • 15246 battles
  • 587
  • Member since:
    01-12-2018

View Postforrest_dumb, on 02 October 2018 - 11:42 AM, said:

Wird der STG wirklich so sehr gehasst? Finde der zählt weil er so abgefahren ist eher zu den interessanten Kandidaten. :amazed:

 


 

Infos für Interessenten:


 

 

Danke für die - wie immer - nützliche Panzerbesprechung.

Ich fühle mich noch immer recht neu und bin über jeden konstruktiven Beitrag in diesen Threads froh.

Das klingt so, als könnte der etwas für mich sein. Auf der anderen Seite habe ich schon reichlich gute Panzer, die kaum bewegt werden.

Ich warte mal, was morgen neues, deutsches angeboten wird.






1 user(s) are reading this topic

0 members, 1 guests, 0 anonymous users