Jump to content


Panzer-Post #35


  • Please log in to reply
14 replies to this topic

Community #1 Posted 15 November 2019 - 06:00 PM

    Sergeant

  • Content Team
  • 0 battles
  • 31,911
  • Member since:
    11-09-2011
Die Mauer ist gefallen, ein guter Zweck braucht eure Unterstützung und es heißt ein letztes Mal ab an die Front!

Der vollständige Text des Nachrichtenartikels

_Honored #2 Posted 15 November 2019 - 06:05 PM

    Major

  • Player
  • 24982 battles
  • 2,929
  • [OM] OM
  • Member since:
    08-04-2013
kein wort zum verrat an allen cw spielern? erbärmlich.

Dragokar #3 Posted 15 November 2019 - 06:11 PM

    Colonel

  • Beta Tester
  • 41336 battles
  • 3,824
  • [TRYIT] TRYIT
  • Member since:
    07-12-2010

View Post_Honored, on 15 November 2019 - 06:05 PM, said:

kein wort zum verrat an allen cw spielern? erbärmlich.

 

Du meinst den Bondshop? Ich mag den Inhalt teilweise auch nicht, aber der Großteil der Spieler schon und deshalb wird der bleiben, wie er ist. Deal with it würde ich sagen oder halt persönliche Konsequenzen ziehen.



Gamer_112233 #4 Posted 15 November 2019 - 07:59 PM

    Lance-corporal

  • Player
  • 38945 battles
  • 86
  • [SPN-A] SPN-A
  • Member since:
    09-03-2016

Im neusten „Was wäre wenn …“-Video stellen wir eine Idee für eine neue Variante von World of Tanks vor. Was haltet ihr davon? 

 

 

viel besser würde ich es finden wenn die Besatzung auf die vorherigen Panzer zurück gesetzt werden könnte ohne Malus


beispiel von dem FV 4005  (sofern es keine neue crew ist sondern mit hochgezogen wurde) auf den Charioteer

kein mensch vergisst wie man einen Golf fahren muss nur weil man jetzt einen Benz fährt

es könnte doch durchaus eine Art Lebenslauf mit den erlernten Panzern im jeweiligen crewmember hinterlegt werden

 

das wäre doch was tolles

 

was meint ihr denn dazu ?


Edited by Gamer_112233, 15 November 2019 - 08:04 PM.


Anna_Kalashnikova #5 Posted 16 November 2019 - 01:17 AM

    Lieutenant General

  • Moderator
  • 15930 battles
  • 7,677
  • [ST0RM] ST0RM
  • Member since:
    08-21-2011

View PostGamer_112233, on 15 November 2019 - 07:59 PM, said:

Im neusten „Was wäre wenn …“-Video stellen wir eine Idee für eine neue Variante von World of Tanks vor. Was haltet ihr davon? 

 

 

viel besser würde ich es finden wenn die Besatzung auf die vorherigen Panzer zurück gesetzt werden könnte ohne Malus


beispiel von dem FV 4005  (sofern es keine neue crew ist sondern mit hochgezogen wurde) auf den Charioteer

kein mensch vergisst wie man einen Golf fahren muss nur weil man jetzt einen Benz fährt

es könnte doch durchaus eine Art Lebenslauf mit den erlernten Panzern im jeweiligen crewmember hinterlegt werden

 

das wäre doch was tolles

 

was meint ihr denn dazu ?

Klar. Am besten wäre es, wenn direkt alles freigeschaltet wird und man gar nichts mehr machen muss.

 

Also im Ernst, natürlich wäre das komfortabel, aber irgendwo muss das Spiel ja noch herausfordernd sein. Und crew Training ist eine der größten Herausforderungen.

 

Die Realismus-Karte zieht nicht (davon abgesehen, dass charioteer und fv auch etwas umgewöhnung erfordern dürften), weil Panzer nun mal eben keine Hitpoints haben.



toaster81 #6 Posted 16 November 2019 - 09:17 AM

    Captain

  • Player
  • 61762 battles
  • 2,143
  • [TOHY] TOHY
  • Member since:
    08-21-2011

Zur Idee mit mehreren Spielern pro Panzer:

 

Ich hatte mir mal die Hand gebrochen, konnte während dieser Zeit also nur mit einer Hand spielen. Hauptsächlich habe ich Arty gespielt.

Aber ein paar Gefechte habe ich mit meiner damaligen Freundin zusammen auf einem Panzer gemacht. Sie hat den Fahrer übernommen (Tastatur), ich den Kommandanten/Richtschützen (Maus).

Erschreckender Weise waren wir so gut wie immer unter den Top3 (war allerdings auch nur bis TierV oder TierVI).

 

Ich würde den Modus gerne sehen. Allerdings dürfte der Fahrer dann keine Rundumsicht haben, da er ja sonst die Kommandantenfunktion mit übernehmen könnte. Vielleicht sollten alle Spieler nur über die jeweiligen Sichtsysteme gucken können, es also für keinen eine Außensicht geben. Aber das sind wieder Details. Die Idee finde ich lustig.



Lord_Nighthawk #7 Posted 16 November 2019 - 09:19 AM

    Major

  • Player
  • 40461 battles
  • 2,970
  • Member since:
    09-14-2014

View PostAnna_Kalashnikova, on 16 November 2019 - 12:17 AM, said:

Klar. Am besten wäre es, wenn direkt alles freigeschaltet wird und man gar nichts mehr machen muss.

 

Also im Ernst, natürlich wäre das komfortabel, aber irgendwo muss das Spiel ja noch herausfordernd sein. Und crew Training ist eine der größten Herausforderungen.

 

Die Realismus-Karte zieht nicht (davon abgesehen, dass charioteer und fv auch etwas umgewöhnung erfordern dürften), weil Panzer nun mal eben keine Hitpoints haben.

 

Naja, es wurde schon vor nem Jahr in einem Interview gesagt das die Entwickler das selber nicht so geil finden und ne Lösung suchen. Wäre schon schön wenn die Crews innerhalb ihres Techtrees wenigstens rückwärts kompatibel wären.

 

View Posttoaster81, on 16 November 2019 - 08:17 AM, said:

Zur Idee mit mehreren Spielern pro Panzer:

 

Ich hatte mir mal die Hand gebrochen, konnte während dieser Zeit also nur mit einer Hand spielen. Hauptsächlich habe ich Arty gespielt.

Aber ein paar Gefechte habe ich mit meiner damaligen Freundin zusammen auf einem Panzer gemacht. Sie hat den Fahrer übernommen (Tastatur), ich den Kommandanten/Richtschützen (Maus).

Erschreckender Weise waren wir so gut wie immer unter den Top3 (war allerdings auch nur bis TierV oder TierVI).

 

Ich würde den Modus gerne sehen. Allerdings dürfte der Fahrer dann keine Rundumsicht haben, da er ja sonst die Kommandantenfunktion mit übernehmen könnte. Vielleicht sollten alle Spieler nur über die jeweiligen Sichtsysteme gucken können, es also für keinen eine Außensicht geben. Aber das sind wieder Details. Die Idee finde ich lustig.

 

Naja, auf WoT Konsole gibts wenigstens die Sicht des Kommandanten sozusagend - da sieht man nen Rahmen und wie die Kanone aus der Ego-Perspektive rechts ins Bild ragt. Ebenso sieht man die Wanne. Ich wundere mich eh das nicht diese Banale Ansicht auch ihren Weg in PC-WoT gefunden hat, ich spiel selber nicht WoT auf Konsole aber mein Sohn und man konnte durch diese Ansicht (da man Wanne und Kanone sieht) ohne zwischendurch ständig nach außen zoomen zu müssen doch recht gut abschätzen ob die Wanne ordentlich versteckt ist ohne aus dem Zielmodus rausgehen zu müssen.


Edited by Lord_Nighthawk, 16 November 2019 - 09:23 AM.


AsNr1 #8 Posted 16 November 2019 - 10:51 AM

    Corporal

  • Player
  • 29908 battles
  • 187
  • [1WJ] 1WJ
  • Member since:
    06-12-2011

Es liest eh keiner den es wirklich interessiert und etwas daran ändern könnte: 

 

Grundsätzlich finde ich das Crewsystem nicht wirklich schlecht, könnte aber folgender massen verbessert werden.

 

Alle Crews einer Nation und eines Panzertyps sollten dazu lernen können, Beispiel TD Crew, von den niedrigen Tiers hochgezogen Hetzer, StuG3B, StuG3G, Jagdpanzer 4, usw. - Fähigkeiten für neue Panzer werden erlernt, die alten bleiben erhalten und ein umsetzen ist möglich, von mir aus auch mit den aktuellen Kosten. 

 

Waffenbrüder aufteilen, Veteranenstatus auf dem besagten Panzer, ab einer gewissen Anzahl Gefechtsleistungen (epische Medaillen, besondere Leistungen im Gefecht, Tank Ace, Gunmark, etc.) gilt der Waffenbrüder Skill auf dem einen Panzer und nicht auf anderen - abkoppeln von der einfachen XP Ansammlung und nach Leistung vergeben, ggf. auch Stufenweise. Min. 100 Gefechte auf einem Panzer als eine Crew gefahren, 1% plus. 

 

Skills und Perks überarbeiten. Wer nutzt Signalverstärker oder Relaisstation? 

 

Reparaturskill der HP wiederherstellt, einmalig anwendbar, 10% z.B. je nach Crewfähigkeit.

Ein Skill für den Ladeschützen der die Kanonengenauigkeit leicht verbessert. 

6. Sinn für alle Kommandanten von Anfang an, jedoch ein erlernen des Skills, bei 1 - 30% funktioniert der nicht zuverlässig, ab 30% wird er besser und schneller. 5 Sekunden z.B. und dann die aktuellen 3 Sekunden bei 100%

 

Und gewiss noch einiges mehr was mir ad hoc nicht einfällt. 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 



Iksweikam #9 Posted 16 November 2019 - 12:03 PM

    Second Lieutenant

  • Player
  • 11335 battles
  • 1,250
  • [G-A_F] G-A_F
  • Member since:
    05-19-2017

View PostGamer_112233, on 15 November 2019 - 07:59 PM, said:

Im neusten „Was wäre wenn …“-Video stellen wir eine Idee für eine neue Variante von World of Tanks vor. Was haltet ihr davon? 

viel besser würde ich es finden wenn die Besatzung auf die vorherigen Panzer zurück gesetzt werden könnte ohne Malus

beispiel von dem FV 4005  (sofern es keine neue crew ist sondern mit hochgezogen wurde) auf den Charioteer

kein mensch vergisst wie man einen Golf fahren muss nur weil man jetzt einen Benz fährt

es könnte doch durchaus eine Art Lebenslauf mit den erlernten Panzern im jeweiligen crewmember hinterlegt werden

das wäre doch was tolles

was meint ihr denn dazu ?

 

Die Idee find ich gar nicht mal so schlecht, wenn ich ein Crew hab, die ich vom 2er bis zum 10ner immer wieder mit genommen habe (sprich immer wieder mit Gold die Crew auf das nächst höhere Fahrzeug umgeschult habe, die Crew inzwischen 3 pörks hat), warum kann sich die Crew dann nicht die vorherigen Fahrzeuge merken und ich kann sie universell für die Linie nehmen ohne sie ständig für Gold wieder umzuschulen (man könnte die Funktion dann auf eine Linie begrenzen). Wenn man sich mal überlegt, nur für 4 Crewman die man von Tier 2 immer wieder mit nimmt, zahlt man am Ende 6.400 Gold fürs umschulen, also ohne Rabat sind das 23,70€, da hat doch WG eigentlich schon genug Geld mit verdient.



War_Gear #10 Posted 16 November 2019 - 12:32 PM

    Sergeant

  • Player
  • 11669 battles
  • 269
  • Member since:
    03-27-2019
Das sehe ich genauso!  Die Crews sollten "rückwärtskompatibel" sein. Also wenn die z.B. mal auf einem Tier 3, 4 oder 5 "gedient" haben und dann auf den Tier 6 umgeschult werden, dann sollten sie jederzeit wieder Ihre alten 100% auf den vorher gespielten Low-Tiers haben.  Das wäre mal ein wirklich gute Änderung!  Und klar: Natürlich nur für den Baum und die Nation.

Gamer_112233 #11 Posted 16 November 2019 - 12:56 PM

    Lance-corporal

  • Player
  • 38945 battles
  • 86
  • [SPN-A] SPN-A
  • Member since:
    09-03-2016

View PostAnna_Kalashnikova, on 16 November 2019 - 01:17 AM, said:

Klar. Am besten wäre es, wenn direkt alles freigeschaltet wird und man gar nichts mehr machen muss.    Sarkasmus ??? nicht verstanden was ich gern hätte ?

das hat nichts mit  schneller oder einfacher  zu tun nur mit der tatsache dass ich ab und an gern mal kleinere tierstufen spielen möchte und nur dafür keine extra Crew haben möchte ...

 

 

 

Die Realismus-Karte zieht nicht (davon abgesehen, dass charioteer und fv auch etwas umgewöhnung erfordern dürften), weil Panzer nun mal eben keine Hitpoints haben.

da  ich schon durch bin kenne ich beide  spielweisen ... argument zieht von daher nicht .....

 

ich weiss ja nicht ob du es richtig gelesen hast .. ich bin schon durch mit dem tech tree ...


Edited by Gamer_112233, 16 November 2019 - 01:05 PM.


reiner2 #12 Posted 16 November 2019 - 12:56 PM

    Corporal

  • Player
  • 51313 battles
  • 170
  • Member since:
    03-31-2013
Ich wird heute mal wieder die Arty-SU8-Crew vorm Bildschirm weiterbilden. 

wumpboy #13 Posted 16 November 2019 - 12:57 PM

    Lance-corporal

  • Player
  • 11404 battles
  • 69
  • [RIPPE] RIPPE
  • Member since:
    03-13-2017

View PostSniper_Totentanz, on 16 November 2019 - 12:32 PM, said:

Das sehe ich genauso!  Die Crews sollten "rückwärtskompatibel" sein. Also wenn die z.B. mal auf einem Tier 3, 4 oder 5 "gedient" haben und dann auf den Tier 6 umgeschult werden, dann sollten sie jederzeit wieder Ihre alten 100% auf den vorher gespielten Low-Tiers haben.  Das wäre mal ein wirklich gute Änderung!  Und klar: Natürlich nur für den Baum und die Nation.

 

Ich denke, dass wird sich WG sehr gut überlegen, sowas dem Spieler zu ermöglichen. Ich wäre defintiv auch dafür, keine Frage, aber ich denke, wenn man es wirtschafltich betrachtet, und dass muss WG nun mal tun, würden

sie ein Minusgeschäft machen. 

Selbst wenn man nur für Silber abwärtskompatibel seine Crew "switchen" könnte, würde WG Geld durch die Lappen gehen, da halt die meisten ab einer gewissen Stufe immer  mit Gold umschulen, da sonst viele eingefahrene EP flöten gehen, und die sind nun mal für den Spieler bekanntermaßen "Gold wert".

 

Es wäre ne super Aktion, aber wie gesagt glaube ich nicht daran, dass es kommen wird. :-(



Gamer_112233 #14 Posted 16 November 2019 - 01:08 PM

    Lance-corporal

  • Player
  • 38945 battles
  • 86
  • [SPN-A] SPN-A
  • Member since:
    09-03-2016

View PostSniper_Totentanz, on 16 November 2019 - 12:32 PM, said:

Das sehe ich genauso!  Die Crews sollten "rückwärtskompatibel" sein. Also wenn die z.B. mal auf einem Tier 3, 4 oder 5 "gedient" haben und dann auf den Tier 6 umgeschult werden, dann sollten sie jederzeit wieder Ihre alten 100% auf den vorher gespielten Low-Tiers haben.  Das wäre mal ein wirklich gute Änderung!  Und klar: Natürlich nur für den Baum und die Nation.

 

daswegen ja der Gedanke mit dem "Lebenslauf"  oder vllt bei erreichen der Tier X Panzer es freischalten

vllt für 250 Gold EINMALIG !! innerhalb der schon einmal erlernten Panzer zu switchen


Edited by Gamer_112233, 16 November 2019 - 01:12 PM.


NeoZe #15 Posted 17 November 2019 - 04:00 PM

    Corporal

  • Beta Tester
  • 20187 battles
  • 145
  • [RED_T] RED_T
  • Member since:
    07-17-2010

View PostAnna_Kalashnikova, on 16 November 2019 - 01:17 AM, said:

Klar. Am besten wäre es, wenn direkt alles freigeschaltet wird und man gar nichts mehr machen muss.

 

Also im Ernst, natürlich wäre das komfortabel, aber irgendwo muss das Spiel ja noch herausfordernd sein. Und crew Training ist eine der größten Herausforderungen.

 

Die Realismus-Karte zieht nicht (davon abgesehen, dass charioteer und fv auch etwas umgewöhnung erfordern dürften), weil Panzer nun mal eben keine Hitpoints haben.


Du verwechselst Herausforderung mit Aufwand! 






1 user(s) are reading this topic

0 members, 0 guests, 0 anonymous users