Jump to content


Update 1.4. - Der Sargnagel für WoT

Update 1.4. Radpanzer Panhard overpowred french tanks french light tanks light tanks vehicles nonsense

  • Please log in to reply
65 replies to this topic

Eletael #21 Posted 18 January 2019 - 01:43 PM

    Staff Sergeant

  • Player
  • 3026 battles
  • 463
  • Member since:
    06-07-2018

View PostID_79, on 16 January 2019 - 12:14 PM, said:

Sollten die Teile so auf den Lifeserver kommen, brauch WG den Sargdeckel nur noch auf den Sarg schieben und die Nägel reinzuhämmern.

 

Ich habe auch bedenken wegen der Radpanzer und denke das die eher nervig werden, aber wegen jedem Scheiß gleich den Untergang des Abendlandes heraufzubeschwören nervt mindesten genauso viel.



Bruckio #22 Posted 18 January 2019 - 01:45 PM

    Captain

  • Player
  • 22272 battles
  • 2,138
  • Member since:
    01-05-2017
Bei Ponyhof heulen die 13 jährigen Mächen weniger, als die Spieler von WOT.

check_your_mailbox_01832 #23 Posted 18 January 2019 - 10:48 PM

    Staff Sergeant

  • Player
  • 11895 battles
  • 307
  • Member since:
    03-09-2016

 

 

mal die Fakten zu 1.4  2% regen sich auf .

98% sind der Meinung scheiss drauf .

Ich sag lass laufen !

 

Am Ende läuft es eh so wie WG es möchte ob ich euch das Maul drüber zerreist oder nicht .

 

Das es nach der Ankündigung von 1.4 nurnoch eine handvoll intressiert werte ich mal als positives Vorzeichen .

Lass laufen Genosse !!

 


Edited by check_your_mailbox_01832, 18 January 2019 - 10:58 PM.


check_your_mailbox_01832 #24 Posted 18 January 2019 - 11:12 PM

    Staff Sergeant

  • Player
  • 11895 battles
  • 307
  • Member since:
    03-09-2016

 

 

 

So nach den letzten 5 Jahren sollte auch dem letzten Bewusst werden nein WG ist nicht Shceisse irgendwann ist einfach Schluss mit lustig .Mach zu den Laden Die können NIX und Die haben auch nix anderes verdient !!!! Hart aber Fair das nennt sich >Marktbereinigung hoch lebe der Kapitalismus



Stahlhoden1965 #25 Posted 21 January 2019 - 11:55 AM

    Private

  • Player
  • 15925 battles
  • 13
  • [E_FAU] E_FAU
  • Member since:
    09-13-2017
Ich war jetzt mal ein paar Runden auf dem Testserver unterwegs, in jedem Gefecht ca. 3 Radpanzer auf jeder Seite. Das Gejodel zerstört jedes Gameplay mit normalen Panzern. Die Radpanzer treffen jeden Schuss aus der Fahrt und selbst sind sie aus kurzer Distanz kaum zu treffen. Die Dinger braucht kein Mensch, für mich reicht der momentane MM aus, um meine Aktivität einzuschränken. Also ehrlich kommen die Radpanzer bei 1.4, bin ich komplett aus dem Spiel raus oder mach mal ne längere Pause. Der Spielspaß für die restlichen Panzer geht gegen 0. WOT, es gibt so viele offene Baustellen in dem Spiel, geht doch die erst mal an, bevor ihr so eine unausgegorene Kacke einführt. Auch ein Radpanzer kann nicht mit 100 km/h übers Feld jodeln, das ist komplett unrealistisch. Auch wenn man Reifen zerschießt, fährt der Panzer noch. Ich war selbst bei einer Panzereinheit mit Radpanzern, da fährt keiner mit 100 durch das Gelände und wenn zwei Reifen zerschossen sind, fährt da gar nix mehr. Auch die Steig- und Klettereigenschaft ist normalerweise wesentlich schlechter als bei Ketten. Also entweder etwas mehr Realität ins Spiel oder weglassen. So einen unrealistischen Mist braucht das Spiel nicht.

milizkrieger #26 Posted 21 January 2019 - 01:59 PM

    Staff Sergeant

  • Player
  • 51096 battles
  • 491
  • [_D-P_] _D-P_
  • Member since:
    02-15-2014

View PostStahlhoden1965, on 21 January 2019 - 10:55 AM, said:

Ich war jetzt mal ein paar Runden auf dem Testserver unterwegs, in jedem Gefecht ca. 3 Radpanzer auf jeder Seite. Das Gejodel zerstört jedes Gameplay mit normalen Panzern. Die Radpanzer treffen jeden Schuss aus der Fahrt und selbst sind sie aus kurzer Distanz kaum zu treffen. Die Dinger braucht kein Mensch, für mich reicht der momentane MM aus, um meine Aktivität einzuschränken. Also ehrlich kommen die Radpanzer bei 1.4, bin ich komplett aus dem Spiel raus oder mach mal ne längere Pause. Der Spielspaß für die restlichen Panzer geht gegen 0. WOT, es gibt so viele offene Baustellen in dem Spiel, geht doch die erst mal an, bevor ihr so eine unausgegorene Kacke einführt. Auch ein Radpanzer kann nicht mit 100 km/h übers Feld jodeln, das ist komplett unrealistisch. Auch wenn man Reifen zerschießt, fährt der Panzer noch. Ich war selbst bei einer Panzereinheit mit Radpanzern, da fährt keiner mit 100 durch das Gelände und wenn zwei Reifen zerschossen sind, fährt da gar nix mehr. Auch die Steig- und Klettereigenschaft ist normalerweise wesentlich schlechter als bei Ketten. Also entweder etwas mehr Realität ins Spiel oder weglassen. So einen unrealistischen Mist braucht das Spiel nicht.

Realität? Selber Panzereinheit? Hmmm... war auch selbst Panzerfahrer, aber ich konnte die Werkzeugkiste drücken soviel ich wollte, davon ging die Kette trotzdem nicht wieder rauf..! Und nur weil ich gut verpflegt wurde, also Zusatzrationen bekam, fuhr ich trotzdem keine 5% besser...! 

Its just a game, nur Pixel ;)



Stahlhoden1965 #27 Posted 21 January 2019 - 02:30 PM

    Private

  • Player
  • 15925 battles
  • 13
  • [E_FAU] E_FAU
  • Member since:
    09-13-2017

View Postmilizkrieger, on 21 January 2019 - 01:59 PM, said:

Realität? Selber Panzereinheit? Hmmm... war auch selbst Panzerfahrer, aber ich konnte die Werkzeugkiste drücken soviel ich wollte, davon ging die Kette trotzdem nicht wieder rauf..! Und nur weil ich gut verpflegt wurde, also Zusatzrationen bekam, fuhr ich trotzdem keine 5% besser...! 

Its just a game, nur Pixel ;)

 

Das ist mir schon klar. Mit realistisch meine ich vielleicht nicht ganz so abgehoben. Panzer fliegen halt nicht :-) . Das Fahrverhalten von den Kettenfahrzeugen entspricht doch auch in etwa der reellen Geschwindigkeit. Panzer werden auf unwegsamen Gelände langsamer und Radpanzer fliegen mit 100 Km/h um die Kurve. Toll!:teethhappy:

Azdak01 #28 Posted 21 January 2019 - 11:09 PM

    Corporal

  • Player
  • 39875 battles
  • 140
  • [AS-US] AS-US
  • Member since:
    05-05-2011
Kettenfahrzeuge können nicht im Gelände driven wie Autos auf der Straße, trotzdem hat WG den Dreck eingeführt.

Dosenoeffner__2016 #29 Posted 21 January 2019 - 11:22 PM

    Major

  • Player
  • 15104 battles
  • 2,792
  • [KVOR] KVOR
  • Member since:
    10-10-2016

also ich finde es toll, dass es mal wieder Tanks gibt die sich mir nähern.

Der REst campt doch eh nur noch, weil die sich vor der ARti fürchten.

 

hab ich dann doch noch Chance mit dem "flotten" Löwen auch mal DMG zu machen ......  :D



_Alter_Sack #30 Posted 21 January 2019 - 11:27 PM

    Major General

  • Player
  • 32825 battles
  • 5,431
  • [NEED] NEED
  • Member since:
    02-05-2012

View PostAzdak01, on 21 January 2019 - 11:09 PM, said:

Kettenfahrzeuge können nicht im Gelände driven wie Autos auf der Straße, trotzdem hat WG den Dreck eingeführt.

 

Lass Dir versichern, da können die sehr wohl.

Blackowl #31 Posted 21 January 2019 - 11:32 PM

    Lieutenant General

  • Beta Tester
  • 26311 battles
  • 6,079
  • [QUAK] QUAK
  • Member since:
    01-05-2011

View PostAzdak01, on 21 January 2019 - 11:09 PM, said:

Kettenfahrzeuge können nicht im Gelände driven wie Autos auf der Straße, trotzdem hat WG den Dreck eingeführt.

 



KaeptnWusch #32 Posted 22 January 2019 - 12:16 PM

    Warrant Officer

  • Player
  • 19304 battles
  • 679
  • Member since:
    07-13-2016

Block Quote

 Kettenfahrzeuge können nicht im Gelände driven wie Autos auf der Straße, trotzdem hat WG den Dreck eingeführt.

 

Matschiger Untergrund und es geht einiges...

 

Noch besser - tiefgefrorener harter Boden und oben drauf eine angetaute dünne Matscheschicht und du drehst dich bei einer Vollbremsung mehrfach um die Achse bei genügend Speed.



BonifatiusKiesewetter #33 Posted 22 January 2019 - 12:22 PM

    Major General

  • Player
  • 30162 battles
  • 5,706
  • [QUAK] QUAK
  • Member since:
    05-20-2012

View PostKaeptnWusch, on 22 January 2019 - 12:16 PM, said:

 

Matschiger Untergrund und es geht einiges...

 

Noch besser - tiefgefrorener harter Boden und oben drauf eine angetaute dünne Matscheschicht und du drehst dich bei einer Vollbremsung mehrfach um die Achse bei genügend Speed.

 

Schneegreifer helfen dabei :hiding:

Rutschen macht aber auch Spaß sofern der Boden überall die gleiche Konsistenz hat. Wenn nicht, böses Juju.

 


Edited by BonifatiusKiesewetter, 22 January 2019 - 12:22 PM.


CoffeeTrinker2017 #34 Posted 24 January 2019 - 01:25 PM

    Lance-corporal

  • Player
  • 15155 battles
  • 93
  • [DGDA] DGDA
  • Member since:
    03-05-2013

Wenn die Rad PZ raus kommen kann wargaming ein Packen seit denn 1.1.2019 gebts von mir keine Kohle mehr nicht für so eine scheiße  beispiel vor hin mit denn M103 werder mit gold oder mit HE AP bei KV 4 ind die unter wanne nicht durch gekommen mehr fach ketten nicht gezogen bei voll treffern dann noch von Ketten treffern werden nicht gewertet obwol zu sehen war das die runter war. Dann der 6 sin ist ein ding für sich geht nicht immer und das als Spotter is das dein tot wenn er nich geht.

3. Das MM ist zum Kotzen gerade im gefecht mit Meinen OBJ 263 war ich nich der einziege 4 weitere JG pz als alles andere. Und die überteuerten Preise ganz zu schweigen uws 

 4. dieses Unfaire Gold geballer siest du komischer weise zum Grösten teil von denn Osteuropäher es ist nur noch nervend. 

5. manche Tanwerte sind unterirdisch du wirst von PZ beschossenn die du nicht sehen kannst auch wenn die auf dich schiesen gehen die nich auf aber du so bald du schiest gehst du auf 

ich gehe mitterweile auch da von aus das nicht so gute spieler mit absicht unten gehalten werden ihrgand wie ist schon merkwürdig das du 2 geile spiele hast mit ordendlich DMG  und dann 

Plötzlich 15 spiele hinter einander Verliest egal was du machst weil du zum grösten teil nur am Campen ist  und da für auch fiele Unikums nicht nur nicht so gute Player 

 

das sollte sich WG mal überlegen ob sie so weiter machen wollen. Ich mache letzt noch mein Prem tage runter dann ist schluss 



drulsa #35 Posted 24 January 2019 - 02:51 PM

    Lance-corporal

  • Player
  • 8482 battles
  • 64
  • [S-F-L] S-F-L
  • Member since:
    12-07-2016
Ja OK.. Danke

Wobei:

Du zahlst also bleib bitte!

Lass dir vielleicht mal das mit dem Sichtsystem erklären (Büsche und so)

Musst du ja nicht anwenden aber du wunderst dich dann  nicht mehr wegen dem unsichtbaren Beschuss.

Ging mir auch so ...

Generol #36 Posted 24 January 2019 - 03:25 PM

    Warrant Officer

  • Player
  • 9060 battles
  • 502
  • [OLIS] OLIS
  • Member since:
    04-01-2011

ja bei wot ist bald die luft raus... wenn man sich die umsätze so anguckt.. war 2018 nicht mal unter den top10 der umsatzstärksten f2p spiele...

 

2018 - (nicht in den top10), ungefähr 414 Millionen US-Dollar 
2017 - (4. Platz), 471 Millionen US-Dollar 
2016 (4. Platz) - es gibt keine genauen Zahlen 
2015 - (5. Platz), 446 Millionen US-Dollar ( mit Prognosen früher $ 590Mio.) 
2014 - (5. Platz), $ 505Mio. 
2013 - (4. Platz), $ 457Mio. 



Phoxlima #37 Posted 25 January 2019 - 09:07 AM

    Corporal

  • Player
  • 14133 battles
  • 160
  • [EZE] EZE
  • Member since:
    12-22-2017

View PostGenerol, on 24 January 2019 - 03:25 PM, said:

ja bei wot ist bald die luft raus... wenn man sich die umsätze so anguckt.. war 2018 nicht mal unter den top10 der umsatzstärksten f2p spiele...

 

2018 - (nicht in den top10), ungefähr 414 Millionen US-Dollar 
2017 - (4. Platz), 471 Millionen US-Dollar 
2016 (4. Platz) - es gibt keine genauen Zahlen 
2015 - (5. Platz), 446 Millionen US-Dollar ( mit Prognosen früher $ 590Mio.) 
2014 - (5. Platz), $ 505Mio. 
2013 - (4. Platz), $ 457Mio. 

 

eieiei, kurz vor der Armutsgrenze, ab jetzt nur noch die kleine Dose Beluga Kaviar zum Frühstück! 
Bald haben wir die WOT-Entwickler als Wirtschaftsflüchtlinge in Deutschland rumschmarotzen! 
Danke Merkel eins11111

:trollface:

BonifatiusKiesewetter #38 Posted 25 January 2019 - 09:14 AM

    Major General

  • Player
  • 30162 battles
  • 5,706
  • [QUAK] QUAK
  • Member since:
    05-20-2012

WG hat eine Menge Sargnägel produziert. Es ist nicht der einzelne Nagel, der den Sarg fertig stellt, sondern die Menge.

Wenn also nach dem Einführen der Radpanzer die Zahl der echten Spieler weiter sinkt, dann war es mal wieder eine Fehlentscheidung. Es ist schwer es allen Recht zu machen, aber eigentlich ist man immer bemüht den Kundenstamm, den man hat, zu behalten UND weiter auszubauen. Verschwinden die Stammkunden und kommen keine neuen Kunden dazu, die auch bleiben, muß man sich an die Fehlersuche begeben.


Edited by BonifatiusKiesewetter, 25 January 2019 - 09:16 AM.


HansBolter #39 Posted 27 January 2019 - 04:16 PM

    Sergeant

  • Player
  • 20706 battles
  • 225
  • Member since:
    04-22-2011

Damit man mal "so einen" gesehen/erlebt hat:

Ich BIN ausgestiegen, leider, leider, und sicher mit viel Zähneknirschen, privatem und (deutlich weniger) öffentlichem Gefluche.

Diese GANZE "Politik", nicht nur hier bei WoT, wie sie offenbar zwanghaft zelebriert werden soll:

Neuerungen, Neuerungen, Neuerungen. Ständig alles mögliche auf den Kopf stellen.

Und vor allem: Die community verschleißen, hinhalten, ignorieren. Während die Propaganda natürlich von deren "Pflege" fabuliert.

 

Ich war begeisterter Mod-Nutzer. Die meisten werden schon wissen, was das heißt:

Alle naslang wird alles unbrauchbar gemacht, durch Umstellungen werden mühsame Nachbasteleien nötig.

Wenn WG wenigstens einfach sagen würde: "So, das hier spielen wir jetzt garantiert unverändert ein Jahr"

Wär nen deal. Zum Beispiel.

Aber was in all den Jahren passiert ist .... nun, bekannt, denke ich mal, spare mir eine lange Auflistung.

Allein der break in der soundengine ... die Zahl derer, die aufgegeben haben, begeisterte, fleißige Leute ... unglaublich.

 

but million flies.... So ist das auf eigentlich jedem Massenmarkt, selbst größere Interessengruppen können sich nicht durchsetzen, bzw. einen Einfluß geltend machen. WG verkauft an eine pauschale Gesamtmasse von xy gamern.

Wer das ist, wie die drauf sind, ob das überhaupt Individuen sind - alles egal.

 

Mir war und ist das definitiv zu anstrengend, und ich spiele einfach kein vanilla-game.

Zumal die "guten alten Zeiten" nun mal prägend waren und nicht ersetzbar sind.

 

Also: Habe fun, wer kann ;-) ! 

 

ein Gegangener.



Eletael #40 Posted 28 January 2019 - 12:50 PM

    Staff Sergeant

  • Player
  • 3026 battles
  • 463
  • Member since:
    06-07-2018

View PostGenerol, on 24 January 2019 - 03:25 PM, said:

ja bei wot ist bald die luft raus... wenn man sich die umsätze so anguckt.. war 2018 nicht mal unter den top10 der umsatzstärksten f2p spiele...

 

2018 - (nicht in den top10), ungefähr 414 Millionen US-Dollar 
2017 - (4. Platz), 471 Millionen US-Dollar 
2016 (4. Platz) - es gibt keine genauen Zahlen 
2015 - (5. Platz), 446 Millionen US-Dollar ( mit Prognosen früher $ 590Mio.) 
2014 - (5. Platz), $ 505Mio. 
2013 - (4. Platz), $ 457Mio. 

 

Oh mein Gott. Die armen (Weiss)Russen machen also nur noch knapp über 400 Millionen pro Jahr? Da sollten wir gleich mal eine Kollekte starten und sie vor dem Hungertod retten. ;)

Edited by Eletael, 28 January 2019 - 01:59 PM.





1 user(s) are reading this topic

0 members, 0 guests, 0 anonymous users