Jump to content


ELC EVEN 90: Auf die Größe kommt es an


  • Please log in to reply
18 replies to this topic

Community #1 Posted 06 May 2020 - 06:01 AM

    Sergeant

  • Content Team
  • 0 battles
  • 38,733
  • Member since:
    11-09-2011
Klein, aber französisch und oho!

Der vollständige Text des Nachrichtenartikels

Josephus_Miller #2 Posted 06 May 2020 - 06:43 AM

    Lieutenant

  • Player
  • 19222 battles
  • 1,559
  • Member since:
    09-09-2012
Vor dem EBR absolutes Spaßmobil. Auch heute noch gut zu gebrauchen, aber lange nicht mehr so wie vor den Radpanzern. Bist du offen, bist du tot, aufgrund der miesen Beschleunigung kannst du einen EBR auch schlecht die Stirn bieten.
Triffst du den EBR nicht, bist du lange im Reload während der EBR dich mit HE rausnimmt.

Schon immer auch dem LP unterlegen..In Clanmodi eigentlich komplett nutzlos, da man zum EBR kontern  eher den t92 nimmt und passiv spotten nur noch selten eingesetzt wird.

Brauch dringend ein Beschleunigungsbuff!!!



AnnoyingOxygen #3 Posted 06 May 2020 - 06:49 AM

    Warrant Officer

  • Player
  • 12516 battles
  • 501
  • Member since:
    12-27-2012

View PostJosephus_Miller, on 06 May 2020 - 05:43 AM, said:

Vor dem EBR absolutes Spaßmobil. Auch heute noch gut zu gebrauchen, aber lange nicht mehr so wie vor den Radpanzern. Bist du offen, bist du tot, aufgrund der miesen Beschleunigung kannst du einen EBR auch schlecht die Stirn bieten.
Triffst du den EBR nicht, bist du lange im Reload während der EBR dich mit HE rausnimmt.

Schon immer auch dem LP unterlegen..In Clanmodi eigentlich komplett nutzlos, da man zum EBR kontern eher den t92 nimmt und passiv spotten nur noch selten eingesetzt wird.

Brauch dringend ein Beschleunigungsbuff!!!
 

 

Wieso sollte man einen T92 mit nehmen? Das Teil kann ja mal gar nichts. Der Even kann wenigstens passiv spotten. Man nimmt entweder EBR oder LP. 



Nemenyi #4 Posted 06 May 2020 - 07:04 AM

    Second Lieutenant

  • Player
  • 57910 battles
  • 1,201
  • [ST0RM] ST0RM
  • Member since:
    03-01-2013
Jeder EBR nimmt den Kleinen sofort mit HE raus. Der Kleine trifft von seinen 3 Schuss maximal einmal und dann meistens noch die 400mm dicke rotierende Seitenpanzerung der EBR. Ohne EBR wäre der ein Heidenspaß.

Finger weg!

x_Fixi_x #5 Posted 06 May 2020 - 07:34 AM

    Warrant Officer

  • Player
  • 30785 battles
  • 659
  • [H4WK] H4WK
  • Member since:
    10-15-2013
die Kanone braucht unbedingt einen buff ! der tank ist so wie er ist ok...nur die gun ist eine Zumutung und ist nicht gerechtfertigt nur weil er klein und gut getarnt ist. 

FL0TT1 #6 Posted 06 May 2020 - 08:24 AM

    Second Lieutenant

  • Player
  • 20774 battles
  • 1,474
  • [_DSW-] _DSW-
  • Member since:
    04-01-2012
Spiele ihn mittlerweile APCR-only, da von den zwei Murmeln, die aus dem 3er-Magazin tatsächlich auf die Gegner und nicht in den Dreck fliegen, wenigstens eine Schaden machen sollte
 

Edited by FL0TT1, 06 May 2020 - 08:24 AM.


LtHorst #7 Posted 06 May 2020 - 08:48 AM

    Captain

  • Player
  • 49070 battles
  • 2,257
  • [FTCXX] FTCXX
  • Member since:
    09-04-2013

Einen Kanonenbuff finde ich nicht nötig. Einen Beschleuningungs- und Reload Buff schon. Ist er aber erst mal in Fahrt, ist die Geschwindigkeit und Manöverierbarkeit ziemlich gut.

 

Der Reload iat allerdings krank! Meiner braucht für drei Granaten mit Waffenbrüder und Lüftung fast 30 Sekunden!! Der BC12t für 4 Granaten 18 Sek. Die Basis-Sichtweite ist mit 380 m gegenüber HWK (410m)  nicht so dolle, wird aber von der Größe und Tarnung (s.u.) kompensiert.

 

Er ist auch trotz EBR Schwemme nicht nutzlos. Da er sehr klein ist und die Tarnung (voll ausgebaut fast 50%) auch ziemlich gut ist, kann man sich in viele Büsche stellen, in denen andere Lights aufgehen würden und geht trotz Mario Carts nicht instant auf.  Und schließlich ist er bei mir mit durchschnittlich fast 30.000 cr auch unter den Top Ten meiner Creditmaker.

 

Fazit: für 25,05 € mit Beifang mach man m.E. nichts falsch wenn man passive Spotter mag.


Edited by LtHorst, 06 May 2020 - 08:49 AM.


Bleeding333 #8 Posted 06 May 2020 - 08:58 AM

    Lieutenant General

  • Player
  • 26731 battles
  • 7,096
  • Member since:
    10-31-2014

Die Kanone ist wirklich grausam und sicher nicht mehr zeitgemäß und er ist auch ein wenig lahm für ein Light, in Sachen Tarnung und spotten ist er Top.

 

Seine Kampfkraft würde ich mit einen Bild beschreiben 

 

Ja es gibt den EBR und diese LT... ähm LP-432 Teil, aber wenn es darum geht, braucht man eh keinen anderen Light mehr für Tier 8 und so. :P



Team_Flusspferd #9 Posted 06 May 2020 - 09:02 AM

    Staff Sergeant

  • Player
  • 23506 battles
  • 378
  • Member since:
    09-05-2012
Pro: - der extrem gute Tarnwert. Mit ner guten Crew+Rationen+Tarnung+Tarnnetz kann man den eigentlich nur proxy-spotten.       
        - dank seiner geringen Größe passt der in so ziemlich jeden Busch

Contra: - die Kanone/das Gunhandling ist grausig
             - ewig langer Reload
             - mit 3 Granaten im Magazin kann man, selbst wenn alle treffen sollten, nicht viel reissen.

Pro/Contra: der ELC ist sehr mobil, allerdings wird er von allem was da so rumsteht und über/durch das man fahren kann brutal ausgebremst.

Fazit: der ELC ist der perfekte Passiv-Scout. Wer also auf Spotting-Dmg aus ist, der macht mit dem ELC nix falsch. Von seiner Kanone sollte man aber höchstens im late-Game Gebrauch machen, wenn es also darum geht one-Shots oder Artys zu farmen.
Wer aber von Anfang an selbst Schaden machen will, der sollte die Finger von dem lassen und sich lieber die Bat. Chat 12t aus dem Techtree oder, wenn es unbedingt ein Premium sein soll, den LP-432 holen

Edited by Team_Flusspferd, 06 May 2020 - 09:17 AM.


WOT_SEPP_HECKenbewacher #10 Posted 06 May 2020 - 09:25 AM

    General

  • Player
  • 44295 battles
  • 8,909
  • [KRW4L] KRW4L
  • Member since:
    08-10-2013

Immer diese Heulsusen hier :angry:

 

Der Even ist immer noch gut, der EBR muß einen erstmal spotten. Und da man mit nem Even kaum aggressive Yolo Moves macht wenn noch ein EBR irgendwo rumtobt ist die ganze Argumentationskette etwas dünn.

Fahre ihn eigentlich nur mit AP (und ja, die Kugeln fliegen seeeeeeeeeeeehr langsam, aber das kann man üben) weil ich im Regelfall in die Flanken komme und dann die 175 Pen ausreichen. Außerdem brauch ich Credits :child:.

 

Immer noch einer meiner liebsten Panzer im Spiel und nie langweilig zu spielen. Ich ziehe ihn dem EBR auch vor, der macht mir mit seinem Yolo Spielstil weniger Spaß...



Abbutze #11 Posted 06 May 2020 - 10:10 AM

    Sergeant

  • Player
  • 25077 battles
  • 206
  • [PS3] PS3
  • Member since:
    08-14-2015

Echt Krass - das hier in fast jedem Kommentar der  EBR   vorkommt!  Zu Recht.

 

 

Das ist sehr Schade und das wahre Problem:

 

der EVEN ist ein super mini Scout zum passiv spotten und auch mal ärgern .... GEWEEESEN.... :confused:    .... BEVOR  -----> die EBR Seuche ausgebrochen ist :izmena::facepalm:

 

Das Spiel ist durch die immer treffenden Rennkäfer - die allzu oft nur Oh wir haben die GummiPANZERUNG ???!!! getroffen ohne Schaden zu nehmen fahren und dir dabei nochmal schnell HE in die Fresse hauen -  extrem viel zu schnell und nervig geworden - da machen andere Scouts nur noch manchmal Spaß und andere Fahrzeugklassen können noch nicht mal Ihre Position anfahren und kriegen schon auf den Sack. EVEN gegen Ebr - wer gewinnt wohl ? HE im EBR mit diesem Autoaim - nur brutale Vergewaltigung im Even - eine reine Frechheit.

 

Die anderen Klassen sind ja wie das Spiel selber auch in Punkto Entfernungen Geschwindigkeit Schußrate Tarnwert etc. auf ein viel langsameres Gameplay geeicht. EBR,s die viel schneller über die Karte holzen und so hippelig und widerstandsfähig sind nerven nicht nur extrem (WEIT mehr wie 3 !!! Artys pro Seite - was was heißen soll)  Nein Sie lähmen auch den Spielfluß und damit den Spielspaß extrem.

 

Also wer soll den Even jetzt kaufen???


Edited by Abbutze, 06 May 2020 - 10:16 AM.


DoomGottsch #12 Posted 06 May 2020 - 12:53 PM

    Second Lieutenant

  • Player
  • 37102 battles
  • 1,240
  • [-T_P-] -T_P-
  • Member since:
    09-17-2011

Ohne gute Crew seeeehr schwer zu spielen. 

Ab ner 3 Skill Crew mit Tarnung und WB geht's gut.

 

Wie beschrieben ist die Kanone recht eigen und snipen schwer, aber sie geht.

Klingt komisch,  aber wäre der Tank nur irgendwo besser, wäre er gleich sehr nah an "Overpowered", da die kleine Silhouette mit dem Tarnwert + Autoloader schon argh dem Gegner weh tun kann.

Nix für Neueinsteiger, nur meine Meinung.

 

Ansonsten http://depac-wot.de/depac/panzerkunde/

 

Gruß euer Doom



thePhilX #13 Posted 06 May 2020 - 03:01 PM

    Second Lieutenant

  • WG Staff
  • 39441 battles
  • 1,440
  • [MEME] MEME
  • Member since:
    08-12-2011

Auf jeden Fall ein Panzer für Fortgeschrittene. der klare Schwächen aber auch Stärken mit sich bringt.

Da auf die Stats des Fahrzeugs ja bereits zu Genüge eingegangen wurde, würde ich tatsächlich hier auf den Spaßfaktor zeigen.

 

Natürlich zusammen mit dem Tks 20 auch der absolute King im Trainingsraum zum Versteckspielen. :playing:
 



Bleeding333 #14 Posted 06 May 2020 - 03:26 PM

    Lieutenant General

  • Player
  • 26731 battles
  • 7,096
  • Member since:
    10-31-2014

View PostHEATzk0pf, on 06 May 2020 - 10:25 AM, said:

Immer diese Heulsusen hier :angry:

 

Der Even ist immer noch gut, der EBR muß einen erstmal spotten. Und da man mit nem Even kaum aggressive Yolo Moves macht wenn noch ein EBR irgendwo rumtobt ist die ganze Argumentationskette etwas dünn.

Fahre ihn eigentlich nur mit AP (und ja, die Kugeln fliegen seeeeeeeeeeeehr langsam, aber das kann man üben) weil ich im Regelfall in die Flanken komme und dann die 175 Pen ausreichen. Außerdem brauch ich Credits :child:.

 

Immer noch einer meiner liebsten Panzer im Spiel und nie langweilig zu spielen. Ich ziehe ihn dem EBR auch vor, der macht mir mit seinem Yolo Spielstil weniger Spaß...

 

Ich kann gut verstehen wenn man den Panzer, da er eben im positiven Sinne einzigartig ist. Sowas hat man eben nicht mehr Spiel, einen echten Scout und keinen Kampflight, Ist-Eigentlich-Ein-Medium oder diese Jodeljochen-Teile. Die Kanone ist meh, aber sie hat Potenzial.

 

Franzosen haben einfach die besten Lights im Spiel, weil sie interessant sind (und Autoloader haben) :great:

 

View PostthePhilX, on 06 May 2020 - 04:01 PM, said:

Auf jeden Fall ein Panzer für Fortgeschrittene. der klare Schwächen aber auch Stärken mit sich bringt.

Da auf die Stats des Fahrzeugs ja bereits zu Genüge eingegangen wurde, würde ich tatsächlich hier auf den Spaßfaktor zeigen.

 

Natürlich zusammen mit dem Tks 20 auch der absolute King im Trainingsraum zum Versteckspielen. :playing:
 

 

Ja Stats sind so eine Sache, das konnte man bei den Bourrasque gut wieder sehen (wie beim Elc Even eben auch), wo man nur die miese Aimtime und Dispersion Werte gesehen hat. Das die Kiste in Wirklichkeit eine krasse Mischung aus, Beweglichkeit-Softstats-Burstschaden besteht, konnte man kaum erahnen. Man sieht ja auch nicht die Softstats im Spiel leider.

Solche Fahrzeuge heben aber die Anforderungen, bestehender Panzer jedoch extrem in die Höhe. 

 

Der Panzer zeigt auch, warum man bei den Elc nicht die Kanone buffen sollte, da die Kiste schnell zur Bourrasque 2.0 werden könnte, also ein Tier 9 Panzer im Prinzip. Was dazu führt, dass wir innerhalb einer Stufe, ein gefühltes +/- 2 MM haben, wenn wir den T-34-2 und Co. uns anschauen.

 

So gesehen ist gut, wenn wir nicht wieder einen Light hätten der alles wie der LT-432 kann, gute und perfekte Panzer sind der Balance tot ;)



WOT_SEPP_HECKenbewacher #15 Posted 06 May 2020 - 04:39 PM

    General

  • Player
  • 44295 battles
  • 8,909
  • [KRW4L] KRW4L
  • Member since:
    08-10-2013

View PostAbbutze, on 06 May 2020 - 10:10 AM, said:

 

Also wer soll den Even jetzt kaufen???

 

Wenn ich ihn nicht schon hätte würde ich ihn kaufen.



Waldbrand #16 Posted 06 May 2020 - 05:10 PM

    Staff Sergeant

  • Player
  • 56983 battles
  • 360
  • Member since:
    09-07-2012

ist nach wie vor mein lieblingspanzer, dem ich auch dreimal verbessertes equipment gegönnt hab.

 

tatsache ist, dass der ebr den even gehörig kastriert hat, weil das gameplay, dass den even stark gemacht hat, also im random passiv spotten, durch einen durchbrausenden ebr nur noch eingeschränkt möglich ist. schätze das war aber auch ein sinn der ebr einführung, unabhängig vom even, eben das passiv spotten zurückzudrängen und zu ersetzen. ist gerade für neulinge natürlich höchst frustrierend, wenn man zusammengeschossen wird, ohne zu wissen warum, ausserdem wurde so das gameplay beschleunigt und das campen zurückgefahren.

 

schade für den even.

 

1 zu 1 gegen radpanzer ist ein nogo, dafür hat er eine zu unterirdische genauigkeit und auch die mobilität kann alleins chon beim drehen nicht mithalten. dennoch gibts durchaus noch raum für ihn, spätestens wenn der gegner ebr tot ist. porno crew ist aber pflicht.

 

komme mit den veränderungen zwar klar, aber der reload gehört angepasst, nachdem seine primäre passiv spotting fähigkeit so beschnitten wurde. statt 30 sek min 25sek. vor allem in frontline fällt das auf, weil dort das spotting sekundär ist, er aber mit seinem wahnsinnsreload einfach wenig schaden zusammenbekommt, gleichwohl er auch da lustig und mein einstiegspanzer ist.

(die hübschen überfälle mit drei schellen in rücken und seite; ausserdem gibt es in ganz wotland keinen besseren zum cappen)



saviour_machine #17 Posted 06 May 2020 - 05:55 PM

    Corporal

  • Player
  • 4545 battles
  • 187
  • [KALSA] KALSA
  • Member since:
    02-18-2017

mein kumpel meint , er überlegt den  elc zu verkaufen.:child:

 

ich bin hin und hergerissen den zu kaufen. tendenz geht bis jetzt eher zum nichtkauf


Edited by saviour_machine, 06 May 2020 - 05:55 PM.


A7V_1917 #18 Posted 06 May 2020 - 07:11 PM

    Warrant Officer

  • Player
  • 14484 battles
  • 794
  • [FTVB] FTVB
  • Member since:
    12-01-2016

Der Wall-E … sorry … ELC EVEN ist schon was ganz besonderes. Ein kleiner Underdog. Einige Spiele sind zum Weglaufen ärgerlich. In anderen Spielen jagt der Kleine die Großen - besonders im Lategame. Und das werden dann richtig schöne Spiele, an die man sich gern erinnert. Das ist natürlich besonders wahrscheinlich, wenn der EBR schon lange weg ist … 

 

Wer also was besonderes sucht und den klassischen Russen-Med zu langweilig findet, ist hier perfekt bedient!


Edited by A7V_1917, 06 May 2020 - 07:11 PM.


forrest_dumb #19 Posted 07 May 2020 - 10:34 AM

    Major

  • Player
  • 22104 battles
  • 2,712
  • [DEPAC] DEPAC
  • Member since:
    02-21-2015

Der EBR wird hier völlig zurecht erwähnt, da er nunmal als direkter Konter zu Lights implementiert wurde und der Even gegen diesen ganz besonders aufpassen muss, da er schon von jedem normalen Light im Kampf sofort gekontert wird.

Wie hier aber schon völlig zurecht erwähnt wurde: Der EBR muss den Even erstmal spotten und das kann er auf offener Fläche nicht ohne selbst deutlich eher gesehen zu werden und wenn der Even in einem Busch steht geht er nur im Proxy auf.

 

Tödlich sind im Even gegen so einen EBR also entweder zu weit vorgeschobene Positionen, vor allem aber offensichtliche Büsche, die der EBR gern mal für einen Proxy schwungvoll anfährt.

Die oberste Prämisse im Even ist nach wie vor: "Der gegnerische Light muss weg, dann hat man Freeplay."

Ausnahme bilden hier extrem schlecht gespielte Lights beim Gegner, welche am Sichtgeschäft nicht teilnehmen. Diese Spieler entlarvt der geübte Lightfahrer aber relativ zügig, da sein eigenes Team an den üblichen Stellen nicht aufgeklärt wird.

 

Review zum Even ist schon seit geraumer Zeit an gewohnter Stelle online. :)






1 user(s) are reading this topic

0 members, 1 guests, 0 anonymous users