Jump to content


Eine Vorschau auf das Jahr 2020: Neuigkeiten vom Moskauer Event


  • Please log in to reply
400 replies to this topic

Zapfhan #121 Posted 14 December 2019 - 01:29 PM

    Community Manager

  • WG Staff
  • 24135 battles
  • 1,427
  • [TRYIT] TRYIT
  • Member since:
    04-11-2015

View Postpanzerolaf, on 13 December 2019 - 09:07 PM, said:

 

Im Video ab 4:57min Maus und E50M auf Stufe VIII in mehrfacher Ausführung? Kommt mir auch bekannt vor. Wäre dieses mal dann aber ein anderes Spiel, wo man die zum Beispiel verschiedenen Ausführungen ein Pz III erforscht, bevor es eine Sufe weiter geht. Wobei, dann käme ich eventuell zu meinen Pz IVF2, was dann nicht mal so schlecht wäre.

 

Allen einen besinnlichen Advent.

 

 

Das sind in der Regel Platzhalter, da die Entwicklung zu den Forschungsbäumen noch in einem sehr frühen Stadium ist.

 

 

 

View PostButters, on 13 December 2019 - 10:45 PM, said:

50 000 Gefechte und was mir am Besten gefällt ist, dass ich mehrere richtig gute Crews habe. Alles neu macht der Mai, es kommen mehr Skills und ich kann wieder von vorne Leveln? Das Leveln geht mir am Meisten auf den Sack bei den MMOs im Vergleich zu klassischen Spielen. 

 

Wie Im Artikel beschrieben: Sobald wir die Besatzung 2.0 einführen, könnt ihr die gesammelte Erfahrung aller Besatzungsmitglieder für die Ausbildung neuer Besatzungsmitglieder eintauschen. Ihr könnt sie sofort im Gefecht einsetzen, ohne aus dem Takt zu kommen!

 

 

 

View PostTashigi, on 13 December 2019 - 11:43 PM, said:

 

 

 

Mein Gedankengang war auch gerade wie folgt: "Hätte ich diese News heut eher gelesen, hätte ich mir heut statt 75 großen Boxen exakt 0 Stück gekauft!" ^^

 

Besatzung 2.0... uff. Sind wir hier bei World of Dreadnoughts... ne World of Badewannen... ach egal wie das heißt! Nö sind wir nicht!

Die bisherige Aufteilung in Kommandant, Schütze, Ladeschütze(n), Fahrer und evtl. Funker ergibt doch Sinn! Wie man überhaupt auf den Gedanken kommen kann, das nach JAHREN plötzlich allein auf den Kommandanten zu reduzieren (der dann vermutlich eh wieder die gleichen Skills haben wird wie die Crews bisher) will sich mir nicht erschließen!

Am zugrunde liegenden System rumzupfuscheln ist in den seltensten Fällen eine gute Idee. Dazu kommt noch dass eine Umstellung für so manchen Tanker auch spielpraktisch extrem nervig sein dürfte (gibt nich wenige Leute mit 500 oder mehr Besatzungsmitgliedern; zuzüglich Belohnungsbesatzungen, weiblichen Besatzungsmitgliedern, für Gold geskillte Crews usw.).

Kp warum, aber rgendwie erinnert mich der Schwampf an die (Premium-)Wappen zur Fähigkeitenverbesserung, welche WG einführen wollte ... wirkt im Vergleich zur heutigen Ankündigung ja direkt harmlos, sorgte aber seinerzeit für jede Menge tolles Feedback *hust*! :facepalm:

 

Was den anderen Krams angeht:

Balance: No comment! :sceptic:

Zubehör: Direktiven passen dann auch nicht mehr oder? :hiding:)

Farhzeugbäume: Vereinfachung ist nicht automatisch gleichzusetzen mit Verbesserung:child:

FL & Co.: eh nicht mein Fall, also macht ruhig

Panzermarsch: nicht uninteressant - vor allem wenn man's tatsächlich beim normalen Random-zocken mitnehmen kann

Perlenfluss: Erst rausnehmen, dann wieder damit daherkommen... B-R-A-V-O

 

Na dann... 2020 kann kommen... ob wir wollen oder nicht! ^^

 

View PostErdenstolz, on 14 December 2019 - 12:37 AM, said:

Das neue Balancing könnte man ja auf dem Sandbox erfahren und das versprach nix Gutes. Dann will man auch noch so viel auf einmal ändern... das wird ein neues Spiel.

Auf der anderen Seite hat man ja für 2019 auch so Einiges angekündigt. Gekommen ist wenig.

 

Das Balancing auf der Sandbox ist ja erst ein schritt Individuelle Anpassungen werden dem nur hinten angestellt. 

 

 

Wenn ich mir die Kernpunkte für 2019 anschaue, so wurde doch einiges umgesetzt:

 

  • MM wurde angepasst 
  • Frontline kam zurück 
  • Schwedische mediums
  • Beginn der Änderungen an der Munition
  • Neue Mechaniken (Doppelrohr)
  • Anpassungen an Spielmodi - Ranked, CW-Events
  • Überarbeiten des Premium acc.
  • Neue Stile
  • Panzerrennen
  • Neugewichtung von Fahrzeugen (Leo, STB-1, Kranvagen). Die Anderen sind nur hinten angestellt NICHT vergessen.

 

Dass mehr immer möglich ist will ich gar nicht bestreiten.

 

View PostHEATzk0pf, on 14 December 2019 - 02:25 AM, said:

Hmm, auch wenn unser Feedback unwichtig ist, ich kanns nicht lassen

Die Überarbeitung des Zubehörs finde ich nicht schlecht - aktuell ist die Auswahl hier schon ziemlich beschränkt

Das Crewsystem überarbeiten - mal schauen, aktuell sind einige Skills ja müßig. So wie es angekündigt ist, klingt es aber nicht interessant

Low Tiers - können für mich alle weg. Einstieg bei Tier 6 wäre für mich ein Vorteil

Überarbeitung der Granaten - ich lehne die aktuelle Planung ab.

Balancing - Der versprochene Content 2019 wurde nicht gehalten. E100 und 30B habe ich nur deswegen gekauft, weil die ja spielbar werden könnten. Dafür gabs aber den Chieftain als neuen Gegner - GG WP kann ich da nur sagen.

Ihr habt ja ein paar gute Ansätze gehabt, aber Eure Tablet spielende Kiddie Abteilung hier das Ruder zu überlassen empfinde ich als falschen Weg.

Ich warte erstmal ab und hoffe das die Russen wenigstens ein wenig gehört werden. Hat ja beim 430U auch funktioniert...
 

 

  • Wenn man ehrlich ist, werden in der Regel 4-5 Zubehörteile benutzt und alles andere sind Exoten. Hier die Auswahl interessanter zu gestalten sollte doch für alle, die gegen eine Vereinfachung sind willkommen sein.
  • Es ist noch zu früh um genau Details dazu bekannt zu geben. Das Ziel dort ist aber auch Spielern mehr Möglichkeiten zu geben. Denn aktuell werden einige Skills gar nicht gebraucht *Hust* Funkreichweite *Hust*
  • Weg sollen sie nicht es sollte nur übersichtlicher werden.
  •  
  • Die Individuellen Anpassungen, sind nur hinten angestellt und nicht vergessen.
  •  
  • Das hatte nicht mit den Russen zu tun.

 

 

 

 

View PostDer_Badener, on 14 December 2019 - 07:17 AM, said:

 

 

Am Test werde ich nicht teilnehmen, da ja sowieso nicht auf die Spieler eingegangen wird. Wieso nicht einfach mal eine Ingame-Umfrage zu den verschiedenen Themen machen?

 

 

 

Es gibt regelmäßig Umfragen und gerade bei der Sandbox war es sehr interessant zu sehen wie die Meinungen derjenigen, die aktiv auf der Sandbox waren und die Meinungen der nicht tester auseinander gingen. Zu sagen, dass dabei nicht auf die Spieler eingegangen wird, ist schlicht falsch.

 

 

View PostBotpresse_GER_, on 14 December 2019 - 09:15 AM, said:

 

Derzeit 1 Kommandant 0 skill im 5 skill

3 Crewmitglieder 0 skill im 5. Skill 

 

Was passiert mit der ep der 3 Mitglieder? Die muss wg eigentlich gutschreiben auf den Kommander? 

 

 

 

Lies hier: Sobald wir die Besatzung 2.0 einführen, könnt ihr die gesammelte Erfahrung aller Besatzungsmitglieder für die Ausbildung neuer Besatzungsmitglieder eintauschen. Ihr könnt sie sofort im Gefecht einsetzen, ohne aus dem Takt zu kommen!

 

 

View Postfrankstrunz, on 14 December 2019 - 10:05 AM, said:

Überarbeitung von Bollwerk und CW? Neue Spielmodi? Neue Karten? Wettereffekte? Weiter verbesserte Grafik und Physik?

 

Das wären jetzt Sachen die ich unter Entwicklung verstehen würde

 

 

 

  • Ja
  • Ja
  • Perlenfluss und Berlin
  • Erstmal nicht in Planung
  • Wir haben auch dieses Jahr an der Verbesserung der Engine gearbeitet und ich bin mir sicher, dass dies auch weiterhin geschieht 


Huntaur #122 Posted 14 December 2019 - 01:29 PM

    Staff Sergeant

  • Player
  • 22643 battles
  • 398
  • [11PDP] 11PDP
  • Member since:
    03-19-2012

Die Sache mit den HE-Granaten dürfte interessant werden, laut Originalartikel sollen ja nur Standart Tanks betroffen sein.

Bedeutet das, der KV-2 wird entwertet und der KV-2 R bleibt so erhalten wie er ist? Denn falls nicht wüsste ich gerne, ob die Käufer ihr Geld zurück erhalten.

 


Edited by Huntaur, 14 December 2019 - 01:30 PM.


ElDefunes #123 Posted 14 December 2019 - 01:30 PM

    Second Lieutenant

  • Player
  • 22053 battles
  • 1,240
  • [PULS3] PULS3
  • Member since:
    05-05-2011

Hier müßen jetzt mal ganz schnell einige Erklärungen zur Crew 2.0 her.

Man kann nicht solche fundamentalen Veränderungen ankündigen und dann mit minimalen Infos so im Raum stehen lassen.

Für viele ist der Crew-Ausbau und das Erspielen von besonderen Crew-Membern ein wichtiger Part.

Für einige sogar ein Rollenspiel-Element.

 

Was wird z.B aus einer hart erspielten Female-Crew wenn es nurnoch Kommandanten gibt?

 

Da müßen jetzt mal Fakten auf den Tisch.

Egal wie lange das noch hin sein soll.

Das ist ein elementarer Bestandteil des Spiels und ändert einfach alles. Auch die Motivation.

Wie die einzelenen Perks usw. funktionen interessiert dabei zu jetztigen Zeitpunkt noch nicht.


Edited by ElDefunes, 14 December 2019 - 01:40 PM.


Zapfhan #124 Posted 14 December 2019 - 01:30 PM

    Community Manager

  • WG Staff
  • 24135 battles
  • 1,427
  • [TRYIT] TRYIT
  • Member since:
    04-11-2015

View PostHuntaur, on 14 December 2019 - 12:29 PM, said:

Die Sache mit den HE-Granaten dürfte interessant werden, laut Originalartikel sollen ja nur Standart Tanks betroffen sein.

Bedeutet das, der KV-2 wird entwertet und der KV-2 R bleibt so erhalten wie er ist? Denn falls nicht wüsste ich gerne, ob die Käufer ihr Geld zurück erhalten.

 

 

Genaues dazu gibt es noch nicht. Wir werden aber solche Besonderheiten miteinbeziehen. 



Anna_Kalashnikova #125 Posted 14 December 2019 - 01:35 PM

    General

  • Moderator
  • 16945 battles
  • 8,541
  • [ST0RM] ST0RM
  • Member since:
    08-21-2011

View PostErdenstolz, on 14 December 2019 - 01:26 PM, said:

 

Und nen Fahrer rausschiessen geht dann nicht mehr oder den Ladeschützen... 

Muss ich dir erklären, was das aktuell für Auswirkung hat?

Es ist also nicht nur ein anderes Interface. Es sind gravierende Änderungen im Spielablauf.

Wo steht das?

 

Nur weil das skillmenü über den Kommandanten läuft, heißt das nicht, dass es keinen Fahrer mehr gibt. Oder hast du schon mal einen Motor in der Garage liegen sehen, zu deinem  Panzer? Kann dir ingame trotzdem zerballert werden.



ValHarris #126 Posted 14 December 2019 - 01:49 PM

    Sergeant

  • Player
  • 49117 battles
  • 258
  • [SMH] SMH
  • Member since:
    12-26-2011

View PostZapfhan, on 14 December 2019 - 01:29 PM, said:

Wenn ich mir die Kernpunkte für 2019 anschaue, so wurde doch einiges umgesetzt:

 

  • MM wurde angepasst 
  • Frontline kam zurück 
  • Schwedische mediums
  • Beginn der Änderungen an der Munition
  • Neue Mechaniken (Doppelrohr)
  • Anpassungen an Spielmodi - Ranked, CW-Events
  • Überarbeiten des Premium acc.
  • Neue Stile
  • Panzerrennen
  • Neugewichtung von Fahrzeugen (Leo, STB-1, Kranvagen). Die Anderen sind nur hinten angestellt NICHT vergessen.

 

 

  • MM bietet immer noch feinstes Lowtiergamplay , aber richtig zur Abwechslung hat man zwischendurch auch mal einstufige Gefechte, bevorzugtes MM auf Tier 8 wird durchweg bestraft
  • zeitlich begrenzt als Grindmodus
  •  
  • "Beginn"?? Also bisher wurde nichts geändert und bei den Änderungen die vorgesehen sind, finde ich den Istzustand gar nicht mehr so schlimm
  • Doppelrohrpanzer, ja schön, dass man noch was für die Lootboxen gefeunden hat, gebraucht hat die wohl kaum jemand
  • Ranked und CW, also Ranked ist ein schönes Beispiel für einen völlig brokenen Spielmodus und im CW sieht es nicht so viel besser aus

  •  
  • Neue Stile? Das soll jetzt ein Fortschritt sein?
  • mir egal
  • Wenn die Neugewichtung in diesem Tempo weitergeht, werdet ihr damit in etwa 100 jahren fertig, da muss sich die eine oder andere Metaleiche whl noch einen Moment gedulden.

 

Ja, das Spiel hat im vergehenden Jahr Fortschritte gemacht, es wäre schön, wenn es das weiterhin täte, aber leider scheint man bei WG inzwischen heftig in die eigenen Ideen verliebt zu sein und schlägt gerade eine völlig sinnlose und unnötige Richtung ein.

 

 

Ich liebe euch alle!

 

 


Edited by ValHarris, 14 December 2019 - 01:51 PM.


Zapfhan #127 Posted 14 December 2019 - 01:52 PM

    Community Manager

  • WG Staff
  • 24135 battles
  • 1,427
  • [TRYIT] TRYIT
  • Member since:
    04-11-2015

View PostValHarris, on 14 December 2019 - 12:49 PM, said:

 

 

Ich habe seine Aussage, dass "viel angekündigt aber wenig gekommen ist" nur mit dem was angekündigt wurde verglichen. Muss man nicht mögen ist aber so. 

 

 



PermaTilted #128 Posted 14 December 2019 - 02:09 PM

    Private

  • Player
  • 17335 battles
  • 16
  • [BLUTE] BLUTE
  • Member since:
    07-03-2011

Wer hat um diesen unsinn gebeten ?

 

Könnte so simpel sein

- Op panzer ala Obj 279f Chieftain 430U usw Nerfen

- Mehr Maps

- Goldmuni macht weniger schaden um den prozentualen anstieg der Penetration 20% mehr pen => 20% weniger schaden usw.

- Radpanzer anpassen oder Raus

 

Fertig alle Spieler glücklich aber nein WG hat nicht die eier n Paar Super duper Rewardtanks anzurühren statdessen wir ein komplett neues Spiel drumherum Gebaut super NICHT ! :facepalm:

 

Ihr habt es echt perfektioniert eure Com zu vergraulen Bravo !


Edited by PermaTilted, 14 December 2019 - 02:11 PM.


cooper60 #129 Posted 14 December 2019 - 02:19 PM

    General

  • Player
  • 28211 battles
  • 8,336
  • [DEPAC] DEPAC
  • Member since:
    01-14-2013

Öhm, tja,

 

ich bin einfach zu alt, um so umfangreiche Änderungen freudig erwarten zu können. Man mag einfach nicht mehr umfassende Änderungen. Zumal man ab einem bestimmten Alter skeptisch gegenüber wildem Aktionismus wird.

 

Im Moment wird mir angst und bange, weil es so einschneidende Änderungen sind und WG nicht gerade dafür bekannt ist, soetwas vernünftig umzusetzen. Man denke an den letzten Versuch, wo kurz vor knapp schnell zurückgerudert werden mußte.

 

Ich bin überaus skeptisch :sceptic:


Edited by cooper60, 14 December 2019 - 02:21 PM.


StuffzRoedl #130 Posted 14 December 2019 - 02:21 PM

    Lieutenant

  • Clan Diplomat
  • 78891 battles
  • 1,639
  • [WHO] WHO
  • Member since:
    09-12-2012

View PostAnna_Kalashnikova, on 14 December 2019 - 12:35 PM, said:

Wo steht das?

 

Nur weil das skillmenü über den Kommandanten läuft, heißt das nicht, dass es keinen Fahrer mehr gibt. Oder hast du schon mal einen Motor in der Garage liegen sehen, zu deinem  Panzer? Kann dir ingame trotzdem zerballert werden.

 

Im Forschungsbaum sehe ich den Motor, da steht dann alles zu Ihm auch wie viel Brandwahrscheinlichkeit er hat usw. Im Endeffekt grinde ich nicht nur einen Stock Panzer mit vielen Modulen sondern auch eine Crew mit vielen Besatzungsmitgliedern. Wie weit sind wir dann noch davon entfernt das ich nur noch den Panzer frei schalte und er ist gleich top ausgestattet. Wahrscheinlich gegen mehr EXP aber dann wäre es halt schön vereinfacht und man kriegt ein Kachel Interface ohne den ganzen Grindzeugs und so.

 

Weißt wie ich meine?

 

Es hat halt auch was mit Emotionen und so zu tuen, klingt komisch ist aber so.... Ist halt MEINE Crew seit 2012 und so,,,,

 


Edited by StuffzRoedl, 14 December 2019 - 02:28 PM.


Anna_Kalashnikova #131 Posted 14 December 2019 - 02:26 PM

    General

  • Moderator
  • 16945 battles
  • 8,541
  • [ST0RM] ST0RM
  • Member since:
    08-21-2011
Ich warte lieber ab, bis mehr als zwei Sätze an Infos kommen, bevor ich schwarz male.

cooper60 #132 Posted 14 December 2019 - 02:34 PM

    General

  • Player
  • 28211 battles
  • 8,336
  • [DEPAC] DEPAC
  • Member since:
    01-14-2013

View PostStuffzRoedl, on 14 December 2019 - 02:21 PM, said:

 

Es hat halt auch was mit Emotionen und so zu tuen, klingt komisch ist aber so.... Ist halt MEINE Crew seit 2012 und so,,,,

 


Genau! Man hat sie über die Jahre hochgepäppelt, gepflegt, spezialisiert und dann wird alles umgeworfen? Menno ;)

 

Ist so, als wenn man dem eigenen Kinde die Topausbildung ermöglicht und es dann beschließt, doch lieber ein Clochard zu werden. :trollface:


Edited by cooper60, 14 December 2019 - 02:35 PM.


Bleeding333 #133 Posted 14 December 2019 - 02:42 PM

    Major General

  • Player
  • 22877 battles
  • 5,369
  • Member since:
    10-31-2014

View PostAnna_Kalashnikova, on 14 December 2019 - 03:26 PM, said:

Ich warte lieber ab, bis mehr als zwei Sätze an Infos kommen, bevor ich schwarz male.

 

Warum, WG verkackt es und jeder weiß es :P

 

#WoWs #WoTBlitz 

 



cyberknight_1 #134 Posted 14 December 2019 - 02:59 PM

    Second Lieutenant

  • Player
  • 25250 battles
  • 1,007
  • [TDY] TDY
  • Member since:
    09-05-2015
die situation sieht wie folgt aus:

 

die com beklagt:

- matchmaking (immer noch gefühlte 80% lowtier, von mir auch so bei meinen gefechten ermittelt)

- tank balancing komplett im eimer, zuviele op reward/ premium tanks, welche gefechte und events dominieren

- arti ist zu stark und zerstört den spielfluss

- radpanzer sind zu stark (fahren zu schnell, nehmen keinen dmg weil räder blocken, fahren weiter obwohl räder zerstört etc.)

- schlauchmaps, die keine taktischen möglichkeiten bzw. kaum raum bieten (und hier bei will ich gar nicht mal davon anfangen wieviele planquadrate pro map meist nicht bespielbar sind, weil z.b. große berge in mitten von maps etc.)

 

antwort mit geplanten änderungen seitens wargaming:

- munitionsänderungen und hp änderungen (vermutlich werden einige tanks durch die he änderungen kaum noch spielbar sein)

- änderungen des kompletten crewsystems (wer zum teufel hat sich über das alte beschwert ? wo gab es probleme damit ? - mir ist davon nichts zu ohren gekommen. im tennis wäre das ein unforced error .... )

- arti wird wieder stärker gemacht (geschätzte 80 % der com werden gar nicht mehr soviel essen können wie sie kotzen möchten ....)

- 2 alte/neue maps kommen zurück (anstatt die bestehenden zu verbessern und offener zu gestalten)

- tanks werden aus den techtrees gestrichen, um es zu vereinfachen (damit man noch schneller nach oben kommt und noch mehr schlechte spieler auf 9 und 10 zocken ....)

 

fazit: klassisches beispiel von gegen die wünsche der kunden arbeiten. man kann ein produkt auch mit blindheit und arroganz gegen die wand fahren .... wahlweise auf ketten und mit höherem tempo auf rädern.

 

:facepalm:


Edited by cyberknight_1, 14 December 2019 - 03:00 PM.


FLK316 #135 Posted 14 December 2019 - 03:00 PM

    Lieutenant

  • Clan Diplomat
  • 41154 battles
  • 1,804
  • [R_A_C] R_A_C
  • Member since:
    08-17-2012
Ich kann es nicht fassen. Lowtierpanzer sind der Grund, warum ich angefangen habe WoT zu spielen. Lowtierpanzer sind der Grund, warum ich noch nicht aufgehört habe. Ich habe alle in der Garage. Und meine Crews möchte ich auch nicht missen. Sind die Lowtierpanzer und die Crews weg, beende ich das hier. 

Dexatroph #136 Posted 14 December 2019 - 03:00 PM

    Colonel

  • Player
  • 49288 battles
  • 3,980
  • Member since:
    02-09-2013

Ich warte mal ab wie sie sich das mit den Crews vorstellen. Zum einen wie das mit dem Spezialisierungen dann funktioniert, welche Spezialisierungen es gibt, ob man dann zukünftig diesen Kommandanten auch im gesamten Zweig nutzen kann bzw. auf allen Fahrzeugen auf denen er gedient hat etc. Mich würde interessieren wie sich gut ausgebildete Crews konvertieren lassen und wie z.B. der 0-Perk BiA Status über eine Crew von (2-6 Crewmitgliedern) angerechnet wird um die gleiche Wertigkeit zu erreichen.

 

Bei WoWs habe ich das mit dem Kapitän verstanden. Ein Schiff hat einfach eine zu große Besatzung um sie vernünftig abzubilden, aber ob sich bei Panzern das gleiche Modell nutzen lässt bzw. genutzt werden sollte? Die Perks/Skills gehören aber überarbeitet, denn viele davon sind einfach nutzlos. Insbesondere bei der bekannten Progression.

 

Bzgl der Ausrüstungen bin ich ebenfalls gespannt. Was passiert mit dem für Anleihen erworbenen Equipment wenn sich grundlegendes verändern soll. All die Fragen müssen erst mal geklärt werden. 

 

Skepsis ist natürlich angebracht, weil das alles "große" Baustellen sind und man Angst haben muss, dass WG sich übernimmt. Früher war die Divise behutsam vorzugehen und das war auch der richtige Ansatz. Zuviel und zu schnell kann nur in einem Fiasko enden. 

 

 



LSDemon_xD #137 Posted 14 December 2019 - 03:28 PM

    Private

  • Player
  • 13869 battles
  • 17
  • Member since:
    04-11-2015

Absoluter Müll.

Anstatt die Vorhandenen Probleme mit Leichtigkeit zu beheben wird immer das nächste neue Fass aufgemacht. Bin mal gespannt ob das auf den Liveserver kommt. Wenn ja könnte es WoT komplett gegen die Wand fahren.

Packt mal die ganzen Schlauchmaps an. Ein Problem mit Premmunni ist, dass man in den meisten Fällen nur noch Frontal gegen den Gegner kämpft. Es gibt nur wenige Möglichkeiten zu flankieren. Entweder steht dem ein unüberwindbarer Berg, ein Marianengraben oder eine offene Todeszone entgegen. Maps ala Stalingrad oder das alte Charkow waren nicht unbedingt die beliebtesten, aber man konnte mit Hirn auch mit schwächeren oder leichteren Panzern auf Stadtkarten den Unterschied machen. Man hatte so viele verschiedene taktische Möglichkeiten und war deshalb nicht immer auf Premmunni angewiesen. Wieso auch wenn man den Gegner RICHTIG flankieren konnte und in die Seite, Heck schiessen konnte. Das geht zwar immer noch aber nicht in dem Ausmaß in dem es früher möglich war. Heute fährt sich alles an zwei drei Keypoints fest und dann heisst es Frontales Heavy Gebumse. Kein Wunder, dass alle die doppel 2 drücken. Soll mir mal jemand erklären wie ich VERLÄSSLICH mit meinem VK72 mit 248 Pen in der Tier X Heavy Meta Schaden anbringen soll. Kleiner Tipp am Rande: Auf Weakspots aimen ist mit einer ungenauen 15cm Wumme nicht so einfach. Bin schon froh wenn ich die Unterwanne treffe...

Naja das war jetzt mein Ausgekotze zu den Karten. Gibt noch so viel mehr Müll, haben schon einige Leute vor mir gut aufgegriffen.


Edited by LSDemon_xD, 14 December 2019 - 05:16 PM.


DerListigeHund #138 Posted 14 December 2019 - 03:44 PM

    Private

  • Player
  • 5213 battles
  • 1
  • [ALGO] ALGO
  • Member since:
    12-28-2017

So nun wird die Munition angepasst. Ist dies wirklich eines der Hauptprobleme in WOT? Ich finde nein. Die Taste 2 also Premium Munition APCR oder Heat wird den Spielern doch aus zwei Gründen aufgezwungen, wenn du Schaden machen möchtest. 1. Das MM. Es ist nach wie vor schlecht. Du bist oft low Tier -2. Also nun sitzt Du in einem StuG III G mit AP max pen 150 (RNG lassen wir mal weg) und mit APCR 194. Toll und nun triffst du auf den O-Ni. Schönes Panzer Schwein. Turm frontal 200 mm und der Rest 150mm. Wanne frontal 175mm. Die Seite ist kein Thema. Wie bitte schön soll dieses Teil von einem JP der Stufe 5 penetriert werden. Mit APRC seitlich zwischen der vorderen Kettenaufhängung. Übrigens das sind nur die nominalen Werte. Effiktiv sieht schon wieder ganz anders aus. Das Thema zieht sich durch. Tier 6 zu Defender oder den Premium JP WZ 120. Da liegen doch die wahren Probleme. Neulinge sterben durch, um die nächst bessere Waffe zu erhalten. Fies ist es doch im Grind als Stock Tier im MM low -2. Der nächste Punkt sind die Jodel Jochen (EBR etc.). Du wirst gezwungen APCR zu schießen, da diese Munition viel schneller fliegt als die normale AP. Wer die besseren Radpanzerfahrer hat gewinnt das Game mit einer 65 prozentigen Wahrscheinlichkeit.

Der Spielspass geht noch weiter WARGAMING. Ich glaube das die Leute nicht einmal ihr eigenes Produkt kennen und es spielen. Unausgeglichene Maps wie Fischerbucht. Das Team im Norden hat einen klaren Vorteil mit der Ritchline zum abtauchen. Dies hat das Team im Süden nicht. So nun sind wir im Tier 10 Bereich. 3 Jodel Jochen EBR 105 mit dem scheiss magnetischen Aimingsystem, welches fast alles trifft und drei Artis. Dann hast du richtig Spass. Den 100 lt  brauchst Du im CW nicht mehr fahren. Out of Meta. Der Tarnwert vom EBR ist noch höher als vom 100lt. Mit verbesserter Lüftung, verbesserter Optik, Waffenbrüder und Sichtdirektive 470m. Normaler 100lt ohne den verbesserten Müll, ohne Direktive voll ausgebaute Crew 494m (Kommandant 5ter Perk abgeschlossen) Sichtweite. Nun die Direktiven / Bonds- verbessertes Equipment. Nur die wirklich guten Spieler haben davon ausreicht gefarmt. 5k Bonds für einen Ansetzer 9k im Doppelpack für einen Ansetzer und eine Lüftung oder 4k für eine Optik. Die Neulinge bekommen 1 Bond für ein Großkaliber. Wer nicht Rank-Battle oder Frontline spielt, muss erst einmal 5k davon erreichen um 1 Teil einzubauen. Macht Spass. Ist total ausgeglichen. Und nun kommt mir nicht an, dass der Vorteil nur maginal ist. BC 25t vollausgebaut 507m Sichtweite. Das bedeutet der Kommandant hat 5 Perks abgeschlossen. (normal 42k Erfahrung 1ter, 84k 2ter, 168k 3ter, 336 k 4ter, 672 k 5ter). Ist dort im Teil jetzt noch ne verbesserte Lüftung und ne verbesserte Optik eingebaut 524m mit kalibierter Optik 536m, Durch die verbesserte Lüftung steigt dann noch der Tarnwert. Ach ja, dass sind ja keine Vorteile.

Wargaming, warum werden bei den wirklich guten Clans heute nur noch EBR 105, Objekt 907, Chieftain T95, 279f oder 260, ggf noch 277 mitgenommen.Neue Clans haben doch null Chancen überhaupt durch Kampagnen an diese Panzer zu kommen.

Jetzt noch einmal eine Anmerkung zur Munition. Erklär mir bitte einmal wie zur Hölle willst du eine Maus frontal, wenn sie die untere Wanne verstecken kann und den Turm in ne leichte Mahlzeitstellung bringt mit AP oder Standart APCR penetrieren, oder den Type 5. Gut den habt ihr kaputt gemacht da die HE schleuder nicht mehr das ist was sie einmal war. Leopard 278 pen. Nur mit RNG klappt das. Nun wird die AP noch verbesser, macht noch mehr Schaden. Echt geil in dem Medium. Die Maus mit Standart pen 246 AP, kein Thema 490 ach ja noch deutlich mehr haut rein. Der Leo muss rennen und innerhalb der beiden Sichtkreise agieren und seine gesteigerte APCR von 323mm verliert ja noch an Durchschlag. Wenn das die Gedanken sind, kann ich nur sagen, Euch brennt doch der Helm. 

 

Mir ist bewusst, dass man von der Seite deutlich weniger pen braucht. Hier kommt aber nun das Problem der Karten, der Schlauchmaps hinzu, die dir als Med nicht den Raum zum flankieren geben. Fragt doch einfach mal geile Spieler wie Mailand, Algo24, Mouzakrobat, Chess usw, als Superunicums, wie die das sehen.



FlaTd0g #139 Posted 14 December 2019 - 03:54 PM

    Corporal

  • Player
  • 22078 battles
  • 153
  • Member since:
    03-18-2013

View PostElDefunes, on 14 December 2019 - 12:30 PM, said:

Hier müßen jetzt mal ganz schnell einige Erklärungen zur Crew 2.0 her.

Man kann nicht solche fundamentalen Veränderungen ankündigen und dann mit minimalen Infos so im Raum stehen lassen.

Für viele ist der Crew-Ausbau und das Erspielen von besonderen Crew-Membern ein wichtiger Part.

Für einige sogar ein Rollenspiel-Element.

 

Was wird z.B aus einer hart erspielten Female-Crew wenn es nurnoch Kommandanten gibt?

 

Da müßen jetzt mal Fakten auf den Tisch.

Egal wie lange das noch hin sein soll.

Das ist ein elementarer Bestandteil des Spiels und ändert einfach alles. Auch die Motivation.

Wie die einzelenen Perks usw. funktionen interessiert dabei zu jetztigen Zeitpunkt noch nicht.

 

Das würde mich auch brennend interessieren. Da hätte ich gern Infos zu.

 

Hört sich für mich nach viel murks an.



War_Gear #140 Posted 14 December 2019 - 04:13 PM

    Warrant Officer

  • Player
  • 15181 battles
  • 526
  • Member since:
    03-27-2019

View PostValHarris, on 14 December 2019 - 01:49 PM, said:

 

 

Ja, das Spiel hat im vergehenden Jahr Fortschritte gemacht, es wäre schön, wenn es das weiterhin täte, aber leider scheint man bei WG inzwischen heftig in die eigenen Ideen verliebt zu sein und schlägt gerade eine völlig sinnlose und unnötige Richtung ein.

 

Genau so kommt es Einem unweigerlich vor. Egal was die Community sagt - es interessiert nicht. Spieler verlassen das Game oder investieren kaum noch Geld?

Egal...   es geht weiter mit dem Kopf durch die Wand. :facepalm:

 

View Postcyberknight_1, on 14 December 2019 - 02:59 PM, said:

die situation sieht wie folgt aus:

 

die com beklagt:

- matchmaking (immer noch gefühlte 80% lowtier, von mir auch so bei meinen gefechten ermittelt)

- tank balancing komplett im eimer, zuviele op reward/ premium tanks, welche gefechte und events dominieren

- arti ist zu stark und zerstört den spielfluss

- radpanzer sind zu stark (fahren zu schnell, nehmen keinen dmg weil räder blocken, fahren weiter obwohl räder zerstört etc.)

- schlauchmaps, die keine taktischen möglichkeiten bzw. kaum raum bieten (und hier bei will ich gar nicht mal davon anfangen wieviele planquadrate pro map meist nicht bespielbar sind, weil z.b. große berge in mitten von maps etc.)

 

antwort mit geplanten änderungen seitens wargaming:

- munitionsänderungen und hp änderungen (vermutlich werden einige tanks durch die he änderungen kaum noch spielbar sein)

- änderungen des kompletten crewsystems (wer zum teufel hat sich über das alte beschwert ? wo gab es probleme damit ? - mir ist davon nichts zu ohren gekommen. im tennis wäre das ein unforced error .... )

- arti wird wieder stärker gemacht (geschätzte 80 % der com werden gar nicht mehr soviel essen können wie sie kotzen möchten ....)

- 2 alte/neue maps kommen zurück (anstatt die bestehenden zu verbessern und offener zu gestalten)

- tanks werden aus den techtrees gestrichen, um es zu vereinfachen (damit man noch schneller nach oben kommt und noch mehr schlechte spieler auf 9 und 10 zocken ....)

 

fazit: klassisches beispiel von gegen die wünsche der kunden arbeiten. man kann ein produkt auch mit blindheit und arroganz gegen die wand fahren .... wahlweise auf ketten und mit höherem tempo auf rädern.

 

:facepalm:

 

Sehe ich ganz genauso. Es wird vollkommen an den Wünschen der Spieler vorbei entwickelt. Einzigartig - so kenne ich das von keiner anderen grossen Firma. Es muss echt daran liegen, dass die Jungs komplett "satt" sind (im Sinne von Millionen auf ihren Konten) oder unfassbar stur.  






1 user(s) are reading this topic

0 members, 1 guests, 0 anonymous users