Jump to content


Amerikanisches Duell: T28 gegen TS-5


  • Please log in to reply
30 replies to this topic

Community #1 Posted 08 April 2019 - 11:00 AM

    Sergeant

  • Content Team
  • 0 battles
  • 31,551
  • Member since:
    11-09-2011
Der TS-5, der erste amerikanische Premium-Jagdpanzer der Stufe VIII, ist hier! Doch wie unterscheidet er sich von einem Klassiker wie dem T28?

Der vollständige Text des Nachrichtenartikels

DoomGottsch #2 Posted 08 April 2019 - 11:04 AM

    Warrant Officer

  • Player
  • 33302 battles
  • 771
  • [ST0RM] ST0RM
  • Member since:
    09-17-2011

@Community 

Das ist ganz einfach, um eure Frage zu beantworten müsst ihr nur auf tanks.gg gehen und dort die "Compare" Funktion nutzen. 

Man sieht dann direkt, dass der TS-5 besser ist als der T28, tja wer Echtgeld zahlt fährt eben besser  ;)

 

Gruß euer Doom



vauban1 #3 Posted 08 April 2019 - 11:14 AM

    Major General

  • Player
  • 53799 battles
  • 5,228
  • [D0NE] D0NE
  • Member since:
    01-07-2013

das mag ja sein, nur wo kann man die beiden krücken denn sinnvol einsetzen?

die panzer kommen ins gefecht, wenn es verloren ist oder fahren dem schaden hinterher. allerdings ist das ein panzer, wo man keine ausrede für red line gecampe braucht!!



_Expected_ #4 Posted 08 April 2019 - 12:03 PM

    Private

  • Player
  • 2371 battles
  • 27
  • Member since:
    07-09-2017

naja - "mitten im Getümmel"...

Das mit der Panzerung ist ja so ein Ding - rechts und links die Ohren kann jeder pen, die Kuppel und die frontalen Radaufhängungen auch, und das größte Mako ist die Kanonenblende - kann direkt über der Kanone penetriert werden...

(siehe den pen test auf youtube)



ElKnorke #5 Posted 08 April 2019 - 12:15 PM

    Corporal

  • Player
  • 9285 battles
  • 196
  • [STAKA] STAKA
  • Member since:
    05-08-2013
im ersten artikel stand was von 0,44  ..... jetzt ist es 0,42 .....    was denn nun?  schlecht ist es für einen lahmen td so oder so

Geno1isme #6 Posted 08 April 2019 - 12:20 PM

    Field Marshal

  • Player
  • 48353 battles
  • 10,233
  • [TRYIT] TRYIT
  • Member since:
    09-03-2013

View PostElKnorke, on 08 April 2019 - 01:15 PM, said:

im ersten artikel stand was von 0,44  ..... jetzt ist es 0,42 .....    was denn nun?  schlecht ist es für einen lahmen td so oder so

 

Nominell (also ohne Crew): 0,44

Mit einer 100% Crew wird daraus 0,42

Mit BIA, Lüftung und Rationen kann man auf 0,39 kommen.



elektroberto #7 Posted 08 April 2019 - 12:20 PM

    Brigadier

  • Player
  • 35843 battles
  • 4,886
  • [TRYIT] TRYIT
  • Member since:
    04-14-2012
Interessant, dass Ihr so eine Gegenüberstellung gemacht hat. Finde ich gut. Solltet ihr öfter machen! :)

EvilEngineNo_09 #8 Posted 08 April 2019 - 12:28 PM

    Lieutenant General

  • Clan Commander
  • 42071 battles
  • 7,212
  • [K-_-K] K-_-K
  • Member since:
    12-12-2010

View Postelektroberto, on 08 April 2019 - 11:20 AM, said:

Interessant, dass Ihr so eine Gegenüberstellung gemacht hat. Finde ich gut. Solltet ihr öfter machen! :)

 

Können dann ja mit Defender vs IS-3 weiter machen, Löwe vs Tiger, Patriot vs T-32...:trollface:

HEATzk0pf #9 Posted 08 April 2019 - 12:48 PM

    Lieutenant General

  • Player
  • 37463 battles
  • 6,421
  • Member since:
    08-10-2013

View Post_Expected_, on 08 April 2019 - 12:03 PM, said:

naja - "mitten im Getümmel"...

Das mit der Panzerung ist ja so ein Ding - rechts und links die Ohren kann jeder pen, die Kuppel und die frontalen Radaufhängungen auch, und das größte Mako ist die Kanonenblende - kann direkt über der Kanone penetriert werden...

(siehe den pen test auf youtube)

 

Welchen Test meinst Du?

 

Ansonsten - die beiden sind sehr ähnlich, aber der T28 hat auch ein paar Stärken (etwas bessere Frontpanzerung die man auch leicht winkeln kann, bessere Grundgenauigkeit, schnellere Geschosse) die ihn in einigen Situationen stärker erscheinen lassen als den TS-5. Ich denke beide sind stark in bestimmten Situationen und schwach im Rest. Man muss also "nur" schauen, wo man für sich diese starken Situationen schaffen kann (also Hulldown gegen Gegner die einen nicht flankieren können, und eine Entfernung von rund 200m damit die Kommandokuppeln nicht so leicht treffbar sind).

 

Laut tanks.gg sind die Ohren übrigens nicht im Schadensmodell drin, sort sollte es also keinen Pen geben.


Edited by HEATzk0pf, 08 April 2019 - 12:48 PM.


thePhilX #10 Posted 08 April 2019 - 01:30 PM

    Warrant Officer

  • WG Staff
  • 29955 battles
  • 926
  • [MEME] MEME
  • Member since:
    08-12-2011

View PostDoomGottsch, on 08 April 2019 - 10:04 AM, said:

@Community 

Das ist ganz einfach, um eure Frage zu beantworten müsst ihr nur auf tanks.gg gehen und dort die "Compare" Funktion nutzen. 

Man sieht dann direkt, dass der TS-5 besser ist als der T28, tja wer Echtgeld zahlt fährt eben besser  ;)


Hättest du das gemacht, könntest du sehen, dass der T28 durchaus seine Vorteile hat und das auf keinen Fall ne eindeutige Entscheidung ist. :justwait:

View Postelektroberto, on 08 April 2019 - 11:20 AM, said:

Interessant, dass Ihr so eine Gegenüberstellung gemacht hat. Finde ich gut. Solltet ihr öfter machen! :)

 

Hey, die gabs bereits für die ganzen Bulldogs, dann Skorpion G vs SU-130PM und nen paar andere ;)



DoomGottsch #11 Posted 08 April 2019 - 01:46 PM

    Warrant Officer

  • Player
  • 33302 battles
  • 771
  • [ST0RM] ST0RM
  • Member since:
    09-17-2011

View PostthePhilX, on 08 April 2019 - 12:30 PM, said:


Hättest du das gemacht, könntest du sehen, dass der T28 durchaus seine Vorteile hat und das auf keinen Fall ne eindeutige Entscheidung ist. :justwait:

 

....

 

Ich hab's tatsächlich gemacht ;)

Aber jeder Darf sich natürlich sein eigenes Bild machen.

 

Ansonsten cool, dass du so aktiv bist,  like.

 

Gruß euer Doom 



OTTI_2 #12 Posted 08 April 2019 - 02:36 PM

    Private

  • Player
  • 22895 battles
  • 47
  • Member since:
    02-12-2015

Raging Raptor hat ein Penetrationsvideo (Oh Gott) bei Youtube. Da sind die Ohren zwar nicht im Schadensmodell, aber hinter den Öhrchen ist ein Löchlein in der Panzerung. Ganz leicht gewinkelt kommt da jeder durch. Je nach Winkel ist auch die Unterwanne ziemlich weit unten leicht Durchschlagbar. Da ist im übrigen das Munitionslager hinter. Die Aufhängungsverkleidung des vorderen Kettenrads gehört zur Kette. Ist zwar pentrierbar, macht aber keinen Schaden. Unmittelbar um die Kanone herum ist hinter der Blende ebenfalls eine Lücke in der Panzerung dahinter. Wenn die Pen also für die Blende reicht, geht es auch durch.

 


Edited by OTTI_2, 08 April 2019 - 02:36 PM.


thePhilX #13 Posted 08 April 2019 - 02:40 PM

    Warrant Officer

  • WG Staff
  • 29955 battles
  • 926
  • [MEME] MEME
  • Member since:
    08-12-2011

Verlinke hier gerne mal das Video:



InUrFace666 #14 Posted 08 April 2019 - 03:13 PM

    Private

  • Player
  • 27797 battles
  • 7
  • [TVN] TVN
  • Member since:
    10-05-2011

Ich finde es sehr schade, dass WG sich dazu entschieden hat wieder Pay2Win zu werden. Dabei waren die auf einem so gutem Weg den Status los zu werden.

Hier als Balancefaktor die Genauigkeit sowie die Granatgeschwindigkeit zu nutzen finde ich sehr sehr schwach, da der Spielstil meiner Meinung nach gleich bleibt.

 

Kaum ist die "Spezialmunition" nur noch mit Silber zu kaufen, müssen neue Einnahmequellen her, das funktioniert wohl nur mit Panzern die deutlich besser sind als die frei erspielbaren.

 



HEATzk0pf #15 Posted 08 April 2019 - 03:58 PM

    Lieutenant General

  • Player
  • 37463 battles
  • 6,421
  • Member since:
    08-10-2013

View PostOTTI_2, on 08 April 2019 - 02:36 PM, said:

Raging Raptor hat ein Penetrationsvideo (Oh Gott) bei Youtube. Da sind die Ohren zwar nicht im Schadensmodell, aber hinter den Öhrchen ist ein Löchlein in der Panzerung. Ganz leicht gewinkelt kommt da jeder durch. Je nach Winkel ist auch die Unterwanne ziemlich weit unten leicht Durchschlagbar. Da ist im übrigen das Munitionslager hinter. Die Aufhängungsverkleidung des vorderen Kettenrads gehört zur Kette. Ist zwar pentrierbar, macht aber keinen Schaden. Unmittelbar um die Kanone herum ist hinter der Blende ebenfalls eine Lücke in der Panzerung dahinter. Wenn die Pen also für die Blende reicht, geht es auch durch.

 

 

Grad angesschaut, gut zu wissen um ehrlich zu sein. Ein paar Situationen sind eher sehr theoretisch (der Punkt über dem Gun Mantlet bspw.) aber - wer weiss :B

 

View PostInUrFace666, on 08 April 2019 - 03:13 PM, said:

Ich finde es sehr schade, dass WG sich dazu entschieden hat wieder Pay2Win zu werden. Dabei waren die auf einem so gutem Weg den Status los zu werden.

Hier als Balancefaktor die Genauigkeit sowie die Granatgeschwindigkeit zu nutzen finde ich sehr sehr schwach, da der Spielstil meiner Meinung nach gleich bleibt.

 

Kaum ist die "Spezialmunition" nur noch mit Silber zu kaufen, müssen neue Einnahmequellen her, das funktioniert wohl nur mit Panzern die deutlich besser sind als die frei erspielbaren.

 

 

Ich verstehe grad nicht, warum der Panzer p2w gegenüber dem T28 ist. Er ist ... anders ... aber das auch nur minimal. Ich denke nicht, dass ein T28 im 1vs1 gegen einen TS5 wirklich im Nachteil ist (beide können Schüsse des Gegners bouncen, die Panzerung beim T28 wirkt sogar leicht stärker. Gegen APCR auf beiden Seiten hält sie dann nicht mehr wirklich viel, dann sollte die leicht bessere DPM den Ausschlag geben. Ist aber wie mit dem im Test verwendeten K91 - beste DPM aller Russen Meds und ... trotzdem finden ihn die meisten Mist. Ein Panzer mit der Geschwindigkeit und ohne Turm wird wohl eher nie Pay to Win imho.



heIIvis #16 Posted 08 April 2019 - 04:11 PM

    Second Lieutenant

  • Player
  • 27698 battles
  • 1,076
  • Member since:
    08-01-2011
Mein T 28 verstaubt schon länger in der Garage und ich würde nie auch nur 1 Cent für den TS-5 ausgeben, beide sind so weit weg von der Meta wie nur geht. Klar ist der TS-5 in einigen Punkten besser als der T 28, denn wäre er so eine Krücke wie der T 28 würde man keinen einzigen davon verkaufen. ;)

onlypaytowin #17 Posted 08 April 2019 - 04:34 PM

    Corporal

  • Player
  • 59835 battles
  • 123
  • [RGT] RGT
  • Member since:
    10-07-2012

http://wotreplays.eu...8a909d56056fddd

 

erste game auf der mühle



Schlachteplatte #18 Posted 08 April 2019 - 04:46 PM

    Field Marshal

  • Player
  • 23425 battles
  • 13,017
  • Member since:
    12-22-2011

Genau so eine Gegenüberstellung habe ich gestern Abend auch gemacht und spontan entschieden, dass mir der Marathon am Ende doch Wurst ist...  :trollface:

 



bad_luck_8D #19 Posted 08 April 2019 - 08:09 PM

    Major General

  • Player
  • 88934 battles
  • 5,673
  • [DIPS] DIPS
  • Member since:
    10-19-2012

View Postonlypaytowin, on 08 April 2019 - 03:34 PM, said:

http://wotreplays.eu...8a909d56056fddd

 

erste game auf der mühle

da mußt Du Dich aber mehr anstrengen uns zu beeindrucken.

So einen Mist gibts tausendfach auf utube. -.-

Zeig mal lieber, wie die stats nach 100 Gefächten sint.

Das erste Spiel wird eh immer hingefaked von WG und Du fällst darauf rein wie ein 8-jähriger -.-



The__Beatles #20 Posted 08 April 2019 - 09:05 PM

    Sergeant

  • Player
  • 52987 battles
  • 212
  • Member since:
    03-22-2011

Das Ding fährt rückwärts 12km/h?

Ich verlange sofort die Rücknahme des Nerfs der Hellcat, mit der man früher (als WoT noch was taugte) mit fast 20 abhauen konnte und heute nirgends mehr wegkommt.






1 user(s) are reading this topic

0 members, 1 guests, 0 anonymous users