Jump to content


Die besten Fahrzeuge für den Frontlinie-Modus


  • Please log in to reply
110 replies to this topic

EFT #21 Posted 09 February 2019 - 01:19 PM

    Warrant Officer

  • Player
  • 25475 battles
  • 636
  • [BLUTE] BLUTE
  • Member since:
    10-23-2012

Ja sicher Wargaming, der Centurion Action X ist als Tier 10 Panzer wirklich der beste Panzer für Frontline wo nur Tier 8 Panzer erlaubt sind. :D
Dies ist wohl ein Schreibfehler, gemeint ist wohl der Caernarvon Action X.
Ich nehme an es wird schon bald korrigiert. :justwait:


Edited by EFT, 09 February 2019 - 01:21 PM.


Vernichtungswaffe #22 Posted 09 February 2019 - 01:29 PM

    Major

  • Player
  • 24815 battles
  • 2,927
  • Member since:
    01-28-2011

Meine Top 3 Panzer für den Frontline-Modus sind wie folgt:

 

1. T-44-100: der Allrounder für Angriff und Verteidigung, vor allem im mittleren Spielabschnitt. Sehr flexibel nutzbar. Guter Mix aus Feuerkraft + Panzerung + Mobilität.

2. Defender: Dank Panzerung + Alpha-Schaden geeignet zur Basen-Eroberung/Verteidigung direkt am Anfang und zum Angriff/Verteidigung der Ziele am Ende einer Schlacht.

3. WZ-120 GFT: Sehr mobiler Jagdpanzer mit guter Panzerung  + guter Tarnung. Im mittleren und letzten Spielabschnitt für beide Teams nutzbar, primär aber für Verteidigung.

 



Dis4ster #23 Posted 09 February 2019 - 02:12 PM

    Lieutenant Сolonel

  • Player
  • 28497 battles
  • 3,002
  • Member since:
    02-12-2012
Es sollten eig. nur premium Panzer aufgeführt sein, aber WG versucht jetzt auf einmal das Pay2Win in diesem Spiel zu vertuschen.

Naglfarr #24 Posted 09 February 2019 - 02:24 PM

    Staff Sergeant

  • Player
  • 18531 battles
  • 476
  • [__SAU] __SAU
  • Member since:
    12-14-2012

Die besten Panzer für Frontline muss man sich nicht ergrinden, dafür reicht die Kreditkarte. Wie praktisch! Progetto, Skorpion G, IS-3A.. Defender ist auch ok. Die deutsche Dogge im Angriff.

 

Mehr braucht es nicht, nur ca 200 €.


Edited by Naglfarr, 09 February 2019 - 02:27 PM.


TheRealTwist #25 Posted 09 February 2019 - 02:27 PM

    Captain

  • Player
  • 39657 battles
  • 2,287
  • [CAHU] CAHU
  • Member since:
    05-17-2014

Ich stell hier mal meine Liste rein:

ELC EVEN 90
leKpz M 41 90 mm

 

Centurion Mk. 5/1 RAAC
Lorraine 40 t
Progetto M35 mod. 46
T-44-100

 

Caernarvon Action X
Chrysler K
IS-3A
Object 252U Defender
Somua SM

 

Rheinmetall Skorpion G
SU-130PM

 

Wobei ich alle Medium Autoloader bevorzuge und danach die Lights. Flankieren, Clip raus...und weg, meist ist man nicht alleine und meist wird primär auf die langsamen Heavys geschossen die ins cap fahren.



elektroberto #26 Posted 09 February 2019 - 02:39 PM

    Brigadier

  • Player
  • 33867 battles
  • 4,213
  • [TRYIT] TRYIT
  • Member since:
    04-14-2012
Meine Erfahrungen aus der ersten Frontline waren, dass quasi alle T8 spielbar waren. Spielbar. Selbst Tieger2s waren ok.

Auf grund der großen Karte sind natürlich mobile Panzer besser geeignet.

Die beste Kombination ist Beweglichkeit und Zielgenauigkeit -> Progetto.

Und am Ende zieht der Powercreep natürlich auch seine Runden. Nur das ein Tiger2 gegen einen Defender im Frontline mehr Chancen hat als im Random.

212_styx #27 Posted 09 February 2019 - 02:54 PM

    Corporal

  • Player
  • 10406 battles
  • 113
  • [DA-SU] DA-SU
  • Member since:
    06-22-2018

da ich aktuell beim grinden bei 9 verschiedenen 8ern bin, werde ich sicherlich auch einen  von denen mal hier und da zur Abwechslung einstreuen.

Mein Matchplan an Panzern sieht grundsätzlich wie folgt aus

 

HT: IS3A > Caernavon> 252U/Defender > 50TP pr (der liegt mir einfach gut)

LT:  LP432 (hier wären auch noch Panzer wie ELC EVEN 90, leKpz M 41 90mm denkbar, die ich aber nicht besitze)

Arti: GW Tiger (P) - (einzige 8er Arti die ich hab)

TD: Skorpion G > Su 130 P > WZ-120-1G FT > Strv S1

MT: Progetto 46 > T44-100 (hab keine Lorraine)

 

Frage in die Runde: wie aufwändig schätzten die, die die erste Front gespielt haben den Aufwand ein um Prestige 10 zu erreichen ? (zum beispiel im Verhältnis gesetzt mit dem Aufwand des SU Marathons - durchschnittlich 25300 Base EP/ Tag)


Edited by 212_styx, 09 February 2019 - 02:58 PM.


Stahlhexler #28 Posted 09 February 2019 - 03:11 PM

    Sergeant

  • Player
  • 5691 battles
  • 267
  • [B__G] B__G
  • Member since:
    03-26-2017

Ja klar WG, sicherlich nehmen ich meinen stronken Mauerbrecher mit. Most OP Heavy äwar! Bis ich mit der Mühle überhaupt in der zweiten Capzone angekommen bin, haben meine Kollegen bereits 2 der Hauptziele zerstört! :facepalm:

Sofern ich nicht vorher schon von etwaigen Arties oder Super-Sniper-TDs zerlegt worden bin dank der großartigen Panzerung dieses "Superheavies"...

Die haben Vorstellungen.. :sceptic: 


Edited by Stahlhexler, 09 February 2019 - 03:12 PM.


EvilEngineNo_09 #29 Posted 09 February 2019 - 04:10 PM

    Lieutenant General

  • Clan Commander
  • 40862 battles
  • 6,556
  • [K-_-K] K-_-K
  • Member since:
    12-12-2010

Naja die Auflistung ist zwar so lala, grundsätzlich kann man in dem Modus aber eigentlich fast alle 8er mal wieder auspacken. Das ist doch das Schöne an dem Modus. 

 

Ok alle außer den AMX 65t. Der Panzer bereitet Schmerzen. Alleine schon wenn man ihn anschaut.



Zapfhan #30 Posted 09 February 2019 - 04:58 PM

    Community Manager

  • WG Staff
  • 22766 battles
  • 582
  • [TRYIT] TRYIT
  • Member since:
    04-11-2015

View PostEFT, on 09 February 2019 - 12:19 PM, said:

Ja sicher Wargaming, der Centurion Action X ist als Tier 10 Panzer wirklich der beste Panzer für Frontline wo nur Tier 8 Panzer erlaubt sind. :D
Dies ist wohl ein Schreibfehler, gemeint ist wohl der Caernarvon Action X.
Ich nehme an es wird schon bald korrigiert. :justwait:

 

Wurde korrigiert. :honoring:

Con_Clavi_Con_Dio #31 Posted 09 February 2019 - 05:21 PM

    Lance-corporal

  • Player
  • 682 battles
  • 81
  • Member since:
    01-10-2019

View PostQuintuss, on 09 February 2019 - 12:55 PM, said:

Es wunder mich schon das so "super-gute" Panzer wie der STA-2 den man sich ja sogar erspielen kann oder der stronke Panther 88 nicht vorgeschlagen werden....

 

Eigentlich sollten nicht-premiums in dem Modus doppelte Erfahrung bekommen um überhaupt einen Anzreiz zu schaffen nicht nur die 08/15-stronk-prems zu fahren.

 

Also ich werd bestimmt Spass mit meinem 88 haben :) der ist besser als sein Ruf (zumindest für mich)

Edited by Con_Clavi_Con_Dio, 09 February 2019 - 05:30 PM.


magnuskn #32 Posted 09 February 2019 - 06:30 PM

    Corporal

  • Player
  • 9149 battles
  • 109
  • Member since:
    04-18-2014

Meine Wahl:

 

M41 90
LP-432
LTTB
Centurion 5/1

Centurion Mk1
Lorraine 40t

Progetto m46
P44 Pantera



OSF_Kalle_Rezle #33 Posted 09 February 2019 - 06:59 PM

    Lance-corporal

  • Player
  • 35614 battles
  • 67
  • [LICHT] LICHT
  • Member since:
    02-09-2016

Auch wenn ich damit ein Außenseiter sein sollte:

Ich fahre wohl überwiegend den LÖWEN!  :)



RTD_RoKuZTaRR #34 Posted 09 February 2019 - 07:13 PM

    Second Lieutenant

  • Clan Commander
  • 39511 battles
  • 1,336
  • [RMBLE] RMBLE
  • Member since:
    05-12-2012
Dieser Artikel....genau mein Humor...

lippel89 #35 Posted 09 February 2019 - 07:29 PM

    Lieutenant Сolonel

  • Player
  • 41321 battles
  • 3,340
  • Member since:
    03-20-2013

View PostOSF_Kalle_Rezle, on 09 February 2019 - 06:59 PM, said:

Auch wenn ich damit ein Außenseiter sein sollte:

Ich fahre wohl überwiegend den LÖWEN!  :)

 

deine Gegner werden es dir danken :great:

Bleeding333 #36 Posted 09 February 2019 - 08:17 PM

    Brigadier

  • Player
  • 20379 battles
  • 4,318
  • Member since:
    10-31-2014
Eigentlich kann man so ziemlich alle Tier 8 Panzer, im Frontline Modus fahren. Für den Anfang etwas mit Panzerung, im mittleren Verlauf etwas wendiges und wenn es um Kanonen geht, wieder etwas mit Panzerung/ultra wendiges.

ComradeNerius #37 Posted 09 February 2019 - 11:00 PM

    Private

  • Player
  • 1126 battles
  • 1
  • Member since:
    05-06-2018
Ich bleib bei der SU-130PM guter schaden und gute tarnung

EFT #38 Posted 10 February 2019 - 12:35 AM

    Warrant Officer

  • Player
  • 25475 battles
  • 636
  • [BLUTE] BLUTE
  • Member since:
    10-23-2012

View PostOSF_Kalle_Rezle, on 09 February 2019 - 05:59 PM, said:

Auch wenn ich damit ein Außenseiter sein sollte:

Ich fahre wohl überwiegend den LÖWEN!  :)

 

In meinem 1. FL Gefecht war der Löwe bei mir unglaublich gewesen, ich hatte über 10.000 Schaden geschossen, über 10.000 Schaden abgewehrt und eine Zone fast ganz alleine bis zum Schluss gehalten. :izmena:
Später sind die Gegner auf die Idee gekommen zu flankieren und haben Artyschläge eingesetzt. :(
23:39 Added after 4 minutes

View PostBleeding333, on 09 February 2019 - 07:17 PM, said:

Eigentlich kann man so ziemlich alle Tier 8 Panzer, im Frontline Modus fahren. Für den Anfang etwas mit Panzerung, im mittleren Verlauf etwas wendiges und wenn es um Kanonen geht, wieder etwas mit Panzerung/ultra wendiges.

 

Ja, so ist es ideal. Gut erklärt!

Edited by EFT, 10 February 2019 - 12:40 AM.


EFT #39 Posted 10 February 2019 - 01:12 AM

    Warrant Officer

  • Player
  • 25475 battles
  • 636
  • [BLUTE] BLUTE
  • Member since:
    10-23-2012

View PostDis4ster, on 09 February 2019 - 01:12 PM, said:

Es sollten eig. nur premium Panzer aufgeführt sein, aber WG versucht jetzt auf einmal das Pay2Win in diesem Spiel zu vertuschen.

 

View PostNaglfarr, on 09 February 2019 - 01:24 PM, said:

Die besten Panzer für Frontline muss man sich nicht ergrinden, dafür reicht die Kreditkarte. Wie praktisch! Progetto, Skorpion G, IS-3A.. Defender ist auch ok. Die deutsche Dogge im Angriff.

 

Mehr braucht es nicht, nur ca 200 €.

 

Panzer wie der LT-432 oder Defender kann man wirklich als Pay2win bezeichnen, aber so ganz stimmt diese Aussage nicht.

 

Der Caernarvon ist besser als der Premiumpanzer Caernarvon Action X.

Der VK 100.01 (P) ist besser als der Premiumpanzer VK 168.01 Mauerbrecher.
Der Charioteer ist anders als z.B. ein Skorpion G, aber wegen dem besseren Tarnwert und der deutlich höheren Geschossgeschwindigkeit würde ich behaupten, der Charioteer ist besser.

 

Also es gibt Premiumpanzer die sind besser als ein vergleichbarer Panzer aus dem Forschungsbaum, aber es gibt auch umgekehrte Beispiele. Man kann dies nicht verallgemeinern.
Und vieles liegt im Auge des Betrachters, wie lieber mehr Durchschlag oder lieber mehr DPM?


Trotzdem würde ich den in meinen Augen klar schlechteren Premiumpanzer Caernarvon Action X dem klar besseren Forschungsbaumpanzer Caernarvon vorziehen.
Nur wegen den Kredits. Ich spiele den Modus, weil ich ja auch viele Kredits bekommen möchte. Daher werden sicher extrem viele Premiumpanzer genutzt. Man wäre ja blöd wenn man sie nicht nutzt und Kredits verschenkt.

An sich kann aber ein Caernarvon aus dem Forschungsbaum nicht nur mithalten, sondern richtig mit Skill eingesetzt auch andere Tier 8 Panzer dominieren.

Das gleiche gilt für den Charioteer, ein Traum von einem Forschungsbaumpanzer für den Frontline Modus.


Edited by EFT, 10 February 2019 - 01:22 AM.


Biofraction #40 Posted 10 February 2019 - 08:54 AM

    Warrant Officer

  • Player
  • 37955 battles
  • 957
  • [WE-CG] WE-CG
  • Member since:
    01-07-2012

Wundervoll wiviele Premium Tanks ideal geignet sind für den Modus, Ihr habt sie doch nicht mehr alle!

 

bringt den Spielern bei, das gerade die normal zu erspielenden Tanks reichen. Passt diese ordentlich an und ja vergesst euer mm nicht.

 

Dann und auch nur dann brauch man keine verlogene unterschwellige Werbung für Bezahlpanzer machen.... der kommt nie wieder usw. Blablabla liebe Grüße aus der Marketingabteilung (Moskau)






1 user(s) are reading this topic

0 members, 0 guests, 0 anonymous users