Jump to content


Neugewichtung der mittleren Panzer: Im Streben nach Perfektion


  • Please log in to reply
415 replies to this topic

TirtyHarry #81 Posted 23 April 2019 - 04:59 PM

    Corporal

  • Player
  • 48323 battles
  • 168
  • [BMBLE] BMBLE
  • Member since:
    11-09-2014

Der STB wird wohl nach dem Nerf noch weniger gefahren als vorher. Als Panzer für den Nah- und Mittelbereich und nur "Hulldown-Monster ist er auf den meisten Karten unnütz und die Panzerung, auch an den Seiten, viel zu schwach. Diese Änderungen gehen in die gleiche sinnfreie Richtung wie bei den Type. Nehmt die Japaner doch gleich ganz aus dem Spiel.

 

Die übrigen Änderungen finde ich OK.



Dexatroph #82 Posted 23 April 2019 - 05:01 PM

    Lieutenant Сolonel

  • Player
  • 47159 battles
  • 3,282
  • Member since:
    02-09-2013

View PostCommunity, on 23 April 2019 - 02:00 PM, said:

Wir setzen unsere Anstrengungen fort, die Fahrzeuge verschiedener Nationen zu überarbeiten und die mittleren Panzer der Stufe X neu zu gewichten.
<a href="https://worldoftanks.eu/de/news/general-news/1-5-1-MT-rebalance/">Der vollständige Text des Nachrichtenartikels</a>

 

Hallo WG,

 

bzgl. der Einschätzung der jeweiligen Änderungen halte ich mich erst mal zurück. Ich glaube es hat auch viel mit den eigenen Ansprüchen und Erwartungen zu tun. 

 

Allerdings finde ich die Art der Präsentation verbesserungswürdig.  So fehlen z.B. beim Obj 430 / Obj 430 U Informationen darüber wie die Verringerung des Schadens pro Minute erreicht werden.

Auch hätte ein Hinweis in den Ankündigungen gut getan ob die Panzerung der erwähnten Panzer gänzlich außen vor bleibt oder auch hier Änderungen anstehen. 

 

Weiterhin irritiert mich die Aussage der Penetrationswerte vom STB-1. Warum wird hier die Penetration auf 500m erwähnt? Das könnte man so verstehen, dass die grundsätzliche Mechanik verändert wird und die Penetrationsleistung über Distanz geändert wird. Solche Gedankenspiele gab  es ja bereits vor 1 Jahr. Falls das nicht der Fall ist sollte man hier die üblichen Werte zum Vergleich heranziehen.

 

Die Munitionstypen beim STB-1 werden geändert. APCR wird zu AP und HEAT zu APCR.  Unter diesen Voraussetzungen sollte die Geschwindigkeit der Spezialmunition erhöht werden und nicht wie in der Ankündigung gesenkt werden und damit unter der Geschossgeschwindigkeit der AP Granaten liegen.

 

Etwas irritieren tut mich auch die Reduzierung der Penetrationsleistung bei der Spezialmunition des Leopard in Verbindung mit der Änderung von HEAT zu APCR. Dadurch nimmt die Penetrationsleistung auf Entfernung noch weiter ab. Das passt nicht so gut zu der Rolle die ihr ihm zusprechen wollt. 



lippel89 #83 Posted 23 April 2019 - 05:04 PM

    Lieutenant Сolonel

  • Player
  • 41321 battles
  • 3,340
  • Member since:
    03-20-2013

könnt ihr denn nicht endlich mal anfangen euer eigenes Spiel zu spielen? Dann würden evtl mal paar sinnvolle buffs/nerfs rumkommen

 

Aber ich versteh euch schon, das Spiel ist halt dreck. Ich komm nur nicht davon los :teethhappy:



AnimalAsLeaders #84 Posted 23 April 2019 - 05:06 PM

    Warrant Officer

  • Player
  • 23430 battles
  • 521
  • [RBTZ] RBTZ
  • Member since:
    10-15-2013
Leopard benötigt besseres gunhandling, Panzerung an der gunblende, revolvernachladesystem von 3 x390 alphaschellen. Das hätte ihn schön Konkurrenzfähig gemacht.

schenkschen #85 Posted 23 April 2019 - 05:13 PM

    Private

  • Player
  • 2096 battles
  • 9
  • Member since:
    12-10-2016
Der STB-1 wird einerseits gebufft, andererseits genervt. Wobei der nerv extrem überwiegt. Bitte nochmal ransetzen Weg. Bitte.

Madtanker_1BHS #86 Posted 23 April 2019 - 05:18 PM

    Lieutenant

  • Player
  • 22221 battles
  • 1,915
  • [TRYIT] TRYIT
  • Member since:
    05-29-2014

Der STB braucht deutlich bessere Gunstats, keinen massiven Nerf der Kanone und der Mobilität....damit ist die Reihe auch tot.

So richtig begriffen hat bei WG wohl keiner, was der STB und der Leo brauchen, oder?



Zapfhan #87 Posted 23 April 2019 - 05:20 PM

    Community Manager

  • WG Staff
  • 22766 battles
  • 582
  • [TRYIT] TRYIT
  • Member since:
    04-11-2015

Kleines Update zum STB-1:

 

Die Panzerung rund um die Kanonenblende wird verstärkt. Die generelle Turmpanzerung wurde ebenfalls verbessert um die Wahrscheinlichkeit eines Durchschlags zu verringern. 

Diese Änderungen sind nicht final und können noch verändert werden.

 

Zu den hier häufig gestellten Fragen, werde ich hoffentlich bald Antworten für euch parat haben.

 

 



Pheit #88 Posted 23 April 2019 - 05:23 PM

    Major

  • Player
  • 52978 battles
  • 2,562
  • [G5P] G5P
  • Member since:
    08-20-2013
Mich würde die Reduzierung des Leistungsgewichtes beim Leo 1 mal interessieren. Bleibt es bei "ausgezeichneter Beweglichkeit" oder wird er lahmarschig und die vmax gibt's wie bei anderen Panzern nur auf dem Papier?

Dis4ster #89 Posted 23 April 2019 - 05:28 PM

    Lieutenant Сolonel

  • Player
  • 28497 battles
  • 3,002
  • Member since:
    02-12-2012
Hat irgend jemand das Obj. 907 in dem Artikel gesehen? Braucht dringend einpaar Buffs.

Edited by Dis4ster, 23 April 2019 - 05:28 PM.


Seelenjaeger23_4 #90 Posted 23 April 2019 - 05:29 PM

    Lance-corporal

  • Clan Commander
  • 37556 battles
  • 90
  • [_WD_] _WD_
  • Member since:
    07-23-2011

 

Viel ist dem nicht beizufügen.


Edited by Seelenjaeger23_4, 23 April 2019 - 05:30 PM.


HeatMage #91 Posted 23 April 2019 - 05:29 PM

    Field Marshal

  • Player
  • 32949 battles
  • 10,263
  • [OM] OM
  • Member since:
    07-10-2015
Die Anpassungen sind doch ein Witz. Der STB1 bekommt einen Turmbuff, Mörder-DPM und die hydropneumatische Aufhängung der schwedischen Meds und der Leo1? Dafür 5km/h und 30 Alpha mehr und schnelle AP Granaten. Keine neue Aufhängung, kein Turmbuff, keine gottgleiches Gunhandling (soviel zum Thema historisch korrekt).

 

Unterm Strich kann er also noch schneller genau so nutzlos sein wenn die Karte nicht Prokhorovka, Malinovka oder Murowanka heißt.

 

:great:


Edited by HeatMage, 23 April 2019 - 05:42 PM.


Kietzschelle #92 Posted 23 April 2019 - 05:42 PM

    Lieutenant Сolonel

  • Beta Tester
  • 31368 battles
  • 3,162
  • [ST0RM] ST0RM
  • Member since:
    01-03-2011

View PostSeelenjaeger23_4, on 23 April 2019 - 05:29 PM, said:

 

Viel ist dem nicht beizufügen.

 

Der Muuh Typ?

Ernsthaft?



Armor1ng #93 Posted 23 April 2019 - 05:43 PM

    Staff Sergeant

  • Player
  • 28614 battles
  • 456
  • [R1SE] R1SE
  • Member since:
    03-28-2017

Also beim Leo bin ich mir nicht sicher ob das überhaupt ein Buff ist.

Ich habe gerade heute den PTA fertig bekommen und ich liebe sein Gun Handling, seine Shell Velocity in Verbindung der APCR / Pen.Man braucht wirklich so gut wie nie Premium schießen.  Wieso beraubt man jetzt dem Leo dieser stärke wo es doch so mit die einzige ist die er noch hat. Um einen Mehrwert gegenüber seiner T10 Pedanten zu haben muß er nicht 5kmh schneller fahren, braucht er nicht mehr Pen sondern, und ich kann da jetzt nur vom hören sagen sprechen, mehr genauigkeit während der Fahrt und eine akkuratere Gun. Vlt. etwas mehr Turmpanzerung wobei ich mit erst genantem schon zufrieden wäre.

Das was jetzt aber gemacht wird ist genau das Gegenteil.


Edited by Armor1ng, 23 April 2019 - 05:52 PM.


adi9376 #94 Posted 23 April 2019 - 05:46 PM

    Private

  • Player
  • 3655 battles
  • 1
  • Member since:
    01-08-2017

*edited*


Edited by Brainstorm909, 23 April 2019 - 07:30 PM.
Off- Topic, nicht konstruktiv


Tantedrude_Buxdehude #95 Posted 23 April 2019 - 06:01 PM

    Private

  • Player
  • 13196 battles
  • 10
  • Member since:
    08-09-2018

Leopard Änderung:

Heat mit 330 Durchschlag auf beliebige Distanz (etwas langsamere Geschossgeschwindigkeit, wird von Schottpanzerung geblockt) vs.

APCR mit 315 Durchschlag fliegt etwas schneller (verliert Durchschlag auf Distanz, 10% Durschschlagsmalus oder ein paar Meter zuviel Abstand bedeuten direkt kein Durschschlag)

 

Wer sieht da noch bei einem Papierpanzer der möglichst weit entfernt sein sollte und meist nur 1 Versuch hat ein Problem?

 

.Ironie an: 30 Mehrschaden absorbiert, macht sich sicher gut.... :Ironie aus:

 

Zu der Handhabung der Kanone: Was bringt eine kürzere Einzielzeit auf einem Papierpanzer wenn voll eingezielt werden muss, im Gegensatz zur Konkurenz?

 

Eigentlich ist nur noch der Indien Panzer bemitleidenswerter, herje tut mir leid, der Churchill TD darf nicht vergessen werden:)

 

hat eigentlich noch jemand gemerkt:

 

auf der Deutschen Seite stehen beim STB-1 die Durchschlagswerte auf 500m aber bei den anderen nicht.

 

Die Sternchen sind auch nicht erklärt.

 

Zitat: "... und kann Gegner effektiver auf große Entfernungen treffen.".

-> Treffen und Durchschlagen sind 2 paar Schuhe.

 

 

 

 



leleyxcv #96 Posted 23 April 2019 - 06:02 PM

    Private

  • Player
  • 18594 battles
  • 1
  • [G-L-D] G-L-D
  • Member since:
    11-04-2012

Der Nerv auf dem 430U ist komplett ungerechtfertigt! Das war der einzige Panzer den man sich so erspielen konnte,der richtig gut war und mit DEM man noch eine Chance gegen Type5, 907, T95 Chieftain, 268 4, VK 2701 und co. hatte!

Der S.Conqueror wird nicht genervt das ist lächerlich!

 

 



Madtanker_1BHS #97 Posted 23 April 2019 - 06:03 PM

    Lieutenant

  • Player
  • 22221 battles
  • 1,915
  • [TRYIT] TRYIT
  • Member since:
    05-29-2014

View PostZapfhan, on 23 April 2019 - 05:20 PM, said:

Kleines Update zum STB-1:

 

Die Panzerung rund um die Kanonenblende wird verstärkt. Die generelle Turmpanzerung wurde ebenfalls verbessert um die Wahrscheinlichkeit eines Durchschlags zu verringern. 

Diese Änderungen sind nicht final und können noch verändert werden.

 

Zu den hier häufig gestellten Fragen, werde ich hoffentlich bald Antworten für euch parat haben.

 

 

 

Sorry, aber soll der STB ne Alternative zum 430U werden (welches ja damit dann wohl aus der CW Meta rausfällt)?

 

Schaut eigentlich Mal Jemand, WAS im Vorstoss/CW für Panzer gefahren werden? Abgesehen von den Spezialisten, wie STRV, CGC etc. sehe ich fast nur 260, 907, T95/FV und wieder vermehrt VKK. So richtig Gedanken darum macht sich bei WG keiner, oder täuscht das?

Ich kann mich nicht erinnern in einem serious Setup Mal nen Cent AX, STB oder ne Grille gesehen zu haben.



Evil_Friedel #98 Posted 23 April 2019 - 06:06 PM

    Lieutenant Сolonel

  • Player
  • 47443 battles
  • 3,468
  • [NOTHX] NOTHX
  • Member since:
    07-20-2013

View PostBleeding333, on 23 April 2019 - 04:56 PM, said:

 

Ne... das bleibt immer noch mies. Da der Zielkreis immer noch ziemlich groß wird, bei irgendeiner Bewegung. 

 

Aus Fahrt immernoch 0.18

Aus der Wannendrehung nun 0.16

Turmdrehung 0.08

 

Die etwas bessere Zielzeit haut es nicht hinaus. Wenn man nicht 101% einzielt, wird man weiterhin nix treffen. Was wieder heißt, ich muss die Kiste weiterhin mit Stabi und Richtantrieb fahren.

Die Streuung bei Fahrt UND Wannendrehung wird verbessert. Zusammen mit dem kleineren Aimkreis käme man damit ohne Turmdrehung einzubeziehen auf etwa 77% Einzielzeit für die gleiche Fadenkreuzgröße. Daher hab ich auf 80% aufgerundet, da Turmdrehung eigentlich die vollen Abzüge nur beim Zirkeln im Nahkampf oder beim Zielwechsel während des Sniperns verursacht. Außerdem weiss man nie wie WG rundet.

 

Der Buff sollte sollte deutlich spürbar sein. Das geht sogar über den Effekt von Rationen hinaus!

 

View PostZapfhan, on 23 April 2019 - 05:20 PM, said:

Kleines Update zum STB-1:

 

Die Panzerung rund um die Kanonenblende wird verstärkt. Die generelle Turmpanzerung wurde ebenfalls verbessert um die Wahrscheinlichkeit eines Durchschlags zu verringern. 

Diese Änderungen sind nicht final und können noch verändert werden.

 

Zu den hier häufig gestellten Fragen, werde ich hoffentlich bald Antworten für euch parat haben.

Nice! :great:

 

Dann bleibt mir nur eine Frage... was sollen diese komischen Werte bei Durchschlag und Geschossgeschwindigkeit? Könntest du da nochmal nachhaken?

 

Also ob die APCR wirklich langsamer wird als die AP und was die Durchschlagswerte auf 100m sein sollen. Danke im Vorraus!

 

EDIT:

 

Und noch ein Nachtrag. In dem Artikel wurde grade was geändert. Die Anmerkung beim STB, das APCR zu AP und HEAT zu APCR wird wurde entfernt.

 

Scheint anscheindend wie gedacht nur nen typischer Praktikantenfehler gewesen zu sein. Hätte mich auch gewundert.

 

Damit sollte der STB sein HEAT behalten und die 500m Angabe bedeutet nur einen höheren Verlust auf Distanz von jetzt 248 auf dann 232 Pen auf 500m!


Edited by Evil_Friedel, 23 April 2019 - 06:23 PM.


Grinder665 #99 Posted 23 April 2019 - 06:17 PM

    Sergeant

  • Player
  • 28318 battles
  • 245
  • Member since:
    11-06-2014

Äh ja... also soll das beim Leo jetzt ein Buff sein oder ein Nerf?

 

Rolle laut WG: Langstrecken-Heckenschütz

Änderung an der Munition:

Standardgranaten haben jetzt mehr Durchschlag... aber fliegen jetzt langsamer als vorher (da AP statt APCR)

Spezialgranaten fliegen jetzt schneller... aber haben weniger Durchschlag als vorher UND verlieren Durchschlag auf Entfernung (da APCR statt Heat)

 

So richtig sinnig klingt das IMO nicht.

 

Grinder


Edited by Grinder665, 23 April 2019 - 06:21 PM.


xman2000 #100 Posted 23 April 2019 - 06:35 PM

    Private

  • Player
  • 6284 battles
  • 2
  • [G-L-D] G-L-D
  • Member since:
    05-08-2015
Das 430U zu nerfen finde ich nicht gut. Ich selber habe ihn nicht aber sah ihn immer als ausgeglichenen allrounder. Die Streuung ganz ok nicht besonders gut aber durch den Nerf wird sie eher unterdurchschnittlich. Turmdrehung ist für mich etwas grundlegendes für einen Medium und -6° echt krass. Und zu guter letzt die DPM -260 ist auch zu viel da er dort dann auch eher unterdurchschnittlich wird. So wie der Nerf aktuell aussieht ,speziell für das 430U, finde ich ihn nicht gut.




5 user(s) are reading this topic

0 members, 5 guests, 0 anonymous users