Jump to content


Anwerbung danke WG


  • This topic is locked This topic is locked
38 replies to this topic

Wert01 #1 Posted 12 March 2019 - 01:11 PM

    Lance-corporal

  • Player
  • 51778 battles
  • 87
  • Member since:
    04-23-2012

Hallo erstmal,

wie die Überschrift es schon sag danke WG.

Wer ein Clan hat weiß selber wie schwer es ist Member zu finden und sie zu rekrutieren, und durch WG ihre Änderung an der API können das dritte nichtmehr lesen. Früher konnte man über XVM es anhand der Flaggen sehen aus welchem Land der Member kommt und es stimmte fast immer.

Das tolle Rekrutierungsprogramm seitens WOT ist ja nun völlig überholt und der Nutzen ist gleich null da man zwar sortieren kann aber was ein angezeigt wird sind Member die zwar suchen aber fast gar nicht on sind.

Ich habe WG daraufhin mal angeschrieben aber der Support den es dort angeblich gibt hat das Ticket kurzer Hand geschlossen ohne eine Vernünftige Antwort.

Naja ich gebe die Hoffnung ja nicht auf und hoffe drauf das WG in der Richtung mal was auf die Beine stellt.



Horny_Hans #2 Posted 12 March 2019 - 01:22 PM

    General

  • Player
  • 19764 battles
  • 8,814
  • [GJME] GJME
  • Member since:
    05-02-2014

was ist denn nun genau dein problem?

ich kann das irgendwie nicht ganz verstehen... zum teil weil es etwas wirr geschrieben ist...

 

ich kann schlichtweg das problem nicht erkennen, das du hast...

 


Edited by Horny_Hans, 12 March 2019 - 01:23 PM.


kaadomin #3 Posted 12 March 2019 - 01:26 PM

    Major

  • Player
  • 32571 battles
  • 2,968
  • [NXD] NXD
  • Member since:
    06-11-2012

Die Entfernung der Clientsprache in der API ist für mich nur eine von vielen Fortsetzungen ...

 

  • Clans können Sperren ihrer Mitglieder nicht mehr sehen (-> Wert wurde auf privat gestellt)
  • (Gesamt-)Ressourcen aus den Scharmützeln werden seit Februar 2017 nicht mehr ausgegeben
  • Client-Sprache (nicht einmal mehr als privater Wert abrufbar)

 

Ich halte vieles davon für essenziell, um Clans sinnvoll verwalten zu können.

 

Bei der Clientsprache werden in XVM aktuell nur die selbsteingestellten Fahnen angezeigt, die meistens aber genau nicht dem entsprechen, was als Client eingestellt ist... (bis auf die, die mit englischem Client spielen und die Nation trotzdem anzeigen wollten). Denkbar wäre, dass XVM anfängt von den XVM-Nutzern die Clientsprache zu sammeln, wie es aktuell schon bei den Chatbans der Fall ist ...

 

View PostHorny_Hans, on 12 March 2019 - 01:22 PM, said:

was ist denn nun genau dein problem?

ich kann das irgendwie nicht ganz verstehen... zum teil weil es etwas wirr geschrieben ist...

 

ich kann schlichtweg das problem nicht erkennen, das du hast...

 

 

Er möchte nur Leute mit deutschem Client anschreiben bzw. anwerben.

Geno1isme #4 Posted 12 March 2019 - 01:28 PM

    Field Marshal

  • Player
  • 48354 battles
  • 10,253
  • [TRYIT] TRYIT
  • Member since:
    09-03-2013

View PostHorny_Hans, on 12 March 2019 - 02:22 PM, said:

was ist denn nun genau dein problem?

ich kann das irgendwie nicht ganz verstehen... zum teil weil es etwas wirr geschrieben ist...

 

ich kann schlichtweg das problem nicht erkennen, das du hast...

 

Es geht wohl darum dass WG in der API nicht mehr die Clientsprache ausweist. Und dass er wohl das Clanportal als primäres Rekrutierungswerkzeug nutzt.

Horny_Hans #5 Posted 12 March 2019 - 01:30 PM

    General

  • Player
  • 19764 battles
  • 8,814
  • [GJME] GJME
  • Member since:
    05-02-2014

View Postkaadomin, on 12 March 2019 - 01:26 PM, said:

 

Er möchte nur Leute mit deutschem Client anschreiben bzw. anwerben.

 

und was ist da das problem über die WG clan seite?

also ich nutze das ja nicht mehr.. aber ich hab das früher doch hin und wieder mal gemacht... und das hat eigentlich ganz gut funktioniert...

sprachen kann man da auch einsehen...

 

View PostGeno1isme, on 12 March 2019 - 01:28 PM, said:

 

Es geht wohl darum dass WG in der API nicht mehr die Clientsprache ausweist. Und dass er wohl das Clanportal als primäres Rekrutierungswerkzeug nutzt.
 

 

ja, aber da geht das doch?


Edited by Horny_Hans, 12 March 2019 - 01:31 PM.


Anna_Kalashnikova #6 Posted 12 March 2019 - 01:32 PM

    Lieutenant General

  • Player
  • 15716 battles
  • 7,439
  • [ST0RM] ST0RM
  • Member since:
    08-21-2011

View PostWert01, on 12 March 2019 - 01:11 PM, said:

Hallo erstmal,

wie die Überschrift es schon sag danke WG.

Wer ein Clan hat weiß selber wie schwer es ist Member zu finden und sie zu rekrutieren, und durch WG ihre Änderung an der API können das dritte nichtmehr lesen. Früher konnte man über XVM es anhand der Flaggen sehen aus welchem Land der Member kommt und es stimmte fast immer.

Das tolle Rekrutierungsprogramm seitens WOT ist ja nun völlig überholt und der Nutzen ist gleich null da man zwar sortieren kann aber was ein angezeigt wird sind Member die zwar suchen aber fast gar nicht on sind.

Ich habe WG daraufhin mal angeschrieben aber der Support den es dort angeblich gibt hat das Ticket kurzer Hand geschlossen ohne eine Vernünftige Antwort.

Naja ich gebe die Hoffnung ja nicht auf und hoffe drauf das WG in der Richtung mal was auf die Beine stellt.

 

Wenn du Leute auf Deutsch anschreibst und die Antworten auf Deutsch, wofür brauchst du dann XVM?

 

Die Flaggen, die XVM anzeigt kann jeder Spieler selbst ändern. Ich bin lange Zeit für die WoT-Nationalmannschaft von Swasiland gefahren, obwohl da außer König Mswati III. keiner zuhause Internet hat. Welche Sprache mein Client hat, geht dich im übrigen einen feuchten Kehricht an, von daher ist es OK, dass WG die aus der API geschmissen hat.



Horny_Hans #7 Posted 12 March 2019 - 01:47 PM

    General

  • Player
  • 19764 battles
  • 8,814
  • [GJME] GJME
  • Member since:
    05-02-2014

Bildschirmfoto 2019-03-12 um 13.45.52.png

 

da steht doch die sprache dabei...

oder was schnall ich nicht?

 

sorry... ich steh wohl auf dem schlauch...

 



Geno1isme #8 Posted 12 March 2019 - 01:48 PM

    Field Marshal

  • Player
  • 48354 battles
  • 10,253
  • [TRYIT] TRYIT
  • Member since:
    09-03-2013

View Postkaadomin, on 12 March 2019 - 02:26 PM, said:

Die Entfernung der Clientsprache in der API ist für mich nur eine von vielen Fortsetzungen ...

 

  • Clans können Sperren ihrer Mitglieder nicht mehr sehen (-> Wert wurde auf privat gestellt)
  • (Gesamt-)Ressourcen aus den Scharmützeln werden seit Februar 2017 nicht mehr ausgegeben
  • Client-Sprache (nicht einmal mehr als privater Wert abrufbar)

 

Ich halte vieles davon für essenziell, um Clans sinnvoll verwalten zu können.

 

Es gibt halt keine speziellen Zugriffsrechte für die Clanverwaltung: Entweder die Daten sind öffentlich oder privat.

- Bei den Bans hat die Comm es selber zu verantworten dass der Wert privat gestellt wurde durch öffentliches Naming+Shaming.

- Die Client-Sprache gehört aus technischer Sicht nunmal nicht in die API. Das ist ein Datum was für den Spielbetrieb keine Relevanz hat und daher strenggenommen nach Datenschutzaspekten nur anonymisiert erfasst werden darf. Ist zwar in mancher Hinsicht ärgerlich, aber nachvollziehbar.

- Ressourcen-Daten sind wahrscheinlich mal bei irgendeinem Update kaputt gepatched worden und die Reparatur hat keine Priorität. Die Aussagekraft ist durch diverse Änderungen in dem Bereich ja mittlerweile auch nicht mehr dieselbe.

 

Die API an sich wird ja auch eher stiefmütterlich behandelt. Selbst so grundlegende Sachen wie manche Panzereigenschaften sind teilweise kompletter Blödsinn (z.B. is_gift oder price_gold bei https://api.worldoft...pedia/vehicles/ )



HEATzk0pf #9 Posted 12 March 2019 - 01:49 PM

    Lieutenant General

  • Player
  • 37528 battles
  • 6,430
  • Member since:
    08-10-2013

View PostHorny_Hans, on 12 March 2019 - 01:47 PM, said:

Bildschirmfoto 2019-03-12 um 13.45.52.png

 

da steht doch die sprache dabei...

oder was schnall ich nicht?

 

sorry... ich steh wohl auf dem schlauch...

 

 

API heisst Schnittstelle, er arbeitet mit einem externen Programm. Und das funktioniert wohl nicht mehr ordentlich, da die Sprache nicht mit über diese Schnittstelle an sein Programm übergeben wird.

Horny_Hans #10 Posted 12 March 2019 - 01:57 PM

    General

  • Player
  • 19764 battles
  • 8,814
  • [GJME] GJME
  • Member since:
    05-02-2014

View PostHEATzk0pf, on 12 March 2019 - 01:49 PM, said:

 

API heisst Schnittstelle, er arbeitet mit einem externen Programm. Und das funktioniert wohl nicht mehr ordentlich, da die Sprache nicht mit über diese Schnittstelle an sein Programm übergeben wird.

 

ich bin mir durchaus bewusst, was eine api ist :D

 

ich verstehe aber dennoch sein problem nicht...

warum nutzt er denn ein drittanbieter tool, wenns beschissener ist, als die wg eigene clanverwaltung?

 

kommt evtl. daher, dass ich mir das nicht erklären kann, weil ich noch nie so ein tool benutzt habe.. ich weiß also nicht, was die normalerweise an mehrwert bieten...



vauban1 #11 Posted 12 March 2019 - 02:48 PM

    Major General

  • Player
  • 53806 battles
  • 5,242
  • [D0NE] D0NE
  • Member since:
    01-07-2013
naja, er kann eben nicht mehr auf: nur deutsche spieler klicken und kann auch keine infos mehr bekommen, wie viele Kisten ein clan einfährt. das läßt ja Rückschlüsse auf clan Aktivitäten zu :)

Geno1isme #12 Posted 12 March 2019 - 02:49 PM

    Field Marshal

  • Player
  • 48354 battles
  • 10,253
  • [TRYIT] TRYIT
  • Member since:
    09-03-2013

View PostHorny_Hans, on 12 March 2019 - 02:30 PM, said:

ja, aber da geht das doch?

 

K.A., ich krieg da immer nur eine Weiterleitung zum Troet-Profil :bajan:

 

PS: Ist das neu dass im Clanprofil bei Rekrutierungen/Beförderungen der verantwortliche Offizier angegeben wird?


Edited by Geno1isme, 12 March 2019 - 02:58 PM.


Horny_Hans #13 Posted 12 March 2019 - 03:06 PM

    General

  • Player
  • 19764 battles
  • 8,814
  • [GJME] GJME
  • Member since:
    05-02-2014

View PostGeno1isme, on 12 March 2019 - 02:49 PM, said:

 

[...]

 

PS: Ist das neu dass im Clanprofil bei Rekrutierungen/Beförderungen der verantwortliche Offizier angegeben wird?

 

ich kenne das nur so.. 

also seit Mitte 2016 ist es auf jeden Fall so... davor weiß ichs nicht :)

14:10 Added after 3 minutes

View Postvauban1, on 12 March 2019 - 02:48 PM, said:

naja, er kann eben nicht mehr auf: nur deutsche spieler klicken und kann auch keine infos mehr bekommen, wie viele Kisten ein clan einfährt. das läßt ja Rückschlüsse auf clan Aktivitäten zu :)

 

ich will ja nicht nerven.. aber warum nutzt man dann nicht das offizielle Clantool (OK, da stehen keine Ressourcen drin... aber die Sprache ist mit drin)

 

Bildschirmfoto 2019-03-12 um 15.08.10.png

 

Bildschirmfoto 2019-03-12 um 15.08.18.png

 

Bildschirmfoto 2019-03-12 um 15.08.24.png



Ninjakrake #14 Posted 12 March 2019 - 03:18 PM

    Corporal

  • Player
  • 40293 battles
  • 193
  • [TRYIT] TRYIT
  • Member since:
    07-08-2011

Es war zuvor einfach ganz simpel, dass Du nur Leute angeschrieben hast, die augenscheinlich Deine Sprache sprechen. So hast Du Dir einerseits Peinlichkeiten erspart und nicht unnötig Anschreiben verfasst, die im Besten Fall im Nirwana verschwinden.

 

Sorry, das Anwerbetool von WG ist, mal nett gesagt, suboptimal. Das kannste echt in die Tonne kloppen, genauso wie das WG eigene ranking. Wert und ich haben schon darüber gesprochen, ein Treffen mit den aktuellen recruiten soll stattfinden, damit man sich austauschen kann..

Naja und seitdem man sogar in Gefahr kommt für vernünftige Anschreiben im ingame chat gebannt zu werden :hiding:, bzw das einem untersagt wird.

 

Rekrutieren ist immer noch ein undankbarer und zeitaufwändiger Job, wenn man es richtig macht.

 



Geno1isme #15 Posted 12 March 2019 - 03:38 PM

    Field Marshal

  • Player
  • 48354 battles
  • 10,253
  • [TRYIT] TRYIT
  • Member since:
    09-03-2013

View PostHorny_Hans, on 12 March 2019 - 04:06 PM, said:

 

ich kenne das nur so.. 

also seit Mitte 2016 ist es auf jeden Fall so... davor weiß ichs nicht :)

 

Interessant. Hab mal ein paar Clanprofile durchgeklickt, die neuesten Einträge werden im Log in nem etwas anderen Format mit (ungefährer) Uhrzeit angezeigt, und beim eigenen Clan mit Verantwortlichem, bei Einträgen weiter unten steht dann nur noch die eigentliche Aktion und das Datum, dafür mit grösserer Überschrift (spart also keinen Platz).

Ist mir bislang nie aufgefallen falls das wirklich schon immer so war.

kaadomin #16 Posted 12 March 2019 - 04:16 PM

    Major

  • Player
  • 32571 battles
  • 2,968
  • [NXD] NXD
  • Member since:
    06-11-2012

View PostGeno1isme, on 12 March 2019 - 01:48 PM, said:

 

Es gibt halt keine speziellen Zugriffsrechte für die Clanverwaltung: Entweder die Daten sind öffentlich oder privat.

 

Das ist so erst mal nicht richtig - die Spieler die im Clan online sind, sind für Spieler des Clans abrufbar.

 

Edit, Ergänzung: Was ich zum Beispiel daraus mache, ist ein Wochentags-Uhrzeit-Profil. Allerdings accountgebunden nur für meine Accounts, insbesondere auf Grund der Änderungen in der Rechtslage. Für den Clan (da nur über die Anzahl der Spieler) ergeben sich dann Standardspielzeiten, in denen sich zum Beispiel Clanreserven lohnen.


Edited by kaadomin, 12 March 2019 - 04:23 PM.


Geno1isme #17 Posted 12 March 2019 - 04:36 PM

    Field Marshal

  • Player
  • 48354 battles
  • 10,253
  • [TRYIT] TRYIT
  • Member since:
    09-03-2013

View Postkaadomin, on 12 March 2019 - 05:16 PM, said:

Das ist so erst mal nicht richtig - die Spieler die im Clan online sind, sind für Spieler des Clans abrufbar.

 

Über die Personalliste im Clan-Profil ja.

Aber in der API wüsste ich jetzt spontan nicht wie und hab auch in der Doku nichts gefunden was direkt den online-Status wiedergibt. Bestenfalls eine Schätzung über last_battle_time, logout_at und updated_at was alles öffentlich ist. Ist das was Undokumentiertes, oder bin ich blind?

 



kaadomin #18 Posted 12 March 2019 - 04:41 PM

    Major

  • Player
  • 32571 battles
  • 2,968
  • [NXD] NXD
  • Member since:
    06-11-2012

View PostGeno1isme, on 12 March 2019 - 04:36 PM, said:

 

Über die Personalliste im Clan-Profil ja.

Aber in der API wüsste ich jetzt spontan nicht wie und hab auch in der Doku nichts gefunden was direkt den online-Status wiedergibt. Bestenfalls eine Schätzung über last_battle_time, logout_at und updated_at was alles öffentlich ist. Ist das was Undokumentiertes, oder bin ich blind?

 

 

private.online_members in https://developers.w...fo/?r_realm=eu 

 

ist zwar private, aber "clanprivat"



Ex_Tankie_703_killer #19 Posted 12 March 2019 - 04:43 PM

    Lieutenant Сolonel

  • Player
  • 59831 battles
  • 3,044
  • [OM] OM
  • Member since:
    11-05-2012

View PostHorny_Hans, on 12 March 2019 - 01:57 PM, said:

 

ich bin mir durchaus bewusst, was eine api ist :D

 

ich verstehe aber dennoch sein problem nicht...

warum nutzt er denn ein drittanbieter tool, wenns beschissener ist, als die wg eigene clanverwaltung?

 

kommt evtl. daher, dass ich mir das nicht erklären kann, weil ich noch nie so ein tool benutzt habe.. ich weiß also nicht, was die normalerweise an mehrwert bieten...

 

Das WG tool ist einfach kacke. Wir haben zb auch ein eigenes Tool programmiert bzw unser It Clan beauftragter :hiding:

Ohne das kann ich mir kein Rekruting in wot vorstellen :medal:



Geno1isme #20 Posted 12 March 2019 - 04:51 PM

    Field Marshal

  • Player
  • 48354 battles
  • 10,253
  • [TRYIT] TRYIT
  • Member since:
    09-03-2013

View Postkaadomin, on 12 March 2019 - 05:41 PM, said:

private.online_members in https://developers.w...fo/?r_realm=eu 

 

ist zwar private, aber "clanprivat"

 

Ah ok, nicht weit genug runtergescrollt :facepalm:

Ist jetzt aber nicht wirklich besonders was die Zugriffsrechte angeht, sondern einfach für alle Clanmember identisch. Könnte man aber auch für andere Infos so lösen, stimmt.

 

Hmm, private.clan_treasury.credits - was da wohl geplant ist?






1 user(s) are reading this topic

0 members, 0 guests, 0 anonymous users