Jump to content


Zusammenfassung des Weltkarten-Events: Saison 15


  • Please log in to reply
34 replies to this topic

Community #1 Posted 02 December 2020 - 02:00 PM

    Sergeant

  • Content Team
  • 0 battles
  • 38,701
  • Member since:
    11-09-2011
Die neueste Saison auf der Weltkarte ist zu Ende. Lasst uns einen Blick auf die Ergebnisse werfen und die Gewinner krönen!

Der vollständige Text des Nachrichtenartikels

morris0ofLy #2 Posted 02 December 2020 - 02:43 PM

    Warrant Officer

  • Player
  • 45013 battles
  • 660
  • [BYOND] BYOND
  • Member since:
    04-22-2011
Ok, dann ist es jetzt zumindest bestätgit, der Carro 45t ist der neue Reward-Tank für die Kampa.

elektroberto #3 Posted 02 December 2020 - 03:03 PM

    Lieutenant General

  • Player
  • 44618 battles
  • 7,841
  • [TRYIT] TRYIT
  • Member since:
    04-14-2012

View Postmorris0ofLy, on 02 December 2020 - 02:43 PM, said:

Ok, dann ist es jetzt zumindest bestätgit, der Carro 45t ist der neue Reward-Tank für die Kampa.

 

Es wird nie einfeacher gewesen sein einen CW-Reward bekommen zu haben, als in der nächsten Kampa. Inkl. der Versteigerung. :)



Zapfhan #4 Posted 02 December 2020 - 03:08 PM

    Community Manager

  • WG Staff
  • 25440 battles
  • 3,022
  • [BYOND] BYOND
  • Member since:
    04-11-2015

View Postelektroberto, on 02 December 2020 - 02:03 PM, said:

 

Es wird nie einfeacher gewesen sein einen CW-Reward bekommen zu haben, als in der nächsten Kampa. Inkl. der Versteigerung. :)

 

Naja damals musste man ja teilweise nur die 5 oder 10 Pflichtgefechte machen um ein Token für die Panzer zu bekommen. 



elektroberto #5 Posted 02 December 2020 - 03:13 PM

    Lieutenant General

  • Player
  • 44618 battles
  • 7,841
  • [TRYIT] TRYIT
  • Member since:
    04-14-2012

View PostZapfhan, on 02 December 2020 - 03:08 PM, said:

 

Naja damals musste man ja teilweise nur die 5 oder 10 Pflichtgefechte machen um ein Token für die Panzer zu bekommen. 

 

Was meinst Du? Wegen der Versteigerung? Also ich weiß noch, dass ich meinen Chieftain beim ersten Erscheinen ersteigert habe (Urlaub und so). Da ging er noch für 25-27k über den Tisch. Die nächste Kampa wird Beträge um die 70k abverlangen.



Zapfhan #6 Posted 02 December 2020 - 03:19 PM

    Community Manager

  • WG Staff
  • 25440 battles
  • 3,022
  • [BYOND] BYOND
  • Member since:
    04-11-2015

View Postelektroberto, on 02 December 2020 - 02:13 PM, said:

 

Was meinst Du? Wegen der Versteigerung? Also ich weiß noch, dass ich meinen Chieftain beim ersten Erscheinen ersteigert habe (Urlaub und so). Da ging er noch für 25-27k über den Tisch. Die nächste Kampa wird Beträge um die 70k abverlangen.

 

Wenn ich mich nicht täusche, gab es doch davor schon ein System dass ein Clan bis zu 100 Tokens erhalten konnte. Jeder im Clan hat dann automatisch ein Token bekommen wenn er mindestens X (ich glaube 5) Gefechte in der Kampa mit dem Clan gemacht hat. Dies griff auch wenn er persönlich nicht in den Rängen war. 



YetiHerbst0 #7 Posted 02 December 2020 - 03:45 PM

    Sergeant

  • Player
  • 34596 battles
  • 237
  • [TF-V] TF-V
  • Member since:
    01-17-2015

View Postelektroberto, on 02 December 2020 - 03:03 PM, said:

 

Es wird nie einfeacher gewesen sein einen CW-Reward bekommen zu haben, als in der nächsten Kampa. Inkl. der Versteigerung. :)


Einfacher nützt doch aber gar nix wenn man inzwichen kaum noch ne chance hat genug Anleihen für Rewardpanzer zusammenzubekommen...

Ich dachte bei der letzten Kampa noch mit ca 35000 Anleihen hätte ich vielleicht grad noch eine chance - Pustekuchen - da steigen die Preise doch langsam ins Astronomische bei der Versteigerung da würd ich mit über 50000 Anleihen oder so doch auch wieder keine Chance haben.

 

Ihr solltet ein kontingent der neuen Panzer versteigern/verteilen, für die ganzen superduperleuts die schon alle anderen Belohnungspanzer in der Garage haben und zusätzlich ein Kontingent alter Panzer nach Wahl in die Versteigerung schleusen, für die leute die noch keine Belohnungspanzer haben um die Preise wieder etwas zu senken denn sonst treiben die Topclans, die eh schon fast alle Rewardpanzer haben, weiter die Preise für alle Panzer in die Höhe, damit Standardclanspieler sich gar keinen Rewardpanzer mehr leisten können.  :child:

Also macht doch einfach eine extra versteigerung für alte Rewardpanzer.

 


Edited by YetiHerbst0, 02 December 2020 - 03:47 PM.


Geno1isme #8 Posted 02 December 2020 - 03:50 PM

    Field Marshal

  • Player
  • 51617 battles
  • 13,679
  • Member since:
    09-03-2013

View PostZapfhan, on 02 December 2020 - 04:19 PM, said:

Wenn ich mich nicht täusche, gab es doch davor schon ein System dass ein Clan bis zu 100 Tokens erhalten konnte. Jeder im Clan hat dann automatisch ein Token bekommen wenn er mindestens X (ich glaube 5) Gefechte in der Kampa mit dem Clan gemacht hat. Dies griff auch wenn er persönlich nicht in den Rängen war. 

Das war gaaanz am Anfang in der ersten oder zweiten Kampa soweit ich weis. Aber da musste der Clan ne entsprechende Top-Platzierung für erreichen.



Astroblitz #9 Posted 02 December 2020 - 04:08 PM

    Lieutenant Сolonel

  • Player
  • 31439 battles
  • 3,148
  • [CO-OP] CO-OP
  • Member since:
    06-09-2017
Glückwünsche an die entgültigen Sieger und die fairen Teilnehmer!

JagGgy_DaHippo #10 Posted 02 December 2020 - 04:52 PM

    Sergeant

  • Player
  • 25208 battles
  • 227
  • [T1LT] T1LT
  • Member since:
    08-11-2011
[S1NDY] hat 495 Games auf der X Front gemacht für insgesamt 2.236 Gold........ zumindest gibt es noch Leute die CW anscheinend aus Spaß spielen. :hiding:

elektroberto #11 Posted 02 December 2020 - 05:18 PM

    Lieutenant General

  • Player
  • 44618 battles
  • 7,841
  • [TRYIT] TRYIT
  • Member since:
    04-14-2012

View PostZapfhan, on 02 December 2020 - 03:19 PM, said:

 

Wenn ich mich nicht täusche, gab es doch davor schon ein System dass ein Clan bis zu 100 Tokens erhalten konnte. Jeder im Clan hat dann automatisch ein Token bekommen wenn er mindestens X (ich glaube 5) Gefechte in der Kampa mit dem Clan gemacht hat. Dies griff auch wenn er persönlich nicht in den Rängen war. 

 

Ja aber das ist ja schon ewig alt. das muss noch vor Weihnachten 2017 gewesen sein.

16:24 Added after 5 minute

View PostYetiHerbst0, on 02 December 2020 - 03:45 PM, said:


Einfacher nützt doch aber gar nix wenn man inzwichen kaum noch ne chance hat genug Anleihen für Rewardpanzer zusammenzubekommen...

Ich dachte bei der letzten Kampa noch mit ca 35000 Anleihen hätte ich vielleicht grad noch eine chance - Pustekuchen - da steigen die Preise doch langsam ins Astronomische bei der Versteigerung da würd ich mit über 50000 Anleihen oder so doch auch wieder keine Chance haben.

 

Ihr solltet ein kontingent der neuen Panzer versteigern/verteilen, für die ganzen superduperleuts die schon alle anderen Belohnungspanzer in der Garage haben und zusätzlich ein Kontingent alter Panzer nach Wahl in die Versteigerung schleusen, für die leute die noch keine Belohnungspanzer haben um die Preise wieder etwas zu senken denn sonst treiben die Topclans, die eh schon fast alle Rewardpanzer haben, weiter die Preise für alle Panzer in die Höhe, damit Standardclanspieler sich gar keinen Rewardpanzer mehr leisten können.  :child:

Also macht doch einfach eine extra versteigerung für alte Rewardpanzer.

 

 

Es sind nicht die Top-Clans die die Preise hochtreiben sondern alle anderen.

 

Und ja, der Preis wird wohl jedesmal so um die 20k pro Kampa steigen. Bei 1000 versteigerten Panzern bleiben wohl nochmal geschätzt 10-20k Leute auf ihren Bonds sitzen, welche sie dann zur nächsten Auktion wieder parat haben + der in der Zwischenzeit erspielten (und von WG geschenkten) Bonds. 

 

Ich fände es ja geil, wenn es gar keine Auktion gäbe und die Reward-Panzer einfach den Techtree-Panzern ebenbürtig sind. Dann wäre der Hype nicht so groß und die Diskrepanzen im Balancing nicht so hoch. Passt aber nicht ins WG Konzept.

 

Mal sehen was der neue dann in den Händen der Kampasieger so leisten kann. ;)



BL4CKPlNK #12 Posted 02 December 2020 - 06:18 PM

    Staff Sergeant

  • Player
  • 6825 battles
  • 336
  • [KALSA] KALSA
  • Member since:
    12-30-2018

MINIMUM BIDS IN THE LATEST CAMPAIGNS : 
1st was 12.750 bonds (100 winners).
2nd was 22.000 bonds (600 winners) + 72%
3rd was 23.500 bonds (1000 winners). + 7%
4th was 33.712 bonds (1200 winners). + 43%
5th was 49099 bonds (1000 winners) + 45 %    (30.07.2020)

 

49k + 50% = ca. 75k Bonds - Viel Erfolg beim bieten. 



Razor_IX #13 Posted 02 December 2020 - 06:39 PM

    Lieutenant General

  • Player
  • 96963 battles
  • 7,697
  • [GEREF] GEREF
  • Member since:
    07-02-2011

View PostZapfhan, on 02 December 2020 - 02:19 PM, said:

 

Wenn ich mich nicht täusche, gab es doch davor schon ein System dass ein Clan bis zu 100 Tokens erhalten konnte. Jeder im Clan hat dann automatisch ein Token bekommen wenn er mindestens X (ich glaube 5) Gefechte in der Kampa mit dem Clan gemacht hat. Dies griff auch wenn er persönlich nicht in den Rängen war. 

 

Dies wurde ja nach der Corrida Del Rig Kampa geändert.

17:40 Added after 1 minute

View PostYetiHerbst0, on 02 December 2020 - 02:45 PM, said:


Einfacher nützt doch aber gar nix wenn man inzwichen kaum noch ne chance hat genug Anleihen für Rewardpanzer zusammenzubekommen...

Ich dachte bei der letzten Kampa noch mit ca 35000 Anleihen hätte ich vielleicht grad noch eine chance - Pustekuchen - da steigen die Preise doch langsam ins Astronomische bei der Versteigerung da würd ich mit über 50000 Anleihen oder so doch auch wieder keine Chance haben.

 

Ihr solltet ein kontingent der neuen Panzer versteigern/verteilen, für die ganzen superduperleuts die schon alle anderen Belohnungspanzer in der Garage haben und zusätzlich ein Kontingent alter Panzer nach Wahl in die Versteigerung schleusen, für die leute die noch keine Belohnungspanzer haben um die Preise wieder etwas zu senken denn sonst treiben die Topclans, die eh schon fast alle Rewardpanzer haben, weiter die Preise für alle Panzer in die Höhe, damit Standardclanspieler sich gar keinen Rewardpanzer mehr leisten können.  :child:

Also macht doch einfach eine extra versteigerung für alte Rewardpanzer.

 

 

Letztes mal waren es schon mindestens 50k für eine Auktion, also geh mal von weiteren 20 bis 25k aus, die du jetzt mehr benötigst, bis die Auktion endet.



vauban1 #14 Posted 02 December 2020 - 06:47 PM

    Lieutenant General

  • Player
  • 59246 battles
  • 6,585
  • [PDV-A] PDV-A
  • Member since:
    01-07-2013

wollen wir mal hoffen dsa sie es wieder schaffen, das regelwerk noch etwas komplizierter zu gestalten, bis dann irgendwann keiner mehr durchsteigt :)

schön das wieder eine kampagne kommt. wir haben ja auch schon langsam angefangen, uns warm zu spielen.



YetiHerbst0 #15 Posted 02 December 2020 - 08:03 PM

    Sergeant

  • Player
  • 34596 battles
  • 237
  • [TF-V] TF-V
  • Member since:
    01-17-2015

View PostRazor_IX, on 02 December 2020 - 06:39 PM, said:

 

Letztes mal waren es schon mindestens 50k für eine Auktion, also geh mal von weiteren 20 bis 25k aus, die du jetzt mehr benötigst, bis die Auktion endet.

 

 

 

Des is ja das problem, ich war anscheinend genau eine Kampagne zu spät, in der davor hätt ich noch nen Panzer für meine Anleihen bekommen...

Aber jetzt steigen die Preise jedesmal um etwa das was ich in der zwichenzeit an anleihen verdiene also komm ich nie zu nem rewardpanzer wenn die Preise immer so weiter steigen :(

 

Von daher wäre es gut wenn WG eine versteigerung mit dem Panzerkontingent für den neuesten Panzer macht (für die topspieler die schon viele Rewardpanzer haben und nur den neuesten wollen) und nochmal dasselbe Kontingent an "alten" Rewardpanzern nach Wahl zur verfügung stellen damit sich die Preise entzerren weil Profis und Topclanspieler wohl in den meisten Fällen schon einige ältere Rewardpanzer haben, den neuesten wollen und in der Versteigerung einen Preis für Diesen bestimmen...

...dazu sollte es nochmal die gleiche anzahl "älterer" Panzer nach Wahl, so wie jetzt geben..!

Das würde die Preise entzerren und relativieren weil die meisten Profis den neuesten Panzer wollen und einen Preis für Diesen unter sich ausmachen. :coin:

 

Alle "Standardclan"spieler könnten dann unter sich auf einen der älteren clanpanzer nach Wahl bieten, von denen es genausoviel gibt wie vom neuesten Rewardpanzer. Dadurch gäbe es verschiedene Preise zwichen topleuten die nur den neuesten Panzer wollen und den "normalo" Clanspielern, die evtl auch gerne einen der älteren Rewardpanzer hätten, um überhaupt noch irgendwie in Clangefechten mit Proficlans voll mit diversen Rewardpanzern mithalten zu können!!!  :izmena:

 

Das gäbe zumindest mal ein gewisses Preisgefälle zu den Profis und würde auch "Otto Normalspieler" zumindest die Chance auf einen (der älteren) Rewardpanzer geben! :child:


Edited by YetiHerbst0, 02 December 2020 - 09:06 PM.


elektroberto #16 Posted 02 December 2020 - 08:56 PM

    Lieutenant General

  • Player
  • 44618 battles
  • 7,841
  • [TRYIT] TRYIT
  • Member since:
    04-14-2012

View PostYetiHerbst0, on 02 December 2020 - 08:03 PM, said:

 

 

 

Des is ja das problem, ich war anscheinend genau eine Kampagne zu spät, in der davor hätt ich noch nen Panzer für meine Anleihen bekommen...

Aber jetzt steigen die Preise jedesmal um etwa das was ich in der zwichenzeit an anleihen verdiene also komm ich nie zu nem rewardpanzer wenn die Preise immer so weiter steigen :(

 

 

Machs wie die anderen Suchtis und klopp einfach jeden Abend 30 10er Gefechte durch.

 

Ich hab die Auktion ad acta gelegt und mir den 50T für 20k Bonds geholt. Die 35k übrigen Bonds schimmeln jetzt weiter auf meinem Account.



Bleeding333 #17 Posted 02 December 2020 - 08:57 PM

    Lieutenant General

  • Player
  • 26707 battles
  • 7,090
  • Member since:
    10-31-2014

Immerhin gibt es einen neuen Panzer :great:

 

Aber da ich kein CW spiele, ist mir die Sache eh egal. Habe überlegt einen Panzer über die Bondauktion zuholen, aber die Preise kann man sich nicht mehr leisten. Meine Armut kotzt mich an :hiding:



YetiHerbst0 #18 Posted 02 December 2020 - 09:12 PM

    Sergeant

  • Player
  • 34596 battles
  • 237
  • [TF-V] TF-V
  • Member since:
    01-17-2015

View PostBleeding333, on 02 December 2020 - 08:57 PM, said:

Immerhin gibt es einen neuen Panzer :great:

 

Aber da ich kein CW spiele, ist mir die Sache eh egal. Habe überlegt einen Panzer über die Bondauktion zuholen, aber die Preise kann man sich nicht mehr leisten. Meine Armut kotzt mich an :hiding:


Jau genau das meinte ich...

 

standardclans/spieler haben immer weniger Chancen gegen gute Clans voller OP Rewardpanzer zu gewinnen und haben dann nichtmal in der Auktion eine Chance irgendeinen Panzer zu bekommen, weil die reichen Top(clan)spieler die Preise für sämtliche Rewardpanzer diktieren..!!!

 

Neuen Clans/Spielern vergeht dann auch schnell die Lust wenn Sie von guten Clans mit OP Rewardpanzern auseinandergenommen werden und weeiiit davon entfernt sind sich auch nur irgendeinen älteren Rewardpanzer zu ersteigern.

 

Von daher wäre es gut wenn WG eine Versteigerung mit dem Panzerkontingent für den neuesten Panzer macht (für die topspieler die schon viele Rewardpanzer haben und nur den neuesten wollen) und nochmal dasselbe Kontingent an "alten" Rewardpanzern nach Wahl zur verfügung stellen, damit sich die Preise entzerren, weil Profis und Topclanspieler wohl in den meisten Fällen schon einige ältere Rewardpanzer haben, den neuesten wollen und in der Versteigerung einen Preis für Diesen bestimmen...

...dazu sollte es nochmal die gleiche anzahl "älterer" Panzer nach Wahl, so wie jetzt geben..!

 

Das würde die Preise entzerren und relativieren weil die meisten Profis den neuesten Panzer wollen und einen Preis für Diesen bestimmen während die armen normalos dann einen gesonderten Preis für die älteren Rewardpanzer unter sich ausmachen! :coin:


Edited by YetiHerbst0, 02 December 2020 - 09:28 PM.


CEUNexus #19 Posted 02 December 2020 - 09:31 PM

    Corporal

  • Player
  • 16067 battles
  • 179
  • [OLBA] OLBA
  • Member since:
    10-03-2012

View Postelektroberto, on 02 December 2020 - 02:13 PM, said:

 

Was meinst Du? Wegen der Versteigerung? Also ich weiß noch, dass ich meinen Chieftain beim ersten Erscheinen ersteigert habe (Urlaub und so). Da ging er noch für 25-27k über den Tisch. Die nächste Kampa wird Beträge um die 70k abverlangen.

 

Wir werden sehen. Bei denen beiden letzten Kampagnen hat sich das Mindestgebot im Vergleich zur vorherigen um je ca. 45 % erhöht. Sollte es jetzt wieder so sein, wir der Preis tatsächlich bei ca. 70-75k liegen. Grundsätzlich hängt das aber natürlich auch davon ab, wieviele Auktionsplätze WG wieder freigibt und wieviele Leute beim letzten Mal im Bereich 40k-49k leer ausgegangen sind, die jetzt tatsächlich in den fraglichen Bereich von ca. 70k vordringen konnten.

 

Kurze Übersicht der bisherigen Auktionen:

 

CW Kampa Auktionsmenge Mindestgebot Steigerung
Arms Race (S) 100 ~ 12.750 -
Soldiers of Fortune (W) 600 ~ 22.500 ~ 76,5 %
Firetrail (S) 1000 ~ 23.500 ~ 4,44 %
Dawn of Industry (W) 1200 ~ 33.712 ~ 43,5 %
Metal Wars (S) 1000 ~ 49.100 ~ 45,6 %

 

 

 

       
       
       
       
       

 


Edited by CEUNexus, 02 December 2020 - 09:33 PM.


vauban1 #20 Posted 03 December 2020 - 01:30 AM

    Lieutenant General

  • Player
  • 59246 battles
  • 6,585
  • [PDV-A] PDV-A
  • Member since:
    01-07-2013
Und sehr wahrscheinlich sind die, die letztes mal erfolgreich geboten haben, diesmal pleite:)
Ich denke deswegen nicht das es normal so stark steigen wird.




1 user(s) are reading this topic

0 members, 1 guests, 0 anonymous users