Jump to content


Matchmaker-Optimierung: Die nächsten Schritte


  • This topic is locked This topic is locked
417 replies to this topic

SadisticAnswer #41 Posted 07 February 2019 - 06:27 PM

    Corporal

  • Player
  • 29390 battles
  • 199
  • [BLUTE] BLUTE
  • Member since:
    12-30-2013

View PostErathost, on 07 February 2019 - 06:15 PM, said:

[...]

Es kann doch nicht so schwierig sein, von 30 Spieler in etwa genauso viele Noobs in ein Team zu stecken und gleiches für die Ueberduchrschnittlichen Players zu machen. Aber WG lässt weit mehr als statistisch zu erwarten wäre ein Team von durchschnittlich 47% Winrate Spieler gegen ein Team von durchschnittlich 53% antreten mit voraussehbarem Ausgang. 

[...]

 

Echt jetzt? Der Unterschied von 6 Siegen auf 100 Spielen ist das bedeutenste Problem was du in dem gegenwärtigen Matchmaker siehst, welches dir den Spielspass in Richtung Null treibt und weshalb du dir Skilled-MM wünschst?



SanjaMae #42 Posted 07 February 2019 - 06:27 PM

    Lance-corporal

  • Player
  • 19196 battles
  • 62
  • [-DLV-] -DLV-
  • Member since:
    02-04-2012

Hmmmm

 

Vielleicht testet ihr mal das keine Stufe unterschied ist.

Das 8ter gegen 8ter kämpfen und 10er gegen 10er.

Ihr sagt ja selber das nun mehr 10er und 9er unterwegs sind.

Also die Gefechte in Frontline gefallen mir sehr gut,das sollte auch auf normalen Karten und mit anderen Klassen gut laufen.

Ich warte lieber 3 Minuten in der Warteschlange-habe dafür ein gutes Match mit nur Tier 6ern 8ern oder 2ern anstatt mich über das Gefecht 7er vs 9er zu ärgern und das Spiel zu beenden.

 

MfG



ZbyszekDE #43 Posted 07 February 2019 - 06:31 PM

    Corporal

  • Player
  • 23303 battles
  • 100
  • Member since:
    08-30-2013
Nehmt einfach den alten matchmaker, verbietet failplatoons, gebt beiden teams gleich viele artys und lights, begrenzt artys auf 2, gleiche stufen in gleichen teams. FERTIG! Das Schablonensystem ist außer für den ausgleich von tierstufen völlig nutzlos. Ihr müsst nicht autoloader gegen autoloader matchen. Wenn ihr der Meinung seit, dass es unfair ist mit nem med gegen nen Heavy zu spielen, dann nerft halt den heavy. Und wenn die map zu eindimensional ist, um mit nem panzer da zu spielen, dann verbessert eure maps (aber daran hab ich den glauben verloren, Mapdesign geht bei euch zur Zeit in die entgegengesetzte richtung) Der matchmaker muss mit der Situation die gerade in der Warteschlange vorliegt. Da wird jede neue Vorgabe wieder neue Probleme schaffen, Was ich auch nicht verstehe ist, dass ihr die Tierstufenpopulation als gottgegeben hinnehmt, obwohl euer matchmaker erst der Grund ist, warum keiner mehr 8er spielt.

SanjaMae #44 Posted 07 February 2019 - 06:42 PM

    Lance-corporal

  • Player
  • 19196 battles
  • 62
  • [-DLV-] -DLV-
  • Member since:
    02-04-2012

View PostHorny_Hans, on 07 February 2019 - 06:04 PM, said:

(edited)

 

Spielst du das Game als Therapie oder was ist dein Problem bei deiner Wortwahl?

Das geht mal gar nicht-du bist bestimmt auch einer von den die Teamkills machen und Leute von Positionen schieben.

 

Glückwunsch zu deiner tollen Wortwahl.

 


Edited by pippu_destroyerofworlds, 07 February 2019 - 07:22 PM.


jellico #45 Posted 07 February 2019 - 06:44 PM

    Private

  • Player
  • 64295 battles
  • 45
  • [PINKP] PINKP
  • Member since:
    04-19-2012

lol... also nach aktueller meta soll ich angeblich ca. 30% toptier oder one-tier Gefechte haben ? Und nochmal ca. 10% Midtier? ... als Tier VIII ?

ihr schreibt ja immer bei offensichtlichen Dingen wie z.B. gold spam, Serienniederlagen, kurzen Spielen wegen unfairen Teams oder auch MM das ihr erstmal schauen müsste und die logs/db whatever analysiert.

In der Regel behauptet ihr dann das Gegenteil was zig Spieler (übersetzt für euch: whiner) in den Foren schreiben oder auf youtube publizieren (zumindest solange bis es sich nicht mehr leugnen lässt)

Wo immer ihr eure Daten für die Analyse herholt - sie sind offensichtlich falsch...

 

Wenn es diese Verteilung geben sollte wie Ihr schreibt... Sie hat nicht funktioniert. Ich tippe eher auf >80% Lowtier.

Sonst würden nicht soviele Leute "rumheulen".

 

Ich verstehe auch nicht warum ein +/-1 so ein Problem ist - vielleicht erklärt das mal einer - auf Asia geht das doch auch?

 

Jedes Spiel welches ich nicht mit einem (im worst case stock) tank gegen +2 Tier Tanks machen muss, wäre für mich ein Gewinn an Spielspaß - ich dachte das wäre auch ein wichtiger Aspekt?

 

 



Anna_Kalashnikova #46 Posted 07 February 2019 - 06:49 PM

    General

  • Moderator
  • 18572 battles
  • 9,609
  • [ST0RM] ST0RM
  • Member since:
    08-21-2011
Geil, der Salty_Hans in voller Fahrt :D

Also rein rechnerisch geht das wohl auf. Dass heute mehr zehner dabei sind, als vor 357 glaube ich auch. Das hat vor allem zwei Gründe, die wg selbst geschaffen hat:

1. Spielern wurde es seitdem vergleichsweise leicht gemacht 10er zu erreichen und das wurde auch beworben.

2. DANK des 357 war man (insbesondere bessere Spieler) gezwungen 10er zu spielen, wenn man keinen bock hatte als lowtier von bobos wie mir an der Spitze abhängig zu sein. Ein Teufelskreis (der ehrlich gesagt vorher angekündigt wurde, aber hmkay...).

Ich harre der Dinge die da kommen werden. Die Veränderungen am mm sind ja nur ein Teil des reworks und gleichstufige Gefechte sind grundsätzlich nicht verkehrt. Wichtig ist es aber mehr denn je, dass das balancing stimmt, insbesondere innerhalb der stufen.

Edited by Anna_Kalashnikova, 07 February 2019 - 11:32 PM.


212_styx #47 Posted 07 February 2019 - 06:50 PM

    Corporal

  • Player
  • 14966 battles
  • 187
  • Member since:
    06-22-2018

View PostAllons, on 07 February 2019 - 04:52 PM, said:

Der Artikel ist soweit ja sehr informativ, wie Gladius_invader schon schrieb, es liegt eher an der Zusammensetzung der Spieler, als an den Schablonen. Bei den Schablonen habe ich allerdings eine Anmerkung: Als jemand, der gerne Arty und Scouts fährt, passiert es regelmäßig, dass diese im oberen Drittel des Feldes plaziert sind. Das ist suboptimal, weil beide Klassen Gefechtsunterstützer sind, die im Optimalfall am besten im unteren Drittel angesiedelt wären, wo sich wiederum sPz und mPz ungerne sehen. TD´s sollten auch nicht ganz oben stehen (allerdings auch nicht zingend ganz unten).

 

Grundsätzlich dürften die meisten Spieler zu Gunsten einem ausgewogenen Feld gerne 1-2 Minuten Warteschlange in Kauf nehmen. Die Zeit könnt ihr uns ja mit Tipps & Werbung versüßen. Und lieber eine Arty mehr auf Prokorowka, dafür keine Arty mehr in Stadtmaps wie Himmelsdorf, Paris & Co.

BG, Allons!

 

ja genau, als ob da 3 Artis nicht schon zu viel wären für nen langsamen Heavy ... auch noch das Matchmaking für die Klicker verbessern, damit es noch mehr davon gibt.

Ich finde die änderungen ok, erst mal abwarten wies wird.



Soncer #48 Posted 07 February 2019 - 06:50 PM

    Corporal

  • Player
  • 33011 battles
  • 115
  • Member since:
    12-13-2012
Wenn man das Gelaber des Sprechers ausblendet und nur das Diagramm ansieht merkt man erst das hier die russische Propaganda durchkommt.
 
 
 
Die Anzahl der Top Tier Gefechte wird sogar weniger...
 
:facepalm:

Edited by Soncer, 07 February 2019 - 06:51 PM.


KommandeurT72 #49 Posted 07 February 2019 - 06:54 PM

    Staff Sergeant

  • Player
  • 20582 battles
  • 361
  • Member since:
    05-23-2012
Was ist so schwierig? Solange ihr den Kampfwert eines jeden Panzers nicht berücksichtig. Könnt ihr jeden Matschmaker in die Tonne tretten. Ihr habt die Werte: Wieviel Schaden jeder Panzer aktuell in jeder Stufe macht. Das ganze ständig dynamisch ermitteln. Täglich, wöchtenlich, monatlich das hängt von der Stärke euerer Rechner ab. Verteilt die Kampfwerte gleichmäßig auf beide Gruppen innerhalb der Stufen. Man könnte eine Gruppe erst willkürlich erstellen und dann die passende Gruppe erzeugen und im zweiten Schritt eine Neuverteilung der Panzer auf diese 2 Gruppe vornehmen. Die Schablone könnte man nach der Warteschlange auswählen, in dem man immer einen Snapshot erstellt. Die gewünschten Panzer herausnimmt. Die Gruppen erstellt. Ins Gefecht schickt und den Snapshot auflöst und einen neuen Snapshot erstellt und dabei in der 1. Gruppe die Panzer auswählen, die am längsten in der Warteschlange sind und die 2. Gruppe dazu sortiert und beide Gruppe nochmal neu verteilt auf die beiden Gruppen mit den Ziel einer ausgeglichenden Verteilung. Weg mit der Lotokanone, wo jeder Treffer zum Glücksfall wird. Ich habe ein Monat nicht gespielt, ich habe es nicht vermisst. Es fehlt der Spielspass. Keiner ist gerne Opfer. Ja die Radpanzer sehe ich mit Sorge.

Edited by KommandeurT72, 07 February 2019 - 06:55 PM.


AverageJoes_Grandpa #50 Posted 07 February 2019 - 07:00 PM

    Second Lieutenant

  • Player
  • 53219 battles
  • 1,484
  • Member since:
    05-03-2012

View PostSpiceck, on 07 February 2019 - 05:31 PM, said:

Nehmt einfach den alten matchmaker, verbietet failplatoons, gebt beiden teams gleich viele artys und lights, begrenzt artys auf 1, gleiche stufen in gleichen teams. FERTIG!

 

gebt dem mann den nobelpreis!

 

und an all die " ich bekomme ingame nichts geschissen, daher fordere ich skilled mm " deppen, l2p!

all die verschlechterungen in der vergangeheit sind doch nur deshalb eingetreten, weil wg irgendwann fälschlicherweise meinte, den blödsinn den yellow average joe fordert, umzusetzen zu müssen.

 

und da der erfolg trotz geforderter änderungsumsetzung seitens wg ausbleibt, wie reagiert joe darauf? na klar, er fordert prompt den nächsten blödsinn :facepalm:

 



NuckCh0rris #51 Posted 07 February 2019 - 07:07 PM

    Private

  • Player
  • 12923 battles
  • 5
  • Member since:
    12-30-2014

@alle, die rumheulen: 

Lasst sie doch mal testen. Es kann wirklich niemand was daran auszusetzen haben, dass Alternativen ausprobiert werden. Speziell nach dem ganzen Gejammer wegen 3-5-7 ist das zu begrüßen.

 

Generell finde ich, dass die Schablonen nicht das Problem sind, sondern die Spieler an der Spitze der Templates.

Würde es nicht völlig ausreichen, die 3 bzw. 5 Spieler an der Spitze vom Skill her in etwa an die Spitzenspieler des Gegnerteams anzupassen, und den Rest zu belassen wie er ist?

Dann wären m.M. nach 90% der 15:2 Yolo-Runden Geschichte. 3x Unicum als Toptier gegen 3x dunkelrot kann halt nix wern.. das gleicht niemand aus.

 

Natürlich fraglich wie das Skilllevel dann bewertet wird. XVM? WG-Rating? Siegrate? Alles zusammen? :P

 

Achso fast vergessen :P

Begrenzt Clicker und Lights in Abhängigkeit der Karten!

Beispiel: Auf Himmelsdorf Arty raus, Malinowka max. 2 Clicker, max. 1-2 scouts (soll ja wehtun wenn einer draufgeht. Wenn 4 im Team sind und 3 nach ner halben Minute Yolo sterben und man dann immer noch n Spotter hat ist langweilig.)


Edited by NuckCh0rris, 07 February 2019 - 07:13 PM.


Baggio1 #52 Posted 07 February 2019 - 07:08 PM

    Private

  • Player
  • 39417 battles
  • 2
  • [VADR] VADR
  • Member since:
    07-06-2012

Eure Schablonen sind ein netter Gedanke, werden aber am MM nichts ändern.Es sind nicht soviele Tier X unterwegs um zu vermeiden das ein Tier VIII wieder als LOWtier dazugematcht wird.

Warum macht ihr es nicht so, dass das MM immer nur in 2 Tierklassen stattfindet. Man ist es leid als Lowtier nur als Kanonenfutter zu dienen. Beispiel welches mir mehrmals passiert ist: IS3 als Toptier gegen VII + VI. Es ist als wenn eine Büffelherde über einen hinweggeht. Alle anderen Tiers sind chancenlos. Macht doch die MM nur über 2 Tierklassen. Jeder hat seine Chance. Manchmal ist das naheliegende doch so fern.

Ihr versucht es immer besser zu machen, entfernt euch aber immer mehr von den Gedanken und Anregungen der Community.



Ranwie #53 Posted 07 February 2019 - 07:21 PM

    Warrant Officer

  • Player
  • 64890 battles
  • 563
  • [OLD-O] OLD-O
  • Member since:
    03-11-2013

View PostSpiceck, on 07 February 2019 - 06:31 PM, said:

Nehmt einfach den alten matchmaker, verbietet failplatoons, gebt beiden teams gleich viele artys und lights, begrenzt artys auf 2, gleiche stufen in gleichen teams. FERTIG! 

 

Ich habe Zweifel, dass es so einfach ist. Die Zahl der erforschten 9er und 10er ist seit 9.17 logischerweise deutlich gestiegen und steigt ständig weiter. 6er und 7er werden viel weniger gespielt, da viele sie bereits durchgeforscht haben und dann kaum noch anpacken. Wer sagt also, dass der 9.17er Matchmaker heute nicht viel schlimmere Teams erzeugen würde als der aktuelle? Ich bin auch kein Freund von 3-5-7, kann mir aber vorstellen, dass der alte Matchmaker es aktuell einfach auch nicht besser hinbekäme. Und nur weil einer hier ganz laut rumbrüllt, wird seine Meinung dazu nicht richtiger oder wichtiger.

 

Und immer dieses Geschrei, dass WG nicht auf die Community hört. Ja, wie denn? Einige hier sehen die Lösung darin, auf 9.17 zurück zu drehen, für andere liegt die Lösung im +1 MM, für wieder andere bringt das alles nix ohne ein skillbasiertes MM. Und jeder meint natürlich, dass seine persönliche Präferenz das allein heilbringende ist. Egal, was WG macht, die Community schreit entweder, dass WG nicht auf sie hört oder aber dass WG auf den falschen Teil der Community hört. Die Community hat keine einheitliche Meinung. Vor 9.18 wurde auch über den MM gemeckert und es wird immer so bleiben.

 

 


Edited by Ranwie, 07 February 2019 - 07:22 PM.


Horny_Hans #54 Posted 07 February 2019 - 07:24 PM

    General

  • Player
  • 21005 battles
  • 9,255
  • [DEPAC] DEPAC
  • Member since:
    05-02-2014

View PostSanjaMae, on 07 February 2019 - 06:42 PM, said:

 

Spielst du das Game als Therapie oder was ist dein Problem bei deiner Wortwahl?

Das geht mal gar nicht-du bist bestimmt auch einer von den die Teamkills machen und Leute von Positionen schieben.

 

Glückwunsch zu deiner tollen Wortwahl.

 

 

heul doch

Manshak #55 Posted 07 February 2019 - 07:33 PM

    Second Lieutenant

  • Player
  • 7532 battles
  • 1,215
  • Member since:
    12-13-2014

Allet wird besser .. hannse jesacht.

Ich bin gespannt, wie oft das Lowtier dann Toptier wird. :B

 

Und wieviel bei Dauerlowtier-sein dann gleich in die Badebuxe schlüpfen am Start, falls die Rechnung doch nicht aufgeht

 

 



Ronae2987 #56 Posted 07 February 2019 - 07:34 PM

    Staff Sergeant

  • Player
  • 12020 battles
  • 475
  • [XDERP] XDERP
  • Member since:
    06-04-2018

Spieler A

- 400 Gefechte

- 45% Winrate

- erstes Gefecht mit einem Panzer

- komplett stock, kein Zubehör

- 50%-Besatzung

 

Spieler B

- 20.000 Gefechte

- 56% Winrate

- 10% seiner Gefechte nur auf diesem Panzer, 3 Gunmarks

- voll ausgebaut + Zubehör

- Besatzung in der 6. Ausbildung

 

 

So lange Spieler A und B gleichwertig gegeneinander gematcht werden, nur weil sie den gleichen Panzer oder die gleiche Panzerklasse fahren, wird es immer ein Ungleichgewicht geben. Dann ist es auch egal wie die Schablone aussieht, denn Spieler B bringt seinem Team in jeder Konstellation einen Vorteil gegenüber Spieler A.

 

:child:


Edited by Ronae2987, 07 February 2019 - 08:00 PM.


x_Fixi_x #57 Posted 07 February 2019 - 07:36 PM

    Warrant Officer

  • Player
  • 30467 battles
  • 651
  • [H4WK] H4WK
  • Member since:
    10-15-2013
Es wird auch nachdem der überarbeitete mm kommt ,kein erfolg zu verbuchen sein.5-5-5 wird wsl öfters vorhanden sein. Man wird wie immer hauptsächlich lowtier sein. Wenn man 6 spiele macht, dann is man wsl. 3 mal lowtier und der rest 1 mal top und 2 mal midtier. Wette ich sowas von. Es is halt ne augenauswischerei. Genauso der satz gleich am anfang, dass die wartezeit verringert wurde. Vor 9.18 ist man sogar  schneller ins gefecht und hatte sogar besseres mm. Jetzt wartet man und is fürs "längere" warten sowiso lowtier gewesen. Flamed mich soviel ihr wollt. Reden wir dann weiter wenn es soweit ist.

TheImperialTruthGER #58 Posted 07 February 2019 - 07:42 PM

    Private

  • Player
  • 20406 battles
  • 38
  • [340] 340
  • Member since:
    12-16-2014

skill basiertes match making soll die lösung sein?

wenn dann wie im ranked zu 95% die gleichen panzer fahren und meist im lemming train? 

wow dann wird das spiel aber spannend...

 

igitt igitt



Mr_Smith_CH #59 Posted 07 February 2019 - 07:44 PM

    Private

  • Player
  • 41380 battles
  • 7
  • [PDV-A] PDV-A
  • Member since:
    02-01-2014

Matchmaker-Optimierung: +/-1  only wird irgend wie von Wg nie in betracht gezogen oder?



_Eisbaer_ #60 Posted 07 February 2019 - 07:46 PM

    Lance-corporal

  • Player
  • 49254 battles
  • 62
  • Member since:
    10-30-2013
Laut der aktuellen Gefechtsschablone soll ich im 8er ca 50% top tier sein bzw im selben tier? komisch ist bei mir ehr ca 20-30% so wenn überhaupt....

Edited by Zapfhan, 13 May 2019 - 05:53 PM.





1 user(s) are reading this topic

0 members, 0 guests, 0 anonymous users