Jump to content


Neues vom Supertest: Object 780


  • Please log in to reply
70 replies to this topic

thePhilX #1 Posted 12 May 2020 - 11:23 AM

    Second Lieutenant

  • WG Staff
  • 33984 battles
  • 1,356
  • [MEME] MEME
  • Member since:
    08-12-2011

Hallo Panzerfahrende,

Es ist an der Zeit, einen echten Brummer dem geschlossenen Supertest zu unterziehen! Genauer gesagt: Das Objekt 780, einen schweren sowjetischen Panzer der Stufe X. 

 

 

WoT_Template_New_Tank_780_EN.jpg

 

 

Nehmen wir seine Eigenschaften mal unter die Lupe. Das 130-mm-Geschütz kann in 14 Sekunden nachladen und hat einen Alpha-Schaden von 490 Punkten. Mit einem gewöhnlichen AP-Geschoss durchdringt es 263 mm feindlicher Panzerung, mit einem speziellen Hartkerngeschoss sind es 305 mm. Die Streuung liegt bei 0,38 auf 100 Meter, die Zielerfassung dauert 2 Sekunden. 

 

Was seine Panzerung angeht, ist das mit 2.300 SP ausgestattete Objekt 780 eine echt zähe Nuss, insbesondere was die Frontpanzerung mit den guten Neigungswinkeln angeht. Die Wannenpanzerung ist an der dünnsten Stelle 100 mm dick, die Geschützpanzerung beträgt 300 mm. Dynamik und Mobilität sind für einen schweren Panzer beide recht ordentlich: Der Panzer kann eine Geschwindigkeit von bis zu 50 km/h erreichen, das Leistungsgewicht liegt bei 17,5 SP/Tonnen. 

 

Zusammengefasst: Das Objekt 780 ist ein vielversprechender Nachkomme aus der Familie der schweren sowjetischen Panzer. Dank seiner Beweglichkeit kann er eine Angriffsrichtung frei wählen und diese bei Bedarf ändern. Das relativ niedrige Profil und die robuste Frontpanzerung verleihen ihm eine ordentliche Überlebensfähigkeit. 

 

 

 

Bilder

 



Dragokar #2 Posted 13 May 2020 - 12:32 PM

    Brigadier

  • Beta Tester
  • 43446 battles
  • 4,316
  • [TRYIT] TRYIT
  • Member since:
    07-12-2010
Gibt es schon Hinweise wie der verwendet werden soll?

Zapfhan #3 Posted 13 May 2020 - 12:38 PM

    Community Manager

  • WG Staff
  • 24494 battles
  • 2,051
  • [RMBLE] RMBLE
  • Member since:
    04-11-2015

View PostDragokar, on 13 May 2020 - 11:32 AM, said:

Gibt es schon Hinweise wie der verwendet werden soll?

 

Nichts offizielles. 



ger_Dreadnought #4 Posted 13 May 2020 - 12:39 PM

    Warrant Officer

  • Player
  • 30808 battles
  • 623
  • [BL_SH] BL_SH
  • Member since:
    06-30-2015

View PostDragokar, on 13 May 2020 - 12:32 PM, said:

Gibt es schon Hinweise wie der verwendet werden soll?

 

Würde aufgrund der Tierstufe auf einen neuen CW-Rewardtank tippen. Oder er ersetzt den IS-4, welcher dann dem FV215b als kaum genutzter Bondpanzer Gesellschaft leisten kann. Oder er ersetzt den IS-4, welcher dann auch ein Sammlerpanzer wird. Das wären die 3 Möglichkeiten, die mir am wahrscheinlichsten vorkommen.



Zapfhan #5 Posted 13 May 2020 - 12:45 PM

    Community Manager

  • WG Staff
  • 24494 battles
  • 2,051
  • [RMBLE] RMBLE
  • Member since:
    04-11-2015

View Postger_Dreadnought, on 13 May 2020 - 11:39 AM, said:

 

Würde aufgrund der Tierstufe auf einen neuen CW-Rewardtank tippen. Oder er ersetzt den IS-4, welcher dann dem FV215b als kaum genutzter Bondpanzer Gesellschaft leisten kann. Oder er ersetzt den IS-4, welcher dann auch ein Sammlerpanzer wird. Das wären die 3 Möglichkeiten, die mir am wahrscheinlichsten vorkommen.

 

Der IS-4 wird ja aktuell angepasst.Deswegen denke ich, dass er ihn nicht ersetzt. 



Kueken_Piep #6 Posted 13 May 2020 - 12:45 PM

    Warrant Officer

  • Player
  • 55421 battles
  • 825
  • [ST0RM] ST0RM
  • Member since:
    01-04-2014
Chieftain und 279 werden die Leuten ja auch irgendwann langweilig..

elektroberto #7 Posted 13 May 2020 - 01:12 PM

    Major General

  • Player
  • 39502 battles
  • 5,759
  • [TRYIT] TRYIT
  • Member since:
    04-14-2012

Besserer is7?

 

Edit: ich vermute stark, dass das ein CW-Reward werden wird.


Edited by elektroberto, 13 May 2020 - 01:13 PM.


McNiell #8 Posted 13 May 2020 - 01:38 PM

    Second Lieutenant

  • Player
  • 9572 battles
  • 1,461
  • [LOBE] LOBE
  • Member since:
    12-03-2013

View PostZapfhan, on 13 May 2020 - 12:38 PM, said:

 

Nichts offizielles.

und inoffiziell?



HeatMage #9 Posted 13 May 2020 - 01:41 PM

    Mobberator

  • Moderator
  • 39225 battles
  • 11,180
  • [BOB] BOB
  • Member since:
    07-10-2015

View PostMcNiell, on 13 May 2020 - 02:38 PM, said:

und inoffiziell?

 

...geht´s dich nichts an ;)



McNiell #10 Posted 13 May 2020 - 01:50 PM

    Second Lieutenant

  • Player
  • 9572 battles
  • 1,461
  • [LOBE] LOBE
  • Member since:
    12-03-2013

View PostHeatMage, on 13 May 2020 - 01:41 PM, said:

 

...geht´s dich nichts an ;)

 

och :arta:

 

edit würde wg einen panzer zum 10 jährigen auf stufe 10 rausgeben? :hiding:


Edited by McNiell, 13 May 2020 - 01:59 PM.


valhalla1902 #11 Posted 13 May 2020 - 02:29 PM

    Warrant Officer

  • Player
  • 27688 battles
  • 729
  • [PANTA] PANTA
  • Member since:
    02-09-2013

Optisch ein wenig wie der 60TP der Polen, aber noch weniger Unterwanne, Oberwanne sehr spitz zulaufend, hallo Winkel. Der Turm sieht auch sehr stark aus, bin da aufs Panzerungsmodell gespannt.

Sieht mir nach nem Hybrid aus, ... man nehme die guten Sachen von WZ5A, 277 und IS-7, lasse die schlechteren weg, und eh voila, da haben wir den nächsten supadupa Tanku, Chieftain und 279 brauchen ja Konkurrenz.



HEATzk0pf #12 Posted 13 May 2020 - 02:56 PM

    Lieutenant General

  • Player
  • 40031 battles
  • 7,243
  • Member since:
    08-10-2013

Die Werte erscheinen mir auch für einen TechTree Panzer zu gut. Also wohl ein CW Reward.



Bleeding333 #13 Posted 13 May 2020 - 03:03 PM

    Major General

  • Player
  • 23812 battles
  • 5,856
  • Member since:
    10-31-2014

Ich bin enttäuscht, dass der Panzer keine Raketen im Spiel verschießen kann :izmena:

 

Könnte ein interessanter Panzer werden, vielleicht sowas wie ein T-10 oder Wz-111A5 in die Richtung. Bisschen langer Reload und wenig Goldpen, um vollständig perfekt zu sein. Ich hätte auch ehrlich gesagt nicht mit den Panzer gerechnet, da er für einen russischen Panzer im Spiel Verhältnismäßig modern ist :o

 

Mehr zum Panzer im RL:

 

 



MarioO #14 Posted 13 May 2020 - 03:09 PM

    Lieutenant General

  • Player
  • 70423 battles
  • 6,160
  • [ST0RM] ST0RM
  • Member since:
    01-29-2011

Is klar, das Spiel braucht wirklich noch ein verbessertes 260...

 

Das 279 ist ja auch eindeutig zu langsam....

 

WoRBT



Dagochilli #15 Posted 13 May 2020 - 04:41 PM

    Sergeant

  • Player
  • 3713 battles
  • 289
  • [LIVIT] LIVIT
  • Member since:
    09-20-2016

Warum nicht Gleich den T64. würde genauso gut ins spielpassen wie der 780. oh ich hab den T80 und t72 vergessen, würden sogar zeitlich passen. Ironie off

Jetzt mal im ernst die die ganze post ww2 Mbts hat im spiel, wo sie auf ihrem Tier auch maus und is4 Treffen nichts zu suchen. Sie sind was Technologie betrifft einfach zu Fortgeschritten

ps die liste liste an tanks die in den 70er entwickelt worden sind weiter führen (Challenger 1 Verbundpazerung 1970 oder m1 Abrahams Verbundpanzerung Abgereicherte Uran Geschosse Gasturbine. T80 Reaktivpanzerung, Gasturbine Ladekarussel)

 


Edited by Dagochilli, 13 May 2020 - 05:17 PM.


Vopomat #16 Posted 13 May 2020 - 08:20 PM

    Captain

  • Player
  • 19582 battles
  • 2,459
  • [ST0RM] ST0RM
  • Member since:
    10-05-2016
Coooool, ein neuer Russentank! Wird auch langweilig ständig mit E100 und Maus geil zu performen.

Edited by Vopomat, 13 May 2020 - 08:26 PM.


Kueken_Piep #17 Posted 13 May 2020 - 08:59 PM

    Warrant Officer

  • Player
  • 55421 battles
  • 825
  • [ST0RM] ST0RM
  • Member since:
    01-04-2014
Ich sehe das komplett entspannt, Tier X ist in sich sowieso komplett am [edited], da kommt es auf weitere Hyper Turbo Super Tankus nicht mehr an.
Das Rad drehst du nicht mehr zurück. Von daher darf der gerne auch ne proaktive Panzerung haben.

Heatlord #18 Posted 14 May 2020 - 01:07 AM

    Corporal

  • Player
  • 3888 battles
  • 106
  • [ODIN6] ODIN6
  • Member since:
    12-30-2018

Warum werden immer mehr russische Panzer eingeführt?

Weil Wargaming weitreichende Einsichten in die russischen Militär/Panzer-Archive hat, was von einem Entwickler seitens WG gesagt wurde.

Und genau diese weitreichenden Einsichten hat WG nicht in der Form in andere Archive, anderer Staaten.

 

Warum werden die Panzer immer stärker und nähern sich den 60/70ern?

Ein Spiel braucht fortlaufend Content, um auch wieder neue, junge Spieler zu gewinnen - die Abgänge müssen 24/7/365 kompensiert werden.

Aber auch die langjährigen Spieler brauchen neue (Grind-)Ziele/Aufgaben.

 

Es wird kritisiert, wenn die 4. Version vom IS-2 kommt, daher will bestimmt niemand 3-4 Versionen vom IS-7 als 10er.

Also muss WG mit der Zeit, ein Jahrzehnt vorrücken und somit stärkere Panzer integrieren.

Alte Aussagen von Entwicklern können nicht auf Ewig Ihre Gültigkeit bewahren.

Wenn ein Unternehmen sich nicht weiter entwickelt, steht es still und wird somit nur einen kleinen Kreis der Spieler behalten, welche nur die alte Form von WoT bespielen möchte.

Diese Gruppe an Spielern werden aber über die Jahre immer weniger. Des Alters wegen, Familie, andere Hobbies etc.

 

Jedem bleibt dass Recht erhalten, sich mit WoT weiterzuentwickeln, oder sich anders zu orientieren.

 

Natürlich bleibt die Frage, ob man zweite Weltkriegspanzer mit der Zeit "unrealistisch" bufft oder den großen Schritt geht, und offiziell Tier 11 einführt.

Es wäre nicht vertretbar, wenn eine Maus mit einem in den 70er entwickeltem Panzer mithalten könnte.

Ich freue mich auf die Zukunft und bin sehr gespannt.

 


Edited by Heatlord, 14 May 2020 - 01:16 AM.


Bleeding333 #19 Posted 14 May 2020 - 04:34 AM

    Major General

  • Player
  • 23812 battles
  • 5,856
  • Member since:
    10-31-2014

View PostHeatlord, on 14 May 2020 - 02:07 AM, said:

 

Natürlich bleibt die Frage, ob man zweite Weltkriegspanzer mit der Zeit "unrealistisch" bufft oder den großen Schritt geht, und offiziell Tier 11 einführt.

Es wäre nicht vertretbar, wenn eine Maus mit einem in den 70er entwickeltem Panzer mithalten könnte.
 

 

Ja für solche Panzer sollte man wirklich Tier 11 oder gar Tier 12 einfügen. Wenn man noch mehr Panzer dieser Art einführt, endet dies in eine Katastrophe auf dieser Stufe. Jedoch ist der Panzer für mich sehr interessant.

 

Ich war jedoch wirklich überrascht als ich den Namen von diesen Panzer hier gelesen habe und konnte es zuerst gar nicht vorstellen. Warum liest einfach das, das ist nun auf englisch:

 

http://sturgeonshous...ent&comment=172



MarioO #20 Posted 14 May 2020 - 05:18 AM

    Lieutenant General

  • Player
  • 70423 battles
  • 6,160
  • [ST0RM] ST0RM
  • Member since:
    01-29-2011

View PostHeatlord, on 14 May 2020 - 01:07 AM, said:

Warum werden immer mehr russische Panzer eingeführt?

Weil Wargaming weitreichende Einsichten in die russischen Militär/Panzer-Archive hat, was von einem Entwickler seitens WG gesagt wurde.

Und genau diese weitreichenden Einsichten hat WG nicht in der Form in andere Archive, anderer Staaten.

 

Warum werden die Panzer immer stärker und nähern sich den 60/70ern?

Ein Spiel braucht fortlaufend Content, um auch wieder neue, junge Spieler zu gewinnen - die Abgänge müssen 24/7/365 kompensiert werden.

Aber auch die langjährigen Spieler brauchen neue (Grind-)Ziele/Aufgaben.

 

Es wird kritisiert, wenn die 4. Version vom IS-2 kommt, daher will bestimmt niemand 3-4 Versionen vom IS-7 als 10er.

Also muss WG mit der Zeit, ein Jahrzehnt vorrücken und somit stärkere Panzer integrieren.

Alte Aussagen von Entwicklern können nicht auf Ewig Ihre Gültigkeit bewahren.

Wenn ein Unternehmen sich nicht weiter entwickelt, steht es still und wird somit nur einen kleinen Kreis der Spieler behalten, welche nur die alte Form von WoT bespielen möchte.

Diese Gruppe an Spielern werden aber über die Jahre immer weniger. Des Alters wegen, Familie, andere Hobbies etc.

 

Jedem bleibt dass Recht erhalten, sich mit WoT weiterzuentwickeln, oder sich anders zu orientieren.

 

Natürlich bleibt die Frage, ob man zweite Weltkriegspanzer mit der Zeit "unrealistisch" bufft oder den großen Schritt geht, und offiziell Tier 11 einführt.

Es wäre nicht vertretbar, wenn eine Maus mit einem in den 70er entwickeltem Panzer mithalten könnte.

Ich freue mich auf die Zukunft und bin sehr gespannt.

 

Das gleiche zu könnte man erreichen, ohne ständig neue russische OP Tanks im die Runde zu schmeißen....

 

Dieses Ding mit den derzeitigen Stats ist ein Hybrid zwischen Med und Heavy und ne verbesserten Version des IS 7.

 

Im Prinzip ein 430U nur als Heavy...

 

Der competative Bereich würde bereits durch Chieftain und 279 erfolgreich monopolisiert, garniert durch 907 und nem EBR, im Random kommt dazu noch das 430U (268 4 konnte man auch noch dazu zählen) und das war's im  Grunde.

Wie du jetzt feststellen dürftest, sind von dieser Aufzählung nur die Hälfte Tech tree Panzer, der Rest ist für den normalbegabten 48 % Average Bob im Grunde nicht regulär erreichbar, trägt also nix zum Erhalt der Spielerschaft bei, eher das Gegenteil ist der Fall...

 

WG hat es sehr eindrücklich geschafft, Tier X komplett auf max. 5 Metapanzer zu reduzieren, der Rest ist im Grunde den Grind nicht wert, wenn man den Panzer aufgrund des Nutzen grinden will.

In den meisten anderen Tierstufen ist das Balancing ok, Tier X wurde durch die höher schneller weiter Politik vernichtet.

 

Ich spiele nicht ohne Grund nur noch FV 183, wenn ich Tier X überhaupt spiele...


Edited by MarioO, 14 May 2020 - 05:20 AM.





6 user(s) are reading this topic

0 members, 6 guests, 0 anonymous users