Jump to content


Frontline Tips/Panzer?

Frontline Tips

  • Please log in to reply
23 replies to this topic

Chrisi39 #1 Posted 18 April 2019 - 12:41 PM

    Private

  • Player
  • 6714 battles
  • 36
  • [R836] R836
  • Member since:
    06-24-2013

Hallo ich spiele derzeit Frontline und will im Idealfall irgendwann Prestige X erreichen oder zumindest ein paar mal Prestige.

Ich habe mir diverse Tips und Tricks Videos zu Frontline angesehen, aber weiß immer noch nicht wirklich wie ich das am besten angehe.

Ich spiele derzeit mit meinem IS-3, P.44 Pantera und dem T44FL. Ich bestize weiterhin noch das Obj. 252U und den AMX M4 mle. 49.

Leider werde ich meistens nur Lieutenant, selten Kaptain.

Kann mir jemand vielleicht Tips geben wie ich öfter einen höheren Rang erreiche und welche Fahrzeuge, die im moment erreichbar sind, dafür gut geeignet wären.

Schon mal jetzt danke im voraus.


Edited by Chrisi39, 18 April 2019 - 01:33 PM.


_Honored #2 Posted 18 April 2019 - 01:00 PM

    Major

  • Player
  • 23696 battles
  • 2,564
  • [TRYIT] TRYIT
  • Member since:
    08-04-2013

Tipp 1: Progetto kaufen

Tipp 2: Auf allen Panzern Pionier haben

Easy life.



Chrisi39 #3 Posted 18 April 2019 - 01:32 PM

    Private

  • Player
  • 6714 battles
  • 36
  • [R836] R836
  • Member since:
    06-24-2013

View Post_Honored, on 18 April 2019 - 01:00 PM, said:

Tipp 1: Progetto kaufen

Tipp 2: Auf allen Panzern Pionier haben

Easy life.

 

Und wie soll ich mir derzeit den Progetto bitte kaufen?

Bitte nur konstruktive Tipps.



Skyline72 #4 Posted 18 April 2019 - 01:42 PM

    Lance-corporal

  • Player
  • 21751 battles
  • 86
  • Member since:
    02-12-2017

Hey,

 

bin mittlerweile auch dazu übergegangen nur noch Mobile Panzer zu Spielen. In Episode 1-2 hatte ich Anfangs noch immer nen Heavy genommen, aber auf der großen weitläufigen Karte sind die nur im nachteil, selbst als Verteidiger. 

Mit nem Mobilen Medium ala Progetto, Lorraine, Pantera, aber auch solche wie T-44, TVP, Centurion usw. ist man einfach besser aufgestellt, kann schnell Positionen wechseln, wenn es heikel wird, schnell reppen fahren und wieder Auftauchen.

Lights sind da noch besser in sachen Mobilität, Sichtweite usw. haben aber halt nicht die Feuerkraft und Panzerung des Mediums.

 

Gute Spieler bzw. Spieler die häufig General werden, nehmen Mobile Mediums, Lights. Aber keine Heavys oder TD,s. Wenn überhaupt eher zum Schluss, wenn es nur noch darum geht Schaden zu Farmen.

Pionier ist auf den 1 Slots Panzern pflicht, auf Lights auch, auf den anderen Panzern ist es Geschmackssache. Mit Pionier Cappst du als Angreifer deutlich schneller und kriegst nen haufen XP um im Rang zu steigen und als Verteidiger schießt du auf Panzer die gerade Cappen und bekommst so auch ein haufen XP und man steigt schnell im Rang.

Als Angreifer ist es aber einfacher General zu werden.

 

Ja und wichtig ist es auch zu schauen, wo gerade was geht und wo nicht. Hat man z.B. A oder B gecappt und nicht viele Gegner sind auf der Flanke, dann geht es weiter zu D oder E. Wenn doch eher auf andere Flanken ausweichen bzw. dort Spawnen wenn man stirbt und auf der derzeitigen Flanke fährt es sich fest oder so.

Spawnt man bei C geht es eigentlich immer zu B rüber. Weil dort bringt es als Angreifer und Verteidiger am Anfang nur selten was.


Edited by Skyline72, 18 April 2019 - 01:45 PM.


Chrisi39 #5 Posted 18 April 2019 - 01:54 PM

    Private

  • Player
  • 6714 battles
  • 36
  • [R836] R836
  • Member since:
    06-24-2013

View PostSkyline72, on 18 April 2019 - 01:42 PM, said:

Hey,

 

bin mittlerweile auch dazu übergegangen nur noch Mobile Panzer zu Spielen. In Episode 1-2 hatte ich Anfangs noch immer nen Heavy genommen, aber auf der großen weitläufigen Karte sind die nur im nachteil, selbst als Verteidiger. 

Mit nem Mobilen Medium ala Progetto, Lorraine, Pantera, aber auch solche wie T-44, TVP, Centurion usw. ist man einfach besser aufgestellt, kann schnell Positionen wechseln, wenn es heikel wird, schnell reppen fahren und wieder Auftauchen.

Lights sind da noch besser in sachen Mobilität, Sichtweite usw. haben aber halt nicht die Feuerkraft und Panzerung des Mediums.

 

Gute Spieler bzw. Spieler die häufig General werden, nehmen Mobile Mediums, Lights. Aber keine Heavys oder TD,s. Wenn überhaupt eher zum Schluss, wenn es nur noch darum geht Schaden zu Farmen.

Pionier ist auf den 1 Slots Panzern pflicht, auf Lights auch, auf den anderen Panzern ist es Geschmackssache. Mit Pionier Cappst du als Angreifer deutlich schneller und kriegst nen haufen XP um im Rang zu steigen und als Verteidiger schießt du auf Panzer die gerade Cappen und bekommst so auch ein haufen XP und man steigt schnell im Rang.

Als Angreifer ist es aber einfacher General zu werden.

 

Ja und wichtig ist es auch zu schauen, wo gerade was geht und wo nicht. Hat man z.B. A oder B gecappt und nicht viele Gegner sind auf der Flanke, dann geht es weiter zu D oder E. Wenn doch eher auf andere Flanken ausweichen bzw. dort Spawnen wenn man stirbt und auf der derzeitigen Flanke fährt es sich fest oder so.

Spawnt man bei C geht es eigentlich immer zu B rüber. Weil dort bringt es als Angreifer und Verteidiger am Anfang nur selten was.

 

Ok, vielen Dank.

Edited by Chrisi39, 18 April 2019 - 01:54 PM.


Bruckio #6 Posted 20 April 2019 - 03:29 AM

    Captain

  • Player
  • 22638 battles
  • 2,468
  • [ST0RM] ST0RM
  • Member since:
    01-05-2017
Zu Beginn habe ich jetzt ein paar Mal den Defender genommen und darauf spekuliert, dass ich Angreifer bin.
Wenn das der Fall ist, sofort in den Cap fahren.

Der Gegner hat dann noch keine Artyschlag und somit ist es relativ schwer, dich da raus zu kriegen, wenn noch weitere Teammates mit reinfahren.

Viper_Werner #7 Posted 20 April 2019 - 09:30 AM

    Second Lieutenant

  • Player
  • 51196 battles
  • 1,160
  • [B_M_G] B_M_G
  • Member since:
    05-01-2013

Folgendes Setup funktioniert sehr gut.

 

O Mit Deinem Object 252U startest Du, da es egal ist ob Angreifer oder Verteidiger. Wichtig " PIONIER " Stufe 5.

O Medium Deiner Wahl. Sehr gut geeignet wenn er einen harten Turm hat und eine gute Gundepression. z.B. Centurion  von den Briten.

O Light-Tank Deiner Wahl. Sind alle geeignet nur der LTTB nicht so besonders. Schnell zum reagieren, sobald " E " gewonnen

    ist und dann gleich Ziel 2 zerstören. Klappt sehr gut. 3 Plätze für Pionier, und die anderen sind Geschmacksache wir Luftschlag, Aufklärer usw.


 


 

Spiele es oft mit einem oder 2 Panzer durch. Aktuell levle ich den AMX50-100 als Startpanzer ( ist eine Möhre ). Schaue das Du lange lebst und nicht

in die Warteschlange musst. Die verlorene Zeit sind verlorene Punkte = Ränge.


 

Extrem viel zählt capen bzw. decapen. Damit machst Du oft gleich einen Rang voll.


 



Chappu #8 Posted 20 April 2019 - 02:34 PM

    Staff Sergeant

  • Player
  • 21143 battles
  • 471
  • Member since:
    05-01-2012
Also ich bin in den ersten 2 Episoden Scorp/Progetto gefahren und in Episode 3 Su/Mod, wenn kaum noch Zeit ist oder ein Clicker meine Aufmerksamkeit braucht, hole ich auch mal den Radpanzer raus.

Chrisi39 #9 Posted 20 April 2019 - 06:07 PM

    Private

  • Player
  • 6714 battles
  • 36
  • [R836] R836
  • Member since:
    06-24-2013

View PostBruckio, on 20 April 2019 - 03:29 AM, said:

Zu Beginn habe ich jetzt ein paar Mal den Defender genommen und darauf spekuliert, dass ich Angreifer bin.
Wenn das der Fall ist, sofort in den Cap fahren.

Der Gegner hat dann noch keine Artyschlag und somit ist es relativ schwer, dich da raus zu kriegen, wenn noch weitere Teammates mit reinfahren.

 

Ok, ich probiers mal.

 

View PostViper_Werner, on 20 April 2019 - 09:30 AM, said:

Folgendes Setup funktioniert sehr gut.

 

O Mit Deinem Object 252U startest Du, da es egal ist ob Angreifer oder Verteidiger. Wichtig " PIONIER " Stufe 5.

O Medium Deiner Wahl. Sehr gut geeignet wenn er einen harten Turm hat und eine gute Gundepression. z.B. Centurion  von den Briten.

O Light-Tank Deiner Wahl. Sind alle geeignet nur der LTTB nicht so besonders. Schnell zum reagieren, sobald " E " gewonnen

    ist und dann gleich Ziel 2 zerstören. Klappt sehr gut. 3 Plätze für Pionier, und die anderen sind Geschmacksache wir Luftschlag, Aufklärer usw.


 


 

Spiele es oft mit einem oder 2 Panzer durch. Aktuell levle ich den AMX50-100 als Startpanzer ( ist eine Möhre ). Schaue das Du lange lebst und nicht

in die Warteschlange musst. Die verlorene Zeit sind verlorene Punkte = Ränge.


 

Extrem viel zählt capen bzw. decapen. Damit machst Du oft gleich einen Rang voll.


 

 

Danke das probiere ich mal aus. Pionier ist eh ein Must-have, das benutz ich schon fast seit Anfang an. Hab leider erst wieder bei Episode 2 angefangen wieder Wot zu spielen und dann erst Frontline bemerkt, deswegen fehlt mir da einiges an Zeit. 

 

View PostChappu, on 20 April 2019 - 02:34 PM, said:

Also ich bin in den ersten 2 Episoden Scorp/Progetto gefahren und in Episode 3 Su/Mod, wenn kaum noch Zeit ist oder ein Clicker meine Aufmerksamkeit braucht, hole ich auch mal den Radpanzer raus.

 

Leider hab ich die Panzer nicht, grinde aber bald den Lynx 6x6. Besonders Progetto und den ERB 75 FL 10 hätte ich gerne.



Djija #10 Posted 20 April 2019 - 06:37 PM

    Captain

  • Player
  • 21327 battles
  • 2,248
  • [CRWZ] CRWZ
  • Member since:
    08-08-2016

Für die Tipps, die hier gegeben werden,sollte die Garage des TEs beachtet werden:

Pantera funktioniert in dem Modus als ProgettoErsatz formidabel. Auf Grund deiner Garagensituation solltest du allerdings nicht damit starten. Du startest entweder mit deinem Defender oder deiner IS3. (Skorpion und Pantera sind fürs Midgame) Auf beide Panzer packst du den Pioneer. Dann klemmst du dir zum Spielstart ein paar Bullsh*t-Moves, mit denen du dir eigentlich nur die Option versaust, schon nach wenigen Minuten einen bis zwei Ränge geklettert sein zu können.

Bulls*t-Move 1: Angriff Cap A die "Passstraße" rechts hochfahren und snipern (Mit fast allen Tanks zum Auftakt unnütz)

Bullsh*t-Move 2: Angriff Cap A, Mediums und Lights fahren dirket rüber zu B, du bleibst und willst um Cap A kämpfen. Fahr auch mit dem heavy mit zu B. Umgekehrt machst du das auch wenn du auf B spawnst und die kollegen zu A fahren

Bulls*t-Move 3:Bei Angriff auf C Spawnen und 5 Minuten lang um den Cap kämpfen, vielleicht sogar nach dem Ableben dort Respawnen. Statdessen direkt "J" durchdrücken oder Fastcap und abschiessen lassen. Rejoin mit zweiten Heavy oder Pantera auf B oder A.

Bullsh*t-Move 4: Verteidigung B - Mit dem Heavy im Osten am Berg vorbei um den Cap von hinten zu resetten - Wirst meistens gefarmt. Jodel lieber straight durch die Mitte zum Reset rein und gönn dir dank Pioneer safe die Resetpunkte, wenn du schon stirbst.

[edited]-Move5: Verteidigung A: Mit dem Heavy die Passstraße im Osten hoch (genau so schlecht für den Rang, wie im Angriff). Hier cappen dich die Radpanzer weg, bevor du zur Hälfte oben bist und Schussfeld aufs Cap hast.

[edited]-Move6: In der Verteidigung übers Spiel meckern und verzweifeln, wenn A und B schnell gecappt werden. Das passiert schonmal. Keep Cool, du kommst schon noch an deine Punkte.

[edited]-Move7: Noch einen schlechten Rang haben und im Lategame im Angriff helfen, die Ziele zu zerstören, bzw in der Verteidigung Gegner abschiessen, bevor sie im Cap sind. Lass die Gegner cappen oder lass die Ziele heile. Es geht in diesem Modus nicht um den Sieg, sondern nur um deinen eigenen Rang. Dem ganzen Rest vom Team bist du nichts schuldig. da fährt die eine Hälfte ebenfalls nur noch auf ihren Rang, dann stehen noch 3-4AfK in der Gegend rum und nochmal 5 Mecken und Pöbeln die Teammates an. Sche*ss auf deren Spiellerlebnis. In diesem Modus darfst du das.

 

Wenn dir Pionier-Only zu langweilig ist und du auch mal Fähigkeiten per Tastendruck aktivieren willst: Finger weg von Arty und Luftschlag. Die bringen dir nur in der Verteidigung im Speziellen Fall eines Cap-Resets wirklich Ränge. Das ist zu speziell. Nimm lieber Aufklärer oder Inspire.

Den Aufklärer setzt du dabei am besten immer nur in deiner Zone, weil du deine Radiorange nicht abschätzen kannst. Setzt du ihn außerhalb deiner Radiorange ein, gibbet nichts.

Inspire zündest du nicht, um dich zu pushen. Die Fertigkeit zündest du, wenn du gerade in einem Pulk von Teammates stehst und die ordentlich was zu ballern haben. Dann fähst du zwischen denen auf und hab und hälst so viele wie möglich so lange wie möglich inspiriert.

 

Damit sollte auch für unerfahrene FL-Spieler viel häufiger Minimum der Captain drin sein.

HF GL


Edited by Djija, 20 April 2019 - 06:43 PM.


_tbird_ #11 Posted 22 April 2019 - 11:11 AM

    Sergeant

  • Player
  • 3586 battles
  • 259
  • [BH4] BH4
  • Member since:
    02-19-2013

Fettes thx an Skyline, Djija und Friedel ... gleich einen Rang im Durchschnitt besser. :)

 

Weitere Frage:

Beim aktuellen 30 %-Abverkauf spiele ich mit dem Gedanken den Primo Victoria zu kaufen. Crew mit Bruderbund und 30 Tage Premium, würde sich lohnen.

Nur hilft mir der Tank auch in Frontline weiter?

 

Mein derzeitiger Frontline-Fuhrpark:

112-FL, T-44, T92, IS-M, SuperPershing

 

Bisher starte ich immer mit dem 112er, dann so oft es geht T-44 wegen Stockgrind, Rest T92. Am Ende, in den letzten 2-3 min kommt auch mal der IS-M wegen Bonus-XP zum Einsatz.

Ab und zu, eher selten, zum Deffen auch der SuperPershing.

 

Für die nächste Episode würde ich als Opener den Primo einsetzen und den 112-FL nicht mehr reaktivieren.

Oder besser den T-44 als Opener und Primo im Mid und Endgame?

 



Skyline72 #12 Posted 22 April 2019 - 03:40 PM

    Lance-corporal

  • Player
  • 21751 battles
  • 86
  • Member since:
    02-12-2017

Es reicht eigentlich 1 Med mit dem man gut klar kommt, 1-2 Lights, nen TD und/oder Heavy fürs Lategame.

Heißt würde mit deinem Fuhrpark immer mit dem T-44 starten, danach T92 sofern der T-44 drauf geht. Danach wieder T-44 oder wenn es schon im Lategame ist, TD oder Heavy.

 

Der Primo wäre auch nicht schlecht in Frontline, man sieht aber meist die vermeintlichen OP Tanks, wie Progetto, Lorraine usw. Aber selbst mit dem Centurion 1 habe ich dort gut Performt und der ist so wie nen Primo Victoria.



Chrisi39 #13 Posted 23 April 2019 - 06:52 PM

    Private

  • Player
  • 6714 battles
  • 36
  • [R836] R836
  • Member since:
    06-24-2013

Nochmals danke an alle für die hilfreichen Tipps.

 

View PostDjija, on 20 April 2019 - 06:37 PM, said:

Für die Tipps, die hier gegeben werden,sollte die Garage des TEs beachtet werden:

Pantera funktioniert in dem Modus als ProgettoErsatz formidabel. Auf Grund deiner Garagensituation solltest du allerdings nicht damit starten. Du startest entweder mit deinem Defender oder deiner IS3. (Skorpion und Pantera sind fürs Midgame) Auf beide Panzer packst du den Pioneer. Dann klemmst du dir zum Spielstart ein paar Bullsh*t-Moves, mit denen du dir eigentlich nur die Option versaust, schon nach wenigen Minuten einen bis zwei Ränge geklettert sein zu können.

Bulls*t-Move 1: Angriff Cap A die "Passstraße" rechts hochfahren und snipern (Mit fast allen Tanks zum Auftakt unnütz)

Bullsh*t-Move 2: Angriff Cap A, Mediums und Lights fahren dirket rüber zu B, du bleibst und willst um Cap A kämpfen. Fahr auch mit dem heavy mit zu B. Umgekehrt machst du das auch wenn du auf B spawnst und die kollegen zu A fahren

Bulls*t-Move 3:Bei Angriff auf C Spawnen und 5 Minuten lang um den Cap kämpfen, vielleicht sogar nach dem Ableben dort Respawnen. Statdessen direkt "J" durchdrücken oder Fastcap und abschiessen lassen. Rejoin mit zweiten Heavy oder Pantera auf B oder A.

Bullsh*t-Move 4: Verteidigung B - Mit dem Heavy im Osten am Berg vorbei um den Cap von hinten zu resetten - Wirst meistens gefarmt. Jodel lieber straight durch die Mitte zum Reset rein und gönn dir dank Pioneer safe die Resetpunkte, wenn du schon stirbst.

[edited]-Move5: Verteidigung A: Mit dem Heavy die Passstraße im Osten hoch (genau so schlecht für den Rang, wie im Angriff). Hier cappen dich die Radpanzer weg, bevor du zur Hälfte oben bist und Schussfeld aufs Cap hast.

[edited]-Move6: In der Verteidigung übers Spiel meckern und verzweifeln, wenn A und B schnell gecappt werden. Das passiert schonmal. Keep Cool, du kommst schon noch an deine Punkte.

[edited]-Move7: Noch einen schlechten Rang haben und im Lategame im Angriff helfen, die Ziele zu zerstören, bzw in der Verteidigung Gegner abschiessen, bevor sie im Cap sind. Lass die Gegner cappen oder lass die Ziele heile. Es geht in diesem Modus nicht um den Sieg, sondern nur um deinen eigenen Rang. Dem ganzen Rest vom Team bist du nichts schuldig. da fährt die eine Hälfte ebenfalls nur noch auf ihren Rang, dann stehen noch 3-4AfK in der Gegend rum und nochmal 5 Mecken und Pöbeln die Teammates an. Sche*ss auf deren Spiellerlebnis. In diesem Modus darfst du das.

 

Wenn dir Pionier-Only zu langweilig ist und du auch mal Fähigkeiten per Tastendruck aktivieren willst: Finger weg von Arty und Luftschlag. Die bringen dir nur in der Verteidigung im Speziellen Fall eines Cap-Resets wirklich Ränge. Das ist zu speziell. Nimm lieber Aufklärer oder Inspire.

Den Aufklärer setzt du dabei am besten immer nur in deiner Zone, weil du deine Radiorange nicht abschätzen kannst. Setzt du ihn außerhalb deiner Radiorange ein, gibbet nichts.

Inspire zündest du nicht, um dich zu pushen. Die Fertigkeit zündest du, wenn du gerade in einem Pulk von Teammates stehst und die ordentlich was zu ballern haben. Dann fähst du zwischen denen auf und hab und hälst so viele wie möglich so lange wie möglich inspiriert.

 

Damit sollte auch für unerfahrene FL-Spieler viel häufiger Minimum der Captain drin sein.

HF GL

 

Danke für die Tips, besonders die Ratschläge was man nicht tun sollte sind sehr hilfreich.

Ich besitze jedoch keinen Skorpion G, er war ein Mietpanzer.

Könntest du neben den nicht sinvollen Dingen, auch ein paar nennen die sinvoll sind?

Und wenn man jetzt bei C spawned soll man sich dann wegwerfen oder das beste daraus machen?


Edited by Chrisi39, 23 April 2019 - 06:59 PM.


_tbird_ #14 Posted 23 April 2019 - 07:26 PM

    Sergeant

  • Player
  • 3586 battles
  • 259
  • [BH4] BH4
  • Member since:
    02-19-2013
Angriff C: steht doch da: J, Fastcap / killen lassen. Dann Respawn auf A  oder B

Razogoth #15 Posted 24 April 2019 - 06:24 PM

    Lance-corporal

  • Player
  • 9733 battles
  • 56
  • [77BH] 77BH
  • Member since:
    08-07-2015
Also wenn man sich gut anstellt kann man auch mit T-44 und IS-3 regelmäßig Captain werden und General ist auch relativ häufig drinnen. :)

_tbird_ #16 Posted 24 April 2019 - 06:53 PM

    Sergeant

  • Player
  • 3586 battles
  • 259
  • [BH4] BH4
  • Member since:
    02-19-2013
Regelmäßig Captain klappt schon ganz gut :)

cooper60 #17 Posted 24 April 2019 - 09:51 PM

    Lieutenant General

  • Player
  • 27991 battles
  • 6,377
  • [DEPAC] DEPAC
  • Member since:
    01-14-2013

View Post_tbird_, on 23 April 2019 - 07:26 PM, said:

Angriff C: steht doch da: J, Fastcap / killen lassen. Dann Respawn auf A  oder B

 

Oder an die Ecke zur B-linie fahren und die Ostflanke von B-Verteidigern stören. Dann am Fluß vorrücken. So daß die Mates, die B einnehmen, sich nur auf eine Seite konzentrieren müssen.

Djija #18 Posted 26 April 2019 - 09:56 PM

    Captain

  • Player
  • 21327 battles
  • 2,248
  • [CRWZ] CRWZ
  • Member since:
    08-08-2016

 

View PostChrisi39, on 23 April 2019 - 06:52 PM, said:

Danke für die Tips, besonders die Ratschläge was man nicht tun sollte sind sehr hilfreich.

Ich besitze jedoch keinen Skorpion G, er war ein Mietpanzer.

Könntest du neben den nicht sinvollen Dingen, auch ein paar nennen die sinvoll sind?

Und wenn man jetzt bei C spawned soll man sich dann wegwerfen oder das beste daraus machen?

 

Was sinnvoll ist, ergibt sich im weiteren Spielverlauf immer aus der Situation heraus, darum ist es hier schwer, pauschal was zu empfehlen. Man kann solche Art von Tipps nur auf Vorgänge reduzieren, die mit großer Regelmäßigkeit eintreten. Da du Punkt C angesprochen hast:

Angriff: Wie erwähnt entweder wegwerfen durch einen Fastcap-Versuch, oder, wenn du keine Lust hast so schnell einen Panzer für Lau zu verlieren, kannst du auch mit der IS3 den move machen, den Cooper erwähnt hat. Du fährst rüber zum Fluss an die Ecke und schiesst die Panzer ab, die B vom Osten her resetten wollen. Du wirst dadurch ca nen halben Rang vollbekommen, maximal bei optimalen Bedingungen nen 3/4 Rang,

Wenn dein Team dann B gecapt hat, wirfst du dich weg und kommst im Pantera bei B wieder und schaust, wo das Team weiter angreifen will. Dem schliesst du dich an.

 

Es bringt nichts für deinen Rang, lange und aufwendig im Midgame um C zu kämpfen. Das Gefecht dort ist sehr Camplastig, Caps nach dem Start kaum möglich und du baust Damage und Rangstufen damit nur sehr langsam auf. Wichtig wird der Cap bei C dann erst wieder am Ende des Midgames, wenn die ersten Ziele angegriffen werden, die Verteidiger Panicken und sich verlagen, genau so, wie deine Teamkollegen panicken, weil die Zeit knapp wird und dann alle bei C angreifen. Dem Moment muss man erwischen (Tab im Auge bahlalten), dann bei C respawnen und die Cappunkte stibitzen.

 

Die Unsinnigkeit lange bei C zu verharren gilt auch für die Verteidigung. Auch da solltest du von dem langsamen und undynamischen Fight bei C möglichst schnell weg. Solltest du verteidigen und der Gegner den Fastcap versuchen. Klasse! Rein da. Resetten und nicht traurig sein, wenn du stirbst. Respawn im Anschluss auf keinen Fall auf C. Ob du bei A oder B wiederkommst ist eine Minimapfrage und pauschal lässt sich das nicht beantworten.

Als Verteidiger, der auf Ränge aus ist, ist es für dich außerdem wichtig, dass C im weiteren Spielverlauf möglichst rasch fällt, weswegen du dich auch im weiteren Spielverlauf unter so gut wie keinen Umständen bei der Verteidigung dieses Punktes beteiligen solltest. Je mehr Zeit der Gegner hat, den folgenden Punkt F anzugreifen, umso besser für dich. Der kann gut angegriffen aber auch verteidigt werden, das heisst, da sind ordentlich Punkte für deinen Rang drin.

In der Verteidigung fähst du mit deinem Pantera (+ Inspire) Westlich vom Cap (NICHT ÖSTLICH und auch nicht auf die Felsen direkt nördlich davon) an die kleinen Häuser mit der Brücke nahe der Reperaturzone. Der Gegner wird selbst wenn er nicht in Zeitnot ist immer wieder in den Cap fahren und du kannst sie immer wieder dort rausballern und Rangpunkte kassieren. Trötet die 2 Minuten Warnung, gibt es dort regelrechte Shootouts und bei der kleine Brücke versammeln sich gerne 5 Teamkollegen, die das Gleiche vorhaben. Zündest du jetzt noch Inspire ist Major eigentlich auch als Vertetidiger immer in guter Reichweite.

Ist der Generalsrang noch weit weg, stellst du auch hier die Verteidigung ein und lässt den Gegner cappen.


Edited by Djija, 26 April 2019 - 10:06 PM.


SiliconSidewinder #19 Posted 28 April 2019 - 07:45 AM

    Lieutenant General

  • Player
  • 28520 battles
  • 6,526
  • Member since:
    09-16-2012

Den C/ J Rat verstehe ich nicht, der Sektor ist vielleicht nicht am leichtesten einzunehmen, aber ich schaff das regelmäßig ohne einen respawn zu verschwenden oder auch zuviel Zeit zu vertrödeln.

 

Scheitern tuts meist nur wegen der vielen camper und quitter, aber wenn ich dann tot bin kann ich immernoch respawnen.

naja jeder wie er will :confused:.

 

 



hall0s_Smurf #20 Posted 28 April 2019 - 08:21 AM

    Major

  • Player
  • 28042 battles
  • 2,699
  • [OM] OM
  • Member since:
    05-06-2011
Wer freiwillig als Angreifer auf C bleibt hat die Kontrolle über sein Leben verloren. 





Also tagged with Frontline, Tips

2 user(s) are reading this topic

0 members, 2 guests, 0 anonymous users