Jump to content


Feedback zu "Glücksritter"


  • This topic is locked This topic is locked
75 replies to this topic

Armor1ng #21 Posted 04 February 2019 - 02:40 PM

    Warrant Officer

  • Player
  • 30497 battles
  • 538
  • [R1SE] R1SE
  • Member since:
    03-28-2017

positiv:

nur 14 tage

zusätzliche rewards

 

negativ:

platz 10801

 

sonstiges:

mehr anreize für schwächere clans/spieler schaffen die es nicht in die ränge schaffen können.

 

 

 


Edited by Armor1ng, 04 February 2019 - 02:46 PM.


Olch #22 Posted 04 February 2019 - 02:41 PM

    Major General

  • Player
  • 48052 battles
  • 5,729
  • [TRAST] TRAST
  • Member since:
    07-25-2012

Insgesamt fand ich die Kampagne gut. Das Regelwerk hat denke ich eine ordentlich Mischung gefunden um sowohl Aktivität wie auch Qualität zu belohnen.

Die Dauer ist mit 2 Wochen auch genau richtig gewählt. 

Die Belohnungen bzw. der Shop ist auch eine gute Idee, die man bestimmt noch ein bisschen weiter ausbauen kann.

Persönliche Ruhmespunkte-Booster sind in Ordnung und definitiv besser als Clanbasierende pers. Ruhmespunkte-Booster. Ob man sowas jedoch überhaupt braucht wage ich zu bezweifeln.

 

Das einzige was ich aktuell an den Regeln ändern würde, ist das es keinen oder zumindest einen geringen Bonus gibt für das kampflose Übernehmen bzw. halten einer Provinz. Teilweise ist es halt einfach Glücksache ob der Nachbar auf der Karte die Karte verlässt und man Provinzen umsonst bekommt, oder ob der Nachbar eben bleibt und man kämpfen muss.

Den vollen Bonus sollte man finde ich nur erhalten wenn man auch wirklich gekämpft hat.



TehMuffinman571 #23 Posted 04 February 2019 - 05:07 PM

    Corporal

  • Player
  • 16661 battles
  • 141
  • [TRYIT] TRYIT
  • Member since:
    01-12-2015

Gut: zwei wochen. Der shop gefällt. Super, dass man direkt die punkte einsehen kann nach dem gefecht. 

Weniger gut: dass man bei freilosen oder technischen siegen keine punkte kriegt ist irgendwie völlig unsinnig. Wieso gibts da nicht eine forfait-lösung und gut ist? 

 

Anreiz: in einem kompetitiven umfeld spielen, spannung und es geht um etwas. 

 

Persönliche booster: finde ich leider ganz schwach umgesetzt. Der vorteil ist, dass man nun nicht einfach mehr mit 5 gefechten leute in die panzerränge reinschubsen kann. Aber dass ich quasi auf meinen eigenen erfolg und die für den panzer notwendigen punkteschwellen wetten muss hat doch mit einer kampagne nichts mehr zu tun. Hier wäre es schön, wenn die stufen automatisiert wären, und auch gratis sind. Also nach einer gewissen anzahl gefechte oder erzielten punkte gibts automatisch eine neue stufe. So sind clan- und persönliche booster immer noch getrennt, das glücksspiel fällt aber weg und leute verpassen den panzer nicht weil sie sich verzockt haben oder zu wenig risikobereitschaft zeigten, sondern ausschliesslich aufgrund der gezeigten leistung im clan und als spieler.  

 



Silas001 #24 Posted 04 February 2019 - 05:23 PM

    Lieutenant

  • Player
  • 49654 battles
  • 1,782
  • [CH3SS] CH3SS
  • Member since:
    01-27-2011

Was fandet ihr gut? 

Wie bei den letzten beiden Kampagnen schon unterschiedliche Fronten mit unterschiedlichem Schwierigkeits-/Belohnungsniveau.

Kein Plan warum das Prinzip in den regulären Seasons wieder zurückgerollt wurde.

 

Was fandet ihr schlecht? (+Verbesserungsvorschläge)

- Die persönlichen Booster waren unnötig.

- Ruhmespunkte (sowohl pers. sowie Clan) sollten nicht von den XP, sondern von der ELO des Gegners, sowie Ausgang des Gefechtes (Sieg/Niederlage) abhängen und evtl. davon, wie eindeutlg der Sieg/Niederlage war (aber auch da zählt für mich eigentlich nur die Anzahl überlebter Panzer/Seite und wenn das nicht genug ist evtl. die verbliebene Zeit). Die Panzerauswahl, Damage-Pool etc. sind da kein guter Indikator (aus hoffentlich offensichtlichen Gründen)

-> Damit hätte sich das ganze nervige Bestrafungssystem fürs Nicht antreten auch erledigt, weil es keinen Unterschied macht, ob der Gegner nu Antritt oder nicht. Wenn die Höhe des Sieges eine Rolle spielt kann, man bei techn. Sieg einfach von 15:0 mit 15 min verbl. Zeit ausgehn.

- 2 parallelle Landungen mit Gefechten alle 15 min +Verzögerungen schaffen unnötig Stress und sorgen dafür, dass man Gefechte verfrüht abbrechen muss und man so besonders campenden Gegnern in die Hände spielt. Gefechte alle 20 min bspw. würde bedeuten, dass man mit einem Team nur eine Landung fährt, dafür aber auch bei 3 Gefechten/Stunde schneller durch ist mit der Landung und besonders auf der Karte, wo man oft 3-4 Angreifer hat, macht das einen riesen Unterschied, weil man so weniger mit der nächsten Zeitzone ins Gehege kommt und besser planen kann.

- nicht wirklich negativ: Die 5%-Regel aus der letzten Kampagne fand ich interessant und hat Anreize geschaffen, stärkere Clans anzugreifen und nicht Siege gegen schwächere Clans zu farmen, hat aber sicher auch Kehrseiten (v.A. weil man dann oft lieber gar nicht gekämpft hat aus Angst gegen den falschen Gegner zu verlieren)

 

Was war euer Anreiz an der Kampagne so zahlreich teilzunehmen?

- Exclusive OP Tier10-Panzer, damit man in zukünftigen CW-Seasons noch relevant ist.

- Spaß am kompetitiven Teamplay, Taktiken ausarbeiten und leiten und letztendlich im Gefecht alles zusammenkommen zu sehn.

 

Wie gefällt euch der "Shop" für Ruhmespunkte?

Sehr schön Spieler selbst entscheiden zu lassen, was sie am ehesten wertschätzen.

 

Persönliche Booster Ja oder nein?

nein


Edited by Silas001, 05 February 2019 - 03:21 AM.


GetOnMyLVL_twiag #25 Posted 04 February 2019 - 05:59 PM

    Warrant Officer

  • Player
  • 35133 battles
  • 607
  • [PDV-A] PDV-A
  • Member since:
    04-04-2011

Warum sich manche aufregen das 10.800 Panzer zu wenig sind. Warum nicht gleich an jeden einen geben, der 5 Gefechte gefahren ist. Wo ist dann der Sinn einer Kampa, dem messen mit anderen Clans?

Es gibt halt gut und schlechte Spieler, aber warum sollen die guten immer wieder benachteiligt werden, weil ein Akofanboy oder ähnliches es nicht rafft vernünftig seinen Tank durch die Gegend zu bewegen.

Anzahl der Tanks ist absolut ausreichend.

Der Shop ist ne nette Idee.

Die persönlichen Booster entweder beim Clan wieder mit einbinden oder ganz weg lassen. 

Wenn man für den Tank 4k Bonds zahlen soll, dann sollte man auch min. diese Anzahl gewinnen!

 

Was am meisten nervt und einige haben es erwähnt, das man für ein Freilos oder technischen Sieg quasi irgendwo bestraft wird, gerade wenn es ein x5 Gefecht ist.

 

Clanwechsel sollte während der Kampa nicht gestattet sein.

 

Das Provinzen zuschieben muss verhindert werden, dazu war der Abzug von Ruhmespunkten (Stärker gg. schwächerer) ein guter Ansatz um dies zu verhindern, führte aber leider auch dazu, dass Kampfhandlungen am Ende eingestellt wurden.



HEAT_In_Youre_Face #26 Posted 04 February 2019 - 06:55 PM

    Staff Sergeant

  • Player
  • 24370 battles
  • 391
  • [TRAST] TRAST
  • Member since:
    12-10-2011

Gut:

- Wurde bereits gesagt, muss ich nicht wiederholen.

Schlecht:

- Die geboosteten Spieler (und teils auch ganze Clans) HFUN ist da ja nur die Spitze vom Eisberg



lashpeople #27 Posted 04 February 2019 - 09:51 PM

    Corporal

  • Player
  • 20897 battles
  • 131
  • [TRYIT] TRYIT
  • Member since:
    12-23-2011

Nun wurde schon einiges genannt, manches deckt sich, weniges widerspricht sich. Daher will ich nur die mir wichtigsten Punkte schreiben.

Eine prozentuale Verteilung der Rewardpanzer würde ich durchaus als sinnvoll empfinden. Bei Clanrewards wie den Anleihenfaktoren funktioniert es schließlich und kann auch visuell in den Rankings dargestellt werden. Zusätzlich kann WG den gewünschten Effekt durch die Rewardpanzer besser steuern.
 

Technische Niederlagen sind etwas sehr ärgerliches. Frust in der Kampagne zu minimieren sollte ein Ziel sein, hier kann praktisch und effektiv angepackt werden. Sofort für alle zu sehen, dass WG sich um unser Wohlergehen sorgt. ;)

 

Die Booster waren eine interessante Neuerung für mich, sie haben einen neuen taktischen Aspekt in die Kampagne implementiert. So richtig begeistert bin ich davon im Nachhinein jedoch nicht. Im gleichen thematischen Zug wurde bisher genannt, dass der Memberwechsel von einem zu einem anderen Clan kritisch zu betrachten sei. Dem schließe ich mich an, wobei das verlassen bzw. gekickt werden trotzdem weiterhin möglich sein sollte. Lediglich der Eintritt in einen nächsten Clan sollte innerhalb des Zeitraums der Kampagne verhindert werden.

Zu letzt: Warum nehmen wir uns die Kampagnenstrapazen auf uns? Es sind interessante Rewards in Aussicht, Tarnungen und Stile für weniger erfolgreiche (Die Staffelung bei u.a. den Credits ist schon etwas zu doll, oder?). Doch ausschlaggebend sind die Menschen! Die Menschen mit denen wir gemeinsam bis in die Nacht in neue Schlachten ziehen und den technischen Siegen hinterhertrauern.


Edited by lashpeople, 04 February 2019 - 09:52 PM.


exador1337_is_weak #28 Posted 04 February 2019 - 11:54 PM

    Lance-corporal

  • Player
  • 16500 battles
  • 85
  • [ALL1N] ALL1N
  • Member since:
    07-09-2013

View Postlashpeople, on 04 February 2019 - 08:51 PM, said:

Nun wurde schon einiges genannt, manches deckt sich, weniges widerspricht sich. Daher will ich nur die mir wichtigsten Punkte schreiben.

Eine prozentuale Verteilung der Rewardpanzer würde ich durchaus als sinnvoll empfinden. Bei Clanrewards wie den Anleihenfaktoren funktioniert es schließlich und kann auch visuell in den Rankings dargestellt werden. Zusätzlich kann WG den gewünschten Effekt durch die Rewardpanzer besser steuern.
 

 

 

genau denn auf 55'000 spieler wären das bei 20% rewardpanzer 11'000... 

 

wenn man aber ans arms race zurückdenkt wo ~36'000 spieler teilnahmen wären es noch 7200 panzer.

somit nein danke.

 

feedback zur kampa

 

positiv:

reward system

2 wochen kurz und knackig

 

negativ:

unnötiges personal booster system

clangehoppe während de campa


Edited by exador1337, 04 February 2019 - 11:55 PM.


_JackkOfDoom #29 Posted 05 February 2019 - 12:44 AM

    Major

  • Player
  • 29969 battles
  • 2,689
  • [TRAST] TRAST
  • Member since:
    06-30-2015

View PostRichard708, on 04 February 2019 - 12:15 PM, said:

Hallo,

die Kampagne war sehr schön .

Schlecht: Spieler konnten in guten Clans mit 10-20 Gefechten einen Panzer bekommen und andere ,die 170 Gefechte gemacht haben ,mussten am letzten Tag dran glauben .

 

Es sollten nicht die belohnt werden ,die mal einen Abend schnell eliete Front spielen , sondern die ,die jeden abend fleißig unterwegs sind .

Ich werde mir mein Obj907 holen und ich wünsche allen anderen ebenfalls viel Spaß mit den neuen Fahrzeugen .

lg Richard708

                                 

 

 

Welchen Sinn hat es denn in diesem Spiel gut zu sein, wenn jeder Bot einfach nur durch Aktivität und absolutes nolifen auch einen Panzer abstauben könnte?

 

Unter die 10800 zu kommen ist eh schon keine große Kunst. Gute Spieler und gute Clans sollen belohnt werden und nicht Leute die 24/7 zeit haben.



St4r_KillA #30 Posted 05 February 2019 - 07:49 AM

    Second Lieutenant

  • Player
  • 25156 battles
  • 1,048
  • [ST0RM] ST0RM
  • Member since:
    05-09-2013

View PostHeshJackk, on 04 February 2019 - 11:44 PM, said:

 

Welchen Sinn hat es denn in diesem Spiel gut zu sein, wenn jeder Bot einfach nur durch Aktivität und absolutes nolifen auch einen Panzer abstauben könnte?

 

 

Deine Frage beantwortet sich von selbst... für dich ein geringer Zeitaufwand, für den Bot halt "no life" wie du schon so schreibst.

 

View PostHeshJackk, on 04 February 2019 - 11:44 PM, said:

 

Unter die 10800 zu kommen ist eh schon keine große Kunst. Gute Spieler und gute Clans sollen belohnt werden und nicht Leute die 24/7 zeit haben.

 

Wg bezweckt damit im übrigen nur, das genug Spieler bei der Kampa mit machen, wenn es von vorn herein klar wäre, das nur die Elite einen Tank bekommt, dann spielt irgendwann auch nur noch die Elite, ob euch das dann immer noch so spass macht, bezweifele ich...



budyx69 #31 Posted 05 February 2019 - 01:25 PM

    Brigadier

  • Player
  • 35071 battles
  • 4,524
  • [D-S-S] D-S-S
  • Member since:
    02-25-2013

Was fandet ihr gut? 

- 2 Wochen dauer.

- Abschaffung der persönlichen Boni über Clanruhmespunkte

- Abschaffung der +- 5% Ruhmespunkte "abfarmen" nach Sieg/Niederlage 

 

Was fandet ihr schlecht?

- Die Schere zwischen Platz 1-3 der Clans und dem Rest, geht weiter auseinander. Vlt. sollte man die Elitefront etwas einfacher zu erreichen machen, so dass auch die Clans im Rang 5-20 auch dort landen könnten, b.z.w. die Ruhmespunkte für das Halten einer Provinz dort etwas niedriger machen.

- Technische Probleme am Anfang (wie immer)

- bei technischem Sieg geht der "siegende" Clan leer aus

 

Wie gefällt euch der "Shop" für Ruhmespunkte?

Top!

 

Persönliche Booster?

Ja!



_JackkOfDoom #32 Posted 05 February 2019 - 02:33 PM

    Major

  • Player
  • 29969 battles
  • 2,689
  • [TRAST] TRAST
  • Member since:
    06-30-2015

View PostSt4rf0xX, on 05 February 2019 - 07:49 AM, said:

 

Deine Frage beantwortet sich von selbst... für dich ein geringer Zeitaufwand, für den Bot halt "no life" wie du schon so schreibst.

 

Das war eine rhetorische Frage aber danke für diese aufschlussreiche Antwort. 

View PostSt4rf0xX, on 05 February 2019 - 07:49 AM, said:

Wg bezweckt damit im übrigen nur, das genug Spieler bei der Kampa mit machen, wenn es von vorn herein klar wäre, das nur die Elite einen Tank bekommt, dann spielt irgendwann auch nur noch die Elite, ob euch das dann immer noch so spass macht, bezweifele ich...

 

Wenn du das nächste mal den gequoteten Post von Richard708  lesen würdest, den ich kommentiert habe, könnte man sich den ganzen aufriss hier sparen.

 

Seinem Post entnehme ich, dass er einfach so, jedem aktiven Spieler einen Tank geben würde. Gehts eigentlich noch?

 

Seine Worte:“Es sollten Spieler belohnt werden, die jeden Abend fleißig mitfahren und nicht die, die gerade mal auf der Elite Front landen“'

 

Kampagnen sollen sich lohnen und gute Clans, gute Spieler sollen mit Panzern belohnt werden. Wo ist die Challenge, wenn daraus ein reines “Grind Fest“ wird. Am Ende kann dann der Typ auf Platz 1 voller stolz verkünden:“Ich bin der beste no lifer“. Großartig.

 

Die vorletzte Ranked Battles Season war es ein ähnliches Szenario, wie es sich einige hier für die Kampagne wünschen.

Jeder Bot, absolut jeder Spieler konnte sich wortwörtlich in die Gold Liga hochbotten. Man musste einfach genug Gefechte haben. komplett egal, ob man Streifen bekommen hat.

Sowas in einem Game Mode, der den Namen “Ranked“ trägt.:facepalm:

 

Diese “es gibt keine Verlierer, es gibt nur Gewinner“ Mentalität nervt.

Für die Leute, die es nicht unter die 10800 geschafft haben ist es eben blöd gelaufen. Hört sich böse an aber meiner Ansicht nach richtig. Ich zwinge niemanden diese mit mir zu teilen, ist mir auch ziemlich egal. Bevor du einen Herzinfarkt bekommst: Spieler die ganz knapp an einem Panzer Platz vorbeigeschrammt sind, sollen natürlich für ihre Mühen entlohnt werden. Aber. Nicht. Mit. Einem. Panzer.

Das sollte schon genug Entschädigung sein. Außerdem gibt es ja noch die Panzer Auktionen. Also es gibt nochmal die Chance einen Panzer abzugreifen. Das ist mehr als fair.

View PostSt4rf0xX, on 05 February 2019 - 07:49 AM, said:

dann spielt irgendwann auch nur noch die Elite, ob euch das dann immer noch so spass macht, bezweifele ich...

Du glaubst nicht allen ernstes, dass es spaß macht immer und immer und immer wieder irgendwelche Robben zu schlachten.

 

Es sind die Gefechte gegen ebenbürtige Gegner, die Spaß machen.

Knappe Runden, spannende Gefechte.



Keyhand #33 Posted 05 February 2019 - 02:46 PM

    Lieutenant General

  • Clan Diplomat
  • 66541 battles
  • 6,974
  • [FAME] FAME
  • Member since:
    10-25-2011

View Postbudyx69, on 05 February 2019 - 01:25 PM, said:

Was fandet ihr schlecht?

- Die Schere zwischen Platz 1-3 der Clans und dem Rest, geht weiter auseinander. Vlt. sollte man die Elitefront etwas einfacher zu erreichen machen, so dass auch die Clans im Rang 5-20 auch dort landen könnten, b.z.w. die Ruhmespunkte für das Halten einer Provinz dort etwas niedriger machen.

 

Hast du dich überhaupt mit der Karte beschäftigt?

Die Ruhmespunkte für eine Provinz auf der Elite front betragen nur etwa 50% mehr als auf der Advanced was sehr wenig ist dafür, dass es tanklock und nur starke Gegner gibt.



DiesDas_Danyello #34 Posted 05 February 2019 - 03:10 PM

    Corporal

  • Player
  • 31798 battles
  • 112
  • [NO-EX] NO-EX
  • Member since:
    02-13-2012

Positiv:

  • 2 Wochen Dauer
  • Neuer Reward-Tank
  • Shop

 

Negativ:

  • Kurzfristige Ankündigung
  • Persönliche Booster
  • Clanhopping / Boosting

 

Verbesserungsvorschläge:

  • T8 und T6 Premiums für die hinteren Plätze, da diese zumeist ebenfalls einen enormen Aufwand betrieben haben und dies auch vernünftig belohnt werden sollte
  • Verbot von Premiums (gern auch Type 5`s) für die Kampa - aus Fairness gründen

 

Insgesamt fand ich die Kampagne sehr gelungen. Wie man an den Spielerzahlen sehen konnte ist die Nachfrage nach CW immer noch vorhanden solange man entsprechende Anreize bietet. Daran sollte man für die Zukunft anknüpfen.



budyx69 #35 Posted 05 February 2019 - 03:15 PM

    Brigadier

  • Player
  • 35071 battles
  • 4,524
  • [D-S-S] D-S-S
  • Member since:
    02-25-2013

View PostKeyhand, on 05 February 2019 - 02:46 PM, said:

 

Hast du dich überhaupt mit der Karte beschäftigt?

Die Ruhmespunkte für eine Provinz auf der Elite front betragen nur etwa 50% mehr als auf der Advanced was sehr wenig ist dafür, dass es tanklock und nur starke Gegner gibt.

 

Stimmt, aber nur auf der Elitefront gibt es die Punkte für das halten der Provinzgruppen. Diese Punkte meine ich.

Versteh mich nicht falsch, ich missgönne Euch Euren Erfolg nicht, im Gegenteil. Nur die Schere zwischen den Top 3 und dem Rest sagen wir mal bis Platz 20 geht halt sehr weit auseinander finde ich. Nur dass erachte ich als schlecht. Wenn Du mich natürlich eines besseren belehrst, wodurch der große Unterschied zustande kommt, ändere ich natürlich meinen Post.

Und mal ehrlich: Wie viel Gefechte musstet Ihr auf der Elitefront austragen?


Edited by budyx69, 05 February 2019 - 03:20 PM.


HeatMage #36 Posted 05 February 2019 - 03:17 PM

    Field Marshal

  • Player
  • 35140 battles
  • 10,539
  • [OM] OM
  • Member since:
    07-10-2015

View Postbudyx69, on 05 February 2019 - 03:15 PM, said:

aber nur auf der Elitefront gibt es die Punkte für das halten der Provinzen

 

Das ist nicht korrekt.

budyx69 #37 Posted 05 February 2019 - 03:21 PM

    Brigadier

  • Player
  • 35071 battles
  • 4,524
  • [D-S-S] D-S-S
  • Member since:
    02-25-2013

View PostHeatMage, on 05 February 2019 - 03:17 PM, said:

 

Das ist nicht korrekt.

 

Provinzgruppen meinte ich natürlich, habe es verbessert.

kleineWurst_der_iKarpfen #38 Posted 05 February 2019 - 03:24 PM

    Sergeant

  • Player
  • 23177 battles
  • 214
  • [RMBLE] RMBLE
  • Member since:
    02-07-2015

- Was fandet ihr gut? 

Dauer von 2 Wochen

Viele unterschiedliche Rewards, die gemessen an der Dauer sehr gut sind

unterschiedliche Fronten

keine 5% Regel

Weniger planmäßige Wartungsarbeiten als sonst 

Überarbeitung der persönlichen Booster

 

 

-Was fandet ihr schlecht? 

Keine Punkte bei technischem Sieg

Unausgewogenheit der Booster

 

 

- Was war euer Anreiz an der Kampagne so zahlreich teilzunehmen?

Jeden Abend die Harmonie und Stimmen der RMBLE-Familie im TS zu hören :girl:

 

- Wie gefällt euch der "Shop" für Ruhmespunkte?

sehr angenehme Neuerung, übersichtlich und selbsterklärend

Aber wenn man den Shop direkt rein bringt, sollte man auch die Rewards direkt liefern

 

- Persönliche Booster Ja oder nein?

Ja, aber etwas ausgewogener. Ich war in den Top 300 und selbst da hat sich ein Booster über Stufe 6 nicht oder kaum gelohnt, wie ich an den Leuten mit denen ich fast jede Gefecht geteilt habe bemerken konnte. Das fehlt es am Feintuning. Interessant wäre auch eine Koppelung an den aktuellen Stand des Clans in der Rangliste, was die Dynamik beim Mapleave erhöht.

 

Generell fand ich Änderung aber gut. Das fördert die Aktivität im Clan, wenn man nicht nur am letzten Abend 5 Spiele machen muss um Save zu kommen. Vorher hat sich die erste Woche persönlich kaum gelohnt, jetzt ist das anders. Gefällt mir. Ist eben nur noch nicht zu Ende gedacht. 

 



_JackkOfDoom #39 Posted 05 February 2019 - 03:30 PM

    Major

  • Player
  • 29969 battles
  • 2,689
  • [TRAST] TRAST
  • Member since:
    06-30-2015

View Postbudyx69, on 05 February 2019 - 03:15 PM, said:

 

Stimmt, aber nur auf der Elitefront gibt es die Punkte für das halten der Provinzgruppen. Diese Punkte meine ich.

Versteh mich nicht falsch, ich missgönne Euch Euren Erfolg nicht, im Gegenteil. Nur die Schere zwischen den Top 3 und dem Rest sagen wir mal bis Platz 20 geht halt sehr weit auseinander finde ich. Nur dass erachte ich als schlecht. Wenn Du mich natürlich eines besseren belehrst, wodurch der große Unterschied zustande kommt, ändere ich natürlich meinen Post.

Und mal ehrlich: Wie viel Gefechte musstet Ihr auf der Elitefront austragen?

 

Du solltest froh sein, dass sich die Top 3 auf der Elite gegenseitig aufs Maul geben. Da können sie gegenseitig Kräfte messen und rasieren nicht auch noch den Rest der Karte.

Keyhand #40 Posted 05 February 2019 - 03:44 PM

    Lieutenant General

  • Clan Diplomat
  • 66541 battles
  • 6,974
  • [FAME] FAME
  • Member since:
    10-25-2011

View Postbudyx69, on 05 February 2019 - 03:15 PM, said:

 

Stimmt, aber nur auf der Elitefront gibt es die Punkte für das halten der Provinzgruppen. Diese Punkte meine ich.

Versteh mich nicht falsch, ich missgönne Euch Euren Erfolg nicht, im Gegenteil. Nur die Schere zwischen den Top 3 und dem Rest sagen wir mal bis Platz 20 geht halt sehr weit auseinander finde ich. Nur dass erachte ich als schlecht. Wenn Du mich natürlich eines besseren belehrst, wodurch der große Unterschied zustande kommt, ändere ich natürlich meinen Post.

Und mal ehrlich: Wie viel Gefechte musstet Ihr auf der Elitefront austragen?

 

Der Abstand zwischen den Top 3 und allen anderen hat aber nix mit der Elitefront zu tun. THROW hat die gesamte Kampa bis auf den letzten Tag keine Punkte dort gemacht.

Edit: Darüberhinaus war der Provinzgruppenbonus deutlich weniger Wert als die Provinzen an sich.

die Schere zwischen 3 und zwanzig geht aus anderen Gründen auseinander weil die Technologien ein Schneeballsystem darstellen.

wirkliche Gefechte für uns auf der Elite front?

keine 20 diese Kampagne und alle wichtigen gewonnen, sonst wärens mehr geworden.


Edited by Keyhand, 05 February 2019 - 04:26 PM.





1 user(s) are reading this topic

0 members, 0 guests, 0 anonymous users