Jump to content


Welche Linie als nächste?


  • Please log in to reply
6 replies to this topic

Patton_45 #1 Posted 12 January 2019 - 12:55 PM

    Staff Sergeant

  • Player
  • 8154 battles
  • 320
  • Member since:
    12-27-2012

Hallo,

 

ich habe momentan keine Ahnung wo ich weiter machen soll, bei den Russen habe ich IS-4, IS-7, Object 277 und bald das Object 140, außer dem 430u hätte ich sonst an keinen mehr Interesse, da müsste ich aber beim 5er anfangen und es würde mich nicht wundern wenn in einem Jahr der Todes Nerf kommt. 

 

Bei den Chinesen gäbe es natürlich die beiden Heavys, aber großartig unterscheiden tun sie sich von den Russen auch nicht und man hat nicht Stalins RNG ;) , den 132-1 finde ich allerdings interessant, für mich sieht er wie ein Kampflight aus, allerdings habe ich ein wenig Befürchtungen, dass die Softstats nicht gut genug sind um im Fahren auch zu treffen, hat da jemand Erfahrungen ? 

 

Bei den Schweden ist natürlich der TD interessant, aber eigentlich bin ich kein guter TD Fahrer, erst recht nicht mit welchen die keine Türme haben, Kranvagn hört sich auch klasse an, scheint aber nicht gerade beliebt zu sein, obwohl er einen Bunker Turm und extrem gute Gun Depression hat, die gerade jetzt perfekt in die Meta passen, was ist an diesem also das Problem?

 

Bei den Briten ist natürlich der S.Conq interessant, allerdings müsste ich da durch den Caevernon der mir als Gegner sehr schwach vorkommt und die Geschwindigkeit des S.Conqs finde ich auch grenzwertig. 

 

Bei den Franzosen finde ich die BC-25t und den 50b interessant, allerdings scheinen die BC's nicht unbedingt von der momentanen Meta zu profitieren und der 50b ist wirklich riesig und mit Autoloadern tue ich mir sowieso oft schwer. 

 

Bei den Amis kämen der E4 und der T-57 in Frage, genauso wie eventuell der M48, wobei ich diesen als Med viel zu groß finde, allerdings haben die ersten 2 auch wieder das Problem, dass sie schlicht langsam und schlecht gepanzert sind und nur mit ihrer Kanone punkten können, allerdings wird der E4 wohl sehr interessant sollte WG das mit dem Alpha Nerf von Gold Ammo durchziehen. 

 

Bei den Deutschen finde ich nur den Leo 1 interessant, aber der scheint wohl stand jetzt nichts für mich zu sein und ansonsten wäre für mich nur der 8er Rhm mit der 150er Knfite interessant, da bin ich mir aber nicht sicher ob es das Wert ist. 

 

An den Italienern habe ich gar kein Interesse, genauso wie an den Polen und Japanern, mit den Tschechen bin ich durch.

 

Danke schon  mal im Voraus für Empfehlungen und Tipps. 

 

 



HEATzk0pf #2 Posted 12 January 2019 - 10:12 PM

    Major General

  • Player
  • 35338 battles
  • 5,486
  • [TRYIT] TRYIT
  • Member since:
    08-10-2013

Hallo,

 

es wäre schön zu wissen was Dir Spass macht und was Du mit dem Panzer anstellen willst.

 

Von den genannten Panzern würde ich den Patton als erstes grinden (wenns ums Random geht), warum die Italiener nicht magst aber den Leo erschliesst sich mir übrigens nicht (da im Hightier Du Leo´s mit Autoloader hast, die quasi in nichts wirklich schlechter sind als die deutschen Pendants - aber naja).

Der Patton hat nen angenehmen Grind (wenn die Panzer nicht mehr Stock sind wohlgemerkt), ist Hulldwown gut und hat ein geniales Gun Handling. Bissl lahm und gross - ja, aber definitiv ein guter 10er.



Patton_45 #3 Posted 12 January 2019 - 11:50 PM

    Staff Sergeant

  • Player
  • 8154 battles
  • 320
  • Member since:
    12-27-2012

Nun ja, ich wäre an sich auch für fast alles offen, aber langsame Panzer will ich (eigentlich) auf keinen Fall, den E4 würde ich nur wegen der Pen nehmen. Stock fahre ich sowieso nichts mehr, das tue ich mir nicht an. Die Italiener sind wie ich das sehe nur eine schlechte Version der TVP's, der extrem schnelle Reload und die Zeit zwischen den Schüssen des TVP's sind einfach in einer anderen Klasse, dadurch, dass der erste Schuss der ist der langsam lädt beim 65er. 

Beim Leopard 1 geht es mir zugegebener Weise nur ums Aussehen und die Tatsache, dass es ein Deutscher Tank ist und ich da bisher eigentlich nichts habe. Eine guter 9er zum Behalten wäre auch gut oder bzw. sogar, dass der 9er das Ziel ist, z.B der M46 sieht da ziemlich interessant aus, da er eben nicht so groß wie der M48 und auch noch ein wenig flotter ist.

Eine gute Gun Depression + Geschwindigkeit wären eigentlich die Hauptkriterien (außer etwas anderes überwiegt massiv). Genauere Vorstellungen habe ich eigentlich nicht, aber eine absolute Krücke will ich eigentlich auch nicht erforschen, dafür ist mir meine Zeit zu schade. 

 

 


Edited by Patton_45, 13 January 2019 - 12:01 AM.


marlboro80 #4 Posted 14 January 2019 - 12:57 PM

    Second Lieutenant

  • Player
  • 24316 battles
  • 1,310
  • [DIE-T] DIE-T
  • Member since:
    08-26-2012
Der Caernavon ist alles andre als schwach. Hat die höchste dpm aller 8er heavys, allerdings muss man die halt auch an den mann bringen können, daher eventuell deine einschätzung das er dir schwach vorkommt. Die drei churchills vorher sind wirkliche die qual in dem tree, ultralamgsam wenig durchschlag und mit 4 grad gundepression ne qual.

Wenn du doch bald das 140er hast hast du doch den t44(gehabt), da kommst du zum 430u da musst nicht auf t5 anfangen.

Bc 25t ist nen geiler medium ich spiel mich grad mit ihr ein, ja bei kurzen schnellen gefechten ein wenig im nachteil wegen dem ewigem reload aber sobalds mal bischen länger geht sau stark, da kann die munition mal knapp werden.

Strv und grille beides spezielle 10er tds aber machen mir persönlich viel Spaß und sind nicht zu unterschätzen kann ich auch beide empfehlen.
Und auf dem weg zur grille der rhm 6er oneshotten gibt nix besseres :D und auch nem 10er tut die 750er kelle weh mm ist in dem tank vollkommen egal :)

Patton_45 #5 Posted 14 January 2019 - 01:29 PM

    Staff Sergeant

  • Player
  • 8154 battles
  • 320
  • Member since:
    12-27-2012

So das 140 steht seit gestern in der Garage, der Haken dabei ist, dass ich über die Light Linie zum T-54 bin und nicht mal den T-34 bisher erforscht habe. Ich würde mich je nach Tree sowieso bis in Tier 7 oder Tier 8 hochbefördern, da Low Tier einfach nur Chaos ist und kein Spaß macht. 

Beim Strv habe ich nur die Befürchtung, dass ich auf einigen Karten nichts auf die Reihe bekomme und wenn man die DPM nicht ausspielen kann, dann hat man nur einen verdammt niedrigen Alpha. 

Die Grille wäre wohl eine Idee, vor allem den 8er hätte ich schon gerne :) , aber TD's die hinten stehen sollten sind meist extrem Map abhängig, was ich nicht sonderlich mag. 

BC hat halt eine miese Gun Depression was mir nicht wirklich gefällt, da man diese ziemlich oft brauchen könnte. 

Vielleicht ist es das Beste, wenn ich auf den nächsten Testserver warte. 



marlboro80 #6 Posted 14 January 2019 - 02:01 PM

    Second Lieutenant

  • Player
  • 24316 battles
  • 1,310
  • [DIE-T] DIE-T
  • Member since:
    08-26-2012

Strv und Grille kannst du teilweise sehr aggressiv fahren.
Schau dir gerne mal meine ace tanker replays an von den beiden:
http://wotreplays.eu...oro80/id/748252

Ich hock da nicht im Busch ;)

 


Edited by marlboro80, 14 January 2019 - 02:04 PM.


Patton_45 #7 Posted 14 January 2019 - 05:52 PM

    Staff Sergeant

  • Player
  • 8154 battles
  • 320
  • Member since:
    12-27-2012

So ich war jetzt mal auf dem Testserver ein paar Runden drehen. 

Den M48 fand ich nach ein paar Runden schon ziemlich geil, allerdings ist die Kanone kein Vergleich zu einem 140er, aber treffen tut sie bei Snapshots trotzdem recht oft. 

Der M46 scheint auch nicht übel, da sind die Snapshots aber eher ziemliche Glückssache und verschwinden eher weiß Gott wo. 

Den Strv finde ich einfach nur richtig geil, geniale Tarnung, extreme DPM, gute Panzerung, sehr gute Gun Depression und gute Mobilität, ich denke mal dann werde ich mit den Schweden TD's anfangen. 






1 user(s) are reading this topic

0 members, 0 guests, 0 anonymous users