Jump to content


Ein letzter Blick zurück mit World-of-Tanks-EU


  • Please log in to reply
81 replies to this topic

Community #1 Posted 16 August 2020 - 09:00 AM

    Sergeant

  • Content Team
  • 0 battles
  • 36,070
  • Member since:
    11-09-2011
Unser finaler Rückblick auf beinahe 10 Jahre großartiger Panzeraction in Europa! Danke, dass ihr Teil dieser Reise seid!

Der vollständige Text des Nachrichtenartikels

Lord_Nighthawk #2 Posted 16 August 2020 - 09:21 AM

    Lieutenant Сolonel

  • Player
  • 43148 battles
  • 3,253
  • Member since:
    09-14-2014
Ich sehe nur WoT today .... und das sind heute fast durchgehend runden mit 4-5 lights, 2 davon Radpanzer, und dann 2-3 Arties. Spielspaß in Reinkultur.

A7V_1917 #3 Posted 16 August 2020 - 10:00 AM

    Staff Sergeant

  • Player
  • 11685 battles
  • 457
  • Member since:
    12-01-2016

Es ist schon erschreckend.

Es gibt einige Punkte die wieder und wieder im Forum kritisiert wurden:

Matchmaker, wheeled vehicles, Eekeeboo und dann diese seltsame Entwicklung mit den knallbunten Tarnungen und Rock-Bands.

Hinzu kommen immer mehr Fantasy-Tanks und sinnlose Panzer im deutschen Tech-Tree, wie dieser seltsame Räumpanzer.

Und genau diese Themen stehen an prominenter Stelle im 2019-2020 Video.

 

Im Verlauf des Videos kommen dann die Statistiken mit "Umgefahrenen Bäumen" und "gerammten Fahrzeugen".

Und an keiner Stelle können die 2020 Halbjahres-Werte auch nur ansatzweise die Hälfte der Vorjahreswerte erreichen, geschweige denn übertreffen.

Das deutet deutlich auf eine fallende Anzahl von Spielen hin.

 

Liebes WoT-Team, bitte fangt an die Zusammenhänge zu sehen. Sie sind alle in diesem Video zusammen gefasst. Bitte. Danke?



TheTianBao #4 Posted 16 August 2020 - 10:12 AM

    Major

  • Clan Commander
  • 10595 battles
  • 2,636
  • [BRAND] BRAND
  • Member since:
    06-15-2011

Ein wirklicher Re-Work der generellen Panzer-Balance, inklusive der Premiumpanzer, wäre toll. Die Panzerreihen untereinander verschwimmen und es gibt kaum noch richtige Charakter-Panzer. Man wird als Superheavy im Spiel nur bestraft und es macht so kaum Sinn noch etwas anderes als mobile Mediums / Lights  zu spielen. Wir sind weit weg vom ursprünglichen World of Tanks, was prinzipell toll ist, da wirklich coole Sachen entwickelt wurden, es wirkt aber so als wenn nur etwa 50% der Zahnräder im Spiel zueinander passen. Inzwischen ist WOT ein starkes Arcade Spiel geworden. Wenn Wargaming das so will ok, dann sollte dies aber auch mal klar Kommuniziert werden. So hofft man vergeblich auf ein Rework.

 

Auch wenn dann ein 3/4 Jahr im Spiel nichts passiert und Wargaming sich einfach für ein World of Tanks 2.0 einschließt, glaube ich, wäre einer Vielzahl an Spielern wieder bereit aktiver zu spielen.



War_Gear #5 Posted 16 August 2020 - 10:13 AM

    Second Lieutenant

  • Player
  • 21120 battles
  • 1,314
  • Member since:
    03-27-2019

View PostLord_Nighthawk, on 16 August 2020 - 09:21 AM, said:

Ich sehe nur WoT today .... und das sind heute fast durchgehend runden mit 4-5 lights, 2 davon Radpanzer, und dann 2-3 Arties. Spielspaß in Reinkultur.

 

Ja genau. Aber nur für die Clicker und die Radpanzerfahrer :facepalm:    Alle anderen schauen in die Röhre.

 

Zitat aus dem Link: ”. Keine Sorge, World of Tanks geht wie gewohnt weiter, ...."

 

Wieso macht genau das mir Sorgen??



Kaihne #6 Posted 16 August 2020 - 10:58 AM

    Corporal

  • Player
  • 28233 battles
  • 171
  • [GR-W] GR-W
  • Member since:
    05-16-2011

View PostA7V_1917, on 16 August 2020 - 09:00 AM, said:

Hinzu kommen immer mehr Fantasy-Tanks und sinnlose Panzer im deutschen Tech-Tree, wie dieser seltsame Räumpanzer.

Das mit dem Räumpanzer versteh ich nicht, das Ding hats so in der Form doch gegeben?

 



ojo666 #7 Posted 16 August 2020 - 11:14 AM

    Warrant Officer

  • Clan Commander
  • 44808 battles
  • 758
  • [NBM] NBM
  • Member since:
    11-26-2010

Das beste an dem ganzen Video, war der kurze Einspieler von "Wot went classic" bei 2:15:great:

Den Rest würde ich am liebsten vergessen..:hiding:



Freya261 #8 Posted 16 August 2020 - 11:14 AM

    Corporal

  • Player
  • 28227 battles
  • 185
  • Member since:
    04-05-2011

View PostKaihne, on 16 August 2020 - 10:58 AM, said:

Das mit dem Räumpanzer versteh ich nicht, das Ding hats so in der Form doch gegeben?

 


Ich denke, auf den Panzer bezieht ich eher das Wort "sinnlos", da der Panzer so schlecht umgesetzt worden ist (keine Beweglichkeit UND kein effektiver Panzerungsschutz).



ojo666 #9 Posted 16 August 2020 - 11:15 AM

    Warrant Officer

  • Clan Commander
  • 44808 battles
  • 758
  • [NBM] NBM
  • Member since:
    11-26-2010

View PostFreya261, on 16 August 2020 - 11:14 AM, said:


Ich denke, auf den Panzer bezieht ich eher das Wort "sinnlos", da der Panzer so schlecht umgesetzt worden ist (keine Beweglichkeit UND kein effektiver Panzerungsschutz).


Und in größerer Anzahl (d.h. mehr als 5) gab es ihn m.W. nur bei der U.S. Army..



Bronnco #10 Posted 16 August 2020 - 11:41 AM

    Private

  • Player
  • 11070 battles
  • 28
  • [WUNDE] WUNDE
  • Member since:
    03-31-2018

View Postojo666, on 16 August 2020 - 11:15 AM, said:


Und in größerer Anzahl (d.h. mehr als 5) gab es ihn m.W. nur bei der U.S. Army..

 

Bis Mitte der 90er noch 53 Stück Räumpanzer M 48 A2 C bei der Bundeswehr in Geräteeinheiten.

Ouelle: Buch. " Die Rad- und Kettenfahrzeuge der Bundeswehr 1956 bis Heute "  von Karl Anweiler  + Rainer Blank

 

ps  Wer wie ich bei zwei Wehrübungen in Geräteeinheiten diente , weis was das ist. 



heIIvis #11 Posted 16 August 2020 - 11:48 AM

    Second Lieutenant

  • Player
  • 30552 battles
  • 1,381
  • Member since:
    08-01-2011
World of tanks früher, in den Anfängen:

 

Posted Image


Edited by heIIvis, 16 August 2020 - 11:52 AM.


BonifatiusKiesewetter #12 Posted 16 August 2020 - 11:59 AM

    Lieutenant General

  • Player
  • 33885 battles
  • 7,511
  • [QUAK] QUAK
  • Member since:
    05-20-2012
IHR verliert SPIELER!

Dragokar #13 Posted 16 August 2020 - 12:03 PM

    Brigadier

  • Beta Tester
  • 44041 battles
  • 4,512
  • [TRYIT] TRYIT
  • Member since:
    07-12-2010

View PostBonifatiusKiesewetter, on 16 August 2020 - 11:59 AM, said:

IHR verliert SPIELER!

 

Was aber normal ist im Laufe der Zeit, ist bei jedem Game mehr oder minder so, es sei denn es ist in einer Nische. Aus einer Nische ist WoT aber schon seit 2015/16 raus. Von daher ist es okay. Vor allem, solang der Cashflow und die Hauptpartei (GUS-Region) bei der Stange bleibt.



Klausinger #14 Posted 16 August 2020 - 12:08 PM

    Corporal

  • Player
  • 12509 battles
  • 166
  • Member since:
    05-09-2011
Ist eine nette Fail-Compilation der letzten zwei Jahre.

Manshak #15 Posted 16 August 2020 - 12:08 PM

    Second Lieutenant

  • Player
  • 7532 battles
  • 1,220
  • Member since:
    12-13-2014

Mal ne Frage: Wann werden die Ertränkten in die "Fairplays" aufgenommen und geahndet.

 

Oder mauert die Ufer zu

 

ich finde, es ist eine Verhöhnung derer Teammates, hier noch die Zahlen von 2019 zu präsentieren.

 

Allein 460.000 Artys. Der neue geduldete Volkssport.

 

Aber "Have Fun!" .. Was ein Witz

 

 



War_Gear #16 Posted 16 August 2020 - 12:11 PM

    Second Lieutenant

  • Player
  • 21120 battles
  • 1,314
  • Member since:
    03-27-2019

View PostDragokar, on 16 August 2020 - 12:03 PM, said:

 

Was aber normal ist im Laufe der Zeit, ist bei jedem Game mehr oder minder so, es sei denn es ist in einer Nische. Aus einer Nische ist WoT aber schon seit 2015/16 raus. Von daher ist es okay. Vor allem, solang der Cashflow und die Hauptpartei (GUS-Region) bei der Stange bleibt.

 

Ich bin mir sicher (und das belegen wohl auch die sinkenden Gefechtszahlen), dass WOT deutlich mehr Spieler verliert, als es durch den "natürlichen Schwund" eines älteren Games erklärbar ist.

 

Und das ist ja auch vollkommen logisch, wenn man sich mit gesundem Menschenverstand mal ansieht was WG mit diesem Game veranstaltet. Es wird fast immer nur noch schlechter, von Update Downgrade zu Update Downgrade.  Wenn das so weitergeht und nicht bald dringend notwendige Änderungen endlich mal kommen: Wer soll sich den Frust auf Dauer noch antun und dafür dann auch noch Geld bezahlen?



Iks_Wai_Kam #17 Posted 16 August 2020 - 12:17 PM

    Second Lieutenant

  • Player
  • 13185 battles
  • 1,420
  • [G-A_F] G-A_F
  • Member since:
    05-19-2017

Most Popular Tanks GWPanther und M44, dazu noch eine nette Statistik über 1.6 Millionen sich ertränkende Arty´s nur allein 2019  :amazed: das ist so lustig wie verstörend.

 

Und zusätzlich wird man gleich zu beginn erinnert wie sehr WG uns den Frontlinie Modus und Randowm Matches, im 10ner bereich, durch die Jodeljochen vermiest hat.

 

Ich hasse Radpanzer !!!


Edited by Iksweikam, 16 August 2020 - 12:18 PM.


Dragokar #18 Posted 16 August 2020 - 12:30 PM

    Brigadier

  • Beta Tester
  • 44041 battles
  • 4,512
  • [TRYIT] TRYIT
  • Member since:
    07-12-2010

View PostWar_Gear, on 16 August 2020 - 12:11 PM, said:

 

Ich bin mir sicher (und das belegen wohl auch die sinkenden Gefechtszahlen), dass WOT deutlich mehr Spieler verliert, als es durch den "natürlichen Schwund" eines älteren Games erklärbar ist.

 

Und das ist ja auch vollkommen logisch, wenn man sich mit gesundem Menschenverstand mal ansieht was WG mit diesem Game veranstaltet. Es wird fast immer nur noch schlechter, von Update Downgrade zu Update Downgrade.  Wenn das so weitergeht und nicht bald dringend notwendige Änderungen endlich mal kommen: Wer soll sich den Frust auf Dauer noch antun und dafür dann auch noch Geld bezahlen?

 

Nicht böse gemeint, aber du bist doch das perfekte Beispiel. Jede Menge Matches trotz der Tatsache das du meckerst. Dazu kommen jede Menge, auch aktuelle 8er Premiums, in deinem Account. Jetzt erkläre doch bitte WG mal warum sie etwas ändern sollten, wenn sie Kunden wie dich haben? Wie gesagt das ich nicht persönliche böse gemeint, aber eben ein fast perfektes Beispiel.

 

Spieler die meckern aber trotzdem weiter spielen und vor allen Dingen noch weiter Geld ausgeben führen ihre Stimme ad absurdum.



Darqspeaker #19 Posted 16 August 2020 - 01:00 PM

    Second Lieutenant

  • Player
  • 13621 battles
  • 1,400
  • [CIRCL] CIRCL
  • Member since:
    10-16-2017

View PostWar_Gear, on 16 August 2020 - 12:11 PM, said:

 

Ich bin mir sicher (und das belegen wohl auch die sinkenden Gefechtszahlen), dass WOT deutlich mehr Spieler verliert, als es durch den "natürlichen Schwund" eines älteren Games erklärbar ist.

 

Und das ist ja auch vollkommen logisch, wenn man sich mit gesundem Menschenverstand mal ansieht was WG mit diesem Game veranstaltet. Es wird fast immer nur noch schlechter, von Update Downgrade zu Update Downgrade.  Wenn das so weitergeht und nicht bald dringend notwendige Änderungen endlich mal kommen: Wer soll sich den Frust auf Dauer noch antun und dafür dann auch noch Geld bezahlen?

 

Und wieviel genau ist der natürlich Schwund? Hast du andere Spiele als Beispiel, wie "normalerweise" der Schwund aussieht?

 

Solange die Leute nur meckern und trotzdem Geld ausgeben, wird sich auch nichts ändern, warum auch, es funktioniert ja. Scheinbar ist WoT noch nicht schlecht genug, dass der Schwund groß genug ist. Wenn es wirklich unspielbar wäre, dann dauert es kein halbes Jahr und es ist vorbei, das Sterben eines Spiel dauert nicht solange, schon gar nicht über 3 Jahre hinweg.



betabug #20 Posted 16 August 2020 - 01:04 PM

    Staff Sergeant

  • Player
  • 78714 battles
  • 394
  • [ELC3K] ELC3K
  • Member since:
    07-03-2012

View PostA7V_1917, on 16 August 2020 - 10:00 AM, said:

Es ist schon erschreckend.

Es gibt einige Punkte die wieder und wieder im Forum kritisiert wurden:

Matchmaker, wheeled vehicles, Eekeeboo und dann diese seltsame Entwicklung mit den knallbunten Tarnungen und Rock-Bands.

Hinzu kommen immer mehr Fantasy-Tanks und sinnlose Panzer im deutschen Tech-Tree, wie dieser seltsame Räumpanzer.

Und genau diese Themen stehen an prominenter Stelle im 2019-2020 Video.

 

Im Verlauf des Videos kommen dann die Statistiken mit "Umgefahrenen Bäumen" und "gerammten Fahrzeugen".

Und an keiner Stelle können die 2020 Halbjahres-Werte auch nur ansatzweise die Hälfte der Vorjahreswerte erreichen, geschweige denn übertreffen.

Das deutet deutlich auf eine fallende Anzahl von Spielen hin.

 

Liebes WoT-Team, bitte fangt an die Zusammenhänge zu sehen. Sie sind alle in diesem Video zusammen gefasst. Bitte. Danke?

Gebe dir in vielen Punkten Recht, auch fahren weniger Leute heute als in den Jahren zuvor. Allerdings ist 2020 noch nicht vorbei und Weihnachten kommt ja auch noch...






2 user(s) are reading this topic

0 members, 2 guests, 0 anonymous users