Jump to content


Geschichtsspecial: Schlacht um Monte Cassino


  • Please log in to reply
106 replies to this topic

_TIGER205 #61 Posted 20 May 2019 - 07:46 PM

    Major

  • Player
  • 36731 battles
  • 2,774
  • Member since:
    05-21-2011

View Postbetabug, on 20 May 2019 - 01:50 PM, said:

Kommt immer drauf an, in welchen Büchern man nachliest, du Ewiggestriger.....

 

einfach mal den Wiki Eintrag lesen. Genauso habe ich es beschrieben oder sind bei Wiki auch nur Ewiggestrige am Werk ?

Ist schon klar das manchen die Wahrheit stört .



dahoeman #62 Posted 20 May 2019 - 08:28 PM

    Warrant Officer

  • Player
  • 72098 battles
  • 635
  • [TRYIT] TRYIT
  • Member since:
    06-11-2012

View Post_TIGER205, on 20 May 2019 - 07:46 PM, said:

 

einfach mal den Wiki Eintrag lesen. Genauso habe ich es beschrieben oder sind bei Wiki auch nur Ewiggestrige am Werk ?

Ist schon klar das manchen die Wahrheit stört .

 

Naja....

Wenn Du schon Wiki gelesen hast, ist Dir bestimmt auch aufgefallen, dass die polnischen Einheiten das Kloster im Frontalangriff nehmen sollten und das auch unerlässlich versucht haben. Dabei erlitten sie durchaus erhebliche Verluste. Erst dann zogen sich die Fallschirmjäger zurück, weil die Lage aussichtslos war. Die polnischen Soldaten haben durchaus ihren Teil zur Eroberung beigetragen. Deiner Äußerung nach haben sie ja nix geleistet. Daher frage ich mich jetzt, ob Du wirklich auf die Wahrheit darstellen willst, oder uns hier Deine Interpretation erzählen willst. Das dem normalintelligenten und kritisch hinterfragenden Forenuser hier sowas auffällt und er Dir dann "Geschichtsverklitterung" vorwirft ist doch verständlich, oder? 



Egalizer #63 Posted 20 May 2019 - 08:40 PM

    Warrant Officer

  • Player
  • 26719 battles
  • 983
  • Member since:
    12-21-2011

View PostB_V_B_09, on 20 May 2019 - 12:34 PM, said:

 

schon wieder so ein ewig gestriger mit sehr beschränktem Geschichtswissen:facepalm:

 

Ich würde mich nicht als ewig gestriger bezeichnen, nur an Militärgeschichte interessiert.

Auch in meinen Büchern ist die Geschichte der polnischen Einheiten so erwähnt.

 

Fairerweise muß man allerdings auch erwähnen, das die Polen derart tapfer gegen den Berg angerannt sind.

Kesselring hat dann kapitulieren lassen und die weiße Flagge gehisst oder hissen lassen.

Somit wurde das was vom Kloster übrig war kampflos erobert.

Wie es ohne die Einsicht des Gerneralfeldmarshalls ausgegangen wäre? 

Blutiger, noch blutiger mit ungewissem Ende.

 

 

Was nicht ganz korrekt ist, es war das Drängen neuseeländischer Generäle die zum Bombenangriff auf das Kloster führten.

Die Amerikaner wollten eigentlich nicht so recht.

Ausgeführt dann aber von amerikanischen Bombern.

Es wurde einen Tag vor dem Bomben-Angriff gewarnt, aber gut Papier ist geduldig.


Edited by Egalizer, 20 May 2019 - 08:48 PM.


CaptainObvious79 #64 Posted 20 May 2019 - 08:59 PM

    Private

  • Player
  • 28804 battles
  • 42
  • Member since:
    10-30-2011

Eine der kostspieligsten Schlachten im Zweiten Weltkrieg.. häh? Ich vermute mal, dass Kursk beiden Seiten deutlcih teurer zu stehen gekommen ist. Es dürften bei Monte Cassino doch vergleichsweise wenige Panzer vernichtet worden sein..

 

Überhaupt hätte ich bei Monte Cassino eher an eine wichtige Infanterieschlacht gedacht.. Students Fallschirmschützen, Gurka- Einheiten des Commonwealth usw.  Gibts nicht genug wichtige Panzerschlachten des Zweiten Weltkrieg zu denen man Specials anbieten könnte?



pillemann11 #65 Posted 20 May 2019 - 10:06 PM

    Sergeant

  • Player
  • 11219 battles
  • 205
  • [-TDO-] -TDO-
  • Member since:
    11-24-2015

ja das grosse forenmassaker in den wotalpen 2019 nähe der rng-schlucht zu cassino-anhalt:izmena:

viele buchstaben sind in dialogen elendig verrreckt und können leider unwiderbringlich nicht zurückbeordert werden. generalfeldmarschall großschreibetaste hat gegen captain edit und oberst entertaste verloren

was für ein verlust an hirnschmalz...ähh  mensch und material

aber das ist ja zum glück vergangenheit:trollface:

 

 

 

 


Edited by pillemann11, 20 May 2019 - 10:07 PM.


Macally #66 Posted 21 May 2019 - 12:55 AM

    Brigadier

  • Player
  • 50882 battles
  • 4,417
  • Member since:
    10-29-2012

Schon krass, dass dort US-Amerikaner, Briten, Polen, Inder, Nepalesen, Kanadier, Neuseeländer, Südafrikaner, Marokkaner, Algerier, Franzosen und auch Italiener gegen Deutsche (und Italiener) kämpften.

 

Selbst tausende Brasilianer kämpften in Italien, allerdings nicht am Monte Cassino



_TIGER205 #67 Posted 21 May 2019 - 11:03 AM

    Major

  • Player
  • 36731 battles
  • 2,774
  • Member since:
    05-21-2011

Die ganze Cassino Schlacht war völlig unnötig man hätte den Berg einfach umgehen können. Traurig das so viele tapfere Soldaten auf beiden Seiten nutzlos sterben mussten. Später als die Gustav-Linie an anderer Stelle überwunden war hat die Wehrmacht die nun nutzlos gewordene Cassino Stellung verlassen. Ohne die Bombenangriffe auf das Kloster hätten die deutschen Fallschirmjäger überhaupt nicht solche idealen Verteidigungsstellung beziehen können.

Der ganze Italienfeldzug war ja wie man heute weiss unnötig. Die Russen hätten den Krieg auch allein gewonnen . Spätestens als Mitte 1944 die Heeresgruppe Mitte überrannt wurde.

Amis und Engländer wollten halt was zeigen. Invasion in Frankreich hätte gereicht. 

Polen hat 1939 kapituliert. Warum dann 1944 dort deren Leute nutzlos gestorben sind ist traurig aber deren Problem.

Hätte einfach nur abwarten müssen und Russland und USA machen lassen.


Edited by _TIGER205, 21 May 2019 - 11:04 AM.


Real_Tsondoku #68 Posted 21 May 2019 - 11:12 AM

    Sergeant

  • Player
  • 15537 battles
  • 258
  • [WDM] WDM
  • Member since:
    09-19-2015

View Post_TIGER205, on 21 May 2019 - 11:03 AM, said:

Die ganze Cassino Schlacht war völlig unnötig man hätte den Berg einfach umgehen können. Traurig das so viele tapfere Soldaten auf beiden Seiten nutzlos sterben mussten. Später als die Gustav-Linie an anderer Stelle überwunden war hat die Wehrmacht die nun nutzlos gewordene Cassino Stellung verlassen. Ohne die Bombenangriffe auf das Kloster hätten die deutschen Fallschirmjäger überhaupt nicht solche idealen Verteidigungsstellung beziehen können.

Der ganze Italienfeldzug war ja wie man heute weiss unnötig. Die Russen hätten den Krieg auch allein gewonnen . Spätestens als Mitte 1944 die Heeresgruppe Mitte überrannt wurde.

Amis und Engländer wollten halt was zeigen. Invasion in Frankreich hätte gereicht. 

Polen hat 1939 kapituliert. Warum dann 1944 dort deren Leute nutzlos gestorben sind ist traurig aber deren Problem.

Hätte einfach nur abwarten müssen und Russland und USA machen lassen.

 

Dir ist aber schon klar, dass die Russen 1943 um die Eröffnung einer zweiten Front im Westen gebettelt haben um Truppen der Wehrmacht zu splitten und so die Russen zu entlasten?

Italien war nichts anderes als der Test für die Landung in Frankreich. Was passiert wenn man einfach mal reinstolpert mussten die Amis in Nordafrika schmerzlich erfahren.


Edited by Real_Tsondoku, 21 May 2019 - 11:26 AM.


_TIGER205 #69 Posted 21 May 2019 - 11:27 AM

    Major

  • Player
  • 36731 battles
  • 2,774
  • Member since:
    05-21-2011

ja Stalin hatte die zweite Front gefordert aber die wäre ja mit der Invasion in Frankreich erreicht worden. In Italien wären die deutschen Truppen eh gebunden gewesen da man dort mit einer Invasion rechnen musste.

Aber auf den Ausgang des Krieges hat der Italienfeldzug der Allierten keine Auswirkungen gehabt. Heute weiss man das auch selbst ohne die Invasion in Frankreich und Italien Russland den Krieg allein gewonnen hätte. Das wollte man aber verhindern sonst wären wir heute kein westlicher Staat.



Real_Tsondoku #70 Posted 21 May 2019 - 11:28 AM

    Sergeant

  • Player
  • 15537 battles
  • 258
  • [WDM] WDM
  • Member since:
    09-19-2015

View Post_TIGER205, on 21 May 2019 - 11:27 AM, said:

ja Stalin hatte die zweite Front gefordert aber die wäre ja mit der Invasion in Frankreich erreicht worden. In Italien wären die deutschen Truppen eh gebunden gewesen da man dort mit einer Invasion rechnen musste.

Aber auf den Ausgang des Krieges hat der Italienfeldzug der Allierten keine Auswirkungen gehabt. Heute weiss man das auch selbst ohne die Invasion in Frankreich und Italien Russland den Krieg allein gewonnen hätte. Das wollte man aber verhindern sonst wären wir heute kein westlicher Staat.

 

Heute kenn ich auch die Lottozahlen von letzter Woche....bringt mir aber auch nichts.:P

Trump sucht übrigens noch kompetente Kriegsstrategen. Frag doch mal an. Du scheinst ja den Plan zu haben. :teethhappy:

 

Edith sagt: WW1 und WW2 waren übrigens die Folge von Nationalismus. Sollte man nicht vergessen, wenn man sein Zettelchen in die Wahlurne schmeisst. :great:


Edited by Real_Tsondoku, 21 May 2019 - 12:31 PM.


Panzerflak #71 Posted 21 May 2019 - 11:34 AM

    Corporal

  • Player
  • 25355 battles
  • 101
  • Member since:
    08-09-2011
Ganz schöner Aufwand für einen Garagenstellplatz und ein paar Reserven. Ach so ja, Bildchen gibt's auch.

tarnkappengelb #72 Posted 21 May 2019 - 01:38 PM

    Private

  • Player
  • 24092 battles
  • 13
  • [ST] ST
  • Member since:
    09-03-2011

Wenn die Russen damals keine Unterstützung von den Briten, Amerikanern und anderen Staaten bekommen hätten, hätt der Krieg in Europa länger gedauert. Abgesehn davon das die Russen ohne die hilfe wahrscheinlich verloren hätten.

 

Monte Cassino war die "Völkerschlacht"  im 2. Weltkrieg man hätte also fast alle Panzernationen aus WoT nehmen können, z.B die Russen, weil die waren in in sogenannten Osttruppen der Wehrmacht dabei.



H3NR1K2011 #73 Posted 21 May 2019 - 02:14 PM

    Staff Sergeant

  • Player
  • 40749 battles
  • 390
  • [DKE] DKE
  • Member since:
    08-18-2011

View Post_TIGER205, on 21 May 2019 - 11:27 AM, said:

ja Stalin hatte die zweite Front gefordert aber die wäre ja mit der Invasion in Frankreich erreicht worden. In Italien wären die deutschen Truppen eh gebunden gewesen da man dort mit einer Invasion rechnen musste.

Aber auf den Ausgang des Krieges hat der Italienfeldzug der Allierten keine Auswirkungen gehabt. Heute weiss man das auch selbst ohne die Invasion in Frankreich und Italien Russland den Krieg allein gewonnen hätte. Das wollte man aber verhindern sonst wären wir heute kein westlicher Staat.

 

"man" weiß gar nichts. Außer, dass es war  und wie es war.

 

Was wäre wenn x nicht passiert wäre, kann niemand sagen. Man sieht es shcon im kleinen beim Fußball, wie immer wieder Wunder passieren - das hätte auch im Krieg alles wenden können. Aber es ist genau so gewesen wie es war.



LastBoyKraut #74 Posted 21 May 2019 - 05:29 PM

    Warrant Officer

  • Player
  • 35124 battles
  • 621
  • Member since:
    08-13-2013

View PostReal_Tsondoku, on 21 May 2019 - 11:28 AM, said:

Trump sucht übrigens noch kompetente Kriegsstrategen. Frag doch mal an. Du scheinst ja den Plan zu haben. :teethhappy:

Edith sagt: WW1 und WW2 waren übrigens die Folge von Nationalismus. Sollte man nicht vergessen, wenn man sein Zettelchen in die Wahlurne schmeisst. :great:

 

Grade einen Experten zurechtgewiesen und im nächsten Satz schon selber einer  :facepalm:

themasterofdisastr #75 Posted 21 May 2019 - 07:00 PM

    Private

  • Player
  • 16848 battles
  • 27
  • [HFORB] HFORB
  • Member since:
    05-17-2014

View Post_TIGER205, on 20 May 2019 - 11:21 AM, said:

Die "heldenhaften" Polen sind deshalb dabei, weil die nachdem unsere Fallschirmjäger das Kloster verlassen haben, einen leeren Berg erobert haben. Dafür haben die sich dann abfeiern lassen. Als einziger polnischer Sieg im Zweiten Weltkrieg.

Würde auch noch ein Spezial für die Amerikaner anbieten: 

Mission

"Bombardiere ein wehrloses Kloster voller Mönche"

GG WG

 

Ich wäre da eher für: "Töte Hunderttausende wehr- und ahnungslose Zivilisten und lass dich dafür von der ganzen Welt abfeiern."



IronLegacy612 #76 Posted 21 May 2019 - 07:09 PM

    Lance-corporal

  • Player
  • 23490 battles
  • 85
  • [-RTC-] -RTC-
  • Member since:
    02-08-2014

View Post_TIGER205, on 21 May 2019 - 11:03 AM, said:

Die ganze Cassino Schlacht war völlig unnötig man hätte den Berg einfach umgehen können. Traurig das so viele tapfere Soldaten auf beiden Seiten nutzlos sterben mussten. Später als die Gustav-Linie an anderer Stelle überwunden war hat die Wehrmacht die nun nutzlos gewordene Cassino Stellung verlassen. Ohne die Bombenangriffe auf das Kloster hätten die deutschen Fallschirmjäger überhaupt nicht solche idealen Verteidigungsstellung beziehen können.

Der ganze Italienfeldzug war ja wie man heute weiss unnötig. Die Russen hätten den Krieg auch allein gewonnen . Spätestens als Mitte 1944 die Heeresgruppe Mitte überrannt wurde.

Amis und Engländer wollten halt was zeigen. Invasion in Frankreich hätte gereicht. 

Polen hat 1939 kapituliert. Warum dann 1944 dort deren Leute nutzlos gestorben sind ist traurig aber deren Problem.

Hätte einfach nur abwarten müssen und Russland und USA machen lassen.

 

Tja, ein polnisches Problem, aber genauso zufällig wie der Absturz 1943 von Sikorski, dem polnischen Oberbefehlshaber der Exilarmee, kurz nach dem Start von Gibraltar oder der Abwurf einer polnischen Fallschirmjägerbrigade, einem der letzten Eliteverbände unter alliiertem Kommando, mitten in Bittrichs ll. SS-Panzerkorps bei Arnheim, von dem man angeblich nichts wusste. Gut, die Polen waren nicht in die Absprachen von Jalta 1943 eingeweiht und Churchill war äusserst besorgt gewesen, wie kampfstarke polnische Verbände auf britischem Boden nach Kriegsende reagiert hätten, wenn sie gemerkt hätten, das man sie quasi an die Russen verhökert hatte... Heute nur eine Fussnote in der ruhm- und ertragreichen Historie des Empire...

mogli_at_home #77 Posted 21 May 2019 - 07:32 PM

    Lieutenant

  • Player
  • 27382 battles
  • 1,988
  • [IOTR] IOTR
  • Member since:
    07-15-2012

View PostPanzerflak, on 21 May 2019 - 11:34 AM, said:

Ganz schöner Aufwand für einen Garagenstellplatz und ein paar Reserven. Ach so ja, Bildchen gibt's auch.

 

Aufwand? 3 x GW E100, 2 x Maus fahren. Fertig.

Airex #78 Posted 21 May 2019 - 08:54 PM

    Lance-corporal

  • Beta Tester
  • 13864 battles
  • 63
  • [T_R_S] T_R_S
  • Member since:
    01-25-2011
Hatte ich mir irgendwie einfacher vorgestellt. Nicht einmal geschafft die 2000 dmg als Unterstützer zu bekommen bei Allierte. Hätte doch besser die Achsenkräfte genommen.

Real_Tsondoku #79 Posted 21 May 2019 - 09:09 PM

    Sergeant

  • Player
  • 15537 battles
  • 258
  • [WDM] WDM
  • Member since:
    09-19-2015

View PostAirex, on 21 May 2019 - 08:54 PM, said:

Hatte ich mir irgendwie einfacher vorgestellt. Nicht einmal geschafft die 2000 dmg als Unterstützer zu bekommen bei Allierte. Hätte doch besser die Achsenkräfte genommen.

 

Passiv spotten mit Briten-Med. Da klappt das mit den 2k Spot recht gut.:teethhappy: Ja ich weiss dass es in den Fingern juckt bei offenen Zielen. Muss man sich halt mal beherrschen.:teethhappy:

Edited by Real_Tsondoku, 21 May 2019 - 10:11 PM.


__MIKE___ #80 Posted 21 May 2019 - 10:30 PM

    Second Lieutenant

  • Player
  • 52546 battles
  • 1,356
  • [LIVIT] LIVIT
  • Member since:
    09-16-2013

View Postmogli_at_home, on 21 May 2019 - 06:32 PM, said:

 

Aufwand? 3 x GW E100, 2 x Maus fahren. Fertig.

 

So hatte ich es auch gemacht. Mit Maus und Arty easy :)




1 user(s) are reading this topic

0 members, 1 guests, 0 anonymous users