Jump to content


RNG - Zuviel "Zufall" ?

RNG 25 Zufall

  • Please log in to reply
1081 replies to this topic

Darqspeaker #701 Posted 17 November 2020 - 07:57 PM

    Lieutenant

  • Player
  • 13794 battles
  • 1,511
  • Member since:
    10-16-2017

View PostTeledabby, on 17 November 2020 - 05:51 PM, said:

 

auf stehende Ziele? doubt.

 

 

Warum "darf" dann die Pay2win karre mit jedem Hit Crewschaden machen?

 

 

Analyse war "Torty hätte nach 3 Schuß tot sein können"

 

 

Nope, das hebe ich mir für wichtige Fragen auf, dafür gibt es hier zu viele Trolle die dann hinterher per PM rumtrollen,

 

Hätte mich auch gewundert, wenn du jetzt durch mich überzeugt worden wärst, mal etwas tiefer zu schauen und etwas mehr selbstreflektierend an die Sache ranzugehen. Ich bin da etwas naiv manchmal, nach über 6K Post hätte das jemand anderes auch schon mal schaffen können. Was hat jemand nochmal gesagt? "Nach 20K Gefechten hören die meisten auf zu lernen und werden nicht mehr besser". Ich hoffe auf mich wird das nicht zutreffen.



ultralino #702 Posted 17 November 2020 - 08:25 PM

    Second Lieutenant

  • Player
  • 38677 battles
  • 1,298
  • [5KILL] 5KILL
  • Member since:
    01-27-2013

View PostGeno1isme, on 17 November 2020 - 02:25 PM, said:

Da stellt sich die Frage was mit den anderen 60% passiert. Treffen die erst gar nicht, oder prallen sie ab.

 

Beides.. oft fallen die Schüsse auch einfach nur vor den Panzer in den Dreck bzw erreichen ihn erst garnicht. Oder der Schuss geht im Aimkreis genau an die stelle, wo der panzer nicht ist. Oder prallt eben ab.

Ich mache eigentlich ganz selten mal blindschüsse. Und eigentlich auch selten mal auf Pixes. ich versuche eigentlich immer zu Zielen und den Aimkreis kleiner werden zu lassen.

Daher finde es ich ja auch so verdammt frustierend, wenn ein Panzer auf geht der dir vielleicht noch die Seite oder das heck zeigt, und dann darfst du ums verrecken nicht treffen.

 



Gott_will_das_so #703 Posted 18 November 2020 - 09:10 AM

    Warrant Officer

  • Player
  • 20665 battles
  • 913
  • [IMBAR] IMBAR
  • Member since:
    08-10-2014

View Postultralino, on 17 November 2020 - 07:25 PM, said:

 

Beides.. oft fallen die Schüsse auch einfach nur vor den Panzer in den Dreck bzw erreichen ihn erst garnicht. Oder der Schuss geht im Aimkreis genau an die stelle, wo der panzer nicht ist. Oder prallt eben ab.

Ich mache eigentlich ganz selten mal blindschüsse. Und eigentlich auch selten mal auf Pixes. ich versuche eigentlich immer zu Zielen und den Aimkreis kleiner werden zu lassen.

Daher finde es ich ja auch so verdammt frustierend, wenn ein Panzer auf geht der dir vielleicht noch die Seite oder das heck zeigt, und dann darfst du ums verrecken nicht treffen.

 

Das ist leider ein Faktor den jeder von uns hat und je nach Kanone mehr oder weniger. Manche sind fies obwohl auf dem Papier sie besser sein müssten. Nur wenn man den Panzer ne längere Weile spielt lernt man seine Eigenarten und wenn ich ne Divakanone habe wie z.B. beim T-44-100 dann such ich immer den Weg die Distanz so klein wie möglich zwischen dem Gegner und mir zu halten weil aus der Ferne ne Pumpgun wohl besser trifft als das Teil. 

Sprich pass dich dem Panzer an und nicht umgekehrt. Natürlich kann man nicht immer nah ran, aber ich erwarte aus der Distanz bei manchen Panzern einfach nicht zu treffen, schieße aber trotzdem weil nicht versucht ist verschenkt. Nur reg ich mich nicht auf weil meine Erwartung schon ganz anders war. 

Aufregen tu ich mich wenn ich aus 30m versemmel was eigentlich fast unmöglich war, aber doch passiert weil gerade beim Schuß man über einen Maulwurfshügel gefahren ist und die Kanone dann am Anschlag war und sich weg bewegt oder RNG meint ne jetzt nicht.

 



Fritz_B #704 Posted 18 November 2020 - 10:34 AM

    Second Lieutenant

  • Player
  • 35526 battles
  • 1,107
  • [D_W_W] D_W_W
  • Member since:
    10-24-2012
Ich fahr jetzt seit Tagen meine Gefechte wie gewohnt. Mehr oder weniger die selben Tanks, die selben Teams, der selbe RNG, das selbe MM. Seit Tagen steigen bei mir WR und WN8. Gestern wieder mit 62%Win bei 23 Gefechten rausgegangen. Ich mach nix anderes als sonst auch, wo ich teilweise ums verrecken keine 40%Win hinbekommen habe! Einziger Unterschied, ich darf treffen und Damage/Kills machen! Woran liegts? Ich bin nicht über Nacht zum besseren Spieler geworden, mein Spielstil ist der selbe wie sonst auch! Woher kommt der plötzliche Schub bei Trefferrate und Damage output? 

Darqspeaker #705 Posted 18 November 2020 - 10:40 AM

    Lieutenant

  • Player
  • 13794 battles
  • 1,511
  • Member since:
    10-16-2017

View PostFritz_B, on 18 November 2020 - 10:34 AM, said:

Ich fahr jetzt seit Tagen meine Gefechte wie gewohnt. Mehr oder weniger die selben Tanks, die selben Teams, der selbe RNG, das selbe MM. Seit Tagen steigen bei mir WR und WN8. Gestern wieder mit 62%Win bei 23 Gefechten rausgegangen. Ich mach nix anderes als sonst auch, wo ich teilweise ums verrecken keine 40%Win hinbekommen habe! Einziger Unterschied, ich darf treffen und Damage/Kills machen! Woran liegts? Ich bin nicht über Nacht zum besseren Spieler geworden, mein Spielstil ist der selbe wie sonst auch! Woher kommt der plötzliche Schub bei Trefferrate und Damage output? 

 

Wow, du hast alle Namen der Spieler notiert und in den Gefechten abgeglichen. Respekt! Den Aufwand habe ich ich bisher noch nicht betrieben.



Evil_Friedel #706 Posted 18 November 2020 - 10:53 AM

    Brigadier

  • Player
  • 50822 battles
  • 4,843
  • [NOTHX] NOTHX
  • Member since:
    07-20-2013

Da fällt mir spontan das Zitat einer Forenweisen ein:

View PostDjija, on 17 November 2020 - 09:15 PM, said:

Seid ihr sicher, dass ihr inzwischen nicht vielleicht spielt, um euch zu ärgern?

Hat nen guten Tag, hat gute Siegrate und Erfolg im Gefecht. Was macht er? Kommt ins Forum. Meckern!



Fritz_B #707 Posted 18 November 2020 - 10:59 AM

    Second Lieutenant

  • Player
  • 35526 battles
  • 1,107
  • [D_W_W] D_W_W
  • Member since:
    10-24-2012

Mit "selben Teams" meinte ich die selbe, zufällige zusammenstellung derselben. Ich bin davon ausgegangen dass das verständlich war und nicht noch der expliziten Erklärung bedarf.

Nachdem wir nun diese sprachlichen Nuancen geklärt haben, hast du was zum Thema beizutragen, speziell zu den von mir gemachten Beobachtungen bezüglich steigender WR und WN8 bei ansonsten gleichbleibenden Rahmenbedingungen? 

(Ich schreib es extra ausführlich damit du verstehst was ich meine!)

 

@Friedel

Wer meckert hier? Auf wen bezieht sich dein Post? 


Edited by Fritz_B, 18 November 2020 - 11:05 AM.


Evil_Friedel #708 Posted 18 November 2020 - 12:03 PM

    Brigadier

  • Player
  • 50822 battles
  • 4,843
  • [NOTHX] NOTHX
  • Member since:
    07-20-2013

Du hast einfach mal ne Woche Glück, aber kannst das nicht akzeptieren. Sei doch einfach mal glücklich. :teethhappy:

 

Ist das so schwer Serien zu akzeptieren? Schwankungen sind doch alle im Rahmen bei dir. Scheinst viele Dailys zu machen.



Fritz_B #709 Posted 18 November 2020 - 12:42 PM

    Second Lieutenant

  • Player
  • 35526 battles
  • 1,107
  • [D_W_W] D_W_W
  • Member since:
    10-24-2012
Was kann ich nich akzeptieren? Ich hab ne Frage gestellt woher die extremen Schwankungen in der Performance kommen! Jetzt angekommen? 

Evil_Friedel #710 Posted 18 November 2020 - 01:03 PM

    Brigadier

  • Player
  • 50822 battles
  • 4,843
  • [NOTHX] NOTHX
  • Member since:
    07-20-2013
Und ich hab dir die Antwort gegeben. Glück.

Ashghon #711 Posted 18 November 2020 - 01:11 PM

    Lieutenant General

  • Player
  • 52269 battles
  • 7,000
  • Member since:
    03-01-2013

View PostFritz_B, on 18 November 2020 - 11:42 AM, said:

Was kann ich nich akzeptieren? Ich hab ne Frage gestellt woher die extremen Schwankungen in der Performance kommen! Jetzt angekommen? 

 

Meine Güte.  Einfache Mathematik.   In einer kurzen Session von meinetwegen 20 Schlachten, sind schon popelige 4 Battles auschlaggebend dafür ob du dich als Unicum fühlen darfst oder als Bot.

 

14 Siege bei 20 Battles... 70 % Winrate

14 Niederlagen bei 20 Battles... 30 % Winrate

 

Je kürzer der Abschnitt umso stärker wirken sich Glücks oder Zufallsfaktoren aus. 

 

Spielst du jeden Tag nur jeweils eine Battle. Hättest du die grösste Schwankung. Nämlich zwischen 0 % und 100 %.

 

 



Boert68 #712 Posted 18 November 2020 - 01:24 PM

    Second Lieutenant

  • Player
  • 22451 battles
  • 1,095
  • [STL_B] STL_B
  • Member since:
    06-27-2011

View PostAshghon, on 18 November 2020 - 12:11 PM, said:

 

Meine Güte.  Einfache Mathematik.   In einer kurzen Session von meinetwegen 20 Schlachten, sind schon popelige 4 Battles auschlaggebend dafür ob du dich als Unicum fühlen darfst oder als Bot.

 

14 Siege bei 20 Battles... 70 % Winrate

14 Niederlagen bei 20 Battles... 30 % Winrate

 

Je kürzer der Abschnitt umso stärker wirken sich Glücks oder Zufallsfaktoren aus. 

 

Spielst du jeden Tag nur jeweils eine Battle. Hättest du die grösste Schwankung. Nämlich zwischen 0 % und 100 %.

 

 

 

Naja, das sind schon 8 Spiele ;)

 

Aber das stimmt schon. Mach 11 Spiele und gewinn 6 - der Tag ist dein Freund, verlier 6 und du hasst WG - lol. Aber wennst mal 10 Spiele zum Start des Abends als Krampf serviert bekommst, dann verzweifelst schon wieder ein wenig.



Fritz_B #713 Posted 18 November 2020 - 01:35 PM

    Second Lieutenant

  • Player
  • 35526 battles
  • 1,107
  • [D_W_W] D_W_W
  • Member since:
    10-24-2012

View PostEvil_Friedel, on 18 November 2020 - 12:03 PM, said:

Und ich hab dir die Antwort gegeben. Glück.

Und in nem anderen Thread behauptest Du und die ganzen anderen "Lichtgestalten" dieses Forums, dass Glück, als Faktor für eine hohe WR, nicht in Frage käme...

Kannst dich mal entscheiden?

@Arshgon

Es geht hier nicht um zwanzig Gefechte, es geht hier um einige mehr. Ausserdem hat das immer noch nichts mit meiner Frage zu tun! 


Edited by Fritz_B, 18 November 2020 - 01:39 PM.


Ashghon #714 Posted 18 November 2020 - 01:38 PM

    Lieutenant General

  • Player
  • 52269 battles
  • 7,000
  • Member since:
    03-01-2013

View PostBoert68, on 18 November 2020 - 12:24 PM, said:

 

Aber das stimmt schon. Mach 11 Spiele und gewinn 6 - der Tag ist dein Freund, verlier 6 und du hasst WG

 

Gut... Ich war jetzt von 50 % als gegebene Ausgangslage ausgegangen ^^. 

 

Meine Rede.   Ich mach in ner Stunde so circa 8-9 Spiele.   Da mein Skill nicht ausreicht in jeder Battle irgendwie sonstewas für nen Einfluss zu nehmen, sind sagen wir mal 3 der 9 Battles pur vom Glück abhängig ob der Gegner Fehler macht oder das eigene Team irgendwas reisst.... whatever...    2 von 9 setze ich durch eigene Fahler in den Sand.  Bleiben 4 Battles übrig wo ich tatsächlich Impulse setze.  Ein richtig guter Spieler setzt in 8 von 9 entscheidende Impulse.   Das ist der qualitative Unterschied.

 

 

 

 


Edited by Ashghon, 18 November 2020 - 01:40 PM.


Geno1isme #715 Posted 18 November 2020 - 01:39 PM

    Field Marshal

  • Player
  • 50925 battles
  • 11,958
  • Member since:
    09-03-2013

View PostFritz_B, on 18 November 2020 - 02:35 PM, said:

Und in nem anderen Thread behauptest Du und die ganzen anderen "Lichtgestalten" dieses Forums, dass Glück, als Faktor für eine hohe WR, nicht in Frage käme...

Kannst dich mal entscheiden? 

Du bringst da zwei Dinge durcheinander: Über einen kurzen Zeitraum hat der Glück- bzw. Zufallsfaktor einen entscheidenden Einfluss. Je grösser aber deine Stichprobe (also die Gefechtszahl) wird desto stärker gleichen sich die positiven und negativen Effekte aus und desto mehr Einfluss haben andere Faktoren, wie eben die eigene Leistung. Oder anders formuliert:

In Tages- oder auch Wochenstatistiken hängt ist die WR stark zufallsabhängig. Aber auf lange Sicht (vierstellige Gefechtszahl) gleicht sich das weitgehend aus so dass der Zufallsfaktor keinen nennenswerten Einfluss auf die Gesamt-WR hat.


Edited by Geno1isme, 18 November 2020 - 01:42 PM.


Evil_Friedel #716 Posted 18 November 2020 - 01:45 PM

    Brigadier

  • Player
  • 50822 battles
  • 4,843
  • [NOTHX] NOTHX
  • Member since:
    07-20-2013

View PostFritz_B, on 18 November 2020 - 01:35 PM, said:

Und in nem anderen Thread behauptest Du und die ganzen anderen "Lichtgestalten" dieses Forums, dass Glück, als Faktor für eine hohe WR, nicht in Frage käme...

Kannst dich mal entscheiden?

@Arshgon

Es geht hier nicht um zwanzig Gefechte, es geht hier um einige mehr. 

Für eine dauerhaft hohe Winrate nicht. Für kurze Phasen sicherlich. Meiner Erfahrung nach halten Serien in Wot gewöhnlich nicht länger 20-30 Spiele an. Die spürbaren Serien darüber sind so selten, dass mir da noch einige von dauerhaft in Erinnerung geblieben sind. Meist gleicht sich alles bereist nach 200-300 Gefechten wieder aus, es sei denn man hatte grad eine dieser extremen Serien von 30 Spielen oder länger. Dass kann dann auch mal 1000 Gefechte dauern, bis sich das ausgleicht. Aber die 1000 Gefechte sind bei den allermeisten Spielern wirklich ein guter Schnitt ihrer Recent-Leistung.

 

Glück ist halt nur ein Faktor von vielen. Auf Dauer sind die anderen aber wichtiger.



Darqspeaker #717 Posted 18 November 2020 - 02:27 PM

    Lieutenant

  • Player
  • 13794 battles
  • 1,511
  • Member since:
    10-16-2017

View PostFritz_B, on 18 November 2020 - 10:59 AM, said:

Mit "selben Teams" meinte ich die selbe, zufällige zusammenstellung derselben. Ich bin davon ausgegangen dass das verständlich war und nicht noch der expliziten Erklärung bedarf.

Nachdem wir nun diese sprachlichen Nuancen geklärt haben, hast du was zum Thema beizutragen, speziell zu den von mir gemachten Beobachtungen bezüglich steigender WR und WN8 bei ansonsten gleichbleibenden Rahmenbedingungen? 

(Ich schreib es extra ausführlich damit du verstehst was ich meine!)

 

@Friedel

Wer meckert hier? Auf wen bezieht sich dein Post? 

 

 

Ändert aber nicht daran, das "selbe" und "zufällig" in dem Fall im Widerspruch stehen. Ich habe jedes Gefecht andere Teams, die sich teilweise stark in ihrer Stärke variieren und damit meine Gefecht stark beeinflussen und zu den unterschiedlichen Siegraten führen. Wenn so jemand wie Evil_Friedel im Gegnerteam auftaucht, dann darf man sich warm anziehen oder hoffen, er hat eine Tomatensuppe als Team dabei hat.

 

Für mich schon klar, was du meinst, aber ich verlasse mich nicht auf meine Interpretation und hole dann mir ein Bestätigung, damit du nicht im Nachhinein behauptest, dass du das nie gesagt hast. Ein bisschen Mühe beim Schreiben sollte schon sein.

 

Und das ist der Punkt, wie Evil_Friedel das auch schon gesagt hat, wie stark die Teams sind, hängt vom Glück bei der Zuweisung durchs MM ab (und weniger vom RNG), aber auf Dauer gleicht sich dieser Faktor aus.


Edited by Darqspeaker, 18 November 2020 - 02:47 PM.


Teledabby #718 Posted 19 November 2020 - 06:01 PM

    Lieutenant General

  • Player
  • 52965 battles
  • 6,507
  • Member since:
    11-18-2012

View PostEvil_Friedel, on 18 November 2020 - 12:45 PM, said:

Für eine dauerhaft hohe Winrate nicht. Für kurze Phasen sicherlich. Meiner Erfahrung nach halten Serien in Wot gewöhnlich nicht länger 20-30 Spiele an. Die spürbaren Serien darüber sind so selten, dass mir da noch einige von dauerhaft in Erinnerung geblieben sind. Meist gleicht sich alles bereist nach 200-300 Gefechten wieder aus, es sei denn man hatte grad eine dieser extremen Serien von 30 Spielen oder länger. Dass kann dann auch mal 1000 Gefechte dauern, bis sich das ausgleicht. Aber die 1000 Gefechte sind bei den allermeisten Spielern wirklich ein guter Schnitt ihrer Recent-Leistung.

 

Glück ist halt nur ein Faktor von vielen. Auf Dauer sind die anderen aber wichtiger.

 

Spoiler

 



Teledabby #719 Posted 28 November 2020 - 08:36 AM

    Lieutenant General

  • Player
  • 52965 battles
  • 6,507
  • Member since:
    11-18-2012

toller RNG..

heute nach der 2. Runde schon keinen Bock mehr. 1. Hit killt die Gun, Repariert. 2. Hit Killt Ammorack. Wer darf das machen? Drecks Pay2win RNG BIAS Karre.

gg

 



Fritz_B #720 Posted 28 November 2020 - 09:37 AM

    Second Lieutenant

  • Player
  • 35526 battles
  • 1,107
  • [D_W_W] D_W_W
  • Member since:
    10-24-2012
Oder n Aimbot. 





Also tagged with RNG, 25, Zufall

1 user(s) are reading this topic

0 members, 0 guests, 0 anonymous users