Jump to content


8,8 cm PaK 43 Jagdtiger – der deutsche Revolverheld


  • Please log in to reply
61 replies to this topic

Community #1 Posted 27 March 2019 - 06:00 AM

    Sergeant

  • Content Team
  • 0 battles
  • 29,290
  • Member since:
    11-09-2011
Hier kommt der 8,8 cm PaK 43 Jagdtiger, der schnellste Schütze an der westlichen Front

Der vollständige Text des Nachrichtenartikels

HeiligeDarmGranate #2 Posted 27 March 2019 - 06:45 AM

    Staff Sergeant

  • Player
  • 43364 battles
  • 346
  • [M-O-M] M-O-M
  • Member since:
    12-23-2013

Hmmm...ja, die 8,8. Man muss bedenken, das Teil sieht auch Tier9 etc., da hat die Kanone oftmals zu wenig Durchschlag. Nutzt die hohe Feuerrate auch nicht viel. Die 250mm Frontpanzerung sind für viele im Hightierbereich auch kein Problem. Klar prallt auch mal was ab. Schwachpunkt Front ist die Unterwanne und das weiss mittlerweile auch fast jeder. Wenn man nicht Hulldown stehen kann, hat man ein Problem, da leider auch nicht sonderlich mobil.

 

Is



StuffzRoedl #3 Posted 27 March 2019 - 07:05 AM

    Second Lieutenant

  • Clan Diplomat
  • 71528 battles
  • 1,384
  • [WHO] WHO
  • Member since:
    09-12-2012

Also der Jagdtiger 8,8 ist sicher alles andere als ein "Cowboy" wie er im Wargaming Werbepost bezeichnet wird. Ich kenne da andere Bezeichnungen und Namen die er so im laufe der Zeit bekommen hat!

 

- lahme Krücke

- EXP Spender

- Artyopfer

- etc.

 

Er scheitert an der Meta des Games. Klar kann er auch mal eine Straße in Himmelsdorf halten aber wie oft? selten! da sind meist die schnelleren Gegner in der besseren Position und dann wird es schwer. getrackt rep kit gezogen und wieder getrackt.... erstes Kettenrad spendet dem Gegner dann die EXP....

 

Kommt der Gegner-Medpush auf der anderen Seite der drei Schläuche deiner Map kannst du nicht schnell genug verlegen und darfst auf den Dolchstoß aus dem Rücken warten..... kommt der Push auf deiner Seite der Map wirds auch eng da man dann gegen type4 mit der APCR Probleme hat aber der einen einfach mal weg HE spammt....

 

Der Jagdtiger ist ein relikt der alten Meta und es ist schade um ihn aber im Moment bzw. schon seit mehr als 2 Jahren einfach ein Fehlgriff für jeden der ihn sich holt....

 

Gruß Stuffzroedl



Botpresse_GER_ #4 Posted 27 March 2019 - 07:15 AM

    Brigadier

  • Player
  • 4896 battles
  • 4,053
  • [ST0RM] ST0RM
  • Member since:
    05-31-2018
Nein!

PumpiLumpi #5 Posted 27 March 2019 - 07:19 AM

    Private

  • Player
  • 16431 battles
  • 3
  • Member since:
    11-20-2013
Also ich mag ihn, war mein erster Premiumpanzer vor Jahren, ist zwar bissel in die Jahre gekommen und passt nicht mehr wirklich in die Meta aber dennoch find ich ihn immer noch gut, alleine wegen seiner guten Gun, gibt auch ordentlich Credits das Teil :)

Eukrates #6 Posted 27 March 2019 - 07:20 AM

    Lieutenant General

  • Community Contributor
  • 23981 battles
  • 7,262
  • [DEPAC] DEPAC
  • Member since:
    05-17-2012

Ich glaube, der Jagdtiger 88 war einer meiner ersten Tier 8 Prem vor oder nach dem Löwen.

Die positiven Seiten sind ganz klar die Nachladegeschwindigkeit, die Genauigkeit und die Einzielzeit. Er hat ausserdem die höchste Sichtweite der achter TDs, die man mit dem Scherenfernrohr mit guter Besatzungs und Rationen auf ~555 Meter bringen kann. Wenn man aufgrund der dauernden Wannendrehung lieber Optiken nimmt, sind es immer noch ~490 Meter.

Was die Panzerung betritt, ist der große, gerade Aufbau prächtig geeignet als Zielscheibe, um da Gold reinzupumpen. Man kann sich mit etwas anwinkeln auf ~260mm, was auch die Obere und untere Wanne auf ~210-220mm bringen. Wenn man nicht aufpasst und überwinkelt, bietet man natürlich eine hervorragende grosse Angriffsfläche, die eh schon dazu neigt, seitlich beschossen zu werden. Apropos... Arty... schön grosses Dach zum drauf Kacken! 40mm, da gibt es schlechteres, aber trotzdem ist man ein PRIMA Ziel.

Und da kommen auch zum Thema schiessen. 212mm Standard und 240mm Prempen sind nicht das meiste, auch nicht, wenn man nur gegen 9er ran muss. Ach ja, mir ist bewusst, dass die Wahrscheinlichkeit auf einen Treffer nicht gerade gering ist, aber die Premmunkosten bei dem Schaden, finde ich definitiv nicht vernüntig gebalanced.

 

Na dem Buff ist der Jagdtiger 88 immerhin Drehfreudiger (meiner liegt bei ~38°;) und immerhin 10ps/to. Das war mal schlechter. Da gleicht den Richtwinkel von +/- 10° etwas aus, nur könnten dafür die Softstats besser sein.

Es gibt definitiv bessere Tier 8 TD Prems (selbst bei den deutschen), aber mit dem kann man Ferdinand, Jagdtiger und Jagdpanzer E 100 Crews trainieren.

Keine Kaufempfehlung, es sei denn, ihr seid Sammler virtueller Fahrzeuge oder wollt einen vollwertigen Crewtrainer für oben genannte Fahrzeuge ODER habt keine Lust gegen zehner anzutreten.

Nachtrag: Tarnung... erstaunlich und unerwartet. Mit Tarnnetz komme ich auf über 40%? Wasn da los? Da könnte man ja überlegen den Lüfter rauszuschmeissen und nur Ansetzer, Tarnnetz sowie Schere bzw. Optiken zu nehmen. Aber bedenken... Wannenbewegung = Schere und Tarnnetz 3 Sekunden inaktiv.


Edited by Eukrates, 27 March 2019 - 07:37 AM.


StuffzRoedl #7 Posted 27 March 2019 - 07:44 AM

    Second Lieutenant

  • Clan Diplomat
  • 71528 battles
  • 1,384
  • [WHO] WHO
  • Member since:
    09-12-2012

Genau so könnte man ihn bewerben, als Crewtrainer für die deutschen schweren turmlosen Td.s. Wie du es schon geschrieben hast Eukrates, es gibt definitiv bessere Tds auf Tier 8 in der Premiumausführung. Zum Beispiel den Skorpion, allerdings hat der ein anderes Crewlayout als die schweren TDs der Deutschen.

 

Tatsächlich kann man mit dem 8,8er auch Credits machen allerdings wird es dann echt schwer gute Stats mit ihm zu fahren wenn man ihn ohne APCR spam fährt. da steht sich der 8,8er selber im weg... hohe rate of fire die er schwer an den Mann bzw. Gegner tragen und bringen kann auf Grund seiner eingeschränkten Beweglichkeit und Durchschlagskraft der normalen AP.

 

Er war auch einer meiner ersten Premiumtanks neben dem Löwen und ich hatte vor dem Buff auch echt irgenwie Spaß mit ihm. aber seit der Powercreep und MM  Geschichte der letzten Jahre bei WOT ist er einfach hinten runter gefallen....

 

Vielleicht wird er ja wieder brauchbar im Falle einer MM Änderung und mit etwas Zuwendung seitens WG. Aber darauf würde ich im Moment nicht bauen und ihn für einen späteren Zeitpunkt jetzt auf "Vorrat" kaufen? nope, da würde ich abraten...

 

Sorry für meine ehrliche Meinung aber ich habe im Moment 88 Premiumpanzer in der Garage von denen vielleicht nur 10 gerade in die Meta passen und auch gut credits farmen da man sie ohne Rationen und Spezialmunition Spam erfolgreich fahren kann... der 8,8er Jagdtiger gehört da genauso wie der 8,8er Panther nicht dazu... LEIDER

 

Gruß Stuffzroedl



RootEvil #8 Posted 27 March 2019 - 07:50 AM

    Lieutenant General

  • Player
  • 52188 battles
  • 7,917
  • [ST0RM] ST0RM
  • Member since:
    07-13-2012

View PostHeiligeDarmGranate, on 27 March 2019 - 06:45 AM, said:

Hmmm...ja, die 8,8. Man muss bedenken, das Teil sieht auch jedes Gefecht Tier9 etc., da hat die Kanone oftmals zu wenig Durchschlag. Nutzt die hohe Feuerrate auch nicht viel. Die 250mm Frontpanzerung sind für viele im Hightierbereich auch kein Problem. Klar prallt auch mal was ab. Schwachpunkt Front ist die Unterwanne und das weiss mittlerweile auch fast jeder. Wenn man nicht Hulldown stehen kann, hat man ein Problem, da leider auch nicht sonderlich mobil.

 

Is

Gefixt für dich :)



red_hammer1 #9 Posted 27 March 2019 - 08:00 AM

    Warrant Officer

  • Player
  • 49292 battles
  • 664
  • [3VSMM] 3VSMM
  • Member since:
    11-03-2011
Hab ihn schon viele Jahre und eben solange nicht gefahren. Selbst nach dem Buff nicht. Muss ich mal nachholen...

SusiVoesi #10 Posted 27 March 2019 - 08:40 AM

    Staff Sergeant

  • Player
  • 351 battles
  • 486
  • Member since:
    04-11-2015
Vielleicht gibt es den mal auf Rädern. Dann könnte ich schwach werden.

Derbysieger #11 Posted 27 March 2019 - 08:44 AM

    Field Marshal

  • Clan Commander
  • 25076 battles
  • 18,639
  • [QUAK] QUAK
  • Member since:
    11-08-2012

ach...der 8,8er.....Nostalgie pur.....das war mein allererster VIIIer....

 

Ich liebe ihn....völlig irrational....er ist völlig aus der aktuellen Meta....aber ich liebe ihn..

Der letzte Buff war dringend nötig und hat ihm sehr gut getan. Dennoch ist er ein Saurier

aus einer anderen Zeit. Die Gun ist genau, mit hoher ROF, aber die PEN kommt schnell an ihre Grenze. 

Auch PM hilft einem dann nur noch bedingt weiter. 

 

 



HEATzk0pf #12 Posted 27 March 2019 - 09:02 AM

    Major General

  • Player
  • 36090 battles
  • 5,710
  • [TRYIT] TRYIT
  • Member since:
    08-10-2013

An alle die über die Panzerung meckern - mit ihm habe ich kürzlich für den Excalibur die Bounce Mission gemacht, nachdem es in Maus und Type5 Frust pur war.

Hulldown und leicht gewinkelt bounct er auch die APCR einer IS3 zuverlässig. Natürlich sollte man wissen was Hulldown heisst (und das ist ein Problem, weil die Hull sehr gross ist).

APCR schiesse ich damit fast nie (warum auch, nur 30 Pen mehr helfen im Regelfall nicht) und mache auch Credits. Die Geschwindigkeit ist mittlerweile ok (nicht berauschend, schon klar) - man kommt aber im Regelfall in seine Wunschposition.

Gegen 9er die die 2 gefunden haben funktioniert er leider gar nicht, aber damit ist er ja wirklich nicht allein.

Bei mir hat er zusätzlich immer einen Platz in meinem Herzen, weil ich damals mit ihm die TD15 für den T55A (als es noch 6K benötigter Schaden waren) gemacht hab

 

Over all - kein schlechter Panzer aber sicher auch kein "no Brainer" wie der WZ 120 TD oder ein T44-100. Ein Deutscher halt :teethhappy:



greif1103 #13 Posted 27 March 2019 - 10:09 AM

    Lieutenant

  • Player
  • 15035 battles
  • 1,633
  • [DE-RH] DE-RH
  • Member since:
    02-21-2016

Moin zusammen,

ich hatte ihn mir vor zwei Jahren zugelegt und war bis vor einen halben Jahr ganz zufrieden!!! Da er ja auch gebufft......  wurde habe ich davon im Spiel nichts gemerkt!!! wie auch immer macht er immer noch Spass.



ToodlePips #14 Posted 27 March 2019 - 10:15 AM

    Warrant Officer

  • Player
  • 62286 battles
  • 692
  • Member since:
    07-11-2012

Bin mal nach langer Zeit wieder drei Runden damit gefahren ... for the lulz. Dass man in diesem Ding gegen Tanks wie den WZ-120-1G FT oder den Strv 1 gematched wird und auf Tanks wie das Objekt 257 oder den Conqueror trifft, ist ein purer Witz. Und für dieses 'Vergnügen' soll man dann 30 Euro berappen. Wenn ich mir dann noch die Marketingsprüchlein auf der Webseite anschaue ... Das grenzt schon an Betrug.

Ich würde mich ja schämen, dieses vollkommen unzeitgemäße Ding so dermaßen großspurig schönzureden. Mir tun nur unerfahrene Neueinsteiger leid, die sich mal einen Premium leisten wollen und dann auf dieses Marketinggeschwafel reinfallen. 


 


Edited by ToodlePips, 27 March 2019 - 10:27 AM.


vauban1 #15 Posted 27 March 2019 - 10:22 AM

    Brigadier

  • Player
  • 51396 battles
  • 4,876
  • [A___A] A___A
  • Member since:
    01-07-2013

wer sammelt: kaufen

wer spielspaß haben möchte: finger weg!!

 

mich würde mal interessieren, ob es hier irgendwen gibt, der den panzer halbwegs erfolgreich noch regelmäßig ausfährt



The__Beatles #16 Posted 27 March 2019 - 10:33 AM

    Corporal

  • Player
  • 52402 battles
  • 159
  • [QUIET] QUIET
  • Member since:
    03-22-2011

"Falls ihr auf der Suche nach einem Jagdpanzer seid, der sowohl aggressiv als auch passiv spielen kann"

 

Das unterbietet alles, was WG jemals an Behauptungen aufgestellt hat! :facepalm:

 

Aggressiv konnte man vor den unerträglichen 100 Nerfs damals eine Hellcat fahren.

Aggressiv kann man höchstens noch einen M8A1 fahren, weil man aus unvorhergesehenen Situationen damit auch schnell wieder weg kommt, das war´s dann aber auch schon in diesem Spiel.

Das Problem sich selber in Fallen zu manövrieren haben die schweren Dinger wie Tortoise AT15 usw. alle, den ganzen Su und Obj geht es nicht anders. 1-2x laut bumm machen, dann sind sie wehrlos aufgeraucht. Einen Jäger ohne drehbaren Turm KANN man nicht aggressiv fahren, der wird sofort flankiert und kann sich nicht mal mehr mit einem einzigen Schuss wehren.

 

WG hat es versäumt, die Jäger viel schneller zu machen oder mit viel mehr Alphaschaden auszustatten, weil kein einziger über einen Turm spielen kann, sie kaum harte Panzerung haben und daher entweder durchlöchert werden oder hinten rumstenen, weil sie vorne nicht angemessen schnell agieren können.

 

Ein Jäger macht wie jeder andere Panzer nur Sinn, wenn ich (deutlich) über 1,0 Schadensratio damit austeilen kann. Wie soll das mit diesem schleichenden Arty- und Premamo-Opfer gehen? Wie immer reißen es ein, zwei erfolgreiche Runden nicht raus.

 

Hier 100 schnelle Radpanzer ins Spiel bringen und gleichzeitig einen fast wehrlosen Jäger für teuer Geld anzupreisen grenzt an Betrug. Hier sind §§ 5 und 5a UWG in Sachen irreführende Werbung zu prüfen.


Edited by Gallier_Trifftnix, 27 March 2019 - 10:43 AM.


SusiVoesi #17 Posted 27 March 2019 - 10:44 AM

    Staff Sergeant

  • Player
  • 351 battles
  • 486
  • Member since:
    04-11-2015
Dann eben aggressiv sammeln.

greif1103 #18 Posted 27 March 2019 - 10:50 AM

    Lieutenant

  • Player
  • 15035 battles
  • 1,633
  • [DE-RH] DE-RH
  • Member since:
    02-21-2016

View PostGallier_Trifftnix, on 27 March 2019 - 10:33 AM, said:

"Falls ihr auf der Suche nach einem Jagdpanzer seid, der sowohl aggressiv als auch passiv spielen kann"

 

Das unterbietet alles, was WG jemals an Behauptungen aufgestellt hat! :facepalm:

 

Aggressiv konnte man vor den unerträglichen 100 Nerfs damals eine Hellcat fahren.

Aggressiv kann man höchstens noch einen M8A1 fahren, weil man aus unvorhergesehenen Situationen damit auch schnell wieder weg kommt, das war´s dann aber auch schon in diesem Spiel.

Das Problem sich selber in Fallen zu manövrieren haben die schweren Dinger wie Tortoise AT15 usw. alle, den ganzen Su und Obj geht es nicht anders. 1-2x laut bumm machen, dann sind sie wehrlos aufgeraucht. Einen Jäger ohne drehbaren Turm KANN man nicht aggressiv fahren, der wird sofort flankiert und kann sich nicht mal mehr mit einem einzigen Schuss wehren.

 

WG hat es versäumt, die Jäger viel schneller zu machen oder mit viel mehr Alphaschaden auszustatten, weil kein einziger über einen Turm spielen kann, sie kaum harte Panzerung haben und daher entweder durchlöchert werden oder hinten rumstenen, weil sie vorne nicht angemessen schnell agieren können.

 

Ein Jäger macht wie jeder andere Panzer nur Sinn, wenn ich (deutlich) über 1,0 Schadensratio damit austeilen kann. Wie soll das mit diesem schleichenden Arty- und Premamo-Opfer gehen? Wie immer reißen es ein, zwei erfolgreiche Runden nicht raus.

 

Hier 100 schnelle Radpanzer ins Spiel bringen und gleichzeitig einen fast wehrlosen Jäger für teuer Geld anzupreisen grenzt an Betrug. Hier sind §§ 5 und 5a UWG in Sachen irreführende Werbung zu prüfen.

 

da kann ich nur zustimmen, es ist sehr schwer aus der Verne noch etwas zu reißen, man wird durch die Radpanzer schnell aufgeklärt und dann kommt die Arty.........

Stahlhexler #19 Posted 27 March 2019 - 10:53 AM

    Sergeant

  • Player
  • 5945 battles
  • 281
  • [B__G] B__G
  • Member since:
    03-26-2017

Ich besitze schon seit einiger Zeit den JgTiger8.8cm aber find ihn auch nicht gerade prickelnd. er hat zwar schon etwaige Buffs erhalten aber ist dennoch weit außerhalb der Meta! 

Er ist sehr groß, kastig und absolutes Artyfutter,

trotz Mobilitäts-Buff immer noch noch sehr träge,

die Kanone ist nach dem Penetrations-Buff allmählich brauchbar aber nicht annähernd stark genug um auch die neueren Stahlschweine auf Tier 9 frontal zu bekämpfen,

WENN man mal eine gute Hulldown-Position gefunden hat könnte man einigermaßen gut mit der Panzerung (Superstruktur) arbeiten sofern die schlechten Richtwinkel (seitliche und negativer) nicht währen.

Das einzig gute an der Kiste ist die für einen TD sehr hohe Sichtweite von 390m. Daher fahre ich den von jeher sehr passiv und mit Schere, statt nach WG-Logik aggressiv. Denn das funktioniert dank der butterweichen Tiger II-Wanne nämlich nicht. Wenn der JgTiger8.8cm auf der E75-Wanne aufgebaut wäre, DANN wär er ein aggressiv zu fahrender TD! Aber in dieser Konstellation ist der JgTiger8.8mm mMn einer der passivsten TD´s im Spiel. Sogar passiver als der Pappmaché-Skorpion, mit dem viele Spieler sehr erfolgreich aggressiv spielen.



Griesgram_der_Grobe #20 Posted 27 March 2019 - 10:58 AM

    Lieutenant Сolonel

  • Beta Tester
  • 18747 battles
  • 3,015
  • [HCD] HCD
  • Member since:
    11-18-2010

"worthless heap of junk"

 

zu lahm, zu wenig pen

 

metamässig so mit der nutzloseste Tank den es gibt...






1 user(s) are reading this topic

0 members, 1 guests, 0 anonymous users