Jump to content


Update 1.9.1 - Allgemeines Feedback


  • Please log in to reply
137 replies to this topic

No_Ma_am #121 Posted 20 June 2020 - 08:15 AM

    Staff Sergeant

  • Player
  • 40806 battles
  • 328
  • [CYG] CYG
  • Member since:
    01-05-2014
Ich versteh die vielen Beschwerden nicht, der Premiumladen funzt nach jedem Update einwandfrei :great::medal:

UFw_a_D #122 Posted 20 June 2020 - 03:17 PM

    Corporal

  • Player
  • 50221 battles
  • 147
  • [LOK] LOK
  • Member since:
    02-12-2014

Guten Tag.

 

Wieder Mal ein Patch verschenkt.

 

Warum?

 

*edit*

 

 

Ich habe die Karte Berlin noch nicht gesehen. Dafür aber als 9er die Karte Minen, die ich ziemlich oft sehe, da ich mit einigen Fahrzeugen der Stufe III gewisse Tagesaufträge sicherer erfüllen kann und deswegen diese häufiger spiele.

 

Auch wenn der Beschuß der eigenen Mannschaft keinen Schaden mehr verursacht, ist der aufgehende Richtungspfeil bei wiederholtem Beschuß bei gleichzeitiger Abwesenheit eines Gegners in der Nähe schon nervig und die gleichgültigen Antworten die man auf die Frage nach dem Warum erhält sind auch ein Schlag ins Gesicht. Deshalb sollte wiederholter Eigenbeschuß(mehrere Male hintereinander bei Einzelladern, zeugt von Vorsatz) bestraft werden.

 

Die Änderungen am Aussehen des Premiumladens treffen meinen Geschmack nicht in der alten Fassung hat er mir besser gefallen.

 

Fazit

Meine Spaßmomente in dem Spiel reduzieren sich auf wenige Augenblicke und führen zu einem beschleunigtem Abschalten, je nach Intensität manchmal auch schon vor der Erfüllung gewisser Aufträge.

 

Was ich bis heute nicht verstehe, warum es nicht möglich ist, bei neu erworbenen Fahrzeugen nicht sofort drei Zubehörteile verbaubar sind, um gerade gewisse Nachteile in der Ausstattung zu Beginn ausgleichen zu können. Da hier ja eh nicht alles realistisch ist, sollte einer kleiner Dreh an der Masseschraube helfen und nicht gleich WoT zum Einsturz bringen.

 

Bis dahin.

Der UFw.a.D.

 

 


Edited by Drifti, 22 June 2020 - 02:58 PM.
OT entfernt.


SABswiss #123 Posted 21 June 2020 - 09:47 PM

    Private

  • Player
  • 35389 battles
  • 45
  • Member since:
    11-18-2013

View PostSABswiss, on 16 June 2020 - 01:19 PM, said:

Verbindungs abbruch - Verbindungsabbruch - Verbindungsabbruch


immer noch.. nun fast nach jedem Match



Coupe_1992 #124 Posted 22 June 2020 - 07:14 AM

    Warrant Officer

  • Player
  • 32184 battles
  • 573
  • [C0T] C0T
  • Member since:
    09-08-2017

View PostKaralas, on 15 June 2020 - 07:43 PM, said:

Kurze frage, seit wann sind 10ner Scharmützel wieder für 15 Spieler? Am Samstag dem 13.6.20 konnten wir das noch mit 10 Spieler fahren, leider habe ich keine Ankündigung gefunden. 


Denke das war doch mal eine eindeutige Frage an die Moderatoren - die den Draht haben müssten zu den Spieleentwicklern - es kann doch nicht sein dass von heute auf morgen das Tier X Bollwerk geändert wird - für die kleineren Clans ist es einfach schwieriger 15 Leute zusammen zu trommeln um X-er zufahren. War das ein Versehen dass das geändert wurde???? Oder ist das jetzt einfach mal so und damit BASTA!!!!!?????????



Anna_Kalashnikova #125 Posted 23 June 2020 - 07:44 AM

    General

  • Moderator
  • 17652 battles
  • 8,981
  • [ST0RM] ST0RM
  • Member since:
    08-21-2011

View PostCoupe_1992, on 22 June 2020 - 08:14 AM, said:


Denke das war doch mal eine eindeutige Frage an die Moderatoren - die den Draht haben müssten zu den Spieleentwicklern - es kann doch nicht sein dass von heute auf morgen das Tier X Bollwerk geändert wird - für die kleineren Clans ist es einfach schwieriger 15 Leute zusammen zu trommeln um X-er zufahren. War das ein Versehen dass das geändert wurde???? Oder ist das jetzt einfach mal so und damit BASTA!!!!!?????????

http://forum.worldof...x-15v15-format/

 

Gerade vor der Kampagne ist es ziemlich sinnvoll das zu machen aber: ja, außer dem Forenpost ist mir auch nirgendwo vorher ein Hinweis darauf aufgefallen.

 

(Ich denke, dass nicht jeder das mitbekommen hat und dann zurecht etwas... irritiert... ist werden Zapfhan und Phil zur Kenntnis nehmen und entsprechend weitergeben)



Gandalf71 #126 Posted 23 June 2020 - 05:35 PM

    Sergeant

  • Player
  • 40554 battles
  • 204
  • [PA-GE] PA-GE
  • Member since:
    01-04-2014
Danke für die Aufklärung. Kann man davon ausgehen, dass es sich um eine temporäre Änderung handelt?

thePhilX #127 Posted 23 June 2020 - 06:16 PM

    Second Lieutenant

  • WG Staff
  • 34252 battles
  • 1,368
  • [MEME] MEME
  • Member since:
    08-12-2011
In Bezug auf die folgenden drei Beiträge

View PostKaralas, on 15 June 2020 - 06:43 PM, said:

Kurze frage, seit wann sind 10ner Scharmützel wieder für 15 Spieler? Am Samstag dem 13.6.20 konnten wir das noch mit 10 Spieler fahren, leider habe ich keine Ankündigung gefunden. 

 

View PostGandalf71, on 19 June 2020 - 09:56 PM, said:

Könnte zu diesem Thema bitte mal jemand von den Mods Stellung nehmen. In den Release Notes findet man nichts darüber, aber es ist definitiv so, dass man für Stufe X Scharmützel, seit dem letzten Update 15 Mann braucht.

Mich würde interessieren was der Grund für diese untergeschobene Änderung ist, da es die kleineren Clans massiv benachteiligt.

 

Beste Grüße,

Michael

 

View PostCoupe_1992, on 22 June 2020 - 06:14 AM, said:


Denke das war doch mal eine eindeutige Frage an die Moderatoren - die den Draht haben müssten zu den Spieleentwicklern - es kann doch nicht sein dass von heute auf morgen das Tier X Bollwerk geändert wird - für die kleineren Clans ist es einfach schwieriger 15 Leute zusammen zu trommeln um X-er zufahren. War das ein Versehen dass das geändert wurde???? Oder ist das jetzt einfach mal so und damit BASTA!!!!!?????????

 

 

Die Veränderung des Bollwerks auf Stufe X von 10v10 auf 15v15 wurde am Freitag (12.06) für den drauf folgenden Montag (15.06) hier angekündigt.

 

Dies ist ein Test, also temporär. Wie freuen uns über Feedback im verlinkten Thread. Primärziele/-gründe waren hierbei das Anbieten einer Trainingsmöglichkeit für das Weltkarten-Event im 15v15 Format und der Wunsch der Community, zurück zu diesem Format zu wechseln. Der Test wird bis zum Ende des "Metal Wars"-Events gehen, also zum 12.07 hin.

 

-------

 

Moderatoren sind primär für die Moderation von Threads verantwortlich. Natürlich können sie mit Informationen oder dem Herstellen eines Kontakts helfen, aber prinzipiell ist das nicht ihre Aufgabe.

Für solche Nachfragen meldet euch jederzeit bei mir oder Zapfhan, als Community Manager



Gandalf71 #128 Posted 23 June 2020 - 08:19 PM

    Sergeant

  • Player
  • 40554 battles
  • 204
  • [PA-GE] PA-GE
  • Member since:
    01-04-2014

@thePhilX: Auch vielen Dank für die Klarstellung an Dich! 

 

Block Quote

 Moderatoren sind primär für die Moderation von Threads verantwortlich. Natürlich können sie mit Informationen oder dem Herstellen eines Kontakts helfen, aber prinzipiell ist das nicht ihre Aufgabe.

Für solche Nachfragen meldet euch jederzeit bei mir oder Zapfhan, als Community Manager

 

Dieser kleine, aber feine Unterschied war mir so nicht bewusst, werde ich für die Zukunft beherzigen. ;)

 

Die Ankündigung hier im Forum, ist natürlich eine Ankündigung, aber mal ehrlich, unter uns Gebetsschwestern, wer ließt sich hier schon alle Unter- und Unterunterforen durch? 

Wenn so etwas im Zusammenhang mit einem Event steht, warum wird das dann nicht in der Ankündigung zu demselben, auf dem Portal Kund getan? Nur mal so als Denkanstoß...

 

Beste Grüße,

Gandalf 

 


Edited by Gandalf71, 23 June 2020 - 08:19 PM.


TheSentarius #129 Posted 23 July 2020 - 09:08 PM

    Corporal

  • Player
  • 25296 battles
  • 101
  • [TOFU] TOFU
  • Member since:
    06-28-2014

Eine Bitte an WG past die Erfahrung für das Erforschen von Panzern an.

Es kommen Leute so schnell an Tier 8 bis 10 Panzer, die wissen nicht mal wie man auf eine Karte schaut, geschweige denn wie man WASD nach dem Start der Gefechts benutzt. Die alten Forschungsbäume hatten den guten Effekt das es lange gedauert hat bis man mal "Oben" war, jetzt fahren Leute mit 500 bis 1000 Gefechten in einer IS-3 durch die Gegend die nicht mal wissen wie ein Gefecht abläuft oder was ihre Aufgabe im entsprechenden Panzer ist.

Nein da wird brav in die Tier 10 Panzer reingefahren und dann das geflamt das der Panzer [edited]ist und das Team aus ......... besteht.

 

Stellt ihr euch so die Zukunft von WoT vor, dann  gute Nacht

 

Bitte packt einfach 10% bis 20% mehr EXP auf die Erforschung der nächsten Tierstufe und sorgt dafür das nicht noch mehr unerfahrene gleich High Tier spielen.



UFw_a_D #130 Posted 26 July 2020 - 03:47 PM

    Corporal

  • Player
  • 50221 battles
  • 147
  • [LOK] LOK
  • Member since:
    02-12-2014

Guten Tag.

 

 

Inkedshot_264_LI.jpgInkedshot_265_LI.jpgInkedshot_266_LI.jpg

Hier habe ich mal die Startaufstellung von drei aufeinanderfolgenden Gefechten, aus denen ich schloß, daß mir mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit digital der Kauapparat neugeordnet wird.

Der Zug auf der rechten Seite ist beim linken und mittleren Gefecht der selbe.

Diese Gefechte gingen alle verloren, wie auch die nächsten 6 folgenden. Das ist nicht spaßförderlich, gerade wenn man dann von einem Mitspieler, der sich für einen zweiten Rommel hält, als zurückgeblieben bezeichnet(gerade wenn man den zweitmeisten Schaden nach ihm, er als Toptier, und die meiste Erfahrung der eigenen Mannschaft machte) wird und nach einer Nachricht noch von diesem angekündigt wird, daß dieser sich an meiner gesamten Familie und meinen Freunden vergehen will.

Das Problem bei diesen drei ist die ungleiche Verteilung der Spielerfähigkeiten durch den vorhandenen Algorithmus für die Gefechtszusammenstellung. Diese Ungleichverteilung ist in meinen Augen ein Problem, welches seit prä 9.18 existiert. Solche ungleichen Verteilungen verwehren einem eine faire Chance auf den Sieg und ermöglichen diese Erdrutschsiege.

Durch eure Maßnahmen, wie die Blaupausen, Reserven, 5fach kaufbare Erfahrung, 5 x 3fach Erfahrung beim Premium-Konto, oben an der Spitze, der Erhalt eines Stufe III Panzers nach dem Abschluß des Trainingslagers,... , werden immer mehr Spieler, die sich nicht ausreichend mit dem Spiel befaßt haben, in Stufen katapultiert, in denen Fehler gnadenlos bestraft werden. Die Schere zwischen gut und schlecht immer weiter vergrößert wird durch Maßnahmen wie Rationen, verbesserte Ausrüstung, Direktiven, ggf. die Verwendung von recht starken Fahrzeugen und das Überspringen der Basisausstattung mit freier Erfahrung.

 

Meine konstruktiven Vorschläge zur Abänderung:

-Dieser Algorithmus für die Gefechtszusammenstellung sollte eine Wertung beinhalten, die abgeglichen wird und je verwendeter Stufe in engen Grenzen annähernd gleiche Durchschnittswerte dieser je verwendeter Stufe herstellt.

-Ebenso sollte versucht werden, eine Spiegelung der Panzerklassen zu erreichen. Radpanzer sollten 1:1 aufgestellt werden.

-Magazinpanzer sollten nach Möglichkeit 1:1, jedoch mind. die gleiche Anzahl je Stufe haben, aufgestellt werden. In Zügen sollten sie auf 1 je Zug beschränkt werden.

-Ebenso sollte die maximale Endstufe das ausschlaggebde Kriterium für die Bildung eines Zuges sein, denn ein IS-6 und Konsorten ist schon für 8er recht schwach und für 10er meist ein Witz.

-Verbesserte Ausrüstung, Rationen und Direktiven sollten abgeschafft werden, da diese aufgrund des hohen Preises nicht für alle verfügbar/rentabel sind und durch ihre Mehrleistung die Schere, wie oben schon erwähnt, noch drastisch vergrößern.

-Euer Zufallsgeneratoren-Mehrkampf sollte drastisch auf ein noch akzeptables Maß(max. 5%) zurecht geschnitten werden.

-Jedes Fahrzeug sollte deutlich treffbare Schachstellen erhalten.

-Eine Reduktion der Effizienz der leichten Panzer und da gerade der Rad Panzer wäre begrüßenswert.

-Das Verbauen von drei Zubehörteilen sollten schon in der besten Grundausstattung eines Forschungsbaumfahrzeuges sollte möglich sein.

 

Meine Spaßerlebnisse der letzten Wochen hielten sich in Grenzen. Leider war es mir nicht möglich, aber ich denke die heutigen Beispiele sind aussagekräftig genug.

 

Bis dahin.

 

Der UFw.a.D.


Edited by UFw_a_D, 26 July 2020 - 03:48 PM.


Captainsparrow79 #131 Posted 26 July 2020 - 06:09 PM

    Sergeant

  • Player
  • 23838 battles
  • 233
  • [RHPD] RHPD
  • Member since:
    03-05-2013
ich bin der Meinung das wg endlich mal was Gegen das Fairplay macht momentan ist da von keine spur. Es macht so momentan Keinen spaß mehr 

Edited by Captainsparrow79, 26 July 2020 - 06:10 PM.


Restebumser #132 Posted 26 July 2020 - 08:54 PM

    Corporal

  • Player
  • 54565 battles
  • 161
  • [_HD_] _HD_
  • Member since:
    10-22-2011
WG hat durch die Updates den Karren mittlerweile so tief in den Dreck gefahren, das Sie selber nicht mehr Wissen wie Sie ihn da rausbekommen.Die Gefechtzusammenstellungen werden immer schlimmer. Spieler mit 5k,7k oder 10 K in Stufe 8-9-10 enden meist Katastrophal.Ausnahmen ganz selten.  Die Versuche mit immer neuen Updates das in den Griff zu bekommen endet damit das es immer schlimmer wird. Wer Ratlosigkeit sucht fährt nach Minsk da findet man das.

UFw_a_D #133 Posted 29 July 2020 - 08:06 PM

    Corporal

  • Player
  • 50221 battles
  • 147
  • [LOK] LOK
  • Member since:
    02-12-2014

Guten Tag.

 

Inkedshot_283_LI.jpg

Dieses Gefecht ist ein Beispiel, warum es nicht sinn voll ist, bei einem mehrstufigen Gefecht eine ausgewogene Gesamt-Mannschaftsverteilung zu generieren. Von der Gesamtsumme der Wn8 beider Mannschaften scheinen sie recht fair, weil annähernd gleich, zu sein. Betrachtet man das ganze genauer, stellt man fest, daß bei der rechten Mannschaft, viele gute Spieler sich in Stufe 4 befinden, während links nahezu keiner zu finden ist.

Bei der linken Mannschaft sind die Spitzenspieler auf der unteren Stufe zu finden, während die rechte Mannschaft auch da noch einen vergleichsweise guten Spieler hat.

Zusätzlich wird das Bild noch in Richtung rechte Mannschaft verschoben, da sie einen anonymen mehr hat.

Sicher kann man höherstufige Fahrzeuge ausspielen, aber es wird eher unwahrscheinlich wenn in diesen und gerade als Toptier sehr starken mit dem Strukturpunktevorteil, auch noch erfahrene Spieler sitzen.

Deswegen sollte eine Stufe für Stufe ausgewogene Gefechtszusammenstellung geschaffen werden.

 

Inkedshot_285_LI.jpgInkedshot_286_LI.jpg

Hier noch zwei Beispiele, wo mir schon zu Beginn klar ist, das ein Sieg mit der linken Mannschaft nur eher theoretischer Natur ist. Die einen auch glauben lassen, daß es schon eine fähigkeitsbasierte Gefechtszusammenstellung gibt, nur halt keine faire. 

Deswegen bin ich der Meinung, daß sie bei ihrer Aufgabenstellung für gewisse Aufträge mit der Siegbedingung, wie beispielsweise beim zweiten täglichen Premiumauftrag, über das Ziel hinausschießen. Durch ihre Ungleichverteilung der Spielerfähigkeiten bestimmen sie, welche Mannschaft in den meisten Fällen, gefühlt nahezu 100 %, gewinnt. Was nutzt es einem 5 Mal in Folge unter den besten 5 zu sein, wenn man verliert.

 

Ich bin der Meinung, sie sollten vor allem anderen neuen Inhalt, wie das neue Zubehörsystem, sich um die Gefechtszusammenstellung kümmern.

Für den Fall, daß sie es in irgendeiner Zukunft anfassen, vergessen sie nicht, diesen Algorithmus auch auf WoWs und WoWp anzuwenden, denn dort habe ich ebenfalls das Gefühl, daß es eine immense Schieflage bei diesem Thema gibt. Gerade bei WoWp ist es nicht witzig bei ahnlich gelagerten Gefechten auf der linken Seite mehrmals ins Gefecht geworfen zu werden, wo man weiß der Sieg ist nur theoretischer Natur.

 

Ich habe für heute die Körperöffnung für die Nahrungsaufnahme gestrichen voll und schalte ab.

 

Bis dahin.

 

Der UFw.a.D.


Edited by UFw_a_D, 29 July 2020 - 08:08 PM.


Focus_NinjaHase #134 Posted 31 July 2020 - 02:07 PM

    Lance-corporal

  • Player
  • 7798 battles
  • 53
  • [MXG1C] MXG1C
  • Member since:
    06-15-2017

View PostUFw_a_D, on 20 June 2020 - 03:17 PM, said:

Guten Tag.

 

Wieder Mal ein Patch verschenkt.

 

Warum?

 

*edit*

 

 

Ich habe die Karte Berlin noch nicht gesehen. Dafür aber als 9er die Karte Minen, die ich ziemlich oft sehe, da ich mit einigen Fahrzeugen der Stufe III gewisse Tagesaufträge sicherer erfüllen kann und deswegen diese häufiger spiele.

 

Auch wenn der Beschuß der eigenen Mannschaft keinen Schaden mehr verursacht, ist der aufgehende Richtungspfeil bei wiederholtem Beschuß bei gleichzeitiger Abwesenheit eines Gegners in der Nähe schon nervig und die gleichgültigen Antworten die man auf die Frage nach dem Warum erhält sind auch ein Schlag ins Gesicht. Deshalb sollte wiederholter Eigenbeschuß(mehrere Male hintereinander bei Einzelladern, zeugt von Vorsatz) bestraft werden.

 

Die Änderungen am Aussehen des Premiumladens treffen meinen Geschmack nicht in der alten Fassung hat er mir besser gefallen.

 

Fazit

Meine Spaßmomente in dem Spiel reduzieren sich auf wenige Augenblicke und führen zu einem beschleunigtem Abschalten, je nach Intensität manchmal auch schon vor der Erfüllung gewisser Aufträge.

 

Was ich bis heute nicht verstehe, warum es nicht möglich ist, bei neu erworbenen Fahrzeugen nicht sofort drei Zubehörteile verbaubar sind, um gerade gewisse Nachteile in der Ausstattung zu Beginn ausgleichen zu können. Da hier ja eh nicht alles realistisch ist, sollte einer kleiner Dreh an der Masseschraube helfen und nicht gleich WoT zum Einsturz bringen.

 

Bis dahin.

Der UFw.a.D.

 

 

wie wäre es mit weniger bis kein lowtier spielen so wie es auch eigentlich gedacht ist und versuchen sich zu bessern damit man auch mehr spaß hat ? so wie bei irgendwie jedem game ?



Schwertbruder #135 Posted 31 July 2020 - 07:59 PM

    Corporal

  • Player
  • 26112 battles
  • 102
  • Member since:
    10-09-2017

Hallo

Aber Matilda, Oi, Hellcat, Jagdphanter, M44, MBRFN, Pz IVh machen nun mal Spaß und kosten, im Gegensatz zu hohen Stufen, wenig!!



DerMeisterschuetze #136 Posted 01 August 2020 - 08:24 PM

    Warrant Officer

  • Player
  • 91605 battles
  • 726
  • [1-PDB] 1-PDB
  • Member since:
    03-13-2013
Hoffentlich werden bald die ekeligen Radpanzer entfernt, die das Spiel komplett auf den Kopf gestellt haben. Der Großteil der Spieler mag die Dinger nicht, bzw. hasst sie wie die Pest. Außerdem gibt es im Allgemeinen zu viele zu schnelle Panzer, mit viel zu viel Motorleistung und mit viel zu guten Geländewiderständen, also eine viel zu gute Mobilität hat sich bei vielen Fahrzeugen etabliert. Mehr als 2 leichte Panzer sollte es meines Erachtens gar nicht pro Team geben, ebenso nicht mehr als 2 Artys, um das Spiel angenehmer für jeden werden zu lassen . Das und vieles mehr sollte dringend geändert werden. Abgesehen davon sollten viele Autoloader mal gründlich generft werden. Zudem sind das Object 279, Chieftain und die anderen OP-Dinger eine absolute Frechheit. Überflüssiger Weise haben auch viele Panzer ein viel zu gutes Gunhandlling, darunter hat das Spiel auch sehr zu leiden. Durch das verbesserte Equipment hat das Spiel auch sehr gelitten. Die Einführung des Bourassque hat das Spiel auch noch mal um Längen unangenehmer werden lassen. Dazu habt ihr auch den Alphaschaden vieler Fahrzeuge stark erhöht, bzw. Panzer mit hohem Alphaschaden eingeführt. Das ist auch ein Unding. Lasst euch mal was einfallen, denn es wird mit jedem Update seit 1.0 immer schlimmer. 1.0 war übrigens der Startpunkt der massiven Verwerfungen. Ich dachte immer, dass es euch daran gelegen sei den Spielern Spaß zu bescheren. Ich habe mich wohl getäuscht.....

Edited by DerMeisterschuetze, 01 August 2020 - 08:45 PM.


UFw_a_D #137 Posted 02 August 2020 - 01:49 AM

    Corporal

  • Player
  • 50221 battles
  • 147
  • [LOK] LOK
  • Member since:
    02-12-2014

Guten Tag.

 

@Focus_NinjaHase

Erst dann wenn hier faire Mannschaften bei adäquaten Zufallsgeneratoren-Mehrkampf(bis max. 5%) erstellt werden, wie ich es seit Jahren fordere. Wo Spieler ihres Kalibers vielleicht mal auf ähnlich starke Spieler und auch in gleicher Anzahl treffen, ohne dabei ein Liga-System zu erstellen. Sondern Stufe für Stufe durchschnittlich gleichstarke Mannschaften auf Basis einer bestehenden oder noch zu schaffenden Wertung.

 

Anhand ihrer überschaubaren Garage und ihres Spielverhaltens wird ihr Anleiheeinkommen recht hoch sein und dadurch werden sie einige Fahrzeuge mit verbesserter Ausrüstung versehen haben, was ihre Leistung gerade bei dreien noch mehr steigert, noch schnell mit Rationen und einer Direktive versehen und fertig ist bei höherer Spielkenntis ein nicht aufholbarer Nachteil für den Gegner geschaffen.

Vielleicht sich einfach mal den Post #133 genau über dem ihrigen ansehen, solche Gefechte habe ich auch überproportional in den oberen Stufen, um noch als zufällig zu gelten. Vielleicht sollten sie auch mal alle Bäume durchspielen, vielleicht auch mal ohne freie Erfahrung zu nutzen(von Urzustand bis voll ausgebaut) und auch vielleicht das Überspringen ganzer Stufen sein zu lassen. Vielleicht auch mal die Rationen, Direktiven und die verbesserte Ausrüstung weglassen. Keine Frage, sie würden nach meiner Prognose aufgrund ihres Wissensvorsprungs immer noch besser sein, als ich, aber der Unterschied wäre drastisch geringer.

 

Ich versuche zwar besser zu werden, aber oft hat das bei der aktuellen Form der Gefechtszusammenstellung kaum bis gar keine Auswirkung, darum schalte ich eher ab.

 

@DerMeisterschütze

Ich bin der Meinung, daß es die Verwerfungen früher schon gab. Aber in meinen Augen der große Knackpunkt schon 9.18 mit der Einführung der neuen Artillerie-Mechanik(Betäubung) und den 8er, 9er und 10er leichten war, der die schon vorher bestehenden Probleme(in meinen Augen die oft  sehr unfaire Gefechtszusammenstellung) verstärkt hat.

 

Bis dahin.

Der UFw.a.D.


Edited by UFw_a_D, 02 August 2020 - 01:56 AM.


DerMeisterschuetze #138 Posted 02 August 2020 - 07:34 AM

    Warrant Officer

  • Player
  • 91605 battles
  • 726
  • [1-PDB] 1-PDB
  • Member since:
    03-13-2013

View PostUFw_a_D, on 02 August 2020 - 01:49 AM, said:

Guten Tag.

 

@Focus_NinjaHase

Erst dann wenn hier faire Mannschaften bei adäquaten Zufallsgeneratoren-Mehrkampf(bis max. 5%) erstellt werden, wie ich es seit Jahren fordere. Wo Spieler ihres Kalibers vielleicht mal auf ähnlich starke Spieler und auch in gleicher Anzahl treffen, ohne dabei ein Liga-System zu erstellen. Sondern Stufe für Stufe durchschnittlich gleichstarke Mannschaften auf Basis einer bestehenden oder noch zu schaffenden Wertung.

 

Anhand ihrer überschaubaren Garage und ihres Spielverhaltens wird ihr Anleiheeinkommen recht hoch sein und dadurch werden sie einige Fahrzeuge mit verbesserter Ausrüstung versehen haben, was ihre Leistung gerade bei dreien noch mehr steigert, noch schnell mit Rationen und einer Direktive versehen und fertig ist bei höherer Spielkenntis ein nicht aufholbarer Nachteil für den Gegner geschaffen.

Vielleicht sich einfach mal den Post #133 genau über dem ihrigen ansehen, solche Gefechte habe ich auch überproportional in den oberen Stufen, um noch als zufällig zu gelten. Vielleicht sollten sie auch mal alle Bäume durchspielen, vielleicht auch mal ohne freie Erfahrung zu nutzen(von Urzustand bis voll ausgebaut) und auch vielleicht das Überspringen ganzer Stufen sein zu lassen. Vielleicht auch mal die Rationen, Direktiven und die verbesserte Ausrüstung weglassen. Keine Frage, sie würden nach meiner Prognose aufgrund ihres Wissensvorsprungs immer noch besser sein, als ich, aber der Unterschied wäre drastisch geringer.

 

Ich versuche zwar besser zu werden, aber oft hat das bei der aktuellen Form der Gefechtszusammenstellung kaum bis gar keine Auswirkung, darum schalte ich eher ab.

 

@DerMeisterschütze

Ich bin der Meinung, daß es die Verwerfungen früher schon gab. Aber in meinen Augen der große Knackpunkt schon 9.18 mit der Einführung der neuen Artillerie-Mechanik(Betäubung) und den 8er, 9er und 10er leichten war, der die schon vorher bestehenden Probleme(in meinen Augen die oft  sehr unfaire Gefechtszusammenstellung) verstärkt hat.

 

Bis dahin.

Der UFw.a.D.

Seit Update 1.0. kommen fast nur Verschlechterungen. Die Radpanzer usw. sind nur die Krönung des Wahnsinns. Scheinbar sind total planlose Typen am Werk, zumindest was das Spiel betrifft. Entweder wollen die nicht kapieren, dass das Spiel Spaß machen soll, oder die machen es mit Absicht, dass stark negative Facetten eingebaut worden sind! Viele andere und auch ich haben früher schon viele gute Tipps gegeben, aber die hören nur auf die Typen die die teuer eingekauft haben, weil diese Typen angeblich Ahnung haben. Aber wenn sie wirklich Ahnung hätten, dann würden sie auch alte Spieler lange halten können und die Spielerbasis bis heute auf ein vielfaches erhöht haben. Aber durch die penetrante Art und Weise, wie sie die Veränderungen vornehmen und vorgenommen haben, verlieren die meisten die Lust am Spielen und springen ab. Ohne Neuankömmlinge wäre es ziemlich trostlos auf den Servern. Die Amis haben wohl kapiert, was für einen Mist die bauen, der NA-Server ist sehr überschaubar, obwohl er fast genau so lange im Netz ist. Mittlerweile ist das Spiel ein Rennspiel mit Autoloader geworden. Einfach ekelhaft. Wenn man Glück hat, dann hat man diese Panzer nicht  im Gefecht und dann auch ein wenig Spaß, aber das kommt viel zu selten vor. Außerdem haben die sogar die mittlerern und schweren Panzer auch zu Rennfahrzeugen umfunktioniert. Dazu noch mit unglaublich guten Einzielzeiten und Gundhandling. Autoloader und Rennmotoren bestimmen mittlerweile das Spielgeschehen. Früher war das Forum nur positiv gestimmt und ebenso der Chat. Lese mal was täglich im Chat steht und was im Forum geschrieben wird, gut die negativen Dinge werden oft gelöscht, daher sehen es viele nicht, aber trotzdem weiß jeder Spieler dass die von WG das vollkommen überdreht haben. Früher, so vor 5 Jahren noch, standen meist nur positive Dinge im Chat und im Forum. Das Spiel hat sich massiv zum Negativen verändert. Traurig aber wahr. Aber die Wahrheit wollen die nicht hören, weil die neue Riege sich zu erhaben und zu schlau fühlt. Das heißt aber nicht, dass ich gegen Innovationen bin, im Gegenteil. Aber leider haben die vollkommen übertrieben und machen es sogar weiter. Das Schlimme ist, dass man nach all diesen Jahren mittlerweile so viele negative Dinge schreiben kann, dass man tatsächlich mehrere Seiten, oder gar ein Buch schreiben könnte, ohne dass einem der Stoff ausgeht. Die sitzen auf ihrem hohen Ross und fühlen sich schon fast göttlich, daher lassen sie auch keine Kritik gelten. Es ist total armselig, leider....., seufz. Gerade Neueinsteiger haben es mir jedem Update schwerer und schwerer, kein Wunder wenn einem der Spaß nach ein paar hundert Gefechten vollkommen verloren geht, spätestens wenn sie auf Radpanzer, Autoloader und HE-Giganten in Massen treffen. Wie gesagt, ich könnte ein Buch darüber schreiben. Ich höre jetzt mal auf. Bis neulich!


Edited by DerMeisterschuetze, 02 August 2020 - 09:20 PM.





1 user(s) are reading this topic

0 members, 0 guests, 0 anonymous users