Jump to content


Magische Geschosse?


  • Please log in to reply
45 replies to this topic

Akkulas #1 Posted 11 September 2020 - 07:46 PM

    Corporal

  • Player
  • 67380 battles
  • 110
  • Member since:
    06-14-2011

Bin ja schon lange dabei und habe viel gesehen und mir vorgenommen, mich nicht mehr zu wundern.

Aber hier war ich dann doch schon etwas erstaunt, das mich der Foch getroffen hat.

 

Kann es sein, dass er, auch wenn der Winkel von untern nach oben eigentlich ein Treffen so gut wie unmöglich gemacht hat, er zwischen Kanonen und Heck durchgeschossen hat ? 

 

http://wotreplays.eu...dra-akkulas-m60

 

Wäre dankbar für eine Erklärung.


Edited by Akkulas, 11 September 2020 - 07:56 PM.


Brokkar #2 Posted 11 September 2020 - 09:26 PM

    Sergeant

  • Player
  • 53388 battles
  • 255
  • Member since:
    04-07-2012

Ich kanns nicht genau sagen. Im Replay sieht es so aus als wenn er unter dem Kanonenrohr hindurch links oben in deinen Turm geschossen hätte. Zumindest sitzt da optisch das Zentrum der Explosion.

 

Inkedshot_306_1_LI.jpg

 

Der Screenshot müsste ziemlich genau aus seiner Sicht sein. Du selbst kannst seine Kommandoluke gerade eben so anvisieren, für ihn ist aus Gunnersicht dein Geschütz schon halb verborgen. Aber selbst wenn er noch weiter von unten anvisiert bleibt trotzdem eine Lücke unter dem Rohr durch die er dich zumindest erstmal treffen kann (gelb schraffiert).

Mit 293mm AP-Pen gibts da auch ein paar Stellen am Turm, wo er durchaus einschlagen kann. Im Replay sieht es so aus, als wäre der Einschlag ungefähr dort wo der rote Punkt sitzt, zumindest ist da das optische Zentrum der Explosion. Auf tanks.gg recherchiert gibt es gerade in diesem Bereich des Turm Stellen an denen die Panzerung auch mit starkem Winkel von unten auf 270mm abrutscht.

 

Da kann man jetzt streiten...entweder er hatte Glück, oder du hattest Pech. Streuungs-RNG hat ihn die Lücke treffen lassen und Roll-RNG hat zumindest keinen Lowroll beim penetrieren zugelassen. Technisch müsste der Schuss aber möglich gewesen sein.

 

Edit: Screenshot ist ca. 0.5 Sekunden bevor der Schuss einschlägt.


Edited by Brokkar, 11 September 2020 - 09:26 PM.


Akkulas #3 Posted 12 September 2020 - 10:30 AM

    Corporal

  • Player
  • 67380 battles
  • 110
  • Member since:
    06-14-2011

Der RNG sollte meiner Meinung nach ganz gewaltig gesenkt werden, wenn solche Schüsse möglich sind und ich auf 20m bis 50m mit vollem Einzielen nicht treffe oder 90% meiner Killshots bouncen, auch dann, wenn es eigentlich nicht möglich sein sollte.

 

Vielen Dank noch für Deine Analyse. Deckt sich mit meiner, ich wollte es aber einfach nicht glauben, das so sowas möglich ist.



Abrik #4 Posted 12 September 2020 - 12:34 PM

    Forenbot

  • Player
  • 45435 battles
  • 33,859
  • [C1DFL] C1DFL
  • Member since:
    07-10-2011

View PostAkkulas, on 12 September 2020 - 11:30 AM, said:

Der RNG sollte meiner Meinung nach ganz gewaltig gesenkt werden, wenn solche Schüsse möglich sind und ich auf 20m bis 50m mit vollem Einzielen nicht treffe oder 90% meiner Killshots bouncen, auch dann, wenn es eigentlich nicht möglich sein sollte.

 

Vielen Dank noch für Deine Analyse. Deckt sich mit meiner, ich wollte es aber einfach nicht glauben, das so sowas möglich ist.

 

Gut das das deine Meinung ist. 

 

Ich bin z. B. Der Meinung das das RNG vollkommen richtig eingestellt ist. 

 

 



Bruckio #5 Posted 12 September 2020 - 01:28 PM

    Brigadier

  • Player
  • 26275 battles
  • 4,769
  • Member since:
    01-05-2017

View PostBrokkar, on 11 September 2020 - 09:26 PM, said:

Ich kanns nicht genau sagen. Im Replay sieht es so aus als wenn er unter dem Kanonenrohr hindurch links oben in deinen Turm geschossen hätte. Zumindest sitzt da optisch das Zentrum der Explosion.

 

Inkedshot_306_1_LI.jpg

 

Der Screenshot müsste ziemlich genau aus seiner Sicht sein. Du selbst kannst seine Kommandoluke gerade eben so anvisieren, für ihn ist aus Gunnersicht dein Geschütz schon halb verborgen. Aber selbst wenn er noch weiter von unten anvisiert bleibt trotzdem eine Lücke unter dem Rohr durch die er dich zumindest erstmal treffen kann (gelb schraffiert).

Mit 293mm AP-Pen gibts da auch ein paar Stellen am Turm, wo er durchaus einschlagen kann. Im Replay sieht es so aus, als wäre der Einschlag ungefähr dort wo der rote Punkt sitzt, zumindest ist da das optische Zentrum der Explosion. Auf tanks.gg recherchiert gibt es gerade in diesem Bereich des Turm Stellen an denen die Panzerung auch mit starkem Winkel von unten auf 270mm abrutscht.

 

Hab mal den Battle-Hits Viewer über das Replay laufen lassen.

Es ist genau die Stelle, die du sagst, wo er getroffen wurde.

shot_4881.jpgFoch.jpg



Brokkar #6 Posted 12 September 2020 - 05:54 PM

    Sergeant

  • Player
  • 53388 battles
  • 255
  • Member since:
    04-07-2012

View PostAkkulas, on 12 September 2020 - 09:30 AM, said:

Der RNG sollte meiner Meinung nach ganz gewaltig gesenkt werden, wenn solche Schüsse möglich sind und ich auf 20m bis 50m mit vollem Einzielen nicht treffe oder 90% meiner Killshots bouncen, auch dann, wenn es eigentlich nicht möglich sein sollte.

 

Vielen Dank noch für Deine Analyse. Deckt sich mit meiner, ich wollte es aber einfach nicht glauben, das so sowas möglich ist.

 

Naja...wenn das RNG geringer wird, dann trifft er beim nächsten Mal in derselben Situation noch zuverlässiger, weil er ja weniger Glück braucht, da sein Zielskill besser greift. Du dagegen - nichts für ungut - triffst dann auch nicht besser, weil du es ja sogar schaffst aus 20m Entfernung voll eingezielt daneben zu schießen...sagst du ja selbst.

 

Laut Minimap auf dem Screenshot ist er (800m Karte) leicht diagonal 1,5 Planquadrate von dir entfernt, also so rund 120-130m. Mit Standartdispersion (0.36m/100m) ist sein Zielkreis also mit 0,43-0,47m auch ziemlich klein. Lange genug eingezielt hat er ja. Vermutlich wird nicht sein ganzer Zielkreis in die Lücke unterm Rohr gepasst haben, aber auf 120m Entfernung einen solchen Schuss ins Ziel zu bringen ist nicht so abwegig, wie es erscheint. Und jetzt stelle man sich vor er würde noch etwas des neuen EQ verwenden und möglicherweise seinen Zielkreisdurchmesser um 5% reduzieren...

 

Ansonsten siehst du ja, wie genau man das nachvollziehen kann. Genauso könnte man sich auch die Situationen ansehen, bei denen du auf 20m voll eingezielt daneben schießt. Auch die 90% Killshotbounces wären mal interessant. Das muss ja quasi jede Runde statt finden, wenn es tatsächlich 90% sind. Also einfach direkt das nächste Replay hochladen und wenn da zufällig mal kein Killshot dabei war, dann halt das danach.

 

ODER es fällt dir schwer solche Replays zu finden. Dann müsste dir auffallen, dass auf 20m selbst Artillerie mit beschädigter Kanone den kompletten Zielkreis (voll eingezielt) auf dem Gegner platzieren und gar nicht verfehlen kann. Vielleicht reduzieren sich die 90% Killshotbounces dann auch auf nur noch 10%. :harp:


Edited by Brokkar, 12 September 2020 - 05:56 PM.


elektroberto #7 Posted 12 September 2020 - 07:59 PM

    Major General

  • Player
  • 40237 battles
  • 5,985
  • [TRYIT] TRYIT
  • Member since:
    04-14-2012
gefühlt 90% der Killshots, die nicht killen kommt hin.... :)

Brokkar #8 Posted 12 September 2020 - 08:13 PM

    Sergeant

  • Player
  • 53388 battles
  • 255
  • Member since:
    04-07-2012

View Postelektroberto, on 12 September 2020 - 06:59 PM, said:

gefühlt 90% der Killshots, die nicht killen kommt hin.... :)

 

Jap, aber leider leider gibts immer kein Replay davon, obwohl es ja ständig passiert...von den ganzen Lemmingtrains während des Events gabs auch zufällig kein Replay. ;)



Du_Stirbst #9 Posted 12 September 2020 - 08:31 PM

    Second Lieutenant

  • Player
  • 31187 battles
  • 1,373
  • [MRVN] MRVN
  • Member since:
    11-25-2011

*edit*


Edited by Drifti, 12 September 2020 - 08:50 PM.
Der Titel des Threads ist "magische geschosse", nicht "Abrik", soweit meine Augen das erkennen können.


elektroberto #10 Posted 12 September 2020 - 08:37 PM

    Major General

  • Player
  • 40237 battles
  • 5,985
  • [TRYIT] TRYIT
  • Member since:
    04-14-2012

View PostBrokkar, on 12 September 2020 - 08:13 PM, said:

 

Jap, aber leider leider gibts immer kein Replay davon, obwohl es ja ständig passiert...von den ganzen Lemmingtrains während des Events gabs auch zufällig kein Replay. ;)

 

Hä? Ich kann Dir 2 Wochen Replays zukommen lassen, wenn Du das magst...

 

Das "gefühlt" sehr oft die Killschots nicht killen ist allgemein bekannt. Willst Du da jetzt echt Replays sehen?!

 

Ansonsten, sehr schöner Trollbeitrag von Dir. (Edit: aber meiner war besser)


Edited by elektroberto, 12 September 2020 - 09:06 PM.


Abrik #11 Posted 12 September 2020 - 09:34 PM

    Forenbot

  • Player
  • 45435 battles
  • 33,859
  • [C1DFL] C1DFL
  • Member since:
    07-10-2011

View Postelektroberto, on 12 September 2020 - 09:37 PM, said:

 

Hä? Ich kann Dir 2 Wochen Replays zukommen lassen, wenn Du das magst...

 

 

mach mal.

 

also zumindest so wie ich im RPz thread der stumpf replays zum geschehen lieferte...

 

 

musst auch nicht bei wotreplys.net hochladen...cloud reicht auch, frag mal bruckio, der wurde auch ganz leise als ich ihm den stoß 260er replays verlinkt habe.



Brokkar #12 Posted 12 September 2020 - 09:46 PM

    Sergeant

  • Player
  • 53388 battles
  • 255
  • Member since:
    04-07-2012

View Postelektroberto, on 12 September 2020 - 07:37 PM, said:

 

Hä? Ich kann Dir 2 Wochen Replays zukommen lassen, wenn Du das magst...

 

Das "gefühlt" sehr oft die Killschots nicht killen ist allgemein bekannt. Willst Du da jetzt echt Replays sehen?!

 

Ansonsten, sehr schöner Trollbeitrag von Dir. (Edit: aber meiner war besser)

 

So viele Replays sind gar nicht nötig. Ein einziges würde reichen. Aber in (Achtung, Sarkasmus) 90% aller Fälle wird die ausgesprochene Kritik eben nicht mit einem Replay hinterlegt, nicht einmal auf Nachfrage.

 

Ich kanns halt nicht nachvollziehen, weil es bei mir nicht passiert. Ich hab einfach keine Runden/Serien/Tage mit 90% Killshotbounces. Aber ok...ich hab auch keine Situationen in denen ich aus 20m Entfernung voll eingezielt daneben schieße, wie es ja dem zitierten Mitstreiter passiert.

Deshalb wäre es für mich wirklich spannend mal so eine Runde zu sehen, bei der jemand voll eingezielt aus 20m mit dem Fadenkreuz voll auf dem Gegner daneben schießt. Wenn er dann noch in der Runde 2-3 Killshots ansetzt, die alle bouncen könnte ich endlich mal miterleben, wie sowas ist.

Dann könnte man auch mal darüber diskutieren, ob, warum, wo und wie gebounced wurde und ob, wann, wie man die Situation hätte anders angehen können. Aber ohne Replay ist es einfach nur eine recht überzogene Behauptung (90% Killshotbounces und aus 20m daneben schießen...sure...jeden Tag...mehrfach...:D).



Phobos4321 #13 Posted 13 September 2020 - 11:44 PM

    General

  • Player
  • 45816 battles
  • 9,883
  • Member since:
    09-27-2011

och Leute könnt ihr nichtmal RNG (Schaden und Pen.) von der Streuung der Waffen (Gaussverteilung) unterscheiden ? 

 

weniger RNG hätte hier absolut keine Rolle gespielt , er brauchte weder nen Highroll beim Schaden noch bei der Pen. für den Kill selbst mit 0% RNG wäre das Ergebnis das Selbe 

 

und eine Reduktion der Streuung hieße auch das jeder zuverlässiger deine Weakspots treffen kann 



Bruckio #14 Posted 13 September 2020 - 11:54 PM

    Brigadier

  • Player
  • 26275 battles
  • 4,769
  • Member since:
    01-05-2017

View PostAbrik, on 12 September 2020 - 09:34 PM, said:

musst auch nicht bei wotreplys.net hochladen...cloud reicht auch, frag mal bruckio, der wurde auch ganz leise als ich ihm den stoß 260er replays verlinkt habe.

 

Wieso sollte ich da leise geworden sein?

Ich hab die sogar noch auf der Platte.

Worum gings da gleich nochmal? Ist schon so lange her, dass ich es nicht mehr weiß.
Wenn du der Meinung bist, ich habe damals zu wenig darüber gesprochen, so können wir das ja immer noch nachholen.
Musst mir nur sagen, warum du mir die gleich wieder geschickt hattest?

 

Abrik Replays.png



elektroberto #15 Posted 14 September 2020 - 11:23 AM

    Major General

  • Player
  • 40237 battles
  • 5,985
  • [TRYIT] TRYIT
  • Member since:
    04-14-2012

View PostBrokkar, on 12 September 2020 - 09:46 PM, said:

 

So viele Replays sind gar nicht nötig. Ein einziges würde reichen. Aber in (Achtung, Sarkasmus) 90% aller Fälle wird die ausgesprochene Kritik eben nicht mit einem Replay hinterlegt, nicht einmal auf Nachfrage.

 

Ich kanns halt nicht nachvollziehen, weil es bei mir nicht passiert. Ich hab einfach keine Runden/Serien/Tage mit 90% Killshotbounces. Aber ok...ich hab auch keine Situationen in denen ich aus 20m Entfernung voll eingezielt daneben schieße, wie es ja dem zitierten Mitstreiter passiert.

Deshalb wäre es für mich wirklich spannend mal so eine Runde zu sehen, bei der jemand voll eingezielt aus 20m mit dem Fadenkreuz voll auf dem Gegner daneben schießt. Wenn er dann noch in der Runde 2-3 Killshots ansetzt, die alle bouncen könnte ich endlich mal miterleben, wie sowas ist.

Dann könnte man auch mal darüber diskutieren, ob, warum, wo und wie gebounced wurde und ob, wann, wie man die Situation hätte anders angehen können. Aber ohne Replay ist es einfach nur eine recht überzogene Behauptung (90% Killshotbounces und aus 20m daneben schießen...sure...jeden Tag...mehrfach...:D).

 

"gefühlt 90% der Killshots, die nicht killen kommt hin.... :)"

In diesem Satz steckt etwas Sarkasmus. Deswegen steht da auch gefühlt. Aber ich gehe mal fest davon aus, dass es jedem schon vorkam, dass der Killshot trotz bester Vorraussetzungen nicht zum Tode des Gegners führte.

Im Gegensatz zu den Jammerern kann ich sehr gut sehen, wenn das nicht nur bei meinen Killshots so ist, sondern auch bei den Killshots gegen mich. Gestern hatte ich eine Runde, wo mich 2 einfache Killshots in Folge nicht aus dem Spiel genommen haben - da schüttel ich genauso mit dem Kopf, als wenn meine Killshots nichts killen.

 

Mein Problem ist, dass ich kein Bock habe die gestriegen 21 Replays zu durchforsten, um das eine rauszusuchen.

 

Bei der Lemmingtraingeschichte ist es etwas einfacher, erstens waren es recht viele Situationen und zweitens ging es gleich von Anfang an los. Kann mir jemand sagen, wann der Marathon losging?

 

Übrigens eine Woche nach dem Marathon normalisiert sich das Gameplay langsam wieder... Wer hätte es gedacht.

 

 

View PostPhobos4321, on 13 September 2020 - 11:44 PM, said:

och Leute könnt ihr nichtmal RNG (Schaden und Pen.) von der Streuung der Waffen (Gaussverteilung) unterscheiden ? 

 

weniger RNG hätte hier absolut keine Rolle gespielt , er brauchte weder nen Highroll beim Schaden noch bei der Pen. für den Kill selbst mit 0% RNG wäre das Ergebnis das Selbe 

 

und eine Reduktion der Streuung hieße auch das jeder zuverlässiger deine Weakspots treffen kann 

 

Das ist bekannt, fällt aber in die gleiche Kategorie. Ansonsten hast Du recht. 

 

Ich persönlich habe nichts gegen RNG. Ich sage immer wieder, dass das RNG ein großer Faktor ist, um Spieler im Spiel zu halten. Ohne RNG würden mMn 66% weniger Spieler auf den Servern sein.

Mich stört immer nur meine seltsame Verteilung in den Runden. Das ist aber mein persönliches Problem.



Gott_will_das_so #16 Posted 15 September 2020 - 09:12 AM

    Warrant Officer

  • Player
  • 17551 battles
  • 768
  • [IMBAR] IMBAR
  • Member since:
    08-10-2014

RNG ist ne [edited]und kann auch den [edited]retten. Gestern mit dem T-54 dem Skorpion G 2x in den Turm aus 30m geballert und nur jeweils einen kritischen Treffer gelandet mit 0 Schaden. Mit dem T29 im Facehug zu einem WZ-120-1G dem mit Gold in die Kommandantenlucke geballert und anstatt killshot nur nen kritischen Treffer gelandet. 

Ein paar Spiele später hat mich RNG gleich 3x hintereinander gerettet weil ich oneshot war und es 2x kritischen Treffer und 1x Abpraller war, der eigentlich safe war. 

Gleicht sich halt aus irgendwie, nervt aber trotzdem. Vor allem gibt es halt so Tage wo einen das RNG verfolgt und das Runde für Runde. Am nächsten Tag trifft der Panzer einfach wieder alles.

Ärgerlich wenn man einzielt und versemmelt und der Gegner einfach mal aus der Hüfte feuert und dich dafür voll trifft. So was bleibt eher hängen als der eigene Kunstschuss 5min vorher der auch nur Glück war.  



Abrik #17 Posted 15 September 2020 - 09:40 AM

    Forenbot

  • Player
  • 45435 battles
  • 33,859
  • [C1DFL] C1DFL
  • Member since:
    07-10-2011

View PostGott_will_das_so, on 15 September 2020 - 10:12 AM, said:

RNG ist ne [edited]und kann auch den [edited]retten. Gestern mit dem T-54 dem Skorpion G 2x in den Turm aus 30m geballert und nur jeweils einen kritischen Treffer gelandet mit 0 Schaden. Mit dem T29 im Facehug zu einem WZ-120-1G dem mit Gold in die Kommandantenlucke geballert und anstatt killshot nur nen kritischen Treffer gelandet. 

Ein paar Spiele später hat mich RNG gleich 3x hintereinander gerettet weil ich oneshot war und es 2x kritischen Treffer und 1x Abpraller war, der eigentlich safe war. 

Gleicht sich halt aus irgendwie, nervt aber trotzdem. Vor allem gibt es halt so Tage wo einen das RNG verfolgt und das Runde für Runde. Am nächsten Tag trifft der Panzer einfach wieder alles.

Ärgerlich wenn man einzielt und versemmelt und der Gegner einfach mal aus der Hüfte feuert und dich dafür voll trifft. So was bleibt eher hängen als der eigene Kunstschuss 5min vorher der auch nur Glück war.  

 

das sind dann aber auch die momente die emotional aufgeladen sind und den reiz am spiel ausmachen (so gehts mir zumindest und anscheinend auch einigen anderen). wenn alles immer exakt vorauszuberechnen wäre...hätten ne menge leute wesentlich weniger emotionen und wohl auch weniger interesse am spiel.

ich bin immer noch der meinung das der relativ hohe anteil den der RNG am spiel hat einen großen anteil am erfolg des spiels selbst hat...

 



Bruckio #18 Posted 15 September 2020 - 10:12 AM

    Brigadier

  • Player
  • 26275 battles
  • 4,769
  • Member since:
    01-05-2017
Von welchem RNG sprichst du genau Abrik?

Gibt ja 3 verschiedene.

Dispersion, Penetration und Schaden.

cr4zyc1own #19 Posted 15 September 2020 - 10:18 AM

    Private

  • Player
  • 21487 battles
  • 29
  • Member since:
    11-21-2012

View PostAbrik, on 12 September 2020 - 11:34 AM, said:

View PostAkkulas, on 12 September 2020 - 11:30 AM, said:

Der RNG sollte meiner Meinung nach ganz gewaltig gesenkt werden, wenn solche Schüsse möglich sind und ich auf 20m bis 50m mit vollem Einzielen nicht treffe oder 90% meiner Killshots bouncen, auch dann, wenn es eigentlich nicht möglich sein sollte.

 

Vielen Dank noch für Deine Analyse. Deckt sich mit meiner, ich wollte es aber einfach nicht glauben, das so sowas möglich ist.

 

Gut das das deine Meinung ist. 

 

Ich bin z. B. Der Meinung das das RNG vollkommen richtig eingestellt ist. 

 

 

 

Ich muss jetzt auch mal kurz mitheulen!

RNG vermiest mir in letzter Zeit immer mehr das Spiel, allzu oft entscheidet RNG sogar über Sieg und Niederlage.

 

Gefühlt habe ich ständig bei eigentlich sicheren Killshots einen extremen Lowroll sodass der Gegner mit 10-50 HP im Spiel bleibt. Oder ich bounce gleich am Heck, oder der Schuss verschwindet einfach.

 

Dann geht mir das Treffen auf die Eier! Ich steh auf mit dem Leo PTA Hulldown auf nem Hügel, T10 fährt unten quer kriegt eine in die Seite, T10 dreht den Turm bei voller Fahrt und trifft mich.

Ich steh auf Hulldown auf nem Hügel der deutsch 10er Papier-TD unten aimt auf mein Teammate, ich peeke vor, geb ihm eine und er revanchiert sich aus der Turmdrehung ohne einzuzielen, während ich schon zurück fahre. Das ist doch ein Witz?! Da hab ich dann schon keine Lust mehr auf das Gefecht.

 

War mit dem Leopard auf 52% WR bin jetzt gedroppt auf 48%. Ich spiel nicht anders, hab einfach permanent Pech. Hab gefühlt null Vorteil mehr mit meiner Laserkanone, weil mich jeder aus den unmöglichsten Situationen abschiesst.

Irgendwie verliere ich langsam den Glauben, dass RNG für alle gleich eingestellt ist.



Gott_will_das_so #20 Posted 15 September 2020 - 10:20 AM

    Warrant Officer

  • Player
  • 17551 battles
  • 768
  • [IMBAR] IMBAR
  • Member since:
    08-10-2014

View PostBruckio, on 15 September 2020 - 09:12 AM, said:

Von welchem RNG sprichst du genau Abrik?

Gibt ja 3 verschiedene.

Dispersion, Penetration und Schaden.

Alle 3 können dir einzeln oder zusammen das Spiel versauen oder retten. Also ists eigentlich egal.

Wobei sie nur  in Reihenfolge auftreten können. Reicht aber einer davon um es knapp oder gut werden zu lassen.






1 user(s) are reading this topic

0 members, 0 guests, 0 anonymous users