Jump to content


Gedichtwettbewerb in World of Tanks


  • This topic is locked This topic is locked
355 replies to this topic

Peoplehater #141 Posted 08 January 2012 - 09:14 PM

    Private

  • Player
  • 12122 battles
  • 9
  • Member since:
    06-18-2011
Hörst Du das Donnern und das Grollen,
wenn bei W.o.T. die Panzer rollen,
dann bereite Dich gut vor,
denn gleich knallts in Deinen Monitor !

Und bist Du nicht auf der Hut,
dann brennt es in Deiner Bud.
Loch über Loch in Deinem Stahl,
lässt Dich zweifeln an Deiner Wahl.

Doch eine Drehung und ein Schuss,
für Deinen Gegner ist jetzt Schluss.
Siehts Du am Ende den Balken komplett in grün,
war die Schlacht besonders schön.

N3kr0One #142 Posted 08 January 2012 - 09:15 PM

    Private

  • Beta Tester
  • 10603 battles
  • 1
  • Member since:
    12-26-2010
30 Sekunden

30 Sekunden sind es, bis der Krieg beginnt.
Eine Zeit in der Jeder einen Plan ersinnt.

Die Motoren rattern, die Waffe geladen,
Niemand sollte sich jetzt mehr vor das Fadenkreuz wagen.

Die Ketten surren, ein Jeder stürmt voran,
die Gegner lauern und die Nervosität steigt an.

Hinter jeder Ecke und hinter jedem Stein
könnte auch schon der nächste Gegner sein.

Der Kampf hat begonnen, es zischt und es knallt.
Niemand ist sicher, obgleich auf Berg oder Wald.

Da leuchtet es rot, denn die Scouts sind sehr gut.
Kanonen richten!!! Der nächste Schritt bedarf Mut.

Und so knallt es urplötzlich aus dem Gebüsch heraus.
Die Granate fliegt stur auf die Front einer Maus.

Und so bohrt sich die Kugel durch öl und durch Stahl
durchschlägt Motor und Fahrer, der ächzet vor Qual.

Das Verbandszeug flickt ihm den Fahrer zusammen.
So konnte die Maus doch im Gebüsch noch entkommen.

Und es vergehn die Minuten, Stahl tränkt die Luft,
wobei der Eine zum Angriff, der Andere um Hilfe ruft.

Ob E75 oder Patton, T29 oder Panzer III
an keinem geht spurlos diese Schlacht vorbei.

Mit Schrammen und Dellen, Modulen zerstört.
Das ist, was zu World of Tanks gehört.

Nichts stoppt das Schicksal an seinem Verlauf
nach 15 Minuten hört auch der letzte Schuss auf.

Die Schlacht ist vorbei und auch der Sieger steht.
Mal gewinnt man und mal ist es umgedreht.

Am Ende des Gefechts erhält ein Jeder sein Lohn:
für den Einen Medallien und der statistische Thron,

Für den Anderen, und das ist nicht weniger Wert.
Ist für kommende Gefechte die Erfahrung Schild und Schwert.

Trauer nicht lange! Es zählt jeder Mann!
Mach deinen Panzer bereit, 30 Sekunden fangen an!

MrJo__22 #143 Posted 08 January 2012 - 09:19 PM

    Private

  • Player
  • 2648 battles
  • 5
  • Member since:
    08-13-2011
Vater unser im Panzerwagen
geheiligt werde deine Panzerung
deine Geschosse Kommen
wie in Himmelsdorf
so auch in Malinowka
unser Täglich Sieg gib uns Heute
Und vergib uns unsere Niederlagen
wie auch wir vergeben unseren Zerstörern
und Führe uns nicht in Versuchung
sondern erlöse uns von den Teamkillern
Denn dein ist Die Atillerie und Der Panzerwagen und die Sturmgeschütze.
Armen ^^

Harr1sM #144 Posted 08 January 2012 - 10:04 PM

    Private

  • Beta Tester
  • 8212 battles
  • 18
  • Member since:
    11-01-2010
Eigentlich wollte ich mir hier nur mal ein paar kleine Meisterwerke ansehen, ohne mitzumachen, aber nach den ersten Seiten verspürte ich den Drang, einige Beiträge dieses Threads in etwas anderer Form zusammenzufassen:

Gedichtswettbewerbsgedicht

Ein Gedichtswettbewerb zu World of Tanks!
Nach Fotos und Bildern. Hach wer denkts.
Nur Sarah_Plume, die muss sich quälen,
gegen meckern im Forum und böses flamen!

Der Google-Übersetzer war das Problem,
man konnte sogar noch den englischen Textaufbau sehen.
Doch auch fähige Dichter kommen herbei,
Copy und Paste waren auch mit dabei!

Den „Erlkönig“ ändern, das ist O.K.,
aber doch nicht „Hundert Mann und ein Befehl“!
Es wird diskutiert, wer hats geschrieben?
Dass es Frank nicht war, bleibt nicht verschwiegen.

Selbst „Sponge Bob“ schafft es zum Gedicht,
die Jury entscheidet, obs zählt oder nicht!
Nicht vergessen sein hier die vielen kreativen Ideen,
der Fleiß wird vergütet in Gold, ihr werdet es sehen.

Doch drumherum, bei all dem Gezeter,
da wird mir ganz mau.
Ich stürz mich lieber in Stahlgewitter,
ja das ist schlau.
WoT gestartet, ab ins Gefecht!
Mit Freunden im Zug, so ist es recht.



muetzel #145 Posted 08 January 2012 - 10:54 PM

    Private

  • Player
  • 24846 battles
  • 3
  • Member since:
    04-19-2011
So Morgen keine zeit, hier schon mal mein Gedicht:

Mein Heavy Tank und Ich,
sind versteckt Ihr seht mich nich!
Ziel erfasst und die kanone geladen,
Gegner ahnungslos, die 10.5 macht schaden!

Mein T-29 ist neu und gut besetzt,
ein schweres Geschütz und ich kämpf bis zuletzt!
Ich ziele ruhig und genau wie sichs gehört,
ein Schuss ein Treffer! Der Feind ist zerstört!

Der Scout vorraus meldet: Panzer gesichtet!
Die Arty lädt durch:      Gegner vernichtet!
Kämpft gemeinsam für den Sieg,
denn NUR so gewinnt IHR den Krieg!!!!


Gruß mützel

ReinsteckefuX #146 Posted 08 January 2012 - 11:56 PM

  • Player
  • 18620 battles
  • -4
  • [RAFA] RAFA
  • Member since:
    10-09-2011
Ein Panzer stand im Kerzenschein...

Ein Panzer stand im Kerzenschein,
des Weihnachtsbaumes aufgestellt.
Mein Vater sagte: "Er sei Dein.."
Er liebte seinen Sonnenschein;
und fragte wie das Ding gefällt...

Dann ließ der Vater uns allein;
die Mutter weinte oft und bat;
stell nie das Radio heimlich ein,
wir hörten brav die "Wacht am Rhein"
und ahnten nichts von Stalingrad..

Dann wurde bei uns Einquartiert,
längst konnte ich das ABC,
der fremde Mann war kommandiert,
das er am Westwall aufmarschiert
nun spielte ich mit der MG

Aus Bombenschächten fiel der Tod.
Ein Kind hing hoch an einem Baum;
da rannten Mütter trotzts Verbot.
Sie fragten nicht in ihrer Not.
Um meine Lippen sprangte Flaum

Kein Feldpostbrief kam mehr ins Haus,
die Mutter lag im Wochenbett,
ich musste an die Front hinaus,
Granaten spendeten Applaus
und brachten mich ins Lazarett.
Zwei Frauenaugen sah´n mich an;
mir fremd, doch gut, ich sollte gedeihn,
achja, wie oft denk ich daran,
wie fing doch die Geschichte an?

Ein Panzer stand im Kerzenschein...

AdmiralPain #147 Posted 09 January 2012 - 12:30 AM

    Warrant Officer

  • Player
  • 25369 battles
  • 794
  • Member since:
    05-30-2011
~~~~~~Ein unglaubliches Geräusch~~~~~   :)

Es war ein ganz normaler Tag,
hier an der Front im Vk A.
Doch plötzlich traf mich hier der Schlag,
war ein Geräusch urplötzlich da.          
:unsure:

Ein metallischer Gruß, vom Pech verfolgt,
es machte Ding , das kann nicht sein...
Der Gun der „Kurzen“ schuld gezollt,
oh wei was ist die für ne Pein.          
:angry:

Nein nichts wurd je von ihr durchlöchert,
nicht einmal Dosen penetriert.
Doch dafür stolz und überteuert,
die Munition sich präsentiert.            
:facepalmic:

Was sollte man denn da bloß machen,
keine Lösung war in sicht.
Doch dann da ließen wir es krachen,
ja von hinten , da sie sticht.            
;)

Direkt ins Mark so fest und tief,
der Gegner nur nach Hilfe hustet.
Bevor er merkte was da schief lief,
ward er auch schon um-gepustet.          
:Smile-izmena:

Ein Geräusch so nah und klar,
wenn es kein Ding ist das man hört,
dann wird der Sieg samt Ehre wahr,
ja man den Feind beim Leben stört.        
:Smile_honoring:

So ist der Tank, der VK A
nicht stark und auch nicht dick gepanzert.
Doch als die Crew die Taktik sah,
da war das Glück samt Sieg verankert.    
:Smile_harp:

So wurde dann die Bouncer Gun,
zum Meister aller Klassen.
Die Gegner brachten nur noch Fun,
sie lernten uns zu hassen .                
:arta:

Im VK P da sitze ich jetzt,
die Gun ist immer noch die kurze kleine.
Dieses Geräusch ,ich bin total entsetzt,
ist wieder aufgetaucht... , Taktik hab ich spontan keine.  
:o

Zu langsam, werd von Meds zerfetzt,
aber Panzerung, hab jetzt wohl eine,
bald wird die 12 Zoll eingesetzt,
und dann gewiss macht Pain den Feinden Beine .    
:Smile-izmena::Smile-playing:   :Smile_great:


Liebe Grüße :D
Ich finde die Idee klasse.  B)

The_Shoe_Salesman #148 Posted 09 January 2012 - 12:48 AM

    Brigadier

  • Player
  • 5029 battles
  • 4,570
  • Member since:
    05-27-2011
Für den Kampf geboren


Ein Panzer fährt im Abendlicht,
dieser durch die Landschaft bricht.
Die Besatzung sitzt sicher, sie sitzt warm,
und geht so dem Kampf in den Arm.

In drei Stunden sind sie da,
zum Krieg von ganz Europa
Die Sicht ist gut, der Himmel klar.

Weiter, weiter ins Verderben.
Wir müssen kämpfen bis wir sterben.
"Der Mensch zum Kampf geboren,
dafür sind wir auserkoren!"

Die Besatzung hat die Zeit verloren,
da springt ein Widerhall zu Ohren.
Ein dumpfes Grollen peitscht die Angst
und jeder ruft:"Kämpf sogut du kannst!"

Weiter, weiter ins Verderben.
Wir müssen kämpfen bis wir sterben.
"Der Mensch zum Kampf geboren,
dafür sind wir auserkoren!"

Feuer aus den Feindrohren hagelt,
der Panzer, er ist festgenagelt.
Aus den Wolken bricht ein Licht,
vernebelt der Besatzung ihre Sicht.
"Kommt her, kommt zu uns,
werdet ein Teil des Universums.
Kommt her, bleibt bei uns hier,
der Feind hat euch längst im Visier."

Das Feuer umarmt die Kampfmaschine,
der Rauch füllt schnell ihre Kabine.
Erneut ein dumpfes Grollen treibt die Nacht,
in Panik schreit die entmutigte Menschenfracht:
"Weiter, weiter ins Verderben.
Wir müssen kämpfen bis wir sterben.
"Der Mensch zum Kampf geboren,
dafür sind wir auserkoren!"

Das Feuer hält den Panzer fest,
hat es sehr an sich gepresst.
Und die Angst kennt kein Erbarmen,
so die Besatung springt ins Warme,
ihre Seele ist nun blind,
diese setzt sich auf den Wind,
und singt:
"Kommt her, kommt zu uns,
werdet ein Teil des Universums.
Kommt her, bleibt bei uns hier,
der Feind hat euch längst im Visier."

"Kommt her, kommt zu uns,
werdet ein Teil des Universums.
Kommt her, bleibt bei uns hier,
der Feind hat euch längst im Visier."
Komm her, bleib hier
wir sind Brüder dir.

Ich hoffe, es gefällt.  :)

vatinator #149 Posted 09 January 2012 - 12:59 AM

    Private

  • Player
  • 24268 battles
  • 5
  • Member since:
    06-24-2011
Wilhelm klopft auf den Busch


Ach, was muss man oft von bösen
Tanks hören oder lesen!
Wie zum Beispiel hier von diesen,
Welche Panther und Tiger hießen.

Die, anstatt sich nicht zu wehren
lieber andere bekehren,
Oftmals noch es lassen krachten
Und sich dann heimlich lustig machten.

Ja, zur Abschusstätigkeit,
Ja, dazu waren sie bereit!
Andere Tanks necken oder quälen,
mit Granaten andere Tanks aus schälen.

Und mit viel Müh und Glück
jetzt schießt keiner mehr zurück.
Denn das ist doch auch viel angenehmer
Und dazu auch viel bequemer,
Als einfach vor der Glotze sitzen
hier können Panther und Tiger richtig schwitzen.

Aber wehe, wehe, !
Wenn ich auf das Ende sehe!
Ach, das war ein grausiges Ding,
als Panther und Tiger in Flammen aufging.
Drum hab ich hier aufgeschrieben
was sie so alles trieben.

Und der Wilhelm schaut jetzt von oben
auf dies Gedicht und könnte toben.

vatinator #150 Posted 09 January 2012 - 01:00 AM

    Private

  • Player
  • 24268 battles
  • 5
  • Member since:
    06-24-2011

View Postvatinator, on 09 January 2012 - 12:59 AM, said:

Wilhelm klopft auf den Busch


Ach, was muss man oft von bösen
Tanks hören oder lesen!
Wie zum Beispiel hier von diesen,
welche Panther und Tiger hießen.

Die, anstatt sich nicht zu wehren
lieber andere bekehren,
Oftmals noch es lassen krachten
Und sich dann heimlich lustig machten.

Ja, zur Abschusstätigkeit,
Ja, dazu waren sie bereit!
Andere Tanks necken oder quälen,
mit Granaten andere Tanks aus schälen.

Und mit viel Müh und Glück
jetzt schießt keiner mehr zurück.
Denn das ist doch auch viel angenehmer
und dazu auch viel bequemer,
als einfach vor der Glotze sitzen
hier können Panther und Tiger richtig schwitzen.

Aber wehe, wehe, !
Wenn ich auf das Ende sehe!
Ach, das war ein grausiges Ding,
als Panther und Tiger in Flammen aufging.
Drum hab ich hier aufgeschrieben
was sie so alles trieben.

Und der Wilhelm schaut jetzt von oben
auf dies Gedicht und könnte toben.


lord33 #151 Posted 09 January 2012 - 02:53 AM

    Private

  • Player
  • 12175 battles
  • 2
  • [HFFH] HFFH
  • Member since:
    05-27-2011
Fest steht; nur unter Beschuss:
weiß der Panzerfahrer was er lernen muss.
Denn erst das Waffen- Abc,
bringt andere Tanks schnell in die Höh.

Nicht allein im Schreiben und Lesen;
übt sich hier das Panzerfahrer- Wesen;
Nicht allein in Vernichtungssachen
soll der Panzerfahrer sich hier Mühe machen;

Sondern auch die Weisheit Lehren
auch auf Kameraden achten und  hören.
Denn, wenn wieder ein Sieg geschah;
war der kluge Panzerfahrer  da.


Tiger und Panther, diese beiden,
konnten Gegner - Tanks nicht leiden.
Denn wenn sie Kameraden den Gar ausgemacht,
schossen sie zurück und vernichteten gleich acht.

Nun standen diese beiden Tanks
vor dem Gegner-der schoss,wow sie dachten der kann´s.
Und in dieser verzweifelten,aussichtslosen Lage,
schossen sie zurück,weg war diese Plage.

Diesen  beiden guten zwei Mann
man den Abschuss auch gönnen kann.
Tiger und Panther jetzt unverdrossen,
haben sich jetzt richtig eingeschossen.

Und mittelst  ihrer großen Kanone
ihre Granaten waren auch nicht ohne,
schossen sie auch schon wieder
und streckten den nächsten Gegner hernieder.

An der Kirche mit taktischem Gefühle
begannen Tiger und Panther ihr nächstes Granaten- Spiele,
jetzt schlichen sich die braven Buben
durch Häuser und gute Stuben,
denn dort wo der Gegner jetzt stand,war`s schaurig; eine Stahlgewitterwand.

Dann schossen Tiger und Panther nach alter Masche,
die letzten Panzer zu Staub und Asche.
Und geschwinde - stopf, stopf, stopf -
schnell wieder Granaten rein in den Kanonenkopf.

Jetzt nur still und schnell nach Haus,
Denn schon ist das Gefecht jetzt aus!
Und gebettet zu sanfter Ruh
schauen die Gegner jetzt von oben zu.

Und voll Dankbarkeit sodann
melden sich Tiger und Panther auch morgen wieder an.

klerol #152 Posted 09 January 2012 - 03:26 AM

    Private

  • Player
  • 10798 battles
  • 22
  • Member since:
    05-03-2011
Hi Gemeinde!

hier mein Beitrag zur allgemeinen Belustigung:

"Wer zuletzt trifft, trifft am Besten" http://forum.worldof...e_veryhappy.gif  

Der Motor schreit,
die Kanone kracht,
es ist soweit,
...jetzt tobt die Schlacht.


Der Gegner am Fluss,
...er sieht Dich nicht,
mit gekonntem Schuss,
nun ist er Geschicht´.


Du freust Dich noch,
über diesen Schuss,
da trifft Dich die Flak,
...und nu´ ist Schluss!


Und die Moral von der Geschicht´ :
Nun freut sich der,
der Dicht erwischt`!



Gruß und moin aus dem Norden,
klerol http://forum.worldof...Smile_great.gif

Lokvogel77 #153 Posted 09 January 2012 - 04:52 AM

    Private

  • Beta Tester
  • 10785 battles
  • 4
  • Member since:
    07-25-2010
Aus dem Leben eines T50-2 Fahrers:

Wenn einer aus dem Panzer speit,
was ihm keineswegs verzeiht,
und er wird vorübergehend Blind,
so herschte starker Gegenwind!

Llhosa #154 Posted 09 January 2012 - 06:20 AM

    Private

  • Player
  • 42949 battles
  • 1
  • Member since:
    10-25-2011

Ind niching Edict!MITienemaelichenetractoroFinnItchch aIndund wKamakDannaaPresageräPanzanzer oder BiWier,WeisswDasis daAn fangnsconesDanna,sachetdItchtDercDeutschuLandersamachete,suchht sbeaten bes

Steinem Panza Panzer.

Gigapanzer #155 Posted 09 January 2012 - 06:52 AM

    Private

  • Player
  • 21727 battles
  • 4
  • Member since:
    12-30-2011
Vom Kriege

Stille, die unsere Reihen umgibt.
Hoffnung, die Herzen der Kämpfer umringt.
Angst, vor dem was vor uns ist.
Stolz, der Lieder die man über uns singt!

Kämpfer, auf ewig und bis in den Tod.
Panzer, das Mittel der uns‘rigen Macht.
Taktik, der Schlüssel zum Siege und Ruhm.
Teamwork, zusammen in der siegreichen Schlacht!

Vorsicht, das aller höchste Gebot.
Wissen, dem Gegner gezielt zu schaden.
Schutz, durch Tarnung der Hinterhalt.
Distanz, niemals zu viel zu wagen!

Diese Gedanken leiteten uns in die Schlacht.
Auf das des Gegners Panzer krachten.

Und auf das unser Ruhm stets in den Hallen der Erinnerung bleibt!


Lurchie95 #156 Posted 09 January 2012 - 09:03 AM

    Corporal

  • Player
  • 14720 battles
  • 179
  • [MNSG] MNSG
  • Member since:
    07-27-2011

View PostNemezki, on 06 January 2012 - 06:57 PM, said:

der dämlichste Wettbewerb bisher..

Nicht dämlich sondern dreist
sich das copy und paste erweist
Nur hie und da ein Wort verdreht
manch Schreiber sich an Kunst vergeht
Wer nicht einmal das geschafft
setzt es als eignes Denken kraft
Hoffen sehr auf Ruhm und Gold
bestimmt hat WG das nicht gewollt

Sonnenherz #157 Posted 09 January 2012 - 09:25 AM

    Private

  • Player
  • 23132 battles
  • 2
  • Member since:
    08-25-2011
Through wind and snow I'm rolling on
Like Santa Clause so fast I come
To every house and roll it down
And leave as presents empty rounds

And everywhere scream people "See,
Thats not like Christmas fest should be.
Nor like Easter it has been,
It looked more like Halloween."

So I'm rolling day and night
Leaving hollowed men behind
And everywhere around the world
It sounds like New Years fireworks


Frohes Neues ihr Zocker :)

chrisi260 #158 Posted 09 January 2012 - 10:20 AM

    Private

  • Player
  • 11348 battles
  • 1
  • Member since:
    03-23-2011
Gedicht von einem Panzerfahrer für alle PANZERFAHRER


Wir Fahren mit dem Panzer auf Schnee und Sand
Dort wo wir herkommen hinterlassen wir Panzer
zerschrottet in Brand.
Die Arty ist bereit sie wartet auf ihr Ziel
sie ist der jede Wendepunkt fast bei jedem Spiel.
Der Scout ist bereit den Feind aufzudecken
die Arty feuert rein um sie zu töten oder schwer zu erschrecken.
Das Motto unserer Panzer: ein Schuss ein Treffer
G-A-D for Life wir sind einfach besser,
Taktisch sind wir unseren Feinden stets überlegen
rollen sie platt und holen den Sieg ohne zu überlegen.
Für uns gibts nur Erfolge und keine Niederlagen
wir geben alles was wir können um den Gegner in die Flucht zu schlagen.

Saltywata #159 Posted 09 January 2012 - 10:45 AM

    Sergeant

  • Clan Diplomat
  • 11823 battles
  • 250
  • Member since:
    09-04-2011
Was für ein toller Wettbewerb, na da deklariere ich jetzt auch mal den hinkenden Jambus. :Smile-izmena:


International


Lach und schieß mal in Gesellschaft
Mit Monstern aus schwerstem Stahl
Davon gibt’s hier jede Menge
Und du hast die Qual der Wahl

Große, graue, deutsche Katzen
Leo,Panther, Königstiger
Ihre Pranken können kratzen
Deshalb bleiben sie oft Sieger

"Nastrovje!" geht der Ruf nach Osten
Schwere Jungs mit rotem Stern
Auch wenn sie mich den Sieg kosten
Hab' ich sie doch trotzdem gern.

Surfin' U.S.A. ist lang vorbei
Rohre und Ketten sind jetzt "in".
Denn sie geben nicht kleinbei
Patton, Pershing, Wolverine.

Unsere Nachbarn neu im Spiel
Haben noch nicht viele Modelle.
Doch sie haben dasselbe Ziel
Ruhm ernten mit grober Kelle.

International sind die Fahrzeuge
Die einst brachten Tod und Krieg.
Heute aber bin ich Zeuge
Wie Europa Frieden liebt.

International sind  die Recken
Die sich ihre Siege gönnen,
Die zusammen Wunden lecken,
World of Tanks du bist so schön.


elektrizikekswerk #160 Posted 09 January 2012 - 11:05 AM

    Lieutenant General

  • Beta Tester
  • 7453 battles
  • 7,723
  • Member since:
    01-24-2011
Panzerfahren

Panzer
Aufrollen -
Nicht
Zurückschauen.
Ehre!
Ruhm!
Feind
Am
Horizont:
Richten,
Eliminieren -
Niemandsland...

(Wie praktisch, dass "Panzerfahren" 12 Buchstaben hat :D )




1 user(s) are reading this topic

0 members, 1 guests, 0 anonymous users