Jump to content


Mit Jagdpanzern "weniger" Erfahrung sammeln

jagdpanzer td Erfahrung Leveln

  • Please log in to reply
26 replies to this topic

rehsinuP #21 Posted 17 August 2019 - 04:20 PM

    Second Lieutenant

  • Player
  • 25131 battles
  • 1,056
  • [R1SE] R1SE
  • Member since:
    11-13-2011

View PostPhobos4321, on 17 August 2019 - 03:50 PM, said:

die Ferdi und die Russenlinie sind recht ähnlich von der Spielweise  wobei  dann die Russen etwas mobiler sind die, angewinkelte Panzerung bieten und ab der Isu 152 schon 750 Alpha im angebot haben, setzen die Deutschen Tds eher auf Panzerungsdicke (ohne Winkelung) und genauere Kanonen 

das mit der Grillelinie kann ich so nicht stehenlassen

sie haben zwar keine Panzerung, sind aber zumeist recht mobil und haben meist Guns zur Verfügung die andere erst ne Tierstufe später bekommen  sprich auch die Lowtier stanzen gut Löcher 

einzig der Sture Emil vergällt einem den Baum aber danach bekommst du mit dem Borsig nen Klasse Panzer wobei ihm aber die Mobilität abgeht und er eher auf Tarnung sichtweite und Snipen setzt (oder du gehst mit der 15cm Gun trollen was aber auch schiefgehen oder teuer sein kann(HEAT Munition) und ab hier gibts dann die Türme

 

der Badger kann nur bedingt an die Front hat er keine Möglichkeit seine untere Wanne zu verstecken ist er sehr schnell weg (außer die Gegner sind nahezu Hirntot und wissen nicht was sie tuen) aber an die Front muss man mit ihm halt auch erstmal kommen dazu wird man noch gerne mit HE zerbröselt

 

Kann ich so unterschreiben.

 

Ob es nun russisch oder deutsch werden soll, kannst eine münze entscheiden lassen. Beide linien haben ihre vor und nachteile.

 

Wenn ich mich entscheiden müsste...ich würd mit den russen anfangen...glaube ich :D


Edited by rehsinuP, 17 August 2019 - 04:23 PM.


olifer123 #22 Posted 17 August 2019 - 06:52 PM

    Private

  • Player
  • 1047 battles
  • 9
  • [4WARD] 4WARD
  • Member since:
    03-16-2013

View PostrehsinuP, on 17 August 2019 - 03:20 PM, said:

 

Kann ich so unterschreiben.

 

Ob es nun russisch oder deutsch werden soll, kannst eine münze entscheiden lassen. Beide linien haben ihre vor und nachteile.

 

Wenn ich mich entscheiden müsste...ich würd mit den russen anfangen...glaube ich :D

 

View PostPhobos4321, on 17 August 2019 - 02:50 PM, said:

die Ferdi und die Russenlinie sind recht ähnlich von der Spielweise  wobei  dann die Russen etwas mobiler sind die, angewinkelte Panzerung bieten und ab der Isu 152 schon 750 Alpha im angebot haben, setzen die Deutschen Tds eher auf Panzerungsdicke (ohne Winkelung) und genauere Kanonen 

das mit der Grillelinie kann ich so nicht stehenlassen

sie haben zwar keine Panzerung, sind aber zumeist recht mobil und haben meist Guns zur Verfügung die andere erst ne Tierstufe später bekommen  sprich auch die Lowtier stanzen gut Löcher 

einzig der Sture Emil vergällt einem den Baum aber danach bekommst du mit dem Borsig nen Klasse Panzer wobei ihm aber die Mobilität abgeht und er eher auf Tarnung sichtweite und Snipen setzt (oder du gehst mit der 15cm Gun trollen was aber auch schiefgehen oder teuer sein kann(HEAT Munition) und ab hier gibts dann die Türme

 

der Badger kann nur bedingt an die Front hat er keine Möglichkeit seine untere Wanne zu verstecken ist er sehr schnell weg (außer die Gegner sind nahezu Hirntot und wissen nicht was sie tuen) aber an die Front muss man mit ihm halt auch erstmal kommen dazu wird man noch gerne mit HE zerbröselt

 

Was haltet ihr eig von den tschechischen Feiertagen, lohnt es sich jetzt mit den Tschechen anzufangen? oder lohnt es sich überhaupt die Tschechen zu spielen?

Phobos4321 #23 Posted 17 August 2019 - 07:10 PM

    General

  • Player
  • 44010 battles
  • 9,114
  • Member since:
    09-27-2011

wenn man alle Panzer sammeln will vllt 

ich fand den Grind nicht so angenehm wobei ich noch mit dem T34 -100 recht gut klar kam den aber anscheinden einige andere auch als furchtbar empfinden

der 8er ist ne Zumutung und der 9er auch nicht besser bis du die Topgun drauf hast  (was dich  mit Ketten, Turm und Gun selber über 100k EXP kostet)

Die Spezialität des Baumes findest du halt gerade mal beim 9er und 10er mit ihren Autoloader mit extrem schneller Schussfolge und Genauigkeit davor ist sehr viel Schatten und wenig Licht

wie fast immer in WoT : Einsteigerfreundlich sind die Russenpanzer



rehsinuP #24 Posted 17 August 2019 - 08:31 PM

    Second Lieutenant

  • Player
  • 25131 battles
  • 1,056
  • [R1SE] R1SE
  • Member since:
    11-13-2011

View Postolifer123, on 17 August 2019 - 06:52 PM, said:

 

 

Was haltet ihr eig von den tschechischen Feiertagen, lohnt es sich jetzt mit den Tschechen anzufangen? oder lohnt es sich überhaupt die Tschechen zu spielen?

 

Die linie lohnt sich schon. Einzig schlechter tank der linie der TVP VTU, rest fand ich ok bis spitze

Der eigentliche sinn der Linie sind der t9 und t10 autoloader. Die wären eventuell was für dich wenn du mehr spielerfahrung gesammelt hast.

 

Die panzer bis dahin sind bis auf den t8 auch solide

Jetzt noch die feiertage anzufangen lohnt sich immer noch. Hast noch bis montag 10 Uhr zeit dir ein paar bonis abzugreifen.

 

Fang aber erstmal mit 2 oder 3 linien an. Russen sind am anfang immer erste wahl weil einfacher zu spielen und es viele gute panzer in den linien gibt


Edited by rehsinuP, 17 August 2019 - 08:32 PM.


olifer123 #25 Posted 18 August 2019 - 02:54 AM

    Private

  • Player
  • 1047 battles
  • 9
  • [4WARD] 4WARD
  • Member since:
    03-16-2013
damage

olifer123 #26 Posted 18 August 2019 - 03:13 AM

    Private

  • Player
  • 1047 battles
  • 9
  • [4WARD] 4WARD
  • Member since:
    03-16-2013

View PostrehsinuP, on 17 August 2019 - 07:31 PM, said:

 

Die linie lohnt sich schon. Einzig schlechter tank der linie der TVP VTU, rest fand ich ok bis spitze

Der eigentliche sinn der Linie sind der t9 und t10 autoloader. Die wären eventuell was für dich wenn du mehr spielerfahrung gesammelt hast.

 

Die panzer bis dahin sind bis auf den t8 auch solide

Jetzt noch die feiertage anzufangen lohnt sich immer noch. Hast noch bis montag 10 Uhr zeit dir ein paar bonis abzugreifen.

 

Fang aber erstmal mit 2 oder 3 linien an. Russen sind am anfang immer erste wahl weil einfacher zu spielen und es viele gute panzer in den linien gibt

 

View PostPhobos4321, on 17 August 2019 - 06:10 PM, said:

wenn man alle Panzer sammeln will vllt 

ich fand den Grind nicht so angenehm wobei ich noch mit dem T34 -100 recht gut klar kam den aber anscheinden einige andere auch als furchtbar empfinden

der 8er ist ne Zumutung und der 9er auch nicht besser bis du die Topgun drauf hast  (was dich  mit Ketten, Turm und Gun selber über 100k EXP kostet)

Die Spezialität des Baumes findest du halt gerade mal beim 9er und 10er mit ihren Autoloader mit extrem schneller Schussfolge und Genauigkeit davor ist sehr viel Schatten und wenig Licht

wie fast immer in WoT : Einsteigerfreundlich sind die Russenpanzer

Hey ich melde mich nochmal, ich habe jetzt den T-34 paar runden gefahren und finde ihn ziemlich kacke bzw. mich ziemlich useless, ich fahre mit unseren heavy´s mit und Supporte die, peeke kurz, richte schaden an und verstecke mich wieder hinter unseren heavy´s bzw einer geeigneten Deckung. Natürlich peeke ich so das meine wanne den Größten winkel zum Feind hat er aber trotzdem mir keine in die Seite drücken kann... Nun zu meinem Problem mit den med´s bzw T-34

1: das ding bekommt ja überhaupt keine Abpraller ( natürlich verstehe ich auch das es kein heavy ist, aber bisschen was sollte bei einer richtig angewinkelten wanne schon abprallen) aber nein selbst eine fliege die zu schnell fliegt haut dir durchs komplette Fahrzeug, selbst meine Marder 38T mit Pape als Panzerung bekommt 5x mehr Abpraller wie die möre...

2: ich bekomme mit dem ding kein damage verursacht ( kann hier auch wieder an der Standarte gun liegen), das ding ist so ungenau dass wenn mein ganzes glück mitspielt und ich den Gegner mal treffe, ich einfach nicht durchkomme, und auf Schwachstellen brauchst du ja auch nicht zielen da alles >50m eh nur noch mit glück getroffen wird

3: die lange anvisiere zeit bis die gun endlich soweit ist das man überhaupt was trifft ( wie gesagt kann auch an der Standard gun liegen)

4: Die möre hat dabei auch noch im Verhältnis so wenig leben das jeder peek mit bedacht gewählt werden muss da ja auch nichts abprallt...

Allen im allem finde ich die möre einfach zum kotzen, trifft nix, wenn doch machst kein bis kaum schaden, keine Panzerung,Prallt nichts ab, wenig leben, lange anvisiere zeit.. ist auch gut möglich das ich einfach zu inkompetent bin den Schuhkarton zu fahren, ich probiere es morgen nochmal (neuer Tag neues Glück). Ich schau mich auch noch nach paar med´s Tutorial hier im forum und auf Youtube um, kennt ihr vllt noch ein paar Spezifische Tipps und tricks mit den Med´s bzw T-35. Falls es doch die nächsten tage nicht mehr klappen sollte in eine anständige Richtung mit dem ding zu kommen, spiele ich lieber meine TD´s und Heavy´s weiter da ich die wenigsten halbwegs gut spielen kan

 


Edited by olifer123, 18 August 2019 - 03:20 AM.


rehsinuP #27 Posted 18 August 2019 - 04:48 AM

    Second Lieutenant

  • Player
  • 25131 battles
  • 1,056
  • [R1SE] R1SE
  • Member since:
    11-13-2011

View Postolifer123, on 18 August 2019 - 03:13 AM, said:

 

Hey ich melde mich nochmal, ich habe jetzt den T-34 paar runden gefahren und finde ihn ziemlich kacke bzw. mich ziemlich useless, ich fahre mit unseren heavy´s mit und Supporte die, peeke kurz, richte schaden an und verstecke mich wieder hinter unseren heavy´s bzw einer geeigneten Deckung. Natürlich peeke ich so das meine wanne den Größten winkel zum Feind hat er aber trotzdem mir keine in die Seite drücken kann... Nun zu meinem Problem mit den med´s bzw T-34

1: das ding bekommt ja überhaupt keine Abpraller ( natürlich verstehe ich auch das es kein heavy ist, aber bisschen was sollte bei einer richtig angewinkelten wanne schon abprallen) aber nein selbst eine fliege die zu schnell fliegt haut dir durchs komplette Fahrzeug, selbst meine Marder 38T mit Pape als Panzerung bekommt 5x mehr Abpraller wie die möre...

2: ich bekomme mit dem ding kein damage verursacht ( kann hier auch wieder an der Standarte gun liegen), das ding ist so ungenau dass wenn mein ganzes glück mitspielt und ich den Gegner mal treffe, ich einfach nicht durchkomme, und auf Schwachstellen brauchst du ja auch nicht zielen da alles >50m eh nur noch mit glück getroffen wird

3: die lange anvisiere zeit bis die gun endlich soweit ist das man überhaupt was trifft ( wie gesagt kann auch an der Standard gun liegen)

4: Die möre hat dabei auch noch im Verhältnis so wenig leben das jeder peek mit bedacht gewählt werden muss da ja auch nichts abprallt...

Allen im allem finde ich die möre einfach zum kotzen, trifft nix, wenn doch machst kein bis kaum schaden, keine Panzerung,Prallt nichts ab, wenig leben, lange anvisiere zeit.. ist auch gut möglich das ich einfach zu inkompetent bin den Schuhkarton zu fahren, ich probiere es morgen nochmal (neuer Tag neues Glück). Ich schau mich auch noch nach paar med´s Tutorial hier im forum und auf Youtube um, kennt ihr vllt noch ein paar Spezifische Tipps und tricks mit den Med´s bzw T-35. Falls es doch die nächsten tage nicht mehr klappen sollte in eine anständige Richtung mit dem ding zu kommen, spiele ich lieber meine TD´s und Heavy´s weiter da ich die wenigsten halbwegs gut spielen kan

 

 

Meds sind schwerer zu spielen. Ein panzer in stockzustand ohne die letzte gun ist zu 95% crap. 

Sollst ja auch was zu tun haben ;)

Ebenfalls gibt es crewskills und zubehör was die genauigkeit erhöht bzw reload usw

 







Also tagged with jagdpanzer, td, Erfahrung, Leveln

2 user(s) are reading this topic

0 members, 2 guests, 0 anonymous users