Jump to content


Französische Tier 5 bis 7 Light/Scout ..die bessere Alternative zum TD ?


  • This topic is locked This topic is locked
49 replies to this topic

sandmann19761 #21 Posted 06 January 2012 - 02:12 PM

    Private

  • Player
  • 13650 battles
  • 32
  • Member since:
    06-07-2011
naja fahre gerade den 5.
für mich eher ein durchsterbe Panzer den ich so schnell als Möglich hinter mir lassen will.
Spass macht der net.
Liegt aber wohl auch zum grossteil daran das ich gestern 30 Gefechte in T9 gekommen bin.
Der bescheidene Höhenrichtbereich tut sein übriges.
Das man mal nen Td alleien erwischt ist dann nun doch leider eher selten.
Hatte zwar auch das vergnügen gestern 2 mal am ISu 152 aber wie gesagt 2 von 30 oder sogar mehr spiele der Rest war einfach  nur mit einem *bähhhh, kotz nicht schon wieder" gefühl verbunden.
Bei der Kiste lernt man sogar bestimmte karten hassen weil man aufgrund des miesen Richtbereichs oft gezwungen wird eine sehr bescheidene Position einzunehm da man ansonsten garnix machen kann .

Schrottinger #22 Posted 06 January 2012 - 05:59 PM

    Private

  • Beta Tester
  • 17173 battles
  • 48
  • Member since:
    01-08-2011

View PostIamSalvation, on 15 December 2011 - 02:05 AM, said:

Was bitte haben denn T5-6-7 LIGHTS mit TDs zutun?

Ich finde auch jetzt schon jeden T5 Light besser als TDs... Und wenige Hitpoints hatten TDs auch schon immer... wie kommst du drauf die Franzosen Lights jetzt mit TDs zu Vergleichen?


Der AMX 13/75 sowie der AMX 13/90 waren in der Realität Panzerjäger :)

V_zwo_null #23 Posted 06 January 2012 - 09:19 PM

    Captain

  • Player
  • 12018 battles
  • 2,203
  • Member since:
    01-28-2011
@Thorvus
@Brash

Dem kann ich nur zustimmen

Tox23 #24 Posted 09 January 2012 - 10:52 AM

    Lance-corporal

  • Beta Tester
  • 13916 battles
  • 81
  • Member since:
    12-07-2010
Ich hab gestern mit dem AMX 12t angefangen und bin jetzt bei einem fast ausgebauten AMX 75 und muß sagen, solange man sie als Scouts spielt hat man viel Freude daran. Schnell, agil, recht brauchbare Geschütze, angemessene Tarnung und gute Sichtweite.
Die miese Gundepression ist ein echtes Minus, an das man sich aber schnell gewöhnt. Und da ich auch die US heavys durch habe komm ich mit der "langen" Nachladezeit auch zurecht.
Wenn man getroffen wird ist Feierabend, aber bis dahin können sie fürs Team schon recht nützlich sein.

Reaper139 #25 Posted 11 January 2012 - 11:58 AM

    Private

  • Player
  • 50976 battles
  • 20
  • Member since:
    08-29-2011
Hi,

just my two cents,

ich finde die franz. Panz sind nicht die Zeit, Spielgeld und eventuelle freie XP was man Ihn Sie stecken muss Wert.
Absolut überflüssig.

Andererseits ist es schön mit einem Tech4 T-50 auch mal locker einen Tech7 zu erlegen, ganz egal das man auch frontal
draufhält und nicht erst an den Hintern muss. Die sind schlechter gepanzert als manch Arty.

Als immer schön weiter die Franzosen fahren, allerdings solltet Ihr aufpassen wenn ein T50 mit im Spiel ist. Ähmm, sollte ich es vielleifcht sogar sein, beruhigt euch Ihr wärt nicht der 1. Franz Panzer den ich mit nem Tech4 abknallen würde.
Absolut lächerlich.
Ihr seit meine Beute und nicht andersherum  ;) .

MfG

sandmann19761 #26 Posted 12 January 2012 - 06:54 AM

    Private

  • Player
  • 13650 battles
  • 32
  • Member since:
    06-07-2011
Axh das kann man auch loker andersrum behaupten ist net der erste  t50 oder t 50-2  bei dem erst die Ketten fallen und dann beim 3 Schuss der Lebensgeist ausgeht.

Reaper139 #27 Posted 12 January 2012 - 11:38 AM

    Private

  • Player
  • 50976 battles
  • 20
  • Member since:
    08-29-2011

View Postsandmann19761, on 12 January 2012 - 06:54 AM, said:

Axh das kann man auch loker andersrum behaupten ist net der erste  t50 oder t 50-2  bei dem erst die Ketten fallen und dann beim 3 Schuss der Lebensgeist ausgeht.

Natürlich du Knaller,

da der FranzMann da ja u.U. schon ein Tech7 mit dementsprechender Kanone ist. Sollte es doch eigentlich ein leichtes sein einen Tech4! wegzuknallen.
Scheinbar aber nicht, und ich finde es auch schön das die so eine wundertolles Magazin Ladesystem haben. Vor allem die Nachladezeit wenn der letzte Schuss raus ist. Einfach nur toll für den T50.
Ich muss nicht erst an den Arsch ran.....wird ja überall penetriert von der 57mm Gun.

Ist schon richtig das beim T50 die Geschechtsstufe erhöht wurde, passt mir ganz gut. Gibt mehr Punkte wenn man Higher Tech-Panz abknallt.

MfG

The_Shoe_Salesman #28 Posted 12 January 2012 - 11:40 AM

    Brigadier

  • Player
  • 5029 battles
  • 4,570
  • Member since:
    05-27-2011

View PostLitz1980, on 12 January 2012 - 11:38 AM, said:

Natürlich du Knaller,

da der FranzMann da ja u.U. schon ein Tech7 mit dementsprechender Kanone ist. Sollte es doch eigentlich ein leichtes sein einen Tech4! wegzuknallen.
Scheinbar aber doch, und ich finde es auch schön das die so eine wundertolles Magazin Ladesystem haben. Vor allem die Nachladezeit wenn der letzte Schuss raus ist. Einfach nur toll für den T50.
Ich muss nicht erst an den Arsch ran.....wird ja überall penetriert von der 57mm Gun.

Ist schon richtig das beim T50 die Geschechtsstufe erhöht wurde, passt mir ganz gut. Gibt mehr Punkte wenn man Higher Tech-Panz abknallt.

MfG

Du weißt schon, dass der T-50 nur auf dem Papier ein Tier 4 ist, oder? Ingame wird er wie ein Tier 6 behandelt und dementsprechend eingestuft und von daher ist es keine Leistung einen Tier 7 wegzuknüppeln, denn das schafft man auch mit anderen Tier 6 Panzern.

MarioO #29 Posted 12 January 2012 - 12:23 PM

    Brigadier

  • Player
  • 66098 battles
  • 4,150
  • [ST0RM] ST0RM
  • Member since:
    01-29-2011
Letztens habe ich mit dem AMX 40 nen T50 abgeschossen, der kam nämlich nirgendwo durch die Panzerung, und ???

Was sagt uns das jetzt ? Gar nichts, genau.

Und wenn dich ein Fahrer mit dem AMX 12t erwischt, der mit seinem Gefährt umgehen kann, wischt er mit deinem T 50 den Boden auf, den er macht schneller mehr Schaden, als du.
Und nein, der hat keine Tier 7 Kanone...

Reaper139 #30 Posted 12 January 2012 - 01:00 PM

    Private

  • Player
  • 50976 battles
  • 20
  • Member since:
    08-29-2011

View PostRider_of_Doom, on 12 January 2012 - 11:40 AM, said:

Du weißt schon, dass der T-50 nur auf dem Papier ein Tier 4 ist, oder? Ingame wird er wie ein Tier 6 behandelt und dementsprechend eingestuft und von daher ist es keine Leistung einen Tier 7 wegzuknüppeln, denn das schafft man auch mit anderen Tier 6 Panzern.

hab ich nicht was von erhöhung der gefechtstufe geschrieben?

Aber falsch ist deine Annahme der Stufe. Der wird seit 7.0 als Tech5 behandelt, nicht als Tech6.

Das weiß der gute T50 Fahrer schon.

Aber wie geschrieben...finde die Franzosen zum aufbessern der eigenen Abschussliste ja ganz gut, bei keinem anderen Panzer kann man so schön One Shoots machen.

MfG, Viel Spass noch

P.S. hab auch schon mehrer Panther2 auf der Abschussliste vom t50 ;) Tech8 geht auch noch ;)

P.S.S. der Amx 12t muss mich erstmal erwischen.....und selbst dann wird mehr als ein schuss gebraucht.

blindhen #31 Posted 12 January 2012 - 01:20 PM

    Warrant Officer

  • Player
  • 3355 battles
  • 683
  • Member since:
    09-08-2011
Wenn deine Ketten unten sind, hat der alle Zeit der Welt...

MarioO #32 Posted 12 January 2012 - 02:17 PM

    Brigadier

  • Player
  • 66098 battles
  • 4,150
  • [ST0RM] ST0RM
  • Member since:
    01-29-2011
Ganz einfach, der ist genau so schnell wie der T50, einfach ran fahren, ein Stück vorhalten und schon steht meist der T50, ansonsten rammen, dann steht er auch und gut ist.
Der T50 ist recht leicht zu erwischen, mit nem schnellen Panzer...

Lurchie95 #33 Posted 12 January 2012 - 09:57 PM

    Corporal

  • Player
  • 14720 battles
  • 179
  • [MNSG] MNSG
  • Member since:
    07-27-2011
-Der Amx 12t ist teilweise kampfunfähig wegen Neigungswinkel der Kanone.
-bei Kurvenfahrt bricht er schnell mit der Geschwindigkeit ein.
-bei schon leichten Steigerungen bricht er mit der Geschwindigkeit ein.
-er wird sehr schnell zerstört, da man fast nur in HT Gefechten spielt.
-die Topgeschwindigkeit erreicht er in der Regel nicht.
-Beschleunigung ist schlecht, es dauert zu lange um mal schnell weg zu kommen.

+er sieht lustig aus

MarioO #34 Posted 13 January 2012 - 10:20 AM

    Brigadier

  • Player
  • 66098 battles
  • 4,150
  • [ST0RM] ST0RM
  • Member since:
    01-29-2011
Der 12 t ist vielseitig als postiert bin ich ihn als scout gefahren mit tarnetz und Fernglas geht das immer als midtier bin ich ihn wie einen med gefahren habe flankiert und mich wieder verpisst. Ging auch gut. Der amx 75 fahre ich genau so funktioniert hervorragend . Habe  eine siegquote von ueber 70 % mit ihm.

HiddeN_ #35 Posted 14 January 2012 - 07:07 PM

    Staff Sergeant

  • Player
  • 35628 battles
  • 390
  • Member since:
    08-31-2011
Welche Gun ist den zu empfehlen ?  :Smile_honoring:

Nekrodamus #36 Posted 15 January 2012 - 02:45 PM

    Captain

  • Clan Diplomat
  • 49562 battles
  • 2,252
  • [LEOFL] LEOFL
  • Member since:
    07-19-2011

View PostBoudisa, on 12 January 2012 - 09:57 PM, said:

-Der Amx 12t ist teilweise kampfunfähig wegen Neigungswinkel der Kanone.
-bei Kurvenfahrt bricht er schnell mit der Geschwindigkeit ein.
-bei schon leichten Steigerungen bricht er mit der Geschwindigkeit ein.
-er wird sehr schnell zerstört, da man fast nur in HT Gefechten spielt.
-die Topgeschwindigkeit erreicht er in der Regel nicht.
-Beschleunigung ist schlecht, es dauert zu lange um mal schnell weg zu kommen.

+er sieht lustig aus

Das kann ich so unterschreiben. Wirklich klar ist mir die angedachte Rolle dieses Panzers auch noch nicht. Für einen Scout ist er nicht wendig genug und es prallt auch kaum etwas an ihm ab, einmal gespottet ist er tot. Hügeliges Gelände mag er gar nicht und für einen ernsthaften TD ist die Bewaffnung nicht gut genug.

Momentan versuche ich aus Distanz zu spotten und dabei selber unentdeckt zu bleiben. Schießen tue ich also nur auf Gegner, welche mit 2-3 Treffern "sicher" weg sein werden.

rizze75 #37 Posted 15 January 2012 - 02:51 PM

    Corporal

  • Beta Tester
  • 6084 battles
  • 113
  • Member since:
    11-23-2010
Also einigen Aussagen aus dem Tread kann ich mich nicht ganz anschliessen. Im Moment fahre ich den AMX 13/75 und habe festgestellt, das das Ding einen hervorragenden Tarnwert hat. Meine besten Gefechte mit ihm hatte ich nicht, wenn ich ihn als Kampflight gefahren habe (da eigenen sich VK2801 und co. besser), sondern als Lightjäger und Scout. Dafür spricht auch, das der AMX während der Fahrt die ungenaueste Kanone hat, die mir bis jetzt untergekommen ist. Aus voller Fahrt trifft selbst bei geringer Entfernung nur ca. jeder dritte Schuss. Das macht das Magazin in dieser Verwendungsweise sinnlos. Der VK2801 dagegen trifft auch aus voller Fahrt relativ zuverlässig. Über die T50 kann ich nichts sagen, da ich keinen besitze.

Wenn man also die Vor- und Nachteile abwägt: gute Endgeschwindigkeit, Beschleunigung und Wendigkeit (zum schnellen Erreichen vorgeschobener Verstecke); geringe Panzerung, hoher Tarnwert, ungenaue Kanone während der Fahrt - dann kann ich nur daraus schliessen, das die Kiste nicht vorrangig als Flankierer oder Artyzerstörer gefahren werden sollte, sondern eher als Scout, der bei entsprechend entspannter Kampfsituation auch mal Gnadenschüsse verteilen kann bzw. als lauernder Jäger von gegnerischen Artyzerstörern.

Stahlgesang #38 Posted 16 January 2012 - 02:11 AM

    Warrant Officer

  • Player
  • 27859 battles
  • 979
  • Member since:
    06-25-2011
Aufgrund von "schönen" Zahnschmerzen wachgehalten dachte ich mir, die zock den  AMX 12t mal etwas und jetzt ist er voll ausgebaut. Am liebsten würde ich ihn wie meinen viel geliebten M7 fahren, aber daran ist nicht im entferntesten zu denken. Wie häufig stand ich auf einer kleinen Minierhebung und konnte die Kanone nicht leicht senken oder heben, weil der vertikale Winkel so gering ist(haben wohl alle Türme mit Revolvermagazin).

Als reiner Scout ist der T-50 besser, der hat eine bessere Beschleunigung und ist ein wahres Bouncewunder von allen Seiten. Auch die Wendigkeit liegt deutlich hinter dem M7, T-50 oder VK 3001 H.

Als Spotter ist er okay, als Scoutabfänger, solange es kein VK 2801 oder M24 ist auch, aber als fahrender Scout hat er schon Defizite und sobald man keine topfebene Fläche zum kämpfen hat ist es vorbei mit dem anvisieren.
Ich bin stark am überlegen ob ich tatsächlich vor dem durchspielen aufhöre, wirklich ein Panzer um abgewöhnen.

General_Stolzenberg #39 Posted 18 January 2012 - 05:10 PM

    Lance-corporal

  • Beta Tester
  • 6205 battles
  • 66
  • Member since:
    09-23-2010
wer keine Gedult hat sich auf die AMX einzulassen sollte sie auch nicht fahren.
Und nein, er ist kein panzer der aus voller fahrt schießt.

Ich bin schon mit rider of doom zusammen gefahren und im Duo/Trippel machen die Lights einfach alles kurz und klein.
Zumindest wenn man die hinteren Linien der gegner überfällt. da bleibt auch kein Med, Heavy, TD oder Arty verschont.
Wenn man nah genug dran ist, sich Tarnt und dann aus einer stehenden Position mit Deckung seinem Ziel in wenigen
Sekunden ein Mag reindrückt, dann kan der Panzer einpacken wenn er nicht schon Abfackelt.
Die crit rate ist bei den franzosen wirklich übel.

Gibt eben Leute, die die spielweise nicht verstehen und einfach rumgurken wie blöd.

Bissl nachdenken und die leute von hinten überfallen wenn sie sich mal wieder mit nem IS-3/4 Prügeln,
die wenigsten nehmen den Light dan für voll, und während der IS-4 noch am nachladen is hat man schon 6 crits gelandet.

Im dem sinne is er wirklich ein TD, ein schneller wendiger TD, vorallem weil sie Unsichtbar sind wenn sie stehen + Netz

del500806504 #40 Posted 22 January 2012 - 01:17 AM

    Corporal

  • Player
  • 12738 battles
  • 144
  • Member since:
    06-11-2011
ich würde auch nicht sagen, dass der 12t zu schlecht ist. Vielmehr würde ich behaupten, dass er zur Zeit (hoffentlich NOCH) der einzige faire 6-Schuss-Panzer ist.
Abgesehen von der geringen Panzerung, die ja jeden dieser Panzer kennzeichnet, sind die Schwächen mit der Ungenauigkeit und der sehr begrenzten Vertikalausrichtung der Kanone bei einer vernünftigen Durchschlagskraft gut gesetzt.

Die späteren Modelle haben alle mehr oder weniger präzise Kanonen mit recht hoher Durchschlagskraft, was meiner Meinung nach in Kombination mit der hohen Beweglichkeit und der vermutlich weitestgehend guten Tarnfähigkeit einfach zu stark ist.
Außerdem sind mir die Strukturpunkte durchweg zu hoch angesetzt. Die Strapazierfähigkeit sollte bei dem Schadenspotential deutlich geringer ausfallen.




1 user(s) are reading this topic

0 members, 0 guests, 0 anonymous users