Jump to content


Updates des Rekrutierungsprogramms 2.0: Rekrutiert Freunde und verdient schicke Belohnungen!


  • Please log in to reply
26 replies to this topic

Community #1 Posted 19 August 2020 - 02:01 PM

    Sergeant

  • Content Team
  • 0 battles
  • 35,731
  • Member since:
    11-09-2011
Wir aktualisieren die Bedingungen des Rekrutierungsprogramms 2.0 vor dem Beginn der 5. Saison.

Der vollständige Text des Nachrichtenartikels

Anna_Kalashnikova #2 Posted 19 August 2020 - 02:10 PM

    General

  • Moderator
  • 17851 battles
  • 9,147
  • [ST0RM] ST0RM
  • Member since:
    08-21-2011

Kein Type 59, kein Rekrut... oder so... :trollface::D

 

Der Eagle 7 ist tatsächlich ein klasse Fahrzeug. Zwar ist der SuperPershing bei fast gleichem Matchmaking deutlich besser, aber für umme... Jedenfalls für jeden Rekruten eine gute Wahl!



Grobsen #3 Posted 19 August 2020 - 02:27 PM

    Warrant Officer

  • Player
  • 29817 battles
  • 500
  • Member since:
    04-30-2011

Freue mich auf die neue Saison. Habe schon insgesamt 5 Rekruten erfolgreich durchbekommen. Immerhin gibt's jedes Mal einen neuen Tank, da bleibt's interessant.

 

Schade finde ich, dass man bereits rekrutierte und erfolgreich durchgebrachte nach den 60 Tagen Inaktivität nicht noch einmal zurückbringen darf. Zumindest hatte ich das am Anfang des Programms mal versucht und es hat nicht funktioniert. Dabei wäre es eigentlich sinnvoll. Viele meiner Zug-Freunde machen gerne mal eine längere Pause. Da wäre die Möglichkeit ideal, sie immer wieder durch das Programm motivieren zu können und durch den zusätzlichen Anreiz zurückzuholen.


Edited by Grobsen, 19 August 2020 - 02:33 PM.


alex364 #4 Posted 19 August 2020 - 02:40 PM

    Sergeant

  • Player
  • 17106 battles
  • 234
  • [BPG_F] BPG_F
  • Member since:
    01-01-2013

View PostGrobsen, on 19 August 2020 - 01:27 PM, said:

Schade finde ich, dass man bereits rekrutierte und erfolgreich durchgebrachte nach den 60 Tagen Inaktivität nicht noch einmal zurückbringen darf. Zumindest hatte ich das am Anfang des Programms mal versucht und es hat nicht funktioniert. Dabei wäre es eigentlich sinnvoll. Viele meiner Zug-Freunde machen gerne mal eine längere Pause. Da wäre die Möglichkeit ideal, sie immer wieder durch das Programm motivieren zu können und durch den zusätzlichen Anreiz zurückzuholen.

 

Stimme zu!

 

und stelle selber die Frage warum, darf ich als Kommandant nicht auch ein Stufe 7 Fahrzeug wählen? Aus den verschiedensten Gründen wäre das doch auch vertretbar oder?



Busterstyle #5 Posted 19 August 2020 - 03:00 PM

    Private

  • Player
  • 32356 battles
  • 10
  • Member since:
    08-07-2011

Hallo!

Ich frage mich was passiert wenn ich jetzt jemanden werbe und dann die Saison wechselt. Geht das Programm dann weiter mit den neuen Belohnungen oder ist es dann beendet und man hat es nicht geschafft? 



alex364 #6 Posted 19 August 2020 - 03:12 PM

    Sergeant

  • Player
  • 17106 battles
  • 234
  • [BPG_F] BPG_F
  • Member since:
    01-01-2013

View PostBusterstyle, on 19 August 2020 - 02:00 PM, said:

Hallo!

Ich frage mich was passiert wenn ich jetzt jemanden werbe und dann die Saison wechselt. Geht das Programm dann weiter mit den neuen Belohnungen oder ist es dann beendet und man hat es nicht geschafft? 

 

Soweit ich weiß bleibt der Fortschritt nur habt ihr nun die Möglichkeit euch einen neuen Panzer auszuwählen.



ojo666 #7 Posted 19 August 2020 - 03:24 PM

    Warrant Officer

  • Clan Commander
  • 44804 battles
  • 756
  • [NBM] NBM
  • Member since:
    11-26-2010

Hmmmm..in Kombination mit den Geschenken könnte man ja einen ruhenden 2./3./4. Account, der über 2 Monate brachlag ja "anwerben" und rekrutieren..der bekäme dann ja neben den Panzerchen und Belohnungen auch die noch ausstehende Belohnung für die Zugehörigkeit in Form von Premzeit..aber lohnt sich das? Und wer hat brachliegende Accounts..?

 

Fragen über Fragen..:confused:



Typisch #8 Posted 19 August 2020 - 03:59 PM

    Staff Sergeant

  • Beta Tester
  • 29610 battles
  • 451
  • Member since:
    01-14-2011

View Postojo666, on 19 August 2020 - 03:24 PM, said:

Hmmmm..in Kombination mit den Geschenken könnte man ja einen ruhenden 2./3./4. Account, der über 2 Monate brachlag ja "anwerben" und rekrutieren..der bekäme dann ja neben den Panzerchen und Belohnungen auch die noch ausstehende Belohnung für die Zugehörigkeit in Form von Premzeit..aber lohnt sich das? Und wer hat brachliegende Accounts..?

 

Fragen über Fragen..:confused:

Und haben diese brachliegenden Accounts denn nicht schon mehr als 200 Gefechte, um noch als neu zu gelten?


Edited by Typisch, 19 August 2020 - 03:59 PM.


NJ2011 #9 Posted 19 August 2020 - 04:18 PM

    Corporal

  • Player
  • 51767 battles
  • 152
  • [1PNCH] 1PNCH
  • Member since:
    08-21-2011
Ja, brachliegende Accounts funktionieren als Rekruten - sofern man mehr als 60 Tage nicht gespielt hat.


Das 100-Punkte-Limit am Tag finde ich absolut blöd.

Chappu #10 Posted 19 August 2020 - 04:20 PM

    Warrant Officer

  • Player
  • 24262 battles
  • 959
  • Member since:
    05-01-2012

Wieder mal WG Logik :P

 

Wir halbieren die Punkte der Abschnitte und Verdoppelt die Abschnitte. Ich bin sicher es merkt keiner :great:



Don_Duck #11 Posted 19 August 2020 - 04:30 PM

    Warrant Officer

  • Player
  • 20184 battles
  • 781
  • [IANN] IANN
  • Member since:
    05-31-2013

View PostNJ2011, on 19 August 2020 - 03:18 PM, said:

Ja, brachliegende Accounts funktionieren als Rekruten - sofern man mehr als 60 Tage nicht gespielt hat.


Das 100-Punkte-Limit am Tag finde ich absolut blöd.

 

geht mir auch so

WG ich verstehe das ihr Leute länger binden wollt.

Nur funktioniert das ab und zu nicht und damit sind die Rekrutierungen nur noch schwer schaffbar...

Wenn die Leute wieder zu früh abspringen, steh ich als Rekrutierer dumm da. So kann man die Elanwelle noch mitnehmen.

 

Nur als Gedankenspiel

Rekrutiere ich 5 Leute und 3 Spielen 2 Wochen wie verrückt mit mir und haben dann keine Lust mehr. So hätte es gereicht, wird es begrenzt reicht es nicht mehr.

Welche Motivation habe ich dann noch Leute zu Rekrutieren?

 

 

 



industrie_schmiere1 #12 Posted 19 August 2020 - 04:34 PM

    Sergeant

  • Player
  • 10147 battles
  • 237
  • [S-F-L] S-F-L
  • Member since:
    07-15-2017

View PostNJ2011, on 19 August 2020 - 04:18 PM, said:

Ja, brachliegende Accounts funktionieren als Rekruten - sofern man mehr als 60 Tage nicht gespielt hat.


Das 100-Punkte-Limit am Tag finde ich absolut blöd.

 

und im rekruting 2  noch nicht rekrutet waren

rekruten und dann 60 tage liegen lassen und wieder rekruten geht leider nicht  :hiding:

weil dann muß man auf das 3. warten :harp:



Gallahad_65 #13 Posted 19 August 2020 - 05:14 PM

    Private

  • Player
  • 11490 battles
  • 21
  • [-B0T] -B0T
  • Member since:
    12-06-2019

WG echt jetzt ?!?!

 

Für das unrealistische und absolut unausbalancierte Spiel soll ich Freunde rekrutieren ? - GANZ SICHER NICHT eher rat ich ihnen davon ab

Wie naiv seid ihr eigendlich!?!?



Dexatroph #14 Posted 19 August 2020 - 05:34 PM

    Brigadier

  • Player
  • 50555 battles
  • 4,292
  • Member since:
    02-09-2013

@WG

 

Ich habe festgestellt, dass bei der Hartman Medaille der Fortschritt nicht zählt. Nach Stufe/Klasse 4 geht es nicht weiter und er bleibt bei 0/10.

 

 

 



SimulacrumGER #15 Posted 19 August 2020 - 08:23 PM

    Corporal

  • Player
  • 6565 battles
  • 178
  • [77BH] 77BH
  • Member since:
    09-14-2012

View PostGallahad_65, on 19 August 2020 - 05:14 PM, said:

WG echt jetzt ?!?!

 

Für das unrealistische und absolut unausbalancierte Spiel soll ich Freunde rekrutieren ? - GANZ SICHER NICHT eher rat ich ihnen davon ab

Wie naiv seid ihr eigendlich!?!?

Also aus WG-Perspektive bist du ein optimales Beispiel für einen zufriedenen Kunden.

Du bist vor nicht einmal 9 Monaten zu WoT gekommen (zumindest dieser Account) und hast in der Zeit über 9.000 ("it's over 9.000" ) Gefechte durchgeführt. Das sind 35 pro Tag!

Dazu hast du 49 Premiumpanzer in der Garage stehen, darunter z.B. das Objekt 703 Version II, welches du dir gerade erst zugelegt hast.

So unzufrieden kannst du gar nicht sein. ;)


Edited by SimulacrumGER, 19 August 2020 - 08:23 PM.


Bleeding333 #16 Posted 19 August 2020 - 08:39 PM

    Lieutenant General

  • Player
  • 24542 battles
  • 6,231
  • Member since:
    10-31-2014

Wie lange braucht man eigentlich, um einen Tier 8 Panzer zu erspielen, einen alten Zweitaccount der die Anforderungen erfüllt habe ich.

Da ich schon immer aktiv WoT spielen wollte, könnte ich mich Rekrut rekrutieren :trollface:



Gallahad_65 #17 Posted 19 August 2020 - 09:41 PM

    Private

  • Player
  • 11490 battles
  • 21
  • [-B0T] -B0T
  • Member since:
    12-06-2019

View PostSimulacrumGER, on 19 August 2020 - 08:23 PM, said:

Also aus WG-Perspektive bist du ein optimales Beispiel für einen zufriedenen Kunden.

Du bist vor nicht einmal 9 Monaten zu WoT gekommen (zumindest dieser Account) und hast in der Zeit über 9.000 ("it's over 9.000" ) Gefechte durchgeführt. Das sind 35 pro Tag!

Dazu hast du 49 Premiumpanzer in der Garage stehen, darunter z.B. das Objekt 703 Version II, welches du dir gerade erst zugelegt hast.

So unzufrieden kannst du gar nicht sein. ;)

 

Viele Premium Panzer habe ich so bekommen und natürlich auch einige gekauft keine Frage - und ich habe nicht gesagt das ich absolut unzufrieden bin -  Was mich aber extrem an WoT nerft ist die Tatsache das das Balancing des Spiels wirklich schlecht ist - Oft +2 Battles - oft 3 oder 2 Arty pro Match - Radpanzer die schneller fahren als die meisten Panzer ihre Türme drehen können oder nach Treffern einfach iohr Rep-Kit benutzen und weiterfahren als wenn nichts war ... und und und  - Die Foren sind ja voll von den Dingen die Spieler nerven und WoT tut nichts dagegen ( OK der EBR 105 soll generft sein - kann ich wirklich nicht erkenen) 

 

Und bei all den Dingen soll ich einem Freund guten Gewissens WoT empfehlen ?



Chappu #18 Posted 20 August 2020 - 04:18 AM

    Warrant Officer

  • Player
  • 24262 battles
  • 959
  • Member since:
    05-01-2012

View PostGallahad_65, on 19 August 2020 - 09:41 PM, said:

 

Viele Premium Panzer habe ich so bekommen und natürlich auch einige gekauft keine Frage - und ich habe nicht gesagt das ich absolut unzufrieden bin -  Was mich aber extrem an WoT nerft ist die Tatsache das das Balancing des Spiels wirklich schlecht ist - Oft +2 Battles - oft 3 oder 2 Arty pro Match - Radpanzer die schneller fahren als die meisten Panzer ihre Türme drehen können oder nach Treffern einfach iohr Rep-Kit benutzen und weiterfahren als wenn nichts war ... und und und  - Die Foren sind ja voll von den Dingen die Spieler nerven und WoT tut nichts dagegen ( OK der EBR 105 soll generft sein - kann ich wirklich nicht erkenen) 

 

Und bei all den Dingen soll ich einem Freund guten Gewissens WoT empfehlen ?


Du findest das Spiel so schlecht, dass du es selber nicht empfehlen würdest, aber unterstützt es zu jeder Zeit weiter. Du bist im Netz der Spinne gefangen :teethhappy:



hcirnieH #19 Posted 20 August 2020 - 08:19 AM

    Warrant Officer

  • Beta Tester
  • 68748 battles
  • 545
  • Member since:
    12-04-2010

View PostDon_Duck, on 19 August 2020 - 05:30 PM, said:

Welche Motivation habe ich dann noch Leute zu Rekrutieren?

 

Deine Motivation sollte sein, das die Server nicht abgeschaltet werden. Wenn keine privaten Daten mehr verkauft werden können weil du Faulenzer keine Neulinge ranholst rentiert sich die ganze Geschichte für WG einfach nicht mehr.



SimulacrumGER #20 Posted 20 August 2020 - 09:23 AM

    Corporal

  • Player
  • 6565 battles
  • 178
  • [77BH] 77BH
  • Member since:
    09-14-2012

View PostGallahad_65, on 19 August 2020 - 09:41 PM, said:

 

Viele Premium Panzer habe ich so bekommen und natürlich auch einige gekauft keine Frage - und ich habe nicht gesagt das ich absolut unzufrieden bin -  Was mich aber extrem an WoT nerft ist die Tatsache das das Balancing des Spiels wirklich schlecht ist - Oft +2 Battles - oft 3 oder 2 Arty pro Match - Radpanzer die schneller fahren als die meisten Panzer ihre Türme drehen können oder nach Treffern einfach iohr Rep-Kit benutzen und weiterfahren als wenn nichts war ... und und und  - Die Foren sind ja voll von den Dingen die Spieler nerven und WoT tut nichts dagegen ( OK der EBR 105 soll generft sein - kann ich wirklich nicht erkenen) 

 

Und bei all den Dingen soll ich einem Freund guten Gewissens WoT empfehlen ?

Bevor das falsch ankommt, du musst dich selbstverständlich nicht für deine Premiumfahrzeuge rechtfertigen. Die Anzahl ist nur relativ groß und selbst wenn ich nur 10 Fahrzeuge als "gekauft" werten würde, wären das vermutlich um die 400 € Umsatzplus für WG. Ich tippe auf deutlich mehr, aber auch das: das ist deine Sache und ich persönlich kann sehr gut verstehen, warum du diese Panzer alle in der Garage hast. Die Dinger machen eben einfach Spaß. Wobei. Hmm.

 

Genau das ist eigentlich der Punkt, auf den ich hinaus wollte. Ich verstehe deine Kritik ja, ich kann sie sogar nicht nur nachvollziehen, ich teile sie bezüglich des Matchmakers auch.

Nehmen wir die Tier+2 Gefechte: auch wenn die alten Hasen gerne von früher sprechen und wie es damals alles so war, nur weil Tier+3 damals möglich war, es keine Xer Lights gab, usw. usf. heißt das ja nicht, dass das gut war, resp. nicht verbesserungswürdig. Und offensichtlich sah man das bei WG auch so, sonst hätte man hier nicht modifiziert. Dazu kommt, dass mit der Zeit Panzer in das Spiel implementiert wurden, die selbst innerhalb ihrer Tier-Stufe als "sehr stark" gewertet werden. Generell hat sich das Spiel hier deutlich entwickelt, so dass ich sagen muss, dass das Balancing es eigentlich nicht zulassen dürfte, dass VIer Panzer gegen VIIIer heran müssen, oder VIIer Panzer gegen IXer Panzer antreten müssen.

 

3xArty im Spiel sind mir persönlich auch zu viel, was aber nicht an der Arty an sich liegt oder daran, dass ich möglicherweise eine Abneigung gegen Arty-Spieler habe (meine Frau liebt die Arty, ich liebe meine Frau trotzdem). Das liegt daran, dass viele Maps einen zwingen, relativ offen zu stehen und sehr oft eben auch - zumindest als Heavy - relativ statisch, weil man anderen Panzern gegenüber steht. Zumindest Random kann man nicht immer pushen, wodurch 3x Arty eben auch bedeutet, dass man mit der Zeit abgefarmt werden kann. Hier entsteht zumindest schnell das Gefühl von Hilflosigkeit, ergo davon, dass das "unfair" ist. Erfahrene Spieler (also die mit Arty-Erfahrung) können dazu aber sicher kompetenter etwas sagen.

 

Radpanzer sind super gebalanct, abgesehen vom VIIIer Premiumpanzer und von Tier IX und X. Sehe ich wie du, aber offensichtlich sieht man das auch bei WG so, sonst hätte man nicht zaghaft erste Ansätze gesehen, etwas an den Radpanzern zu verändern. Und es ist klar, dass man nicht gleich mit dem Vorschlaghammer auf die zarten Radpanzer drauf haut. Man arbeitet sich jetzt Schritt für Schritt auf dem Live-Server an ein gutes Balancing heran; zumindest bin ich überzeugt davon, dass WG dies tun wird. Das wird nur vermutlich sehr lange dauern, da jeder Live-Testzyklus locker 2-3 Monate kostet. Ist eben nicht so einfach, wie Spieler sich das vorstellen: "mach ma den Schaden weniger und das auto-aim und die Wendigkeit jetzt noch halbieren, die Geschwindigkeit reduzieren und dann bitte die Räder mit Hitboxen versehen und 35 Panzerung, super"! Und plötzlich ist der Panzer Schrott und keiner hat mehr Spaß.

Ganz ehrlich: ich finde die Radpanzer grundsätzlich sogar super. Von der Idee her sind sie nur keine Lights, sondern eine völlig eigene Klasse, so müssen sie ja auch gespielt werden. Sie haben eine Exklusivität, die man sonst nur der Artillerie zuschreiben kann und die sich alte Hasen gerne wieder für Meds und Heavies wünschen. Aber WoT deswegen extrem negativ sehen, nein. Die Umfrage aktuell zeigt ja auch, dass Radpanzer nach wie vor ein Thema sind.

 

Und ja, wenn du >9.000 Gefechte bisher gespielt hast und immer noch Bock darauf hast, dir einen neuen Premiumpanzer zu kaufen, dann hast du dir eigentlich selbst die Frage beantwortet: das Spiel macht ja anscheinend - trotz aller Kritik - so viel Spaß, dass du bereit bist, Geld dafür auszugeben. Du verbringst Stunden mit dem Spiel. Also wenn ich viele Stunden Zeit mit einem Hobby verbringe, dann kann ich das Hobby in der Regel auch anderen gegenüber als positiv vertreten. Oder ich müsste mich selber hinterfragen und ob das eigentlich wirklich sinnvoll ist, was ich da so mache. :)






1 user(s) are reading this topic

0 members, 1 guests, 0 anonymous users