Jump to content


gesperrt wegen angeblicher illegaler mods


  • This topic is locked This topic is locked
65 replies to this topic

Krillori #61 Posted 08 November 2018 - 10:20 PM

    Lieutenant General

  • Player
  • 12566 battles
  • 7,147
  • [WD40] WD40
  • Member since:
    11-29-2013

View PostDaBaer, on 07 November 2018 - 03:24 PM, said:

Schon mal was von "mit Speck, fängt man Mäuse" oder mit deinen Worten " Wer liebe machen will, muss freundlich sein" gehört?

 

 

 

Ach quatsch, guck Dir Bohlen an. Liebe kann man auch kaufen.

Xeideo #62 Posted 08 November 2018 - 11:21 PM

    Lieutenant

  • Clan Diplomat
  • 36817 battles
  • 1,732
  • Member since:
    10-07-2011

View PostDEbranded, on 08 November 2018 - 04:45 PM, said:

 

Sorry, aber das ist SO nicht ganz richtig. :sceptic:

 

Es ist egal, ob Du einen Mod oder ein Modpack nimmst. Wenn Du es von WGmods.net runterlädst, dann ist es geprüft. Denn Wargaming nimmt Mods wie Modpacks komplett auseinander und schaut sich alles an. Da werden sogar wotmod-Dateien entpackt und die Inhalte geprüft. Somit ist ein Mod oder Modpack von WGmods.net wirklich sicher.

Schwierig wird es dann, wenn ein Modpack Daten extern nachläd. Also zum Beispiel nur der eigentliche Installer auf WGmods.net liegt. Hier wird aber zumindest mit jedem Update des Installers auch alles bei der Installation nachgeladene überprüft.

 

Habe es sogar schon selbst ausprobiert, indem ich ein "verbotenes" Bild in einer nachzuladenden Komponente und ein falsches ContourIcon Pack in einem Mod "versteckt" hatte. Ist in beiden Fällen aufgefallen und das Mod-Update jeweils so lange geblockt gewesen, bis die "Fehler" nachweislich behoben waren.

 

Von daher tippe auch ich eher auf Mod-Reste, einen "alten" Vorfall, der jetzt erst geahndet wurde oder ähnliches. :playing:

 

 

Es tut mir leid das zu sagen aber du liegst mit deiner Vermutung Falsch. Es werden nur Basis Tests durchgeführt um ein Mod für den WGHub zuzulassen.

 

Aber genau das meinte ich doch mit den 3/4 der Community du und die Personen die deinen Post geliked haben wissen es eben nicht besser :(



DEbranded #63 Posted 09 November 2018 - 06:18 AM

    Staff Sergeant

  • Player
  • 14805 battles
  • 338
  • [D-5-5] D-5-5
  • Member since:
    10-27-2014
Versteh mich bitte nicht falsch, aber mit Modentwicklung, Produkttests, etc. scheinst Du nicht viel Erfahrung zu haben.

Erstens habe ich nichts vermutet (vielleicht solltest Du meinen Post nochmal lesen) sondern es selbst ausprobiert. Ich berichte also aus Erfahrung und nicht rein hypothetisch.

Zweitens bezieht sich der Screenshot auf genau das, was da steht (womit wir wieder beim Lesen wären). Wargaming garantiert natürlich keine Fehlerfreiheit von Mods, die nicht von Wargaming stammen. Das würde niemand machen. Somit garantieren Sie auch weder, dass es fehlerfrei läuft, Dein System beim Spielen nicht zu sehr ausbremst, noch das es keine Spyware order ähnliches enthält (sicher ist). Um diese Punkte abzuprüfen bedarf es aufwendiger Testszenarien, Decompilern, etc. Und das macht Wargaming natürlich nicht, da sich ja alle Modder dazu verpflichten, ausschließlich "gute" Mods zu bauen.

Das alles hat aber nichts mit der Problematik dieses Posts oder den Praktiken bei der Mod-Prüfung von Wargaming zu tun. Sie prüfen die Übereinstimmung eines Mods mit ihren Policies. Nicht mehr und nicht weniger.

Edited by DEbranded, 09 November 2018 - 08:00 AM.


Teledabby #64 Posted 09 November 2018 - 07:20 AM

    Brigadier

  • Player
  • 37085 battles
  • 4,034
  • Member since:
    11-18-2012

View PostXeideo, on 08 November 2018 - 04:31 PM, said:

Ein Modpack ist niemals safe, da der Ersteller jederzeit ein illegalen Mod mit einen update einfügen kann. Du musst dich schon selbst informieren welche Mods erlaubt sind und welche nicht.

 

Ich glaube das Problem was hier 3/4 der Community haben ist das sie den unterschied zwischen einen Mod und einen Modpack nicht kennen und dadurch schnell in die Bannliste rutschen.

Wäre ja auch old school wenn man sich über alles belesen muss :bajan:, da ist eine Mod Sammlung doch viel zeitsparender.

 

Ich glaube das Problem ist das WG nie konkret sagt was das Problem ist.

Die halten sich da völlig schwammig mit ihren FP Richtlinien und lassen sich auch nicht mehr aus der Nase ziehen...

 

Einfach genau den genauen Banngrund ansagen kann doch nicht so schwer sein und wäre Fair Play den Spielern gegenüber.  (mal von der Unschuld ausgehend das die Leute sich ehr versehentlich was mit dem Modpack mitziehen)

 

@JUERGEN_x hattest du schon mal nen bann? Wenn ja: was ist im banns Ordner aus dem Datensatz? Irgendwas konkretes?



JUERGEN_x #65 Posted 09 November 2018 - 10:22 AM

    Warrant Officer

  • Player
  • 4374 battles
  • 627
  • [-DRT-] -DRT-
  • Member since:
    04-26-2015

View PostTeledabby, on 09 November 2018 - 08:20 AM, said:

 

Ich glaube das Problem ist das WG nie konkret sagt was das Problem ist.

Die halten sich da völlig schwammig mit ihren FP Richtlinien und lassen sich auch nicht mehr aus der Nase ziehen...

 

Einfach genau den genauen Banngrund ansagen kann doch nicht so schwer sein und wäre Fair Play den Spielern gegenüber.  (mal von der Unschuld ausgehend das die Leute sich ehr versehentlich was mit dem Modpack mitziehen)

 

@JUERGEN_x hattest du schon mal nen bann? Wenn ja: was ist im banns Ordner aus dem Datensatz? Irgendwas konkretes?

 

Dazu zitiere ich meinen Beitrag nochmals.

Wer die Standardausgabe wie sie WG bereitstellt mit Einbauten verändert, muß damit vertraut sein was er da macht.

Das gilt für die Funktion als auch für die Zulässigkeit der Modifikation selbst.

  • ich hab doch blos mal ausprobieren wollen
  • ich habe die Modifikation eigens von Mod Hub heruntergeladen
  • ich nutze schon ewig dieses weit verbreitete ModPak bisher ohne Reklamationen

solche und noch weitere Argumente sind immer wieder nach einer Sperre zu lesen.

Wie oft stellt sich hier im Forenbereich der Modifikationen heraus, dass ein Großteil der Nutzer selbst ursächlich Grund dafür sind, das ein ModPak oder einzelne Modifikation wegen Fehler beim Einbau oder mangels "Pflege" nicht funktional sind.

 

WG möchte ja die weitere Ausbreitung von unerlaubten Modifikationen verhindern und nicht in der "Weiterentwicklung" mit solchem Feedback fördern.

Es handelt sich hier ja auch nicht um eine geringe Anzahl von "gelegentlicher" Bann´s. 

 

View PostJUERGEN_x, on 08 November 2018 - 08:06 PM, said:

WG wird nie und hat noch nie die Modifikiationen benannt die zur Sperrung führten.

WG hat das Fair Play hierzu umschrieben und veröffentlicht.

Was ein Vorteil ist, sollte deshalb bekannt sein.

 

Folgendes Fallbeispiel:

Ein USER meldet einen neuen Account an und will einen nach diesen Richtlinien beschriebenen Mod einfach dahingehend mal ausprobieren.

Er wird gesperrt und fragt ahnungslos beim Support nach, was eigentlich los ist.

Der Support gibt die eindeutige Nachricht aus, es war die Modifikation XY und hat damit eine nicht erlaubte Modifikation zertifiziert.

So etwas spricht sich natürlich herum und man verbessert diese dahingehend nach.

Und alles geht wieder von vorne los.

 

Daher wird nicht die Modifikation benannt. Die Richtlinien waren bekannt.

 

Zu deiner Frage was in diesem Datensatz im Bereich Bann bei mir hinterlegt ist, hier die Einträge.

Man ärgert sich darüber, aber so ist das halt wenn in der Sniperansicht zeitgleich, ein angeschlagener Light des eigenen Teams, in den Schuss fährt.

Wenn dann der gemeinsame Report der im Zug Mitfahrenden dazu kommt, dann ist der Bann perfekt.

Auch dafür gibt es natürlich eine Modifikation.

 

Nicht alle Ordner sind im Übrigen mit Daten befüllt. Zumindest nicht bei mir.

 



Brainstorm909 #66 Posted 09 November 2018 - 12:06 PM

    Moderator

  • Moderator
  • 22696 battles
  • 54
  • [U-L] U-L
  • Member since:
    06-30-2015

Entschuldige mich, da ich die nette Diskussion abbrechen muss, doch dieses Thema verstößt gegen die Forenregeln und muss zu.

 

Frust- therapie ist euch jedoch verfügbar - > http://forum.worldof..._68420#topmost 

 

Brainstorm909






1 user(s) are reading this topic

0 members, 0 guests, 0 anonymous users