Jump to content


Feedback zu "Glücksritter"


  • This topic is locked This topic is locked
75 replies to this topic

Zapfhan #1 Posted 03 February 2019 - 11:49 PM

    Community Manager

  • WG Staff
  • 23271 battles
  • 809
  • [TRYIT] TRYIT
  • Member since:
    04-11-2015

Hallo liebe Clanspieler 

 

Die Kampagne "Glücksritter" ist gerade zu Ende gegangen, da schauen wir schon, was wir besser machen können und wie/ob euch die Änderungen gefallen.

 

Was fandet ihr gut? 

Was fandet ihr schlecht? 

Was war euer Anreiz an der Kampagne so zahlreich teilzunehmen?

Wie gefällt euch der "Shop" für Ruhmespunkte?

Persönliche Booster Ja oder nein?

 

Bitte bleibt sachlich und teilt uns eure Kritik, Ideen und Verbesserungsvorschläge mit.  

 



Keyhand #2 Posted 04 February 2019 - 06:08 AM

    Lieutenant General

  • Clan Diplomat
  • 66531 battles
  • 6,973
  • [FAME] FAME
  • Member since:
    10-25-2011

Gut: Skill hat sich ausgezahlt

Schlecht: Es werden zu viele Panzer ausgegeben.

Anreiz: Der Tank und die "Bragging Rights"

Shop für Ruhmespunkte: Superidee, kann gerne erweitert werden, einziges Manko finde ich die persönlichen Booster für Ruhmespunkte, der Sinn erschließt sich mir nicht ganz.

 

Ansonsten: Wann kann ich meinen tääänk auswählen? :P

 

Edit: und die HFUN-Sache finde ich super!


Edited by Keyhand, 04 February 2019 - 10:25 AM.


Botpresse_GER_ #3 Posted 04 February 2019 - 06:22 AM

    Major General

  • Player
  • 6275 battles
  • 5,272
  • [ST0RM] ST0RM
  • Member since:
    05-31-2018

View PostKeyhand, on 04 February 2019 - 07:08 AM, said:

Gut: Skill hat sich ausgezahlt

Schlecht: Es werden zu viele Panzer ausgegeben.

Anreiz: Der Tank und die "Bragging Rights"

Shop für Ruhmespunkte: Superidee, kann gerne erweitert werden, einziges Manko finde ich die persönlichen Booster für Ruhmespunkte, der Sinn erschließt sich mir nicht ganz.

 

Ansonsten: Wann kann ich meinen tääänk auswählen? :P

 

Weniger Panzer ausgeben = mehr Einnahmen für top clans da höhere Preise ;)

 

Verstehe 


Edited by Botpresse_GER_, 04 February 2019 - 06:28 AM.


Duck_of_Death #4 Posted 04 February 2019 - 06:38 AM

    Warrant Officer

  • WGL PRO Player
  • 23833 battles
  • 809
  • [FAME] FAME
  • Member since:
    11-08-2012

Was fandet ihr gut? 

-Dass es wieder nur ne 2 Wochen Kampagne war,

-Skill und Aktivität wurden im richtigen Verhältnis belohnt

-Man verliert nicht mehr 300k+ Ruhmespunkte bei einer Niederlage gegen schlechte Clans(bzw. bekommt keine Unmengen an Ruhmespunkten mehr nur weil man 1x einen Top Clan besiegt hat)

 

Was fandet ihr schlecht? 

-Mal wieder Technische Probleme

-Außerdem sollte WG es endlich unterbinden dass sich Leute in gute Clans einkaufen und dann dort ihren Account von guten Spielern fahren lassen,nur um den Panzer zu bekommen(Clans wie HFUN sind dafür wohl die besten,wenn auch bei weitem nicht einzigen Beispiele...)

-Ich halte nichts von der Panzerauktion für Bonds,wer es nicht einmal in die Top 10k der Spieler schafft der hat auch keinen Reward Panzer verdient

 

Was war euer Anreiz an der Kampagne so zahlreich teilzunehmen?

-Der neue CW Panzer

 

Wie gefällt euch der "Shop" für Ruhmespunkte?

-Super Idee,das ganze könnt ihr in der nächsten Kampagne auch gerne noch erweitern

 

Persönliche Booster Ja oder nein?

-Dazu hab ich keine wirkliche Meinung,die Umsetzung war zwar ordentlich und auch nicht zu kompliziert aber den Sinn dahinter versteh ich noch nicht ganz

 

Für die nächste Kampagne würde ich mir übrigens mal wieder neue Regeln wünschen,Gambit,Wettrüsten und Glücksritter waren bis auf ein paar kleinere Änderungen eigtl. genau gleich,ein bisschen Abwechslung wäre mal wieder nett^^

 

 


Edited by Duck_of_Death, 04 February 2019 - 07:42 AM.


schadowhunter #5 Posted 04 February 2019 - 07:01 AM

    Staff Sergeant

  • Beta Tester
  • 23852 battles
  • 406
  • Member since:
    11-22-2010

Ich finde die Belohnungen tatsächlich etwas mau (abgesehen vom T10 Panzer offensichtlich). Aktuell ist es so: Wer in den Top 10.000 ist, kriegt einen geilen Panzer. Alle anderen kriegen ein paar Anleihen und ein paar Tarnfarben (von denen man super umständlich recherchieren muss, wie sie überhaupt aussehen). Oder halt Premium-Spielzeit (*Gähn*) und ein paar Credits (*Doppel-Gähn*). Nicht zu vergessen die hässlichen Straßenschild-Sticker. Das war es dann auch. Und das ist einfach mau.

 

Ich würde wirklich dafür plädieren, auch für die hinteren Plätze ein bisschen spannendere Belohnungen zu verteilen. Zum Beispiel einen Tier 8 oder Tier 6 Panzer. Oder Module. Oder Crewmember. Oder Stile.

 

Leider ist es einfach so, dass sich der ganze Spaß nur lohnt, wenn man in die Top 10.000 kommt. Sobald das (und sei es nur aus Zeitmangel) nicht der Fall ist, verliert das Ganze massiv an Reiz. 14 Tage lang jeden Abend von 7 bis 11 am PC sitzen müssen für ein paar Tage premium Spielzeit und einen 5/7-Skin? How about no.

 

 

 

 


Edited by schadowhunter, 04 February 2019 - 07:02 AM.


_Honored #6 Posted 04 February 2019 - 07:45 AM

    Major

  • Player
  • 24888 battles
  • 2,897
  • [OM] OM
  • Member since:
    08-04-2013

View Postschadowhunter, on 04 February 2019 - 06:01 AM, said:

Ich finde die Belohnungen tatsächlich etwas mau (abgesehen vom T10 Panzer offensichtlich). Aktuell ist es so: Wer in den Top 10.000 ist, kriegt einen geilen Panzer. Alle anderen kriegen ein paar Anleihen und ein paar Tarnfarben (von denen man super umständlich recherchieren muss, wie sie überhaupt aussehen). Oder halt Premium-Spielzeit (*Gähn*) und ein paar Credits (*Doppel-Gähn*). Nicht zu vergessen die hässlichen Straßenschild-Sticker. Das war es dann auch. Und das ist einfach mau.

 

Ich würde wirklich dafür plädieren, auch für die hinteren Plätze ein bisschen spannendere Belohnungen zu verteilen. Zum Beispiel einen Tier 8 oder Tier 6 Panzer. Oder Module. Oder Crewmember. Oder Stile.

 

Leider ist es einfach so, dass sich der ganze Spaß nur lohnt, wenn man in die Top 10.000 kommt. Sobald das (und sei es nur aus Zeitmangel) nicht der Fall ist, verliert das Ganze massiv an Reiz. 14 Tage lang jeden Abend von 7 bis 11 am PC sitzen müssen für ein paar Tage premium Spielzeit und einen 5/7-Skin? How about no.

 

Dann einfach gut spielen und in die Top 10k kommen? Sogar Zapfhan hat das geschafft:trollface:

St4r_KillA #7 Posted 04 February 2019 - 08:07 AM

    Second Lieutenant

  • Player
  • 25156 battles
  • 1,048
  • [ST0RM] ST0RM
  • Member since:
    05-09-2013

View PostHonoredStone, on 04 February 2019 - 06:45 AM, said:

 

Dann einfach gut spielen und in die Top 10k kommen? Sogar Zapfhan hat das geschafft:trollface:

 

Der hat sich das auch mehr als verdient, da gab es andere die weit mehr gefailt haben und es dann irgendwie doch geschafft haben...

 

Gut:

- Kurze 2 Wochen Kampa

- Belohnungen auch für Leute die es nicht in die Top 10k schaffen (darf gerne erweitert werden)

 

Schlecht:

- Immer noch Panzer für Bonds, (wenn man sich schon die Zeit gibt um in die Top 10k zu fahren, sollte der Panzer als gewin reichen ohne das man dafür noch zahlen muss - ging doch früher auch)

- Die Paypal Clans wie HFUN

 



schadowhunter #8 Posted 04 February 2019 - 08:16 AM

    Staff Sergeant

  • Beta Tester
  • 23852 battles
  • 406
  • Member since:
    11-22-2010

View PostHonoredStone, on 04 February 2019 - 07:45 AM, said:

Dann einfach gut spielen und in die Top 10k kommen? Sogar Zapfhan hat das geschafft:trollface:

 

Naja, wenn man sich anguckt, dass einige Clans teilweise 300-500€ dafür verlangen, einen Account in die Top 10k zu fahren, dann wird deutlich, dass es so "einfach" mit dem gut spielen gar nicht ist. Also verstehste wie ich das meine? Wenn Leute bereit sind, so verhältnismäßig viel Geld auszugeben, zeigt das doch, dass es eben doch etwas besonderes ist, was sich nicht jeder so "einfach" selbst erspielen kann. Wenn es einfach wäre, würde es nicht so viel kosten.

 

Meiner Erfahrung nach ist das Hauptproblem der Zeitaufwand. Berufstätige, Schichtarbeiter, Familienväter - viele haben kaum eine Chance, auf dem normalen Wege an so einen Panzer zu kommen.

 

Aber mir geht es auch gar nicht um den T10 Panzer, ich finde es ok, dass nur die besten (und halt die mit viel Geld) den Panzer kriegen. Das ist ja keine Beschwerde "Mimimi ich bin nicht in den 10k". Ich finde es nur schade, dass für alle anderen der Zeitaufwand nahezu wertlos war. Also egal wie gut ich persönlich gespielt oder nicht gespielt habe, so oder so gehen ca. 80% der Teilnehmer leer aus (10k Panzer auf ~50k Teilnehmer)...  


Edited by schadowhunter, 04 February 2019 - 08:17 AM.


Geno1isme #9 Posted 04 February 2019 - 08:30 AM

    Field Marshal

  • Player
  • 48319 battles
  • 10,232
  • [TRYIT] TRYIT
  • Member since:
    09-03-2013

View PostHonoredStone, on 04 February 2019 - 08:45 AM, said:

 

Dann einfach gut spielen und in die Top 10k kommen? Sogar Zapfhan hat das geschafft:trollface:

 

Jepp, der hat mir den Platz in den Rängen geklaut :izmena:

Geno1isme #10 Posted 04 February 2019 - 09:14 AM

    Field Marshal

  • Player
  • 48319 battles
  • 10,232
  • [TRYIT] TRYIT
  • Member since:
    09-03-2013

View PostZapfhan, on 04 February 2019 - 12:49 AM, said:

Was fandet ihr gut?

 

Dass es diesmal nicht ganz so einfach war für die Top-Clans mit 5 Gefechten noch Leute zu pushen.

 

View PostZapfhan, on 04 February 2019 - 12:49 AM, said:

Was fandet ihr schlecht?

 

- Dass die Panzerzahl wieder absolut war während alles andere relativ zur Teilnehmerzahl skaliert wurde.

- Dass es wieder nur x1 und x5 Multiplikatoren gab. Dass ist einfach Mist wenn man nen ganzen Abend Landings spielen "darf" und am Ende weniger Punkte macht als andere in einem einzelnen Gefecht.

- Dass der Rang bzw. die CW Aktivität bei der Auktion keine Rolle spielt, also vermutlich die Ranked-Nolife-Bots mit 5 CW-Gefechten den Zuschlag bekommen werden

- Der übliche Mist mit Freilosen und techn. Siegen die einen Punkte+Zeit kosten.

 

View PostZapfhan, on 04 February 2019 - 12:49 AM, said:

Was war euer Anreiz an der Kampagne so zahlreich teilzunehmen?

 

Ernsthaft?

 

View PostZapfhan, on 04 February 2019 - 12:49 AM, said:

Wie gefällt euch der "Shop" für Ruhmespunkte?

 

Da ich den Vorschlag mit nem CW-Shop schon vor ~4 Jahren gemacht hab hätte ich gerne eine Provision dafür :coin:

Der Inhalt ist aber definitiv noch ausbaufähig.

 

View PostZapfhan, on 04 February 2019 - 12:49 AM, said:

Persönliche Booster Ja oder nein?

 

Die sind Blödsinn. Auf Clan-Ebene haben sie ja noch eine (wenn auch mMn negative) Funktion gehabt, auf Spieler-Ebene sind sie einfach nur überflüssig.


Edited by Geno1isme, 04 February 2019 - 10:05 AM.


Ex_Tankie_703_killer #11 Posted 04 February 2019 - 10:19 AM

    Lieutenant Сolonel

  • Player
  • 59803 battles
  • 3,044
  • [OM] OM
  • Member since:
    11-05-2012

View PostZapfhan, on 03 February 2019 - 11:49 PM, said:

Hallo liebe Clanspieler 

 

Die Kampagne "Glücksritter" ist gerade zu Ende gegangen, da schauen wir schon, was wir besser machen können und wie/ob euch die Änderungen gefallen.

 

Was fandet ihr gut? 

Was fandet ihr schlecht? 

Was war euer Anreiz an der Kampagne so zahlreich teilzunehmen?

Wie gefällt euch der "Shop" für Ruhmespunkte?

Persönliche Booster Ja oder nein?

 

Bitte bleibt sachlich und teilt uns eure Kritik, Ideen und Verbesserungsvorschläge mit.  

 

Persönlich Booster? Warum? Welchen Sinn soll das haben einfach unnötig 

 

Gut war das es ein neuen panzer gibt das war auch der Anreiz alles andere hab ich ja schon. 



Madtanker_1BHS #12 Posted 04 February 2019 - 10:27 AM

    Captain

  • Player
  • 25316 battles
  • 2,067
  • Member since:
    05-29-2014

- Diese "Reward Panzer für Bonds" Geschichte geht mir auf den Zeiger. 14 Tage lang das Privatleben sausen lassen, Gefechte kloppen, mit Boni rumärgern, bangen, hoffen um dann am Ende in den Panzerrängen noch 4k Bonds abdrücken zu müssen, um an einen Meta Panzer ranzukommen?

 

- Der Mist mit den x5 und x1 Gefechten muss irgendwie fairer werden. Was hilft ein Sieg in einem x1, wenn Du mit einer Niederlage bei einem x5 locker das 5 fache drin hast? Irgendwie crap...

 

Ich denke aber, Drago wird noch ausführlich ein Resümee schreiben, hatte er zumindest angekündigt.


Edited by Madtanker_1BHS, 04 February 2019 - 10:28 AM.


Nemii29 #13 Posted 04 February 2019 - 10:28 AM

    Brigadier

  • Player
  • 55396 battles
  • 4,187
  • [KRAWL] KRAWL
  • Member since:
    11-15-2011

Warum bekommen Clans für das Erobern einer leeren Provinz Punkte?

Warum gibt's für nen technischen Sieg nichts?


 

Das mit dem Shop für die Punkte muss man mal sehen wenn man dann eingekauft hat.

Die Boosts für die persönlichen Punkte finde ich Schwachsinn. Das für nur zu extra Chaos und auch Stress im Clan mit Membern. (mehr als sonst :trollface:)


 

Was mich auch noch etwas stört ist, das die Top Clans die Bots farmen können zum "warmwerden" usw. aber auf den Elite Provinzen sie sich die Punkte gegenseitig in den [edited]schieben?



Narguhl #14 Posted 04 February 2019 - 12:02 PM

    Lance-corporal

  • Player
  • 36764 battles
  • 85
  • [GMBLE] GMBLE
  • Member since:
    12-24-2011

Was fandet ihr gut? 

Ich fand es super daß viele Accounts die im Random nichts auf die Reihe kriegen über sich hinausgewachsen sind und mit super Teamplay sowie guten Individualleistungen in der Lage waren gute Ergebnisse in anderen Clans und selbst organisierten Clans zu liefern.

Die Menge der Clans mit 1k Druchschnitts WN8 die sowohl als Einzelspieler noch als Team auf der Karte gespielt haben als wären sie über 3k war beeindruckend. Bei solchen spontanen Ballmer Peaks https://xkcd.com/323/  ist es natürlich auch wenig verwunderlich wenn eine nicht unerhebliche Zahl an TopClans sagt: Ja! Den brauchen wir!... Für zwei Tage... bis er seinen Panzer hat... und jetzt brauchen wir den! 

Aber die Leistungen ganzer Clans aus schlechten Spielern bleibt unerreicht.

Bei der unerwartet hohen Zahl an Highskilled Playerz kann man doch überlegen die Zahl der Panzer zu erhöhen. Verdient hätten sie sich bestimmt!

 

Die Anzahl der Leute die die 20k Punkte geknackt haben ist auch beeindruckend gestiegen verglichen mit den letztzen Kampangen. Ich freu mich schon aufs Random, wenn jetzt offenbar die absolute Zahl der Spieler die wissen was sie tun so explodiert ist.

 

Zwei Wochen für ein 907  fand ich auch überraschend gut. 

 

 

Was fandet ihr schlecht? 

Ausfälle der Weltkarte und des "Creditservers"(?) an den Anfangstagen.

Ersteres, was den Kauf der Booster verunmöglichte. Die Lösung war aber ok.

Zweiteres was die Weiterfahrt benutzter Xer in Folgegefechten verunmöglichte. Für mich war es halb so wild. Ich hab eine Garage voller Xer. Auch Lights. Und den RhmPz im CW zu fahen war auch mal ein Erlebnis. Da ich aber schon einmal eine Kampagne gefahren bin wo Clans die damals knapp an der Grenze zum Panzer gefahren sind (heute bei der höheren Anzahl "guter Accounts" wären sie weitabgeschlagen) kenne die Fälle welche nur ein bis Zwei Xer haben, was bei einer Kampagne dieser Art auf den Niveau eigentlich reichen sollte.

 

Durch die Menge "guter Accounts" ist es unerwartet schwer geworden für Clans im Mittelfeld Leute in den Panzer zu kriegen. Sämtliche Schätzungen die ich hier im Forum, bei uns auf dem TS, in Streams gelesen/gehört habe (sagen wir bis vor einer halben bis einer Woche zurückliegend)  gingen maximal von 20k aus. Dann wurden die Spontanprofis in die Panzer katapultiert.  Das hat es auch für Clans bei denen früher ein Panzer für jeden Mitfahrer sicher war für sehr viel Frust gesorgt (genauso wie von 800WN Clans in der Luft zerrissen zu werden, nochmal ein großes Lob an die Fahrer der Accounts!). 

 

Punktelose Ereignisse für die man nichts kann; Freilose und technische Siege. Insbesondere wenn es gegen Ende knapp wird, fördert das Frust.

 

Was war euer Anreiz an der Kampagne so zahlreich teilzunehmen?

Ich will für Clanaktivitäten ein 907.

So geil ich den Chieftain auch finde und ihn als Ergänzung für meine TOG II* Crew hätte (auf den SConq geschult) so sehr braucht sie Abwechslung von Carnaevon AX.

Aber der einzige Grund für mich war wirklich das 907.

 

Wie gefällt euch der "Shop" für Ruhmespunkte?

Ich habe mir nicht ausgerechnet was ich für meine Punkte da kriege. Aber einfach die Tarnungen verschenken hätte es auch getan. So kann sich halt jeder aussuchen was er will. Finde ich ok. An sich nichts falsches.

 

Persönliche Booster Ja oder nein?

Meiner Meinung nach nein.

 

Es gibt Leute die profitieren davon. Etwa Leute die für 2 Tage wie ein kleiner Gott auf fortgeschrittenen Provinzen spielen und anschließend den Clan verlassen, aber ihren Booster behalten. Auch Leute die (zu unrecht?) gegen Mitte oder Ende der Kampagne aus ihren Clans geworfen werden. So können wir pro Clan mehr als 100 Leute in die Topränge spielen.

Es gibt Leute die leiden darunter. Und zwar alle Spieler deren Spielniveau in Vorstoß/Bollwerk/CW tlw. Random "konstanter" auf einem überdurchschnittlichen Level ist und die von o.g. innhalb kürzester Zeit überholt werden können.

Kurz: Man bestraft Treue zum Clan und Aktivität, belohnt aber kurzzeitige Einzelleistungen derjenigen die aufeinmal in sehr, sehr guten Teams spielen.


Edited by Narguhl, 04 February 2019 - 12:10 PM.


Richard708 #15 Posted 04 February 2019 - 12:15 PM

    Private

  • Player
  • 2669 battles
  • 4
  • [CRWZ] CRWZ
  • Member since:
    11-05-2013

Hallo,

die Kampagne war sehr schön .

Schlecht: Spieler konnten in guten Clans mit 10-20 Gefechten einen Panzer bekommen und andere ,die 170 Gefechte gemacht haben ,mussten am letzten Tag dran glauben .

Das System mit den Boostern sollte nicht nach Erfolg gehen ,sondern nach Aktivität :

z.B.:  ab 5 CW Gefechten 10%

        ab 15CW Gefechten 25%

        ab 30CW Gefechten 40%

        ...

Es sollten nicht die belohnt werden ,die mal einen Abend schnell eliete Front spielen , sondern die ,die jeden abend fleißig unterwegs sind .

Ich werde mir mein Obj907 holen und ich wünsche allen anderen ebenfalls viel Spaß mit den neuen Fahrzeugen .

lg Richard708

                                 

 



HeatMage #16 Posted 04 February 2019 - 12:17 PM

    Field Marshal

  • Player
  • 35140 battles
  • 10,530
  • [OM] OM
  • Member since:
    07-10-2015

View PostZapfhan, on 03 February 2019 - 11:49 PM, said:

Hallo liebe Clanspieler 

 

Die Kampagne "Glücksritter" ist gerade zu Ende gegangen, da schauen wir schon, was wir besser machen können und wie/ob euch die Änderungen gefallen.

 

Was fandet ihr gut? 

Was fandet ihr schlecht? 

Was war euer Anreiz an der Kampagne so zahlreich teilzunehmen?

Wie gefällt euch der "Shop" für Ruhmespunkte?

Persönliche Booster Ja oder nein?

 

Bitte bleibt sachlich und teilt uns eure Kritik, Ideen und Verbesserungsvorschläge mit.  

 

 

Positiv:

  • 2 Wochen Dauer
  • Punkteklau fällt weg, damit wird Aktivität belohnt und kein Clan kann sich Punkte/Siege kaufen

 

Negativ:

  • technische Siege geben immer noch keine Punkte für den Clan der ein Team aufgestellt hat, welches er ansonsten anders hätte einsetzen können
  • Panzerauktion
  • Provinztausch führt immernoch zur Punktemaximierung

 

Sonstiges:

  • Der Shop gefällt mir gut, kann gerne ausgeweitet werden. Aber 100000 Ruhmespunkte für 500 Anleihen oder 24000 Ruhmespunkte für einen zweiten Veteranenstil scheinen doch etwas übertrieben
  • Dass jeder Spieler selber für seinen persönlichen Multiplikator verantwortlich ist hat für viel Unsicherheit gesorgt. Hat überhaupt jemand außerhalb der Top3 Clans die höchsten Stufen ausgewählt? Die Masse an Gefechten die man fahren müsste um die ausgegebenen Punkte für die hohen persönlichen Multiplikatoren (ab Stufe 7) rein zu holen scheint mir für eine 14-Tage-Kampagne unrealistisch hoch zu sein. Hier sollte man für eine kurze Kampagne eventuell auf 5 Stufen zu je 20% reduzieren mit proportional steigenden Kosten für die einzelnen Stufen. 23000 Punkte haben für einen Panzer gereicht, da stehen 5000 Punkte um den persönlichen Boost von 60% auf 90% anzuheben in einem schlechten Verhältnis zueinander.


xardum #17 Posted 04 February 2019 - 02:27 PM

    Corporal

  • Player
  • 11253 battles
  • 158
  • [OM] OM
  • Member since:
    09-16-2011

Was fandet ihr gut?

- Das man auf der Global Map direkt seine gewonnen Punkte checken konnte, quasi instant nach dem Game.

Was fandet ihr schlecht? 

- Bitte bitte kündigt die Kampagnen rechtzeitig an und nicht eine Woche vorher. Ich z.B. hatte meinen Urlaub lange vorher gebucht und konnte nur in der letzten Woche teilnehmen. Hat zum Glück trotzdem gepasst. Hätte aber auch genauso gar nicht da sein können.

- Könnten wir bitte versuchen die CWs die um 19.45 aufgehen, auch um 19.45 aufgehen zu lassen. Irgendwie nervig das es nach so vielen Jahren noch immer nicht möglich ist die CWs alle gleichzeitig aufgehen zu lassen. Je später der Abend, desto später nach der geplanten Zeit gehen die CWs auf... An Rechenpower sollte es eigentlich ja nicht liegen oder?

Was war euer Anreiz an der Kampagne so zahlreich teilzunehmen?

Der neue Panzer und mal wieder bisschen Nervenkitzel.

Wie gefällt euch der "Shop" für Ruhmespunkte?

Mir gefällt der Shop gut, so lohnt sich ein bisschen extra Aufwand und die Punkte sind auch für was gut, außer Ego.

Persönliche Booster Ja oder nein?

...


Edited by xardum, 06 February 2019 - 11:10 AM.


elektroberto #18 Posted 04 February 2019 - 02:28 PM

    Brigadier

  • Player
  • 35779 battles
  • 4,883
  • [TRYIT] TRYIT
  • Member since:
    04-14-2012

View PostZapfhan, on 03 February 2019 - 11:49 PM, said:

Hallo liebe Clanspieler 

 

Die Kampagne "Glücksritter" ist gerade zu Ende gegangen, da schauen wir schon, was wir besser machen können und wie/ob euch die Änderungen gefallen.

 

Was fandet ihr gut? 

Was fandet ihr schlecht? 

Was war euer Anreiz an der Kampagne so zahlreich teilzunehmen?

Wie gefällt euch der "Shop" für Ruhmespunkte?

Persönliche Booster Ja oder nein?

 

Bitte bleibt sachlich und teilt uns eure Kritik, Ideen und Verbesserungsvorschläge mit.  

 

 

gut

2 Wochen und nicht mehr

der Shop ist eine gute Idee

Aufteilung der Global Map

der Traditionelle Fail am Anfang der Kampa, welcher nie fehlen darf!!!

Die Möglichkeit Panzer zuzuschieben wurde eingedämmt

Punkteklau und damit rumschieben von Punkten wurde verhindert

 

Schlecht

nichts. 

 

Anreiz

Panzer erspielen und mit dem Clan zusammen kämpfen.

 

Der Shop

ist eine super Idee! Ich kann allerdings die Preise nicht so ganz nachvollziehen. Die Staffelungen sind relativ heftig. Wer bitte kauft sich dort Credits? Also hier könnte das Angebot sowohl in der Breite wie auch in der Tiefe etwas überarbeitet werden. Grundsätzlich super, dass niemand leer ausgeht, wenn er mitgespielt hat.

 

Persönliche Booster

eher nein. Ich denke die meisten wussten damit nicht mal was anzufangen, da es sehr schwer war diese einzuordnen. Ich habe allein mit 3 alten Clan-Kameraden ingame gechattet und die mit Infos aus dem Forum auf dem Laufenden gehalten, ob die Booster sich noch lohnen oder nicht.

D.h. entweder besser verständlich und klar strukturiert oder gar nicht. Am Ende bedeuten sie ja auch nur eine Schere zwischen stark und schwach. Ein anderer Clan den ich kenne hat am 31.01. geschlossen aufgegeben die Kampa zu fahren.


Edited by elektroberto, 04 February 2019 - 02:29 PM.


Rennnegate #19 Posted 04 February 2019 - 02:32 PM

    Private

  • Player
  • 27732 battles
  • 17
  • [GRATE] GRATE
  • Member since:
    03-16-2015
Schlecht:
- keine Punkte für technische Siege bzw. Freilose. WOT ist das einzige Spiel bei dem Freilose schlecht sind. Finde ich ätzend!
- zu wenig Spieler bekommen ein reward Panzer. Hin oder her, 2 Wochen zu investieren und so gut wie keine Belohnung zu bekommen ist ****!

Gut:

Tomlinson #20 Posted 04 February 2019 - 02:33 PM

    Sergeant

  • Player
  • 26926 battles
  • 233
  • Member since:
    05-31-2011

Positiv:

  • Dauer der Kampagne
  • Gut fahren und auf die Map kommen wird belohnt
  • Der Shop ist ein spannendes Konzept und motiviert weitere Punkte zu erfahren.

 

Negativ

  • Type 5 Meta macht es extrem schwer Hard Camps auf einigen Maps zu brechen (Bergpass, Empires Border, etc.). Das kombiniert mit Clans die einfach nicht auf Sieg spielen, sondern sich im Landungsturnier 15 Minuten eincampen führt zu Frust.
  • Es ist für mich nicht ganz verständlich, warum ich für den Belohnungspanzer sowohl einen Platz unter den Top 10.800 erfahren muss, als auch Ruhmespunkte im Shop ausgeben muss und zusätzlich noch Bonds bezahlen muss. Ich muss für den Panzer im Endeffekt dreifach bezahlen. Da ich die Top-Platzierung als wichtigen Aspekt des Leistungsgedanken halte, sollten entweder die Kosten in Ruhmespunkten oder die Kosten in Anleihen entfallen.

 

Allgemein hat die Kampagne Spaß gemacht.






1 user(s) are reading this topic

0 members, 0 guests, 0 anonymous users