Jump to content


Mittengard

maps gameplay

  • Please log in to reply
25 replies to this topic

DeutscherKolonialbund #21 Posted 13 January 2019 - 04:36 PM

    Lance-corporal

  • Player
  • 18400 battles
  • 86
  • [BVDB] BVDB
  • Member since:
    04-18-2012

View PostAbrik, on 13 January 2019 - 10:43 AM, said:

 

Bei den Typen ist es aber sehr offensichtlich das er doch eher was anderes meint als seine Verteidigung... 

 

Sah man auch an seinen avataren... 

 

 

 

was sah man denn an meinen Avataren? :teethhappy: Soweit ich weiß ist die Flagge der Bundesrepublik Deutschland nicht Verfassungswidrig :facepalm:

View PostSultan_of_Ensk, on 13 January 2019 - 12:07 PM, said:

 

Mit der Nazikeule magst die vielleicht recht haben, aber der Name des TE, in Verbindung mit dem kernbehinderten Clantag sind doch sehr eindeutig.

Nazis, Pegida Anhänger, AFD Wähler und sonstiges braunes Gesocks sind hier leider keine Seltenheit.

Solchen Spinnern gehört 24/7 der Hintern versohlt! Da hilft leider kein gut gemeintes zureden mehr.

 

Finde ich schade dass du so anderen menschen gegenüber stehst. Sowas nennt man Vorurteile :(

View Postje87, on 13 January 2019 - 12:24 PM, said:

Ich wollte den TE auch erst verteidigen, aber wenn man sich den Clan-Namen anschaut (nicht nur das Kürzel), stellen sich mir die Nackenhaare auf. Auch kann ich eigentlich nicht verstehen, wie man heutzutage noch irgendwas an Kolonialismus toll finden kann. O.O Aktuell lese ich die Informationen zur politischen Bildung, die sich mit dem Thema beschäftigt und an der Uni habe ich dazu auch mal ein Seminar belegt. Würde mich echt mal interessieren, warum der TE diesen seinen Nick und Clan gewählt hat. Man muss sich doch bewusst sein, welche Reaktionen das (zu recht) bei vielen hier auslöst. Für einen reinen Troll-Account sind mMn zu viele Gefechte auf dem Account.

 

Clanname weil ich erst Kreuzritter und Tempelritter nehmen wollte aber die waren schon vergeben leider. Also habe ich den namen gewählt als Anlehnung an den deutschen orden.

Ich befasse mich viel mit Geschichte und Politik und finde die Epoche des Kolonialismus sehr interessant. Im 18./19. Jahrhundert wurden sehr viele Firmen gegründet die andere "neue" Landstriche bewirtschafteten. Darunter fällt auch der Kolonialbund. Britisches Gegenstück ist zum Beispiel die east india trading Company bekannt aus Fluch der Karibik. Zudem hatten wir im Deutschland der 50er/60er Jahre noch sehr viele Geschäfte mit der Überschrift "Kolonialwaren". Hier gabs Waren wie Tabak, Gewürze Etc. Der Kolonialbund hat diese Waren vertrieben wie heute Nestle Kakao vertreibt usw. Kannst mir hier gerne ne private Nachricht schreiben dann können wir weiterreden. Leider gibt's immer wieder leute die sich dadurch gestört fühlen, egal welcher Hintergrund. Alle Namen sind Regelkonform und sowohl mit dem Grundgesetz der Bundesrepublik als auch dem Europarecht vereinbar bar. Falls du ein wenig außerhalb des PCs herumgesucht hast, gibt es viele reenactment evente wo viele szenarian nachgespielt werden wie Civil War USA oder Kolonialleben. Auch mittelalter Festivals etc. Auch wenns nicht immer in den kram passt muss es nicht gleich schlecht sein. 

 

http://www.historisc...?id=5&fsize=281

https://www.spectaculum.de/



Brainstorm909 #22 Posted 13 January 2019 - 05:39 PM

    Moderator

  • Moderator
  • 24128 battles
  • 149
  • [KIDS_] KIDS_
  • Member since:
    06-30-2015

Thread wurde in den richtigen Bereich verschoben.

 

Brainstorm909



Hecken_Schuetze #23 Posted 13 January 2019 - 05:58 PM

    Lance-corporal

  • Player
  • 8349 battles
  • 97
  • [T_C_C] T_C_C
  • Member since:
    09-07-2011

View PostVopomat, on 13 January 2019 - 11:35 AM, said:

 

Mag ja alles sein, aber trotzdem muss man es nicht übertreiben - grundsätzlich kann man alles machen was erlaubt ist. Ständig mit der Nazikeule kommen, macht es sicher nicht besser. Andere Randgruppen geht man hier im Forum ja auch nicht an.

 

Edit: Außer Bots, aber die stellen ja auch keine Randgruppe dar. 

 

Ständig mit der Nazikeule ............ da trifft es immer die richtigen
17:02 Added after 4 minutes

View PostDeutscherKolonialbund, on 13 January 2019 - 04:36 PM, said:

 

was sah man denn an meinen Avataren? :teethhappy: Soweit ich weiß ist die Flagge der Bundesrepublik Deutschland nicht Verfassungswidrig :facepalm:

 

Finde ich schade dass du so anderen menschen gegenüber stehst. Sowas nennt man Vorurteile :(

 

Clanname weil ich erst Kreuzritter und Tempelritter nehmen wollte aber die waren schon vergeben leider. Also habe ich den namen gewählt als Anlehnung an den deutschen orden.

Ich befasse mich viel mit Geschichte und Politik und finde die Epoche des Kolonialismus sehr interessant. Im 18./19. Jahrhundert wurden sehr viele Firmen gegründet die andere "neue" Landstriche bewirtschafteten. Darunter fällt auch der Kolonialbund. Britisches Gegenstück ist zum Beispiel die east india trading Company bekannt aus Fluch der Karibik. Zudem hatten wir im Deutschland der 50er/60er Jahre noch sehr viele Geschäfte mit der Überschrift "Kolonialwaren". Hier gabs Waren wie Tabak, Gewürze Etc. Der Kolonialbund hat diese Waren vertrieben wie heute Nestle Kakao vertreibt usw. Kannst mir hier gerne ne private Nachricht schreiben dann können wir weiterreden. Leider gibt's immer wieder leute die sich dadurch gestört fühlen, egal welcher Hintergrund. Alle Namen sind Regelkonform und sowohl mit dem Grundgesetz der Bundesrepublik als auch dem Europarecht vereinbar bar. Falls du ein wenig außerhalb des PCs herumgesucht hast, gibt es viele reenactment evente wo viele szenarian nachgespielt werden wie Civil War USA oder Kolonialleben. Auch mittelalter Festivals etc. Auch wenns nicht immer in den kram passt muss es nicht gleich schlecht sein. 

 

http://www.historisc...?id=5&fsize=281

https://www.spectaculum.de/

 

Wirklich "sehr interessant" besonders der Völkermord

https://de.wikipedia...Herero_und_Nama



je87 #24 Posted 13 January 2019 - 10:36 PM

    Warrant Officer

  • Player
  • 33867 battles
  • 654
  • Member since:
    04-14-2011

View PostHecken_Schuetze, on 13 January 2019 - 05:58 PM, said:

 

Wirklich "sehr interessant" besonders der Völkermord

https://de.wikipedia...Herero_und_Nama

 

Ach komm, keine Macht, die "expandiert" ist, hat sich jemals mit Ruhm bekleckert. Da machte das Deutsche Kaiserreich dann eben auch keine Ausnahme. Die Briten weltweit, die Belgier besonders im Kongo, Italien in Abessinien, dem heutigen Äthiopien, Frankreich weltweit, die USA mit ihren Natives.. etc pp. Wenn sich da jemand speziell mit der deutschen Vergangenheit auseinandersetzt, ist das doch okay.

 

Ich möchte jedenfalls allen hier dazu die Informationen zur politischen Bildung Nr. 338 3/2018 "Europa zwischen Kolonialismus und Dekolonisierung" ans Herz legen. Die Reihe kann man kostenlos abonnieren oder auch Einzelhefte auf der Website der bpb bestellen.

21:40 Added after 3 minutes

View PostDeutscherKolonialbund, on 13 January 2019 - 04:36 PM, said:

Clanname weil ich erst Kreuzritter und Tempelritter nehmen wollte aber die waren schon vergeben leider. Also habe ich den namen gewählt als Anlehnung an den deutschen orden.

Ich befasse mich viel mit Geschichte und Politik und finde die Epoche des Kolonialismus sehr interessant. Im 18./19. Jahrhundert wurden sehr viele Firmen gegründet die andere "neue" Landstriche bewirtschafteten. Darunter fällt auch der Kolonialbund. Britisches Gegenstück ist zum Beispiel die east india trading Company bekannt aus Fluch der Karibik. Zudem hatten wir im Deutschland der 50er/60er Jahre noch sehr viele Geschäfte mit der Überschrift "Kolonialwaren". Hier gabs Waren wie Tabak, Gewürze Etc. Der Kolonialbund hat diese Waren vertrieben wie heute Nestle Kakao vertreibt usw. Kannst mir hier gerne ne private Nachricht schreiben dann können wir weiterreden. Leider gibt's immer wieder leute die sich dadurch gestört fühlen, egal welcher Hintergrund. Alle Namen sind Regelkonform und sowohl mit dem Grundgesetz der Bundesrepublik als auch dem Europarecht vereinbar bar. Falls du ein wenig außerhalb des PCs herumgesucht hast, gibt es viele reenactment evente wo viele szenarian nachgespielt werden wie Civil War USA oder Kolonialleben. Auch mittelalter Festivals etc. Auch wenns nicht immer in den kram passt muss es nicht gleich schlecht sein. 

 

http://www.historisc...?id=5&fsize=281

https://www.spectaculum.de/

Cool, danke für deine Aufklärung. Hat mich echt einfach nur interessiert, was dich daran interessiert.^^


Edited by je87, 13 January 2019 - 10:38 PM.


Vopomat #25 Posted 14 January 2019 - 06:30 AM

    Warrant Officer

  • Player
  • 13706 battles
  • 819
  • Member since:
    10-05-2016

View PostHecken_Schuetze, on 13 January 2019 - 06:58 PM, said:

 

Ständig mit der Nazikeule ............ da trifft es immer die richtigen

 

Gerade diese Einstellung ist der Kern allen Übels - in allen Richtungen. Pauschalisierungen waren und sind (die Geschichte hast es immer wieder gezeigt) noch immer dumm und gefährlich.



LtHorst #26 Posted 14 January 2019 - 01:50 PM

    Lieutenant

  • Player
  • 33549 battles
  • 1,557
  • [FTCXX] FTCXX
  • Member since:
    09-04-2013

View PostN8Topf, on 12 January 2019 - 03:19 PM, said:

Diese soll laut den letzten Informationen von WG aber zuerst den Radpanzern vorbehalten werden.

Aber nur für die 10er Radpanzer mit 110km/h. Die können dann Steilwand-kurven fahren :teethhappy:







Also tagged with maps, gameplay

1 user(s) are reading this topic

0 members, 1 guests, 0 anonymous users