Jump to content


--Feldpost-- "Aufschwung der Wirtschaft"

Kampagne Clanwars CW Feldpost

  • Please log in to reply
112 replies to this topic

BlackRNGesus #41 Posted 13 February 2020 - 05:15 PM

    Private

  • Player
  • 27495 battles
  • 35
  • [NDY] NDY
  • Member since:
    04-20-2012

View PostTanzBue, on 13 February 2020 - 04:48 PM, said:

Der Countdown läuft - WG-Mitarbeiter erwarten planmäßigen Start

 

Donnerstag 13.02.2020 / Dem Start der Kampagne steht nichts mehr im Wege

 

Vorwort:

Ein Monat ist vergangen, seitdem WG den geplanten Kampagnen-start verschoben hat, ein Monat gefüllt mit Gerüchten, fiesen Intrigen und einigen Festnahmen.

Die Geschehnisse sind, auch, oder gerade in der Feldpost, aufgearbeitet worden. Selbst ich, als Journalist mit einer makellosen Vita, musste mich diversen Verunglimpfungen und verbalen Attacken stellen. Durch das eindringen der Feldpost, in eine Materie, wo ein Eindringen mehr als nur unerwünscht ist, machte ich mich natürlich angreifbar. Besonders, wenn man sich mit Personen wie Domstadt, Keyhand oder thePhilx anlegt, Personen mit Einfluss, Personen mit Macht. Wir konnten aber aufdecken, dass diese Macht nicht unantastbar ist, so haben wir mit unseren investigativen Journalismus dafür gesorgt, dass Domstadtkerl während der Kampagne in ein Arbeitslager geschickt wurde, nichts mit Freizeit und entspannt Kampagne fahren, sondern harte Arbeit, um aus den Fehlern zu lernen. Zeugen berichten von lauten Schreien aus seiner Zelle und das Dom Nachts schweißgebadet meinen Namen ruft. Keyhand wird zum Wochenende in ein isoliertes Dorf in Bergen gebracht, zu groß ist die Angst von WG, er könne für erneute Attacken auf die geplante Kampagne sorgen. Zapfhan bestätigte diese Aussage in einem kurzen Gespräch - "Ja es stimmt, Keyhand wird von der Aussenwelt abgeschottet werden, damit wird jede Kommunikation nach außen unterbunden, so wollen wir allen Spielern eine reibungslose Kampagne garantieren

Ein Kommentar von PhilX war nicht zu bekommen, noch sitzt er bei WG im Sattel, aber die Kampagnengate-Affäre hat ihn angezählt. So sieht man schon, dass ihm nun immer niedrigere Arbeiten aufgebrummt wurden, nach bestätigten Informationen von Eukrates, wurde er verdonnert an dem Community-Treffen in Münster teilzunehmen um das niedere Säufervolk zu unterhalten. 

 

Nach der kurz vor dem Start stehenden, aber dann verschobenen Kampagne, sind uns einige Bilder aus dem Startblock zugespielt worden, dass beste zeigt das Geschehen der Clans kurz vor dem Startschuss.

 

Um 19:00 Uhr geht es dann aber heute los, viele Clans haben den letzten Monat genutzt, um ihre Waffen zu schärfen, ihre Taktiken zu verbessern und um am Personal zu feilen.

Die Vorstöße liefen heiß, schwer zu sagen, ob für einige Clans der verschobene Start genau richtig war, oder jetzt doch viel zu früh kommt. So weisen einige Sieg-Quoten der letzten 28 Tage, ein erschütterndes Bild und zeigen ein zu vermutendes Formtief. OM (26%) - hier vermutet man, dass es an der gegnerischen Arty liegen könnte, bei RMBLE (45%) hörte man, dass die Wasserspeicher der Kamele trocken gelaufen sind, bei NO-EX (33%) - führte ein tiefsitzender Trennungsschmerz zu unmotivierten und kopflosen Gefechten, bei PDV-A (32%) - wurde bestätigt, dass sie von ihrer eigenen Schlange gebissen wurden und nur begrenzte Mengen an Gegenmittel vorhanden waren, die Jungs von R1SE (32%) waren in einem Outdoor Trainingslager und sind auf einen wilden Bären gestoßen, nicht nur ihr Clanlogo hat davon bleibende Wunden behalten :trollface:

 

Aber andere deutsche Clans scheinen mit Schaum vor dem Mund, der Kampagne entgegen zu fiebern. Mit wahnsinnig beständigen Leistungen haben sie ihre Gegner in die Schranken gewiesen, bestes Beispiel ist hier wohl PBSJ - mit einer Siegrate von 77% gewonnenen Gefechten in den letzten 28 Tagen, scheuen sie keinen Gegner, sie haben Blut geleckt und sind heiß auf den Start. Und trotzdem geht bei PBSJ eine tiefe Angst um....

 

Noch ~2:00 Stunden bis die Geschütze wieder heißlaufen, ich bin im Team "Scheiße wird zu Gold" und werde euch wieder live von den Schlachtfeldern berichten. Wie immer bin ich auf eure Zuarbeit und Berichte anderer Clans angewiesen, die Feldpost Hotline und das Fax sind Tag und Nacht besetzt. Egal, ob kurzer Bericht, Bildmaterial (am liebsten Bewegtbild), oder geleakte Claninterna, alles wird gerne genommen.

 

Auch in diesem Jahr wird _Kanah_ meine Fotografin und treue Begleiterin auf dem Schlachtfeld sein, über Spenden von jedem einzelnen Leser der Feldpost, wären wir sehr dankbar.

Wir freuen uns, euch wie immer gut zu unterhalten und sind für Tipps und Anregungen, die uns Futter für Qualitätscontent geben können, dankbar.

 

Die Feldpost wünscht allen Clans und Kommandanten einen erfolgreichen Start in die Kampagne.

 

Euer euch liebender

 

Bü-Vieh

13.02.2020 - ca. 300 km nordöstlich von Moskau  

 

 

 



Wo ist da der durchaus präsente Clan NDY. Wir stehen auch stramm in den Schlamm...ähhh Startlöchern



Lupus__Major #42 Posted 13 February 2020 - 05:44 PM

    Private

  • Player
  • 60675 battles
  • 22
  • Member since:
    01-15-2016

View PostLong_Black_Snake, on 13 February 2020 - 05:15 PM, said:



Wo ist da der durchaus präsente Clan NDY. Wir stehen auch stramm in den Schlamm...ähhh Startlöchern


Wer????



dab_that_2_key #43 Posted 13 February 2020 - 11:33 PM

    Lance-corporal

  • Player
  • 26290 battles
  • 75
  • [0YSTR] 0YSTR
  • Member since:
    09-07-2014

View PostLong_Black_Snake, on 13 February 2020 - 05:15 PM, said:



Wo ist da der durchaus präsente Clan NDY. Wir stehen auch stramm in den Schlamm...ähhh Startlöchern

Wer ist NDY? Wieder son neuer Wannabe Campaign clan? 



GetOnMyLVL_twiag #44 Posted 14 February 2020 - 12:00 AM

    Warrant Officer

  • Player
  • 36919 battles
  • 695
  • [PDV-A] PDV-A
  • Member since:
    04-04-2011
Ist n internationaler Clan ala Peers wahrscheinlich... hat hier also keine Erwähnung verdient.

moe77 #45 Posted 14 February 2020 - 09:33 AM

    Lieutenant

  • Player
  • 16465 battles
  • 1,935
  • [IDEAL] IDEAL
  • Member since:
    10-20-2011

View PostLong_Black_Snake, on 13 February 2020 - 05:15 PM, said:



Wo ist da der durchaus präsente Clan NDY. Wir stehen auch stramm in den Schlamm...ähhh Startlöchern

 

Kommt immer gut an, in dieser Form um Aufmerksamkeit in der Feldpost zu betteln. Bin mir sicher der nächste Leitartikel von Bue wird sich dann vollumfänglich und ausschließlich mit den Neuen Deutschen Yps-Heften befassen.



NoobRNGesus #46 Posted 14 February 2020 - 10:16 AM

    Lance-corporal

  • Player
  • 37235 battles
  • 59
  • [NDY] NDY
  • Member since:
    02-14-2014

View Postmoe77, on 14 February 2020 - 09:33 AM, said:

 

Kommt immer gut an, in dieser Form um Aufmerksamkeit in der Feldpost zu betteln. Bin mir sicher der nächste Leitartikel von Bue wird sich dann vollumfänglich und ausschließlich mit den Neuen Deutschen Yps-Heften befassen.


Machen damit ja nur das A___A der letzten Kampa :P Und wir währen gern International, bekommen aber selbst das nicht so ganz hin.. alá 3 Niederländer machen unsere Internationale Basis aus. Rest, naja, der ist halt nicht international..



TanzBue #47 Posted 14 February 2020 - 01:46 PM

    Kampagnenberichtserstatter

  • Player
  • 34546 battles
  • 4,639
  • [-FREI] -FREI
  • Member since:
    05-09-2012

*
POPULAR

BREAKING NEWS - Die Kampagne hat wirklich begonnen!!!

 

Freitag 14.02.2020 - Ein Start ohne Komplikationen? 

 

Wir haben es geschafft!!! Nachdem gestern, gegen 16 Uhr diverse Meldungen über diverse "seriöse" Quellen eingegangen sind, dass Wargaming enorme technische Probleme zum Start der Kampagne erwartet, wurden diese Befürchtungen nicht bestätigt. Laut PhilX war dies eine Ente, genau so wie QUAK oder DUCKZ, die leider in dieser Kampagne wieder leer ausgehen werden. Die Server liefen und die Twitch Aktien gingen in den Keller, kaum ein Clan konnte sich sicher sein, nicht auf PBSJ zu treffen und so blieben die Streams aus, der Neswich an den Aktienmärkten ging sofort in den Keller und stehen ähnlich tief wie die Aktien der NDY.

 

Eingebettet im Clan BLIEV lief der Start für uns eher holprig, unser Team 100% startete mit 100% Niederlagen, haben aber dann die Kurve bekommen und legten eine Performance hin, wo selbst Ken Block in uns seinen Meister auf der Driftstrecke gefunden hätte. Nach unserem dürftigen Start hat sich PBSJ wohl gedacht, mal einfach den Kopf in unser Landing zu stecken, doch sie haben nicht mit Kevin David_daBademeister gerechnet, der schon auf der Lauer lag und den Eindringling in die Schranken wies.

Doch generell hat sich PBSJ von dieser Niederlage nicht ins Bockshorn jagen lassen und haben es ordentlich auf dem Schlachtfeld rauchen lassen, sie belegten zwischenzeitlich sogar den 2. Platz im Clanranking und stehen vor Tag 2 jetzt den 5. Platz und sind damit bester deutscher Clan. Wir von BLIEV sind derzeit 2. bester deutscher Clan und belegen den 16. Gesamtplatz, mit 5 geholten Provinzen haben wir eine ordentliche Ausgangslage für die nächsten Tage. Natürlich sind diese Platzierungen noch ohne wirklichen Wert, denn auch in dieser Kampagne können Clans ihr Punkte für diverse Booster nutzen, um so mehr Punkte aus jedem einzelnen Gefecht in der Zukunft zu generieren. So hat TRVST, die die Favoritenrolle der deutschen Clans in Anspruch nehmen, ihre Punkte bereits investiert und ist dadurch auf Platz 32 abgerutscht.

RMBLE ist derzeit auf Platz 19 und somit auf Platz 3 der deutschen Clans, gestern habe ich sie noch in einem Formtief gesehen, doch meine Quellen bestätigen, dass sie ihre Wasserspeicher rechtzeitig zum Kampagnen-Start wieder auffüllen konnten. Mir wurden Informationen zugespielt, dass unser Bademeister ein großes Herz hatte und den Wasserhahn für die Jungs von RMBLE geöffnet hat.

So kam es, wie es dann wohl kommen musste, nach internen Berichten gab es zwei Gefechte zw. BLIEV und RMBLE und in beiden Gefechten gingen wir als Verlierer vom Platz. Hut aber vor dieser Leistung, war aber unser 7. Team, oder so :sceptic: Trotzdem haben wir mit Vollgas versucht dieses wilde Kamel zu zähmen, was uns aber kläglich missglückt ist.

 

Die Jungs von GMBLE haben sich derweil auch teuer verkauft, sie stehen noch vor TRVST auf dem 29. Platz und sind somit 4. der deutschen Clans. GMBLE ist wahrscheinlich ein Clan, der etwas unter dem Radar fliegt, trotzdem haben sie mit 94 Mann und einer durchschnittlichen WN8 von 1950 gute Grundvoraussetzungen, um eine erfolgreiche Kampagne zu spielen.

CH3SS steht auf einem beachtlichen 40. Platz, noch vor Clans wie A___A, KRAWL oder NO-EX, unter der Führung eines wahren Genies, werden die Member zu Höchstleistungen angestachelt und gehen anscheint über ihre Grenzen hinaus. Sie fahren aber eine ganze Menge Vorstöße und haben im Vorfeld der Kampagne 75% ihrer Gefechte gewinnen können, man sollte sie also nicht auf die leichte Schulter nehmen, wenn man auf dem Schlachtfeld auf sie treffen sollte.

 

Einen gebrauchten Tag erlebten die Clans R1SE, ALL1N und EX-4X, die zwar gerade noch in den Top 100 sind, aber sich vermutlich mehr ausgerechnet haben, OM unter der Führung meines Freundes ExTankie scheint aber jeden Stolperstein mitgenommen zu haben, den sie finden konnten. Sie sind auf Platz 97 und wenn ich das richtig verfolgt habe, liegt diese Platzierung nicht daran, dass sie Punkte investiert haben. Hier werde ich am Ball bleiben und euch berichten, was die Gründe für diesen Fehlstart waren. 

Besonders bitter, OM liegt somit sogar hinter Clans, die eigentlich in der Bedeutungslosigkeit verschwinden. So liegt sogar der Clan NDY vor ihnen, ein Clan der nicht weiß was er ist, angeblich deutsch, aber eine englische Beschreibung. Die ersten Drohbriefe gingen schon in der Redaktion der Feldpost ein - "Wo sind die Berichte unseres durchaus präsenten Clans NDY, schreib was über uns, oder wir blasen euch eure LED-Licht aus" - Diesen Drohungen muss ich natürlich nachgehen...

Hier eine Aufnahme der Clans, wie sie NDY bei der Kampagne beobachten...

 

 

Zum Schluss möchte ich mich noch kurz Bedanken, bereits Anfang Januar sind spenden in Form von Boxen für die Feldpost eingegangen, herzlichen Dank an Papppanzer und oldsqlCrazy für eure Spenden. :great: Vielen Dank für geliefertes Bildmaterial gehen an die bezaubernder _kanah_ und Mettkrieger.

 

Die Feldpost-Redaktion wünscht allen Clans einen erfolgreichen 2. Tag der Kampagne, spannende Gefechte und vor allem mehr Material für die nächsten Ausgaben der Feldpost.

 

Bü-Vieh

13.02.2020 - immer noch ca. 300 km nordöstlich von Moskau 

 

 

 



Hempel1996 #48 Posted 14 February 2020 - 11:42 PM

    Private

  • Clan Diplomat
  • 36062 battles
  • 20
  • [RMBLE] RMBLE
  • Member since:
    04-05-2011

View PostTanzBue, on 14 February 2020 - 12:46 PM, said:

BREAKING NEWS - Die Kampagne hat wirklich begonnen!!!

 

Freitag 14.02.2020 - Ein Start ohne Komplikationen? 

 

Wir haben es geschafft!!! Nachdem gestern, gegen 16 Uhr diverse Meldungen über diverse "seriöse" Quellen eingegangen sind, dass Wargaming enorme technische Probleme zum Start der Kampagne erwartet, wurden diese Befürchtungen nicht bestätigt. Laut PhilX war dies eine Ente, genau so wie QUAK oder DUCKZ, die leider in dieser Kampagne wieder leer ausgehen werden. Die Server liefen und die Twitch Aktien gingen in den Keller, kaum ein Clan konnte sich sicher sein, nicht auf PBSJ zu treffen und so blieben die Streams aus, der Neswich an den Aktienmärkten ging sofort in den Keller und stehen ähnlich tief wie die Aktien der NDY.

 

Eingebettet im Clan BLIEV lief der Start für uns eher holprig, unser Team 100% startete mit 100% Niederlagen, haben aber dann die Kurve bekommen und legten eine Performance hin, wo selbst Ken Block in uns seinen Meister auf der Driftstrecke gefunden hätte. Nach unserem dürftigen Start hat sich PBSJ wohl gedacht, mal einfach den Kopf in unser Landing zu stecken, doch sie haben nicht mit Kevin David_daBademeister gerechnet, der schon auf der Lauer lag und den Eindringling in die Schranken wies.

Doch generell hat sich PBSJ von dieser Niederlage nicht ins Bockshorn jagen lassen und haben es ordentlich auf dem Schlachtfeld rauchen lassen, sie belegten zwischenzeitlich sogar den 2. Platz im Clanranking und stehen vor Tag 2 jetzt den 5. Platz und sind damit bester deutscher Clan. Wir von BLIEV sind derzeit 2. bester deutscher Clan und belegen den 16. Gesamtplatz, mit 5 geholten Provinzen haben wir eine ordentliche Ausgangslage für die nächsten Tage. Natürlich sind diese Platzierungen noch ohne wirklichen Wert, denn auch in dieser Kampagne können Clans ihr Punkte für diverse Booster nutzen, um so mehr Punkte aus jedem einzelnen Gefecht in der Zukunft zu generieren. So hat TRVST, die die Favoritenrolle der deutschen Clans in Anspruch nehmen, ihre Punkte bereits investiert und ist dadurch auf Platz 32 abgerutscht.

RMBLE ist derzeit auf Platz 19 und somit auf Platz 3 der deutschen Clans, gestern habe ich sie noch in einem Formtief gesehen, doch meine Quellen bestätigen, dass sie ihre Wasserspeicher rechtzeitig zum Kampagnen-Start wieder auffüllen konnten. Mir wurden Informationen zugespielt, dass unser Bademeister ein großes Herz hatte und den Wasserhahn für die Jungs von RMBLE geöffnet hat.

So kam es, wie es dann wohl kommen musste, nach internen Berichten gab es zwei Gefechte zw. BLIEV und RMBLE und in beiden Gefechten gingen wir als Verlierer vom Platz. Hut aber vor dieser Leistung, war aber unser 7. Team, oder so :sceptic: Trotzdem haben wir mit Vollgas versucht dieses wilde Kamel zu zähmen, was uns aber kläglich missglückt ist.

 

Die Jungs von GMBLE haben sich derweil auch teuer verkauft, sie stehen noch vor TRVST auf dem 29. Platz und sind somit 4. der deutschen Clans. GMBLE ist wahrscheinlich ein Clan, der etwas unter dem Radar fliegt, trotzdem haben sie mit 94 Mann und einer durchschnittlichen WN8 von 1950 gute Grundvoraussetzungen, um eine erfolgreiche Kampagne zu spielen.

CH3SS steht auf einem beachtlichen 40. Platz, noch vor Clans wie A___A, KRAWL oder NO-EX, unter der Führung eines wahren Genies, werden die Member zu Höchstleistungen angestachelt und gehen anscheint über ihre Grenzen hinaus. Sie fahren aber eine ganze Menge Vorstöße und haben im Vorfeld der Kampagne 75% ihrer Gefechte gewinnen können, man sollte sie also nicht auf die leichte Schulter nehmen, wenn man auf dem Schlachtfeld auf sie treffen sollte.

 

Einen gebrauchten Tag erlebten die Clans R1SE, ALL1N und EX-4X, die zwar gerade noch in den Top 100 sind, aber sich vermutlich mehr ausgerechnet haben, OM unter der Führung meines Freundes ExTankie scheint aber jeden Stolperstein mitgenommen zu haben, den sie finden konnten. Sie sind auf Platz 97 und wenn ich das richtig verfolgt habe, liegt diese Platzierung nicht daran, dass sie Punkte investiert haben. Hier werde ich am Ball bleiben und euch berichten, was die Gründe für diesen Fehlstart waren. 

Besonders bitter, OM liegt somit sogar hinter Clans, die eigentlich in der Bedeutungslosigkeit verschwinden. So liegt sogar der Clan NDY vor ihnen, ein Clan der nicht weiß was er ist, angeblich deutsch, aber eine englische Beschreibung. Die ersten Drohbriefe gingen schon in der Redaktion der Feldpost ein - "Wo sind die Berichte unseres durchaus präsenten Clans NDY, schreib was über uns, oder wir blasen euch eure LED-Licht aus" - Diesen Drohungen muss ich natürlich nachgehen...

Hier eine Aufnahme der Clans, wie sie NDY bei der Kampagne beobachten...

 

 

Zum Schluss möchte ich mich noch kurz Bedanken, bereits Anfang Januar sind spenden in Form von Boxen für die Feldpost eingegangen, herzlichen Dank an Papppanzer und oldsqlCrazy für eure Spenden. :great: Vielen Dank für geliefertes Bildmaterial gehen an die bezaubernder _kanah_ und Mettkrieger.

 

Die Feldpost-Redaktion wünscht allen Clans einen erfolgreichen 2. Tag der Kampagne, spannende Gefechte und vor allem mehr Material für die nächsten Ausgaben der Feldpost.

 

Bü-Vieh

13.02.2020 - immer noch ca. 300 km nordöstlich von Moskau 

 

 

 

Das war doch das zweite Team :trollface:



Hoffi123 #49 Posted 15 February 2020 - 04:39 AM

    Staff Sergeant

  • Beta Tester
  • 39953 battles
  • 379
  • [BLIEV] BLIEV
  • Member since:
    09-01-2010

View PostHempel1996, on 14 February 2020 - 11:42 PM, said:

Das war doch das zweite Team :trollface:

ruhe auf den billigen Kamelraengen :P

 

@Tanzbue dat is nen Dromedar du Nase!

1 Hoecker = Dromedar, 2 Hoecker = Kamel.

ich kann so nicht arbeiten...

 

Ich bin fuer Informationen leider auf die Feldpost angewiesen, da WG die Kampa ganz hervorragend in meinen Skiurlaub gelegt hat..

Schlammschlacht ist auch nicht lesbar, weil irgendwelche Leute aus komischen Namensgrueppchen(werde hier keine Namen nennen *hust*)

 wieder alles mit ihren Single Battle Bildern Vollspammen...

Also bitte weitermachen ;)



Talarun #50 Posted 15 February 2020 - 08:14 AM

    Private

  • Player
  • 14393 battles
  • 2
  • [PBSJ] PBSJ
  • Member since:
    09-12-2017

@Hoffi erstmal ein :facepalm:

 

Dromedar oder Arabisches Kamel = Einhöckriges Kamel

Trampeltier oder Asiatisches Kamel = Zweihöckriges Kamel

 

:B

 

 

 


Anna_Kalashnikova #51 Posted 15 February 2020 - 09:16 AM

    General

  • Moderator
  • 16945 battles
  • 8,541
  • [ST0RM] ST0RM
  • Member since:
    08-21-2011

View PostTalarun, on 15 February 2020 - 08:14 AM, said:

@Hoffi erstmal ein :facepalm:

 

Dromedar oder Arabisches Kamel = Einhöckriges Kamel

Trampeltier oder Asiatisches Kamel = Zweihöckriges Kamel

 

:B

 

 

 

Lama und alpaca oder Südamerikanisches Kamel = Keinhöcker Kamele



TanzBue #52 Posted 15 February 2020 - 08:36 PM

    Kampagnenberichtserstatter

  • Player
  • 34546 battles
  • 4,639
  • [-FREI] -FREI
  • Member since:
    05-09-2012

*
POPULAR

Spätausgabe

15.02.2020 - 2. Tage haben wir geschafft!

 

Der zweite Tag hatte es schon in sich, alle Clans haben versucht ihre Stellungen zu festigen und ihre Positionen zu verbessern. Wir von BLIEV hatten einen durchwachsenden, aber keinen schlechten Tag. Leider haben wir bei einigen Geboten zu wenig gesetzt und konnten ein paar der gewünschten landings nicht fahren. Kurz vorm dem Ausrücken in die heutigen Schlachten konnte ich thebullet, einen der ausführenden Kommandanten von BLIEV für ein kurzes Gespräch treffen. 

Bü: Bullet wie liefen die ersten Tage für BLIEV

Bulltet: Für sie immer noch thebullet, oder wollen sie die längsten Tage in BLIEV gewesen sein

Bü: Sorry Sir thebullet, Sir, natürlich nicht, Sir thebullet, ihre Durchlauchtigkeit

Bullet: und kommt da jetzt noch ne Frage, oder was?

Bü: Wie ist die Stimmung Sir thebullet und sind sie mit der bisherigen Leistung zufrieden?

Bullet: Alles Spasten hier, da haben wir auch noch ein Wörtchen zu reden, Herr Bü! Wenn ich das richtig sehe, dann haben sie die ganzen Bots hier rangeholt, wie soll man denn mit sowas arbeiten? Und dann noch so dumme Fragen stellen. Ich habe hier einen Krieg zu führen und jetzt gehen Sie mir aus der Sonne...

Bü: Sir, entschuldigen sie Sir, aber haben Sie denn keine Angst, dass diese Bots mal revoltieren? 

Bullet: Ich frühstücke hier 300 Meter von 40.000 wild gewordenen Russen, Polen und N0hits entfernt, die nur darauf aus sind, mich zu töten. Also denken Sie nicht eine Sekunde, dass sie hier runterkommen, mit ihrem Notizblock wedeln und mich nervös machen können. 

Bü: Sir, vielen Dank für dieses sympathische Interview :(

 

Ansonsten hat KRAWL gestern die DAKI von DE-VI an die grenzen geführt und geschlagen. Ich denke, dass dies ein beachtlicher Erfolg ist. KRAWL ist jetzt 19. nach dem 2 Tag und wenn ich ehrlich bin, habe ich das sicher nicht erwartet. TRVST hat den besten Start in einer Kampagne hingelegt, die Spieler sind völlig in Ekstase, einen völlig verstrahlten Spieler, der völlig irre mit einer FLEX in der Hand rum rannte und am rumschreien war "Geil, Geil, Geiiiiilllllllll". Jetzt stehen sie auf Platz 4 und haben gute Aussichten wieder um den Kampagnen-Sieg mitzufahren.

OM scheint aber wieder an Strahlkraft zu gewinnen, zumindest wollte TRVST lieber nicht gegen sie antreten, wahrscheinlich wollte sie ihre gute Position nicht gefährden :trollface:

PBSJ ist auch nach dem zweiten Tag Bock-stark und ist 8. - ich denke es wird für jeden deutschen Clan sehr schwer an ihnen vorbei zu kommen, somit ist meine Prognose schon nach dem zweiten Tag, PBSJ wird auch ohne Streams zweitbester deutscher Clan. Dann kommt schon KRAWL, sie sind derzeit 3. - dass sie in der Lage sind Clans wie DE-VI zu besiegen, zeigt das man mit ihnen rechnen muss, wer nach diesem Erfolg sie jetzt noch auf die leichte Schulter nimmt, der ist einfach selber Schuld.

Auf Platz 27. kommen dann wir von BLIEV, aus gegebenen Anlass, möchte ich aber lieber nicht mehr so viel zu uns sagen, ich bitte hier um Verständnis.

5. deutscher Clan ist dann schon GMBLE, auch ein Clan, den sicher nur wenige auf dem Zettel hatten, ob sie bis zum Ende unter den Top 50 bleiben können, bleibt abzuwarten. Auf den weiteren Plätzen in den Top 50 sind die Clans A__A, CH3SS, NO_EX und PDV-A.

Aber noch mal für alle Leser, die mit dem System der Kampagne nicht so vertraut sind, Clans wie OM und RMBLE tauchen derzeit nicht im Ranking auf oder belegen Plätze ganz weit hinten, die Clans haben die Möglichkeit ihre Punkte für sehr wertvolle Booster zu investieren, somit fallen sie aber dann für den Moment im Ranking nach hinten und "verlieren" Punkte. Trotzdem kann man sagen, dass für OM die Kampagne alles andere als erfolgreich läuft, es sind zwar noch ein paar Tage, aber ExTankie muss so langsam anfangen die Peitsche rauszuholen und seine Jungs nach vor treiben.

 

 

Bü-Vieh

15.02.2020 - ich habe keine Ahnung wo ich gerade bin

 

 

 

 

 



TheBlackPearl #53 Posted 16 February 2020 - 03:10 AM

    Staff Sergeant

  • Player
  • 28987 battles
  • 327
  • [1PNCH] 1PNCH
  • Member since:
    08-29-2011
:) 

Edited by TheBlackPearl, 16 February 2020 - 02:24 PM.


vauban1 #54 Posted 16 February 2020 - 11:58 PM

    Major General

  • Player
  • 54738 battles
  • 5,563
  • [PDV-A] PDV-A
  • Member since:
    01-07-2013
platz 76 ist jetzt sicher nicht der beste, aber wir schlagen uns wacker :)

TanzBue #55 Posted 17 February 2020 - 01:29 PM

    Kampagnenberichtserstatter

  • Player
  • 34546 battles
  • 4,639
  • [-FREI] -FREI
  • Member since:
    05-09-2012

*
POPULAR

Montagsausgabe - Die heiße Phase beginnt / Spionage-Skandal bei KRAWL

17.02.2020 - wir starten in die letzte Woche

 

Ja liebe Leser, wo fange ich an? Eigentlich sollte es ja eine tägliche Ausgabe der Feldpost geben, aber aus zwei verschiedenen Punkten, konnte gestern keine Ausgabe in den Druck gebracht werden. Aufgrund geringer Abverkaufs-zahlen (wo sind die likes, ihr undankbares Pack:izmena:) ist es sehr schwierig die Tinte auf dem Papier zu bezahlen, dazu sind die, dank Greta, gestiegenen Energiekosten so hoch, dass wir jeden Cent dreimal umdrehen müssen, um die gute alte Heidelberg anzuschmeißen. Aber das ist leider nur ein kleiner Punkt. Die Feldpost und in dem Zuge vor allem ich, spüren enormen Gegenwind der kleinen Clans. Viele sehen sich als die aufstrebenden Sterne am WOT-Himmel und fühlen sich, durch mich, nicht genug beachtet. So kam es, dass mir am späten Samstag Abend aufgelauert wurde und mir eine derber PUNCH inkl. Knock-out verpasst wurde, mir geht es soweit wieder gut, dennoch hat mich eine leichte Gehirnerschütterung außer Gefecht gesetzt. Den Angreifer konnte ich kaum erkennen, doch auf der Flucht habe ich ein schwarzes Segel mit der Aufschrift 1PNCH erkennen können. Für Hinweise und Zeugen, die das Geschehen mitbekommen haben, wäre der Redaktion sehr dankbar.

Heute geht es mir aber schon wesentlich besser, also geht es weiter mit der Berichterstattung von den Schlachtfeldern.

Ich freue mich sehr über die eingereichten Berichte einiger Clans, heute möchte ich daher gerne auf 2 Clans aus ein und derselben Community eingehen. Ich spreche hier von RMBLE und AMBLE. AMBLE sicher eine Überraschung der letzten Kampagne, wenn man ALGO auf den Erfolg auf der fortgeschrittenen Karte anspricht, wird er noch heute ganz feucht, zumindest gehen diese Gerüchte in der WOT-Landschaft um. Auf der anderen Seite, RMBLE, wo wir uns von BLIEV und schon die Zähne dran ausgebissen haben. RMBLE fährt "nur" mit 3 Teams, diese scheinen aber zu überzeugen. RMBLE steht derzeit mit ~78000 Ruhmpunkten auf Platz 10 und ist 2. bester deutscher Clan hinter PBSJ. Am Samstag hatte RMBLE ein live gestreamtes Gefecht gegen DE-VI und DAKI, dem FC-King of the Rings. DAKI machte allen klar - "wir brauchen die Männer mit Eiern, das Gefecht gegen RUMPEL ist das wichtigse Gefecht, hier dürfen wir nicht verlieren". Mit dem Endergebnis von 15:5 für RMBLE war DAKI allerdings nicht sehr zufrieden. Dazu scheint DAKI Nachhilfe in Kartenkunde zu benötigen, Zitat DAKI "Hier stehe ich safe" - keine 8 Sekunden später war DAKI nur noch als FC beteiligt. Dieser Bericht ist mir von einem kleinen, sehr süßen rothaarigen Burschen zugetragen worden, es war eine wahre Wonne mit wie viel Leidenschaft er über dieses Geschehen berichtet hat. Er war total vollgepackt, aber diese Last die er tragen musste, schien ihm gar nichts auszumachen, ich war erstaunt, bei all dem krHEMPEL den er bei hatte, dass er überhaupt laufen konnte. 

 

Ein weiterer Bericht ist von einen berüchtigten Kapitän eingegangen, ahab hat sich während meines Krankenstands an _Kanah_ gewendet und hat diesen auch mit Bildmaterial angereichert. Dieser Bericht birgt aber einiges an Zündstoff, dazu aber später. AMBLE schlägt sich wacker und scheint immer besser in die Kampagne zu kommen, sie ~27000 Ruhmpunkte und sind derzeit auf dem 53. Platz. Sie hatten einige Verteidigungen unter anderem gegen M1RKO und KRAWL. _Kanah_ berichtete mir, dass ahab wohl noch ein wenig Speichel aus dem Mundwinkel tropfte und er sein Grinsen gar nicht mehr aus dem Gesicht bekam, er war so begeistert von ihrem Sieg und das konnte man ihm ansehen.

Brisant an der Geschichte, er gab uns ein Zitat von KRAWL mit auf dem Weg - Zitat KRAWL lt. ahab "ja die packen wir schon, hier sind alles erfahrene Spieler." Doch dann kam der Nebensatz -"und das wurde tatsächlich so im ts zu einem von uns gesagt bei dem sie nicht wussten das er von AMBLE war" - Hier scheint KRAWL also eine Lücke in ihrem Sicherheitssystem zu haben, eine Stellungnahme von Lo0ny (Kommandant von KRAWL) konnte ich bisher noch nicht bekommen. Ich bleibe hier am Ball.

Allerdings stand Domstadt aka XERXES der letzten Kampagne, mir für eine kurze Stellungnahme zur Verfügung.

"Bü mein Jungs, ich hatte sowas bei AMBLE schon erwartet, die sind mit allen Wassern gewaschen, die sind wie PBSJ, die haben mich und BLIEV auch schon bei einen Advance gestreamsniperd, die stecken bestimmt unter einer Decke. Und hier im Knast hört man ja auch so einiges, lt. Knastfunk sind AMBLE und PBSJ auch für den DDOS Angriff auf WG verantwortlich, ich sagte Dir doch, ich habe damit nichts zu tun, seh zu das Du das aufklärst"

 

Kommen wir nun aber mal zum generellen Überblick der deutschen Clanlandschaft. PBSJ habe ja nun schon mehrfach erwähnt und man kann sie scheinbar nicht oft genug erwähnen, sie stehen fest wie eine deutsche Eiche in den Top 10, aktuell sogar auf Platz 4 - ich denke nur TRVST wird hier eine Chance haben an ihnen vorbei zu ziehen. Leider stand mir noch kein Befehlshabender der PBSJ für ein Gespräch zur Verfügung, ich hoffe dies aber noch nachzuholen.

RMBLE ist nun, wie oben erwähnt 10. und belegt damit den 2. Platz, dann und man sagt ja immer, besser spät als nie, sehen wir endlich OM in den vorderen Rängen. Sie sind der zeit 17. und komplettieren somit das Podium der deutschen Clans. Eine Kampagne ist eben kein Sprint, sondern ein Marathon und es scheint das OM seine Kräfte bis dato sehr gut eingeteilt hat.

Dann kommt schon 1PNCH, die sich mit einem Schlag ins Gesicht ins Gedächtnis gerufen haben, ich kenne die nicht, wo kommen die her und vor allem, wo wollen sie hin? Keine Ahnung aber sie scheinen ordentlich abzuliefern.

Auf den Rängen zwischen Platz 26 und 50 tummeln sich 5 deutsche Clans, die wahrscheinlich nur die wenigsten wirklich auf dem Zettel hatten. Angeführt von A___A (29) folgen die Clans von CH3SS (32), KRAWL (33), GMBLE (38) und R1SE (49). Alles sicherlich gute Clans mit einer gesunden Struktur und fähigen Spielern, aber sicherlich doch eher Clans die man vor der Kampagne in der 2. oder 3. Reihe gesehen hätte. Dennoch zeigt dies auch, dass Teamfähigkeit und ein guter FC sich nicht immer in einer WN8 wiederspiegeln, also sollten alle Clans auf der Hut sein, wenn sie auf diese 5 treffen sollten.

Auf den Plätzen 51-75 kommen wieder 5 weitere deutsche Clans. Hier steht AMBLE (53) vorne, gefolgt von -FREI (57), ALL1N (60), PDV-A (68) und uns mit BLIEV (70). Für mich ist hier klar erkennbar, dass die deutschen Clans, was ihre Leistungsstärke anbelangt, zusammengerückt sind. Für alle gilt es, jeden Tag ihre Leistung abzurufen und Schlachten zu gewinnen, um am Ende des Weges eine erfolgreiche Kampagne zu spielen. Für alle gibt es Aufs und Abs, aber nur die konstantesten werden am Ende siegreich sein. Bis jetzt sind das alles nur Wasserstandsmeldungen, es sind noch 7 Tage zu spielen, 7 Tage wo die Gefechte, aufgrund der Boots und Multiplikatoren, immer wichtiger werden. Noch hat keiner gewonnen oder verloren. Eine NDY konnte in den Top 100 nicht gesichtet werden.

 

Bericht aus dem Kampagnen-Geschehen von BLIEV:

Natürlich dürft ihr von mir, als Journalist und Redakteur der Feldpost, Objektivität erwarten und das dürft ihr euch. Da ich dieses mal wieder selbst an der Kampagne teilnehme, möchte euch in diesem Teil der Feldpost gerne einen kurzen Einblick geben, wie die Kampagne bisher bei uns so abläuft. 

Die EBRs in diesem Spiel haben viele Feinde und ein paar Freunde, dennoch sind sie was das light-Spiel angelangen, absolute Meta, ergo sind "gute" EBR-Fahrer gefragt und gesucht. Hier ein Beispiel wie wir EBR-Fahrer bei BLIEV die ganze Sache angehen.

Aber wir sind guter Dinge, in Zukunft eine bessere Performance abzugeben. Leechbaer_Da_Bademeister hat schon klare Vorstellungen wie wir uns da deutlich verbessern können -

"Ja meine Fresse, da werden ich morgen mal ein aus meiner Seepferdchen-Gruppe in den Clan einladen, die könnten wenigstens mit den EBRs schwimmen"

Eine Idee für die Zukunft, der wir uns sicher nicht verschließen wollen, Schwimmpanzer könnten ja auch bald eingeführt werden.

Das wir von BLIEV eigenständig sind, wissen die meisten, ebenso, dass wir Teil der TRVST-Community sind. Gerade in einer Kampagne werden solche Konstellationen kritisch beäugt. Bisher gab es schon ein paar Gefechte gegeneinander, aber eins kann ich euch sagen, geschenkt wurde uns nichts. Dennoch gab es von PJay einiges an Lob für unsere Leistung, so antwortete mir PJay am späten Samstagabend, auf die Frage "Welcher war denn heute der stärkste Clan den ihr geschlagen habt" - die Antwort "BLIEV 15:12 - hätte aus anders ausgehen können, starke Leistung, aber sonst gibt es für ja keine Gegner, ausser uns selbst

 

In einem wilden Ritt, konnten wir uns lange im Sattel halten, doch am Ende war TRVST für uns nicht zu bändigen. Das TRVST aber mit harten Bandagen kämpft, zeigt ein weiteres Gefecht vom Sonntag. Unser und zugleich auch mein Team "Schei.ße wird zu Gold" musste gegen TRVST - nach einer Brandrede von felu, die ihres gleichen sucht, waren alle heiß wie Fritten-fett, unser ganzes Team hat die persönlichen Booster gezündet, so wollten wir TRVST auf Augenhöhe begegnen. Doch TRVST hat wohl damit gerechnet und schickte selbst ein geboostet Team gegen uns in die Schlacht, am Ende gingen wir als Verlierer vom Platz. 

 

TRVST kennt keine Freunde und macht selbst vor Familie nicht halt

 

Das war es schon wieder von der heutigen Ausgabe der Feldpost, eure likes pushen mich jeden Tag aufs neue, daher würde ich mich weiterhin über jeden like meiner Artikel sehr freuen.

Ihr seid Clan-Kommandant eines aktiv teilnehmenden Clans, so sprecht mich gerne an, gerne würde ich weitere Interviews führen und euch somit einen tieferen Einblick in die Clan-Szene und den täglichen Wahnsinn der anderen Clans liefern. 

 

Bü-Vieh

17.02.2020 - auf der World Map

 

Schlusswort: Eine Ausgabe der Feldpost dauer i.d.R. einige Stunden, so dass sich in dieser Zeit einiges am ranking in der Zwischenzeit getan haben kann, ich bitte dies zu entschuldigen, ist aber leider durch den Redaktionsschluss am Ende nicht mehr zu verhindern.

 



Djija #56 Posted 17 February 2020 - 02:23 PM

    Lieutenant Сolonel

  • Player
  • 24285 battles
  • 3,330
  • [CRWZ] CRWZ
  • Member since:
    08-08-2016

View PostTanzBue, on 17 February 2020 - 01:29 PM, said:

 

Schlusswort: Eine Ausgabe der Feldpost dauer i.d.R. einige Stunden, 

 

Damalstm gab es halt noch ganze Autorenteams, die die Arbeit schneller bewerkstelligen konnten, als ein armer einsamer TanzBue



Yolohase #57 Posted 17 February 2020 - 03:16 PM

    Private

  • Player
  • 19334 battles
  • 6
  • [KNOUT] KNOUT
  • Member since:
    11-23-2016
Da schafft er es, mit nem PBSJ Befehlshaber in Köln zu saufen aber nicht, diesen vor seinen rasenden Bleistift zu bekommen  tzzzzzä

Tschu_hates_Arty #58 Posted 17 February 2020 - 03:43 PM

    Lance-corporal

  • Player
  • 7304 battles
  • 65
  • [OM] OM
  • Member since:
    06-25-2016
Super bue! 

TheBlackPearl #59 Posted 17 February 2020 - 03:47 PM

    Staff Sergeant

  • Player
  • 28987 battles
  • 327
  • [1PNCH] 1PNCH
  • Member since:
    08-29-2011
:) 

xX_JudgeDredd_Xx #60 Posted 17 February 2020 - 06:19 PM

    Warrant Officer

  • Player
  • 56758 battles
  • 579
  • [-FREI] -FREI
  • Member since:
    05-23-2011

@TanzBue Finde ich super! Und vielen Dank für die positive Bemerkung über uns!

 

Gruß von -Frei







Also tagged with Kampagne, Clanwars, CW, Feldpost

1 user(s) are reading this topic

0 members, 1 guests, 0 anonymous users