Jump to content


D1 "kurze" Bewertung und Fazit


  • This topic is locked This topic is locked
26 replies to this topic

Kolaski #1 Posted 05 January 2012 - 12:26 PM

    General

  • Community Contributor
  • 11832 battles
  • 8,619
  • Member since:
    02-20-2011
Hi
Ich versuche hier mal eine kurze Vorstellung zum "D1" Panzer zu machen, der französische Tier 2 Panzer.
http://ww2photo.se/t.../d1d2/07011.jpg


Stock ist er ziemlich träge, man sollte schnell die 25mm vom Ft-17 übernehmen, die 13,2mm und 37mm Stockkanone versagen mit ihren Durchschlag schon teilweise an Tier 1 Panzer.
Der Motor und die Ketten sind billig in der Forschung, und schnell installiert, der 2. Turm ist ein Thema für sich, er ist grösser, besser gepanzert und unglaublich komisch *g*
Die Top-Kanone, die 47mm ist meiner Meinung nach nichts wert. Mit 25mm Durchschlag ist sie sogar der 13,2mm unterlegen. Man behält lieber die zuverlässige 25mm, die 46mm Durchschlag hat.

Die Panzerung ist vorzüglich, mit 30mm an allen Stellen ist man gut vor 13.2mm, 20mm und 23mm Geschossen geschützt, und auch grössere Kaliber mit über 30mm Durchschlag haben Mühe, die Frontpanzerung zu durchschlagen, vorallem wenn man sich anwinkelt

Der Panzer ist selbst mit dem Topmotor immer noch sehr sehr langsam, dreht aber ziemlich schnell.

Fazit:
Super T2 Panzer, man muss sich nur mit der langsamen Geschwindigkeit und damit eingeschränkten Einsatz-Bereich vertragen, und man hat einen hervorragenden Fun-Panzer. Wobei der H35 fast die bessere Alternative ist.

Eine Empfehlung von mir  :Smile_great:

CommanderAzrael #2 Posted 05 January 2012 - 12:27 PM

    Warrant Officer

  • Player
  • 8883 battles
  • 943
  • Member since:
    08-15-2011
Kleiner Tipp: Die Kommandantenluke ist bei diesem Panze wie auf dem Bild zu sehen ziemlich gross und die Panzerung dort extrem dürftig, also immer drauf da.

jetpack5 #3 Posted 05 January 2012 - 12:30 PM

    Second Lieutenant

  • Clan Diplomat
  • 17122 battles
  • 1,122
  • Member since:
    06-15-2011
bin genau deiner meinung ,sehr guter panzer
schon im 2 gefecht 8 kills  :Smile-izmena:
bin grad beim B1 mal schauen wies sich weiter entwickelt ....... :Smile_harp:

Walther_K_Nehring #4 Posted 05 January 2012 - 01:46 PM

    Field Marshal

  • Player
  • 16811 battles
  • 10,789
  • Member since:
    09-21-2011
Auch hier ein Dankeschön  :Smile_honoring:

O_Carius_O #5 Posted 05 January 2012 - 05:11 PM

    Warrant Officer

  • Player
  • 52068 battles
  • 549
  • Member since:
    06-13-2011
Mit dem T-26 der Russen der schlechteste Tier 2 Panzer im gesamten Spiel. Im Gegensatz zum PzKpfw II oder 35(t) hat der D1 Spassfaktor = 0. Auch sonst eher Qual statt erste Wahl.
Für Masochisten, die u.a. auch dem M3 Lee etwas abgewinnen können, vielleicht das Richtige, aber im Vergleich zu anderen Panzern absolut überflüssig, daher: Augen zu und durch. Bestens geeignet um seine FreeXP los zu werden.

StoneStender #6 Posted 05 January 2012 - 05:56 PM

    Sergeant

  • Player
  • 17525 battles
  • 294
  • Member since:
    07-08-2011
Trifft man mit den T 2 Guns etwas aus der Ferne oder muss man nah ran?

Offtopic: Welche Funktion hat den der "Spoiler" auf deine geposteten Bild?

tos_sneuve #7 Posted 05 January 2012 - 06:19 PM

    Brigadier

  • Player
  • 53451 battles
  • 4,161
  • [C1DFL] C1DFL
  • Member since:
    09-12-2011
erster Eindruck: erinnert mich von der Fahrweise her an eine Schildkröte  :lol:

Allerdings sind sowohl Panzerung als auch die 25mm Kanone ne feine Sache  :Smile_great:


View PostKolaski, on 05 January 2012 - 12:26 PM, said:

Fazit:
Super T2 Panzer, man muss sich nur mit der langsamen Geschwindigkeit und damit eingeschränkten Einsatz-Bereich vertragen, und man hat einen hervorragenden Fun-Panzer

Eine Empfehlung von mir  :Smile_great:

ob ich mich dauerhaft mit der grausamen Mobilität (dagegen ist selbst mein KV ne Rakete  :P ) abfinden kann, weiß ich noch nicht, aber Recht hast du  ;)

Tante Edit sagt: das Hochleveln ging auch ohne freie XP recht fix, aber die Geschwindigkeit geht mal gar nicht, also erst mal wieder weg mit dem Gerät  ;)

Blackstorm63 #8 Posted 05 January 2012 - 07:10 PM

    Staff Sergeant

  • Beta Tester
  • 7448 battles
  • 302
  • Member since:
    10-14-2010
seh ich auch so die auto gunn ist nutzlos wenn du gegen andere T2 gehen musst. Taug garnichts das teil und ist so langsam wie eine Maus.

Stahlgesang #9 Posted 05 January 2012 - 09:37 PM

    Warrant Officer

  • Player
  • 27859 battles
  • 979
  • Member since:
    06-25-2011
Im Prinzip trifft es das Fazit.
Wow ist der langsam, beim fahren hat mich eine Schnecke überholt.
Da macht verteidigen wieder freude. Die Topgun ist auch viel zu ungenau.

Hearp #10 Posted 06 January 2012 - 03:52 AM

    Corporal

  • Beta Tester
  • 6323 battles
  • 196
  • Member since:
    08-20-2010
Ich glaube dieser Panzer übertrifft mein Erlebnis mit Stock Hetzer und totem Fahrer. :lol:

ElDefunes #11 Posted 06 January 2012 - 04:10 AM

    Second Lieutenant

  • Player
  • 20618 battles
  • 1,084
  • [PULS3] PULS3
  • Member since:
    05-05-2011
Dieser Panzer ist alles andere als Super, wie kann man sowas nur schreiben?
Der Hotchkiss macht Hackfleisch aus ihm obwohl selbes Tier und auf dem Medium-Tree.
Die letzte Kanone ist absolut Sinnfrei. Sosehr das es sich eigentlich nur um einen Bug handeln kann. :P
Der Speed oder besser Nicht-Speed bricht diesem Tank dann völig das Genick.
Nicht zu empfehlen, am besten überspringen.

frankstrunz #12 Posted 06 January 2012 - 09:26 AM

    Brigadier

  • Player
  • 42757 battles
  • 4,425
  • [OTG] OTG
  • Member since:
    09-05-2011

View PostElDefunes, on 06 January 2012 - 04:10 AM, said:

Dieser Panzer ist alles andere als Super, wie kann man sowas nur schreiben?
Der Hotchkiss macht Hackfleisch aus ihm obwohl selbes Tier und auf dem Medium-Tree.
Die letzte Kanone ist absolut Sinnfrei. Sosehr das es sich eigentlich nur um einen Bug handeln kann. :P
Der Speed oder besser Nicht-Speed bricht diesem Tank dann völig das Genick.
Nicht zu empfehlen, am besten überspringen.
Also ich fand ihn auch ziemlich grausam. Der ist soooo langsam! Und die einzig brauchbare Kanone, die 25 mm ist nur auf kurze Distanz zu gebrauchen, darüber vermindert sich die Pene deutlich. Da kommt man nicht mehr durch beim Gegner.

Da kam ich mit dem H35 besser zurecht. Der spielt sich fast gleich, nur das die Panzerung besser ist. Vielleicht kam ich auch mit dem besser zu recht, weil ich den ähnlichen deutschen Beute(Premium-)panzer in der Garage habe.

Generell haben die französischen Tier 2 Panzer ne gute bis sehr gute Panzerung, der Rest ist nicht der Hammer. Da werd ich definitiv keinen in der Garage behalten, bzw. ihm eine Träne nachweinen.

Bin jetzt mal auf den D2 gespannt. Den probier ich jetzt mal aus.

Walther_K_Nehring #13 Posted 06 January 2012 - 01:18 PM

    Field Marshal

  • Player
  • 16811 battles
  • 10,789
  • Member since:
    09-21-2011
Fortsetzung von AMX 40

...
Also bin ich wieder in den Forschungsbaum. Hab mal geschaut was mich auf der anderen Schiene so erwartet und hab das als verkraftbares Übel empfunden. Zumal ich mich an Kolaskis Worte erinnern kann, dass der D1 als Tier 2 ganz vernünftig sei (OK, ich weis um die Schwäche Kolaskis für kuriose Gefährte, aber ich wollte mir selbst ein Bild davon machen).
Also den D1 erforscht. 25mm erforscht. Bester Motor und beste Kette, sowie den besseren Turm. Danach den AMX40 verhökert, der aus einem siegreichen Gefecht zurückgekehrt ist. Die Besatzung auf D1 umgeschult, den Kloben gekauft, ausgestattet und ab in die Prärie!

Campinovka. Offene Seite. Noobgeklatsche! Ich Top-Tier mit einem anderen D1, darunter ein paar Hotchkisse. Beim gegner 3 D1, weniger Hotchkisse und 2 Minimäuse. Der Rest FT-17 zu gleichen Teilen und ein paar Lolträcker. Beide Seiten 2 Tetrarch.

Ich warte mal etwas ab, wie sich die Aufstellung so bildet und keine Sau fährt weiter wie die Sumpfkante. Also erbarme ich mich zumindest und schleife einen Tetrarch und einen Lolli mit mir. Der Tetrarch fährt zur Mühle hoch und ward nie mehr gesehen! Irgendwann war der weg. Ob abgeschossen oder Gefecht verlassen, ich weis es nicht.
Ich stell mich zwischen Sumpf und dem Dorf hinter das Gebüsch an der Klippe und schalte Fernglas und Tarnnetz auf und beobachte den Sumpf.

Da kommt ein D1! Hervorglänzend! Schön in Querfahrt zu mir. Ich steh frontal zu ihm. Den hol ich mir. Der Lolträcker macht es mir gleich. Wir eröffnen unser Stakato. Also eher der Lolli! Die 25mm hört sich einfach nur scheiße an! Und der Rückstoßeffekt in der Sniperansicht ist auch lächerlich. Nunja, durchschlagen muss sie und Schaden machen, mehr nicht! Erste Schuss, daneben- HEY!!! Was ist denn das? Zweiter Schuss, feindliche Kette springt ab. Ich kratz mich am Kopf, weil das genausogut sein kann mit den 20 Schaden oder was das Dingen macht. 3.-7. Schuss 0%, 8. Schuss 5% Schaden usw. Zusammen mit dem Lolli knacke ich den dann allmälig, Ohne dass der gegner einen Schuss abgegeben hat. Scheinbar hat er uns nicht gesehen ôÔ.
Wir fahren weiter, da deren Team genauso campt, wie unseres. Dachten wir.
Es kommt ein feindlicher Tetrarch angefahren und raucht den Lolli ab. Ich brenne dem 3 Schuss rein und der Platzt immer noch nicht- scheiß lächerlicher Schaden! Im Gegenzug schneidet der Tetrarch wie durch Butter. Er lässt aber von mir ab, weil ich ihm doch anscheinend gut zugesetzt habe. Dafür kommen die beiden Minimäuse aus der Feindbasis gefahren und geben mir den Rest, ohne dass ich auch nur den Hauch einer Chance habe mit der Kutscherflinte, die ich auf dem rollenden Sarg habe.

Ich habe mir das Elend bis zum bitteren Ende angeguckt. Und ich habe dann das zum ersten Mal gesehen, was mich den ganzen Abend würde verfolgen- Franzosenpanzer stehen sich gegenüber und Pingen sich den Lack kaputt, bis einer weint und die Karre doch platzt. Am Ende haben wir verlohren.

Also hab ich den D1 auch verkauft und mir geschworen erst wieder Franzosen zu fahren, wenn ich den AMX 12 freischalten kann und gleich die beste Ausrüstung drauf habe. Aus!

Aus einer Mischung aus Sarkasmus/Sadismus/Laune der Natur/Frust/und dem Wissen, dass ich mit bestimmten Panzern die Wende an dem Abend bringen werde (je zu unterschiedlichen Teilen, in einer Zusammensetzung, die sich meiner Kenntnis entzieht), habe ich dann Rache an den Low-Tier-Franzosen geschworen und bin auf die Jagd! Recht erfolgreich möchte ich sagen, da ich in jedem Gefecht mit Abschuss, zumindest einen Franzosen (oder eben nur den Franzosen) dabei hatte. Also bis Tier 4 habe ich schon mal einen Grundstock an Abschüssen für den Panzerexperten gesammelt.

Mein Fazit- unter Tier 4 machen die Franzosen mir persönlich keinen Spaß und zerstören zunehmendst das Spiel, wenn sie über 50% in ein Gefecht gematched werden, da die Panzer anderer Nationen schneller hopps gehen und somit die Franzosen meist am Schluss übrig bleiben. Gewinnen tut der, der zuerst Cappen kann und kein feindlicher Panzer in der Nähe ist!

ITC_Calibra1 #14 Posted 06 January 2012 - 03:25 PM

    Sergeant

  • Player
  • 8574 battles
  • 208
  • Member since:
    06-11-2011
Schlimm! Bin 4 mal hintereinander auf Malinovka gelandet, und so gut wie kein anderer Panzer hat sich bemüht die Basis zu verlassen. Und da ich anderen nicht vorschreiben möchte wie sie zu spielen haben, bin ich dann mit dem D1 den Berg hoch...die Matches gingen natürlich verloren! Gerade bei diesem Panzer braucht man Unterstützung vom Team.

Tubsi8510 #15 Posted 06 January 2012 - 06:57 PM

    Corporal

  • Player
  • 5704 battles
  • 106
  • Member since:
    03-14-2011

View PostWalther_K_Nehring, on 06 January 2012 - 01:18 PM, said:

3.-7. Schuss 0%, 8. Schuss 5% Schaden usw.

Danke so geht es mir auch mit den 0% <_<

Hast aber leider deinen Kotzschwall vergessen.

Blackstorm63 #16 Posted 06 January 2012 - 08:28 PM

    Staff Sergeant

  • Beta Tester
  • 7448 battles
  • 302
  • Member since:
    10-14-2010
Grade ebend 10 schuss+  alle 0% hits.

frankstrunz #17 Posted 06 January 2012 - 11:02 PM

    Brigadier

  • Player
  • 42757 battles
  • 4,425
  • [OTG] OTG
  • Member since:
    09-05-2011

View PostWalther_K_Nehring, on 06 January 2012 - 01:18 PM, said:

Fortsetzung von AMX 40

...
Also bin ich wieder in den Forschungsbaum. Hab mal geschaut was mich auf der anderen Schiene so erwartet und hab das als verkraftbares Übel empfunden. Zumal ich mich an Kolaskis Worte erinnern kann, dass der D1 als Tier 2 ganz vernünftig sei (OK, ich weis um die Schwäche Kolaskis für kuriose Gefährte, aber ich wollte mir selbst ein Bild davon machen).
Also den D1 erforscht. 25mm erforscht. Bester Motor und beste Kette, sowie den besseren Turm. Danach den AMX40 verhökert, der aus einem siegreichen Gefecht zurückgekehrt ist. Die Besatzung auf D1 umgeschult, den Kloben gekauft, ausgestattet und ab in die Prärie!

Campinovka. Offene Seite. Noobgeklatsche! Ich Top-Tier mit einem anderen D1, darunter ein paar Hotchkisse. Beim gegner 3 D1, weniger Hotchkisse und 2 Minimäuse. Der Rest FT-17 zu gleichen Teilen und ein paar Lolträcker. Beide Seiten 2 Tetrarch.

Ich warte mal etwas ab, wie sich die Aufstellung so bildet und keine Sau fährt weiter wie die Sumpfkante. Also erbarme ich mich zumindest und schleife einen Tetrarch und einen Lolli mit mir. Der Tetrarch fährt zur Mühle hoch und ward nie mehr gesehen! Irgendwann war der weg. Ob abgeschossen oder Gefecht verlassen, ich weis es nicht.
Ich stell mich zwischen Sumpf und dem Dorf hinter das Gebüsch an der Klippe und schalte Fernglas und Tarnnetz auf und beobachte den Sumpf.

Da kommt ein D1! Hervorglänzend! Schön in Querfahrt zu mir. Ich steh frontal zu ihm. Den hol ich mir. Der Lolträcker macht es mir gleich. Wir eröffnen unser Stakato. Also eher der Lolli! Die 25mm hört sich einfach nur scheiße an! Und der Rückstoßeffekt in der Sniperansicht ist auch lächerlich. Nunja, durchschlagen muss sie und Schaden machen, mehr nicht! Erste Schuss, daneben- HEY!!! Was ist denn das? Zweiter Schuss, feindliche Kette springt ab. Ich kratz mich am Kopf, weil das genausogut sein kann mit den 20 Schaden oder was das Dingen macht. 3.-7. Schuss 0%, 8. Schuss 5% Schaden usw. Zusammen mit dem Lolli knacke ich den dann allmälig, Ohne dass der gegner einen Schuss abgegeben hat. Scheinbar hat er uns nicht gesehen ôÔ.
Wir fahren weiter, da deren Team genauso campt, wie unseres. Dachten wir.
Es kommt ein feindlicher Tetrarch angefahren und raucht den Lolli ab. Ich brenne dem 3 Schuss rein und der Platzt immer noch nicht- scheiß lächerlicher Schaden! Im Gegenzug schneidet der Tetrarch wie durch Butter. Er lässt aber von mir ab, weil ich ihm doch anscheinend gut zugesetzt habe. Dafür kommen die beiden Minimäuse aus der Feindbasis gefahren und geben mir den Rest, ohne dass ich auch nur den Hauch einer Chance habe mit der Kutscherflinte, die ich auf dem rollenden Sarg habe.

Ich habe mir das Elend bis zum bitteren Ende angeguckt. Und ich habe dann das zum ersten Mal gesehen, was mich den ganzen Abend würde verfolgen- Franzosenpanzer stehen sich gegenüber und Pingen sich den Lack kaputt, bis einer weint und die Karre doch platzt. Am Ende haben wir verlohren.

Also hab ich den D1 auch verkauft und mir geschworen erst wieder Franzosen zu fahren, wenn ich den AMX 12 freischalten kann und gleich die beste Ausrüstung drauf habe. Aus!

Aus einer Mischung aus Sarkasmus/Sadismus/Laune der Natur/Frust/und dem Wissen, dass ich mit bestimmten Panzern die Wende an dem Abend bringen werde (je zu unterschiedlichen Teilen, in einer Zusammensetzung, die sich meiner Kenntnis entzieht), habe ich dann Rache an den Low-Tier-Franzosen geschworen und bin auf die Jagd! Recht erfolgreich möchte ich sagen, da ich in jedem Gefecht mit Abschuss, zumindest einen Franzosen (oder eben nur den Franzosen) dabei hatte. Also bis Tier 4 habe ich schon mal einen Grundstock an Abschüssen für den Panzerexperten gesammelt.

Mein Fazit- unter Tier 4 machen die Franzosen mir persönlich keinen Spaß und zerstören zunehmendst das Spiel, wenn sie über 50% in ein Gefecht gematched werden, da die Panzer anderer Nationen schneller hopps gehen und somit die Franzosen meist am Schluss übrig bleiben. Gewinnen tut der, der zuerst Cappen kann und kein feindlicher Panzer in der Nähe ist!

Joooo!!!  :Smile-playing:

Die Franzmänner sind echt zum brechen. Der D2 ist dann erst gar der Oberhammer. Der darf gegen KV, Panzer IV und Stug III antreten. Den verkauf ich jetzt. Halt ich net aus.  :o

Übrigens die 25mm ist eine feine Kanone. Aber nur für den Nahkampf. Bereits auf mittlere Distanz schlägt die nirgends mehr durch. Im Nahkampf geht die durch wie Butter.

Nur zum Nahkampf kommst mit der Schüssel gar net, weil die viel zu lahm ist  :D

Bisher irgendwie befriedigend, das die Franzosen nicht die "Überpanzer" geworden sind. Habe bisher maximal einen ARL-44 gesehen und der war auch net der Hit.

Elgoro #18 Posted 06 January 2012 - 11:46 PM

    Private

  • Player
  • 35525 battles
  • 4
  • Member since:
    08-21-2011
hahaha, guter Auszug ;)

ich bin auch völlig der Meinung, dass die Franzosenpanzer eher was für Masochisten sind. Am schlimmsten sind die Duelle zweier Franzenpanzer, die sich aus 30 Metern gegenseitig beschießen und beide entweder nicht treffen oder keinen Schaden machen  :lol:

Eins muss ich aber sagen: Ich habe selten so viel gelacht. Es gibt halt nachwievor sehr viele Klischees und WW2 Witze über die Franzosen und (speziell die deutschen) Spieler reißen einen Witz nach dem anderen. Ich finde es auch eher ermüdend die 4000 XP vom AMX38 zum AMX40 zu erfarmen... pure Qual

Walther_K_Nehring #19 Posted 07 January 2012 - 09:58 AM

    Field Marshal

  • Player
  • 16811 battles
  • 10,789
  • Member since:
    09-21-2011
Also das hab ich auch festgestellt! Da wird ein Kalauer nach dem anderen gerissen im Match! Und das sind nciht nur die Deutschen. ich hatte vorgestern einen Holländer dabei, der in gebrochenem Deutsch über die Anzahl der französichen Rückwärtsgänge geschrieben hat  :lol:

Rollmops #20 Posted 07 January 2012 - 10:34 AM

    Staff Sergeant

  • Beta Tester
  • 9328 battles
  • 361
  • Member since:
    09-24-2010
Oh man, und ich dachte ich versteh die Welt nichtmehr.

D1 getestet... Müll. Panzerung gut, Kanone Müll, Geschwindigkeit Müll.
Gut, dass ich noch freexp hatte.
Parallel den H35 gefahren. Voll ausgerüstet... der Hammer war, dass ich mit 75%Crew 2-4m vor nem anderen H35 stehte, quasi Nase-an-Nase, und wir holzen beide aufeinander ein. Ich ziele auf die Fahrerluke und treffe nur jeden 2. Schuss  :blink:
Gleiches Spiel hatte ich in Himmelsdorf gegen einen D1 gehabt...

FAZIT:
1. Ob ich den 38h jetzt verkaufe, weiß ich noch nicht.
2. T-26 wieder gekauft und ausgerüstet.  :Smile-playing:
3. Tetrarch besorgt.

Ich nehms ähnlich sportlich wie ihr Anderen: Kann man nicht mit den Franzosen-Panzern, dann eben gegen Sie!  
"Partir, c'est mourir un peu. La chasse est ouverte!"  :Smile-izmena:




1 user(s) are reading this topic

0 members, 1 guests, 0 anonymous users