Jump to content


Gefechtsbeginn: Autoloose-Positionen als Anfänger vermeiden


  • Please log in to reply
224 replies to this topic

Djija #1 Posted 05 December 2018 - 12:57 PM

    Lieutenant

  • Player
  • 18474 battles
  • 1,817
  • [CRWZ] CRWZ
  • Member since:
    08-08-2016

*
POPULAR

Ahoi. Der Verlauf der Topics in dieser Forumssektion haben mich dazu inspiriert, einen unkomplizierten Mini-Guide für einige Karten zu erstellen. Dieser richtet sich vor allem an Neueinsteiger, die sich höherstufige Premium-Vehikel erstanden haben, oder etwas zu fix durch die Forschungsbäume gegrindet sind und nun in einer Meta gelandet sind, wo sie absolut keinen Spaß haben und an schlechten Spielergebnissen verzweifeln. 

Was mir an diesen Spielern aufgefallen ist: Es werden zu Gefechtsbeginn Positionen angefahren, die auf den ersten Blick attraktiv und taktisch vielleicht relevant sind, in der Realität aber sehr begrenzte Effektivität haben und es den Gegner leichter machen, zu gewinnen. Diese Positionen habe ich zu Gefechtsbeginn früher auch immer wieder angefahren, weil ich auf den gleichen Denkfehler reingefallen bin und wurde so zu einem allseits beliebten 4k Spiele, 500WN8, 46% Win Vertreter. 

 

Ich möchte hier gar nicht über Dinge wie den Overlord Strand Push oder die 8er Linie auf Kloster sprechen, bei denen früher oder später jeder selber rausfindet, was Wunsch und was Tatsache ist. Sondern nicht ganz so offensichtliche Positions-Kandidaten, die einen sehr negativen Einfluss auf das Spiel nehmen können und von unsicheren Spielern geradezu magnetisch angesteuert werden. 

 

Kritik ist natürlich gerne gesehen, denn die Positionsauflistung spiegelt ja nur meine subjektive Wahrnehmung wieder. Erweiterungen sind gern gesehen

 

 

Westfield

Spoiler
 
Sand River
Spoiler
 
Studidingenskirchen
Spoiler
 
Ruinberg
Spoiler
 
Mannerheim Linie
Spoiler
 
Murovanka
Spoiler
Karelien
Spoiler
 
Highway
Spoiler
 
Prokoravka
Spoiler
 
Bergpass
Spoiler
 
 

Edited by Djija, 05 December 2018 - 02:43 PM.


Ef_Ce #2 Posted 05 December 2018 - 01:03 PM

    Field Marshal

  • Player
  • 36802 battles
  • 13,603
  • [PANTA] PANTA
  • Member since:
    08-01-2015

Nette Idee. Gut umgesetzt finde ich.

Bei der einen oder anderen Posi hast du mich erwischt. :teethhappy:  :great:  :honoring:



Derbysieger #3 Posted 05 December 2018 - 01:17 PM

    Field Marshal

  • Clan Commander
  • 23263 battles
  • 17,397
  • [QUAK] QUAK
  • Member since:
    11-08-2012

Es kommt auch immer auf die Gefechtssituation an, aber tendenziell ( 80 von 100 Fällen ) gebe ich Djija recht

 

 

Hinzuzuffügen wäre - unter anderem,  der Strand auf Overlord,  das Tal auf Klippe oder das Tal auf  Lakeville


Edited by Derbysieger, 05 December 2018 - 01:20 PM.


SAILOR_2016 #4 Posted 05 December 2018 - 01:23 PM

    Second Lieutenant

  • Player
  • 13213 battles
  • 1,294
  • [T_N_S] T_N_S
  • Member since:
    01-06-2016
Netter Gedanke, mir fehlt aber wo soll ich hinfahren und warum:great:

FiSkirata #5 Posted 05 December 2018 - 01:25 PM

    Brigadier

  • Player
  • 21122 battles
  • 4,303
  • Member since:
    03-24-2013

Studidingsbums

und Murowanka ....

JANEIN

 

Für Menschen mit hartem Turm UND guter Sichtweite oder einen guten Light ist Studidingsbums manchmal ganz passend --> Mit den TDs und der Arty den Gegner wegnehmen und weiter zu B3 (von dort als Light C/D 5 offen halten ohne aufzugehen) dann zu B1 und Arty oder Tds ins Kreuzfeuer -> sobald das Kreuzfeuer auf C/D 5 alles nieder gemacht hat.

 

Murowanka

Als Light gibt es bei K5 die Doppelbüsche mit Bodenwelle - zum selber Schaden machen meist ungünstig, aber zu spoten top.

 

Sonst sehr nett geschrieben



Derbysieger #6 Posted 05 December 2018 - 01:26 PM

    Field Marshal

  • Clan Commander
  • 23263 battles
  • 17,397
  • [QUAK] QUAK
  • Member since:
    11-08-2012
Das hängt auch vom jeweiligen Auto und deine Positionierung im MM ab.  Zur Not bist Du mit nem 8er Heavy auch mal Aushilfsscout im Xer  Gefecht

marlboro80 #7 Posted 05 December 2018 - 01:33 PM

    Warrant Officer

  • Player
  • 20817 battles
  • 996
  • [DIE-T] DIE-T
  • Member since:
    08-26-2012

View PostSAILOR_2016, on 05 December 2018 - 12:23 PM, said:

Netter Gedanke, mir fehlt aber wo soll ich hinfahren und warum:great:

 

Steht in diesem post auch von Djija.

Könnte Sie vielleicht in den thread hier übernehmen.

 

http://forum.worldof..._st__60#topmost

 


Edited by marlboro80, 05 December 2018 - 01:37 PM.


marlboro80 #8 Posted 05 December 2018 - 01:46 PM

    Warrant Officer

  • Player
  • 20817 battles
  • 996
  • [DIE-T] DIE-T
  • Member since:
    08-26-2012

View PostFiSkirata, on 05 December 2018 - 12:25 PM, said:

Studidingsbums

und Murowanka ....

JANEIN

 

Für Menschen mit hartem Turm UND guter Sichtweite oder einen guten Light ist Studidingsbums manchmal ganz passend --> Mit den TDs und der Arty den Gegner wegnehmen und weiter zu B3 (von dort als Light C/D 5 offen halten ohne aufzugehen) dann zu B1 und Arty oder Tds ins Kreuzfeuer -> sobald das Kreuzfeuer auf C/D 5 alles nieder gemacht hat.

 

Murowanka

Als Light gibt es bei K5 die Doppelbüsche mit Bodenwelle - zum selber Schaden machen meist ungünstig, aber zu spoten top.

 

Sonst sehr nett geschrieben

 

Das soll sich glaube an Anfänger richten die keinen Plan haben wann und unter welchen Umständen diese Positionen eventuell doch nutzbar sind. Von daher passt das schon diese Positionen hier nicht zu empfehlen.



Djija #9 Posted 05 December 2018 - 01:49 PM

    Lieutenant

  • Player
  • 18474 battles
  • 1,817
  • [CRWZ] CRWZ
  • Member since:
    08-08-2016

View PostFiSkirata, on 05 December 2018 - 01:25 PM, said:

Studidingsbums

und Murowanka ....

JANEIN

 

Für Menschen mit hartem Turm UND guter Sichtweite oder einen guten Light ist Studidingsbums manchmal ganz passend --> Mit den TDs und der Arty den Gegner wegnehmen und weiter zu B3 (von dort als Light C/D 5 offen halten ohne aufzugehen) dann zu B1 und Arty oder Tds ins Kreuzfeuer -> sobald das Kreuzfeuer auf C/D 5 alles nieder gemacht hat.

 

Murowanka

Als Light gibt es bei K5 die Doppelbüsche mit Bodenwelle - zum selber Schaden machen meist ungünstig, aber zu spoten top.

 

Sonst sehr nett geschrieben

 

Das ist richtig. Du hast aber auch 20k Spiele und ne 9000er Wertung. Wir sind aber im Neueinsteigerbereich und diese werden deine Moves auf den beiden Karten kaum ohne raschen eigenen (wertlosen) Suizid über die Bühne bringen, geschweige denn die Situation richtig einschätzen, wann sie zu diesen Moves ansetzen können. Gerade das Lightgameplay, welches du auf Studianzk beschreibst ist an viel zu viele Eventualitäten und Erfahrungswerte geknüpft, die laufend neu bewertet werden müssen. Das überfordert hier nicht nur Neueinsteiger, sondern über den Daumen gepeilt wohl so 90% der Community. ;) (inklusive meiner Wenigkeit)


Edited by Djija, 05 December 2018 - 01:55 PM.


Geno1isme #10 Posted 05 December 2018 - 01:52 PM

    General

  • Player
  • 44106 battles
  • 8,551
  • [TRYIT] TRYIT
  • Member since:
    09-03-2013

Hmm, das einzige wo ich 100% Daccord gehen würde ist Karelien (Allerdings ist mir da auch C5 noch nie gross aufgefallen) und weitgehend bei Studi und Proko.

 

Bei den anderen Karten ist es wie fast immer situationsabhängig. Bzw. ist die Frage ob man den eigenen Panzer denn wirklich woanders sinnvoller einsetzen kann, was wiederum nicht unwesentlich vom Setup und der Verteilung des eigenen Teams abhängig ist.

 

Wichtig ist vor allem dass man einen Plan hat was man auf Position X denn machen will, und der sollte mehr beinhalten als nur "Panzer abstellen und auf Spots warten".

 

View Postmarlboro80, on 05 December 2018 - 02:46 PM, said:

Das soll sich glaube an Anfänger richten die keinen Plan haben wann und unter welchen Umständen diese Positionen eventuell doch nutzbar sind. Von daher passt das schon diese Positionen hier nicht zu empfehlen.

 

Naja, man sieht ja schon in den Anmerkungen dass diese Nicht-Empfehlungen auch nur situationsabhängig gelten.



SAILOR_2016 #11 Posted 05 December 2018 - 01:53 PM

    Second Lieutenant

  • Player
  • 13213 battles
  • 1,294
  • [T_N_S] T_N_S
  • Member since:
    01-06-2016
Eine Pauschalierung finde ich nicht gut, es ist abhängig von der Gefächtsart,was für einen Panzer man fährt und wo die Teamkollegen hinspurten.

stereoType64 #12 Posted 05 December 2018 - 01:54 PM

    Warrant Officer

  • Player
  • 5086 battles
  • 878
  • [NXD] NXD
  • Member since:
    12-31-2017

Ohje einige Posis fahre ich von den genannten schon häuig an :hiding:

Werde mir das heute abend mal offen lassen beim Spielen :)

Hilfreich wäre wirklich, wenn Du noch dazu einzeichnest wo man besser hinfährt.

Aber vielen vielen Dank schonmal für diesen Thread :)



CheesusCrust #13 Posted 05 December 2018 - 01:56 PM

    Lieutenant

  • Player
  • 55172 battles
  • 1,939
  • [CAFEA] CAFEA
  • Member since:
    09-10-2013

Mit gewisser Erfahrung und bestimmten Fahrzeugen sind einige No-Go Spots mE sogar sehr nutzvoll wenn man den Gegner einschätzen kann und weiß warum man da reinfährt. Bestes Beispiel ist Karelien. Als Toptier Heavy hat man da nichts verloren, aber als schneller TD z.B. kann man sowohl Panzer spotten die in die Hügel fahren, als auch beschießen; geht man auf, kommt man in der Regel gut weg. Als Anfangsposition ist die also ganz gut.

 

Die Position auf Ruinberg bleibt leider auch weiterhin der einzige sinnvolle Platz um die eigenen Meds in einem Papier-TD zu unterstützen; Sichtschutz und doch häufiger gute Schussmöglichkeiten. Als Medium oder Heavy hat man da aber tatsächlich nichts verloren.

 

Mannerheim kann man so anfahren wenn man low tier ist, und/oder weich wie Butter. Wenn dann bei C1 der Gegner peakt kann dieser  ganz gut gedeckt beschossen werden. Voraussetzung ist natürlich, dass auch das eigene Team C1 anfährt.

 

Murowanka kann gut sein, wenn man bis K5 weiterfährt - aber das ist situativ. Da sind sowohl Querschüsse als auch Spotting möglich. Generell ist die Mitte aber besser.

 

Westfield ist spot on. Wer da hinfährt und ein kompetentes Gegnerteam hat, ist in den Positionen einfachnur nutzlos. Die Flanke wird über K0 gewonnen.


Edited by CheesusCrust, 05 December 2018 - 02:03 PM.


Krillori #14 Posted 05 December 2018 - 02:00 PM

    Lieutenant General

  • Player
  • 12737 battles
  • 7,672
  • [WD40] WD40
  • Member since:
    11-29-2013
Leider musste ich feststellen, das mittlerweile ein Rush über Overlord sogar funktioniert, da keiner meines teams da unten war. Auf einmal stand 8 Panzer hinten bei uns an der Base.... Da nutze kein Pingen und Hilfe rufen.

FiSkirata #15 Posted 05 December 2018 - 02:04 PM

    Brigadier

  • Player
  • 21122 battles
  • 4,303
  • Member since:
    03-24-2013

View Postmarlboro80, on 05 December 2018 - 01:46 PM, said:

 

Das soll sich glaube an Anfänger richten die keinen Plan haben wann und unter welchen Umständen diese Positionen eventuell doch nutzbar sind. Von daher passt das schon diese Positionen hier nicht zu empfehlen.

 

View PostDjija, on 05 December 2018 - 01:49 PM, said:

 

Das ist richtig. Du hast aber auch 20k Spiele und ne 9000er Wertung. Wir sind aber im Neueinsteigerbereich und diese werden deine Moves auf den beiden Karten kaum ohne raschen eigenen (wertlosen) Suizid über die Bühne bringen, geschweige denn die Situation richtig einschätzen, wann sie zu diesen Moves ansetzen können. Gerade das Lightgameplay, welches du auf Studianzk beschreibst ist an viel zu viele Eventualitäten und Erfahrungswerte geknüpft, die laufend neu bewertet werden müssen. Das überfordert hier nicht nur Neueinsteiger, sondern über den Daumen gepeilt wohl so 90% der Community. ;) (inklusive meiner Wenigkeit)

 

Ach lasst mir doch meinen Spaß :P

Kennen wir nicht alle die Situation

"DA da kann man gut spoten, ich darf nur nicht .... *BÄM*"

"Mist"

 

:teethhappy:

 

Nein mal ehrlich, wichtig wäre in dem Fall halt

MINIMAP! im Auge behalten, Rusht Euer Team StudiUnaussprechlich im Norden, ist Süden die Todesfalle

Murowanka gleiches in Grün, Rusht dein Team die 1er Linie, ist der Wald auch eine Falle.

 

Westfield auch, hast du schnellere Meds / Lights die dort hinfahren, gibst du halt doch ersteinmal von der Kante Schüsse auf die Querfahrer und ziehst dann mit / orientierst dich um wenn du nicht mehr gespotet bist

 

Man kann das Wort MINIMAP in dem Zusammenhang nicht oft genug erwähnen



marlboro80 #16 Posted 05 December 2018 - 02:06 PM

    Warrant Officer

  • Player
  • 20817 battles
  • 996
  • [DIE-T] DIE-T
  • Member since:
    08-26-2012

View PostGeno1isme, on 05 December 2018 - 12:52 PM, said:

Naja, man sieht ja schon in den Anmerkungen dass diese Nicht-Empfehlungen auch nur situationsabhängig gelten.

 

Das ganze spiel ist situationsabhängig.  worum es hier doch geht ist das solche situationen/positionen für 80-90% der spiele einfach keinen sinn ergeben. Die 10-20% wo es dann sinn macht sind für anfänger nicht ersichtlich bzw. Können sie selbst wenn sie in dem moment wo sie vielleicht mal zufällig gerade richtig da sind doch eh nicht nutzen.

Wenn der anfänger sich woanders positioniert ist er einfach nützlicher in 80-90% der fälle und ich denke darum gehts hier.

@ Djija eventuell solltest du es mit sinnvolleren positionen ergänzen.


Edited by marlboro80, 05 December 2018 - 02:08 PM.


Djija #17 Posted 05 December 2018 - 02:14 PM

    Lieutenant

  • Player
  • 18474 battles
  • 1,817
  • [CRWZ] CRWZ
  • Member since:
    08-08-2016

View PostKrillori, on 05 December 2018 - 02:00 PM, said:

Leider musste ich feststellen, das mittlerweile ein Rush über Overlord sogar funktioniert, da keiner meines teams da unten war. Auf einmal stand 8 Panzer hinten bei uns an der Base.... Da nutze kein Pingen und Hilfe rufen.

 

Der Beach-Rush funktioniert zb von Süden dann, wenn sich das Nordteam - vor allem die Toptiers - im oberen rechten Drittel direkt nach Gefechtsbeginn verschanzen. Die minimap sieht dann ungefähr so aus.

 

Ich hab auch erst überlegt, ob ich Top-Tier Med / Top Tier Heavy campt den Bunker auf C8 in die Liste mit aufnehme. Da hing mir aber insgesamt zu viel "What-if" dran und selber habe ich die Position noch nicht so häufig bespielt, um zu wissen, was sie kann und was nicht.

View PostCheesusCrust, on 05 December 2018 - 01:56 PM, said:

Mit gewisser Erfahrung und bestimmten Fahrzeugen sind einige No-Go Spots mE sogar sehr nutzvoll wenn man den Gegner einschätzen kann und weiß warum man da reinfährt. Bestes Beispiel ist Karelien. Als Toptier Heavy hat man da nichts verloren, aber als schneller TD z.B. kann man sowohl Panzer spotten die in die Hügel fahren, als auch beschießen; geht man auf, kommt man in der Regel gut weg. Als Anfangsposition ist die also ganz gut.

 

Das ist richtig, aber hier gehts auch wieder Richtung Erfahrung, wie du selber schreibst. Ich wollte die Position auch nicht persé ausklammern und habe deshalb auch nur Top-Tier geschrieben.



Krillori #18 Posted 05 December 2018 - 02:25 PM

    Lieutenant General

  • Player
  • 12737 battles
  • 7,672
  • [WD40] WD40
  • Member since:
    11-29-2013

View PostDjija, on 05 December 2018 - 02:14 PM, said:

 

Der Beach-Rush funktioniert zb von Süden dann, wenn sich das Nordteam - vor allem die Toptiers - im oberen rechten Drittel direkt nach Gefechtsbeginn verschanzen. Die minimap sieht dann ungefähr so aus.

 

Ich hab auch erst überlegt, ob ich Top-Tier Med / Top Tier Heavy campt den Bunker auf C8 in die Liste mit aufnehme. Da hing mir aber insgesamt zu viel "What-if" dran und selber habe ich die Position noch nicht so häufig bespielt, um zu wissen, was sie kann und was nicht.

 

Das ist richtig, aber hier gehts auch wieder Richtung Erfahrung, wie du selber schreibst. Ich wollte die Position auch nicht persé ausklammern und habe deshalb auch nur Top-Tier geschrieben.

 

Ja, so sah es in etwa aus. Wunderte mich das ich in der Mitte nichts aufmachte und bin mal kurz runter gefahren um nachzusehen. Und dort kam das Gegnerteam. Pingen, SOS, alles Egal. Also zwei Schuss raus und dann verpisst. Oben dann versucht noch irgendwie Schaden zu machen und zu überleben.

Pf_Tom #19 Posted 05 December 2018 - 02:26 PM

    Warrant Officer

  • Player
  • 30299 battles
  • 556
  • [GIBUF] GIBUF
  • Member since:
    05-06-2011

Ergänze mal Lakeville ... warum fahren neuerdings 90% der Heavies - vor allem auch viele ohne Gundepression - in das Tal im Westen? Witzig ist das dann, wenn beide Seiten sich dort nicht über den Hügel trauen und die Arty (wenn vorhanden) schön farmen kann. Das Team, was dann wenigstens 2 Panzer in die Stadt schickt, hat schon fast gewonnen.

 

Redshire ... das Team, welches die Posi am Luftschiffwrack gewinnt, gewinnt zu 90% das Gefecht ... schön auch, wenn die eine Seite dort nur die Meds und Lights hinschickt und das gegn. Team diese dann mit ihren Heavies überrollt.



Djija #20 Posted 05 December 2018 - 02:28 PM

    Lieutenant

  • Player
  • 18474 battles
  • 1,817
  • [CRWZ] CRWZ
  • Member since:
    08-08-2016

View Postmarlboro80, on 05 December 2018 - 02:06 PM, said:

 

@ Djija eventuell solltest du es mit sinnvolleren positionen ergänzen

 

Gut möglich, dass ich das hier falsch aufgezogen habe. Gute+Leicht zu spielende Positionen für Anfänger wäre besser gewesen. My bad. Die Anmerkungen und Ergänzungen zu den Positionen im ersten Kommentar gehen auch schon alle Richtung

- Orientierung in speziellen Gefechtssituationen

- Minimapawarness und

- Setup-Reading.

Genau das - also Dinge, die für den Erfolg später selbstverständlich werden (sollten) aber mit < 3-5k Games kaum beherrscht werden können, wollte ich mit dem simplifizierten kleinen Guide ja eigentlich vermeiden. Klar kann man ein Komplexes Spiel wie WoT am Ende nicht so simpel runterbrechen. Bei meinem Spieleinstieg war ich allerdings mit der Masse an Input und Content überfordert und hätte mir leicht verständliche Verhaltensregeln, die mir den Anfang erleichtern, gewünscht, anstatt der umfassenden Guides alá

"Von hier kriegst du ein guten Firstschshot, auf die drosselnden Heavies an der Brücke auf K4, musst bei der Fahrt aber beachten, dass du durch den Schusskanal auf der K-Line nicht aufgehen darfst und wenn die Position von A9 gepusht wird, kannst du an diesen Stein mit dem Doppelbusch an F6 zurückfallen und kannst noch gut auf die Panzer auf B9 wirken, was aber nicht geht, wenn auf C4 ein TD steht und dich abaimt, so dass du dann ganz über die 3er Line aus der Situation wegfahren musst" ääääh. wo komme ich nochmal bei nem 28.Prot durch? ;)


Edited by Djija, 05 December 2018 - 02:30 PM.





2 user(s) are reading this topic

0 members, 2 guests, 0 anonymous users